Bletilla striata und cortani

Begonnen von Berthold, 11.Nov.09 um 17:53 Uhr

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Rüdi

imponierend, was das kleine Reich alles hergibt. Meinst Du, der Kalkstein ist vorteilhaft?
Mit gütigen Menschen zu leben, ist wie einen Raum mit Orchideen zu betreten -
        :: Kǒng Fū Zǐ  孔夫子 :: 推手 ::

Alwin

#421
Zitat von: Rüdi am 29.Mai.24 um 00:35 Uhrimponierend, was das kleine Reich alles hergibt. Meinst Du, der Kalkstein ist vorteilhaft?

Habe nicht festgestellt dass er schadet.
Bletilla ist ja nicht kalkfliehend.
In meinen Substraten
setzt sich das Multi Kulti Syndrom von mir fort.
Meist von Allem etwas, und vom eigentlichen Standort (kalkhaltig oder sauer) etwas mehr.
So kann sich die Pflanze (auch Gemüse)
holen was sie braucht.
Wenn sie sich unwohl fühlt, zeigt sie es mir an, am Blatt und Wuchsverhalten.
Dann verändere ich die Mischung.
*
Bonsai s, Orchideen  oder auch Gurken, die ich nach dem Umtopfen versehentlich in vorgedüngte Erde setzte zeigten mir dies durch gelblich werdende Blätter / Nadeln sofort  an.
Herausgenommen und Wurzelnackt gewaschen wieder in anderes Substrat gesetzt , erholten sie sich meist in kurzer Zeit.

Ja, ich kommuniziere zumindest Gedanklich mit meinen Pflanzen. grins
Dies gelingt mir scheinbar besser als mit Menschen  :ka
Herzliches Grüßle
*Mal liege ich falsch.Mal liege ich richtig. Aber meine Meinung ist ehrlich, und das ist mir wichtig !

Alwin

#422
So das letzte Bild 2024von Pflegeleichten
in Schildkröthausen.
Schildkröten Kot und Futterpflanzen Mulch?
*
Meint ihr, diese Düngung ist auch ausschlaggebend?
Herzliches Grüßle
*Mal liege ich falsch.Mal liege ich richtig. Aber meine Meinung ist ehrlich, und das ist mir wichtig !

Laetitia

meine pflegeleichte Kultur genießt den Dauerregen in Stuttgart, so üppig waren sie noch nie, Problem sind nur die Bestäuber, die bei flutartiem Regen ausbleiben und die Blüten nicht bestäuben
eine kleine Auswahl meiner Schätze:<br />https://www.flickr.com/people/146111897@N05/

Alwin

Zitat von: Laetitia am 02.Jun.24 um 10:20 Uhrmeine pflegeleichte Kultur genießt den Dauerregen in Stuttgart, so üppig waren sie noch nie, Problem sind nur die Bestäuber, die bei flutartiem Regen ausbleiben und die Blüten nicht bestäuben
:thumb
Ja was die Schwaben, alles für kleine Schätzle haben.
Herzliches Grüßle
*Mal liege ich falsch.Mal liege ich richtig. Aber meine Meinung ist ehrlich, und das ist mir wichtig !

Rüdi

Super! Jetzt warte ich drauf, dass es wieder neue zu verkaufen gibt und ich einen neuen Anfang wagen kann.
Mit gütigen Menschen zu leben, ist wie einen Raum mit Orchideen zu betreten -
        :: Kǒng Fū Zǐ  孔夫子 :: 推手 ::

Alwin

Zitat von: Rüdi am 02.Jun.24 um 13:45 UhrSuper! Jetzt warte ich drauf, dass es wieder neue zu verkaufen gibt und ich einen neuen Anfang wagen kann.

Werde nicht Leichtsinnig grins
Herzliches Grüßle
*Mal liege ich falsch.Mal liege ich richtig. Aber meine Meinung ist ehrlich, und das ist mir wichtig !

Alwin

Noch einmal ein Standortbild aus der Starkregen Region. Steingarten Umgebung
Bild unten mitte sieht man die Pollen behaftete Bestäuber Biene.( unscharf ankicken)
Es wusselt im Blütenmeer
Herzliches Grüßle
*Mal liege ich falsch.Mal liege ich richtig. Aber meine Meinung ist ehrlich, und das ist mir wichtig !

Alwin

Obwohl es wie aus Kübeln schüttet.
Bletilla sich vermehrt hat ...setzt sie Samen Kapseln ohne Ende

Soll ich sie kappen ?
Oder ausreifen lassen,
das ist hier die Frage
Herzliches Grüßle
*Mal liege ich falsch.Mal liege ich richtig. Aber meine Meinung ist ehrlich, und das ist mir wichtig !

Berthold

Zitat von: Alwin am Gestern um 17:27Bletilla sich vermehrt hat ...setzt sie Samen Kapseln ohne Ende

Soll ich sie kappen ?
Oder ausreifen lassen,
das ist hier die Frage

Ich würde ausreifen lassen. Vielleicht keimt Samen, denn die Art ist wegen großer Embryonen nicht zwingend auf passende Keimpilze angewiesen.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)