gehe zu Seite

Autor Thema: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee  (Gelesen 146147 mal)


Offline Orchimatze

  • Beiträge: 1712
Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
« Antwort #840 am: 20.Sep.21 um 19:28 Uhr »
Schön, Matthias.  :thumb
Kannst du eigentlich diese Schriftzeichen (japanisch?) auswendig / auseinanderhalten?
Ich hätte die wohl gar nie zu schreiben versucht. :ka

Lg Claudia

Danke Claudia!
Ich kann nicht alle Kanji auswendig und spreche leider auch kein Japanisch... :whistle

Immer wieder klasse, was bei dir so blüht.

Interessanterweise enthält der Name die einzigen zwei Schriftzeichen, die ich aus dem Japanischen kenne.
日 wird bei Datumsangaben als 'Tag' verwendet und steht für die Sonne.
月 wird bei Datumsangaben als 'Monat' verwendet und steht für den Mond. Mein Ex-Chef (Japaner) hatte mir mal erklärt, dass dies die stilistische Form eines Halbmonds ist, der in der Mitte teilweise von Wolken verdeckt wird. Daraus soll das Zeichen entwickelt worden sein. Ob das Letzte stimmt, weiss ich nicht. Vielleicht ist es auch nur eine Geschichte, die man auch Kindern erklärt, wenn sie schreiben lernen sollen.
光 kenne ich nicht. Google sagt 'hell'.

Carola, vielen Dank auch Dir!  :classic
'Jitsugekkou' (日月光) soll soviel heissen wie 'Sonne, Mond und Licht'...
Die Japaner haben ja mehrere Bedeutungen für ein Kanji, was das Ganze noch schwieriger macht für einen Deutschen...
Warst also nahe daran!  :yes

Schön, Matthias.  :thumb
Kannst du eigentlich diese Schriftzeichen (japanisch?) auswendig / auseinanderhalten?
Ich hätte die wohl gar nie zu schreiben versucht. :ka

Lg Claudia

Ich glaube, Matthias ist Japaner, hat schon als Kleinkind Neos kultiviert.


Nein Berthold, ich bin geborener Bayer!  :yes
...und Orchideen haben mich erst viel später interessiert... grins
« Letzte Änderung: 20.Sep.21 um 19:44 Uhr von Orchimatze »
Liebe Grüße, Matthias...

...bin anders als Andere...


Offline Ralla

  • Beiträge: 19203
Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
« Antwort #841 am: 20.Sep.21 um 22:06 Uhr »
Immer wieder klasse, was bei dir so blüht.

Interessanterweise enthält der Name die einzigen zwei Schriftzeichen, die ich aus dem Japanischen kenne.
日 wird bei Datumsangaben als 'Tag' verwendet und steht für die Sonne.
月 wird bei Datumsangaben als 'Monat' verwendet und steht für den Mond. Mein Ex-Chef (Japaner) hatte mir mal erklärt, dass dies die stilistische Form eines Halbmonds ist, der in der Mitte teilweise von Wolken verdeckt wird. Daraus soll das Zeichen entwickelt worden sein. Ob das Letzte stimmt, weiss ich nicht. Vielleicht ist es auch nur eine Geschichte, die man auch Kindern erklärt, wenn sie schreiben lernen sollen.
光 kenne ich nicht. Google sagt 'hell'.

Carola, vielen Dank auch Dir!  :classic
'Jitsugekkou' (日月光) soll soviel heissen wie 'Sonne, Mond und Licht'...
Die Japaner haben ja mehrere Bedeutungen für ein Kanji, was das Ganze noch schwieriger macht für einen Deutschen...
Warst also nahe daran!  :yes

Die Sonne bestimmt, ob es Tag oder Nacht ist (sie geht halt einmal am Tag auf und unter und definiert somit den Tag) und der Mond zeigt den Monat an (mehr oder weniger zumindest). Man muss halt auch das Symbolische und hier die astronomischen Tatsachen dahinter erkennen. Ich hatte genug japanische Rechnungen in der Hand, um diese Zeichen auch nach 28 Jahren noch nicht vergessen zu haben. grins
Liebe Grüsse, Carola     

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline Orchimatze

  • Beiträge: 1712
Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
« Antwort #842 am: 20.Sep.21 um 22:16 Uhr »
Immer wieder klasse, was bei dir so blüht.

Interessanterweise enthält der Name die einzigen zwei Schriftzeichen, die ich aus dem Japanischen kenne.
日 wird bei Datumsangaben als 'Tag' verwendet und steht für die Sonne.
月 wird bei Datumsangaben als 'Monat' verwendet und steht für den Mond. Mein Ex-Chef (Japaner) hatte mir mal erklärt, dass dies die stilistische Form eines Halbmonds ist, der in der Mitte teilweise von Wolken verdeckt wird. Daraus soll das Zeichen entwickelt worden sein. Ob das Letzte stimmt, weiss ich nicht. Vielleicht ist es auch nur eine Geschichte, die man auch Kindern erklärt, wenn sie schreiben lernen sollen.
光 kenne ich nicht. Google sagt 'hell'.

Carola, vielen Dank auch Dir!  :classic
'Jitsugekkou' (日月光) soll soviel heissen wie 'Sonne, Mond und Licht'...
Die Japaner haben ja mehrere Bedeutungen für ein Kanji, was das Ganze noch schwieriger macht für einen Deutschen...
Warst also nahe daran!  :yes

Die Sonne bestimmt, ob es Tag oder Nacht ist (sie geht halt einmal am Tag auf und unter und definiert somit den Tag) und der Mond zeigt den Monat an (mehr oder weniger zumindest). Man muss halt auch das Symbolische und hier die astronomischen Tatsachen dahinter erkennen. Ich hatte genug japanische Rechnungen in der Hand, um diese Zeichen auch nach 28 Jahren noch nicht vergessen zu haben. grins

Carola, ich wollte dir sicher nicht wiedersprechen. :classic
Ich hab ein paar japanische Freunde/Bekantschaften über die Jahre gesammelt, und Quellen, die die Schriftzeichen lesen und übersetzen können.
Deswegen freu ich mich dass du dich damit auskennst, hierzulande findet man nicht viele Menschen, die sich damit beschäftigen... :classic
Liebe Grüße, Matthias...

...bin anders als Andere...


Offline Ralla

  • Beiträge: 19203
Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
« Antwort #843 am: 20.Sep.21 um 22:45 Uhr »
Ich habe 5 Jahre für Japaner gearbeitet, da ist etwas Wissen hängen geblieben, aber eher weniger auf der sprachlichen Seite.
Liebe Grüsse, Carola     

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline Berthold

  • Beiträge: 85301
  • Manchmal engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
« Antwort #844 am: 21.Sep.21 um 09:48 Uhr »
Ich habe 5 Jahre für Japaner gearbeitet, da ist etwas Wissen hängen geblieben, ..

Ich habe über 5 Jahre an Neofinetia aus Japan gearbeitet und durchschaue immer noch nicht, wie man sie zu Blühen bringen kann.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Orchimatze

  • Beiträge: 1712
Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
« Antwort #845 am: 30.Sep.21 um 18:23 Uhr »
Für mich immer ein Highlight meiner Neoblüten... :yes
Neofinetia falcata 'Honggang' (紅綱)... :classic



Liebe Grüße, Matthias...

...bin anders als Andere...


Offline Ralla

  • Beiträge: 19203
Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
« Antwort #846 am: 30.Sep.21 um 21:16 Uhr »
Superschön. :thumb
Liebe Grüsse, Carola     

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline Orchimatze

  • Beiträge: 1712
Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
« Antwort #847 am: 30.Sep.21 um 21:31 Uhr »
Superschön. :thumb
Dankeschön Carola!  :rot
Dieser Klon duftet auch sehr angenehm und intensiv... :yes
Liebe Grüße, Matthias...

...bin anders als Andere...


Offline Berthold

  • Beiträge: 85301
  • Manchmal engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
« Antwort #848 am: 30.Sep.21 um 22:03 Uhr »
Dieser Klon duftet auch sehr angenehm und intensiv... :yes
Matthias, was denn nun, angenehm oder intensiv?
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline walter b.

  • Beiträge: 7687
Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
« Antwort #849 am: 30.Sep.21 um 22:08 Uhr »
Matthias, das ist ein zauberhaftes Arrangement. Und die Blüten sind traumhaft schön.

Dieser Klon duftet auch sehr angenehm und intensiv... :yes
Matthias, was denn nun, angenehm oder intensiv?

Diese paar kleinen Blütchen können sicher angenehm und intensiv gleichzeitig duften.


Offline Orchimatze

  • Beiträge: 1712
Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
« Antwort #850 am: 30.Sep.21 um 22:21 Uhr »
Matthias, das ist ein zauberhaftes Arrangement. Und die Blüten sind traumhaft schön.

Dieser Klon duftet auch sehr angenehm und intensiv... :yes
Matthias, was denn nun, angenehm oder intensiv?

Diese paar kleinen Blütchen können sicher angenehm und intensiv gleichzeitig duften.

Dankeschön Walter, genau die richtige Antwort an Berthold... :thumb
Liebe Grüße, Matthias...

...bin anders als Andere...


Offline Orchimatze

  • Beiträge: 1712
Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
« Antwort #851 am: 03.Okt.21 um 17:22 Uhr »
Neofinetia falcata 'Kinkujaku' (金孔雀) blüht nochmal dieses Jahr... :-D

Liebe Grüße, Matthias...

...bin anders als Andere...