Bulbophyllum reticulatum

Begonnen von Berthold, 25.Okt.09 um 02:15 Uhr

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Berthold

#315
Zitat von: Eerika am 21.Jan.16 um 20:44 Uhr
Neudohum hin oder her, ich denke, den richtigen Knacks hat es schon bei der Kälte abbekommen.

Nein, Eerika, es stand doch überhaupt nicht kalt.
Frisches Neudohum kann die Pflanzen sehr gut mit Nährstoffen versorgen und hält die Wurzeln feucht, aber nach einer gewissen Zeit, so ca. 5 Monaten können sich Infektionskeime ansiedeln, die empfindliche Pflanzen schnell umbringen können.

Die Kultur von Orchideen in Neudohum ist also zu vergleichen mit einem Ritt auf einer Rasierklinge. :yes
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Berthold

Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)

Eerika

Genau das habe ich auch gesagt.

Ich kann mir vorstellen, dass die weissen Blüten sehr attraktiv sind.

Fliegenklatsche

und wo genau gibt es das BUlbo denn?

Eerika

Jemand aus Asien hatte das Bild bei Facebook gezeigt.