gehe zu Seite

Autor Thema: Ophrys bombyliflora  (Gelesen 3624 mal)


Online walter b.

  • Beiträge: 6898
Re: Ophrys bombyliflora
« Antwort #30 am: 11.Mai.21 um 12:14 Uhr »
Stimmt, da ist sie sicher einmalig.

Wobei es scheinen wohl mindestens zwei Arten zu sein, soweit ich von Dr. Paulus gehört habe. Es gibt die normale Winzige und eine mit doppelt so großen Blüten, die schreit nach einem anderen Bestäuber!