Dactylorhiza majalis

Begonnen von Martijn, 10.Mai.14 um 22:31 Uhr

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

partisanengärtner

So habe ich das auch in Erinnerung. Ist also eine rhetorische Bemerkung gewesen.

Jörg

Ich würde auf Baltische Knabenkraut (Dactylorhiza baltica) tippen. Das ist nur so eine Idee.

Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur

Gruss aus Wernigerode
Wer Schreibfehler findet darf sie behalten

Berthold

Jörg, in diesem Stadium kann man kaum etwas sagen. Die Herkunft ist aber schon ein wichtiger Hinweis, wenn er bekannt ist.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)

partisanengärtner

Kenn mich sowieso nicht so aus.
Die ersten Blüten sind offen.

Berthold

Zitat von: partisanengärtner am 13.Mai.22 um 18:17 UhrKenn mich sowieso nicht so aus.
Die ersten Blüten sind offen.

Noch kein Ausschlusskriterium erkennbar.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)

partisanengärtner

Auf was nuß ich achten?

Berthold

Zitat von: partisanengärtner am 16.Mai.22 um 15:27 UhrAuf was muß ich achten?

Ob Du Übereinstimmungen zu meiner Pflanze erkennst?
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)

partisanengärtner

Deine hat eine extensiver gezeichnete Lippe.
Meine sind nur in der Mitte gezeichnet. Muß ich bei den anderen noch verifizieren.
Da ich mehrere Pflanzen habe muß ich mal sehen inwieweit die varieren.

Sind eigentlich Hybriden bei meiner zu vermuten.

Berthold

Zitat von: partisanengärtner am 16.Mai.22 um 18:04 UhrSind eigentlich Hybriden bei meiner zu vermuten.

Bisher nicht, passt alles noch ins Variationsspektrum von majalis, sogar der Bütezeitpunkt grins
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)

partisanengärtner

Ist mittlerweile ganz aufgeblüht.

walter b.

Zitat von: partisanengärtner am 23.Mai.22 um 17:11 UhrIst mittlerweile ganz aufgeblüht.

Sehr schön, Axel!