gehe zu Seite

Autor Thema: Dendrobium lichenastrum und prenticei  (Gelesen 9543 mal)


Offline Berthold

  • Beiträge: 85998
  • Manchmal engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Dendrobium lichenastrum und prenticei
« Antwort #30 am: 10.Dez.15 um 10:15 Uhr »
Vielleicht zu Weihnachten, Irina
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Berthold

  • Beiträge: 85998
  • Manchmal engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Dendrobium lichenastrum und prenticei
« Antwort #31 am: 21.Apr.16 um 17:49 Uhr »
Es ist eine dankbare Pflanze und nicht aufdringlich in der Blüte.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline walter b.

  • Beiträge: 7785
Re: Dendrobium lichenastrum und prenticei
« Antwort #32 am: 21.Apr.16 um 21:25 Uhr »
Zitat
nicht aufdringlich in der Blüte

Mir fiele keine positivere Formulierung ein...    :lol

Wobei ich die Pflanze schon hübsch finde.    :-D

Viele Grüße
Walter


Offline Irina

  • Beiträge: 2824
Re: Dendrobium lichenastrum und prenticei
« Antwort #33 am: 26.Apr.16 um 10:07 Uhr »
Ich mag dieses Traubenbulbo auch sehr gern!  :classic
"Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen"
(Johann Wolfgang von Goethe)


Offline Fliegenklatsche

  • Beiträge: 627
Re: Dendrobium lichenastrum und prenticei
« Antwort #34 am: 16.Feb.19 um 17:36 Uhr »
Dendrobium lichenastrum





Offline Berthold

  • Beiträge: 85998
  • Manchmal engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Dendrobium lichenastrum und prenticei
« Antwort #35 am: 11.Mär.19 um 18:24 Uhr »
Meine Lieblingsorchidee blüht auch wieder.
Beinahe wäre sie in der Sommerhitze 2017 unter Glas von über 50° abgestorben. Aber ich konnte sie reanimieren.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Ralla

  • Beiträge: 19250
Re: Dendrobium lichenastrum und prenticei
« Antwort #36 am: 11.Mär.19 um 20:10 Uhr »
Was für ein Zwerg!
Liebe Grüsse, Carola     

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline FlorianO

  • Beiträge: 1521
Re: Dendrobium lichenastrum und prenticei
« Antwort #37 am: 07.Mär.20 um 18:48 Uhr »
Ich habe ein Teilstück von einem Den. prenticei bekommen, es soll wohl die selbe Art sein wie lichenastrum, der Habitus ist aber schon auffällig anders.


Offline Berthold

  • Beiträge: 85998
  • Manchmal engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Dendrobium lichenastrum und prenticei
« Antwort #38 am: 07.Mär.20 um 20:20 Uhr »
Ich habe ein Teilstück von einem Den. prenticei bekommen, es soll wohl die selbe Art sein wie lichenastrum, der Habitus ist aber schon auffällig anders.

Ja, von den bohnenförmigen Blättern sieht man keine Spur
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Eerika

  • Beiträge: 27538
    • eerikas bilder
Re: Dendrobium lichenastrum und prenticei
« Antwort #39 am: 07.Mär.20 um 20:26 Uhr »
Das ist D. prenticei. Es sind zwei verschiedene Arten, so weit ich weiss.
Man sieht es ja. grins


Offline FlorianO

  • Beiträge: 1521
Re: Dendrobium lichenastrum und prenticei
« Antwort #40 am: 05.Jan.21 um 10:47 Uhr »
Obwohl meine Pflanze auch längere Blätter hat als die von Berthold gezeigte. Liegt es vielleicht an der Kultur ?


Offline Eerika

  • Beiträge: 27538
    • eerikas bilder


Offline walter b.

  • Beiträge: 7785
Re: Dendrobium lichenastrum und prenticei
« Antwort #42 am: 05.Jan.21 um 23:10 Uhr »
Und wenn die gezeigten Pflanzen Extreme sind zwischen denen es sämtliche Übergänge gibt? Die Blüten sehen sich ja schon sehr ähnlich...