gehe zu Seite

Autor Thema: Blc. Chia Lin " New City "  (Gelesen 5683 mal)


Online Berthold

  • Beiträge: 82508
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Blc. Chia Lin " New City "
« Antwort #15 am: 29.Aug.17 um 12:58 Uhr »
Wenn man die Schwarzfäule sauber entfernt hat, gibt es meist keine Probleme mehr und die Pflanze wächst weiter, allerdings muss sie meist wieder "ganz unten" anfangen.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Online Eerika

  • Beiträge: 26804
    • eerikas bilder
Re: Blc. Chia Lin " New City "
« Antwort #16 am: 29.Aug.17 um 13:57 Uhr »
Bei Schwarzfäule wäre der NT wohl schon matschig, denke ich.


Online Berthold

  • Beiträge: 82508
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Blc. Chia Lin " New City "
« Antwort #17 am: 29.Aug.17 um 14:11 Uhr »
Bei Schwarzfäule wäre der NT wohl schon matschig, denke ich.

Es kann nur ein Teil des neuen oder alten Triebes weich sein. Dann knickt der Trieb an dieser Stelle ab oder neigt sich.
Schwarzfäule führt nur im Endstadium zu Matsch, vorher ist das Gewebe nur schwarz und noch teils fest.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Klaustrophobie

  • Beiträge: 110
Re: Blc. Chia Lin " New City "
« Antwort #18 am: 29.Aug.17 um 18:22 Uhr »
Vielen Dank für die vielen Stimmen.

Ich will daraus aber keine Wissenschaft machen. Würde jetzt einfach mal die umgeknickte Bulbe und den restlichen Teil mit Wurzeln (von der anderen Bulbe) behalten, den Rest komplett wegwerfen.

Vetos sind noch bis Donnerstag möglich. :-)


Offline Klaustrophobie

  • Beiträge: 110
Re: Blc. Chia Lin " New City "
« Antwort #19 am: 20.Jun.18 um 14:04 Uhr »
Um keinen neuen Thread eröffnen zu müssen:

Was passiert (in der Regel) wenn man bei einer Cattleya-Hybride den Haupttrieb (= neue Bulbe, circa 1cm groß) abgebrochen hat?

Treibt sie für gewöhnlich neu aus?


Online Berthold

  • Beiträge: 82508
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Blc. Chia Lin " New City "
« Antwort #20 am: 20.Jun.18 um 14:26 Uhr »
Um keinen neuen Thread eröffnen zu müssen:

Was passiert (in der Regel) wenn man bei einer Cattleya-Hybride den Haupttrieb (= neue Bulbe, circa 1cm groß) abgebrochen hat?

Treibt sie für gewöhnlich neu aus?

Ja, auf jeden Fall.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Ralla

  • Beiträge: 19084
Re: Blc. Chia Lin " New City "
« Antwort #21 am: 20.Jun.18 um 21:29 Uhr »
Vermutlich wird es erst im nächsten Jahr einen Neutrieb geben.
Liebe Grüsse, Carola     

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline Klaustrophobie

  • Beiträge: 110
Re: Blc. Chia Lin " New City "
« Antwort #22 am: 21.Jun.18 um 15:56 Uhr »
Vermutlich wird es erst im nächsten Jahr einen Neutrieb geben.
Puh, das wäre ganz schön krass: Wollen wir es mal nicht hoffen …


Offline Zwockel

  • Beiträge: 1702
  • Et kütt wie et kütt.
Re: Blc. Chia Lin " New City "
« Antwort #23 am: 27.Sep.20 um 16:48 Uhr »
Sie blüht jetzt wieder.

Blc. Chia Lin    by Will Pfennig, auf Flickr

Blc. Chia Lin    by Will Pfennig, auf Flickr

Liebe Grüße

Will
« Letzte Änderung: 04.Okt.20 um 20:34 Uhr von Zwockel »


Offline Uhu

  • Beiträge: 2288
Re: Blc. Chia Lin " New City "
« Antwort #24 am: 27.Sep.20 um 19:50 Uhr »
Die sieht klasse aus :thumb
Grüße Jürgen


Offline Zwockel

  • Beiträge: 1702
  • Et kütt wie et kütt.
Re: Blc. Chia Lin " New City "
« Antwort #25 am: 29.Sep.20 um 09:57 Uhr »
Herzlichen Dank

Liebe Grüße

Will