gehe zu Seite

Autor Thema: Spritzmittel gegen Raupen  (Gelesen 208 mal)


Offline Stick

  • Beiträge: 3636
Spritzmittel gegen Raupen
« am: 20.Jul.21 um 10:13 Uhr »
Gibt es ein wirksames Spritzmittel gegen Raupen? Welche Raupen es sind kann ich nicht sagen. Aber sie sind überall.
Die Blöden rennen, die Schlauen warten, die Guten gehen in den Garten.


Online Eerika

  • Beiträge: 27150
    • eerikas bilder
Re: Spritzmittel gegen Raupen
« Antwort #1 am: 20.Jul.21 um 15:31 Uhr »
Schmetterlingsraupen oder Käferraupen? Letztere haben durchgehend Füsse.

Schmetterlingsraupen können manchmal invasionsartig auftreten, halber Garten und die Hauswand waren voll. Es waren die Raupen von Tagpfauenauge.


Online orchis pallens

  • Beiträge: 5948
  • Orchideenfan 😊
Re: Spritzmittel gegen Raupen
« Antwort #2 am: 21.Jul.21 um 19:46 Uhr »
Gibt es ein wirksames Spritzmittel gegen Raupen? Welche Raupen es sind kann ich nicht sagen. Aber sie sind überall.

Schädlingsfrei Careo, das wirkt selbst gegen die Raupen vom Buchsbaumzünsler
Blumen sind das Lächeln der Erde


Online Eerika

  • Beiträge: 27150
    • eerikas bilder
Re: Spritzmittel gegen Raupen
« Antwort #3 am: 21.Jul.21 um 22:05 Uhr »
Warum alles gleich umbringen, ohne zu wissen, was es is und was es überhaupt frisst.

Einige Schmetterlingsraupen fressen gerne Brennnessel.  Soll man die dann sofort umbringen, auch wenn im Garten keine Brennnessel wachsen?  :devil


Offline Berthold

  • Beiträge: 84562
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Spritzmittel gegen Raupen
« Antwort #4 am: 21.Jul.21 um 22:44 Uhr »
Einige Schmetterlingsraupen fressen gerne Brennnessel.  Soll man die dann sofort umbringen, auch wenn im Garten keine Brennnessel wachsen?  :devil

Eerika, worauf leben die Raupen denn dann, wenn es keine Brennnesseln gibt?
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Online Eerika

  • Beiträge: 27150
    • eerikas bilder
Re: Spritzmittel gegen Raupen
« Antwort #5 am: 22.Jul.21 um 01:39 Uhr »
In Mitteleuropa ernähren sich die Raupen von Grossem Tagespfauenauge fast ausschließlich von der Großen Brennnessel (Urtica dioica), sie sollen aber gelegentlich auch auf andere Brennnesselarten ausweichen. Selten fressen sie an Echtem Hopfen (Humulus lupulus).

Also, keine Brennnessel, keine Tagespfauenaugen. Sie steigen nicht auf Klee um grins


Offline Claus

  • Beiträge: 13600
Re: Spritzmittel gegen Raupen
« Antwort #6 am: 22.Jul.21 um 14:00 Uhr »
Brennesseln gibt es ja dank der Düngung aus der Luft wie Sand am Meer.  grins
Aber wo sind die vielen Schmetterlinge?  :lupe :ka
Wer Chemiker werden will, muss Chemie studieren; wer Jurist oder Arzt werden will, muss Jura oder Medizin studieren. Aber um Politiker zu werden, ist lediglich das Studium der eigenen Interessen notwendig. (Max O’Rell)


Offline Ramarro

  • Beiträge: 361
Re: Spritzmittel gegen Raupen
« Antwort #7 am: 22.Jul.21 um 15:40 Uhr »
Brennesseln gibt es ja dank der Düngung aus der Luft wie Sand am Meer.  grins
Aber wo sind die vielen Schmetterlinge?  :lupe :ka

Hier kommen sie jetzt, die Tagpfauenaugen und auch andere, gegenüber den anderen Jahren wohl aber deutlich später. Wir haben in einer ausgemagerten Wiese einigen Bestand an Oregano/Dost, das lockt sie an, auch die Hummeln.

Grüße,
Rolf


Online Eerika

  • Beiträge: 27150
    • eerikas bilder
Re: Spritzmittel gegen Raupen
« Antwort #8 am: 22.Jul.21 um 15:56 Uhr »
Bei uns ist das Tagespfauenauge  leiser seltendr geworden, als früher.
Kleinen Fuchs gab wie Sand am Meer, jetzt nur wenig.

Wir haben letztes Jahr 2 Schmetterlingsflieder gepflanzt, vielleicht sieht man mehr.

Kohlweisslinge gibt es natürlich immer viel.


Offline Ramarro

  • Beiträge: 361
Re: Spritzmittel gegen Raupen
« Antwort #9 am: 22.Jul.21 um 16:58 Uhr »
Ja, gegenüber früher ist das jetzt alles recht kläglich, ich vermisse auch viele Arten völlig, leider sind wir hier von Landwirtschaft umzingelt.


Offline Stick

  • Beiträge: 3636
Re: Spritzmittel gegen Raupen
« Antwort #10 am: 30.Jul.21 um 19:15 Uhr »
Vorsicht, das ist nicht die Landwirtschaft! Das sind die Russen.
Die Blöden rennen, die Schlauen warten, die Guten gehen in den Garten.


Offline Berthold

  • Beiträge: 84562
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Spritzmittel gegen Raupen
« Antwort #11 am: 30.Jul.21 um 19:21 Uhr »
Vorsicht, das ist nicht die Landwirtschaft! Das sind die Russen.

Nein, Gerhard, die SPD
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Berthold

  • Beiträge: 84562
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Spritzmittel gegen Raupen
« Antwort #12 am: 30.Jul.21 um 19:23 Uhr »
Ja, gegenüber früher ist das jetzt alles recht kläglich, ich vermisse auch viele Arten völlig, leider sind wir hier von Landwirtschaft umzingelt.

Rolf, mach Dir keine Sorgen, bald bist Du von Solarpaneelen umzingelt. Die fördern wie bekannt die Artenvielfalt wieder :classic
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)