Himbeeren

Begonnen von Reinhold, 28.Mai.23 um 10:07 Uhr

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Alwin

Zitat von: Eerika am 23.Okt.23 um 18:39 Uhr
Zitat von: Alwin am 23.Okt.23 um 17:35 UhrKein Foto da ja kein Interesse bestand


Es konnte ja niemand wissen, dass du etwas zu fotografieren hast grins


Habe doch tatsächlich ein Bild gefunden für späte Himmbeeren
Die neue gelbe Sorte
neben meiner Öfters tragender gab es sogar bei ALDI
Ist empfehlenswert...
Meine ich
Herzliches Grüßle
*Mal liege ich falsch.Mal liege ich richtig. Aber meine Meinung ist ehrlich, und das ist mir wichtig !

Eerika

Ja, lecker  :yes

Das Wetter ist nach wie vor recht schön, jetzt treibt meine Herbsthimbeere auch noch Neutriebe.

Ich kann den Winter nicht gebrauchen grins

Eerika

Ich hoffe, es wird nicht mehr kalt.

Die Sommerhimbeere treibt aus alten Ruten aus, die Sonne ist schon ziemlich stark, die junge Blätter färben sich rot.

Auch die Herbsthimbeere zeigt Neutriebe an den abgeschnittenen Ruten und aus der Erde kommt auch schon was.

Bald ist Zeit zu dungen.

Eerika


Alwin, was machen deine Himbeeren?

Eerika

Alwin, wachsen deine noch wirklich nicht?

Die Triebe der Sommerhimbeere sind mindestens 20 cm gewachsen und verzweigen sich







Auch für das nächste Jahr basteln sich schon die Neutriebe


Herbsthimbeere wurde ja im Herbst zurückgeschnitten, hier habe ich jetzt nur die gelassen was etwa um die Altpflanze wachsen, den Rest habe ich ausgestochen.


...

Alwin

#50
Doch meine wachsen klar wie jedes Jahr
Natürlich von Sorte zu Sorte verschieden.
Meine werden ja nur gemulcht nicht gedüngt
Deswegen ist der Austrieb am Anfang nicht so heftig.
Setzt aber dann mehr Früchte an.. denke ich
Kübelkultur ist mit meiner Kultur schlecht zu vergleichen.
Zumal du ja meintest, dein Gärtner sagt etwas anderes als ich.
Die Baum hohen habe ich mit. Baum Ende Herbst auf 120cm zurück geschnitten. Diese sind jetzt wieder im Knospenstadium.
Sie liefern die grösten Früchte bis Anfang Winter.
Für ein Bild noch zu früh_ doch noch angefügt.
Herzliches Grüßle
*Mal liege ich falsch.Mal liege ich richtig. Aber meine Meinung ist ehrlich, und das ist mir wichtig !

Eerika


Wachsen doch gut!  :thumb

Ich denke, den Austrieb habe ich der Sonne zu verdanken (Südwand).

Gedüngt habe ich vorgestern, im Kübel wird nur mulchen wohl icht ausreichen.

Dass man die ab gewisse Höhe abschneidet, habe ich auch gelesen.

Sehen wir ja, was daraus wird.

Eerika

Zitat von: Alwin am 19.Mär.24 um 17:38 UhrKübelkultur ist mit meiner Kultur schlecht zu vergleichen.
Zumal du ja meintest, dein Gärtner sagt etwas anderes als ich.

Was meinst du denn damit?

Ich stelle die Bilder hier rein NICHT um mit deine Kultur zu vergleichen, sondern als Test im Kübel.
Und vergleichen können wir ganz so wie so nicht - ich habe eine reine Sommerhimbeere und eine Herbsthimbeere, du eine Kreuzung von beiden. Die Kreuzung hätte ich mir auch zugelegt :yes

Nun bastelt die Sommerhimbeere an den Knospen, ich kann das kalte Wetter nicht mehr gebrauchen... :heul

Alwin

Hurra hurra, trotz kaltem Regenwetter sind die ersten Knospen da. Exklusiv für Eerika
 :wink
Herzliches Grüßle
*Mal liege ich falsch.Mal liege ich richtig. Aber meine Meinung ist ehrlich, und das ist mir wichtig !

Eerika

Schön!  :thumb

Meine Sommerhimbeere hat auch Knospen.

Hoffen wir, dass das Wetter schön und sonnig wird!

Eerika


Langsam kommt Farbe in den Garten.

Die Herbsthimbeere hat Knospen
Das hier ist die Sommerhimbeere

Alwin

Zitat von: Eerika am 03.Jun.24 um 13:23 UhrLangsam kommt Farbe in den Garten.

Die Herbsthimbeere hat Knospen
Das hier ist die Sommerhimbeere
Schön schön schön...
Allerdings zeigen mir die gelben Blätter an,
dass etwas nicht im Lot. Überdüngung oder Nährstoff Mangel?
Oder  Staunässe im Untersetzer?
Meine sind satt Grün _
Grüner geht's nicht.

Herzliches Grüßle
*Mal liege ich falsch.Mal liege ich richtig. Aber meine Meinung ist ehrlich, und das ist mir wichtig !

Eerika

Die gelblichen und rötlichen Blätter kommen von viel Sonne.
Deine sind sattgrün weil wohl mehr schatten.
Gedüngt sind sie normal, Mangel haben sie nicht.

Im Topf sind unten viele Löcher und eine Schicht Styropor, damit die Himbeere keine nassen Füsse bekommt. Und der Topf stand auf dem Kies am Hauswand, Südseite.

Die Stelle war überdacht, es regnete auch nie drauf auf die Blätter.

Jetzt habe ich den Topf woanders hingestellt. Auch sonnig, aber es regnet mal auch drauf, giesst die Blätter. Da sind jetzt die Neutriebe.

Die Späthimbeere ist da nicht empfindlich, steht immer an der Hauswand. Die wird ja im Herbst richtig zurückgeschnitten und die Neutriebe kommen erst später und bekommen nicht so viel Sonne gleich ab. Die Sommerhimbeere hat ihre Blätter ja nicht mal alle runtergeschmissen, denn der Winter war hier eine Fehlanzeige. grins



Eerika


Hier die Späthimbeere, alles im grünen Bereich.

2 Triebe kommen aus den abgeschnittenen Teilen, die haben schon Knospen / Blüten / Früchte. Am hinteren Trieb 9 Ansätze schon, auf dem Bild nicht alle zu sehen.
Bei anderen dauert es was vollkommend normal ist, trägt ja erst ende Juli bis November.

Alwin

Ja du hast recht, meine stehen halbschattig.
Ein Teil auch noch in Zitronen melisse.
Bilde mir ein diese Himmbeeren sind fruchtiger.
Herzliches Grüßle
*Mal liege ich falsch.Mal liege ich richtig. Aber meine Meinung ist ehrlich, und das ist mir wichtig !