gehe zu Seite

Autor Thema: Rhyncholaelia glauca  (Gelesen 928 mal)


Offline Uhu

  • Beiträge: 2271
Rhyncholaelia glauca
« am: 09.Feb.20 um 00:05 Uhr »
Die Pflanze habe ich vor 2 Jahren von einem Orchideenfreund bekommen. Wegen meiner niedrigen winterlichen Nachttemperaturen war ich sehr skeptisch, ob das bei mir geht. Nun habe ich zwischen Tillandsien diese Blüte gefunden; beinahe hätte ich sie übersehen. Die Temperaturen der letzten Nächte ging runter bis 10°.
Im Sommer bleibt die Pflanze im Wintergarten; dann gehen die Nachttemperaturen nicht so weit runter wie im Gewächshaus.
Grüße Jürgen


Offline Ralla

  • Beiträge: 19058
Re: Rhyncholaelia glauca
« Antwort #1 am: 10.Feb.20 um 08:05 Uhr »
Ist dir doch prima gelungen. Bei mir wollte die gar nicht und irgendwann hatte sie sich verabschiedet.
Liebe Grüsse, Carola     

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline walter b.

  • Beiträge: 6556
Re: Rhyncholaelia glauca
« Antwort #2 am: 10.Feb.20 um 11:15 Uhr »
Eine wunderschöne Blüte! Gute Haltung und ein kräftig roter Fleck im Schlund, was kann man mehr wollen?


Offline sabinchen

  • Beiträge: 2473
Re: Rhyncholaelia glauca
« Antwort #3 am: 12.Feb.20 um 09:16 Uhr »
Ohhh wunderbar, nicht einfach. Gratulation! :thumb :thumb :thumb
Meine Garten ist meine Seele
liebe Grüße an alle


Offline chriseon

  • Beiträge: 25
  • Gruß Christian
Re: Rhyncholaelia glauca
« Antwort #4 am: 12.Feb.20 um 11:01 Uhr »
Gratuliere zur Blüte, das ist ein bemerkenswerter Erfolg!

Ich hatte eine Pflanze dieser Art länger als 20 Jahre, ohne daß sie geblüht hat.


Gruß
Christian


Offline wölfchen

  • Beiträge: 1918
Re: Rhyncholaelia glauca
« Antwort #5 am: 12.Feb.20 um 11:32 Uhr »
Nun habe ich zwischen Tillandsien diese Blüte gefunden; beinahe hätte ich sie übersehen.

Hallo Jürgen, toller Erfolg  :thumb

Wie groß ist denn die Pflanze?
Könntest du bitte die ganze Pflanze zeigen ?


LG wölfchen


Offline Uhu

  • Beiträge: 2271
Re: Rhyncholaelia glauca
« Antwort #6 am: 13.Feb.20 um 10:10 Uhr »
die klettert 3-triebig auf Kork und hat insgesamt ca. 30cm. Der Blütentrieb (Bulbe + Blatt) kommt auf 18cm.
Grüße Jürgen


Offline wölfchen

  • Beiträge: 1918
Re: Rhyncholaelia glauca
« Antwort #7 am: 13.Feb.20 um 15:21 Uhr »
Sieht ja toll aus, Jürgen  :thumb

Hast du da zur Pflege eine automatische Bewässerung installiert ?


Offline Uhu

  • Beiträge: 2271
Re: Rhyncholaelia glauca
« Antwort #8 am: 13.Feb.20 um 21:18 Uhr »
nee, keine automatische Bewässerung. Ich sprühe morgens vor der Arbeit von Hand, im Sommer eventuell auch nochmal am frühen Nachmittags, das tut den Pflanzen und mir ausgesprochen gut.
Grüße Jürgen


Offline Uhu

  • Beiträge: 2271
Re: Rhyncholaelia glauca
« Antwort #9 am: 14.Jan.21 um 10:16 Uhr »
nun blüht sie wieder. Heute morgen hatte ich 9°  gestern 8°C im Wintergarten. Leicht übergesprüht wird 2x wöchentlich. Leider lässt sich die Sonne kaum blicken. Daher gehen die Temperaturen nachmittags nur bis ca. 16° hoch.
Grüße Jürgen


Offline Eerika

  • Beiträge: 26727
    • eerikas bilder
Re: Rhyncholaelia glauca
« Antwort #10 am: 14.Jan.21 um 12:45 Uhr »
Ich finde die sehr hübsch, hast gut hinbekommen! :thumb


Offline wölfchen

  • Beiträge: 1918
Re: Rhyncholaelia glauca
« Antwort #11 am: 14.Jan.21 um 16:09 Uhr »
Gefällt mir sehr gut!  :thumb


Offline Kater Karlo

  • Beiträge: 409
  • Öfter mal Fahrrad fahren
Re: Rhyncholaelia glauca
« Antwort #12 am: 16.Jan.21 um 15:44 Uhr »
Eine sehr schöne Blüte...  :thumb
herzliche Grüße
Matthias


Offline wölfchen

  • Beiträge: 1918
Re: Rhyncholaelia glauca
« Antwort #13 am: 16.Jan.21 um 15:51 Uhr »
Jürgen, hast du schon mal daran gedacht, sie zu bestäuben ?


Offline Uhu

  • Beiträge: 2271
Re: Rhyncholaelia glauca
« Antwort #14 am: 16.Jan.21 um 16:05 Uhr »
ob eine Selbstbestäubung funktioniert weiß ich nicht. Vor Jahren habe ich bei einer Encyclia radiata nur taube Samen geerntet. Es kommt zwar noch eine zweite Knospe auf einem anderen Leittrieb, aber ich glaube die Pflanzen sind genetisch identisch.

Außerdem werde ich die selbst nicht aussäen - willst du dich daran versuchen?
Grüße Jürgen