Orchis coriophora und sancta

Begonnen von crissi, 18.Mai.12 um 16:06 Uhr

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Uhu

Die hybride coriophora x santa hat mehrere Jahre ausgesetzt. Leider wollte für das Bild die Sonne nicht vorbei schauen.
Grüße Jürgen

Berthold

Jürgen, der Bastard ist attraktiver als die beiden Eltern, finde ich.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)

Jürgen a.d.E.

Steht die Pflanze im Gewächshaus?

Uhu

Die steht am frostfreien Südfenster auf dem Dachboden.
Grüße Jürgen

Jürgen a.d.E.

Diese Spezies ist wohl in unseren Breiten nicht für´s Freiland geeignet?

Lilgish

Zitat von: Jürgen a.d.E. am 19.Apr.24 um 17:13 UhrDiese Spezies ist wohl in unseren Breiten nicht für´s Freiland geeignet?

A. coriophora ist als heimische Art völlig winterhart. A. sancta hat auf meiner Wiese geschützt zwischen Gras inzwischen 3 Winter ohne zusätzlichen Winterschutz unbeschadet überstanden. Sie bleibt dort aber viel kompakter als im Topf.

Uhu

Jetzt blüht auch sancta
Grüße Jürgen

Manne

ein paar o. coriophera im garten

Manne

jetzt waren mir doch meine spitzen coriophera untergegangen