Spinnentiere

Begonnen von Ralla, 22.Mai.09 um 09:10 Uhr

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

gertrudchen

Zitat von: Eerika am 26.Sep.23 um 18:35 UhrSchönes Tierchen!

P.S. Statt Blende 5,6 wäre besser die Blende 18 - 22 oder höher nehmen oder Blitzen...

Habe ein uraltes Bild von 2011 mit meiner Analogdigi , Blende 7,3, geblitzt

Danke für Tipp :-)
Grüße aus Bonn, Ellen

Ralla

Zitat von: gertrudchen am 27.Sep.23 um 07:41 Uhr
Zitat von: Eerika am 26.Sep.23 um 18:35 UhrSchönes Tierchen!

P.S. Statt Blende 5,6 wäre besser die Blende 18 - 22 oder höher nehmen oder Blitzen...

Habe ein uraltes Bild von 2011 mit meiner Analogdigi , Blende 7,3, geblitzt

Danke für Tipp :-)

Mit Blende 18 - 22 geht es ohne Blitz ansich nicht, denn die Belichtungszeit würde sind sonst satt erhöhen und alles verwackelt.

Bei Gegenlicht ist der Blitz aber sowieso empfehlenswert, weil du sonst diesen dunklen Hinterleib hast.
Liebe Grüsse, Carola     

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann

Eerika

#167
Blitz und kleine Blende haben den Vorteil, dass man das Objekt klar abbilden kann, alles und auch Farben und man verwackelt nichts.

Noch ein Tipp - Auto ISO ausschalten bzw begrenzen, zb bis ISO 400. Wenn Auto ISO eingeschaltet ist, ist ISO vorrangig und geht hoch, die Bilder gaben Grauschleier, Tonwert schwarz - weiss ist nicht korrekt. Also erst geht ISo hoch und dann wird, wenn benötigt, Blitz dazugenommen, das bringt nichts, dann kann man gleich mit hohem ISO knipsen.

Beim Blitz empfehlt sich natürlich einen Diffusor zu benutzen um harte Schatten zu vermeiden.

Bei wenig bewegenden Objekten natürlich kleine Verschlusszeit zu wählen, 100 bis 250.

Statt Mehrfeldmessung benutze ich immer Mittenbetont, Spot, Einfeld oder wie es bei verschiedenen Kameras heisst.

Rüdi

Bin ich richtig in der Annahme, dass es sich um Pisaura mirabilis die Listspinne handelt? Wenn ja, wundert mich das Netz. Möglich wäre ein Netz einer anderen Spinnenart, auf dem sich die Listspinne sonnt.
Mit gütigen Menschen zu leben, ist wie einen Raum mit Orchideen zu betreten -
        :: Kǒng Fū Zǐ  孔夫子 :: 推手 ::

Kater Karlo

Das dürfte Pisaura mirabilis sein. Das Netz dient dazu, Beutetiere aufzuspüren, die einen Netzfaden berühren. Die Art ist nicht selten und oft in den oberen Etagen der Vegetation, z.B. auf Gruppen von Brennnesseln, zu finden.
herzliche Grüße
Matthias

Rüdi

Danke, dann war ich auf dem richtigen Pfad. Nur habe ich gelesen, dass diese kein Netz webt. ??
Sehr interessant ist es zu lesen, wie die Listspinne ihr Liebesleben führt. Das erinnert mich an menschliche Listen.
Mit gütigen Menschen zu leben, ist wie einen Raum mit Orchideen zu betreten -
        :: Kǒng Fū Zǐ  孔夫子 :: 推手 ::

Ruediger

Der Mann ist immer das Opfer..... :whistle
,, Die Deutschen haben eine Besessenheit, jede Sache so weit zu treiben, bis eine böse daraus geworden ist."

George Bernard Shaw (Nobelpreisträger für Literatur)