gehe zu Seite

Autor Thema: Galearis spectabilis ( Orchis spectabilis )  (Gelesen 9139 mal)


Offline Berthold

  • Beiträge: 84562
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Galearis spectabilis ( Orchis spectabilis )
« Antwort #15 am: 06.Apr.16 um 14:28 Uhr »
Wie lange hast Du sie, hat sie schon eine Saison überlebt?
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Eveline

  • Beiträge: 16047
Re: Galearis spectabilis ( Orchis spectabilis )
« Antwort #16 am: 06.Apr.16 um 14:40 Uhr »
Meine Pflanze hat ein eigenes Moospölsterchen. Ich bin aber nicht sicher, ob es tatsächlich Galearis spectabilis ist? Was sagt Ihr, bitte?
Neu 2015
Schade, daß man Chris' Foto, Beitrag 4, nicht mehr sieht.


Offline purpurea

  • Beiträge: 5869
  • Wieviel Illusionen hat ein Tag?
Re: Galearis spectabilis ( Orchis spectabilis )
« Antwort #17 am: 06.Apr.16 um 15:04 Uhr »
Ich weiss nichts über die Pflanze aber sie schaut gesund aus.
Wenn ich mir Galens Buchenblätter und Substrat betrachte scheint mir das er sie im basischen Bereich kultiviert.Wogegen Deines wohl sauer ist. :lupe
« Letzte Änderung: 06.Apr.16 um 17:04 Uhr von purpurea »
Liebe Grüsse an die meisten.
Rudolf.V
Du darfst nicht alles glauben was Du weisst!
Lieber zuviel essen als zu wenig trinken!

Beginne den Tag mit einem Lächeln, dann hast Du es hinter Dir.


Offline Galen

  • Beiträge: 472
Re: Galearis spectabilis ( Orchis spectabilis )
« Antwort #18 am: 06.Apr.16 um 18:18 Uhr »
Meine Pflanze ist auch aus 2015. Zwei andere Exemplare stehen im Garten.
Immerhin sind alle drei nach dem Winter wieder aufgetaucht.

Ich habe ein amerikanisches Video irgendwo im Netz gefunden in dem die Pflanze sehr genau betrachtet wird. Da wuchsen die Orchideen in Waldgebieten. Buchenblätter lagen auch dem Boden und haben die Pflanze im Winter geschützt.
Nach den Informationen habe ich auch den Miniwald in einem großen Pflanztrog gebaut.
Der Boden entspricht dem was der Wald in meiner Gegend so hergibt. Sandig, locker und höchstens leicht sauer.
Jetzt heißt es abwarten was das Pflänzchen damit anzufangen weiß. Mein Balkon ist zumindest schneckenfrei und das ist ja schon etwas  :-)


Offline Eveline

  • Beiträge: 16047
Re: Galearis spectabilis ( Orchis spectabilis )
« Antwort #19 am: 20.Apr.16 um 19:01 Uhr »
Es sieht nach Blüte aus.  :-)


Offline Berthold

  • Beiträge: 84562
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Galearis spectabilis ( Orchis spectabilis )
« Antwort #20 am: 20.Apr.16 um 21:18 Uhr »
Ja, aber meine Pflanzen hatten Schwierigkeiten, neue Knollen zu entwickeln. Die Blätter und die Blüte stammen noch aus der Substanz der alten Knolle.
Ich fürchte, die Pflanze hat Schwierigkeiten ohne ihren Pilzpartner Nährstoffe aufzunehmen und zu verarbeiten.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Eveline

  • Beiträge: 16047
Re: Galearis spectabilis ( Orchis spectabilis )
« Antwort #21 am: 20.Apr.16 um 21:43 Uhr »
Für nur 1mal Blüte ist das aber ein teures Vergnügen!  :sad:


Offline Berthold

  • Beiträge: 84562
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Galearis spectabilis ( Orchis spectabilis )
« Antwort #22 am: 20.Apr.16 um 21:57 Uhr »
ein teures Vergnügen!  :sad:

Eveline, Du musst die Betonung auf "Vergnügen" legen.

Mein Hinweis ist ja noch nicht gesichert. Ich habe ihn nur 2mal erlebt.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Stick

  • Beiträge: 3636
Re: Galearis spectabilis ( Orchis spectabilis )
« Antwort #23 am: 28.Apr.16 um 21:55 Uhr »
Alwin, wie geht es deinen Orchis spectabilis? Sind sie schon da?
Die Blöden rennen, die Schlauen warten, die Guten gehen in den Garten.


Offline Galen

  • Beiträge: 472
Re: Galearis spectabilis ( Orchis spectabilis )
« Antwort #24 am: 28.Apr.16 um 22:49 Uhr »
Ich meine ich habe heute bei einem kurzen Blick im strömenden Regen auch etwas auf dem Grund des Blatttrichters gesehen. Vielleicht kann ich bald auch eine Blüte aus der Nähe sehen.   :-)


Offline Eveline

  • Beiträge: 16047
Re: Galearis spectabilis ( Orchis spectabilis )
« Antwort #25 am: 06.Mai.16 um 22:16 Uhr »
Alwin, suchst Du Deine Pflanze noch? ;-)
Galen, blüht Deine auch schon?

Ein besseres Bild ist mir trotz mehrmaliger Versuche nicht gelungen. Mir scheint, der Stängel ist zu kurz. Oder streckt er sich noch? Die zweite Pflanze blüht nicht.


Offline Galen

  • Beiträge: 472
Re: Galearis spectabilis ( Orchis spectabilis )
« Antwort #26 am: 06.Mai.16 um 22:47 Uhr »
Oh Eveline, Du hast mich abgehängt   :-) Ich kann noch keine Blüte melden.

Zwar habe ich heute nicht geschaut, aber der Stand gestern läßt mich vermuten, daß es noch einige Tage dauern wird.


Offline Galen

  • Beiträge: 472
Re: Galearis spectabilis ( Orchis spectabilis )
« Antwort #27 am: 26.Apr.17 um 22:33 Uhr »
Ich hatte eigentlich schon im letzten Jahr versprochen hier noch ein Bild zu zeigen. Das hole ich jetzt einfach mal mit dem aktuellen Bild nach.

Bild Mai 2016



Im Spätsommer habe ich dann die Pflanze genauer begutachtet und dabei ist ein Teil einfach abgefallen.

In diesem Jahr stehen jetzt schon drei Pflanzen im Miniwald. Ich habe mich über die Vermehrung sehr gefreut. Alle drei Pflanzen blühen sogar.  :star



So richtig von Wald kann man allerdings nicht mehr sprechen, denn mein Baumanteil in Douglasienform ist jetzt schon zum zweiten Mal eingegangen. Ich denke ich sollte auf den dritten Versuch der Baumansiedlung verzichten, scheinbar ist eine zusätzliche Schattierung gar nicht nötig.

Von den drei 2015 erhaltenen Pflanzen habe ich das stärkste Exemplar mit auf den Balkon genommen. Die beiden anderen sind im Garten gelandet. Das kleinste Exemplar ist in diesem Jahr nicht mehr erschienen, die mittlere Pflanze wächst, aber wird nicht blühen. Der Standort scheint für meine Pflanze zu funktionieren.


Offline Berthold

  • Beiträge: 84562
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Galearis spectabilis ( Orchis spectabilis )
« Antwort #28 am: 26.Apr.17 um 22:47 Uhr »
Ist da ein hoher Anteil organisches Material von Douglasien im Boden?
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Galen

  • Beiträge: 472
Re: Galearis spectabilis ( Orchis spectabilis )
« Antwort #29 am: 26.Apr.17 um 22:53 Uhr »
Nein, der Boden ist aus einem Buchenwald. Etwas getrocknetes Sphagnum und ein wenig Sand habe ich hinzugefügt.
Die Douglasien sollten nur etwas Schatten spenden, aber ich vermute sie haben zu wenig Wasser bekommen.