gehe zu Seite

Autor Thema: Unbekannte Art - Evtl. Dendrobium  (Gelesen 490 mal)


Offline Epi

  • Beiträge: 3
Unbekannte Art - Evtl. Dendrobium
« am: 24.Jan.21 um 12:37 Uhr »
Hallöchen :)

Ich bräuchte mal wieder eure Hilfe. Und zwar habe ich hier eine Orchidee die sich seit 4 Jahren in meinem Besitz befindet. Ich habe keinerlei Ahnung um was es sich handeln könnte (Dendrobium?), und weiß nur das sie kalte Temperaturen bevorzugt.
Falls jemand mehr weiß würde ich mich sehr freuen. Leider hat sie bisher nicht geblüht.

Danke und liebe Grüße,
Epi


Online Eerika

  • Beiträge: 26952
    • eerikas bilder
Re: Unbekannte Art - Evtl. Dendrobium
« Antwort #1 am: 24.Jan.21 um 15:23 Uhr »
Das kann Dendrobium sein.

Aber wenn du nicht weisst, was das für eine Orchidee ist, wieso kannst du wissen, dass sie kalte Temperaturen braucht? :weird

Was heisst bei dir überhaupt kalt?

So ein Neutrieb würde ich nie kalt halten und die wenige Dendrobien (falls es ein ist), die kalte Temperaturen brauchen, sehen im Habitus ganz anders aus?

Ich würde die Pflanze jetzt eher bei ca 20° durchkultivieren.
Wie man sieht, hat sie nicht viel Kraft und die Bulbe ist schon am abknicken und muss gestützt werden. Die muss jetzt aber so lange der Neutrieb wenig Wurzel hat auch das Neutrieb ernähren.


Offline Epi

  • Beiträge: 3
Re: Unbekannte Art - Evtl. Dendrobium
« Antwort #2 am: 24.Jan.21 um 19:30 Uhr »
Hallo Eerika,

Ich habe die Pflanze damals im Praktikum im BG bekommen, da diese unter den Pflanztischen lag und nicht mehr zugeordnet werden konnte. Das war im Kalthaus (wo auch Dendrobium williamsonii wuchs). Ich erinnere mich an den Habitus der anderen Pflanzen und die sahen alle so aus, sprich lange dünne Bulben die leicht gebogen waren.

Bei mir ist kalt so 16-18°, aber ich werde sie mal etwas wärmer stellen. Danke für deinen Tipp.

LG
Epi


Online Eerika

  • Beiträge: 26952
    • eerikas bilder
Re: Unbekannte Art - Evtl. Dendrobium
« Antwort #3 am: 24.Jan.21 um 21:06 Uhr »
Bei mir ist kalt so 16-18°, aber ich werde sie mal etwas wärmer stellen. Danke für deinen Tipp.
Das ist ja nicht kalt, das kann man noch temperiert durchgehen lassen grins

Kaltes Haus ist für die Orchideen, die im kalten Nebelwald vorkommen, in Höhen von ca 2500 bis 3500 Meter und für einigen australischen Orchideen. Da sprechen wir aber von Wintertemperaturen von ca 5° bis maximum 10°.
War in BoGa echt so kalt?

Was Dendrobium williamsonii betrifft, sie wächst in den Höhen von 1000 bis 1500 Meter. Das wäre auch temperierter Bereich und passend für eine Formosanae - Section - Dendrobium.

Du hast recht, solchen Wuchs sieht man in grossen BoGas gelegentlich.
Wenn die Pflanzen sehr gross sind und mit Schlauch gegossen werden, wird das Substrat nicht immer nass.


Offline Epi

  • Beiträge: 3
Re: Unbekannte Art - Evtl. Dendrobium
« Antwort #4 am: 28.Jan.21 um 11:17 Uhr »
Hallo Eerika,

Dann habe ich das wohl etwas falsch eingeschätzt. Im Gewächshaus war es schon so 15°, also temperiert.

LG
Epi