gehe zu Seite

Autor Thema: Schaupflanzen?, besser als der Durchschnitt?!  (Gelesen 58775 mal)


Online Muralis

  • Beiträge: 2292
Re: Schaupflanzen?, besser als der Durchschnitt?!
« Antwort #345 am: 07.Mai.21 um 18:26 Uhr »
Schon wieder verblüht... :sad:


Offline Alwin

  • Beiträge: 3152
Re: Schaupflanzen?, besser als der Durchschnitt?!
« Antwort #346 am: 07.Mai.21 um 18:34 Uhr »
JA - Schönheit vergeht - aber die Erinnerung bleibt
das kann dir keiner nehmen  :thumb
🤔 Grüßle an Alle  "mit und ohne Humor"


Offline klaus

  • Beiträge: 1929
Re: Schaupflanzen?, besser als der Durchschnitt?!
« Antwort #347 am: 26.Mai.21 um 13:46 Uhr »
Paph. gratrixianum wächst und blüht ja sehr gut. Ich bin also nicht sicher, ob man das schon als "Schaupflanze" durchgehen lassen soll.

viele Grüße
klaus


Online Eerika

  • Beiträge: 27344
    • eerikas bilder
Re: Schaupflanzen?, besser als der Durchschnitt?!
« Antwort #348 am: 26.Mai.21 um 14:17 Uhr »
Doch, das ist hier richtig platziert! :thumb

Die Pflanze wie Blüten sehen sehr schön und gesund aus!


Online walter b.

  • Beiträge: 7639
Re: Schaupflanzen?, besser als der Durchschnitt?!
« Antwort #349 am: 26.Mai.21 um 18:09 Uhr »
Sehr schön, Klaus! Pflanze wie Blüten.


Offline FlorianO

  • Beiträge: 1511
Re: Schaupflanzen?, besser als der Durchschnitt?!
« Antwort #350 am: 12.Aug.21 um 06:05 Uhr »
Sehr üppig Deine paphiopedilum gratrixianum var. christensonianum  :thumb


Offline klaus

  • Beiträge: 1929
Re: Schaupflanzen?, besser als der Durchschnitt?!
« Antwort #351 am: 12.Aug.21 um 23:19 Uhr »
Ist ja toll, was ich alles habe  :-D :-D :-D

Ich habe die vor wenigen Jahren in einem Blumenladen abgeblüht für 5 € gekauft. D.h. eine Blüte hatte sie noch, so dass ich sehen konnte, dass es keine Hybride ist.


Offline FlorianO

  • Beiträge: 1511
Re: Schaupflanzen?, besser als der Durchschnitt?!
« Antwort #352 am: 13.Aug.21 um 08:48 Uhr »
Bei der var. ist der Blütenstiel deutlich länger als die Blätter und die Blätter sind deutlich schmaler als bei der Normalform.
Das echte gratrixianum bekommt man kaum wobei die var. für den Massenmarkt produziert wurde.