gehe zu Seite

Autor Thema: Maxillaria  (Gelesen 2691 mal)


Offline klaus

  • Beiträge: 1928
Re: Maxillaria
« Antwort #150 am: 19.Apr.21 um 19:23 Uhr »
Mir persönlich gefällt ja die striata besser...

Es gibt so viele tolle großblütige Maxillarien, zu schade, dass die hier scheinbar kaum jemand kultivieren kann. Dillonii ist eine der einfachsten: immer feucht bis nass, temperiert und viiiiel Dünger.


Offline Suchti

  • Beiträge: 17
Re: Maxillaria
« Antwort #151 am: 09.Aug.21 um 08:57 Uhr »
Bei mir blüht Maxillaria marginata. Vor einem Jahr kurz nach der Blüte als Schnäppchen gekauft gehabt - es dann ob des unaufgeräumten Wuchses bereut und seitdem stand sie auf der Abschussliste und wurde äußerst Stiefkindlich behandelt.

Das sie trotzdem an den drei Trieben, die ich nicht abgebrochen habe so bereitwillig blüht ist aber schon ganz nett von ihr