gehe zu Seite

Autor Thema: Cyclamen- Wildformen  (Gelesen 354347 mal)


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 6054
  • Orchideenfan 😊
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #3105 am: 29.Aug.21 um 22:52 Uhr »
Aber zurück zum eigentlichen Thema, Cyclamen africanum blüht bei mir auch schon
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 6054
  • Orchideenfan 😊
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #3106 am: 29.Aug.21 um 23:24 Uhr »
Cyclamen purpurascens f. album blüht gefühlt ewig
Blumen sind das Lächeln der Erde


Online Eveline

  • Beiträge: 16161
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #3107 am: 30.Aug.21 um 10:24 Uhr »
Schönes Foto.


Offline HGO1

  • Beiträge: 563
  • Orchis simia
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #3108 am: 30.Aug.21 um 12:19 Uhr »
Auch hier geht es langsam los. Cyclamen mirabile macht den Anfang.
LG Horst
Wer an die Quelle will, muss gegen den Strom schwimmen.


Offline Jörg

  • Beiträge: 537
    • Naturgarten-24
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #3109 am: 30.Aug.21 um 15:44 Uhr »
Zuerst mal wieder klasse was ihr so zeigt. Ich habe mal einen Versuch gestartet und habe an mehreren geschützten Stellen ein paar Cyclamen africanum gesetzt. J.B. hatte mir mal geraten es zu versuchen. 10-12 cm tief sollten reichen und im Winter mit Hecke abdecken.



Den anderen Teil lasse ich im KH.

Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur

Gruss aus Wernigerode
Wer Schreibfehler findet darf sie behalten


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 6054
  • Orchideenfan 😊
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #3110 am: 30.Aug.21 um 18:40 Uhr »
Cyclamen purpurascens - Spontansämling eines sehr schönen Gardaseetyps
Blumen sind das Lächeln der Erde


Online Berthold

  • Beiträge: 85136
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #3111 am: 30.Aug.21 um 19:01 Uhr »
Die Blattzeichnung gefällt mir gut. Wenn die Pflanze bei Dir stört, wüsste ich eine Lösung.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Jörg

  • Beiträge: 537
    • Naturgarten-24
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #3112 am: 30.Aug.21 um 19:19 Uhr »
Eine sehr schöne Blattform
Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur

Gruss aus Wernigerode
Wer Schreibfehler findet darf sie behalten


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 6054
  • Orchideenfan 😊
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #3113 am: 30.Aug.21 um 22:38 Uhr »
Die Blattzeichnung gefällt mir gut. Wenn die Pflanze bei Dir stört, wüsste ich eine Lösung.

Roundup drüber  grins
Blumen sind das Lächeln der Erde


Online Berthold

  • Beiträge: 85136
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #3114 am: 31.Aug.21 um 00:54 Uhr »
Die Blattzeichnung gefällt mir gut. Wenn die Pflanze bei Dir stört, wüsste ich eine Lösung.

Roundup drüber  grins

Ja, kann ich gern machen, ich habe genug davon hier.
« Letzte Änderung: 31.Aug.21 um 10:15 Uhr von Berthold »
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Online Eveline

  • Beiträge: 16161
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #3115 am: 31.Aug.21 um 10:05 Uhr »
Blumenplattmacher!


Online Berthold

  • Beiträge: 85136
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #3116 am: 01.Sep.21 um 18:59 Uhr »
Wer hat die dunkelsten Cyclamen hederifolium?
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Jörg

  • Beiträge: 537
    • Naturgarten-24
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #3117 am: 01.Sep.21 um 19:15 Uhr »
Schon ganz schön dunkel. Ich werde morgen mal schauen
Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur

Gruss aus Wernigerode
Wer Schreibfehler findet darf sie behalten


Online Berthold

  • Beiträge: 85136
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #3118 am: 02.Sep.21 um 21:13 Uhr »
Ein Cyclamen rohlfsianum ist hier stark angefault. Ich habe die Knolle zerschnitten bis ca. 10% der alten Knolle übrig blieb. Eigentlich wollte ich sie in den Biomüll werfen, hatte dann aber doch ein Herz und habe ihr eine Chance gegeben.

Nach 2 Jahren lebt sie wieder :thumb
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Online Berthold

  • Beiträge: 85136
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #3119 am: 03.Sep.21 um 15:17 Uhr »
Cyclamen hederifolium Baby.
Man erkennt deutlich, dass die Art keine Wurzeln nach unten treibt, deshalb ist es schwierig aus dieser Art eine Caudex-Form zu kultivieren.
Aber ich versuche es trotzdem. Sie wird dann vererbt.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)