gehe zu Seite

Autor Thema: Cymbidium devonianum  (Gelesen 1687 mal)


Offline wölfchen

  • Beiträge: 2036
Re: Cymbidium devonianum
« Antwort #30 am: 25.Apr.21 um 15:54 Uhr »

Pass auf, dass der Farn nicht den ganzen Topf zuwurzelt  ...
Er soll Infektionen durch Produktion von Fungiziden und Antibiotika verhindern,

Ich weiß, ob's klappt weiß ich allerdings nicht...
Bei mir hat der Farn den restlichen Inhalt im Topf nahezu erstickt...


Offline Berthold

  • Beiträge: 82773
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Cymbidium devonianum
« Antwort #31 am: 25.Apr.21 um 17:04 Uhr »
Bei mir hat der Farn den restlichen Inhalt im Topf nahezu erstickt...

Ja, das ist eine Nebenwirkung, die man im Auge haben muss. Deshalb muss man den Farn in Auge halten, sowohl oberirdisch als auch unterirdisch.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)