Orchideenkultur

Fachbereich => Epiphytische Orchideen der Tropen und Subtropen => Vanda, Ascocentrum, Neofinetia und Verwandte => Thema gestartet von: pierre am 27.Nov.10 um 21:22 Uhr

Titel: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: pierre am 27.Nov.10 um 21:22 Uhr
Neofinetia falcata wächst in Japan, China und Korea .  Die Gattung ist benannt nach ein Botaniker Achille Finet (1862 bis 1913), Die Pflanze ist monopodial, mit wechselnden stielrund Blätter, blüht schneeweiß Spätsommer bis Herbst, duftet.
Neofinetia falcata wurde in Japan durch Bushido Krieger Klasse, Samurai, seit Jahrhunderten (Edo Zeit) kultuiviert. Zu einer Zeit jemand, der nicht ein Mitglied dieser Elite Samurai – Klasse war verboten.

Furan, der japanische Name für "Neofinetia falcata," die Bezeichnung "Fuki-ran", die reiche und edle Orchidee, weil sie von reichen und edlen Menschen beliebt wurden. Vor vielen Jahren waren Fukiran von einem Gold-oder Silber-Netz bedeckt, um sie zu schützen und die Menschen mussten ihre Mund mit Kaishi Abdeckung (ein dünnes Papier in der Regel für Kalligrafie verwendet), um nicht auf den Pflanzen atmen, während sie sie schätzen.

Der 11. Shogun (der Herrscher von Japan), Ienari Tokugawa (1773-1837, seiner Regierungszeit: 1787-1837) hatte acollection mehr als  200 Pflanzen mit interessanten Blattformen und Farbvarietäten.

Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: pinkcat am 27.Nov.10 um 22:21 Uhr
meine hat auch keine stielrunden Blätter
und auch sonst keine, die ich bislang irgendwo gesehen habe, noch nicht mal deine eigene auf dem Foto, Hakone.
Vielleicht handelt es sich um einen "Übersetzungs"-Fehler, oder wo hast Du das her?

Immerhin habe ich bei der Gelegenheit entdeckt, daß meine Zicke zwar immer noch keine BTs aber dafür überhaupt mal einen Trieb macht:
(http://www.pinkcat.de/orchideen/1011/P1130022neofinetiafalcata'Amani'.jpg)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Solanum am 27.Nov.10 um 23:36 Uhr
Schön daß ich nicht selbst einen Thread über Neofinetia falcata eröffnen muß  :-) Ich wollte nämlich mal rumfragen, wie ihr eure Neofinetias kultiviert und wie es euch damit geht, oder besser gesagt, wie es den Pflanzen damit geht.

Der Grund ist der, daß ich seit kurzem eine Neofinetia habe, die wurzelnackt in einem Gitterkörbchen mit Steinen drin war. Ich habe zwar sehr gute Erfahrungen mit der wurzelnackten Kultur von Neofinetiahybriden gemacht, aber die Naturform schien damit (bei mir auf dem Balkon zumindest) nicht so glücklich zu sein. Deshalb hab ich sie in einen Tontopf mit Sphagnum gesetzt, was meines Wissens die althergebrachte Neofinetia-Kulturmethode ist. Sie hat sofort angefangen, neue Wurzeln und Blätter zu schieben, also scheint es nicht so verkehrt zu sein.
Da ich aber erst kürzlich einen Züchter habe schwören hören, daß Neofinetia nur aufgebunden geht, wollte ich mal Erfahrungen sammeln gehen.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: pinkcat am 28.Nov.10 um 11:07 Uhr
Dank Phil hier nun der Beweis, das hakones anscheinend irgenwas anderes, wie Vanda, ist:
http://www.newworldorchids.com/images/kinrokaku.jpg
http://www.newworldorchids.com/images/kutsuwamushi.jpg
http://www.newworldorchids.com/images/sirayuki.jpg

Bei dieser Sukkulenz der Blätter kann man schon von stielrunden Blättern sprechen. :whistle

würde ich bei meiner zwar nicht(var Amani):
(http://www.pinkcat.de/orchideen/1011/P1130021neofinetiafalcata'Amani'.jpg)

... aber so wichtig finde ich diese Frage auch gar nicht, ob die Stiele nun rund sind oder nicht.  :-D

Wie auch Solanum, interessant mich eher ein Erfahrungsaustausch zu ihrer Kultur, daher mache ich mal den Anfang:
Außer, daß sie bislang nicht blüht, scheint es meiner ganz gut zu gehen:
Ich habe sie vor 2,5 Jahren bei Frau Elsner gekauft, sie war in normaler Rinde getopft. Seit 1 Jahr ist sie aufgebunden auf Korkrinde (ohne alles). Im Sommer war sie im feuchtwarmen teils sonnigen Wintergarten.

Das Wurzel- und überhaupt Wachstum war von Anfang an recht gut und seit ca. 6 Monaten kommen 2 NTs (im Zeitlupentempo).

Im WG sind nun mittlerweile Temperaturen zwischen 3° und 12°, weshalb ich sie Anfang November an einen wärmeren aber immer noch rel. kühlen Ort(helles Westfenster, ungeheizt ->12°-16°C) ins Haus geholt habe.

Bin ich da kulturtechnisch auf dem richtigen Weg? Hätte ich sie auch im (jetzt sehr kalten) WG lassen können?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: orchitim am 28.Nov.10 um 11:33 Uhr
Hier mal ein Link zur traditionellen japanischen Tchnik.

http://newworldorchids.com/pages/neopotting.htm
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Trocknerflusen am 28.Nov.10 um 11:45 Uhr
Ich finde die Formenvielfalt bei den verschiedenen Züchtungen sehr beeindruckend. Als ich das erste Mal eine Bildergalerie mit lauter Neofinetia falcata mit verschiedenen Blatt- und Blütenformen und -farben sah, meldete sich sofort mein Sammelwahn.
Die Preise sind allerdings jenseits von Gut und Böse, daher hält mein Geiz den Sammelwahn vorerst noch in Schach.  O-)

Tom, danke für den Link! Habe mich schon immer gefragt, was es mit diesem Moos-Ei auf sich hat.

hakone, hast du auch ein Foto von der Blüte? Die Knospen sind ja nur mäßig interessant.  ;-)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Zeppi am 28.Nov.10 um 12:05 Uhr
Wie auch Solanum, interessant mich eher ein Erfahrungsaustausch zu ihrer Kultur, ...

Meine hängt in der Vitrine, hell unter LSR-Licht bei ca. 10.000 Lux, 20-30°C (je nach Zimmertemperatur) und wird täglich komplett besprüht.

Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Solanum am 28.Nov.10 um 13:42 Uhr
Außer, daß sie bislang nicht blüht, scheint es meiner ganz gut zu gehen:
Ich habe sie vor 2,5 Jahren bei Frau Elsner gekauft, sie war in normaler Rinde getopft. Seit 1 Jahr ist sie aufgebunden auf Korkrinde (ohne alles). Im Sommer war sie im feuchtwarmen teils sonnigen Wintergarten.

Das Wurzel- und überhaupt Wachstum war von Anfang an recht gut und seit ca. 6 Monaten kommen 2 NTs (im Zeitlupentempo).

Das paßt dazu, daß ich schon häufig gehört hab, daß Leute Neofinetia nicht zum Blühen kriegen, obwohl das Wachstum ok ist. Ich hoffe, Phil meldet sich auch und erzählt von seinen Kulturmethoden, er dürfte ziemlich langfristige Erfahrung haben.
Was die Temperaturen im Winter angeht, es heißt ja, Neofinetia kann kühler kultiviert werden. Vielleicht wäre es da gar nicht so falsch, sie zeitweise bei unter 10°C zu halten? In dieser Kulturanweisung steht, daß sie bis ca. 4°C aushalten im Winter:
http://www.newworldorchids.com/pages/neoculture.htm
Keine Ahnung, ich hab jedenfalls nicht die Möglichkeit, solche Temperaturen anzubieten.

Danke für den Link, Tom! Mir war nicht so klar gewesen, daß die Pflanze erhöht getopft werden soll, das muß ich wohl noch ändern.

Zeppi, wie gehts denn deiner Pflanze unter den Bedingungen, wächst und blüht sie?

Ansonsten könntet ihr vielleicht endlich mal dieses alberne Geschwätz über stielrunde Blätter lassen? Ich hab noch nie eine Neofinetia mit tereten Blättern gesehen. Bei all den verschiedenen Zuchtformen kann es wohl sein, daß es eine gibt, aber die Normalform ist es sicher nicht. Und wichtig ist es sowieso nicht.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Zeppi am 28.Nov.10 um 14:09 Uhr
Zeppi, wie gehts denn deiner Pflanze unter den Bedingungen, wächst und blüht sie?

Sie wächst ... Blüten erwarte ich frühestens nächstes Jahr.
Interessant ist, dass sie ohne jede Reaktion die Verdopplung der Lichtmenge hingenommen hat (vorher stand sie im Topf auf dem Vitrinenboden). Die Grenze scheint also noch nicht erreicht zu sein.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: sabinchen am 28.Nov.10 um 19:05 Uhr
Also zu meiner kann ich nur folgendes sagen.

(http://img.album.de/files/images/screen/190/19045075223747.jpg)
281110 008Neofinetia falcata von SABINCHEN - Album.de (http://www.album.de/bild/1904507/281110-008neofinetia-falcata.cfm)

(http://img.album.de/files/images/screen/190/19045062816858.jpg)
281110 007Neofinetia falcata von SABINCHEN - Album.de (http://www.album.de/bild/1904506/281110-007neofinetia-falcata.cfm)

Sie war ursprünglich beim Vorbesitzer getopft. Da sie nicht richtig wollte, hat er sie nackt auf Kork gesetzt. Das ist jetzt zwei Jahre her. Dann kam sie ans Südfenster. Dort war das Problem, dass sie nicht schnell genug abgetrocknet ist. Ein paar Blätter sind verloren gegangen. Und neue Wurzeln wollten auch nicht so gut wachsen. Aber sie hat geblüht. Seit dem Sommer ist sie warm in der Vitrine, direkt unter der Lampe. Da sie vermutlich sehr hell braucht. An meinem Südfenster knallte unter Umständen den ganzen Tag die Sonne hinein. Das schien ihr zu gefallen. Die Wurzeln wachsen jetzt auch wieder einwandfrei.
Und ich sprühe jetzt nur noch die Wurzeln an, oder tauche diese nur. Die Pflanze bleibt trocken.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Solanum am 28.Nov.10 um 21:24 Uhr
Seit dem Sommer ist sie warm in der Vitrine, direkt unter der Lampe. Da sie vermutlich sehr hell braucht. An meinem Südfenster knallte unter Umständen den ganzen Tag die Sonne hinein. Das schien ihr zu gefallen. Die Wurzeln wachsen jetzt auch wieder einwandfrei.
Und ich sprühe jetzt nur noch die Wurzeln an, oder tauche diese nur. Die Pflanze bleibt trocken.

Also viel Licht und keine Feuchtigkeit an der Pflanze selbst. Letzteres paßt ja dazu, daß sie erhöht in Sphagnum getopft werden soll, nicht auf Höhe des Topfrandes. Über den Lichtbedarf war ich mir nicht wirklich klar, weil meine Pflanze an einigen Blättern Verfärbungen gekriegt hat, die getrocknet sind, und ich hatte sie als Verbrennungen eingestuft. Entweder wars doch was anderes oder sie kamen von zu hohen Temperaturen, nicht zuviel Licht...
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: ORION am 16.Dez.10 um 20:23 Uhr
Hallo , wie ich hier feststelle werden die Neofinetias auf verschiedene Arten gepflegt .Ich selbst habe auch eine kleine Sammlung von den niedlichen Pflanzen.
Ich muss sagen , dass meine jeden Sommer bluehen . Gepflegt werden sie im Sommer draussen im Halbschatten(also keine volle Sonne) .Im Winter  (z.Zt.) sind sie im Gewaechshaus etwa 30-40cm ueber dem Boden haengend an der Hauswand (GWH ist nicht freistehend) wo die Tagestemp. bei Sonnenschein zwischen 20-26 C liegt, bei Nacht kann es sein , dass die Temp. runter geht (an diesem Platz im GWH) bis zu 10-12 C.
Luftbewegung ist vorhanden sowie Luftfeuchtigkeit. Gegossen wird durch diese Jahreszeit nicht ,auch nicht geduengt. Ab und zu , wie ich es fuer recht finde spruehe ich etwas . Das ist alles , bis sie dann im Fruehjahr Wurzelwachstum zeigen , dann giesse und duenge (leicht ) ich wieder bis sie dann so mitte bis ende April wieder an ihren Platz raus ins Freie kommen .Dann ueberlasse ich die Pflege der Natur so gut es geht und ich duenge nicht mehr , oder nur noch ganz wenig. Eingepflanzt sind meine alle in normaler (feiner) Orchideenrinde vermischt mit Moos , Perlite und etwas Kohle (Hortic.) So mache ich das schon fuer etliche Jahre und es klappt fuer mich .
Unter "Neofinetia Hybriden" auf Seite 5 sind zwei Bilder von mir . Eine Neofinetia falkata und eine Neofinetia falkata "Tamakongo"
Ich finde die Kleinen sind eigentlich einfach zu pflegen , aber fuer jeden ist es halt wieder etwas anderst .

Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Phil am 27.Dez.10 um 22:07 Uhr
Ich melde mich, wenn ich wieder etwas Zeit und Muße habe.
So wirklich erfolgreich war ich mit den Biestern bisher aber auch nicht.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Phil am 29.Dez.10 um 21:43 Uhr
Für alle Interessierten. Ich habe einen 13 Seiten langen Artikel aus dem Orchid Digest von Jason Fischer (orchidweb.com) zu Neofinetia. Wer interessiert ist, dem schicke ich den als pdf per Email zu.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: ORION am 29.Dez.10 um 21:46 Uhr
Hallo , ich denke der Trick um sie zum bluehen zu bringen ist in der Winterszeit , bei nicht giessen oder duengen (nur ab und zu leicht spruehen ,muessen aber schnell abtrocknen) und sie so kuehl wie moeglich halten . In was sie wachsen finde ich ist gleich .
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Solanum am 29.Dez.10 um 22:02 Uhr
Gut zu wissen, Orion!

Phil, ist der Artikel neu oder nicht so? Ich hatte mal einen sehr coolen Artikel gelesen, in dem auch über die glorreiche Geschichte der Neofinetia falcata und ihrer Anbetung durch die Japaner berichtet wurde, scheine ihn aber nicht zu haben. Ich schick dir mal meine Emailadresse.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Phil am 29.Dez.10 um 22:05 Uhr
Der ist von 2006. Hat aber 13 MB!
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Solanum am 01.Jan.11 um 21:37 Uhr
So, ich hab jetzt meine Neofinetia nach der Anleitung in Phils Artikel eingetopft, so gut es ging ohne Sphagnum der Klasse AAAA oder AAAAA *räusper* Auf ne Flasche aufgesetzt und alles, wobei ich nicht weiß, wie lange die Höhle im Moos hält.

(http://s10.directupload.net/images/110101/jczxy53y.jpg)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Frodo am 07.Jun.11 um 21:47 Uhr
Hier meine grade blühende Neoline. Ich bin ganz hin und weg. Sie ist meine erste Fukiran (auf eigenem Mist gewachsen), doch ich weiß nicht mehr genau aus welchem Forum-Tausch sie war.  Ich musste sie vor dem photographieren schnell noch umtopfen da der alte Topf etwas lotterhaft daher kam. Der Topf, wie auch das Moos sind falsch, doch ich hatte nichts anderes im Haus. Das lange 5Sterne-Moss, und die passenden Töpfe werden nun folgen, da ich beschlossen habe ein Paar ausgesuchte Pflanzen mit dazu zu nehmen.  In gewissem Sinn finde ich den Hype um die Art albern, auf der anderen Seite werde ich mich nun ein wenig mehr damit befassen.

Enjoy! (Photo-Komentare wie immer willkommen!!!

(http://farm3.static.flickr.com/2021/5809344264_9cd3aa83b1_z.jpg)

(http://farm4.static.flickr.com/3392/5809343178_37fd3aab78_z.jpg)

(http://farm3.static.flickr.com/2134/5809342712_6fcf71fbb5_z.jpg)

(http://farm6.static.flickr.com/5184/5808777751_0089a9ccf5_z.jpg)

(http://farm4.static.flickr.com/3200/5808776965_bf45a35d24_z.jpg)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Eerika am 07.Jun.11 um 21:55 Uhr
Sehr schön, Frodo! :thumb
Und ich sehe, Du experimentierst mit Licht, gut gemacht!
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Lisa. am 07.Jun.11 um 21:56 Uhr
Photo-Komentare wie immer willkommen!!!

So'n Mooshügel sehe ich gerade zum ersten Mal.
Und dass jemand nur für Fotos notdürftig umtopft auch. Fleissig, auf den Gedanken würde ich nie kommen.  :thumb
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Frodo am 07.Jun.11 um 22:02 Uhr
Danke euch 2beiden!
@Lisa:

Der "Hügel" ist wichtig! Fukiran ist sowas wie eine Religion! Wenn's dich interessiert: Im Slippertalk gibt es bergeweise Infos. Und Bilder bei denen einem garnichts mehr einfällt. Da ich die Bilder dort auch gepostet habe....mußten sie einen gewissen Standart haben, daher auch das umtopfen, ohne jenes welche die Bilder schrott gewesen wären (und man mich als Heide verbrannt hätte).... :thumb
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Lisa. am 07.Jun.11 um 22:08 Uhr
Ah ok, das internationale Forum mit den ganzen wichtigen Leute, ich verstehe.  :rot
Stimmt, der Hype um die Pflanze ist mir unbekannt. Bei gewöhnliche Neofinetia-Hybriden und auch sonst habe ich noch keine Sphagnum-Hügel gesehen. Allerdings habe ich ja selbst ein kleines, deutlich unansehnlicheres Hügelchen um einen besseae-Neutrieb.

Glückwunsch zur Blüte!  :yes
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Frodo am 07.Jun.11 um 22:14 Uhr
Das beste an den "wichtigen Leuten" dort ist:
Das sie einfach nur da sind, und wichtig: nehmen sich dort fast nur 2, und.... die halten sich sehr zurück! Ansonsten ist es ein sehr tolles Forum, mit sehr tollen Leuten, Bildern die einen regelmässig umhauen!, und man bekommt auf fast jede Frage eine gute Antwort....
Schade das ein solches Forum Gegenstand von schwachsinnigen Ausbrüchen und Durchfall werden muß. :ka
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Lisa. am 07.Jun.11 um 22:18 Uhr
War auch nicht so gemeint, das arme Forum hat nur gerade komische Publicity bekommen.  ;-)
Hab' gerade Fukiran-Bildern (http://www.google.de/search?q=Fukiran&hl=de&lr=lang_de&biw=1538&bih=859&tbs=lr:lang_1de&prmd=ivns&source=lnms&tbm=isch&ei=lYXuTfvkN8TOswbVj9XkAw&sa=X&oi=mode_link&ct=mode&cd=2&ved=0CCAQ_AUoAQ) gegoogelt, meins wäre das nicht unbedingt. Werden andere Arten auch so kultiviert?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Frodo am 07.Jun.11 um 22:31 Uhr
Nein! In Japan ist "Fukiran" vergleichbar mit der Koi-Zucht.

Es gibt buchstäblich! tausende beschriebener Formen in allen Größen, Formen und Farben. Die Blüten sind hierbei kann man wohl sagen völlig umbedeutend. In Japan geht es bei den Neo zu 99% ums Laub, die "Stämme", selbst um die Wurzeln!!!, und deren Farben. Es gibt ein Paar wenige Formen bei denen es auf die Blüten ankommt, doch das sind höchstens 2% aller möglichen Kultivare.
Es ist ein irre komplexes Thema, und ich verstehe grade mal soviel davon, das ich weiß.... das ich weniger als nichts darüber weiß. Doch: es interessiert mich. In Amerika ist der Hype bereits angekommen, und es gibt 2 grosse und namhafte Größen,... die Pflanzen aus Japan holen und anbieten.
Über die möglichen kosten für eine Pflanze...Naja, wie gesagt: Koi ist das beste womit man das Thema vergleichen kann.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Lisa. am 07.Jun.11 um 22:39 Uhr
Interessant, dass es so eine Kulturform bei nur einer Gattung gibt. Und dann noch die Laubgeschichte, da muss ein kleiner Sonnenbrand eine Katastrophe sein.
Danke für die Infos!

Naja, wie gesagt: Koi ist das beste womit man das Thema vergleichen kann.

Goldfische sind schon auch nett anzuschauen.  ;-)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: werner am 08.Jun.11 um 07:18 Uhr
ich find es gibt aufregenderes als eine weiße Neofinetia :ka



Dieses Thema kann geschlossen werden    :-D

Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Natascha am 08.Jun.11 um 07:32 Uhr
Sieht ja sehr interessant aus, aber mal blöd gefragt
Warum schichtet man das Moos so hoch auf?  :ka
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 08.Jun.11 um 12:54 Uhr
Frodo,
nimm doch das nächste mal einfach ne Rolle Packetband und steck dein Fukiran da rein. Scheint in Japan auch ganz stylisch zu sein! :whistle Pottingstyle (http://fukiran.com/free/34385)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Lisa. am 08.Jun.11 um 13:02 Uhr
In Japan geht es bei den Neo zu 99% ums Laub, die "Stämme", selbst um die Wurzeln!!!, und deren Farben.

Da gibt's aber wirklich hübsche Wurzeln: http://www.fuukiran.jp/fuukiran/root2/root05.htm
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 08.Jun.11 um 13:08 Uhr
In Japan geht es bei den Neo zu 99% ums Laub, die "Stämme", selbst um die Wurzeln!!!, und deren Farben.

Da gibt's aber wirklich hübsche Wurzeln: http://www.fuukiran.jp/fuukiran/root2/root05.htm

Das find ich allerdings auch! Sind dann auch die Höherpreisigen  :whistle
Und jetzt stellt euch mal diese schönen Wurzeln über nem Knäul Strippe vor! :wacko
Also was die Japaner sich dabei gedacht haben... :pill
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Lisa. am 08.Jun.11 um 13:11 Uhr
Und jetzt stellt euch mal diese schönen Wurzeln über nem Knäul Strippe vor! :wacko
Also was die Japaner sich dabei gedacht haben... :pill

In Deinem Link sind die Wurzeln alle schön drinnen. Der/diejenige hat vorm Foto bestimmt auch noch mal frisch äh... umgeknäult.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 08.Jun.11 um 13:14 Uhr
Ich denke zu Beginn der Wachstumsperiode wird frisch "geknäult".Die neuen Wurzeln dürfen dann hübsch drüberwallern, bis sie dann nach einem Jahr auch umknäult werden! :wacko
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Frodo am 08.Jun.11 um 13:18 Uhr
Und hier was für sehr lange Winterabende. Ich denke bei den Listen bekommt Ihr einen Eindruck, (von dem,)  was ich meine.....:

http://newworldorchids.com/pages/neofinetia.htm

und
http://www.newworldorchids.com/pages/specialneos.htm


@hakone: Nein, hatte ich leider wie gesagt nicht, aber: ich werde welche bestellen. Auch das richtige Moos ist wichtig, meines ist viel zu kurzphaserig.

(Gott, mein Deutsch ist schlimmer als mein English)! :ka
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Lisa. am 08.Jun.11 um 13:35 Uhr
Topfen Japaner eigentlich alles in Moos? Von walkeriana (http://blogs.yahoo.co.jp/ran_fun_ran/folder/1532968.html?m=lc&p=9) kennt man das ja auch, nur ohne Hügel.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 08.Jun.11 um 20:15 Uhr
Die topfen so sehr in Moos das man manchmal schon bald die Pflanze suchen muss! :whistle
Mini (http://s39.radikal.ru/i084/1006/8d/bbe6eabfdd69.jpg)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Frodo am 08.Jun.11 um 20:40 Uhr
Nein Lisa, das tun sie nicht! Paphies sind grossteils (als adulte Pflanzen) davon ausgenommen. Ich selbst kenne Japan fast kaum, was sich demnächst ändern wird, doch kann man wohl sagen das jeder einzelne Japaner zu seinen Orchideen eine fundamental andere Beziehung hat, als jeder Europäer oder Amerikaner.

Japans Lebensräume und Philisophien sind grundlegend anders, als der der Rest der Welt. Schaut man sich Japan heute als Staat an, wird sehr schnell klar warum.

Japan ist ein Insel-Staat, und was Lebenshaltungs-/ sowie Mietspiegel betrifft: das mit Abstand teuerste Land der Erde. Wohnst Du in Tokyo ist der Inhalt deiner Wohnung auf einer halben Seite Papier zusammengefasst, es sei denn Du bist MD einer grossen Firma. Diese Tatsache spiegelt sich als auch in den jeweiligen Orchideen-Sammlungen wider. Somit hat der typische Orchideaner nicht 54 Pflanzen und ein Paar Krüppel die er für andere betüddelt, sondern insgesamt 10 Pflanzen, von denen keine viel Platz braucht.
Ochideen sind somit keine austauschbare Massenware, sondern etwas: was wichtig ist, man bis zur Verzweiflung alles wichtige darüber weiss, und noch etwas wichtiges: deren Orchideen werden bis zur absoluten Perfektion kultiviert (Quality over quantity) Der passende Vergleich dazu wäre: Stell Dir vor Du bist bei der ersten Mars-Mission dabei und Du dürftest 2 Pflanzen mitnehmen, und Du wärest 14 Jahre mit diesen 2 Pflanzen befasst....
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Lisa. am 08.Jun.11 um 21:02 Uhr
Stell Dir vor Du bist bei der ersten Mars-Mission dabei und Du dürftest 2 Pflanzen mitnehmen, und Du wärest 14 Jahre mit diesen 2 Pflanzen befasst....

Nein, das mag ich mir nicht vorstellen. Vermutlich wären es dann keine Orchideen,  sondern irgendwas, was schneller wächst. Schleimpilze vielleicht.

Mich erstaunt es einfach, wie anders Orchideenkultur aussehen kann. Ich meine, hierzulande kommen doch eher wenige auf die Idee, walkerianas in Moos zu setzen, anderswo ist es selbstverständlich und funktioniert. Für mich kommt es überhaupt nicht in Frage, Orchideen danach zu kultivieren, dass das Gesamtbild nett aussieht. Nein, den Pflanzen soll's gut gehen und für mich muss es noch eingermaßen praktisch sein. Aber so Bilder machen Lust, Neues auszuprobieren.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Frodo am 08.Jun.11 um 21:12 Uhr
Der Umkehrschluss heißt also:
Sind japanische Pflanzen dann schlecher oder gegen Ihre Natur kulitiviert?
(Ich persönlich habe da Zweifel, wenn ich japanische Seiten studiere.... )
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Lisa. am 08.Jun.11 um 21:14 Uhr
Weder das eine noch das andere ist besser oder schlechter oder "natürlicher".  :ka
Interessant ist's.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Jensli am 08.Jun.11 um 21:30 Uhr
doch kann man wohl sagen das jeder einzelne Japaner zu seinen Orchideen eine fundamental andere Beziehung hat, als jeder Europäer oder Amerikaner.

Diese Tatsache spiegelt sich als auch in den jeweiligen Orchideen-Sammlungen wider. Somit hat der typische Orchideaner nicht 54 Pflanzen und ein Paar Krüppel die er für andere betüddelt, sondern insgesamt 10 Pflanzen, von denen keine viel Platz braucht.
Ochideen sind somit keine austauschbare Massenware, sondern etwas: was wichtig ist, man bis zur Verzweiflung alles wichtige darüber weiss, und noch etwas wichtiges: deren Orchideen werden bis zur absoluten Perfektion kultiviert (Quality over quantity) Der passende Vergleich dazu wäre: Stell Dir vor Du bist bei der ersten Mars-Mission dabei und Du dürftest 2 Pflanzen mitnehmen, und Du wärest 14 Jahre mit diesen 2 Pflanzen befasst....

Nicht nur dort, es spiegelt sich in der gesamten japanischen Lebensphilosophie wider. Ich bin großer Japan-Fan, aber ein Menschenleben reicht nicht annähernd aus, um diese interessante Kultur kennenzulernen. Kois hast du ja bereits genannt, weitere bekannte Beispiele wären Bonsai, japanische Ziergärten, wo  hektargroße, englische Landschaftgärten auf wenige Quadratmeter zusammengeschrumpft werden, oder auch Haiku - eben die Reduzierung auf das Wesentliche.  :classic
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Frodo am 09.Jun.11 um 13:42 Uhr
Ich habe grade die Mutter aller Mooshügel gefunden!!!
Gucksu:
http://www.flickr.com/photos/14396340@N02/2282881096/

Und hier noch einer oben drauf,...es scheint: das Dendrobium moniliforme in gleicher Weise kultiviert werden kann, wie die Neolitaner.
Ich hatte gleich ein komisches Gefühl, als Lisa gefragt hat, konnte mich jedoch nichtmehr erinnern, ob die genau so kultiviert werden können. Naja, der Dendrobium moniliforme Hype ist sehr viel schwächer, als Fukiran,...daher vielleicht:
http://www.flickr.com/photos/14396340@N02/2282881100/in/photostream/
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Alexa am 09.Jun.11 um 14:10 Uhr
Sehr interessant.
Zeig dann doch mal, wie du das machst mit dem Hügel und dem Fukiran-Topf. Das würde mich interessieren.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Frodo am 09.Jun.11 um 14:17 Uhr
Dazu gibt es ein wunderbares Youtube Video, das suche ich Euch mal rauss,... da lernt man wirklich was, auch was die Unterschied im Moos betrifft. Was ich da für das Photoshooting gezimmert habe, mag aussehen (aus der ferne) wie es sich gehört, ist jedoch meilenweit davon entfernt. :heul

There you go....found it! Enjoy!
http://www.youtube.com/watch?v=iR-vqz87di8&feature=related
und
http://www.youtube.com/watch?v=6unHt4K1LO8&feature=related
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Gitti am 09.Jun.11 um 14:38 Uhr
Vielen Dank für den Link zu dem Film.

Wann fliegst Du nach Japan? Dann kannst Du die gleich zum Umtopfen mitnehmen. So habe ich sie aus Asien bekommen, allerdings braucht die, glaube ich, was Frisches. :)))

viele Grüße
Gitti
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Frodo am 09.Jun.11 um 14:41 Uhr
Gekauft! ;-)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Gitti am 09.Jun.11 um 14:43 Uhr
Ich sage Dir jetzt lieber nicht, was ich mit dem anderen Exemplar gemacht habe...
Die habe ich in Eizelteile zerrupft, als ich das Moos entfernen wollte.... :)))

viele Grüße
Gitti
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Frodo am 09.Jun.11 um 14:45 Uhr
Mörder!!!

Du mußt bald mal aufhören Pflanzen umzubringen, das fällt ja schon fast auf! ;-)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Gitti am 09.Jun.11 um 14:48 Uhr
Hast Du einen Ersatz für mich? Dann lasse ich die Pflanzen in Ruhe, versprochen

viele Grüße
Gitti
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Frodo am 09.Jun.11 um 14:53 Uhr
Was ist denn mit deinen Kindern? :ka
Kann man die nicht quälen? Abends vor dem schlafengehen 3h Ernst Morsch und seine Egerländer?

Oder was ist mit deinem Mann? :ka Kann man dem nicht das Auto zu Brei fahren?

Du bist so ldeenlos :ka. Immer nur Pflanzen killen....wird doch langweilig! Vielleicht schicke ich Dir mal meine Misery DVD, da hat's auch ein Paar schöne Ideen..... :heul
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 09.Jun.11 um 15:17 Uhr
Ich hab mir vor vielen ,vielen Monaten mal eine nette Sammlung Fuukiran-Links zusammen gestellt, die leider durch größere PC Probleme abhanden gekommen ist.Sie wird nun gerade wieder angelegt - danke! :blume

Aber eine Seite hätte ich doch noch gerne wiedergefunden, und zwar die, in der es um die verschiedenen Bogenformen der Blattansatz-"nähte" bei Neofinetien geht.
Kann da jemand helfen?

Und noch ein Tip für Interessierte: Wenn ihr über googel Fuuran/Fuukiranseiten sucht, und ihr landet auf ner Seite, die ausschließlich von hübschen , kleinen Schriftzeichen geprägt ist - nicht ins Bockshorn jagen lassen, einfach vorsichtig rumklicken und schon ist man manchmal bei den schönsten Fuukiranbildern!
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Gitti am 09.Jun.11 um 15:39 Uhr
Zu den Kindern, da ist nur eins und der geht seine Wege.

Was das Auto betrifft, mein Mann fährt die meistens selbst zu Brei.

Also bleiben für mich nur die Orchis. :bag

viele Grüße
Gitti
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 09.Jun.11 um 15:59 Uhr
Ist das wohl feine Holzwolle die der Herr da reinschnippelt? :ka
Uups, Link vergessen! :whistle Link (http://www.youtube.com/watch?v=c0r31RjL_E4&feature=related)
Ich würde annehmen zur besseren Belüftung der innenliegenden Mooshügelbälle.

Und so züchtet man sein eigenes AAAA Moos (http://www.youtube.com/watch?v=EWPRA2JlcxM&NR=1)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Lisa. am 09.Jun.11 um 16:25 Uhr
Hatte ich mir nach Deinem Link doch gleich gedacht, dass das Moos aus Eigenbau ist und vermutlich so getrocknet wird, dass es später besonders hübsch ist.  :weird

Mini (http://s39.radikal.ru/i084/1006/8d/bbe6eabfdd69.jpg)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Andrea am 09.Jun.11 um 16:51 Uhr
Hier kein Film, sondern Fotos vom Topfen. Da sieht man auch, dass es zwei Methoden gibt, nämlich auch eine mit Hohlraum:

http://newworldorchids.com/pages/neopotting.htm

Frodo, hast Du irgendwas besonderes gemacht, um dieses Biest zum Blühen zu überreden? Meine wächst zwar brav und macht ordentlich Wurzeln, aber ich will auch mal Blüten sehen!
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 09.Jun.11 um 17:05 Uhr
Das wurde ja in Frodos Link auch angesprochen. Wenn die Luftfeuchtigkeit hoch genug ist, so das das Moos nicht zu schnell austrocknet, kann man in die Mitte, zur besseren Durchlüftung, auch einen Hohlraum einbauen. :thumb
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Frodo am 09.Jun.11 um 17:36 Uhr
wie ich das sehe, ist der Hohlraum was für Riesenmonsterpflanzen, alles was man so noch gehandhabt bekommt....wird normal eingewickelt (glaube ich).

Zum blühen braute die rein garnichts besonderes, nur die Zeit gross zu werden, der Rest kommt von selbst.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Andrea am 09.Jun.11 um 17:51 Uhr
Meine ist doch schon groß. :cry

Ok, ich werde mich weiter gedulden und die Pflanze auch weiterhin draußen quälen. Das Biest scheint lieber Seitentriebe zu bilden anstatt eines Blütentriebs.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Lisa. am 09.Jun.11 um 17:54 Uhr
Das Umtopfvideo hat mich dazu verleitet, den kletternden besseae-Neutrieb zu umwickeln statt nur dilletantisch drumherum Moos an zu häufeln. Schön ist das immer noch nicht, aber vielleicht hält es so besser. Mein getrocknetes Moos ist zu kurz, das lebende kann nun trocknen oder weiter leben.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Frodo am 09.Jun.11 um 17:56 Uhr
Meine ist doch schon groß. :cry

Ok, ich werde mich weiter gedulden und die Pflanze auch weiterhin draußen quälen. Das Biest scheint lieber Seitentriebe zu bilden anstatt eines Blütentriebs.


Zeig' doch mal her! ;-)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 09.Jun.11 um 18:47 Uhr
...
Aber eine Seite hätte ich doch noch gerne wiedergefunden, und zwar die, in der es um die verschiedenen Bogenformen der Blattansatz-"nähte" bei Neofinetien geht.
Kann da jemand helfen?
....
Sowas hier meine ich.Ich kann das leider nicht übersetzen.
(http://www.nihondentouengei.net/saibai/fuukiran_fig2l.jpg)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 09.Jun.11 um 20:43 Uhr
Wenn man nur lange genug am PC sitzt, findet man es selber. :whistle
Diese tolle Fuukiran Seite (http://orchidee.clic.free.fr/etude_de_genre/page_neofinetia/etude_les_neofinetia.htm) ist zwar auf Französisch, d.h. ich versteh nur Bahnhof,aber wenn man an den ganzen tollen Bildern nach unten scrollt, kommt man bei den "Tsuke" an (die Blattansatz-"nähte" von weiter oben :rot)
Ja, jede Form hat einen anderen Namen! :yes

Frodo, ist deins nun ein "Ichimonsi gata" oder doch "Tsukigata"  :ka
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Frodo am 10.Jun.11 um 19:15 Uhr
meine ist eine "leavemealonii" oder auch bekannt als "heckknowsii"....

Wir werden es sicher nie erfahren!
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Andrea am 12.Jun.11 um 15:32 Uhr
Danke, Ute. Ich habe sie Anfang 2008 bekommen, da war sie eintriebig und hatte nur einen einzigen Wurzelstummel. Wie gesagt, sie wächst ganz gut. Letztes Jahr wurde sie von Vögeln ordentlich zerrupft, das Sphagnum muss ein tolles Nistmaterial sein. Auch auf die Wurzeln haben die keine Rücksicht genommen.

Im Winter steht meine Neofinetia hell bei 10-12 °C. In dieser Zeit bekommt sie auch wenig Wasser. Im Herbst habe ich sie bisher immer solange draußen gelassen, bis der erste Frost kam. Dabei hatte sie auch Temperaturen von 1-2 °C.
Vielleicht hat sie zum Blühen im Sommer auch zuwenig Licht? Sie hängt jetzt eher schattig im Garten, Sonne bekommt sie erst ab dem späten Nachmittag.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Gitti am 14.Jun.11 um 20:32 Uhr
@Frodo, willst Du nun eigentlich das Teil oder eher doch nicht?

viele Grüße
Gitti
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Solanum am 14.Jun.11 um 23:48 Uhr
Ute, die Namen der Blattansatz-Formen stehen in diesem Artikel drin:

Für alle Interessierten. Ich habe einen 13 Seiten langen Artikel aus dem Orchid Digest von Jason Fischer (orchidweb.com) zu Neofinetia. Wer interessiert ist, dem schicke ich den als pdf per Email zu.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 15.Jun.11 um 07:16 Uhr
Danke für den Hinweis.Da muss ich doch den Phil alsbald mal anschreiben! :thumb
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 22.Jun.11 um 21:14 Uhr
Hallo!
Ich werde in den nächsten Monaten hier von meinen verschiedenen Kulturansätzen der Neofinetia falcata/Fuukiran berichten.
Es sind mir hier und da verschiedene Kulturbeispiele über den Weg gelaufen, die bei einigen Orchideenfreunden zu Erfolgen geführt haben.
Ich möchte nun einfach ein paar Sachen ausprobieren und Vor-und Nachteile ausloten.
Angedacht ist die Kultur in grober Lava, in Semihydro mit Blähton, auf Stein/Lavastein aufgebunden und klassisch im Mooshügel.

Schritt eins ist getan - frisch importierte Neofinetia falcata sitzen locker auf einem Moosbett aus lebendem Sphagnum. Mal sehen wie lange es dauert, bis ich ihnen neue Wurzelspitzen entlocken kann - dann gehts nämlich weiter. Solange werden sie auf ihrem schattigen Balkonplatz nicht weiter beachtet.
(http://farm4.static.flickr.com/3062/5860447597_8ea1217a8a.jpg)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 03.Aug.11 um 19:31 Uhr
Dafür geben Orchidioten ihr letztes Hemd... O-)
(http://farm7.static.flickr.com/6016/6005432947_e63984a4b2_b.jpg)
Fuukiran 'Hokage'
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Regina. am 03.Aug.11 um 19:32 Uhr
Hast Du die????
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 03.Aug.11 um 19:33 Uhr
 :rot
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Regina. am 03.Aug.11 um 19:34 Uhr
Super!
Pinke Wurzelspitzen finde ich echt interessanter als pinke Phals...
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 03.Aug.11 um 19:39 Uhr
Hat schon was , nicht wahr?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Frodo am 03.Aug.11 um 19:58 Uhr
Man sollte Euch alle einsperren!!! Erst Orchideen sammeln wollen, und dann mit pinken Wurzelspitzen auftauschen?! :rot :ka

(http://farm7.static.flickr.com/6130/5971266118_081d61b45b_z.jpg)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 03.Aug.11 um 20:16 Uhr
Ach du, mit deiner Palme..... :whistle
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Zeppi am 05.Aug.11 um 08:48 Uhr
So sollte es aussehen: http://forum.theorchidsource.com/ubbthreads.php/galleries/279646/Neofinetia_falcata.html

Wie alt die Pflanze wohl ist?

Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 05.Aug.11 um 10:38 Uhr
So sollte es aussehen: http://forum.theorchidsource.com/ubbthreads.php/galleries/279646/Neofinetia_falcata.html

Wie alt die Pflanze wohl ist?


Sorry, aber das ist ne ganz andere! :tsts Ist zwar auch ne Neofinetia falcata, aber keine 'Hokage'!
Traditionell werden Fuukiran nur sehr nachrangig nach der Blüte bewertet. Dinge wie Blattform,-Farbe, Farbe der Wurzelspitzen,Form der Verbindungslinie zwischen Blatt und Achse sowie Gesamtpräsentation sind da viel ausschlaggebender. Die Pflanzen müssen, um bewertet zu werden, keinesfalls in Blüte sein!
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: kete am 05.Aug.11 um 11:13 Uhr
So sollte es aussehen: http://forum.theorchidsource.com/ubbthreads.php/galleries/279646/Neofinetia_falcata.html

Wie alt die Pflanze wohl ist?

Soweit ich das bis jetzt begriffen habe, sollte eine Fuukiran keinesfalls so aussehen. Die ist ja schon mal ganz falsch eingepflanzt (für eine Fuukiran). Außerdem ist sie viel zu üppig. Bei der japanischen Art der Pflanzenpräsentation geht es ja eher um Minimalismus.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: ran am 05.Aug.11 um 11:37 Uhr
sehr schön und subtil :thumb

Darf ich fragen, wo man in Europa so was bekommen kann? 
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 05.Aug.11 um 13:04 Uhr

Soweit ich das bis jetzt begriffen habe, sollte eine Fuukiran keinesfalls so aussehen. Die ist ja schon mal ganz falsch eingepflanzt (für eine Fuukiran). Außerdem ist sie viel zu üppig. Bei der japanischen Art der Pflanzenpräsentation geht es ja eher um Minimalismus.

Daaaaas stimmt so nicht , kete! Schau mal Hier (http://orchidee.clic.free.fr/etude_de_genre/page_neofinetia/etude_les_neofinetia.htm)
Ist doch toll, wenn die Pflanzen groß und alt sind! Nur traditionell auf Mooshügel getopft ist die von Zeppi gezeigte Pflanze nicht, da hast du recht. Es gibt aber auch wunderschöne Arrangements auf Felsbrocken (find leider gerade keinen Link dazu).
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: kete am 05.Aug.11 um 13:08 Uhr

Soweit ich das bis jetzt begriffen habe, sollte eine Fuukiran keinesfalls so aussehen. Die ist ja schon mal ganz falsch eingepflanzt (für eine Fuukiran). Außerdem ist sie viel zu üppig. Bei der japanischen Art der Pflanzenpräsentation geht es ja eher um Minimalismus.

Daaaaas stimmt so nicht , kete! Schau mal Hier (http://orchidee.clic.free.fr/etude_de_genre/page_neofinetia/etude_les_neofinetia.htm)
Ist doch toll, wenn die Pflanzen groß und alt sind! Nur traditionell auf Mooshügel getopft ist die von Zeppi gezeigte Pflanze nicht, da hast du recht. Es gibt aber auch wunderschöne Arrangements auf Felsbrocken (find leider gerade keinen Link dazu).

Okay, die sind auch üppiger als die, die ich bis jetzt gesehen habe. Trotzdem wirkt die von Zeppi gezeigte Pflanze irgendwie zu "wuschelig" für ein japanisches Arrangement.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Solanum am 05.Aug.11 um 15:12 Uhr
Also ich finde den Fuukiran-Kult in Japan sehr lustig-skurril und nett, weil für Außenstehende nicht nachvollziehbare Obsessionen und große Wertschätzung von Details dort Tradition haben, ebenso wie der Fuukiran-Kult selbst eine lange Tradition hat. Mir erschließt sich aber nicht, wieso man als Außenstehender versuchen sollte, auf den Zug aufzuspringen und Neofinetias mit blau karierten Wurzelspitzen oder so toll zu finden, weil andere das seit Jahrhunderten toll finden :ka Das ist aus meiner Sicht einfach nur skurril. Aber vielleicht will mich ja jemand aufklären?  :-)

Was die Pflanzen an sich angeht, finde ich viele Farbvarianten von Neofinetia toll, zB gelbe oder grüne Blüten oder violette Sporne, und ich finde es interessant, was es beim Habitus für eine Vielfalt gibt dank der Selektion seltener Formen, nur liegt es mir fern, viel Geld für Seltenheiten auszugeben und traditionelle statt ästhetische Kriterien anzulegen.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 05.Aug.11 um 15:54 Uhr
... nur liegt es mir fern, viel Geld für Seltenheiten auszugeben und traditionelle statt ästhetische Kriterien anzulegen.

Also Heike, ich glaube Geld für Seltenheiten auszugeben ist unter Orchidioten weit verbreitet! :whistle
Wiso schreibst du traditionelle statt ästhetische Kriterien? Das schließt sich doch nicht aus.
Wenn diese Pflanzen deiner Ästhetik nicht entsprechen dann brauchst du dich mit ihnen ja nicht befassen.Ich finde meine Fuukiran toll und nehme sie gerne in die Hand, um sie von allen Seiten zu bewundern. Da brauch es für mich auch keiner Blüte zu.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Solanum am 05.Aug.11 um 16:37 Uhr
Aber rote Wurzelspitzen zB gibts auch bei anderen Orchideen, und man könnte auch bei einer anderen Art die Details der Blattform schön finden und die Pflanze auch ohne Blüte toll finden. Das ist ja auch oft der Fall :yes Aber bei keiner anderen Art steigern sich Leute so hinein und würden viel Geld für eine spezielle Blattform hinlegen, auch wenn es die gibt und man sie toll finden könnte. Bei den anderen Arten geht es in erster Linie um die Blüten und der Rest ist ein Bonus, der vielleicht auch schön ist. Und selbst wenn man eine Pflanze wegen dem Habitus kauft, legt man eigene ästhetische Kriterien an, nicht die anderer Leute. Wieso sollte das für uns, die ja nicht mit dem Fuukiran-Kult großgeworden sind, bei Neofinetia anders sein? Ich weiß nicht, es kommt mir so konstruiert vor  :ka Vielleicht ist es das, was mich am meisten stört: daß in dem ganzen Fuukiran-Gedöns andere schon längst bestimmt haben, was schön, begehrenswert und teuer ist. Da gucke ich lieber von außen zu und freue mich, wenn es eine Überlappung zwischen meinem Geschmack und den offiziell schönen Neofinetias gibt, und überlasse die Japaner ansonsten ihren amüsanten Eigenheiten.

Ich wünsche dir jedenfalls viel Freude an deiner Fuukiran, Ute! Ich als Noop freue mich schonmal auf Blütenbilder  :-p Meine stinknormale Neofinetia wird bald soweit sein, und jetzt, wo ich Neofinetia zumindest mal zum Knospen machen veranlassen konnte, werde ich mir vielleicht noch eine mit lila Spornen zulegen  :-)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 05.Aug.11 um 16:55 Uhr
Aber rote Wurzelspitzen zB gibts auch bei anderen Orchideen aber keine in quitschpink! :-p, und man könnte auch bei einer anderen Art die Details der Blattform schön finden und die Pflanze auch ohne Blüte toll finden. Das ist ja auch oft der Fall :yes Absolut richtig! :thumb Aber bei keiner anderen Art steigern sich Leute so hinein und würden viel Geld für eine spezielle Blattform hinlegen, auch wenn es die gibt und man sie toll finden könnte.Stimmt nicht, Cymbidium goeringii z.b.(wieder die Asiaten  :whistle) Bei den anderen Arten geht es in erster Linie um die Blüten und der Rest ist ein Bonus, der vielleicht auch schön ist. Und selbst wenn man eine Pflanze wegen dem Habitus kauft, legt man eigene ästhetische Kriterien an, nicht die anderer Leute.Wieso kommst du auf die Idee, das ich mir Orchideen hinstelle, die nur andere Leute schön finden? Hä?  :weird :ka Wieso sollte das für uns, die ja nicht mit dem Fuukiran-Kult großgeworden sind, bei Neofinetia anders sein? Ich weiß nicht, es kommt mir so konstruiert vor  :ka Vielleicht ist es das, was mich am meisten stört: daß in dem ganzen Fuukiran-Gedöns andere schon längst bestimmt haben, was schön, begehrenswert und teuer ist.Äh, das ist aber bei Bewertungen jeglicher anderer Orchideen genauso! Da muss die Haltung so sein, die Form wieder anders, um eine entsprechend gute Bewertung zu bekommen. Da gucke ich lieber von außen zu und freue mich, wenn es eine Überlappung zwischen meinem Geschmack und den offiziell schönen Neofinetias gibt, und überlasse die Japaner ansonsten ihren amüsanten Eigenheiten.
Auch ich sammle nicht alles, was sich Fuukiran nennt!

Ich wünsche dir jedenfalls viel Freude an deiner Fuukiran, Ute!Danke sehr! Ich als Noop freue mich schonmal auf Blütenbilder  :-p Meine stinknormale Neofinetia wird bald soweit sein, und jetzt, wo ich Neofinetia zumindest mal zum Knospen machen veranlassen konnte, werde ich mir vielleicht noch eine mit lila Spornen zulegen  :-)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Solanum am 05.Aug.11 um 18:34 Uhr
Und selbst wenn man eine Pflanze wegen dem Habitus kauft, legt man eigene ästhetische Kriterien an, nicht die anderer Leute.Wieso kommst du auf die Idee, das ich mir Orchideen hinstelle, die nur andere Leute schön finden? Hä?  :weird :ka

Vielleicht ist es das, was mich am meisten stört: daß in dem ganzen Fuukiran-Gedöns andere schon längst bestimmt haben, was schön, begehrenswert und teuer ist.Äh, das ist aber bei Bewertungen jeglicher anderer Orchideen genauso! Da muss die Haltung so sein, die Form wieder anders, um eine entsprechend gute Bewertung zu bekommen.

Na ich glaub schon, daß du deine Orchidee selbst schön findest, aber wärst du ohne den Kult um Fuukiran auf die Idee gekommen, daß ausgerechnet diese Sorte dir so gut gefällt, daß sie einen hohen Preis rechtfertigt?  :ka

Was die offiziellen Kriterien angeht, hast du Recht, und um die kümmere ich mich genauso wenig  :whistle

Ansonsten werde ich heute abend mal auf Wurzelspitzen-Fotojagd gehen  ;-)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 05.Aug.11 um 18:51 Uhr
Und selbst wenn man eine Pflanze wegen dem Habitus kauft, legt man eigene ästhetische Kriterien an, nicht die anderer Leute.Wieso kommst du auf die Idee, das ich mir Orchideen hinstelle, die nur andere Leute schön finden? Hä?  :weird :ka

Vielleicht ist es das, was mich am meisten stört: daß in dem ganzen Fuukiran-Gedöns andere schon längst bestimmt haben, was schön, begehrenswert und teuer ist.Äh, das ist aber bei Bewertungen jeglicher anderer Orchideen genauso! Da muss die Haltung so sein, die Form wieder anders, um eine entsprechend gute Bewertung zu bekommen.

Na ich glaub schon, daß du deine Orchidee selbst schön findest, aber wärst du ohne den Kult um Fuukiran auf die Idee gekommen, daß ausgerechnet diese Sorte dir so gut gefällt, daß sie einen hohen Preis rechtfertigt?  :ka


Ich finde die Historie um die Orchideenkultur in Japan sehr interessant,aber es ist mir völlig schnuppe, ob das nun Kult ist oder nicht. Bei mir wird das Interesse an Orchideen meist über Bilder hervorgerufen und nicht darüber, ob etwas gerade besonders 'IN' ist. Dann schau ich, ob das mit meinen Kulturmöglichkeiten überein geht, und wenn ja, verfolge ich das Ganze weiter.
Ob bestimmte Preise für bestimmte Orchideen gerechtfertigt sind, ist wohl Ansichtssache.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Frodo am 05.Aug.11 um 19:01 Uhr
Ich denke Ihr schmeisst hier 2 Aspekte in einen Topf, und hofft auf eine gute Suppe.
"Fuukiran" und "Geld" kann man für den Anfänger, zu denen gehören für mich alle die sich nicht seit 5-10 Jahren mit der Materie befassen, nicht in einen Topf werfen. Daher wäre es sinnvoll sich erst mit dem Themenkomplex Fuukiran zu befassen, (und wenn's geht objektiv und sachlich), un d kann dann, wenn man weiß wovon man redet... das Thema Geld ins Spiel bringen.

Ich persönlich betrachte Neofinetia als eine weitere Dinension, welche man nicht mit "um 18.00 Uhr gibts Essen (Deutschen Massstäben)" bewerten kann.

Was mich leicht irritiert ist, dass es noch keine brauchbare Literatur zu diesem derart komplexten Thema gibt.

Grüße von einem weiteren Neo Jünger-Höbbit

(http://farm3.static.flickr.com/2021/5809344264_9cd3aa83b1_z.jpg)

(http://farm7.static.flickr.com/6130/5971266118_081d61b45b_z.jpg)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Frodo am 05.Aug.11 um 19:06 Uhr
Nebenbei:
Ihr tut hier grade so als wären Neos absurd teuer!!! Das ist, wenn es so gemeit sein sollte völliger Blödsinn!!! Nat. gibt es teure Neos, doch im Vergleich dazu gibte es bald nur noch teure Brasilianer (in mikrigen Grössen). Mir ist nicht ganz klar warum an dieser Stelle (auf seite 1 eines tollen Themenkomplexes gleich wieder alles auf Geld reduziert wird! :ka Vielleicht ist es einfach Eure Art hier, ich weiß es nicht.... Doch es nervt.

Neos sind nicht grundsätzlich teuer!
Nur für jemand der keinerlei Plan von der Materie hat...könnte dies so scheinen, und wenn dieser Typ das dann glauben möchte: habe ich damit kein Problem. Gegen dumme Leute ist kein Kraut gewachsen.

Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 05.Aug.11 um 19:17 Uhr
Immer ruhig, Frodo! grins

Es ist nur Heike/Solanum, die wohl auf meine Formulierung "Dafür geben Orchidioten ihr letztes Hemd" angesprungen ist.
Du hast natürlich recht, aber ich sehe mich nicht in der Rolle etwas verteidigen zu müssen/sollen.Wen das Thema interessiert, soll sich informieren ,alle anderen mögen bei ihrer Meinung bleiben.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Regina. am 05.Aug.11 um 19:22 Uhr
Ich habe vor kurzem erst meine erste neo erworben, und die war nicht besonders teuer...was mich an der sp. reizt sind kleinen raffinierten Details, dass sie so subtil daherkommt...
das mit dem Preis ist doch eher sekundär, für spezielle klone von anderen sp. zahlt man genauso viel, wenn sie es einem wert sind...

Gibt es denn Literatur auf japanisch? Da könnte man doch für eine Übersetzung sorgen? Spricht jemand im Forum diese Sprache, dann könnte man doch schon mal eine Literaturrecherche starten?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Solanum am 05.Aug.11 um 19:30 Uhr
Ob hoher Preis oder zertifizierte Seltenheit allein, beides sind doch sekundäre Wertmerkmale, die den Status einer Pflanze unabhängig von ihrem tatsächlichen Reiz künstlich erhöhen. Dagegen habe ich argumentiert, Frodo, und das betrifft selbstverständlich nicht diejenigen Neofinetia-Pflanzen, die billig und frei erhältlich sind. Mir ist sehr wohl klar, daß es die auch gibt, ich hab ja selbst eine, wie ich vorhin geschrieben habe. Es gibt also keinen Grund, hier herumzuschreien und Leute zu beschimpfen.

Ute, guck mal, ist das pink genug?

Parafinetia Crownfox Twinkle
(http://s1.directupload.net/images/110805/dvs8cc9d.jpg)

Renanthera monachica
(http://s1.directupload.net/images/110805/xnyb8rdl.jpg)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 05.Aug.11 um 19:52 Uhr

Ute, guck mal, ist das pink genug?

Parafinetia Crownfox Twinkle
(http://s1.directupload.net/images/110805/dvs8cc9d.jpg)


Nö, die ist ja nur auf einer Seite pink! O-)



Aber da wir ja in einem Fuukiran Fotofred sind...

Fuukiran 'Suikaden'    "Rootexplosion"
(http://farm7.static.flickr.com/6024/5940465424_d097cb3499_b.jpg)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Regina. am 05.Aug.11 um 20:30 Uhr
Wo bleiben denn jetzt die karrierten?
und der Forums- Japaner???
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: ran am 05.Aug.11 um 20:56 Uhr
Braucht jemand ne Übersetzung?   grins
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Regina. am 05.Aug.11 um 20:59 Uhr
Braucht jemand ne Übersetzung?   grins

Was wir (oder besser gesagt ich, ich will ja nicht für die anderen reden)  brauchen könnten ist ein Fachbuch, das man übersetzen könnte. Aus dem Herkunftsland. Kennst Du eines?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Harald am 05.Aug.11 um 21:42 Uhr

Was wir (oder besser gesagt ich, ich will ja nicht für die anderen reden)  brauchen könnten ist ein Fachbuch, das man übersetzen könnte. Aus dem Herkunftsland. Kennst Du eines?
Hallo Regina,

bei Amazon Japan findet man ein paar Bücher wenn man nach 富貴蘭 (fuukiran) sucht:

http://www.amazon.co.jp/富貴蘭図鑑―富貴蘭の魅力を解き明かす-日本富貴蘭会/dp/4915620913 (http://www.amazon.co.jp/富貴蘭図鑑―富貴蘭の魅力を解き明かす-日本富貴蘭会/dp/4915620913)
"Fuukiran-Bildband - Die Faszination von Fuukiran verstehen - Japanische Fuukiran Gesellschaft"

http://www.amazon.co.jp/富貴蘭―230種の特徴と楽しみ方-ポケットカラー事典-堀内-一博/dp/4883420310 (http://www.amazon.co.jp/富貴蘭―230種の特徴と楽しみ方-ポケットカラー事典-堀内-一博/dp/4883420310)
etwa "Fuukiran - Besonderheiten von 230 Sorten und die Freude daran"

Leider reicht mein Japanisch bei weitem nicht aus um so ein Buch lesen zu können, aber reinschauen würde ich trotzdem gerne mal.

Viele Grüße
Harald
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 30.Sep.11 um 10:55 Uhr
Auch ganz ohne Fachbücher, haben sich meine Fuukiran den Sommer über auf dem Balkon seehr wohl gefühlt! grins
(http://farm7.static.flickr.com/6164/6197005175_cfc9e4c75d_b.jpg)

Ich werde sie möglichst lange, bis zu den ersten Frösten, draußen stehen haben.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Jensli am 30.Sep.11 um 11:54 Uhr
Ist das normal, das einige so gelbstichig sind?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 30.Sep.11 um 12:36 Uhr
durchaus, durchaus.... grins :wink
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 30.Sep.11 um 13:41 Uhr
Ist das normal, das einige so gelbstichig sind?

ich denke, das ist Eisenmangel. Da muss man mal einen Nagel in den Topf schlagen.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Frodo am 30.Sep.11 um 14:37 Uhr
Ist das normal, das einige so gelbstichig sind?

ich denke, das ist Eisenmangel. Da muss man mal einen Nagel in den Topf schlagen.

Am schnellsten hilft es, wenn man mehrer kleine Nägel gleich durch die grünen, oder rosanen wurzelspitzen schlägt! :wink
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 30.Sep.11 um 14:39 Uhr
 :swoon :swoon :swoon
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Phil am 25.Mär.12 um 18:25 Uhr
Hey Leute, regt sich was bei euch? Ich habe meine dieses Jahr am hellen Fenster im Treppehaus überwintert. Absoluter durch mich gemessener Temperatur-Tiefpukt waren -3 °C, ein Sarcochilus hat das nicht so gut mitgemacht. Die Neos und eine Vandofinetia Pat Arcari sehen munter aus.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 25.Mär.12 um 18:59 Uhr
Wachstum ist sichtbar.Für Blüten habe ich sie nicht kühl genug gehabt. Allerdings blüht meine Sedirea japonica "Minmaru" sehr schön das erste mal! Werd morgen mal Fotos machen.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Phil am 25.Mär.12 um 19:18 Uhr
Minmaru? Was ist das denn für ein Klon? Ich kenn nur diesen kleinwüchsigen "Daruma Maru"-Klon.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 25.Mär.12 um 19:28 Uhr
Hi Phil!
Minmaru (http://www.orchidboard.com/community/vanda-alliance-others/35188-sedirea-japonica-minmaru.html) ist auch ein kleinwüchsiger Klon!
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Phil am 25.Mär.12 um 19:31 Uhr
In Schwerte hatten sie mal JPs des Daruma-Typs. Aber die sind mit der Zeit alle so groß wie eine ganz normale geworden. Ist deine wirklich so klein?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 25.Mär.12 um 19:32 Uhr
Jawoll! Klein, hübsch und süß!  :-D
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Solanum am 25.Mär.12 um 20:48 Uhr
Meine Neofinetias wachsen zur Zeit.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Phil am 25.Mär.12 um 20:53 Uhr
Überrascht keinen von euch, dass ich die bei bis zu -3 °C überwintert habe? Die scheinen sehr robust zu sein.

Das Sarcochilus hat wirklich starke Erfrierungen ab bekommen.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Solanum am 25.Mär.12 um 21:12 Uhr
Das ist schon beeindruckend, Phil. Ich hatte meine im Herbst ziemlich lange draußen gelassen, aber niedriger als 3°C wird das nicht gewesen sein.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Phil am 25.Mär.12 um 21:36 Uhr
Ja, also ich hab auch erwas Bammel bekommen als ich die Temperatur gesehen habe. Aber sie standen sehr trocken und haben es wohl verkraftet. Als Kalthauspflanze voll zu empfehlen.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 25.Mär.12 um 22:09 Uhr
Für leichten Frost müssen sie einfach total trocken sein - Feuchtigkeit und Frost = Matsch!
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 09.Apr.12 um 18:37 Uhr
Hier haste dein Bild, Phil.
Grad noch erwischt bevor die ersten Blüten unansehnlich werden.
Sie hat die ganze Zeit wunderbar geduftet!

Sedirea japonica Minmaru
(http://farm8.staticflickr.com/7138/6915127228_98a24d34e6_b.jpg)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 09.Apr.12 um 19:00 Uhr
Seit diesem WE habe ich auch zwei Neofenetia falcata. Beide mit einem Blattansatz im Stil 'Tsukigata'.

'Shutenno' soll weiss mit lila blühen.
(https://lh4.googleusercontent.com/-YKdCG2nCrG8/T4MUYrImm5I/AAAAAAAADB4/3e2ekIiofI0/s720/IMG_9207b%2520Neof%2520falcata%2520%2527Shutenno%2527.jpg)

(https://lh3.googleusercontent.com/-lvlIG-iZgP0/T4MUYareNwI/AAAAAAAADCA/pX707yVIPSc/s720/IMG_9210b%2520Neof%2520falcata%2520%2527Shutenno%2527.jpg)

'Higashidemiyako' blüht vermutlich weiss, aber hier sind die Blätter das Interessante.
(https://lh5.googleusercontent.com/-P1YNsqds7TA/T4MUYlRXhTI/AAAAAAAADB8/GT5FIHTo70E/s720/IMG_9212c%2520Neof%2520Higashidemiyako.jpg)

Diese rötlichen Flecken finde ich nicht so prickelnd aber bedrohlich sehen sie auch nicht aus.
(https://lh5.googleusercontent.com/-aN-EQ8VHFjY/T4MUZhev4LI/AAAAAAAADCI/Vq5Xhl7tcB0/s720/IMG_9213b%2520Neof%2520Higashidemiyako.jpg)

(https://lh5.googleusercontent.com/-eCqhXrKwRos/T4MUaDjVtaI/AAAAAAAADCQ/NaNNjNeZXbE/s720/IMG_9214b%2520Neof%2520Higashidemiyako.jpg)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Phil am 09.Apr.12 um 19:33 Uhr
@Ute
Nett, aber mir doch etwas zu grün.

@Ralla
Sehr schön. Die panaschierten sind ja recht teuer. Wer hat die verkauft?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: MarcS am 09.Apr.12 um 19:36 Uhr
Das Sedirea ist sehr hubsch aber fehlt leider noch in meine Sammlung Japanische Orchideeen.

Und Ralla die Neo's sind Super, das schoene an diese Gattung ist das die Pflanzen recht klein sind.  :thumb
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 09.Apr.12 um 19:38 Uhr
@Ralla
Sehr schön. Die panaschierten sind ja recht teuer. Wer hat die verkauft?

Wubben
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 28.Apr.12 um 09:30 Uhr
Während 'Shutenno' die Knospe gelb abgeschmissen hat fängt 'Higashidemiyako' jetzt an aufzublühen.

Sie ist fast weiss, die lila Farbe muss man suchen.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 28.Apr.12 um 10:15 Uhr
...und bald kommt der Duft! Sehr schön! :thumb
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Solanum am 28.Apr.12 um 16:09 Uhr
Sehr hübsch! Aber ich dachte, die Higashi-usw. soll weiß blühen und ist wegen den panaschierten Blättern besonders. So hatte es mir der Taiwanese in Dresden gesagt.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 28.Apr.12 um 20:44 Uhr
So soll es sein, in der Nahaufnahme kann man aber kleinste lila Fleckchen entdecken.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Solanum am 29.Apr.12 um 00:56 Uhr
Achso, das ist ja cool!
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 13.Mai.12 um 11:12 Uhr
Ist das normal, das einige so gelbstichig sind?

Um Jenslis Anfrage noch einmal aufzunehmen...
Es gibt sogenannte variegated Neofinetias - 4 davon kann ich hier mal vorstellen, da sie bei mir zuhause stehen.

Houmeiden
(http://farm8.staticflickr.com/7084/7187018134_279c28e7ff_b.jpg)

Die Blattansätze zeigen ein schönes klares Weiß, welches sich zur Blattspitze hin verliert.


Hokage
(http://farm8.staticflickr.com/7093/7187018758_8f1c5fb869_b.jpg)

Die dreifarbige Neo. Die Blätter zeigen an ganz unterschiedlichen Stelle komplette Entfärbungen des Blattes. Nun,wenn sie wieder nach draußen auf den Balkon kommen, werden sich durch das intensivere Licht auch wieder die pinken Anteile in den Blättern zeigen.Soweit mir bekannt ist, ist das die einzige Neo die dreifarbiges Laub zeigt.


Kogane Nishiki
(http://farm8.staticflickr.com/7230/7187017748_ba22dac2b3_b.jpg)

Das Blattbild zeigt sich hier von teilweise vom Rand her gelblich verfärbt, bis zu komplett gelben Blättern


Fugaku
(http://farm9.staticflickr.com/8022/7187017494_7954070e5b_b.jpg)

Bei der Fugaku sind sämtliche Blätter unregelmäßig der Länge nach und bis in den Stamm hinein gelb-grün gestreift.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Frodo am 17.Mai.12 um 17:53 Uhr
Irgendwas scheine ich das letzte Jahr hindurch richtig gemacht zu haben. Bei mit fängt grade so einiges an zu erblühen. Werde weiter berichten... :thumb :thumb

Nokbo, wunderbare Symetrie!!! I'm loving it!!!

(http://farm8.staticflickr.com/7076/7211430486_97ba0c2b4f_c.jpg)

(http://farm8.staticflickr.com/7086/7211430084_67cd6d6852_c.jpg)

Und Isechabo, ein sehr unordentlicher Habitus, und ich weiß nicht ob sowas auf Dauer bei mir bleiben wird. Mich faszieren Neos tw. wegen der symetrischen Fächer...

(http://farm8.staticflickr.com/7085/7211432582_7c08537299_c.jpg)

(http://farm8.staticflickr.com/7226/7211432006_5682f04005_c.jpg)

Beide nebeneinander:

(http://farm8.staticflickr.com/7089/7211468154_24d0e56067_c.jpg)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 18.Mai.12 um 13:23 Uhr
Mein Neuzugang von der Orchilim ist jetzt voll aufgeblüht.

Neofinetia falcata 'Higashide Miyako'
(http://i48.servimg.com/u/f48/16/78/26/33/img_9810.jpg)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 18.Mai.12 um 15:15 Uhr
Und, Ralla, duftet sie?

Leider blüht bei mir dieses Jahr nichts und ich muss auf diesen leckeren Duft verzichten - dafür wachsen sie gut!
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 18.Mai.12 um 15:28 Uhr
Ein wenig, nach Honig. Ich glaube, sie duftet morgens und abends intensiver.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 18.Mai.12 um 18:55 Uhr
Zur Nacht hin dürfte es am meisten duften. Kein süßer Kokosduft?  :ka
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Frodo am 05.Jun.12 um 18:02 Uhr
Heute war die lange überfällige hobbitonische Bildermachstunde!
Hier ein Paar der Kleinen. Wer mehr sehen will, muß sich auf mein Flickr Account begeben (Adresse: siehe unten). :thumb

(http://farm9.staticflickr.com/8155/7341686662_a2b21ba1e4_c.jpg)

(http://farm9.staticflickr.com/8010/7156484467_5586f3ebc4_m.jpg)
 

(http://farm8.staticflickr.com/7099/7156486787_b8e8a78f77_c.jpg)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 05.Jun.12 um 18:58 Uhr
Die aus dem ersten Bild gefällt mir sehr gut!  :thumb
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 29.Aug.12 um 08:43 Uhr
Die Orchidee, die ich im Moment am meisten in der Hand habe ist mit Abstand diese hier:
 
Fuukiran "Ryokuhou"  (kor. Nokbo)

(http://farm9.staticflickr.com/8172/7885633752_914e4e4e34_b.jpg)

Diese quitschegrünen Wurzelspitzen sind zu schön!
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Phil am 29.Aug.12 um 08:47 Uhr
Uii schön. Worin hast du sie denn da getopft? Lava? Kein Sphagnum mehr?

Meine blüht auch, müsste mal ein Foto machen.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 29.Aug.12 um 08:54 Uhr
Moin Phil!
Anständiges, langes Moos zu finden ist schwierig und teuer, außerdem hab ich mich nicht soo wohl gefühlt mit dem Moos. Ich war mir nie so ganz sicher wie es den Wurzeln geht. Jetzt sitzen sie alle in Tontöpfen in einer Lava, Kanuma, Akadama Mischung. Das gefällt mir sehr gut!
(http://farm9.staticflickr.com/8425/7751547774_da79e2ddff_b.jpg)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 29.Aug.12 um 09:40 Uhr
Diese quitschegrünen Wurzelspitzen sind zu schön!

aber wachsen sie denn von alleine nach unten in das Lava-Substrat oder musst Du da später eine Sphagnumschicht drum legen oder die Pflanze wie Kartoffeln mit Substrat anhäufeln??
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 29.Aug.12 um 09:45 Uhr
Na, dass wäre ja ein Spaß - noch ein Schal aus Sphagnum..... :wacko2: ( wo ist den Toms Lieblingssmilie?)
Die ersten sind schon auf dem Weg nach unten  :-D  Ein paar andere trauen dem Braten noch nicht und liegen noch obenauf.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 29.Aug.12 um 12:56 Uhr
Aber echte Fuukirans sind das dann doch nicht mehr, oder?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 29.Aug.12 um 13:49 Uhr
Hmm, ich habe bei Slippertalk mal einen sehr schönen Beitrag gelesen was Furan, Fuukiran und einfach Neos sind. Ich meine das da nichts davon stand, dass diese Pflanzen ausschließlich aus vegetativer Vermehrung stammen dürfen. Sind ja vom Ursprung her auch als Wildaufsammlungen gesammelt worden.

Ein Insider in diesem Forum sagte außerdem, dass man davon ausgehen kann, dass Teilstücke der alten Pflanzen das Ursprungsland kaum verlassen. Das was sich auf dem Markt tummelt dürfte alles In Vitro vermehrt sein.

Ist mir aber völlig wurscht - ich freu mich über eine Pflanze die mir gefällt und die ich bezahlen kann  :-D
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Lisa. am 29.Aug.12 um 13:59 Uhr
Anständiges, langes Moos zu finden ist schwierig und teuer, außerdem hab ich mich nicht soo wohl gefühlt mit dem Moos.

Einen Beutel lebendes Sphagnum kaufen und selber trocknen wäre doch eine Möglichkeit?
Aber wenn Lava auch gut funktioniert - gut aussehen tun sie auf jeden Fall in ihren Töpfchen.

Zitat
Ist mir aber völlig wurscht - ich freu mich über eine Pflanze die mir gefällt und die ich bezahlen kann  :-D

Da hast Du schön recht.  :yes
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 29.Aug.12 um 15:19 Uhr
Hier sind Furan und Fuukiran erklärt. http://www.neofinetia.com/DefinitionsOld.htm

Das hat tatsächlich nichts mit der Methode des Eintopfens zu tun. Nur werden bei japanischen Orchidshows nur traditionell getopfte Pflanzen zur Wertung akzeptiert.

Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 29.Aug.12 um 17:22 Uhr
Nur werden bei japanischen Orchidshows nur traditionell getopfte Pflanzen zur Wertung akzeptiert.
Pünktlich zur ersten deutschen Fuukiran Bewertung werden meine Pflanzen in Moos gewickelt sein ! O-)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 29.Aug.12 um 17:28 Uhr
Hehe, fake it!
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Phil am 29.Aug.12 um 20:01 Uhr
Kurz vorm Bestäuben noch ein Foto gemacht:

(http://farm9.staticflickr.com/8303/7888741862_1beb1aa24b_b.jpg)
(http://farm9.staticflickr.com/8033/7888735760_e8372b10d9_b.jpg)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Phil am 29.Aug.12 um 20:02 Uhr
An einer weiteren Pflanze habe ich 3 BTs entdeckt. Anscheinend haben die -5 °C im Winter und der Aufenthalt im Freien seine Wirkung gezeigt. 
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 29.Aug.12 um 20:16 Uhr
Sehr schön, Phil!
Ich werde dieses Jahr auch mal versuchen sie so lange wie nur irgend möglich draußen zu lassen. Bei Nachtfrösten gibts ne Styrobox über den Kopf, und solange es tagsüber nicht friert, bleiben sie auf dem geschützten Balkon.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 29.Aug.12 um 20:20 Uhr
Anscheinend haben die -5 °C im Winter und der Aufenthalt im Freien seine Wirkung gezeigt.

Schade, nix für Eerika.

Phil, was haben die vielen gelben Blätter zu bedeuten?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Phil am 29.Aug.12 um 20:40 Uhr
Zu viel Licht, ist aber nicht meine Schuld. Der Vorbesitzer konnte sich nicht mehr richtig um die kümmern und hat sie dann verkauft. Viele fallen jetzt ab, aber die Neuen sind schön grün.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 31.Aug.12 um 18:25 Uhr
Die Orchidee, die ich im Moment am meisten in der Hand habe ist mit Abstand diese hier:
 
Fuukiran "Ryokuhou"  (kor. Nokbo)

(http://farm9.staticflickr.com/8172/7885633752_914e4e4e34_b.jpg)

Diese quitschegrünen Wurzelspitzen sind zu schön!

Ute, das Foto hat mich überzeugt. Und Du kultivierst eh in meinem Lieblingssubstrat.

Gibt es auch Selektionen mit rosa Wurzelspitzen?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Frodo am 31.Aug.12 um 19:21 Uhr
Gibt es!, und ich habe glaube ich 2-3 verschiedene Kultivare. Rosa Wurzelspitzen, oder eben andere Farben gehören tw. zu den ehr sehr seltenen, bis unerhältlichen Linien. Lohnen tun sich diese nat. nur...wenn man ein "Orchidee" nicht nur...auf ihre Blüten reduziert betrachtet. :lupe
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 31.Aug.12 um 19:44 Uhr
Lohnen tun sich diese nat. nur...wenn man ein "Orchidee" nicht nur...auf ihre Blüten reduziert betrachtet. :lupe

Natürlich, ich betrachte diese Pflanze als Gesamtkunstwerk und muss erst mal schauen, wo ich von den Japanern in Düsseldorf geeignete Töpfe her bekomme.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Frodo am 31.Aug.12 um 19:48 Uhr
Ich weiß immer noch nicht ob's das wirklich sein muß. Ich beispielsweise, werde die so hochgepriesen Mooskultur ebenfalls wieder abschaffen, einfach weil ich damit nicht zurecht komme. Ich bin noch Neuling genug, um den Wahnsinn, der in Japan betrieben wird, nicht völlig nachmachen möchte (und bin mir auch nicht sicher, ob dies ausserhalb von Japan überhaupt nötig ist).

Ein Quelle für handgemachte Tontöpfe, wie sie autentisch wären: Gibt es in England.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 31.Aug.12 um 19:51 Uhr
Die klassischen Töpfe taugen aber nicht zum topfen in Lava. Die würde da unten herausbröseln. http://global.rakuten.com/en/store/auc-garden-bank/item/spbigwhole30/

Ich überlege, ob ich da bestellen sollte, denn diese Töpfe gibt es in Europa kaum. Falls sich also jemand beteiligen will...

Es gibt die Dinger auch aus Plastik. http://global.rakuten.com/en/store/auc-garden-bank/item/fkrppt-n35-1/

Ein Quelle für handgemachte Tontöpfe, wie sie autentisch wären: Gibt es in England.

Wo in England?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 31.Aug.12 um 20:31 Uhr
Hallo Berthold!
Wurzeln in Pink hatte ich hier schon einmal eingestellt:
Hokage:
(http://farm7.staticflickr.com/6016/6005432947_e63984a4b2_b.jpg)

Houmeiden hat auch wunderschöne hellrosa Wurzelspitzen und grün weiße Blätter:
(http://farm7.staticflickr.com/6142/5974125001_a7843f41d0_b.jpg)

Leider immer versäumt ein Foto zu machen, mal schaun ob ich morgen noch ein frisches Würzelchen erwische!
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 31.Aug.12 um 23:28 Uhr
Die klassischen Töpfe taugen aber nicht zum topfen in Lava. Die würde da unten herausbröseln. http://global.rakuten.com/en/store/auc-garden-bank/item/spbigwhole30/

Ich überlege, ob ich da bestellen sollte, denn diese Töpfe gibt es in Europa kaum. Falls sich also jemand beteiligen will...

Es gibt die Dinger auch aus Plastik. http://global.rakuten.com/en/store/auc-garden-bank/item/fkrppt-n35-1/

Ein Quelle für handgemachte Tontöpfe, wie sie autentisch wären: Gibt es in England.

Wo in England?
Carola, wir sollten uns nicht lumpen lassen und schon solche Töpfe nehmen wie sie Rogier einsetzt. Zeig doch mal seinen Link.

Ich möchte die Lava-Mischung von Ute nehmen mit einem schicken Sphagnumkrägelchen oben drauf.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 31.Aug.12 um 23:31 Uhr
Die Töpfe von dem haben aber auch ein fieses Loch unten, aus dem deine Lava rausrieseln würde.

http://www.pbase.com/rogiervanvugt/image/96326507
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 31.Aug.12 um 23:47 Uhr
Die Töpfe von dem haben aber auch ein fieses Loch unten, aus dem deine Lava rausrieseln würde.

nein, das ist überhaupt kein Problem. Da kommt eine Tonscherbe drüber und grobe Lava als unterste Schicht.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 31.Aug.12 um 23:59 Uhr
Na dann.... so einen netten Topf hätte ich auch gerne....

Bei diesem japanischen Shop habe ich nur dies gefunden: http://global.rakuten.com/en/store/auc-garden-bank/item/fkrrak050/
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 01.Sep.12 um 00:06 Uhr
Na dann.... so einen netten Topf hätte ich auch gerne....

Bei diesem japanischen Shop habe ich nur dies gefunden: http://global.rakuten.com/en/store/auc-garden-bank/item/fkrrak050/

Carola, der Topf hat nur 2 von 5 möglichen Sternen. Damit blamieren wir uns nur.
Ich habe meine Düsseldorfen Kumpel, die etwas Kontakt haben zum japanischen Kulturkreis in Düsseldorf, mal befragt. Vielleicht kommt da etwas bei raus.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 01.Sep.12 um 00:08 Uhr
Nun, ich weiss, dass das Ding nicht wirklich exklusiv ist. Ein nett dekoriertes Teil muss man irgendwo im japanischen Ghetto in Düsseldorf vermuten (oder auf einer Homepage, die für uns nicht zu entziffern ist).
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Phil am 01.Sep.12 um 09:02 Uhr
Ihr könnt auch hier nach weiter unten Scrollen:

http://www.bibba.co.uk/0-Neofinetia-falcata-1.html
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 01.Sep.12 um 09:49 Uhr
Berthold - hier bitte, wie gewünscht, Wurzeln in rosa!

Houmeiden
(http://farm9.staticflickr.com/8321/7904833124_a466b68240_b.jpg)

und diese Wurzelspitzen erinnern mich immer an Gummibärchen ;)

Kurokingou
(http://farm9.staticflickr.com/8439/7904833304_a4d07ef5ff_b.jpg)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 01.Sep.12 um 12:18 Uhr
Pinke Wurzelspitzen sind schon mal was anderes. Meine 'Hisui' bemüht sich darum, aber es klappt nicht so richtig.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 01.Sep.12 um 12:38 Uhr
Macht nichts, dafür bekommst du grün/weiße Blüten !  :thumb
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 03.Sep.12 um 12:13 Uhr
Hier bekommt man alles, was das Herz begehrt.
Die kultivierten Pflanzen müssen allerdings sehr teuer sein, sonst lohnt die Beschaffung der Fuukiran Pots nicht. :classic

http://www.newworldorchids.com/pages/nwo.htm
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 20.Sep.12 um 21:04 Uhr
Sommerfrische für die Neofinetias, bis der Frost kommt.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 20.Sep.12 um 21:18 Uhr
Sommerfrische für die Neofinetias, bis der Frost kommt.

aber man darf doch eigentlich die Wurzel von den Neos nicht in Sphagnum packen. In den japanischen Töpfen mit dem dicken Loch unten drin, sind die Wurzeln in einem Hohlraum, der von Sphagnum umgeben ist. So habe ich das zumindest verstanden.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 20.Sep.12 um 21:18 Uhr
Bei Rogier sind die Wurzeln auf dem Moos und nur leicht bedeckt, damit noch Luft dran kommt.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 20.Sep.12 um 22:42 Uhr
Etwas Licht ins Dunkel...
http://www.youtube.com/watch?v=IIvP12Y-NCA (http://www.youtube.com/watch?v=IIvP12Y-NCA)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 20.Sep.12 um 23:52 Uhr
Etwas Licht ins Dunkel...
http://www.youtube.com/watch?v=IIvP12Y-NCA (http://www.youtube.com/watch?v=IIvP12Y-NCA)

Man sieht sehr gut, dass bei der ersten umgetopften Pflanze alle Wurzeln, die mitten im Sphagnum sitzen, abgestorben waren. Ich bin also sehr skeptisch gegenüber der Sphagnum-Methode.  Die Pflanzen treiben ja auch freiwillig die neuen Wurzeln nicht ins Sphagnum, sondern in die Luft. es sind offensichtlich reine Luftwurzler, die man am Besten an der Wächsleine kultivieren könnte, wenn man hier im warmen Regelwald leben würde.

Da scheint mir grobe Lava mit viel Luftlöchern im Substrat deutlich besser.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 21.Sep.12 um 00:46 Uhr
Wenn man das Loch in der Mitte frei halten kann, sollte die Belüftung von unten theoretisch verhindern das die wurzeln verrotten. Deswegen haben die Neotöpfe aus Ton ja auch so eine große Öffnung am Boden.
Ich habe allerdings auch schon festgestellt, dass auch bei meiner Lavamischung die Wurzeln erst mal vorzugsweise über das Substrat kriechen. Man kann es aber anscheinend steuern in dem man vorsichtig von unten wässert und so die Wurzeln in den Topf "gezogen" werden.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 21.Sep.12 um 21:18 Uhr
Die Neofinetias sollten sicher auf der trockeneren Seite der Moosbewohner gehalten werden. Beim Umtopfen einer meiner Neos sind ratzfatz die alten Wurzeln weg gewesen, wie in dem Video auch gezeigt. Da ich aber viel unterwegs bin, ist Moos sicherlich das probate Mittel. Trocken werden sie ja von alleine (so auch jetzt).
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Eerika am 21.Sep.12 um 22:03 Uhr
Meine wächst im groben Rinde, bekommt jeden Tag Wasser, trocknet nicht ab  :-)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 21.Sep.12 um 23:03 Uhr
Da ich aber viel unterwegs bin, ist Moos sicherlich das probate Mittel. Trocken werden sie ja von alleine (so auch jetzt).

aber im Moos meist zu langsam, deshalb faulen sie wie in dem Video zu sehen ab. Da ist grobe Rinde oder eben Lava sicher die bessere Alternative.
Ich vermute, vertrocknen tun Neos nie, ebenso wenig wie die anderen hartlaubigen Arten, z. B. Vandas. Wenn sie lange kein Wasser bekommen, werden die Blätter leicht schrumpelig, aber nach dem Giessen in wenigen Tagen wieder prall.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Eerika am 21.Sep.12 um 23:16 Uhr
Bei der grossen Neofinetia ist die Rinde wirklich grob, wenn ich die oberen Stückchen bewege, kann ich gut Wurzel sehen.
Ich habe eine kleine JP im Moos, in einem normalen Tontopf, schon seit paar Jahren. Sie wächst gut, ich halte es auch durchgehend feucht, ich muss mal schauen, wie die Wurzel da aus sehen.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 21.Sep.12 um 23:24 Uhr
Ich habe eine kleine JP im Moos, in einem normalen Tontopf, schon seit paar Jahren. Sie wächst gut, ich halte es auch durchgehend feucht, ich muss mal schauen, wie die Wurzel da aus sehen.

Ich fürchte, Du wirst nur noch im Aussenbereich des Mooses Wurzeln finden. Alle inneren Wurzeln werden verfault sein.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Eerika am 21.Sep.12 um 23:35 Uhr
Ich fürchte, Du wirst nur noch im Aussenbereich des Mooses Wurzeln finden. Alle inneren Wurzeln werden verfault sein.
Wollen wir eine Wette abschliessen, dass dort Wurzel sind?
Aus dem Topf schaut keine Wurzel und sie ist mindestens ein Jahr im selben Moos drin, wenn nicht länger.
Die Pflanze ist aber fest und grün und hat irgend wann letztes Jahr auch ein Kindel gemacht.
Ich mache morgen ein Foto, muss eh mit der Kamera wieder ins GWH.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 21.Sep.12 um 23:55 Uhr
Ich fürchte, Du wirst nur noch im Aussenbereich des Mooses Wurzeln finden. Alle inneren Wurzeln werden verfault sein.
Wollen wir eine Wette abschliessen, dass dort Wurzel sind?

Sicher werden dort gute und gesunde Wurzeln sein, denn die Pflanze wächst ja gut. Aber die inneren Wurzeln werden verfault sein. Wollen wir eine Wette abschliessen?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: matucana am 22.Sep.12 um 00:42 Uhr
Hi,

meine hängt draußen in der Felsenbirne (Amelanchier canadensis) und hat einen BT mit erbsengroßen Knospen... was soll ich machen?

Sie ist von Woldarczyk und steht im Lenhardschen Lava-Kokos-Gemisch.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 22.Sep.12 um 01:01 Uhr
was soll ich machen?


Aufpassen, dass es draussen nachts nicht deutlich kälter als 5° wird und bei der kühler Witterung kein Dauerregen aufkommt.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Eerika am 22.Sep.12 um 11:26 Uhr
Aber die inneren Wurzeln werden verfault sein. Wollen wir eine Wette abschliessen?
Ich wette auf 25.-, dass auch im Moos intakte Wurzel vorhanden sind.
Ich gehe jetzt mit Kamera ins GWH   :-D
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 22.Sep.12 um 13:15 Uhr

Na dann hoffen wir mal, das unsere Neofinetias diese stattliche Größe irgendwann erreichen.


Sicher schaffen wir das, aber nicht in dem Sphagnum, in dem die Wurzeln abfaulen.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Eerika am 22.Sep.12 um 15:13 Uhr
Na, meine hatte Wurzel, Du hast die Wette verloren :-D
Muss noch Bilder machen.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Eerika am 22.Sep.12 um 15:36 Uhr
So, hier die Bilder.
Da, wo ein roter Strich ist, da war diese lange Wurzel unten kaputt, der Rest alles heile.

Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Eerika am 22.Sep.12 um 15:37 Uhr
Und die grosse Neofinetia.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 19.Nov.12 um 10:25 Uhr
Ich habe allerdings auch schon festgestellt, dass auch bei meiner Lavamischung die Wurzeln erst mal vorzugsweise über das Substrat kriechen. Man kann es aber anscheinend steuern in dem man vorsichtig von unten wässert und so die Wurzeln in den Topf "gezogen" werden.

Ute, haben Deine Zugversuche schon zum Erfolg geführt.
Ich "ziehe" gerade auch an Vanda-Wurzeln, werde allerdings für den Versuch zunächst noch überwiegend beschimpft
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 19.Nov.12 um 13:02 Uhr
Moin Berthold!

Also direkt ins Substrat wachsen die wenigsten - erst mal ein bischen an der frischen Luft lang und wenns dann zu trocken wird kann man ja doch mal nach unten vorstoßen. Allerdings stößt im Moment gar nichts, da sie in der Winterruhe sind. Sie standen wochenlang knochentrocken auf dem Balkon. Ich hab sie vor zwei Tagen rein geholt, ihnen ein Tröpje Wasser gegeben und sie hinter die Fensterscheibe gestellt - da ist es schön kühl und luftfeucht. Wasser werden sie vorerst nur sehen, wenn sie anfangen kümmerlich auszusehen. Die weiß panaschierten scheinen da empfindlicher zu sein.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 19.Nov.12 um 14:35 Uhr
die falcata wächst etwas. Sie steht bei 15 bis 20° in feuchter Luft. Richardsiana dagegen bewegt sich nicht.

Neo. falcata
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 19.Nov.12 um 18:54 Uhr
Sie standen wochenlang knochentrocken auf dem Balkon. Ich hab sie vor zwei Tagen rein geholt, ihnen ein Tröpje Wasser gegeben und sie hinter die Fensterscheibe gestellt - da ist es schön kühl und luftfeucht.

 :swoon

Gab es bei euch noch keinen Frost?

Ich hatte meine auch lange draussen (mit Unterbrechungen, wenn Frost angesagt war), aber am Ende war es nur warm genug, wenn es auch feucht war. Bevor sie mir bei feucht und kühl abgammeln, habe ich sie jetzt doch endgültig reingeholt.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 19.Nov.12 um 20:04 Uhr
Sie standen wochenlang knochentrocken auf dem Balkon. Ich hab sie vor zwei Tagen rein geholt, ihnen ein Tröpje Wasser gegeben und sie hinter die Fensterscheibe gestellt - da ist es schön kühl und luftfeucht.

 :swoon

Gab es bei euch noch keinen Frost?

Nur Leichten - da hab ich die Pflanzen über Nacht mit nem großen Handtuch zugedeckt! :-D
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 19.Nov.12 um 20:09 Uhr
Ein Handtuch!  :lupe

Gute Idee. Da bin ich nicht drauf gekommen.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: orchitim am 19.Nov.12 um 20:10 Uhr
Was macht Ihr denn für einen Zums mit den Dingern? Meine eine hängt am Block und blüht regelmäßig und die andere steht wärmer im Moostopf und wächst auch ordentlich. :ka
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 19.Nov.12 um 20:11 Uhr
Ach Tom, alles was draussen stehen kann, braucht weniger Pflege. Eine rein pragmatische Vorgehensweise.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: orchitim am 19.Nov.12 um 20:13 Uhr
insbesondere nach dem ersten Frost. :-D
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Andrea am 20.Nov.12 um 08:05 Uhr
Aber ich denke, Neos vertragen tatsächlich leichten Frost, oder?

Meine habe ich auch erst vor kurzem rein geholt, und so -3 °C hat sie locker weggesteckt. Nur blühen will sie immer noch nicht, das Biest.

Ein Dendro macrophyllum hatte ich auch im Baum vergessen. Scheint aber nichts passiert zu sein. Aber bitte nicht nachmachen und bitte, bitte nicht Eerika verraten.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: orchitim am 20.Nov.12 um 21:10 Uhr
Bei der Kälte auch kein Wunder. :swoon
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Andrea am 21.Nov.12 um 08:20 Uhr
Bei der Kälte auch kein Wunder. :swoon

Meinst Du mich, Tom?

Ich nehme sehr gerne Tips an, wie ich die zum Blühen bewegen kann! Sie wächst nur, hat schöne Wurzeln.
Der Kälteschock sollte ein Versuch in dieser Richtung sein (ich kenne jemanden, der die Neos auch immer bei den ersten Frösten noch draußen hatte). Z.Z. steht sie im Flur bei Temperaturen zwischen 12-15 °C.

Also bitte immer her mit den (Rat)schlägen!
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 21.Nov.12 um 10:49 Uhr
Bei der Kälte auch kein Wunder. :swoon

Meinst Du mich, Tom?


Andrea, ich glaube Tom meint, bei der Kälte können sie keine Blüten ausbilden, weil dann kein Wachstum stattfindet. Ob die Kälte aber gut oder sogar notwendig ist das Blühen auszulösen ist eine andere Frage.
Ich denke, die Art macht eine Winterruhe in der Natur, sodass Du jetzt eh nicht mit Blüten rechnen kannst.
Ich habe meine bei 15° und feucht stehen. Da kann sie noch wenigsten neue Wurzel etwas voran treiben.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Andrea am 21.Nov.12 um 11:05 Uhr
Dass sie bei Minusgraden und jetzt im Winter Blütentriebe hervorbringt, erwarte ich auch nicht. Aber vielleicht im Sommer...?

Bei Phil scheint´s ja, wenn es nicht an etwas anderem lag, geholfen zu haben:

An einer weiteren Pflanze habe ich 3 BTs entdeckt. Anscheinend haben die -5 °C im Winter und der Aufenthalt im Freien seine Wirkung gezeigt.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: orchitim am 21.Nov.12 um 17:44 Uhr
Also meine stehen ganzjährig bei 15-20° aber sehr luftig. Eine auf Block, die blüht regelmäßig und trocknet auch ziemlich schnell wieder ab, die im Moos zeigt sich manchmal bockig und blüht nur gelegentlich. Sie ist aber auch die kleinere von Beiden und darf das vorerst noch.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Phil am 21.Nov.12 um 20:52 Uhr
Dass sie bei Minusgraden und jetzt im Winter Blütentriebe hervorbringt, erwarte ich auch nicht. Aber vielleicht im Sommer...?

Bei Phil scheint´s ja, wenn es nicht an etwas anderem lag, geholfen zu haben:

An einer weiteren Pflanze habe ich 3 BTs entdeckt. Anscheinend haben die -5 °C im Winter und der Aufenthalt im Freien seine Wirkung gezeigt.



Eine Pflanze hat schon ziemlich gelitten und Erfrierungen mitgenommen, die andere putzmunter. Hat aber erst am Ende des Sommers die BTs gebildet, die jetzt leider stecken bleiben.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Andrea am 22.Nov.12 um 08:42 Uhr
Wenn Toms bei 15-20 °C steht, scheint die Kälte ja doch nicht nötig zu sein.
Wie hell kultiviert ihr Eure Neofinetias denn?
Ich weiß, dass bei meinem Vater mal eine geblüht hat, die er unschattiert am Südfenster kultiviert hat. Allerdings stand sie im Herbst auch lange bis zu Beginn des Frosts draußen.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 01.Dez.12 um 14:01 Uhr
Es geht gut voran. Die neuen Wurzeln haben eine erheblichen Umfang angenommen. Die Länge kommt noch. Man erahnt sogar einen Blütentrieb. Die Pflanze steht allerdings bei ca 15°. 
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: R4NG3R am 28.Feb.13 um 21:23 Uhr
Ich frage jetzt einfach mal hier: ich habe eine aufgebundene Neofineta falcata und da es schwierig ist mit der Luftfeuchtigkeit on meinem Zimmer, von daher möchte ich sie in reines spahnum setzen in nem topf. Ich habe hier auch schon mal irgendwie was von gelesen, finde es aber nicht mehr. Von daher in was für einen Topf/Korb soll ich se setzen was ist mit der Hügelmethode? Muss der topf aus ton sein und muss der löcher haben oder kann ich gewöhnliche nehmen?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Irina am 28.Feb.13 um 21:29 Uhr
Schau mal hier:
http://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=10541.0

Meine saß ein paar Monate im Moos, aber es sah nach einiger Zeit nicht mehr gut aus, also wurde sie in ganz feines Substrat eingetopft und wächst seit fast einem gut ganz gut darin.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Lisa. am 28.Feb.13 um 21:32 Uhr
Hat sich überschnitten, hatte es schon hier drangehängt.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Irina am 28.Feb.13 um 21:44 Uhr
Ich frage jetzt einfach mal hier: ich habe eine aufgebundene Neofineta falcata und da es schwierig ist mit der Luftfeuchtigkeit on meinem Zimmer, von daher möchte ich sie in reines spahnum setzen in nem topf. Ich habe hier auch schon mal irgendwie was von gelesen, finde es aber nicht mehr. Von daher in was für einen Topf/Korb soll ich se setzen was ist mit der Hügelmethode? Muss der topf aus ton sein und muss der löcher haben oder kann ich gewöhnliche nehmen?

Guckst du hier, 2 mögliche Methoden: http://m.youtube.com/watch?v=IIvP12Y-NCA

Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: R4NG3R am 28.Feb.13 um 21:56 Uhr
Danke für das Video. Ich hab aber nur normales spaghnum muss ich jetzt extra eins kaufen? Und nen topf dazu oder kann ich ein Körbchen verwenden?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: R4NG3R am 07.Apr.13 um 14:45 Uhr
Dieses Jahr: Kein Seppuku erforderlich.  :-D
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 06.Jun.13 um 19:28 Uhr
Wie geht es den Neofinetia bei Euch. Hier zeigt sich Blühfreude.
Die Pflanze steht in Pinienrinde mit eine Sphagnum-Schicht drauf, um die Feuchtigkeit zu regulieren
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 06.Jun.13 um 19:40 Uhr
Meine wachsen nur...  :ka
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Irina am 06.Jun.13 um 19:46 Uhr
Meine zeigen bis jetzt keine Blütenansätze, nur die Wurzeln wachsen sichtbar.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 07.Jun.13 um 18:03 Uhr
Wie gesagt, sie wachsen. Schöne neue Wurzeln haben fast alle, davon muss ich pinkfarbenen natürlich mal herzeigen.

Bei zwei kleinen Teilen bin ich nicht sicher, ob es Kindel oder Blüte wird. Da muss ich noch warten.

Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ute Rabe am 08.Jun.13 um 20:54 Uhr
Sehr schön, Carola! Ich hab gestern noch an dich gedacht, wie Deine wohl den Winter überstanden haben. Meine Tricolor tut sich schwer mit der Wurzelbildung - ich hoffe die kommt noch in die Puschen! Alle anderen wachsen gut, blühen aber nicht obwohl sie es maximal hell und kühl hatten.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 22.Jun.13 um 11:44 Uhr
Haltet Euch bitte mal etwas ran mit den Blüten
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 02.Jul.13 um 12:49 Uhr
Sie hat meinen Urlaub gut genutzt. Das kühle Regenwetter draussen tat das Übrige.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: MarcS am 03.Jul.13 um 12:11 Uhr
Bei mir schieben im moment 3 Neo's Blutentrieben. Dauert aber noch ein bischen bis die Bluten offen gehn.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 14.Jul.13 um 00:30 Uhr
Gibt es einen Händler in der EU, der eine grössere Auswahl an Kultursorten anbietet?

Die Blüten sind hier in ihrer vollen Schönheit sehr langlebig. Dazu ist die Art ziemlich kälteresistent, schon 2 notwendige Kriterien, um in Marl zum Favoriten aufzusteigen. 
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 14.Jul.13 um 10:10 Uhr
Normalerweise geht man auf grossen Ausstellungen die Asiaten ab oder bestellt bei Kete's Sammelbestellungen.  grins
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 14.Jul.13 um 10:58 Uhr
... oder bestellt bei Kete's Sammelbestellungen.  grins

ja, das war eine gute Gelegenheit. Aber die Preise sind dort sehr hoch, obwohl so rosa Wurzelspitzen wären mir schon ein paar Euro wert gewesen wären.
Ich bin aber erst zu spät auf den Geschmack gekommen.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 25.Aug.13 um 22:59 Uhr
Ein Hinweis für die Kultur (http://www.newworldorchids.com/pages/neoculture.htm)

Wie topft man die Pflanze in einen richtig kitschigen handbemalten japanischen Neofinetia-Topf? (http://www.newworldorchids.com/pages/neopotting.htm)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 26.Aug.13 um 21:09 Uhr
Meine neueste Bestellung bei newworldorchids.com, eine Neofinetia 'Koyo'. Dazu der kitschigste handbemalte Neofinetia-Topf aus Japan.
Das Sphagnum wird allerdings heimisch sein.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: R4NG3R am 26.Aug.13 um 21:58 Uhr
Meine neueste Bestellung bei newworldorchids.com, eine Neofinetia 'Koyo'. Dazu der kitschigste handbemalte Neofinetia-Topf aus Japan.
Das Sphagnum wird allerdings heimisch sein.
Was legt man ca. für son teil aufn tisch?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: silketauer am 26.Aug.13 um 22:00 Uhr
 :thumb die gefällt mir sehr gut
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 26.Aug.13 um 22:08 Uhr
Was legt man ca. für son teil aufn tisch?

Der Topf kostet 165 US$, er ist handbemalt. Er kostet nur 1/3 von dem was er von der Meissener Porzellanmanufaktur  kosten würde.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: walter b. am 26.Aug.13 um 22:33 Uhr
Hallo Berthold,

sehr schöne blüten, die Farbe ist echt toll!

Dort werden die Blüten von Koyo aber mit orange-pink beschrieben. Hast Du da die richtige Pflanze oder ich schlechte Augen?
Nicht dass mir das reine Pink nicht sehr gut gefallen würde...

Schöne Grüße
Walter
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 26.Aug.13 um 23:57 Uhr
Dort werden die Blüten von Koyo aber mit orange-pink beschrieben. Hast Du da die richtige Pflanze oder ich schlechte Augen?
Nicht dass mir das reine Pink nicht sehr gut gefallen würde...

Schöne Grüße
Walter

Walter, es ist die richtige Pflanze. Ich hoffe mal, dass die Beschreibung falsch ist.

Ich habe auch noch eine Neofinetia 'Kibana Fuuran' bei Orchids limited bestellt. Die Kreuzung von beiden sollte dann wirklich orange-pink werden
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 12.Sep.13 um 11:06 Uhr
Meine neueste Bestellung bei newworldorchids.com, eine Neofinetia 'Koyo'. Dazu der kitschigste handbemalte Neofinetia-Topf aus Japan.
Das Sphagnum wird allerdings heimisch sein.

Die Bestellung ist gesund und munter eingetroffen (http://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=10541.msg316237#msg316237). Ich warte jetzt auf die rosa Blüten.

Es wurde getopft nach der alten Marler Tradition "Neofinetia Potting With Cavity".  :yes
Der Topf ist vom Künstler signiert aber ich kann die Signatur nicht entschlüsseln.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 12.Sep.13 um 14:11 Uhr
Sie sieht sehr elegant in dem Topf aus!  :thumb
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: kete am 12.Sep.13 um 19:40 Uhr
Aber der Mooshügel erscheint mir ein bißchen flach.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 12.Sep.13 um 19:54 Uhr
Aber der Mooshügel erscheint mir ein bißchen flach.
Aber diese Halbkugel sieht mir zu aufgedunsen aus. Das harmoniert irgendwie nicht, dachte ich mir. Ich werde den Hügel noch rasieren, wenn er etwas angewachsen ist.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: R4NG3R am 12.Sep.13 um 21:32 Uhr
Schaut guad aus Berthold.  :thumb
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 12.Sep.13 um 21:33 Uhr
Danke, Flo.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Alexa am 13.Sep.13 um 11:19 Uhr
Oh, das Töpfchen ist allerliebst  :give-heart
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 08.Okt.13 um 09:55 Uhr
Inzwischen ist auch Kibana Fuuran (https://www.orchidweb.com/images/Product/large/kibana.jpg) mit den gelben Blüten von Orchids limited eingetroffen. Vielen Dank, fibre :yes
Die Pflanze ist ihrem Preis entsprechend in sehr gutem Zustand und war professionell in trockenem Sphagnum verpackt. Die lange Reise um die Welt ist gut vertragen worden.
 
Ich werde die Meißener Porzellan-Manufaktur beauftragen, mir einen hübschen Fuukiran-Topf zu töpfern. Dann werden die Japaner aber staunen und bei ihrem nächsten Deutschlandbesuch nicht mehr Schloss Schwanstein (http://www.holidaycheck.de/data/urlaubsbilder/images/41/1157223478.jpg) besuchen, sondern nach Meißen fahren und sich Fuukiran-Töpfe kaufen und die Sachsen freuen sich.  :yes
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 24.Okt.13 um 12:18 Uhr
Hier mein Endziel (https://scontent-b-ams.xx.fbcdn.net/hphotos-prn2/1069251_401644193278913_1405262821_n.jpg) aber in rot natürlich mit Koyo
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 24.Okt.13 um 21:01 Uhr
Hoffentlich wird der arme Ginko nicht von diesem Schmarotzer (https://scontent-b-ams.xx.fbcdn.net/hphotos-prn1/58266_401644196612246_1857160454_n.jpg) erwürgt.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 22.Apr.14 um 21:01 Uhr
Habe mir von der Porzellanmanufaktur in Meißen Kulturgefässe für meine Neofinetia töpfern lassen. Ich finde das schlichte Zwiebelmuster passender als diese kitschige Goldbemalung, oder?  ;-)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Irina am 22.Apr.14 um 21:14 Uhr
Sieht wie eine Frühstückstasse aus. Sehr schick. :yes
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 22.Apr.14 um 21:27 Uhr
Wie gross ist denn das Loch unten in der Tasse?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 22.Apr.14 um 21:31 Uhr
Wie gross ist denn das Loch unten in der Tasse?

8,3 mm. Ich hatte bei Nicole mit dem Diamantbohrer an der Turbine eigentlich 10 mm in Auftrag gegeben
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 22.Apr.14 um 21:54 Uhr
Da muss sie wohl noch mal ran.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralfus am 24.Apr.14 um 07:39 Uhr
Man kann in Meißen auch sämtliches Porzellan ohne Bemalung in Auftrag geben. Das wäre dann neutraler.
Einziger Nachteil: Stelle kein weißes Porzellan einer anderen Firma daneben.Dieses wird Dir dann schmutzig vorkommen. Das ist mir passiert mit einem Stück von Villeroy und B... .
Gruß Ralf
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 24.Apr.14 um 10:22 Uhr
Man kann in Meißen auch sämtliches Porzellan ohne Bemalung in Auftrag geben. Das wäre dann neutraler.

ja, aber die Form der Serien-Teile passt nicht so richtig. Ich habe ja in Wirklichkeit kein Teil bestellt, sondern bei einer Kaffeetasse mit Sprung ein Loch in den Boden bohren lassen. Sie war mir zu schade für den Müll oder den nächsten Polterabend. :classic

Ich weiss nicht, was es kosten würde, wenn man eine Kleinserie nach eigenen Vorstellungen in Auftrag geben würde, vielleicht 400 Euro pro Schale bei 20 Stück in Zwiebelmuster? :ka
Ralf, wenn Du Beziehungen hast, lote das mal aus, würde mich interessieren. Wir können sie dann auch in Japan auf der nächsten Fuukiran-Show vermarkten. Da würden die Japaner aber staunen.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralfus am 25.Apr.14 um 16:42 Uhr
Hallo Berthold,
Nein, Beziehungen habe ich keine. Ich mag lediglich weißes Porzellan und bestelle mir dort hin und wieder etwas. Den Mut, das Porzellan für Deine Geschäftsidee zu durchbohren hätte ich nicht. Schalen ohne Löcher gibt es dort so einige. Blumenübertöpfe auch. Z. B.
(https://1de05a.bn1304.livefilestore.com/y2pkL84-Gv3Tm_g1cjAfcu2VCmEPwfJL85nEFRwkc1tOxRsrefBeuzN3WpGypKUZayq-w5vlX_OXnCFiItISPA_c8DWVeBNlzG3Yjqo5uijjW4/1d%20%28640x480%29.jpg?psid=1)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 25.Apr.14 um 17:12 Uhr
Den Mut, das Porzellan für Deine Geschäftsidee zu durchbohren hätte ich nicht. 

Ich habe auch nicht den Mut, deshalb lasse ich dass von meiner Zahnärztin mit ihrer Diamant-Turbine machen. Das Porzellan ist nämlich genauso hart wie menschlicher Zahnschmelz.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 17.Mai.14 um 17:40 Uhr
Ein hübsches Gefäss fördert das Wurzelwachstum :yes
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 29.Jun.14 um 21:21 Uhr
Es geht voran, aber sehr langsam
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 04.Jul.14 um 08:25 Uhr
Passend zu Utes Geburtstag gestern (leider vergessen :blush:) zeigt diese Neofinetia eine schöne freihängende rose Wurzelspitze.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 04.Jul.14 um 11:21 Uhr
Rosa Wurzelspitzen deuten auf Blüten mit rosa Anteil hin. O&M-Limbo sollte mir eine normale weisse Pflanze liefern, hat aber leider nicht ganz geklappt.
Es befinden sich inzwischen so viele Sorten auf dem Markt, dass der Purist nur blühende Pflanzen kaufen sollte.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ilona am 04.Jul.14 um 11:46 Uhr
Die ist genial !  :yes
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: walter b. am 04.Jul.14 um 13:07 Uhr
Sehr hübsche Blüten!!!
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 04.Jul.14 um 13:58 Uhr
Sehr hübsche Blüten!!!

Danke, aber bitte wartet mit den Komplimenten auf meine Koyo, damit noch eine Steigerung möglich ist
http://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=10541.msg316237#msg316237
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ilona am 04.Jul.14 um 16:26 Uhr
Auf die bin ich auch gespannt. Tut sich denn schon was ?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 04.Jul.14 um 22:56 Uhr
Tut sich denn schon was ?

et kütt
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 04.Jul.14 um 23:00 Uhr
Bei mir wachsen die zwar alle, aber blühen will keine. Was mache ich falsch?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 04.Jul.14 um 23:05 Uhr
Hier stehen sie im Winter bei 5 bis 10° im Kalthaus. Es blühen 2 von 4. Aber sie sollen auch blühen, wenn sie etwas wärmer stehen. Vielleicht haben die Pflanzen noch zu wenig Wurzeln. Sie benötigen einige Zeit zum Anwachsen.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 04.Jul.14 um 23:09 Uhr
Ich vermute ja, dass sie bei mir im Winter trotz Zusatzbeleuchtung zu dunkel stehen.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Eerika am 05.Jul.14 um 09:46 Uhr
Ich hatte eine gut bewurzelte grosse Pflanze, die nicht geblüht hat. Ich denke, 14 - 15* im Winter waren zu warm.
Bf war sie, da ich sie blühend gekauft habe.

Wie sind die Temperaturen bei dir?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 05.Jul.14 um 09:51 Uhr
So um die 15 Grad haben sie im Winter auch. Momentan haben sie Outdoor-Verhältnisse (aktuell feucht von oben).
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 06.Jul.14 um 10:55 Uhr
Bei mir wachsen die zwar alle, aber blühen will keine.

STOP, Komando zurück.

Neofinetia falcata 'Shutenno' hat einen Blütentrieb!

Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 06.Jul.14 um 11:56 Uhr
Na, geht doch, Koyo kommt auch. Und der Topf ist schöner :yes:
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 06.Jul.14 um 12:13 Uhr
Ja, solche Luxustöpfe fehlen mir noch.

Blüht Koyo weiss? Der BT ist so hellgrün.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 06.Jul.14 um 17:51 Uhr
Blüht Koyo weiss? Der BT ist so hellgrün.

Das wäre dann ein Fall der Gewährleistung.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 12.Jul.14 um 16:43 Uhr
Der Dauerregen der letzten Tage scheint den Neos gefallen zu haben. Es wächst an allen Enden, vor allem scheine ich tatsächlich mal Blütentriebe (http://www.smilies.4-user.de/include/Girls/smilie_girl_014.gif) zu bekommen (ist ja am Anfang nicht so einfach zu sehen, ob BT oder NT).

- Houmeiden hat keinen Blütentrieb, dafür aber sehr schön bunte Wurzeln.
- Beim Shutenno kann ich schon 3 Knospen sehen.
- Auf Hisui bin ich gespannt, die Blüten sollen grünlich sein.
- Higashide Miyako habe ich schon seit der Orchilim 2012, damals blühend gekauft, jetzt scheint auch diese Pflanze blühen zu wollen.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ilona am 12.Jul.14 um 17:01 Uhr
Tolle Bilder Carola, bin schon voll gespannt.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: silketauer am 12.Jul.14 um 17:11 Uhr
Tolle Bilder :thumb
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 22.Jul.14 um 23:19 Uhr
Gerade vom langen Wochenende zurück, muss ich feststellen, dass sich der Blütentrieb bei der 'Hisui' verabschiedet hat. Schade, aber das Ding ist sowieso recht zickig.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ilona am 23.Jul.14 um 05:59 Uhr
Oh Mist, echt Schade.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 23.Jul.14 um 19:29 Uhr
Beim 'Shutenno' werden es wohl nur zwei, statt der erhofften drei Blüten entstehen.

'Higashide Miyako' kommt gut voran.

Eine No-Name entschädigt für die gehimmelte Hisui-Blüte. :yes
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 29.Jul.14 um 21:09 Uhr
Tadaaaaa, die erste Neo, die bei mir jemals die Blüten aufbekommen hat, ist Neofinatia falcata 'Shutenno'.

 :give-heart
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Eerika am 29.Jul.14 um 21:12 Uhr
 :thumb

Ich habe vor paar Tagen entdeckt, dass ein Sämling, was ich vor einigen Jahren bekommen habe, 2 Knospen hat. Ich dachte immer, die blühen bei mir nicht, weil zu warm...
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Phil am 29.Jul.14 um 21:12 Uhr
Fein, fein...
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ilona am 30.Jul.14 um 05:44 Uhr
Einfach Klasse ! Glückwunsch zur Blüte !  :blume
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 30.Jul.14 um 11:34 Uhr
So, Koyo, auch Kouyou genannt, von NewWorldOrchids.com  blüht. Der lange Weg von Japan über die USA, Kete, nach Marl hat sich gelohnt. Das Geld ist den umgekehrten Weg gelaufen.

Ich bin zufrieden, auch mit dem Duft der Blüten.
Nur das Preis-Schönheits-Verhältnis dieses Pflanzen-Topf-Systems ist noch etwas verbesserungsfähig.
Da der Preis festliegt, muss die Pflanze noch mehr Blüten treiben.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 30.Jul.14 um 11:49 Uhr
Sehr hübsch, diese Variante in Pink. Eine Blüte muss ja noch aufgehen, dann ist es ja noch etwas mehr.

Warum die 'Herbstlaub' heißt, ist mir aber eher unverständlich.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Eerika am 30.Jul.14 um 12:29 Uhr
Seeeehr hübsch!  :thumb
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 30.Jul.14 um 12:43 Uhr
Warum die 'Herbstlaub' heißt, ist mir aber eher unverständlich.
Hoffentlich verliert sie im Herbst nicht alle Blätter. Oder die Blätter färben sich im Herbst rotbraun.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ilona am 30.Jul.14 um 17:05 Uhr
Oh man, die ist echt Klasse ! Wahnsinn ! Toll Berthold !  :thumb
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Phil am 30.Jul.14 um 19:06 Uhr
Die Blüten scheinen mir recht groß im Vergleich zu einer reinen Neofinetia, wahrscheinlich ist das eine höhere Hybride mit viel falcata-Blut.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 31.Jul.14 um 13:32 Uhr
Phil, ich denke, die Blütengrösse ist normal und entspricht der Grösse der weissblütigen Form, hier in Marl.

Inzwischen konnte die Pflanze durch Öffnen der 4. Blüte die Duftentwicklung um 25 auf 100% steigern.
Hier im japanischen Garten von Hakone :classic
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Lilian am 31.Jul.14 um 18:56 Uhr
Die ist wirklich ausgesprochen hübsch.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: walter b. am 31.Jul.14 um 20:15 Uhr
Eine tolle Farbe haben die Blüten! Und in dem schönen Topf sieht das Ganze noch einmal so gut aus!!!

Viele grüße
Walter
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 31.Jul.14 um 21:11 Uhr
Walter, es handelt sich auch um ein Gesamtkunstwerk
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: walter b. am 31.Jul.14 um 21:56 Uhr
Ein äußerst gelungenes und harmonisches Gesamtkunstwerk!
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Eerika am 31.Jul.14 um 21:59 Uhr
Hier im japanischen Garten von Hakone :classic
Hast Du keinen Bambustisch für die Komposition? :classic
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Irina am 03.Aug.14 um 19:09 Uhr
Sehr fein! Ich denke, du würdest sogar Japaner mit diesem Arrangement begeistern.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 03.Aug.14 um 19:20 Uhr
Ja, ich würde die Japaner dann sogar mit einem Samurai-Schwert empfangen (http://www.tao-chi-muelheim.de/Waffen-Kunst/Schwertseminar/Horst-Samurai-Schwert-019-400.jpg), wenn mich eine Delegation aus Düsseldorf besuchen möchte.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 07.Aug.14 um 21:54 Uhr
Jetzt ist 'Higashide Miyako' aufgeblüht. An der Pflanze habe ich auch noch 2 weitere Blütentriebe entdeckt.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Eveline am 07.Aug.14 um 22:01 Uhr
Hübsch!
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 07.Aug.14 um 22:38 Uhr
Aber mit grünen Blättern würde sie mir besser gefallen
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 07.Aug.14 um 22:41 Uhr
Dafür sind die Blüten zur Abwechslung mal mehr oder weniger weiss.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 14.Aug.14 um 20:19 Uhr
Jetzt blüht auch die no-name Jungpflanze (leider nur 2 Blüten). Sie duftet mit 'Higashide Miyako'  zitronig um die Wette.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 14.Aug.14 um 20:21 Uhr
Was machen die bestäubten Blüten?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 14.Aug.14 um 20:44 Uhr
Die EINE bestäubte Blüte wird braun, während die anderen noch weiss sind, entwickelt aber keinen dickeren Knoten. Ich denke, es ist nichts geworden.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 21.Sep.14 um 20:56 Uhr
Kennt jemand eine Quelle für eine grosse garantiert weiss blühende N. falcata?
Eine weissblühende Pflanze von Limbo (O&M) hat leider leicht violett geblüht  :wacko
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Phil am 21.Sep.14 um 21:33 Uhr
Popow?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 01.Okt.14 um 19:19 Uhr
Ja, Popow :thumb

Grosse Pflanzen sind offensichtlich nicht zu bekommen, deshalb habe ich kleine genommen und zusammen in einen Topf gesetzt. Vielleicht entwickeln sie mal irgendwann in der Zukunft ein harmonisches Ensemble oder aber die Pflanzen verdrängen sich gegenseitig im Topf und die kräftigste überlebt.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Alexa am 01.Okt.14 um 19:35 Uhr
Der Tassentopf mit Zwiebelmuster ist ausgesprochen geschmackvoll und originell.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Phil am 01.Okt.14 um 20:40 Uhr
Ich habe mal mehrtriebige Pflanzen bei Röllke gesehen, aber ich glaube die waren nicht im freien Verkauf. Aber alles hat seinen Preis.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 01.Okt.14 um 21:10 Uhr
Ja, die Art ist auch wirklich nicht schnellwüchsig, nur im Vergleich mit Neofinetia richardsiana
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 23.Mai.15 um 00:10 Uhr
Hab mir eine Neofinetia falcata besorgt...
Schaut Euch mal den Stamm an...
(https://c4.staticflickr.com/8/7753/17791593521_cb68f36dd6_c.jpg) (https://flic.kr/p/t7byUr)
Ich finde sie schwarzen Stellen toll...

Und so sieht der BT heute aus...
(https://c2.staticflickr.com/6/5331/17774602350_b9fd7eacb0_c.jpg) (https://flic.kr/p/t5Fu2d)
Ich bin mal schwer auf die Blüten gespannt...
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 23.Mai.15 um 07:16 Uhr
Sehr schön. Hat die einen besonderen Namen?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 23.Mai.15 um 14:43 Uhr
Wurde als Neo. falcata Pink verkauft, Carola.
Mal sehen, ob es eine "shutenno" wird... :whistle
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 23.Mai.15 um 19:35 Uhr
Ich habe auch eine 'pink', aber die hat noch nicht geblüht. Man darf also gespannt sein.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 23.Mai.15 um 20:30 Uhr
Hat die auch so einen dunklen Stamm?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 23.Mai.15 um 20:53 Uhr
Bin nicht sicher, kann auch gerade nicht nachgucken.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 23.Mai.15 um 20:57 Uhr
Eilt ja nicht, trotzdem Danke...
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 03.Jun.15 um 21:30 Uhr
Zeig Euch heute nochmal ein Knospenupdate...
(https://c1.staticflickr.com/9/8814/17808449833_f2cd0ba707_c.jpg) (https://flic.kr/p/t8EXGv)

(https://c1.staticflickr.com/9/8808/18424925332_f35f5b4f1f_c.jpg) (https://flic.kr/p/u59yoq)
Die Farben sehen schon mal vielversprechend aus... :-D
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 03.Jun.15 um 22:00 Uhr
Wie lange hast Du die Pflanze ? Hat sie oder andere Neofinetia schon mal bei Dir geblüht? Wie sind Deine Langzeiterfahrungen mit der Art?
Sie blühen oft direkt nach dem Kauf und verdünnisieren sich dann in den folgenden Jahren langsam, habe ich den Eindruck.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 03.Jun.15 um 22:10 Uhr
Ich hab die Pflanze schon mit kleinem BT von einer Freundin bekommen.
Die hat die Pflanze letztes Jahr bei einem Händler gekauft.
Ist meine erste Neofinetia und ihr erster BT... :whistle
Ich habe deshalb auch keine Langzeiterfahrungen mit Neofinetias...
Mal sehen, was sie in nächster Zeit macht.

Haben hier schon mehrere die Erfahrung mit dem verdünnisieren gemacht?
Wäre schade, sind doch so schöne Pflänzchen...
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 03.Jun.15 um 22:21 Uhr
Ich habe mal nachgeschaut, mein Shutenno ist auch sehr dunkel am Blattansatz.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 03.Jun.15 um 22:28 Uhr
Danke Carola für die Rückmeldung... :thumb
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 03.Jun.15 um 22:29 Uhr
Alle Pflanzen, die ich im letzten Jahr bei Popow gekauft habe, sind unten schwarz bis sehr dunkel. Sie besitzen pinke Wurzelspitzen. Das ist mir wichtig.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 03.Jun.15 um 22:35 Uhr
Meine hat auch pinke Wurzelspitzen...
(https://c1.staticflickr.com/9/8778/16833975203_111c3ba308_c.jpg) (https://flic.kr/p/rDywkM)

Mir sind aber die Blüten wichtiger... grins
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 03.Jun.15 um 22:42 Uhr
Mir sind aber die Blüten wichtiger... grins
Matthias, bitte sei nicht so anspruchsvoll :nee
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 03.Jun.15 um 22:46 Uhr
 :-D Ja, ich weiß schon, die Blüten sind (fast) nicht relevant, wichtig ist die richtige Wuchsform und die Blattfarbe und der "Moosbuschel" und der Übertopf und...

Ich will bei meiner jetzt endlich die Blüten sehen und den Duft genießen...
Und bin dann zufrieden....Bis zur nächsten Blüte... :yes
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 08.Jun.15 um 19:41 Uhr
Interessiert an einem Knospenupdate?
(https://c1.staticflickr.com/1/359/18420744100_a8294c8502_b.jpg) (https://flic.kr/p/u4M8sd)

(https://c1.staticflickr.com/1/559/17985762094_c1525ed4d6_b.jpg) (https://flic.kr/p/tpkJss)
Der BT mit den Knospen ist jetzt größer als die komplette Pflanze... :yes
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 08.Jun.15 um 20:52 Uhr
Interessiert an einem Knospenupdate?

ich frage mich, warum hier bisher keine einzige Pflanze blüht. Wie kalt stand Dein Topf im Winter, Matthias?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 08.Jun.15 um 21:03 Uhr
Meine wurde von der Vorbesitzerin bei Zimmertemperatur durchkultiviert.
Sie hält alle ihre Neofinetia so, bisher blühten alle unter diesen Bedingungen.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 08.Jun.15 um 23:35 Uhr
Sehr interessant und die Farbe sieht vielversprechend aus.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 11.Jun.15 um 21:49 Uhr
Soo, nun blüht und duftet meine Neofinetia falcata...
(https://c1.staticflickr.com/1/335/18688970326_aba10afa6f_c.jpg) (https://flic.kr/p/uttRLj)

(https://c1.staticflickr.com/1/439/18092646404_c8c8d22829_c.jpg) (https://flic.kr/p/tyMxro)

(https://c1.staticflickr.com/1/471/18715328695_00a6c3ae5c_c.jpg) (https://flic.kr/p/uvNXbX)

(https://c1.staticflickr.com/1/339/18715230525_e37f37fbce_c.jpg) (https://flic.kr/p/uvNs1n)

Ich denke, es handelt sich um eine Neofinetia falcata "Shutenno", was denkt Ihr?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 11.Jun.15 um 22:02 Uhr
Mein herzlichen Glückwunsch, Matthias. Der nächste Schritt wäre die Blüte im kommenden Jahr.

Mit den Sorten kenne ich mich leider noch zu schlecht aus.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 11.Jun.15 um 22:03 Uhr
Shutenno kann gut hinkommen, spricht jedenfalls vieles dafür.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 11.Jun.15 um 22:11 Uhr
Danke für Eure Antworten... :-D

Berthold, ich hoffe, ich kann sie nächstes Jahr auch zum Blühen überreden,
diese Jahr hab ich sie ja schon mit einem BT bekommen... :yes

Carola, danke für die Bestätigung, mit Neos kenn ich mich auch nicht so gut aus...  :classic
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 02.Aug.15 um 20:59 Uhr
Meine Shutenno arbeitet jetzt auch an einem Blütentrieb.

Higashide Miyako ist mehr oder weniger zeitgleich am basteln.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 02.Aug.15 um 21:09 Uhr
prima, hier tut sich gar nichts, aber die Pflanzen standen im Winter auch sehr kalt, dann brauchen sie 2 Monate länger zum Blühen. Aber eigentlich sind die 2 Monate schon um :wacko
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 02.Aug.15 um 21:33 Uhr
 :thumb Prima Carola...
Da freu ich mich schon auf die BLütenbilder... :yes
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 14.Aug.15 um 21:36 Uhr
Higashide Miyako hatte die Blüte zuerst auf, aber leider sind die anderen beiden Blüten an diesem BT gelb geworden.

Shutenno hat immerhin 2 Blüten auf. Bevor die weggeschneckt werden, habe ich heute morgen erstmal auf die Schnelle ein Bildchen gemacht.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 14.Aug.15 um 21:44 Uhr
Schön, Carola.
Man muss auch mit ein paar Blüten zufrieden sein... :yes
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 26.Aug.15 um 23:58 Uhr
Öhm, meine Neofinetia falcata Pink scheint ein bisschen übermutiviert zu sein...
(https://farm1.staticflickr.com/769/20287934663_30a65f1315_c.jpg) (https://flic.kr/p/wULY9X)Neofinetia falcata Pink August 2015 (https://flic.kr/p/wULY9X) by Orchimatze (https://www.flickr.com/photos/130677180@N08/), auf Flickr
Sieht nach einem neuem Herzblatt und einem neuen BT aus... :rot
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 27.Aug.15 um 00:09 Uhr
Dieser kleine Neutrieb sieht mir etwas schwarz aus. So kenne ich das nur von infizierten Pflanzen. Ist er denn schön fest und wächst weiter?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 27.Aug.15 um 00:14 Uhr
Der letzte BT sah genauso aus...
(https://farm9.staticflickr.com/8747/17382669858_6886aabb88_c.jpg) (https://flic.kr/p/su3J9s)Neofinetia falcata Pink (https://flic.kr/p/su3J9s) by Orchimatze (https://www.flickr.com/photos/130677180@N08/), auf Flickr
Wäre aber auch nicht geknickt, wenn es ein NT werden würde. :yes

Hab den Trieb erst heute entdeckt, mal sehen, was daraus wird.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 27.Aug.15 um 02:16 Uhr
Könnte fast noch ein BT werden.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 27.Aug.15 um 10:11 Uhr
Ja, kann durchaus sein. Die Blüten und die Neutriebe entwickeln sich etwa an den gleichen Stellen der Pflanzen wie ich hier feststellen kann.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 27.Aug.15 um 12:31 Uhr
Denke auch, dass es ein BT ist. :yes
Aber ich lass mich überraschen.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 31.Aug.15 um 14:11 Uhr
Die Kultur ist doch etwas mühsam. Die heissen trockenen Sommer sind schlecht für die Art.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 31.Aug.15 um 21:26 Uhr
Phal. MH wären sicher einfacher in der Haltung... :whistle
Aber sie blüht doch Berthold, was willst Du mehr?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 05.Sep.15 um 13:52 Uhr
ja, und sie reicht mittelstark nach Mottenkugel, aber nicht unangenehm. Vielleicht wirkt sie auch so.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 05.Sep.15 um 21:05 Uhr
Mottenkugeln? Sollte eigentlich nach Jasmin duften... :weird
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 05.Sep.15 um 21:23 Uhr
Ja, wie Mottengift, das etwas mit Jasmin parfümiert ist.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 05.Sep.15 um 21:30 Uhr
Ich hab heute an einem Bulbo echinolabium geschnüffelt...
Das müffelt... :bad
Neos duften... :huffy:
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 18.Okt.15 um 15:24 Uhr
Neofinetia Kouyou, eigentlich ein ganz hübsches Ensemble, leider verdammt blühfaul. Aber der Mensch hat ja Geduld.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 18.Okt.15 um 15:36 Uhr
In dem Topf macht sie sich natürlich besonders gut. Vielleicht kommen ja nächstes Jahr die pinkfarbenen Blüten.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 18.Okt.15 um 18:01 Uhr
Wenn Du ins Moos noch ein Häuschen bastelst, sieht es aus wie auf dem Topf... grins

Schöne Pflänzchen sind es auf alle Fälle.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 20.Okt.15 um 14:33 Uhr
Neofinetia Ikebana  grins
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 20.Okt.15 um 17:26 Uhr
Wo kommt den da auf einmal die Blüte her?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 20.Okt.15 um 18:42 Uhr
Wo kommt den da auf einmal die Blüte her?

Zitat
Now I'm confused. Isn't that the exact same plant as in the previous photo? The roots, the leaves, the pot and the moss are all the same. The only difference is the flower.

 :lol
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 20.Okt.15 um 23:07 Uhr
Beschiß.... O-)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 20.Okt.15 um 23:30 Uhr
nix Beschiß, Ikebana ist eine Kunstform. Ich bin Ikebana Meister mit schwarzem Gürtel :yes
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 20.Okt.15 um 23:41 Uhr
Soso... :boredom:
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 03.Apr.16 um 20:20 Uhr
Bei meiner Neofinetia falcata scheint das Frühjahr eingezogen zu sein... :classic
Und das trotz einfachem durchkultivieren... :whistle
(https://farm2.staticflickr.com/1691/26148177071_d665597d0c_c.jpg) (https://flic.kr/p/FQCf4a)Neofinetia falcata Pink (https://flic.kr/p/FQCf4a) by Orchimatze (https://www.flickr.com/photos/130677180@N08/), auf Flickr
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 03.Apr.16 um 20:25 Uhr
Das sieht sehr erfreulich aus.  :thumb
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 03.Apr.16 um 20:28 Uhr

Und das trotz einfachem durchkultivieren... :whistle

Was meinst Du mit "durchkultivieren". Die Art benötigt doch immer leichte Feuchtigkeit und verträgt im Winter Kühle.
Hast Du sie immer gleich warm gehalten?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 03.Apr.16 um 20:33 Uhr
Yupp, immer gleich warm am Küchenfenster und weiter gegossen.
Hat letztes Jahr auch schon geklappt. :classic
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 03.Apr.16 um 20:39 Uhr
Meine standen den gesamten Winter im kalt/kühlen Gewächshaus. Da tut sich bisher nichts.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 03.Apr.16 um 20:49 Uhr
Neofinetia falcata Pink scheint eine der "leichter" zu kultivierenden Neos zu sein.
Sie blüht schon das zweite Jahr trotz/wegen durchkultivieres.
Vielleicht wird auch zuviel Aufwand betrieben um sie zum Blühen zu bringen... :whistle
Einfach mal nicht beachten und weiterkultivieren schadet manchmal nicht unbedingt...
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 21.Apr.16 um 23:29 Uhr
So sieht es im Moment aus... :classic
(https://farm2.staticflickr.com/1500/26291909990_e528755d3a_c.jpg) (https://flic.kr/p/G4jUQW)Vanda (Neofinetia) falcata Pink (https://flic.kr/p/G4jUQW) by Orchimatze (https://www.flickr.com/photos/130677180@N08/), auf Flickr
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Maja am 22.Apr.16 um 06:58 Uhr
Meine wurzeln im Moment wie verrückt. Sie blühen dann so im Juni.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 22.Apr.16 um 10:31 Uhr
So sieht es im Moment aus... :classic

Sieht gesund aus, aber kennst Du vielleicht jemanden, der den Topf etwas bemalen, unten ein dickes Loch rein schneiden und oben etwas Moos drauf packen kann?
http://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=10541.msg387182#msg387182
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 22.Apr.16 um 12:13 Uhr
Mir geht es eher um die Blüten als um das Drumherum, Berthold.  :rot
Vielleicht blüht sie deswegen auch zuverlässig... :whistle
Könnte ja sein, dass Neos im innersten gar keine Mossbobbel und bemalte Töpfe mögen...(http://www.smilies.4-user.de/include/Verlegen/smilie_verl_068.gif) (http://www.smilies.4-user.de)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 22.Apr.16 um 12:49 Uhr
Könnte ja sein, dass Neos im innersten gar keine Mossbobbel und bemalte Töpfe mögen...(http://www.smilies.4-user.de/include/Verlegen/smilie_verl_068.gif) (http://www.smilies.4-user.de)

Matthias, das kann schon sein, aber ich finde, Du solltest auch an die anderen Forumbesucher denken.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 22.Apr.16 um 13:06 Uhr
Hmm, müsste ich dann für meine "unschön" (was ich nicht finde) kultivierte Neofinetia einen extra Thread aufmachen?
Denkst Du, dass es hier viele User gibt, die sich an meiner nicht traditionellen Kulturmethode stoßen?
Das will ich natürlich nicht! :heul
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 22.Apr.16 um 13:12 Uhr
Denkst Du, dass es hier viele User gibt, die sich an meiner nicht traditionellen Kulturmethode stoßen?

Das weiss ich nicht, aber ich finde, wir sollten hier im Forum ein Umerziehungsprogramm starten in Richtung "Hübsche Kulturtöpfe".
Da hat den Vorteil, dass man seine Pflanzen auch dann noch zeigen kann, wenn sie nicht ganz so gut im Futter stehen oder auch absolut nicht blühen wollen.
Die Japaner haben den Trick schon lange erkannt.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 22.Apr.16 um 13:34 Uhr
Naja, Schönheit liegt ja immer im Auge des Betrachters... :garnichtda:blinzel
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 22.Apr.16 um 15:16 Uhr
Ja, aber mit einem "schönen" japanischen Topf kann auch schon mal die Pilze im Walde zeigen. Da würde eine Blüte doch nur stören.
Diese Idylle ist nicht zu übertreffen, oder?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 22.Apr.16 um 23:25 Uhr
Sieht schon nicht schlecht aus, Berthold.  :yes
Aber eine Blüte würde hier nicht stören, sie würde das ganze noch schöner machen!

Meine Neo steht in einer Zuckerdose von 1938 Hutschenreuther Hohenberg, "Model des Amtes Schönheit der Arbeit"...  :whistle
Ein Stück dunkler Deutscher Zeitgeschichte. Sicher auch was wert. O-)
Das Wappen auf dem Dosenboden hab ich lieber nicht fotografiert. :garnichtda:blinzel
Meiner Japanerin scheint es sehr gut in der deutschen Zuckerdose zu gefallen.
Mein Beitrag zur gelungenen integration... :freund
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 23.Apr.16 um 00:02 Uhr

Meine Neo steht in einer Zuckerdose von 1938 Hutschenreuther Hohenberg, "Model des Amtes Schönheit der Arbeit"...  :whistle
Ein Stück dunkler Deutscher Zeitgeschichte. Sicher auch was wert. O-)

ja, und dann sei bitte nicht zu stolz sie zu zeigen.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 23.Apr.16 um 16:19 Uhr
Man sieht sie doch auf meinen Neofinetiabildern.
Der weiße, unbemalte Pott mit dem roten Streifen. :yes
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 23.Apr.16 um 18:44 Uhr
Feigling
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 23.Apr.16 um 19:03 Uhr
Nene Berthold,
ich weiß gar nicht ob man das überhaupt zeigen darf und außerdem wollte ich damit nur außdrücken, das der "deutsche" Neofinetiatopf auch was wert ist.
Und schön ist er auch, da brauchen wir keine teuere Importware aus Japan. :huffy:
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 24.Apr.16 um 19:38 Uhr
Ein Bild einer Knospe, man kann beim Wachsen des Sporns regelrecht zusehen.... :classic

(https://farm2.staticflickr.com/1645/26553834851_15bc4fd816_c.jpg) (https://flic.kr/p/GstkYP)Neofinetia falcata Pink (https://flic.kr/p/GstkYP) by Orchimatze (https://www.flickr.com/photos/130677180@N08/), auf Flickr
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 24.Apr.16 um 19:40 Uhr
Schöööön.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 24.Apr.16 um 20:07 Uhr
Danke Carola, find ich auch... :star
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 01.Mai.16 um 17:02 Uhr
Und heute gibts Blütenbilder...ohne Topf... :whistle

(https://farm2.staticflickr.com/1567/26657160032_6ae48dba3f_c.jpg) (https://flic.kr/p/GBAUXs)Vanda (Neofinetia) falcata Pink (https://flic.kr/p/GBAUXs) by Orchimatze (https://www.flickr.com/photos/130677180@N08/), auf Flickr

(https://farm2.staticflickr.com/1553/26683601051_76ddf9fb0e_c.jpg) (https://flic.kr/p/GDWqX6)Vanda (Neofinetia) falcata Pink (https://flic.kr/p/GDWqX6) by Orchimatze (https://www.flickr.com/photos/130677180@N08/), auf Flickr

(https://farm2.staticflickr.com/1452/26144638414_2b21ec2b09_c.jpg) (https://flic.kr/p/FQj78Q)Vanda (Neofinetia) falcata Pink (https://flic.kr/p/FQj78Q) by Orchimatze (https://www.flickr.com/photos/130677180@N08/), auf Flickr

(https://farm2.staticflickr.com/1566/26725297916_2a268a6d8f_c.jpg) (https://flic.kr/p/GHC8Yy)Vanda (Neofinetia) falcata Pink (https://flic.kr/p/GHC8Yy) by Orchimatze (https://www.flickr.com/photos/130677180@N08/), auf Flickr
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 01.Mai.16 um 17:04 Uhr
Die ist wirklich schön.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 01.Mai.16 um 17:07 Uhr
Die ist wirklich schön.

...und duftet noch prima bei Einbruch der Dunkelheit. :yes
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 01.Mai.16 um 18:36 Uhr
...und duftet noch prima bei Einbruch der Dunkelheit. :yes

Etwas nach Bordell?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 01.Mai.16 um 18:46 Uhr
...und duftet noch prima bei Einbruch der Dunkelheit. :yes

Etwas nach Bordell?

Ich weiß nicht, wie Bordell riecht, Berthold.
Ich weiß aber auch nicht wie Neid riecht... grins
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 01.Mai.16 um 19:30 Uhr
Warte nur ab und wenn nicht in diesem Jahr, dann im nächsten bestimmt grins
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 05.Jul.16 um 19:45 Uhr
Ich hätte da noch was zum Zeigen...

(https://c6.staticflickr.com/8/7548/27494261413_696f551ba9_c.jpg) (https://flic.kr/p/HTzh2T)Vanda (Neofinetia) falcata Pink (https://flic.kr/p/HTzh2T) by Orchimatze (https://www.flickr.com/photos/130677180@N08/), auf Flickr

Das zweite mal in diesem Jahr... :whistle
Also falls es klappt...
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 05.Jul.16 um 19:46 Uhr
Bist ja sehr erfolgreich mit dem Ding. :thumb
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 05.Jul.16 um 20:00 Uhr
Ich hätte da noch was zum Zeigen...

Schwarzfäule? grins
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 05.Jul.16 um 20:13 Uhr
Ich hätte da noch was zum Zeigen...

Schwarzfäule? grins

Nee, Schwarzärgern... grins
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 05.Jul.16 um 20:14 Uhr
Bist ja sehr erfolgreich mit dem Ding. :thumb

Ich kann nix dafür, die Pflanze ist Top. :yes
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 17.Jul.16 um 21:08 Uhr
Da hier nicht soviel los ist, poste ich mal die Ausbreitung der Schwarzfäule... grins
(https://c8.staticflickr.com/9/8792/27754002023_3c0b8162cb_c.jpg) (https://flic.kr/p/JhwvSg)Vanda (Neofinetia) falcata Pink (https://flic.kr/p/JhwvSg) by Orchimatze (https://www.flickr.com/photos/130677180@N08/), auf Flickr
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 28.Jul.16 um 15:29 Uhr
Berthold, jetzt blüht das Ding schon wieder... :whistle
(https://c6.staticflickr.com/9/8724/27991071253_3e90132a01_c.jpg) (https://flic.kr/p/JDtyhM)Vanda (Neofinetia) falcata Pink (https://flic.kr/p/JDtyhM) by Orchimatze (https://www.flickr.com/photos/130677180@N08/), auf Flickr

(https://c7.staticflickr.com/9/8082/28323088790_304117022d_c.jpg) (https://flic.kr/p/K9Pex5)Vanda (Neofinetia) falcata Pink (https://flic.kr/p/K9Pex5) by Orchimatze (https://www.flickr.com/photos/130677180@N08/), auf Flickr

(https://c5.staticflickr.com/8/7699/28323071780_84b6804c6d_c.jpg) (https://flic.kr/p/K9P9tN)Vanda (Neofinetia) falcata Pink (https://flic.kr/p/K9P9tN) by Orchimatze (https://www.flickr.com/photos/130677180@N08/), auf Flickr

Und hat noch einen inaktiven BT in der Hinterhand.
Langsam wäre mir ein neuer Fächer mal lieber... :blush:
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 28.Jul.16 um 15:30 Uhr
Berthold, jetzt blüht das Ding schon wieder... :whistle

Matthias, darf ich Deine Fotos mal mit ins Gewächshaus nehmen und dort zeigen?

Übrigens: in dem japanischen Neo-Topf mit dem grossen Loch im Boden und dem riesigen Hohlraum im Sphagnum sind alle Wurzeln abgefault.

Ich hasse totes Sphagnum zunehmend. Wenn Sphagnum selber keine Antibiotika und Fungizide erzeugt, sondern dafür auf einen Symbiosepilz angewiesen ist, erklärt mir das Einiges.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 28.Jul.16 um 15:32 Uhr
Berthold, jetzt blüht das Ding schon wieder... :whistle

Matthias, darf ich Deine Fotos mal mit ins Gewächshaus nehmen und dort zeigen?

Na klar!  :yes
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 28.Jul.16 um 15:43 Uhr


Übrigens: in dem japanischen Neo-Topf mit dem grossen Loch im Boden und dem riesigen Hohlraum im Sphagnum sind alle Wurzeln abgefault.

Ich hasse totes Sphagnum zunehmend. Wenn Sphagnum selber keine Antibiotika und Fungizide erzeugt, sondern dafür auf einen Symbiosepilz angewiesen ist, erklärt mir das Einiges.

Oh, das ist Schade!
Hoffentlich bekommst Du wieder ein paar Wurzeln an die Neo... :heul
Ich komm, außer bei einigen Masdevallien, mit Sphagnum auch nicht klar, da verfault mir alles drin. :ka
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 29.Jul.16 um 18:06 Uhr
Inspiriert von deinem Dauerblüher, habe ich meine Neos auch mal einer gründlichen Inspektion unterzogen. Da wollen doch tatsächlich 2 blühen. Bei einem scheint eine Knospe allerdings schon angeschneckt zu sein.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 29.Jul.16 um 22:38 Uhr
Sieht doch gut aus, Carola!
Da freu ich mich schon auf die Blütenbilder. :yes
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 06.Aug.16 um 17:06 Uhr
Und hier sind die Blüten.  :-)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 06.Aug.16 um 17:20 Uhr
Leider bevorzugen meine Neofinetias das Wachsen gegenüber dem Blühen. Sogar N. richardsiana wächst :yes
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 06.Aug.16 um 17:22 Uhr
Die anderen 10 bis 12 blühen auch nicht.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 06.Aug.16 um 21:08 Uhr
Sehen schön schnuckelig aus, Carola. :thumb
Die mit den gestreiften Blättern gefällt mir formtechnisch besonders gut!
Duften alle Neos gleich?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 06.Aug.16 um 21:26 Uhr
Da muss ich erstmal die Nase dranhalten. Die stehen momentan im Garten.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Jill am 07.Aug.16 um 08:41 Uhr
Sehr hübsch, eure Neos. Toller Erfolg  :thumb
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 29.Aug.16 um 13:14 Uhr
Hier wachsen die Pflanzen einfach wie sie wollen wie auf den Bäumen in Japan. Man kann eigentlich garnicht mehr von Kultur sprechen, es ist schon Natur.

Pinienrinde mit lebendem Sphagnum in Gittertöpfen in Wasserpfütze behagt ihnen, besser als die japanischen Spezialtöpfe mit totem Sphagnum und dem Riesenloch im Boden zu besseren Durchlüftung des Topfsubstrates.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 29.Aug.16 um 13:25 Uhr
Und sie will blühen!
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 29.Aug.16 um 13:34 Uhr
Meinetwegen darf sie auch blühen  :yes
Vivat, crescat, floreat wie früher die Studenten gesagt haben.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 29.Aug.16 um 21:32 Uhr
 :thumb Blüten!
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 31.Aug.16 um 21:32 Uhr
Öhm, sieht nach den Dritten mal Blüten in diesem Jahr aus...
Der alte BT ist noch nicht abgeschnitten, da treibt der nächste schon aus.
Und einen gibts noch auf Reserve...  :star
(https://c1.staticflickr.com/9/8315/29259403312_7fb1458341_c.jpg) (https://flic.kr/p/Lzy6dU)Vanda (Neofinetia) falcata Pink (https://flic.kr/p/Lzy6dU) by Orchimatze (https://www.flickr.com/photos/130677180@N08/), auf Flickr

Langsam sollte ich wohl an das Abschneiden der lästigen BT denken, ständig der tolle Duft im Haus... :ka
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 31.Aug.16 um 21:44 Uhr
Klasse! 3 BT an einer Pflanze ist schon klasse.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 31.Aug.16 um 21:48 Uhr
Danke Carola!
Wenn der ganz kleine BT auch noch wird, wären es 4mal Blüten in diesem Jahr an der Pflanze. :star
Zwei mal hat sie ja schon geblüht, der wachsende BT über dem verblühtem wäre Nr.3...
Und ich mach nix außer gießen... :classic:
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ruediger am 31.Aug.16 um 21:50 Uhr
Berthold, jetzt blüht das Ding schon wieder... :whistle



Ich hasse totes Sphagnum zunehmend. Wenn Sphagnum selber keine Antibiotika und Fungizide erzeugt, sondern dafür auf einen Symbiosepilz angewiesen ist, erklärt mir das Einiges.

Ich liebe es. :whistle
Vermutlich 95% meiner Pflanzen stehen darin.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 13.Sep.16 um 20:02 Uhr
Ich gehe davon aus, dass im nächsten Jahr alle 4 Pflanzen im Topf blühen und nicht nur eine einzige :yes
Das gibt ein weissen Blütenfeuerwerk, kann ich heute schon zusagen.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 13.Sep.16 um 20:11 Uhr
Wir werden es gespannt abwarten. :lupe
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 13.Sep.16 um 22:43 Uhr
Schön Berthold!
Ich bin schon mit einem BT zufrieden, sieht doch toll aus und sollte auch "puffig" duften... grins
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 14.Sep.16 um 00:03 Uhr
.. und sollte auch "puffig" duften... grins

ich rieche an solchen Blüten nicht. :nee
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 14.Sep.16 um 07:43 Uhr
.. und sollte auch "puffig" duften... grins

ich rieche an solchen Blüten nicht. :nee

Schade! :heul
Kein Wunder, dass sie dann nur sehr spärlich blühen wollen!
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 14.Sep.16 um 10:44 Uhr
Ich bevorzuge den Duft einer thailändischen Lady-Boy-Bar.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 14.Sep.16 um 11:46 Uhr
 :rofl
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ruediger am 19.Sep.16 um 21:51 Uhr
Kenner unter sich?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 03.Okt.16 um 14:34 Uhr
Blüht schon zum dritten Mal dieses Jahr...
(https://c3.staticflickr.com/6/5053/29460034674_d813dc982e_c.jpg) (https://flic.kr/p/LThnWj)Vanda (Neofinetia) falcata Pink (https://flic.kr/p/LThnWj) by Orchimatze (https://www.flickr.com/photos/130677180@N08/), auf Flickr

Und scheint zwei Neutriebe zu basteln...
(https://c3.staticflickr.com/9/8420/29793218290_585d178a45_c.jpg) (https://flic.kr/p/MoJ2Pq)Vanda (Neofinetia) falcata Pink Oktober 2016 Neutriebe (https://flic.kr/p/MoJ2Pq) by Orchimatze (https://www.flickr.com/photos/130677180@N08/), auf Flickr
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 03.Okt.16 um 14:48 Uhr
Die mag dich und deine Pflege offenbar sehr.  :thumb
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 03.Okt.16 um 14:52 Uhr
Scheint so... :classic
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 03.Okt.16 um 16:16 Uhr
Blüht schon zum dritten Mal dieses Jahr...

Wie konntest Du die Pflanze so heftig aus dem Rhythmus bringen? grins
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 03.Okt.16 um 20:20 Uhr
Blüht schon zum dritten Mal dieses Jahr...

Wie konntest Du die Pflanze so heftig aus dem Rhythmus bringen? grins

Ich hab sie einfach gegossen, Berthold... grins
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 06.Okt.16 um 13:05 Uhr
Grobe Pinienrinde gemischt mit Seramisstückchen.
Erstaunlich, dass Neofinetia darin so gut gedeiht.
Ich habe immer geglaubt, die Art mag ein dauerhaft feuchtes Substrat an den Wurzeln, wie z. B. Sphagnum. Deshalb auch die Sphagnum-Halbkugeln auf den Spezial-Neofinetia-Töpfen.
Ich fürchte inzwischen, das ist eine Irreleitung.
Ich werde umrüsten.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 06.Okt.16 um 17:35 Uhr

Ich habe immer geglaubt, die Art mag ein dauerhaft feuchtes Substrat an den Wurzeln, wie z. B. Sphagnum. Deshalb auch die Sphagnum-Halbkugeln auf den Spezial-Neofinetia-Töpfen.
Ich fürchte inzwischen, das ist eine Irreleitung.
Ich werde umrüsten.

Ich habe auch schon gelesen, dass viele ihre Neos nur für die Shows in den Moosbuschel topfen, in Substrat wären die farbigen Wurzeln ja nicht zu sehen.
Dauerfeucht klappt bei mir bei keinen Orchideen.
Bei anderen mag das aber wohl klappen, deshalb werd ich auch keine Empfehlungen aussprechen.
Ich denke, dass das wichtigste bei Neos Luft an den Wurzeln ist.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 06.Okt.16 um 18:53 Uhr
Ich denke, dass das wichtigste bei Neos Luft an den Wurzeln ist.
Ja, dazu tendiere ich auch inzwischen, allerdings Luft mit viel Feuchtigkeit.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 06.Okt.16 um 19:09 Uhr
Ich denke, dass das wichtigste bei Neos Luft an den Wurzeln ist.
Ja, dazu tendiere ich auch inzwischen, allerdings Luft mit viel Feuchtigkeit.

Hmm, weiß nicht, ob die so Feucht sein muss... :ka
Ist ja eine Neofínetia und keine Madevallia aus dem Regenwald.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 06.Okt.16 um 19:33 Uhr
Hmm, weiß nicht, ob die so Feucht sein muss... :ka
Ist ja eine Neofínetia und keine Madevallia aus dem Regenwald.

Ja, das kann sein, denn auf meinem Ginkobaum wachsen (http://myorchid.gr/blog/wp-content/uploads/2013/10/Neofinetia-Falcata-Ranyuen.jpg?w=540) sie auch ganz gut.

Ich hatte mal ein in-situ-Foto gesehen und wahrscheinlich den Bewuchs versehentlich als Flechten interpretiert, deshalb der Gedanke an feuchte Kultur.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 28.Nov.16 um 19:51 Uhr
Zeig mal meinen Neuzugang von Esslingen.
Vanda (Neofinetia) falcata 'Hisui' ( 翡翠)
(https://c3.staticflickr.com/6/5795/31152799002_c6bf7db15e_c.jpg) (https://flic.kr/p/PsSeNb)

Ist erst seit einem Monat bei mir, schiebt aber schon schöne, neue Wurzeln...
(https://c6.staticflickr.com/6/5524/30489074733_b51dbf7b4e_c.jpg) (https://flic.kr/p/NsdtGi)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 28.Nov.16 um 19:53 Uhr
Vanda (Neofinetia) falcata Pink schiebt fleißig neue Fächer...
(https://c7.staticflickr.com/6/5340/31260541766_d974a2ca6a_c.jpg) (https://flic.kr/p/PCorY3)

Größenvergleich der beiden Pflanzen...
(https://c3.staticflickr.com/6/5539/31152790402_7534941ce4_c.jpg) (https://flic.kr/p/PsSceU)Vanda (Neofinetia) falcata 'Hisui' ( 翡翠) und Vanda (Neofinetia) falcata Pink (https://flic.kr/p/PsSceU) by Orchimatze (https://www.flickr.com/photos/130677180@N08/), auf Flickr
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 28.Nov.16 um 20:04 Uhr
Die hisui sieht erstklassig aus. Meine ist leider erheblich rückwärtsgewachsen und irgendwie ist nichts mehr übrig.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 28.Nov.16 um 20:13 Uhr
Ich bin auch ganz begeistert von meiner Hisui, schöne kräftige Pflanzen.
Waren gleich zwei Fächer zum Preis von einem.
Mal sehen, was sie im Langzeitversuch macht...
Dafür hatte die von mir auch noch bestellte Vanda (Neofinetia) falcata 'Tenkeifukurin' (天恵覆輪), variegated leaf keine intakten Wurzeln mehr, da sie mit dem Stamm viel zu tief ins Moos gewickelt wurde und schnell komplett verfaulte.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 28.Nov.16 um 20:28 Uhr
Dafür hatte die von mir auch noch bestellte Vanda (Neofinetia) falcata 'Tenkeifukurin' (天恵覆輪), variegated leaf keine intakten Wurzeln mehr, da sie mit dem Stamm viel zu tief ins Moos gewickelt wurde und schnell komplett verfaulte.

ich finde das nicht so schlimm, Hauptsache Hisui wächst gut :thumb
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 28.Nov.16 um 20:42 Uhr
Naja, die gestreifte hab ich eigentlich nur dazubestellt, sie hätte eigentlich schon was werden sollen, war sogar noch ein bisschen teurer als die begehrte grünliche Hisui...
Aber ich find schon wieder was passendes... :yes

Edit: Oh, hab mich verschrieben, sollte Vanda (Neofinetia) falcata 'Hisui' ( 翡翠) heißen... :rot
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 24.Mär.17 um 18:46 Uhr
Zwei neue Fächer und aktive, rote Wurzelspitzen...
Was will man mehr.. :yes
Vanda (Neofinetia) falcata Pink
(https://c1.staticflickr.com/4/3836/33580178376_3d82f16226_c.jpg) (https://flic.kr/p/Tanc7G)

(https://c1.staticflickr.com/3/2819/33464421922_4a5bdc7269_c.jpg) (https://flic.kr/p/SZ8UKL)

(https://c1.staticflickr.com/4/3679/33464429492_fea08ce72e_c.jpg) (https://flic.kr/p/SZ8X1h)

(https://c1.staticflickr.com/4/3673/32807371903_31750c2cc7_c.jpg) (https://flic.kr/p/RZ5mFa)

Vanda (Neofinetia) falcata 'Hisui' ( 翡翠) Neuer Fächer oder Blütentrieb?
(https://c1.staticflickr.com/4/3692/33580205006_0dcd5b8d30_c.jpg) (https://flic.kr/p/Tank2Q)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 24.Mär.17 um 21:36 Uhr
Sieht fit aus.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 24.Mär.17 um 22:15 Uhr
Find ich auch Carola... :yes
Bald sollte ich ein Päckchen von einem Freund bekommen, der mir viele Neofinetia-Bilder aus Dresden geschickt hat... :rot
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 04.Apr.17 um 19:38 Uhr
Päckchen ist heute angekommen.. :star
Drin war Neofinetia falcata Higashidemiyako (東出都) mit genialer Blattzeichnung... :yes

(https://c1.staticflickr.com/3/2856/32996099034_5ae87ee676_c.jpg) (https://flic.kr/p/SgKCFd)

(https://c1.staticflickr.com/3/2829/33683691532_458d1657f5_c.jpg) (https://flic.kr/p/TjvHYh)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 04.Apr.17 um 19:44 Uhr
Päckchen ist heute angekommen.. :star
Drin war Neofinetia falcata Higashidemiyako (東出都) mit genialer Blattzeichnung... :yes

Die Blüten sind normal weiss, oder?
Wächst die Sorte langsamer als die Naturform?

Hier sind in den letzten 12 Monaten leider nur Wurzeln gewachsen.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 04.Apr.17 um 20:41 Uhr
Päckchen ist heute angekommen.. :star
Drin war Neofinetia falcata Higashidemiyako (東出都) mit genialer Blattzeichnung... :yes

Die Blüten sind normal weiss, oder?
Wächst die Sorte langsamer als die Naturform?

Hier sind in den letzten 12 Monaten leider nur Wurzeln gewachsen.

Die Blüten sollten normal weiß sein und unmutiert.
Hierbei handelt es sich um eine Naturform. Higashidemiyako ist der Klonname. Ob sie langsam oder schnell wächst weiß ich noch nicht, wir werden sehen.
Alle meine Neos sind gerade schwer am basteln... :yes
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 04.Apr.17 um 21:21 Uhr
Alle meine Neos sind gerade schwer am basteln... :yes
Dann mache ich mir also auch noch Hoffnung.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 04.Apr.17 um 21:33 Uhr
Alle meine Neos sind gerade schwer am basteln... :yes
Dann mache ich mir also auch noch Hoffnung.

Die Hoffnung kompostiert man zuletzt, Berthold... :whistle
Das wird schon. Außerdem sind bei Neos die Blüten ja gar nicht so wichtig... grins
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 04.Apr.17 um 21:39 Uhr
Die Hoffnung kompostiert man zuletzt, Berthold... :whistle
Das wird schon. Außerdem sind bei Neos die Blüten ja gar nicht so wichtig... grins
Vielleicht geht es den Pflanzen hier auch zu gut und sie wollen deshalb nicht blühen. Wurzeln und Blätter wachsen hervorragend.

Ich finde die Blüten aber doch ansehnlich auch für die Nase angenehm.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 04.Apr.17 um 21:51 Uhr
Wurzeln und Blätter sind die Vorstufe zu Blüten... :yes
Ich mag die Blüten auch und den Duft find ich genial. Mal sehen, wie meine erste weiße duften wird, oder die grüne... :yes
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 04.Apr.17 um 23:14 Uhr
Schöne Pflanze.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 05.Apr.17 um 11:18 Uhr
Danke Carola,
ich werd es demjenigen  Ausrichten, der sie für mich ausgesucht hat. :yes
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 05.Apr.17 um 11:19 Uhr
Ein Mitbringsel aus Dresden?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 05.Apr.17 um 12:20 Uhr
Ein Mitbringsel aus Dresden?
Ja, ein Freund war in Dresden und hat mir solange Neofinetia-Bilder von dort geschickt,
bis ich aufgegeben habe... :rot
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 05.Apr.17 um 14:28 Uhr
...
bis ich aufgegeben habe... :rot

 :-D
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 21.Mai.17 um 21:11 Uhr
Neofinetia falcata Higashidemiyako (東出都), 2 Blütentriebe und eine lila Wurzelspitze... :yes

(https://c1.staticflickr.com/5/4224/33957150494_6e55144d73_c.jpg) (https://flic.kr/p/TJFgMY)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 21.Mai.17 um 21:13 Uhr
Da bin  ich ja mal gespannt
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 21.Mai.17 um 21:33 Uhr
Meine Neofinetoa falcata Pink bastelt auch einen Blütentrieb, trotz zwei neuen Fächern... :whistle

(https://c1.staticflickr.com/5/4165/33990350953_c5b1caa487_c.jpg) (https://flic.kr/p/TMBr8F)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 21.Mai.17 um 21:47 Uhr
Aber ein Blütentrieb schwächt die Pflanze  :nee
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 21.Mai.17 um 21:59 Uhr
Mist, dann muss ich die wohl alle abknippsen... :heul
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 21.Mai.17 um 22:42 Uhr
Dei blühen so oft bei dir, das passt schon.  :thumb
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 22.Mai.17 um 21:37 Uhr
Also, dann knipps ich halt... :ka

Ich hab übrigens meine Neofinetia falcata Pink einem Neofachman zum Ident sichten lassen. :lupe
Ist eine Neofinetia Shojo x Shoutennou... :blume
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 28.Mai.17 um 12:17 Uhr
Nix abgeknippst...
(https://c1.staticflickr.com/5/4225/34808983831_d08562ef74_c.jpg) (https://flic.kr/p/V2X9aD)

Vanda (Neofinetia) falcata Higashidemiyako (東出都)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 28.Mai.17 um 18:26 Uhr
Sehr gut.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 04.Jun.17 um 21:32 Uhr
Neuzugang,
Vanda (Neofinetia) Tamakongou (玉金剛)... :star
(https://c1.staticflickr.com/5/4214/34253452244_894e0de151_c.jpg) (https://flic.kr/p/UbRTYQ)

(https://c1.staticflickr.com/5/4244/34253484834_cc9580e885_c.jpg) (https://flic.kr/p/UbS4EJ)

Mit wave-mountain-tsuke... :yes (Blatt-soll-bruch-stelle)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 04.Jun.17 um 21:49 Uhr
Sehr gut.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 05.Jun.17 um 14:02 Uhr
Neuzugang aus England... :whistle
Vanda (Neofinetia) falcata Hakuseiryū (伯青龍)...
(https://c1.staticflickr.com/5/4208/35061323816_f621127959_c.jpg) (https://flic.kr/p/Vqfs43)

(https://c1.staticflickr.com/5/4260/34291104513_7b6fb5e6a5_c.jpg) (https://flic.kr/p/UfbSFT)

(https://c1.staticflickr.com/5/4216/35061283876_ee1915a1e5_c.jpg) (https://flic.kr/p/Vqffbq)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 15.Jun.17 um 01:04 Uhr
Ok, ok, dann halt Blütenbilder von mir...
Neofinetia falcata Higashidemiyako (東出都)
(https://c1.staticflickr.com/5/4217/35272180376_2478c64a9a_c.jpg) (https://flic.kr/p/VJT9mY)

(https://c1.staticflickr.com/5/4217/35312515945_bc53ef66d4_c.jpg) (https://flic.kr/p/VNrSHP)

(https://c1.staticflickr.com/5/4210/34924778370_1c8bb0d420_c.jpg) (https://flic.kr/p/VdbBRd)

(https://c1.staticflickr.com/5/4218/35272195926_95858b6939_c.jpg) (https://flic.kr/p/VJTdZ5)

(https://c1.staticflickr.com/5/4243/35145505922_d087330bb3_c.jpg) (https://flic.kr/p/VxFUsE)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 15.Jun.17 um 08:20 Uhr
Fein.  :thumb
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Machu Picchu am 15.Jun.17 um 09:44 Uhr
Klasse, Matthias!  :thumb :blume :thumb
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 15.Jun.17 um 10:08 Uhr
Ok, ok, dann halt Blütenbilder von mir...
Ich werde eine Kopie der Fotos ins Gewächshaus hängen, dann kann ich mich auch an Blüten erfreuen.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 15.Jun.17 um 13:39 Uhr
Dankeschön Carola und Hans!

Berthold, vielleicht hilft das auch Deinen Neos... :yes
Ich finde Neos total unproblematisch, egal ob Kreuzung oder Naturform... :whistle

Werde mich wohl demnächst an japanischen Dendros probieren... :rot
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 15.Jun.17 um 13:50 Uhr
Leider hat mein grosser Topf mit mehreren Pflanzen einen mittleren Hitzeschaden erlitten, als die automatische Belüftung versehentlich ausgeschaltet war.
Auch richardsiana hat dabei stark gelitten, sowie fast alle Mesdevallia und Dracula.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 24.Jun.17 um 14:08 Uhr
Blütentriebe... grins
(https://c1.staticflickr.com/5/4210/35115795060_99d16da056_c.jpg) (https://flic.kr/p/Vv4Csq)

(https://c1.staticflickr.com/5/4211/35335223912_4561d6e97f_c.jpg) (https://flic.kr/p/VQsg1u)Neofinetia falcata Hisui ( 翡翠)

(https://c1.staticflickr.com/5/4254/35115785210_5e34e884a8_c.jpg) (https://flic.kr/p/Vv4zwA)Neofinetia falcata Shojo x Shoutennou
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 09.Jul.17 um 15:35 Uhr
Update von heute...
(https://farm5.staticflickr.com/4255/35004522453_d328b7e887_c.jpg) (https://flic.kr/p/VkejZc)Neofinetia falcata Hisui ( 翡翠) Blütentrieb (https://flic.kr/p/VkejZc) by Orchimatze (https://www.flickr.com/photos/130677180@N08/), auf Flickr

(https://farm5.staticflickr.com/4237/35004519073_905ec33487_c.jpg) (https://flic.kr/p/VkeiYV)Neofinetia falcata Shojo x Shoutennou Blütentrieb (https://flic.kr/p/VkeiYV) by Orchimatze (https://www.flickr.com/photos/130677180@N08/), auf Flickr
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 09.Jul.17 um 20:32 Uhr
Das sieht gut aus. :thumb
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 09.Jul.17 um 20:48 Uhr
Endlich gibt es hier auch eine Blüte :thumb
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 09.Jul.17 um 20:53 Uhr
Nettes Dendro.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 09.Jul.17 um 21:22 Uhr
 :rofl
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 16.Jul.17 um 15:14 Uhr
Neofinetia falcata 'Amami Island Type' (奄美), hätte eigentlich 'Hisui' sein sollen... :ka

(https://farm5.staticflickr.com/4314/35147880353_524f433872_c.jpg) (https://flic.kr/p/VxU5i8)

(https://farm5.staticflickr.com/4300/35786951072_3414354366_c.jpg) (https://flic.kr/p/WwntKN)

(https://farm5.staticflickr.com/4327/35825025041_a108ed8191_c.jpg) (https://flic.kr/p/WzJBPx)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 16.Jul.17 um 15:42 Uhr
Matthias, wie machst Du das nur?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 16.Jul.17 um 18:29 Uhr
Gießen, düngen, liebhaben, Berthold...
Ganz einfach... :ka
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 19.Jul.17 um 20:41 Uhr
Öh, ich hätte noch eine blühend... :rot
Neofinetia falcata 'Shukou' (朱紅)
(https://farm5.staticflickr.com/4310/36029753855_44cef641a3_c.jpg) (https://flic.kr/p/WTPUyF)

(https://farm5.staticflickr.com/4320/35988120286_d3f09892f0_c.jpg) (https://flic.kr/p/WQ9wmw)

Und noch ein Gruppenbild... :whistle
Neofinetia falcata 'Amami Island Type' (奄美) und Neofinetia falcata 'Shukou' (朱紅)
(https://farm5.staticflickr.com/4309/35858598502_0874dee6d3_c.jpg) (https://flic.kr/p/WCGG3j)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 19.Jul.17 um 20:42 Uhr
Superschön. :thumb
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 19.Jul.17 um 21:01 Uhr
Dankeschön Carola... :rot
Die beiden beduften gerade meine Küche... :yes
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: sabinchen am 23.Jul.17 um 09:36 Uhr
Hallo Matthias,
das sieht sehr professionell aus. Ganz tolle Blüten :thumb :thumb :thumb

Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 23.Jul.17 um 20:20 Uhr
Dankeschön Sabine!
Dafür hast Du ganz tolle Oncidien... :thumb
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: topun am 06.Aug.17 um 20:57 Uhr
Hat jemand schon einmal beobachtet, ob ein Blütentrieb eine Saison lang pausiert? Ich habe letztes Jahr eine N. falcata gekauft mit kleinem Blühansatz. Ich wundere mich, ob sie durch Umstellungsstress etc. eingeschnappt ist oder sich ziert oder ob der eingetrocknet ist. Von der Farbe her kann ich es nicht erkennen, weil es - wie auf den Bildern von Matthias - ohnehin schwarz (dunkles Violett) ist. Momentan macht sie Wurzeln und Blätter.

Hat bei jemandem der Blühtrieb schon mal pausiert und ist dann weitergewachsen?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 06.Aug.17 um 21:25 Uhr
Ja, kann durchaus vorkommen, das die Neos einen Blütentrieb über längere Zeit stehen lassen.
Hat meine 'Amami Island Type' auch über fast ein Jahr gemacht, dann hat er weitergeschoben und geblüht... :yes
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Zwockel am 07.Aug.17 um 07:13 Uhr
 :thumb

Supertoll Mathias.

Liebe Grüße

Will
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 24.Aug.17 um 00:39 Uhr
Dankeschön Will! :rot

Neuzugang... :whistle
Eine supersüße, kleine beanleaf-Neo... Neofinetia falcata 'Seiju' (聖壽)
(https://farm5.staticflickr.com/4410/36367544320_b93a38fb62_c.jpg) (https://flic.kr/p/XpFaUd)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 24.Aug.17 um 08:24 Uhr
Ein Putziwutzi-Kleinod! :-)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: walter b. am 24.Aug.17 um 09:58 Uhr
Na, das ist aber ein herziges Ding!
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 24.Aug.17 um 11:13 Uhr
Ein Putziwutzi-Kleinod! :-)

Ja, das niedliche Kindchenschema bei Neofinetia.

Eine meiner Pflanzen adulten Pflanzen konnte ich inzwischen mit Hilfe der Sonne auch wieder auf diese Grösse reduzieren.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 25.Aug.17 um 00:31 Uhr
Dankeschön...
Ich finde die kleinen Pflänzchen gerade sehr interessant. Sie wäre übrigens schon ausgewachsen und blühstark...

Berthold... :heul Was machst Du denn mit Deinen Neos...
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 25.Aug.17 um 10:24 Uhr
Berthold... :heul Was machst Du denn mit Deinen Neos...

Leider war versehentlich an einem extremen Sommertag im Frühling die Dachentlüftung des Gewächshauses abgeschaltet. Da hat es einige Pflanzen bei bis zu 50° Lufttemperatur hin gerafft.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 20.Sep.17 um 18:26 Uhr
Oh, ein Päckchen aus London... :whistle
Neuzugang, Neofinetia falcata 'Kinkujaku' (金孔雀)...
Kleine bean-leaf Neofinetia mit golden-tiger variegation... :yes (braucht noch etwas Sonne, dann wird sie stärker ausgeprägt)...
(https://farm5.staticflickr.com/4387/37157569036_eef355def4_c.jpg) (https://flic.kr/p/YBufJ1)

(https://farm5.staticflickr.com/4426/36535709343_3e9a66201e_c.jpg) (https://flic.kr/p/XEx4va)

(https://farm5.staticflickr.com/4438/36535727613_f95f0d4eac_c.jpg) (https://flic.kr/p/XEx9Wa)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 20.Sep.17 um 18:46 Uhr
Hübsche Pflänzchen, ich bin etwas neidisch.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 20.Sep.17 um 20:00 Uhr
Brauchst nicht neidisch sein, solche Neos kann man erwerben.
Ich hab sie ja nicht selbst gezüchtet. ;-)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 20.Sep.17 um 21:13 Uhr
Sieht fit aus, das kleine Kerlchen.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 22.Sep.17 um 21:47 Uhr
Sieht fit aus, das kleine Kerlchen.

Dankeschön, Carola!
Find ich auch. Der Züchter und Liebhaber in England hat nur geniale Neos...
Wird aber auf Dauer nicht mehr lange funktionieren mit dem Import in die EU... :Stirnbatsch
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 22.Sep.17 um 22:12 Uhr
Tja, die Briten waren schon immer etwas speziell.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Phil am 01.Okt.17 um 19:16 Uhr
Hey Matthias, wer ist das denn da in England? Hat der auch Hybriden?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 01.Okt.17 um 20:20 Uhr
Hey Matthias, wer ist das denn da in England? Hat der auch Hybriden?

Gareth Thomas aus London ist kein Orchideenhändler, er gibt "Ableger" seiner eigenen Neos an ausgewählte Liebhaber von Japanischen Orchideen auf Facebook ab.
Ob er Hybriden hat, kann ich Dir nicht sagen, auf seiner Liste hab ich bisher nur reine Neos gesehen.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Phil am 01.Okt.17 um 20:22 Uhr
Ah ok. Ein so eingfleischter Liebhaber bin ich dann doch nicht. Ich kriege die ja nicht mal zum Blühen.  :wacko2:
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 01.Okt.17 um 20:27 Uhr
Ah ok. Ein so eingfleischter Liebhaber bin ich dann doch nicht. Ich kriege die ja nicht mal zum Blühen.  :wacko2:

Och Phil, die Neos blühen doch von ganz alleine... :yes
Zwei von meinen haben schon wieder Blütentriebe fürs nächste Jahr angelegt.... :whistle
(https://farm5.staticflickr.com/4477/36725827153_f14ef8d6b4_c.jpg) (https://flic.kr/p/XXksUr)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 01.Okt.17 um 20:32 Uhr
Zwei von meinen haben schon wieder Blütentriebe fürs nächste Jahr angelegt..
Ich denke, meine auch. Ich kann sie nur noch nicht sehen.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Phil am 01.Okt.17 um 20:42 Uhr
Ich weiß nicht, meine hat wohl auch BTs. Es ist eine Noisan. Ich halte sie im Winter im kühlen Schlafzimmer, vielleicht sollte ich sie warm durchlkultivieren. Im Sommer war sie draußen, Südbalkon aber dauerhaft im Schatten einer Brüstung.

Hier mal zwei Fotos:
Der ganze Klumpen, 9 Pflanzen
(https://c1.staticflickr.com/5/4460/37388496126_abb4616186_h.jpg)

(https://c1.staticflickr.com/5/4463/23584077958_dc3392db71_h.jpg)
Das sind dann wohl die BTs fürs nächste Jahr. Immerhin haben mehrere Pflanzen einen.

Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 01.Okt.17 um 20:52 Uhr
Zwei von meinen haben schon wieder Blütentriebe fürs nächste Jahr angelegt..
Ich denke, meine auch. Ich kann sie nur noch nicht sehen.

 :yes Eben, die wachsen sicher gerade!
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 01.Okt.17 um 21:01 Uhr
Phil, das sieht nach einem ruhenden Blütentrieb aus.
Ich denke, der sollte nächstes Jahr weiterschieben. :yes

Neofinetia 'Noisan' sieht ähnlich aus wie Shutennou.
Das werden schöne Blüten. Meine Neofinetia 'Shukou' (朱紅)(Hybrid) ['Shutennou' (朱天王) x 'Shojo' (猩々)] kultiviere ich durch und sie blüht jedes Jahr mehrere male...
Einfach mal anders ausprobieren. Die Blütentriebanlagen sind ja schon vorhanden.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 08.Nov.17 um 13:42 Uhr
Update von heute...
(https://farm5.staticflickr.com/4255/35004522453_d328b7e887_c.jpg) (https://flic.kr/p/VkejZc)Neofinetia falcata Hisui ( 翡翠) Blütentrieb (https://flic.kr/p/VkejZc) by Orchimatze (https://www.flickr.com/photos/130677180@N08/), auf Flickr

Matthias, können wir vielleicht tauschen Blüten gegen Wurzeln?

Hier eine schöne Pflanze im japanischen Regenwald in Marl.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 08.Nov.17 um 21:42 Uhr
Naja, sieht doch schonmal gar nicht so schlecht aus, Berthold.
Denn ohne Würzeln gibt es auch keine Blüten... O-)
Meine Neos haben fleissig weitere Blütentriebe für das nächste Jahr angesetzt... :whistle
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 23.Dez.17 um 19:04 Uhr
Das Christkind war dieses Jahr zwei Tage zu früh bei mir... :rot

Neofinetia falcata 'Jitsugekkou' (日月光), eine wunderschöne 'ghost-leaf'- Neofinetia... :drool
(https://farm5.staticflickr.com/4727/25375446628_dc18f62559_c.jpg) (https://flic.kr/p/EEkNdu)

(https://farm5.staticflickr.com/4640/38366099695_ae26919f51_c.jpg) (https://flic.kr/p/21shhMv)

(https://farm5.staticflickr.com/4642/39213993842_2abc6d9e79_c.jpg) (https://flic.kr/p/22KcYb7)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 23.Dez.17 um 19:37 Uhr
Matthias, sind diese teils chlorophyllfreien Blätter Absicht oder ist ein Stoffwechselproblem?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 23.Dez.17 um 19:53 Uhr
Ausgezeichnet und superpünktlich geliefert.  :yes
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 23.Dez.17 um 21:45 Uhr
Matthias, sind diese teils chlorophyllfreien Blätter Absicht oder ist ein Stoffwechselproblem?

Diese Mutation haben alle neuen Blätter an diesem Klon...

Ausgezeichnet und superpünktlich geliefert.  :yes

Oh ja, hatte schon bedenken, dass es die Post vor Hl. Abend nicht mehr schafft...Aber Respekt! :thumb
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 20.Apr.18 um 22:04 Uhr
Blätterreinigung... :classic
Das meiste davon sind japanische Orchideen...

(https://farm1.staticflickr.com/797/40694183625_2f4258eb32_c.jpg) (https://flic.kr/p/2511k2B)

Neofinetia falcata 'Hakuseiryū' (伯青龍)
Wurzeln
(https://farm1.staticflickr.com/918/40694200195_f00e40a530_c.jpg) (https://flic.kr/p/2511pXi)

Neuer Fächer
(https://farm1.staticflickr.com/783/39778632580_c3de94096b_c.jpg) (https://flic.kr/p/23B6TAL)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 20.Apr.18 um 22:20 Uhr
Blätterreinigung... :classic
Von was reinigst Du die Blätter? Sind sie im Winter eingestaubt?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 20.Apr.18 um 22:26 Uhr
Blätterreinigung... :classic
Von was reinigst Du die Blätter? Sind sie im Winter eingestaubt?

Das kann man wohl sagen dass die nach dem Winter eingestaubt sind. :whistle
Sieht man aber erst, wenn man sie feucht abwischt.
Ich kultiviere meine Orchideen ja in der Wohnung, da kanns schon manchmal stauben... grins
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 20.Apr.18 um 22:38 Uhr
Ich kultiviere meine Orchideen ja in der Wohnung, da kanns schon manchmal stauben... grins

ja, ich verstehe, aber sei froh, dass Du nicht an einer Strassenkreuzung in Stuttgart kultivieren musst. Dort muss die Staubhölle sein.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 20.Apr.18 um 23:35 Uhr
Sehr fleißig, ich muss demnächst auch entstauben, leider nicht nur Pflanzen.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 18.Mai.18 um 11:52 Uhr
Neuzugänge... :whistle
Eine klitzekleine Bean-leaf...
Neofinetia falcata 'Hime Seikai' 姫青海
(https://farm1.staticflickr.com/981/28314534298_e89ac3d9b5_c.jpg) (https://flic.kr/p/K94ozQ)

Und eine Tiger-variegation...
Neofinetia falcata 'Setsuzan' 雪山
(https://farm1.staticflickr.com/952/41286534845_5d00143e34_c.jpg) (https://flic.kr/p/25UmhpF)

(https://farm1.staticflickr.com/828/41465993224_c3d756808f_c.jpg) (https://flic.kr/p/26bd48E)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 18.Mai.18 um 12:06 Uhr
Wo warst du denn shoppen?  :lupe
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 18.Mai.18 um 12:12 Uhr
Wo warst du denn shoppen?  :lupe

Bestellt im Ausland... :rot
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 18.Mai.18 um 12:19 Uhr
Und vermutlich ein kleines Vermögen ausgegeben.  grins
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 18.Mai.18 um 23:07 Uhr
Und vermutlich ein kleines Vermögen ausgegeben.  grins

Naja, ich hab schon teurere Orchideen gekauft.
Da ich ja als Handwerker den Lebensunterhalt verdiene ist so ein Kauf ab und zu kein Problem. grins
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 25.Mai.18 um 22:18 Uhr
Ein bisschen Hintergrundwissen gefällig?
Neofinetia falcata 'Hime Seikai' 姫青海
(https://farm2.staticflickr.com/1746/42350472621_826c4de3b6_c.jpg) (https://flic.kr/p/27wnf3r)
Mit wave-tsuke...
Tsuke nennt man die Stelle, an der das Blatt mit dem Stamm verbunden ist. Bei dieser Neo hat sie Form einer Welle...

'Hime Seikai' ist eine Sämlingsselektion von 'Seikai'.
'Hime' bedeutet im japanischen Prinzessin...Und wird meist für die kleiner bleibenden Selektionen von Neo-Variationen verwendet.
'Seikai' bedeutet Blauer Ozean...abgeleitet von den gewellten Blättern der Pflanze.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 25.Mai.18 um 22:32 Uhr
Was du alls weisst. :thumb
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 25.Mai.18 um 22:34 Uhr
Was du alls weisst. :thumb

Carola, wenn einen was interessiert können sich Männer auch mal was merken... :whistle
Edit:Mein Schatz hat letztens erst gesagt, dass ich mehr japanische und lateinische Wörter Zuhause verwende, als Deutsche... :rot
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 25.Mai.18 um 22:39 Uhr
 :rofl
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 25.Mai.18 um 23:59 Uhr
Was du alls weisst. :thumb

Carola, wenn einen was interessiert können sich Männer auch mal was merken... :whistle
Edit:Mein Schatz hat letztens erst gesagt, dass ich mehr japanische und lateinische Wörter Zuhause verwende, als Deutsche... :rot
Sie kann froh sein, dass Du nicht auch noch Kois züchtest und von dem Takamidori so begeistert bist wie ich jetzt zur Zeit.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 26.Mai.18 um 08:02 Uhr
Takamidori  (https://www.koihaus-salzburg.at/beschreibung-koi-0032.html)scheinen im Fischreich varietgate Albinos zu sein.  :ka
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 26.Mai.18 um 09:46 Uhr
Ich sehe keinen Zusammenhang zu Albinos.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 26.Mai.18 um 09:48 Uhr
Die sind so blass und farblos...
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 27.Mai.18 um 21:38 Uhr
Ihr wollt Farbe?
Hab ich... :whistle
Neofinetia falcata 'Shukou' (朱紅)
(https://farm2.staticflickr.com/1723/42301626322_f496e0edc5_c.jpg) (https://flic.kr/p/27s3TJS)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 28.Mai.18 um 00:45 Uhr
Schön.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 28.Mai.18 um 10:27 Uhr
(朱紅)

Wie spricht man das aus, Matthias?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 28.Mai.18 um 19:47 Uhr
(朱紅)

Wie spricht man das aus, Matthias?

'Shukou'... grins
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 31.Mai.18 um 14:13 Uhr
Neofinetia falcata 'Shukou' (朱紅) ['Shutennou' (朱天王) x 'Shojo' (猩々)]

(https://farm2.staticflickr.com/1758/42428690822_7796874826_c.jpg) (https://flic.kr/p/27Dh8A7)

(https://farm2.staticflickr.com/1733/40671224370_9d77a13f4c_c.jpg) (https://flic.kr/p/24XYE3o)

(https://farm2.staticflickr.com/1758/40671218780_57905ec895_c.jpg) (https://flic.kr/p/24XYCo1)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 31.Mai.18 um 14:15 Uhr
Matthias, mein Neid sei Dir gewiss.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 31.Mai.18 um 14:15 Uhr
Schöne Farbe.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 31.Mai.18 um 14:45 Uhr
Matthias, mein Neid sei Dir gewiss.

 :classic Dankeschön, Berthold...
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich erarbeiten... :freund
Öhm, übrigens kommt da noch ein...
(https://farm2.staticflickr.com/1732/42472531791_e8a21edb72_c.jpg) (https://flic.kr/p/27H9PYT)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 31.Mai.18 um 14:45 Uhr
Schöne Farbe.

Dankeschön Carola!
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 28.Jun.18 um 14:34 Uhr
Neofinetia 'Shukou' blüht schon wieder...
Aber heute hab ich mal eine andere gekippst, die gerade Blüten bastelt...  :-D

Neofinetia falcata 'Kinkujaku' (金孔雀) macht lustige Kringel mit ihrem Sporn... :-D
(https://farm1.staticflickr.com/920/41253975570_e4da7219ed_c.jpg) (https://flic.kr/p/25RtpES)

(https://farm2.staticflickr.com/1784/43064514181_93a494aa17_c.jpg) (https://flic.kr/p/28BsTHP)

Es stehen mehrere Neos kurz vor der Blüte, wenn ihr wollt zeig ich die Euch dann auch mal, wenn sie blühen... :yes
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 28.Jun.18 um 15:04 Uhr
Neofinetia 'Shukou' blüht schon wieder...
Aber heute hab ich mal eine andere gekippst, die gerade Blüten bastelt...  :-D

Neofinetia falcata 'Kinkujaku' (金孔雀) macht lustige Kringel mit ihrem Sporn... :-D

ja, ähnlich wie meine Rockenbolle. (https://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=8297.msg468627#msg468627)
Aber sehr schön, davon kann ich hier nur träumen.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 28.Jun.18 um 15:15 Uhr
Neofinetia 'Shukou' blüht schon wieder...
Aber heute hab ich mal eine andere gekippst, die gerade Blüten bastelt...  :-D

Neofinetia falcata 'Kinkujaku' (金孔雀) macht lustige Kringel mit ihrem Sporn... :-D

ja, ähnlich wie meine Rockenbolle. (https://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=8297.msg468627#msg468627)
Aber sehr schön, davon kann ich hier nur träumen.

Oh, die ist auch schön Berthold!
Und das mit den Neos bringst Du auch noch hin... :freund
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Zwockel am 29.Jun.18 um 07:10 Uhr
Toller Erfolg   :thumb :thumb


Liebe Grüße

Will
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: sabinchen am 29.Jun.18 um 09:07 Uhr
Toller Erfolg   :thumb :thumb


Liebe Grüße

Will

das meine ich auch, super Matthias :thumb :wink
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 29.Jun.18 um 21:15 Uhr
Dankeschön Will und Sabinchen... :rot
Ich hab im Moment noch mehr Neos mit BT und Knospen... :whistle
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 06.Jul.18 um 22:49 Uhr
Neofinetia falcata 'Shukou' (朱紅), Neofinetia falcata 'Kinkujaku' (金孔雀), Neofinetia falcata 'Higashidemiyako' (東出都) :heart

(https://farm1.staticflickr.com/915/43243335441_df4f74885b_c.jpg) (https://flic.kr/p/28Tgp3Z)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 07.Jul.18 um 09:53 Uhr
Superschlanken, wie du das immer hinkriegst.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 07.Jul.18 um 10:30 Uhr
.. wie du das immer hinkriegst.

Ja, ich vermute inzwischen, die Pflanzgefässe sind der entscheidende Trick von Matthias
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 07.Jul.18 um 13:48 Uhr
.. wie du das immer hinkriegst.

Ja, ich vermute inzwischen, die Pflanzgefässe sind der entscheidende Trick von Matthias

Die Liebe zur Neofinetia ist der entscheidende Trick, Berthold... :rot

(Ich hab gerade noch zwei mit Blütentrieben, da sind die Knospen aber noch nicht geöffnet...)

Dankeschön Carola! :classic
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 07.Jul.18 um 16:44 Uhr
Neofinetia falcata 'Kinkujaku' (金孔雀) hat die kleinen Blütchen geöffnet. Auf den Detailfotos sieht man, dass sie nicht reinweiss blüht. Die unteren Sepalen sind gelblich mit lila Färbung an den Blattspitzen...Gefällt mir...😌

(https://farm1.staticflickr.com/833/29385771068_9926547cc0_c.jpg) (https://flic.kr/p/LLHKXj)

(https://farm2.staticflickr.com/1827/43206850782_eb1b64ee45_c.jpg) (https://flic.kr/p/28Q3pr9)

(https://farm1.staticflickr.com/914/43206844922_33ba5b6d1c_c.jpg) (https://flic.kr/p/28Q3nG7)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 07.Jul.18 um 16:45 Uhr
Neofinetia falcata 'Higashidemiyako' (東出都), ein Standart-Fukurin (gestreifte Blätter). Ebenfalls leicht lila an den Sepalenspitzen was typisch für seine Blüten ist. Besonders interessant finde ich den neuen, Fächer mit dem hohen Weissanteil...😍

(https://farm1.staticflickr.com/920/43206868122_183fbfc2dd_c.jpg) (https://flic.kr/p/28Q3uA7)

(https://farm2.staticflickr.com/1803/42351738135_c23e2d912b_c.jpg) (https://flic.kr/p/27wtJeD)

(https://farm1.staticflickr.com/838/29385842158_6d6bd10798_c.jpg) (https://flic.kr/p/LLJ861)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 08.Jul.18 um 20:38 Uhr
Und heute blüht schon die nächste... :classic
Neofinetia falcata 'Amami Island' (奄美), die grösste Neofinetia vom Habitus und der Blüte her...

(https://farm2.staticflickr.com/1805/28412299337_411b88265d_c.jpg) (https://flic.kr/p/KhGsHX)

(https://farm1.staticflickr.com/926/42377677795_48365d9550_c.jpg) (https://flic.kr/p/27yLFca)

(https://farm2.staticflickr.com/1781/41471789500_9a087b0c68_c.jpg) (https://flic.kr/p/26bHLas)

Sporne...schön lang und mit grünem Spitzchen... :heart
(https://farm1.staticflickr.com/924/43232568912_5fee1bc3b2_c.jpg) (https://flic.kr/p/28Sjdxb)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 18.Jul.18 um 22:49 Uhr
Jetzt blüht auch bei mir endlich mal was: Neofinetia falcata 'Higashide Miyako'
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 18.Jul.18 um 23:36 Uhr
Ist das ein Blattschaden oder eine variegata-Form?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 18.Jul.18 um 23:58 Uhr
Der gelbe Streifen ist natürlich bauseitig so vorgesehen. :yes
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 19.Jul.18 um 00:01 Uhr
Der gelbe Streifen ist natürlich bauseitig so vorgesehen. :yes
Also quasi wie die vorgestanzten Löcher in den etwas teureren Jeans-Hosen, oder?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 19.Jul.18 um 00:04 Uhr
Das sind doch keine Löcher.  :huffy2: Das sind die Swarovski-Kristalle auf der Jeans.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 19.Jul.18 um 21:28 Uhr
Neofinetia falcata 'Higashidemiyako' (東出都), ein Standart-Fukurin (gestreifte Blätter).

 grins Berthold..

Carola, sehr schön!
Läuft doch mit den Neos... :freund
Jetzt kann es weiter gehen mit den schwierigeren Klonen...  :yes
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 19.Jul.18 um 21:52 Uhr

Jetzt kann es weiter gehen mit den schwierigeren Klonen...  :yes

Davon sind mir leider ein paar eingegangen. Ich glaube, ich habe nicht die richtigen Bedingungen im Winter.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 19.Jul.18 um 22:06 Uhr
Hmm, Neos halten sehr niedrige Temperaturen aus...
Ich kultiviere meine bei offenem Fenster bei bis zu 5° in der Speise.
Wenn so kalt dann auch trockener.
Man kann sie auch durchkultivieren, mach ich bei meiner Shukou so, die blüht manchmal 3 mal im Jahr, ist aber eine Kreuzung zweier Neos...
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 19.Jul.18 um 22:38 Uhr
Ich glaube, es ist bei mir zu dunkel.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 19.Jul.18 um 22:41 Uhr
Wenn es wirklich kalt ist, macht das fehlende Licht nix.
Hier im Kalthaus kommen die Pflanzen sehr gut über den kalten Winter, nur in der Übergangszeit und bei extremer Hitze habe viele Sorten Probleme
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 20.Jul.18 um 11:41 Uhr
Viele Orchideenfreunde mögen die Blüten, ich freue mich über den Fruchtansatz in diesem Jahr  :yes
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 20.Jul.18 um 13:11 Uhr
Lecker Wespenfutter.  grins
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Eerika am 20.Jul.18 um 14:12 Uhr
Ist du keine Weintrauben?  :weird
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 20.Jul.18 um 14:15 Uhr
Ist du keine Weintrauben?  :weird

Bei meinem Opa, der auch einen Wein im Garten hatte, waren die Wespen immer schneller, als wir Menschen.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Eerika am 20.Jul.18 um 14:17 Uhr
Habe keine Probleme mit Wespen, ausser vor 2 Jahren, da gab es hier eine grosse Wespenplage, die alle scharf auf meine Trauben waren.
Da hilft nur eine Wespenfalle, ich habe meine Trauben alle geerntet :-)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ruediger am 21.Jul.18 um 12:33 Uhr
Das sind doch keine Löcher.  :huffy2: Das sind die Swarovski-Kristalle auf der Jeans.

Swarowski ist doch nur teueres Glas, keine Kristalle nur Marketinggeklingel.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 21.Jul.18 um 12:54 Uhr
Das sind doch keine Löcher.  :huffy2: Das sind die Swarovski-Kristalle auf der Jeans.

Swarowski ist doch nur teueres Glas, keine Kristalle nur Marketinggeklingel.

Na logisch, die verlangen Phantasiepreise Zeugs, jedenfalls mehr, als ein Loch in der Hose kostet.

PS: Die Neo riecht nach Maiglöckchen.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ruediger am 21.Jul.18 um 14:34 Uhr
Klar, zu guten alten Kolonialzeit hat man mit Glasperlen die „Wilden“ um ihren Reichtum gebracht, heute eben mit besonders wertvollen „Swarowski-Kristallen“.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 25.Aug.18 um 16:08 Uhr
Wieder zurück zu den Neofinetia... :yes
Neuzugang aus Südkorea...

Neofinetia falcata 'Yusui' (幽翠)...
Kleinere bean-leaf varieante mit grünen Blüten...
(https://farm2.staticflickr.com/1884/44208410282_e1d85f6f14_c.jpg) (https://flic.kr/p/2amxEbo)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 25.Aug.18 um 16:21 Uhr
Wieviele Neos hast du mittlerweile?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 25.Aug.18 um 16:44 Uhr
Wieviele Neos hast du mittlerweile?

Öhm... O-)
Ein ganzes Regal voll, stehen aber draussen deswegen kann ich sie nicht zählen... :whistle
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 25.Aug.18 um 16:51 Uhr
... aber draussen deswegen kann ich sie nicht zählen... :whistle

 :rofl
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 25.Aug.18 um 16:58 Uhr
... aber draussen deswegen kann ich sie nicht zählen... :whistle

 :rofl

An die 20 Varietäten ohne die Kreuzungen... grins...
und japanischen Dendros und Sedireas und Habenaria und Vanda pumila...
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 25.Aug.18 um 17:11 Uhr
 :swoon
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 25.Aug.18 um 17:19 Uhr
:swoon

Ich kenne mehrere Neofinetia-Liebhaber die mindestens die 10 fache Anzahl an Neos kultivieren.... :whistle

Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 31.Aug.18 um 17:01 Uhr
:swoon

Ich kenne mehrere Neofinetia-Liebhaber die mindestens die 10 fache Anzahl an Neos kultivieren.... :whistle

...und ich bin auf dem besten Weg dahin... :Stirnbatsch
Neuzugang von gestern... :whistle
Neofinetia falcata 'Fugaku' (富嶽)...
Jedes Blatt hat eine andere variegation...

(https://farm2.staticflickr.com/1854/43668750564_7dfbf6497f_c.jpg) (https://flic.kr/p/29wRL9u)

(https://farm2.staticflickr.com/1869/43668767394_bacef9b76d_c.jpg) (https://flic.kr/p/29wRR9E)

(https://farm2.staticflickr.com/1859/30518362958_6ea4b95ab9_c.jpg) (https://flic.kr/p/NuNA4G)

(https://farm2.staticflickr.com/1853/30518354738_93b4e41f3b_c.jpg) (https://flic.kr/p/NuNxBY)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 31.Aug.18 um 18:56 Uhr

Neofinetia falcata 'Fugaku' (富嶽)...
Jedes Blatt hat eine andere variegation...
Matthias, wirst Du da bei der Betrachtung nicht schwindelig? Ist vielleicht auch jede Blüte unterschiedlich, wie blüht sie denn?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 31.Aug.18 um 19:46 Uhr

Neofinetia falcata 'Fugaku' (富嶽)...
Jedes Blatt hat eine andere variegation...
Matthias, wirst Du da bei der Betrachtung nicht schwindelig? Ist vielleicht auch jede Blüte unterschiedlich, wie blüht sie denn?

Schwindelig vor Freude vielleicht... grins
Fugaku hat normale Blütenform und weisse Blüten.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Rüdi am 31.Aug.18 um 20:29 Uhr
Mathias, diese Neo's sind ja wunderbar!
Das reizt tatsächlich zum Sammeln. Herrlich diese grazilen ´Blüten. Und wie Du die "einpackst" passt außerordentlich gut dazu. Japanische Präsentierkunst. Kenn ich aus anderen Bereichen.
wenn ich darf ganz kurz zurück zu den Wespen an den Tauben:
Habe keine Probleme mit Wespen, ausser vor 2 Jahren, da gab es hier eine grosse Wespenplage, die alle scharf auf meine Trauben waren.
Da hilft nur eine Wespenfalle, ich habe meine Trauben alle geerntet :-)
So schütze ich die Trauben. Halt nur die, die auch gegessen werden sollen.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 31.Aug.18 um 20:51 Uhr
Mathias, diese Neo's sind ja wunderbar!
Das reizt tatsächlich zum Sammeln. Herrlich diese grazilen ´Blüten. Und wie Du die "einpackst" passt außerordentlich gut dazu. Japanische Präsentierkunst.


 :rot Erwischt...
die beiden letzten Moosbuschel-Neos im Kokedama-Style hab ich nicht selber getopft... :whistle
Ich kultiviere meine Neos normal in grober Rinde und Seramis...
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 16.Mär.19 um 21:31 Uhr
Neuzugang... :yes
Neofinetia falcata 'Ryokuhō' (緑宝), kleine, symmetrische bean-leaf Neofinetia... :classic

(https://farm5.staticflickr.com/4899/46481964575_c952537217_c.jpg) (https://flic.kr/p/2dPsdEk)

(https://farm8.staticflickr.com/7850/33521135568_fc7db3fe92_c.jpg) (https://flic.kr/p/T59zKf)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 16.Mär.19 um 21:35 Uhr
Und noch was superschönes aus London...
Neofinetia falcata 'Kinkōnishiki' (金広錦) mit Genpei variegation (Blatt halb gelb/halb grün)... :heart
Noch in der Eingewöhnungsphase und beim Blattstellungstraining...
Aber die musste ich einfach schon zeigen bevor ich sie ordentlich topfe... :whistle

(https://farm8.staticflickr.com/7923/46673822994_63bd9a77c3_c.jpg) (https://flic.kr/p/2e7pxu7)

(https://farm8.staticflickr.com/7910/47344274852_5fa0f22988_c.jpg) (https://flic.kr/p/2f8DMsU)

(https://farm8.staticflickr.com/7872/33521131518_05ab8d2e5e_c.jpg) (https://flic.kr/p/T59yxq)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 16.Mär.19 um 21:49 Uhr
Matthias, wie hast Du das mit den gelben Blättern hingekriegt?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 16.Mär.19 um 21:55 Uhr
Matthias, wie hast Du das mit den gelben Blättern hingekriegt?

Einfach auf einer Topfhälfte immer zu feucht halten, dann werden die Blätter auf der Seite gelb... O-)
Nein Berthold, ist eine Mutation die sich Genpei nennt.
Hab ich lange danach gesucht, wollte sie genau auf dem dunkelgrünen Blättern des Kinkōnishiki haben...
Letztendlich würde ich bei einer Sammlerin in London fündig, die mir freundlicherweise den Fächer vermacht hat... :classic
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ruediger am 17.Mär.19 um 20:29 Uhr
Matthias, wie hast Du das mit den gelben Blättern hingekriegt?


Letztendlich würde ich bei einer Sammlerin in London fündig, die mir freundlicherweise den Fächer vermacht hat... :classic

Ist sie verstorben?
 :heul
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 17.Mär.19 um 21:05 Uhr
Matthias, wie hast Du das mit den gelben Blättern hingekriegt?


Letztendlich würde ich bei einer Sammlerin in London fündig, die mir freundlicherweise den Fächer vermacht hat... :classic

Ist sie verstorben?
 :heul

Freundlicherweise vermacht da sie verstorben ist? :lol
Nein, ihr geht es gut.. Obwohl sie den Fächer für mich von ihrer wunderschönen Pflanze für mich abgetrennt hat...
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 17.Mär.19 um 21:59 Uhr
Sehr schöne Neuzugänge. Wieviele dieser kleinen Dinger hast du jetzt schon?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 20.Mär.19 um 12:16 Uhr
Sehr schöne Neuzugänge. Wieviele dieser kleinen Dinger hast du jetzt schon?

Ein paar... :rot
Ich mag nicht zählen, Carola... :whistle
20 ++...
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 20.Mär.19 um 18:21 Uhr
Sehr schöne Neuzugänge. Wieviele dieser kleinen Dinger hast du jetzt schon?

Ein paar... :rot
Ich mag nicht zählen, Carola... :whistle
20 ++...

 grins

Hast du eine gute Alarmanlage? Das ist ja eine Wertanhäufung.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 21.Mär.19 um 11:48 Uhr
Sehr schöne Neuzugänge. Wieviele dieser kleinen Dinger hast du jetzt schon?

Ein paar... :rot
Ich mag nicht zählen, Carola... :whistle
20 ++...

 grins

Hast du eine gute Alarmanlage? Das ist ja eine Wertanhäufung.

 :rofl
Stimmt...
Wenn ich sie rausstelle werd ich über eine Selbsschussanlage nachdenken ... :whistle
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ruediger am 23.Mär.19 um 13:33 Uhr
Sehr schöne Neuzugänge. Wieviele dieser kleinen Dinger hast du jetzt schon?

Ein paar... :rot
Ich mag nicht zählen, Carola... :whistle
20 ++...

 grins

Hast du eine gute Alarmanlage? Das ist ja eine Wertanhäufung.

 :rofl
Stimmt...
Wenn ich sie rausstelle werd ich über eine Selbsschussanlage nachdenken ... :whistle

Du mußt noch Deine Adresse posten, damit es sich auch lohnt.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Eerika am 23.Mär.19 um 14:16 Uhr
Ich verstehe, warum viele deutsche Ärzte strikt gegen Internet sind - wenn sie dort die einfachsten Sachen nicht finden grins

Ich darf sie dir auch nichtsagen, in deutschland gibt es DATENSCHUTZ !
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 23.Mär.19 um 18:21 Uhr
Sehr schöne Neuzugänge. Wieviele dieser kleinen Dinger hast du jetzt schon?

Ein paar... :rot
Ich mag nicht zählen, Carola... :whistle
20 ++...

 grins

Hast du eine gute Alarmanlage? Das ist ja eine Wertanhäufung.

 :rofl
Stimmt...
Wenn ich sie rausstelle werd ich über eine Selbsschussanlage nachdenken ... :whistle

Du mußt noch Deine Adresse posten, damit es sich auch lohnt.

Ach Rüdiger, denke manche Leute hier im Forum haben auch ihre Pflanzen in ihrem Garten oder GWH...
Da kommt man auch hin wenn man unbedingt mag... :yes
Ich stell sie ja nicht auf den Gehweg...
Mein Auto steht ja auch in meinem Hof...

...und die meisten Leute wüssten mit meinen Neos gar nichts anzufangen... grins
Verkaufen oder in den internationalen Neo-Gruppen könnte derjenige sie auch nicht zeigen, ich würde sie wiedererkennen...
Für den Verkaufswert eines blühfähigen Phrag. kovachii hab ich übrigens keine Neo in meinem Bestand... :rofl
Denke nicht dass sich deswegen lohnt eine Anzeige wegen Diebstahl zu riskieren...


Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 25.Apr.19 um 21:51 Uhr
Soooo,
Die Neofinetia-Blühsaison ist offizell bei mir zuhause eröffnet... :star
Neofinetia falcata 'Shukou' (朱紅)...

(https://live.staticflickr.com/65535/33821537088_46c759256b_c.jpg) (https://flic.kr/p/TwGdDN)

(https://live.staticflickr.com/65535/47645811622_a10793f78f_c.jpg) (https://flic.kr/p/2fAieQJ)

(https://live.staticflickr.com/65535/33821544008_b5a3658c38_c.jpg) (https://flic.kr/p/TwGfH7)

...ich liebe den Duft den sie abends verströmen... :yes
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 25.Apr.19 um 22:22 Uhr
Wie machst Du das nur, Matthias? Ich bin völlig ratlos.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 25.Apr.19 um 22:32 Uhr
Wie machst Du das nur, Matthias? Ich bin völlig ratlos.

...und das ist erst der Anfang.... :whistle
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 25.Apr.19 um 23:03 Uhr
Von Blüten will ich gar nicht reden, aber ich habe mich letztes Wochenende mal wieder an eine Hisui gewagt. Hoffentlich klappt das diesmal mit dem Überleben.

Auch 'Aojiku Yoroitooshi' ist mit schönen schmalen Blättern mit nach Hause gekommen.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 25.Apr.19 um 23:11 Uhr
Schöne Neos, Carola!
Hisui sieht gut aus, sehe ich einen BT oder NT links?

Die zweite neue von Dir ist eine Pineneedle Neo...deshalb die schmalen Blätter...sehr schön...
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 25.Apr.19 um 23:13 Uhr
Hisui sieht gut aus, sehe ich einen BT oder NT links?

Ich tippe eher auf NT.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 25.Apr.19 um 23:28 Uhr
Hisui sieht gut aus, sehe ich einen BT oder NT links?

Ich tippe eher auf NT.

Auch nicht schlecht... :yes
Tipp von mir: Wenn es möglich ist immer Neos mit mind. zwei , eher drei Fächer auf einmal erwerden, so wachsen die Pflanzen besser und blühen schneller...
Geht aber nicht immer, hab auch nicht immer mehrere Fächer bekommen... :classic
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 25.Apr.19 um 23:32 Uhr
Ich werde in Zukunft nur blühende kaufen und die nach der Blüte wieder abgeben.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 25.Apr.19 um 23:44 Uhr
Ich werde in Zukunft nur blühende kaufen und die nach der Blüte wieder abgeben.

 :rofl
Gute Idee Berthold!
Ich schreib Dir per PN dann gleich mal welche Neos ich dir günstig abnehmen würde, dann auch ohne Blüten... grins
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 26.Apr.19 um 08:29 Uhr
Tipp von mir: Wenn es möglich ist immer Neos mit mind. zwei , eher drei Fächer auf einmal erwerden, so wachsen die Pflanzen besser und blühen schneller...
Geht aber nicht immer, hab auch nicht immer mehrere Fächer bekommen... :classic

Geht nicht immer, die Hisui gab es nur einzeln. Die war sonst auch immer etwas teurer, glaube ich, aber bei Popow gab es alle für den gleichen Preis. Das erklärt es vermutlich.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ruediger am 26.Apr.19 um 18:22 Uhr
Von Blüten will ich gar nicht reden, aber ich habe mich letztes Wochenende mal wieder an eine Hisui gewagt. Hoffentlich klappt das diesmal mit dem Überleben.

Auch 'Aojiku Yoroitooshi' ist mit schönen schmalen Blättern mit nach Hause gekommen.

So, so.
Du hast bei Orchilim etwas gekauft. :classic
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 26.Apr.19 um 19:11 Uhr
Du hast bei Orchilim etwas gekauft. :classic

Wenn es doch nur 40 Minuten mit dem Auto weg ist...  :rot
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ruediger am 26.Apr.19 um 19:41 Uhr
Du hast bei Orchilim etwas gekauft. :classic

Wenn es doch nur 40 Minuten mit dem Auto weg ist...  :rot

Wie war denn die Pflanzenauswahl?

Es waren dort nicht nur die üblichen Händler.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 26.Apr.19 um 19:53 Uhr
Wenn man Bulbos wollte, war die Auswahl bei dieser asiatischen Firma (von den Philippinen?) riesig, also leider nichts für mich. Bei Floralia war die Hälfte schon weg, die hatte sehr gut verkauft. Akerne hatte wie immer die saubersten Kisten und auch viel Kleinkram. (Der Verkaufsraum von denen war der sauberste, den ich je gesehen habe, als ich mal da war.) Wubben hatte eine nette Mischung aus botanischen und 0815 Sachen. Popow war der einzige mit Neos. ecuagenera war wie immer gut bestückt. Bei Lucke gab es eher 0815 Sachen. Dann gab es noch einen Nippesladen mit kitschigem Schmuck.... nun ja...
Und den Rest hab ich vergessen.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ruediger am 26.Apr.19 um 23:18 Uhr
Danke. :thumb
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 04.Mai.19 um 17:48 Uhr
Die nächste Neofinetia blüht... :yes
Neofinetia falcata 'Hime Seikai' (姫青海), sehr kleine bean-leaf Neofinetia mit besonderer Form und besonderen Blütchen... :heart
Die kleinen mutierten, verkehrt herum angeordneten Blütchen haben einen senkrecht nach unten ragenden Sporn...

(https://live.staticflickr.com/65535/46982996524_36892974f9_c.jpg) (https://flic.kr/p/2ezJ91d)

(https://live.staticflickr.com/65535/33895138928_441562697e_c.jpg) (https://flic.kr/p/TDcrV3)

(https://live.staticflickr.com/65535/33895145908_64e02ef91a_c.jpg) (https://flic.kr/p/TDctZo)

Zum Vergleich mit meiner  Neofinetia falcata 'Shukou' (朱紅)...

(https://live.staticflickr.com/65535/47719773332_ff3f356e5e_c.jpg) (https://flic.kr/p/2fGQj5C)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 04.Mai.19 um 18:14 Uhr
Aber was für grosse Blüten bei so einer kleinen Pflanze. :thumb
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 04.Mai.19 um 18:20 Uhr
Aber was für grosse Blüten bei so einer kleinen Pflanze. :thumb

Jaa Carola... :yes
Sie duften auch anders als viele meiner anderen Neos, mehr nach Vanille... :classic
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 04.Mai.19 um 18:45 Uhr
Ich werde ganz schwindelig
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Eerika am 04.Mai.19 um 20:45 Uhr
Du hast wirklich eine ganz  :thumb Sammlung!
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: walter b. am 04.Mai.19 um 20:48 Uhr
Hallo Matthias,

da hast Du ja ganz etwas besonderes, ein zauberhaftes Pflänzchen! Und dann auch noch zur Blüte gebracht!! Alle Achtung!!!

Auch mir wird beim Anblik dieses Kleinodes in so guter Kondition leicht schwindelig......

Viele Grüße
Walter
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 04.Mai.19 um 21:01 Uhr
Du hast wirklich eine ganz  :thumb Sammlung!

Dankeschön Eerika... :freund
Jaa, es sind mitlerweile ein paar Neos die ich so kultiviere... :whistle
Noch zwei, drei Klone, dann hab ich aber die, die ich unbedingt haben möchte... :yes
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 04.Mai.19 um 21:03 Uhr
Hallo Matthias,

da hast Du ja ganz etwas besonderes, ein zauberhaftes Pflänzchen! Und dann auch noch zur Blüte gebracht!! Alle Achtung!!!

Auch mir wird beim Anblik dieses Kleinodes in so guter Kondition leicht schwindelig......

Viele Grüße
Walter
Ich werde ganz schwindelig

Ja, ihr zwei habt schon recht, sind halt ganz spezielle Blüten, die man auch nicht so oft sieht...
Müssen auch nicht jedem gefallen, ich mag sie aber sehr gerne... :yes
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 15.Mai.19 um 14:14 Uhr

Neofinetia falcata 'Fugaku' (富嶽)...
Jedes Blatt hat eine andere variegation...
Matthias, wirst Du da bei der Betrachtung nicht schwindelig? Ist vielleicht auch jede Blüte unterschiedlich, wie blüht sie denn?

So, Matthias, jetzt habe ich den Trick, wie man Variegata-Blätter erzeugt, auch raus gefunden.
https://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=3153.msg493549#msg493549
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 15.Mai.19 um 23:21 Uhr

Neofinetia falcata 'Fugaku' (富嶽)...
Jedes Blatt hat eine andere variegation...
Matthias, wirst Du da bei der Betrachtung nicht schwindelig? Ist vielleicht auch jede Blüte unterschiedlich, wie blüht sie denn?

So, Matthias, jetzt habe ich den Trick, wie man Variegata-Blätter erzeugt, auch raus gefunden.
https://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=3153.msg493549#msg493549

Oh, die Blätter sind aber wirklich schön, hast Du gut gemacht... :yes
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 26.Mai.19 um 17:35 Uhr
 :heart Neofinetia falcata 'Kinkōnishiki' (金広錦)...
Ein ziemlich weit oben nominierter Fukiran in der diesjährigen japanischen Meikan Liste... :yes

(https://live.staticflickr.com/65535/47936580048_aea1301ee2_c.jpg) (https://flic.kr/p/2g2Zvas)

(https://live.staticflickr.com/65535/47936566647_7004393399_c.jpg) (https://flic.kr/p/2g2Zrbp)

(https://live.staticflickr.com/65535/47936589036_72fd688e4f_c.jpg) (https://flic.kr/p/2g2ZxQq)

(https://live.staticflickr.com/65535/47936595261_5eb88f1470_c.jpg) (https://flic.kr/p/2g2ZzFK)

(https://live.staticflickr.com/65535/47936577622_c15653c5f9_c.jpg) (https://flic.kr/p/2g2ZurC)

Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 26.Mai.19 um 17:43 Uhr
Matthias, wird auch der Duft bewertet?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 26.Mai.19 um 18:22 Uhr
Matthias, wird auch der Duft bewertet?

Nein, aber viele meiner Neos duften unterschiedlich, Berthold. :yes
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 26.Mai.19 um 18:27 Uhr
Super, wie du das immer wieder hinkriegst.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 26.Mai.19 um 18:33 Uhr
 :rot Dankeschön Carola...
Neofinetia läuft bei mir einfach... :classic
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 17.Jun.19 um 21:30 Uhr
Sowas, heute ist einfach ein Paket angekommen... grins
Drei Neos aus Südkorea und eine aus Schweden, die hat sich einfach auf dem Weg zu mir dazugesellt... :whistle

(https://live.staticflickr.com/65535/48081429708_ede4fdb765_c.jpg) (https://flic.kr/p/2gfMTVo)

Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 18.Jun.19 um 07:12 Uhr
Und teilweise sehr schöne Büschel. :thumb Wieviele sind es jetzt insgesamt?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 18.Jun.19 um 20:43 Uhr
Und teilweise sehr schöne Büschel. :thumb Wieviele sind es jetzt insgesamt?

Öhm, vier mehr als vorher... grins :whistle
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 18.Jun.19 um 22:25 Uhr
Und teilweise sehr schöne Büschel. :thumb Wieviele sind es jetzt insgesamt?

Öhm, vier mehr als vorher... grins :whistle

 :rofl
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ruediger am 20.Jun.19 um 18:46 Uhr
Und teilweise sehr schöne Büschel. :thumb Wieviele sind es jetzt insgesamt?

Öhm, vier mehr als vorher... grins :whistle

 :thumb

Carola kann nur bis 3 zählen. grins
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 27.Jun.19 um 15:27 Uhr
Letzte Woche hab ich übrigens noch ein Päckchen aus London bekommen.... :whistle

Neofinetia falcata 'Kabutomaru' ( 兜丸), kleine bean-leaf Neofinetia mit mountain-tsuke (Sollbruchstelle am Blatt in Form von Berggipfeln) und grober Blattstruktur...
Falls sie mal blüht richten die Blütchen sich nach oben aus, deswegen werden sie auch heaven-facing genannt...

(https://live.staticflickr.com/65535/48137654546_fe641dd31c_c.jpg) (https://flic.kr/p/2gkL4B9)

(https://live.staticflickr.com/65535/48137685963_f94e0bb185_c.jpg) (https://flic.kr/p/2gkLdWP)

(https://live.staticflickr.com/65535/48137687318_a05a8c4bf2_c.jpg) (https://flic.kr/p/2gkLemb)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 27.Jun.19 um 19:56 Uhr
Du scheinst eine Vorliebe für diese bean-leafs zu haben. :thumb
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 30.Jun.19 um 14:39 Uhr
Du scheinst eine Vorliebe für diese bean-leafs zu haben. :thumb

...unter anderen... O-)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 10.Jul.19 um 23:30 Uhr
Neofinetia falcata 'Jitsugekkou' (日月光) blüht...

(https://live.staticflickr.com/65535/48252420736_b426d2b454_c.jpg) (https://flic.kr/p/2gvUgAy)

(https://live.staticflickr.com/65535/48252484782_575394bff7_c.jpg) (https://flic.kr/p/2gvUACN)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 11.Jul.19 um 08:18 Uhr
Sehr schön.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: walter b. am 11.Jul.19 um 11:20 Uhr
Ganz entzückend!!!
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ruediger am 19.Jul.19 um 18:16 Uhr
Weiß man eigentlich wie viele offizielle Sorten es von dieser Art gibt?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 24.Jul.19 um 22:44 Uhr
Weiß man eigentlich wie viele offizielle Sorten es von dieser Art gibt?

Es gibt in Japan und in Korea eine unterschiedliche offizielle Liste der anerkannten Neofinetia Klone..
Müsste nachschauen wieviele es je in Korea oder Japan sind... :rot
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ruediger am 24.Jul.19 um 22:56 Uhr
Mich würde nur die Größenordnung interessieren, ob es sich um ca. 200 oder 300 o.ä. handelt.

Alle hast Du anscheinend noch nicht? grins
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 24.Jul.19 um 23:34 Uhr
Mich würde nur die Größenordnung interessieren, ob es sich um ca. 200 oder 300 o.ä. handelt.

Alle hast Du anscheinend noch nicht? grins

Ca. 221 in Japan und
ca. 94 in Korea... grins

Das Problem ist das viele Neos in Korea einen anderen Namen haben als in Japan... :yes
Und auch unregistrierete Varietäten haben einen festen Namen, und jährlich kommen noch neue registrierte Varietäten hinzu... :wacko

Nein alle hab ich sicher (leider) noch nicht...
Da muss ich noch ordentlich sparen und meine Kontakte pflegen um solche Pflanzen überhaupt zu bekommen, Rüdiger... :yes
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 25.Jul.19 um 23:30 Uhr
Soo, die nächste Neo blüht...  :classic
Neofinetia falcata 'Kinkujaku' (金孔雀) Kinkujaku bedeutet "Goldener Pfau"...
Der Name bezieht sich auf die goldenen Blätter dieses Klones, sofern er genügend Licht bekommt... :yes

(https://live.staticflickr.com/65535/48375572366_9bd29d5608_c.jpg) (https://flic.kr/p/2gGMshw)

(https://live.staticflickr.com/65535/48375573456_c63a12352a_c.jpg) (https://flic.kr/p/2gGMsBj)

(https://live.staticflickr.com/65535/48375574011_71b1541408_c.jpg) (https://flic.kr/p/2gGMsLT)

(https://live.staticflickr.com/65535/48375574291_c315973275_c.jpg) (https://flic.kr/p/2gGMsRH)

Falls sich jemand meine Fotos genauer anschaut grins...erkennt man auch ganz gut die lilanen Blattspitzen der Sepalen... grins
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 25.Jul.19 um 23:45 Uhr
Falls sich jemand meine Fotos genauer anschaut grins...erkennt man auch ganz gut die lilanen Blattspitzen der Sepalen... grins

Das gibt aber Punktabzug, oder? Obwohl, mich stören sie nicht. :classic
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 25.Jul.19 um 23:51 Uhr
Falls sich jemand meine Fotos genauer anschaut grins...erkennt man auch ganz gut die lilanen Blattspitzen der Sepalen... grins

Das gibt aber Punktabzug, oder? Obwohl, mich stören sie nicht. :classic

Neeee, die müssen so sein, Berthold... grins
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 26.Jul.19 um 10:19 Uhr
Falls sich jemand meine Fotos genauer anschaut grins...erkennt man auch ganz gut die lilanen Blattspitzen der Sepalen... grins

Das gibt aber Punktabzug, oder? Obwohl, mich stören sie nicht. :classic

Neeee, die müssen so sein, Berthold... grins

Hehe, die lila Wurzelspitzen sind die roten Stirnflecken eines Kois, sie kosten extra.  grins
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 26.Jul.19 um 10:29 Uhr
Falls sich jemand meine Fotos genauer anschaut grins...erkennt man auch ganz gut die lilanen Blattspitzen der Sepalen... grins

Das gibt aber Punktabzug, oder? Obwohl, mich stören sie nicht. :classic

Neeee, die müssen so sein, Berthold... grins

Hehe, die lila Wurzelspitzen sind die roten Stirnflecken eines Kois, sie kosten extra.  grins

 :rofl Haha, ja genau, so versteht das Berthold sicher... :rot
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 26.Jul.19 um 10:30 Uhr
Hehe, die lila Wurzelspitzen sind die roten Stirnflecken eines Kois, sie kosten extra.  grins

Kann aber nicht viel kosten :classic
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 26.Jul.19 um 10:32 Uhr
Hehe, die lila Wurzelspitzen sind die roten Stirnflecken eines Kois, sie kosten extra.  grins

Kann aber nicht viel kosten :classic

Nicht jeder kauft Kois so klein, wie du und lässt die erst noch aufpäppeln. grins
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 03.Aug.19 um 16:22 Uhr
Gruppenbild... :classic

Neofinetia falcata 'Higashidemiyako' (東出都), Neofinetia falcata 'Amami Furan' (奄美風蘭), Neofinetia falcata 'Kinkujaku' (金孔雀)

(https://live.staticflickr.com/65535/48445826946_ffa93d3460_c.jpg) (https://flic.kr/p/2gNZwwo)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 03.Aug.19 um 18:58 Uhr
Gut gelungen.  :thumb
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ruediger am 07.Aug.19 um 22:09 Uhr
Gibt es eigentlich gerade den Trend zu dieser Art?
Mir kommt das so vor als ob das aus Asien rüberschwappt, ebenso wie die Edelzüchtungen von Phalaenopsis Multihybriden.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 07.Aug.19 um 22:28 Uhr
Gibt es eigentlich gerade den Trend zu dieser Art?
Mir kommt das so vor als ob das aus Asien rüberschwappt, ebenso wie die Edelzüchtungen von Phalaenopsis Multihybriden.

Definitiv ...Nein... :classic
Solche Neos sind zu selten und zu schwierig zu bekommen um den Markt zu überschwemmen... :nee
Ich kenne auch nicht viele die sich dieser Orchidee in Europa verschrieben haben.
Neos werden seit dem 16. ten Jahrhundert in Japan kultiviert, also auch nichts wirklich neues... :boredom:
Und mit Multihybriden haben Neos auch nichts zun tun, Kenner bevorzugen Teilstücke von Originalpflanzen anstatt Sämlingen...
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ruediger am 08.Aug.19 um 18:13 Uhr
Mir ist natürlich schon klar, daß diese Art nichts mit Multihybriden zu tun hat.
Ich hatte zumindest bei den Hybriden diesen Trend beobachtet.

Mit Teilstücken hat man zumindest den entsprechenden Klon, wobei die Vermehrung eben länger dauert.
Meristem sollte natürlich auch gehen, vmtl. ist der Markt dafür nicht groß genug.

Mit Sämlingen hat man immerhin die Chance auf einen völlig neuen Klon, mithin eine echte Rarität, man braucht nur ordentlich viel Platz um verschiedene Chargen zur Blüte zu bringen. :whistle

Was ich auch interessant finde, daß die Japaner auch bei besonderen Paphis-Hybriden einen echten Kult betreiben, da werden bei bestimmten Klonen heftige Preise gezahlt.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 10.Aug.19 um 21:43 Uhr
Neofinetia falcata 'Yusui' (幽翠)...
Meine erste grüne Neofinetia Blüte...
Ist die Erstblüte meiner Pflanze, leider fehlen die Petalen (Inneren Hüllblätter der Blüte)... :weird
Die Pflanze ist aber noch klein und ich denke bei der nächsten Blüte wird alles passen...
Ihr Duft ist allerdings perfekt, eher vanillig-zimtiger als bei meinen anderen Neos... :yes

(https://live.staticflickr.com/65535/48505431462_6903e518d8_c.jpg) (https://flic.kr/p/2gUg1Ss)

(https://live.staticflickr.com/65535/48505264661_fcbc5c8dd0_c.jpg) (https://flic.kr/p/2gUfahz)

(https://live.staticflickr.com/65535/48505428697_5729563a70_c.jpg) (https://flic.kr/p/2gUg13M)

Links die kleine beanleaf Neo, rechts Amami Furan...
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 11.Aug.19 um 10:05 Uhr
Grüne Blüten sind was feines. Hoffentlich entschliesst sich die Pflanze doch noch zur Petalenproduktion, wenn sie nochmal blüht.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 11.Aug.19 um 11:29 Uhr
Hoffentlich entschliesst sich die Pflanze doch noch zur Petalenproduktion, wenn sie nochmal blüht.

Ist das nicht Absicht von Züchter? Ohne Petalen ist der Verkaufspreis höher.
Ich denke, das ist so in Ordnung, auch optisch.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 11.Aug.19 um 16:40 Uhr
Grüne Blüten sind was feines. Hoffentlich entschliesst sich die Pflanze doch noch zur Petalenproduktion, wenn sie nochmal blüht.

Meine Pflanze ist ein Teilstück aus einem Südkorea-Import.
Die andere Hälfte blüht ganz normal, denke das wird sich geben. :yes
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ruediger am 11.Aug.19 um 17:35 Uhr
Hoffentlich entschliesst sich die Pflanze doch noch zur Petalenproduktion, wenn sie nochmal blüht.

Ist das nicht Absicht von Züchter? Ohne Petalen ist der Verkaufspreis höher.
Ich denke, das ist so in Ordnung, auch optisch.

Gibt es auch eine Variante ohne Sepalen?

Die teuerste wird vermutlich die ohne Tepalen sein.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 11.Aug.19 um 17:44 Uhr
Grüne Blüten sind was feines. Hoffentlich entschliesst sich die Pflanze doch noch zur Petalenproduktion, wenn sie nochmal blüht.

Meine Pflanze ist ein Teilstück aus einem Südkorea-Import.
Die andere Hälfte blüht ganz normal, denke das wird sich geben. :yes

Wenn alle Blüten an einem Trieb gleich aussehen, muss die genetische Ursache weiter unten liegen. Das sehe ich keinen Grund, warum sich das im nächsten Jahr ändern sollte.
Aber kein Problem, ich übernehme die Pflanze auch ohne Petalen :classic
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 11.Aug.19 um 18:23 Uhr
Hoffentlich entschliesst sich die Pflanze doch noch zur Petalenproduktion, wenn sie nochmal blüht.

Ist das nicht Absicht von Züchter? Ohne Petalen ist der Verkaufspreis höher.
Ich denke, das ist so in Ordnung, auch optisch.

Gibt es auch eine Variante ohne Sepalen?

Die teuerste wird vermutlich die ohne Tepalen sein.

Die teuerste hat nichts von allen...
Die Blüten von Hanamatoi öffnen sich normal gar nicht... grins
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 11.Aug.19 um 18:26 Uhr
Grüne Blüten sind was feines. Hoffentlich entschliesst sich die Pflanze doch noch zur Petalenproduktion, wenn sie nochmal blüht.

Meine Pflanze ist ein Teilstück aus einem Südkorea-Import.
Die andere Hälfte blüht ganz normal, denke das wird sich geben. :yes


Wenn alle Blüten an einem Trieb gleich aussehen, muss die genetische Ursache weiter unten liegen. Das sehe ich keinen Grund, warum sich das im nächsten Jahr ändern sollte.
Aber kein Problem, ich übernehme die Pflanze auch ohne Petalen :classic

 :tsts
Wie gesagt, die andere Hälfte meiner Pflanze (Mehrere Fächerpflanze geteilt) hat ganz normal geblüht, denke dass spätestens der nächste Fächer normal blüht...
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ruediger am 12.Aug.19 um 20:54 Uhr
Manchmal gibt es solche Störungen der Blüte, da erscheinen auch mal Missbildungen, das sind gerne Umwelteinflüsse und legt sich.

Es gibt allerdings auch genetisch instabile Pflanzen, dort erhält man so etwas regelmäßig.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 12.Aug.19 um 21:07 Uhr
Manchmal gibt es solche Störungen der Blüte, da erscheinen auch mal Missbildungen, das sind gerne Umwelteinflüsse und legt sich.


Ja, aber ich habe noch nie erlebt, dass alle Blüten an einem Trieb ganz regelmässig die selbe Verformung aufweisen.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 15.Aug.19 um 19:38 Uhr
Ich kann auch grün!  :yes Der Neuzugang vom Frühjahr, Neofinetia falcata Hisui (Jade), blüht.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 15.Aug.19 um 19:42 Uhr
Ich kann auch grün!  :yes Der Neuzugang vom Frühjahr, Neofinetia falcata Hisui (Jade), blüht.

 :heart
Superschön, Carola!!!
Ich versuche gerade meine wurzellose Hisui zum wachsen und überleben zu überreden... :wacko
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ruediger am 15.Aug.19 um 19:42 Uhr
Manchmal gibt es solche Störungen der Blüte, da erscheinen auch mal Missbildungen, das sind gerne Umwelteinflüsse und legt sich.


Ja, aber ich habe noch nie erlebt, dass alle Blüten an einem Trieb ganz regelmässig die selbe Verformung aufweisen.

Bei Umwelteinflüssen sollte man das selten erwarten, bei Pestizideinsatz kann so etwas schon mal auftreten.
Beim nächsten Neutrieb ist das dann verschwunden.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ruediger am 15.Aug.19 um 19:44 Uhr
Ich kann auch grün!  :yes Der Neuzugang vom Frühjahr, Neofinetia falcata Hisui (Jade), blüht.

 :heart
Superschön, Carola!!!
Ich versuche gerade meine wurzellose Hisui zum wachsen und überleben zu überreden... :wacko

Carola verkauft sie sicherlich für einen angemessenen Preis oder?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 15.Aug.19 um 19:47 Uhr
Ich kann auch grün!  :yes Der Neuzugang vom Frühjahr, Neofinetia falcata Hisui (Jade), blüht.

 :heart
Superschön, Carola!!!
Ich versuche gerade meine wurzellose Hisui zum wachsen und überleben zu überreden... :wacko

Carola verkauft sie sicherlich für einen angemessenen Preis oder?

Ich würde gerne selber versuchen, sie über den Winter zu bringen, das ist bei mir immer das grösste Problem.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 15.Aug.19 um 19:48 Uhr
Manchmal gibt es solche Störungen der Blüte, da erscheinen auch mal Missbildungen, das sind gerne Umwelteinflüsse und legt sich.


Ja, aber ich habe noch nie erlebt, dass alle Blüten an einem Trieb ganz regelmässig die selbe Verformung aufweisen.
Manchmal gibt es solche Störungen der Blüte, da erscheinen auch mal Missbildungen, das sind gerne Umwelteinflüsse und legt sich.

Es gibt allerdings auch genetisch instabile Pflanzen, dort erhält man so etwas regelmäßig.


Also, ich habe gerstern mit einem Neofreund aus England geschrieben, der viieell mehr Neos kultiviert als ich...
Er schrieb mir dass dieses Jahr keine seiner Yusui komplette Blüten hatte...
Ausserdem meinte er, es lag an den warmen Temperaturen bei der Knospenbildung dieses Jahr... :yes
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 15.Aug.19 um 19:49 Uhr
Ich kann auch grün!  :yes Der Neuzugang vom Frühjahr, Neofinetia falcata Hisui (Jade), blüht.

 :heart
Superschön, Carola!!!
Ich versuche gerade meine wurzellose Hisui zum wachsen und überleben zu überreden... :wacko


Carola verkauft sie sicherlich für einen angemessenen Preis oder?

Nene, eine blühstarke kann ich mir ja selber besorgen, ich finde es für mich spannender eine wirklich klitzekleine Hisui durchzubringen... :yes
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 15.Aug.19 um 19:51 Uhr

Ich würde gerne selber versuchen, sie über den Winter zu bringen, das ist bei mir immer das grösste Problem.

Winter ist normal kein Problem, kühl, richtig wenig Wasser und läuft... :yes
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 15.Aug.19 um 19:53 Uhr

Ich würde gerne selber versuchen, sie über den Winter zu bringen, das ist bei mir immer das grösste Problem.

Winter ist normal kein Problem, kühl, richtig wenig Wasser und läuft... :yes

Ich glaube, bei mir ist es zu dunkel.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ruediger am 15.Aug.19 um 19:56 Uhr
Ich kann auch grün!  :yes Der Neuzugang vom Frühjahr, Neofinetia falcata Hisui (Jade), blüht.

 :heart
Superschön, Carola!!!
Ich versuche gerade meine wurzellose Hisui zum wachsen und überleben zu überreden... :wacko

Carola verkauft sie sicherlich für einen angemessenen Preis oder?

Ich würde gerne selber versuchen, sie über den Winter zu bringen, das ist bei mir immer das grösste Problem.

Auf meine freche Frage hättest Du einfach mit einem entschlossenen nein antworten können. :-D

Wobei eigentlich fast jeder seinen Preis hat, ab dem er käuflich ist.
Besser etwas verkäuflich ist. :whistle

Was ist denn das Problem?
Temperatur?

Oops, da hat es sich überschnitten.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 15.Aug.19 um 20:48 Uhr


Auf meine freche Frage hättest Du einfach mit einem entschlossenen nein antworten können. :-D

Wobei eigentlich fast jeder seinen Preis hat, ab dem er käuflich ist.
Besser etwas verkäuflich ist. :whistle

Was ist denn das Problem?
Temperatur?

Oops, da hat es sich überschnitten.


Nein... :rofl
... alles würde ich nicht für Geld verkaufen, ob darunter einige meiner Neos fallen hab ich mir noch nicht überlegt, Ruediger... grins
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 15.Aug.19 um 20:50 Uhr

Ich würde gerne selber versuchen, sie über den Winter zu bringen, das ist bei mir immer das grösste Problem.

Winter ist normal kein Problem, kühl, richtig wenig Wasser und läuft... :yes

Ich glaube, bei mir ist es zu dunkel.

Das könnte sein, mein stehen im Winter kalt aber sehr hell, bis 11Uhr volle Sonne...
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 15.Aug.19 um 20:51 Uhr

Ich würde gerne selber versuchen, sie über den Winter zu bringen, das ist bei mir immer das grösste Problem.

Winter ist normal kein Problem, kühl, richtig wenig Wasser und läuft... :yes

Kühle und richtig wenig Wasser habe ich meinen Pflanzen durchaus geboten, aber sie danken es nur mit Wurzelwachstum. Von Blüten keine Spur.
Aber Wurzeln gefallen mir auch.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Eerika am 15.Aug.19 um 21:06 Uhr
Sie sollten im Winter möglichst hell stehen, volle Sonne ist empfehlenswert grins
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 15.Aug.19 um 21:10 Uhr
Sie sollten im Winter möglichst hell stehen, volle Sonne ist empfehlenswert grins
:yes
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ruediger am 16.Aug.19 um 00:01 Uhr

Ich würde gerne selber versuchen, sie über den Winter zu bringen, das ist bei mir immer das grösste Problem.

Winter ist normal kein Problem, kühl, richtig wenig Wasser und läuft... :yes

Kühle und richtig wenig Wasser habe ich meinen Pflanzen durchaus geboten, aber sie danken es nur mit Wurzelwachstum. Von Blüten keine Spur.
Aber Wurzeln gefallen mir auch.

Dann zeige doch die Wurzeln bei der Tischbewertung der D.O.G.

Goldmedaille für die beste Wurzelkultur.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Berthold am 16.Aug.19 um 00:22 Uhr
Für eine erfolgreiche Tischbewertung sind die Farben der Wurzeln zu dezent.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 22.Aug.19 um 23:41 Uhr

Die letzte, kleine Neofinetia falcata 'Yusui' (幽翠)-Blüte hat sich jetzt auch geöffnet.
Und siehe da, der Nachzügler zeigt eine perfekte Blüte... :yes

(https://live.staticflickr.com/65535/48602576367_7f5602244f_c.jpg) (https://flic.kr/p/2h3QUEB)

(https://live.staticflickr.com/65535/48602445031_3515bb5af4_c.jpg) (https://flic.kr/p/2h3QeCc)

Die Farbe ist nicht mehr so intensiv grün, da ich sie als sich die ersten Blüten geöffnet hatten, sehr hell ans Küchenfenster platziert habe...
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: lazzaret am 29.Aug.19 um 12:19 Uhr
my neofinetia falcata mounted

https://i64.servimg.com/u/f64/18/58/12/07/img_0625.jpg (https://i64.servimg.com/u/f64/18/58/12/07/img_0625.jpg)

the roots very adhesive to the bark

https://i64.servimg.com/u/f64/18/58/12/07/img_0631.jpg (https://i64.servimg.com/u/f64/18/58/12/07/img_0631.jpg)
https://i64.servimg.com/u/f64/18/58/12/07/img_0630.jpg (https://i64.servimg.com/u/f64/18/58/12/07/img_0630.jpg)
https://i64.servimg.com/u/f64/18/58/12/07/img_0629.jpg (https://i64.servimg.com/u/f64/18/58/12/07/img_0629.jpg)
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 29.Aug.19 um 13:18 Uhr
Nice place. Do you keep them in a greenhouse?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: lazzaret am 29.Aug.19 um 13:40 Uhr
Nice place. Do you keep them in a greenhouse?

no, outdoor
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 29.Aug.19 um 13:43 Uhr
Outdoor? Where do you live? :lupe
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: lazzaret am 29.Aug.19 um 14:44 Uhr
south west france
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 29.Aug.19 um 20:54 Uhr
south west france

Sounds like a nice area with nice wine ....
Don't you have freezing temperatures in winter?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: lazzaret am 29.Aug.19 um 22:40 Uhr
both, good wine and frost  :-D
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 29.Aug.19 um 23:06 Uhr
both, good wine and frost  :-D

Hehe, excellent. Do you move your Neofinetias indoor then?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: lazzaret am 30.Aug.19 um 08:23 Uhr
no, neofinetia falcata and dendrobium moniliforme are cultivated outdoor year-round, in winter like in summer.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 30.Aug.19 um 09:35 Uhr
That's interesting. So those plants must be sort of frostresistent, probably only till -2 or -3 degrees or just overnight, but pretty hardware. :thumb
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: lazzaret am 30.Aug.19 um 11:54 Uhr
dendrobium moniliforme has known -11°C in a night in winter, and neo is done to the same hardiness or nearly. That's what i wanted to test.

in my (micro)climate, i hope i could acclimatize some 20 epiphytic or lithophytic species...if i can find plants or seeds...of those species
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: FlorianO am 30.Aug.19 um 14:26 Uhr
You can try Dendrobium striolatum. I think its one of the robust Den. species. I saw it in Tasmania, sometimes they have snow in winter.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: lazzaret am 30.Aug.19 um 17:38 Uhr
florian, do you know where i can get (to buy it or to have seeds) it ?
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: FlorianO am 30.Aug.19 um 18:30 Uhr
sure
http://www.orchideen.com/Shop/
https://www.kopf-orchideen.de/Naturformen/von-D-bis-H/Dendrobium-striolatum-a
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 03.Okt.19 um 16:47 Uhr
Gestern ist eine Sicherheitskopie eingetroffen... :rot
Neofinetia falcata 'Hisui' (翡翠)...

(https://live.staticflickr.com/65535/48836798338_6eb0d52705_c.jpg) (https://flic.kr/p/2hpxmGs)

...ich hab ja schon eine ganz kleine Pflanze dieses Klones, aber diese Hisui wird wohl Jahre früher grün blühen... :whistle
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 03.Okt.19 um 17:06 Uhr
Und gleich 2 Pflanzen auf einmal, sehr gut.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 03.Okt.19 um 17:14 Uhr
Und gleich 2 Pflanzen auf einmal, sehr gut.

Ja, Carola... :yes
Ich kann schon warten, aber wieso in der Zwischenzeit nicht die Blüten der neuen, grösseren Pflanze geniessen... :whistle
Ist übrigens aus einer Deutschen Gärtnerei in Uffenheim...
Der Franz hat noch andere Neos bestellt die auch (noch!) im Shop sind...
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ralla am 03.Okt.19 um 22:01 Uhr
Das klingt verlockend, aber zum Herbst hin schaffe ich mir ungern neue Pflanzen an.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Ruediger am 18.Okt.19 um 17:07 Uhr
Und gleich 2 Pflanzen auf einmal, sehr gut.

Ja, Carola... :yes
Ich kann schon warten, aber wieso in der Zwischenzeit nicht die Blüten der neuen, grösseren Pflanze geniessen... :whistle
Ist übrigens aus einer Deutschen Gärtnerei in Uffenheim...
Der Franz hat noch andere Neos bestellt die auch (noch!) im Shop sind...

Namensnennungen sind nicht verboten.

Bei Currlin finde ich nicht so oft etwas.
Titel: Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
Beitrag von: Orchimatze am 19.Okt.19 um 14:46 Uhr
Und gleich 2 Pflanzen auf einmal, sehr gut.

Ja, Carola... :yes
Ich kann schon warten, aber wieso in der Zwischenzeit nicht die Blüten der neuen, grösseren Pflanze geniessen... :whistle
Ist übrigens aus einer Deutschen Gärtnerei in Uffenheim...
Der Franz hat noch andere Neos bestellt die auch (noch!) im Shop sind...

Namensnennungen sind nicht verboten.

Bei Currlin finde ich nicht so oft etwas.

Hat so ja auch jeder googeln können, wen ich meine... :yes
Ich finde der Franz ist sehr nett, er unterhält sich gerne über Neofinetia mit mir... (Denk ich zumindest) :rofl