Asclepiadoideae - Seidenpflanzengewächse ( Hoya , Stapelia etc.)

Begonnen von Eerika, 12.Okt.08 um 19:06 Uhr

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Lisa.

Danke, Phil!
Es geht ihr ja soweit prima und einen anderen Standort kann ich ihr eigentlich nicht anbieten - höchstens deutlich dunkler.
Robert hatte mir schon mal geraten, sie nicht durchtrocknen zu lassen und ich habe sie in den letzten Monaten reichlich gegossen.
Vor Kurzem habe ich ihren Platz mit der einer meiner anderen Hoyas getauscht, etwas weiter weg vom Fenster. Vielleicht hilft es schon mal, wenn sie etwas weniger Zug abbekommt.
Vielleicht muss ich mir auch mal Gedanken über Dünger machen.  :rot

Das da steht auch in Deinem Link:
ZitatDer Knospenansatz ist unter guten Bedingungen meist so reichlich, das einige Knospen nicht erblühen, sondern abfallen.
Ist ja merkwürdig... Mal sehen, ein paar sind noch dran.

Wenn es ihr so gar nicht gefallen würde, würde sie doch nicht gut wachsen und immer reichlich Knospen produzieren?  :ka
Grüße
Lisa

Peter

neulich hat die Hoya wayettii geblüht.
P.
Grüße
P.

Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von Jedem! (Karl Valentin)

Lisa.

Auch schön!  :thumb
Fangt bloss nicht an, Hoya-Stecklinge hier anzubieten.  :bag
Grüße
Lisa

Trocknerflusen

Hoya multiflora, ein unermüdlicher Dauerblüher.  :thumb
Gruß,
Christian


Natascha

LG Natascha :to_pick_ones_nose:

Eerika


vonne

Sehr schöne Duvalia , Erika bei mir hat sie noch nicht geblüht  :heul
Dafür habe ich Hoya linearis zum blühen gebracht .



Hoya Bella



LG Vonne

Eerika


Ralla

Teil einer Ceropegia sandersonii Blüte
Liebe Grüsse, Carola     

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann

Eerika


Ralla

Ganze Blüte - wie gewünscht.
Liebe Grüsse, Carola     

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann

krötenlilly

Schönes Thema, vor allem die Einleitung mit Erläuterung der Pflanzenfamilie fand ich gut. Und die Exotischen Stinker sehen klasse aus. So bizarre Bilder kann ich nicht beitragen, aber einen kleinen einheimischen Stinker wollte ich euch zeigen: Vincetoxicum hirundinaria bleibt der Nase nicht verborgen, wenn man sich ihr nähert und ist bei Fliegen und Ameisen sehr beliebt. Eigentlich ein hübscher Dauerblüher, aber nix für die Vase (Gerade fuhr mir der Gedanke durch den Kopf:...außer man sucht ein blumiges Mitbringsel für die Schwiegermutter z.B.)

LG
Kirsten
Gruß
krötenlilly

Ohey

Hallo zusammen,
für alle Sukkulenten Freunde, bei mir sind 2 Huernia zur Blüte gekommen.
Huernia zebrina und Huernia insigniflora.
Viele Grüße
ohey

Jensli