gehe zu Seite

Autor Thema: Cattleya maxima  (Gelesen 8551 mal)


Offline klaus

  • Beiträge: 1908
Re: Cattleya maxima
« Antwort #195 am: 17.Okt.20 um 21:09 Uhr »
Das dürfte nun die letzte maxima der Herbstsaison sein. Ich konnte sie im Januar selbst aussuchen, aber sie ist erst im Juli aus Ecuador gekommen und die erste Blüte in Deutschland hat noch nicht die beste Qualität. Aber man sieht schon, dass die Farbe recht kräftig wird.

viele Grüße
klaus


Offline walter b.

  • Beiträge: 6556
Re: Cattleya maxima
« Antwort #196 am: 19.Okt.20 um 23:37 Uhr »
Sehr schön, Klaus!


Offline joulb

  • Beiträge: 23
Re: Cattleya maxima
« Antwort #197 am: 05.Dez.20 um 16:58 Uhr »
Hallo Klaus,

auch von mir, sehr schön. :thumb

Auch bei mir neigt sich die maxima-Saison dem Ende.

Die vorletzte

Eine Tieflandform aus Equador, leicht rosa überhaucht,
aber so richtig zufrieden bin ich noch nicht!


Offline klaus

  • Beiträge: 1908
Re: Cattleya maxima
« Antwort #198 am: 07.Dez.20 um 15:13 Uhr »
Ist das die erste Blüte nach dem Import?


Offline joulb

  • Beiträge: 23
Re: Cattleya maxima
« Antwort #199 am: 07.Dez.20 um 15:16 Uhr »
Hallo Klaus,
ja, allerdings hat die Pflanze schon öfter geblüht.
Gruß Jens


Offline sabinchen

  • Beiträge: 2473
Re: Cattleya maxima
« Antwort #200 am: 08.Dez.20 um 09:01 Uhr »
Die Farbe ist sehr schön, aber die Haltung kann verbessert werden.
Wie sind die Temperaturen und Luftfeuchtigkeit? Evtl. fehlt etwas Licht
Meine Garten ist meine Seele
liebe Grüße an alle


Offline klaus

  • Beiträge: 1908
Re: Cattleya maxima
« Antwort #201 am: 08.Dez.20 um 10:40 Uhr »
Jens, ich denke, das ist ein Umstellungsproblem. Schau oben meine coerulea an, die hat in Ecuador auch viel schöner geblüht.

Die Importpflanzen brauchen einfach ein Jahr, bis sie sich etabliert haben. Das gleiche ist es doch bei Jungpflanzen, die zum ersten Mal blühen. Da ist die Qualität auch oft nicht so gut wie in den Folgejahren.

Abgesehen davon kann ja gerade bei Cattleyen nicht nur die Farbe, sondern auch die Haltung von Jahr zu Jahr stark abweichen.


Offline joulb

  • Beiträge: 23
Re: Cattleya maxima
« Antwort #202 am: 22.Apr.21 um 20:54 Uhr »
Pflanzsaison ist angebrochen

Hab mich Heute zwei Cattleya maxima coerulea "Hector" gewidmet.

Ich glaub es war notwendig!

Gruß Jens



Offline klaus

  • Beiträge: 1908
Re: Cattleya maxima
« Antwort #203 am: 22.Apr.21 um 22:32 Uhr »
sieht ganz so aus  grins


Offline sabinchen

  • Beiträge: 2473
Re: Cattleya maxima
« Antwort #204 am: 24.Apr.21 um 19:18 Uhr »
sehe ich auch so....schöne gesunde Wurzeln :yes :thumb :thumb :thumb :wink
Meine Garten ist meine Seele
liebe Grüße an alle