Warum Hunde mit dem Schwanz wedeln

Begonnen von Berthold, 19.Jan.24 um 16:02 Uhr

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Berthold

Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)

Eerika


Interessant...

Katzen wedeln auch mit dem Schwanz, aber ich glaube nicht, dass viele Frauchen und Herrchen das als Zeichen, dass sich ihr Tier über sie freut.

Katzen sind auch Haustiere, aber ich glaube nicht, dass unsere Vorfahren deshalb die Katzen   zu ihren Wegbegleitern erkoren.  grins

Ruediger

Also auch bei Wölfen kann man sehen, dass mit den Schwanz Stimmungen ausgedrückt werden.
Angst z.B.

Übrigens, bei meinem Streifenhörnchen auch, und diese wurden gar nicht domestiziert.
Langsames Schwanzwedel ist dort Neugierde, wenn es etwas spannendes entdeckt hat.


Die Schwanzhaare werden aufgestellt, wenn es angespannt ist, z.B. jetzt im Winter, da es ,,herbstellt" d.h. eine erhöhte Grundaggressivität hat und sein Revier oder Futter verteidigt.
Das macht es sogar jetzt, wenn es auf meiner Schulter sitzt und gerade aus der Voliere kommt, da ist es nich sehr angespannt und schnappt auch mal nach der Hand.😉

Ich sehe es als Grad der Anspannung, wie stark die Haare aufgestellt sind, wenn ich in Ruhe warte beruhigt es sich lamgsam. grins
Beste Grüße

Rüdiger