gehe zu Seite

Autor Thema: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee  (Gelesen 141024 mal)


Offline Orchimatze

  • Beiträge: 1683
Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
« Antwort #765 am: 22.Jan.21 um 16:58 Uhr »
Sehr elegant ! Schööön  :thumb

Dankeschön, wölfchen... :classic
Liebe Grüße, Matthias...

...bin anders als Andere...


Offline walter b.

  • Beiträge: 7076
Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
« Antwort #766 am: 22.Jan.21 um 17:36 Uhr »
Sieht schön aus!
Ist das so ein bean-leaf-Typ?


Offline Orchimatze

  • Beiträge: 1683
Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
« Antwort #767 am: 22.Jan.21 um 17:43 Uhr »
Sieht schön aus!
Ist das so ein bean-leaf-Typ?

Ja walter, ist eine bean-leaf Typ mit Tiger-variegation.
'Kinkujaku' (金孔雀) bedeutet 'Goldener Pfau',
was sich auf seine, bei genügend Sonneneinstrahlung, goldenen Blätter bezieht.
Liebe Grüße, Matthias...

...bin anders als Andere...


Offline walter b.

  • Beiträge: 7076
Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
« Antwort #768 am: 22.Jan.21 um 21:43 Uhr »
Sehr hübsch finde ich auch die violetten Spitzen bei den Tepalen! Das ist mir jetzt erst aufgefallen...


Offline Orchimatze

  • Beiträge: 1683
Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
« Antwort #769 am: 22.Jan.21 um 22:13 Uhr »
Sehr hübsch finde ich auch die violetten Spitzen bei den Tepalen! Das ist mir jetzt erst aufgefallen...

Freut mich wenn sich jemand meine Fotos genau anschaut...:thumb
...und auch ab und zu was dazu schreibt... :whistle
...so macht das ganze viel mehr Spass... :yes
Liebe Grüße, Matthias...

...bin anders als Andere...


Online Berthold

  • Beiträge: 83623
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
« Antwort #770 am: 22.Jan.21 um 22:49 Uhr »
Also ich mag garnicht mehr auf die Fotos mit den blühenden Pflanzen schauen. :wacko
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Ralla

  • Beiträge: 19110
Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
« Antwort #771 am: 23.Jan.21 um 11:07 Uhr »
Ein feiner Winzling.
Liebe Grüsse, Carola     

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline Orchimatze

  • Beiträge: 1683
Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
« Antwort #772 am: 23.Jan.21 um 14:58 Uhr »
Also ich mag garnicht mehr auf die Fotos mit den blühenden Pflanzen schauen. :wacko

Nicht nur auf die Fotos, sondern auf die eigenen Neos schauen, Berthold... :lupe

Ein feiner Winzling.

Dankeschön Carola! :freund
Liebe Grüße, Matthias...

...bin anders als Andere...


Offline walter b.

  • Beiträge: 7076
Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
« Antwort #773 am: 23.Jan.21 um 15:15 Uhr »
Zitat
Freut mich wenn sich jemand meine Fotos genau anschaut...:thumb

Ja, Matthias, auch ich beginne eine Sympathie für die Formenvielfalt von Vanda falcata zu entwickeln. Da geht es ja um jedes Detail, deswegen achte ich auch darauf. Bei verschiedenen Gelegenheiten habe ich inzwischen drei oder vier verschiedene Pflanzen/Klone/Typen erworben. Ich bin gespannt ob sie mir auch blühen...


Offline Orchimatze

  • Beiträge: 1683
Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
« Antwort #774 am: 23.Jan.21 um 19:58 Uhr »
Zitat
Freut mich wenn sich jemand meine Fotos genau anschaut...:thumb

Ja, Matthias, auch ich beginne eine Sympathie für die Formenvielfalt von Vanda falcata zu entwickeln. Da geht es ja um jedes Detail, deswegen achte ich auch darauf. Bei verschiedenen Gelegenheiten habe ich inzwischen drei oder vier verschiedene Pflanzen/Klone/Typen erworben. Ich bin gespannt ob sie mir auch blühen...

Echt walter?  :-D
Das freut mich wenn sich noch jemand mit Windorchideen beschäftigt... :thumb
Für die meisten werden alle Neo-Klone gleich sein, doch beim genauen hinschauen... :lupe
Liebe Grüße, Matthias...

...bin anders als Andere...


Offline walter b.

  • Beiträge: 7076
Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
« Antwort #775 am: 23.Jan.21 um 20:40 Uhr »
Genau, da geht es um die feinen Details!
Wobei, gar so fein sind die oft gar nicht...


Offline FlorianO

  • Beiträge: 1484
Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
« Antwort #776 am: 24.Jan.21 um 11:11 Uhr »
Werden die Klone irgendwo registriert oder kann man einer Pflanze einen beliebigen Namen geben wie es bei Orchideen so üblich ist?


Offline Orchimatze

  • Beiträge: 1683
Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
« Antwort #777 am: 24.Jan.21 um 21:18 Uhr »
Werden die Klone irgendwo registriert oder kann man einer Pflanze einen beliebigen Namen geben wie es bei Orchideen so üblich ist?

Die einzelnen Klone sind durch ihre Merkmale in Japan und Korea streng festgelegt.
Dazu gibt es in Japan eine Liste der registrierten Neofinetia Klone.
Ebenfalls gibt es auch in Korea eine Liste der registrierten Neofinetia-Klone, die sich aber im Namen unterscheiden...
Liebe Grüße, Matthias...

...bin anders als Andere...


Offline walter b.

  • Beiträge: 7076
Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
« Antwort #778 am: 25.Jan.21 um 12:25 Uhr »
Heißt das dass die einzelnen Klone in Japan und Korea jeweils unterschiedliche Namen tragen?
Das löst doch verwirrende Zustände aus. Wie gehst Du da vor um doppelten Kauf desselben Klones unter verschiedenen Namen zu vermeiden?
Und wie läuft das dann mit Aussaaten? Da müsste dann doch auch jede Pflanze ihren eigenen Klonnamen bekommen. Was nur, wenn ein Sämling einer schon benannten Pflanze zum Verwechseln gleicht?


Online Berthold

  • Beiträge: 83623
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Neofinetia falcata - Fuukiran - Samurai Orchidee
« Antwort #779 am: 25.Jan.21 um 12:32 Uhr »
Was nur, wenn ein Sämling einer schon benannten Pflanze zum Verwechseln gleicht?
Walter, ich denke, das wird den Koreanern völlig egal sein, ob ein kroeaniacher Klon einem japanischem Klon mit anderem Namen gleicht.
Ausserdem kann es doch auch keine gleichen Namen geben, weil beide Länder unterschiedliche Sprachen und Schriften benutzen.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)