Zwerggehölze, Bonsai, Hexenbesen, Kleingehölze etc.

Begonnen von Mr. Kaizer, 09.Jan.09 um 23:55 Uhr

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Alwin

Zitat von: partisanengärtner am 14.Jan.22 um 16:05 Uhr
Wie sehen denn die Knospen aus? Ahorn scheint mir das nicht zu sein.
Es ist wegen der ansonsten großen Blätter ein noch schwieriger zu gestaltenter Bonsai als Ahorn
Wird auch Baum der Liebe genannt
Die Blüten eignen sich gut als Tee
Deswegen habe ich auch drei in Verschiedenen
Ausformungen
Die Einen  sagen so ... Die Anderen sagen so
Ich sage betrachtet Euch als höflich gegrüßt
... alwin

partisanengärtner

Linde? Da wären die Knospen aber sehr verräterisch.

Alwin

Zitat von: partisanengärtner am 14.Jan.22 um 20:20 Uhr
Linde? Da wären die Knospen aber sehr verräterisch.
Ja
Dachte auch das weiche Holz an den Schnittstellen wäre Hinweis gebend
Die Einen  sagen so ... Die Anderen sagen so
Ich sage betrachtet Euch als höflich gegrüßt
... alwin

wölfchen


Alwin

Zitat von: wölfchen am 15.Jan.22 um 18:56 Uhr
Ziemlich " brutal  " geschnitten...
Wenn man sich entscheidet groß wachsende Bäume trotz kleiner Fläche  zu kultivieren
bedarf es sicher unangenehmer Eingriffe
Diese nun über 20 Jahre alte Linde wurde von mir immer mit bedacht auf Lichteinfall und Vegetation Intervall geschnitten
Sie ist nicht Krankheits anfällig also gut betreut und versorgt denke ich
Wenn ich da manchen Anderen seine Hecken
samt Vogelnester bsäbeln sehe? Seine Orchideen ersäufen oder vergammeln läßt Erscheint mir der Ausdruck " brutal " nicht unbedigt angepasst
Aber jeder denke für sich wie er mag
Hoffe und wünsche du pflegst deine Pflanzen
noch liebevoller als ich
Damit  hast du es aber nicht leicht...
Denke wiederum ich
Werde mich Morgen beim Bäumchen entschuldigen
Die Einen  sagen so ... Die Anderen sagen so
Ich sage betrachtet Euch als höflich gegrüßt
... alwin

Alwin

Erläuterung aus meiner Sicht
Wenn man weiß was man tut
und der Pflanze hilft sich zu regenerieren
Dankt sie es meistens mit gesundem Wuchs
Beispiel
Vor Jahrzehnten kleiner Kaufhausbonsai
Immer wieder radikaler Schnitt
und Ast Entnahme 1
Diese wieder bewurzelt und als Wäldchen gestaltet 2
Dankbare Opfer... oder nur Dussel?
Die Einen  sagen so ... Die Anderen sagen so
Ich sage betrachtet Euch als höflich gegrüßt
... alwin

Alwin

Eiskalte frostige Verhältnisse
Bonsai jammert muss aber schon jahrelang da durch
Das Leben ist schön hart und grausam
Die Einen  sagen so ... Die Anderen sagen so
Ich sage betrachtet Euch als höflich gegrüßt
... alwin

Alwin

Meine " Boris Johnson " Eibe
Wartet auf den Friseur
Die Einen  sagen so ... Die Anderen sagen so
Ich sage betrachtet Euch als höflich gegrüßt
... alwin

partisanengärtner

Bei der Frisur kann ich den Namen verstehen. Erst dachte ich Du hast sie aus England :bag

Alwin

Zitat von: partisanengärtner am 18.Jan.22 um 19:14 Uhr
Bei der Frisur kann ich den Namen verstehen.
Ja bei Pflanzen liebe ich das urig kuschelige
Die Einen  sagen so ... Die Anderen sagen so
Ich sage betrachtet Euch als höflich gegrüßt
... alwin

Alwin

Kriechwacholder mal ganz anders
Die Einen  sagen so ... Die Anderen sagen so
Ich sage betrachtet Euch als höflich gegrüßt
... alwin

Alwin

Zitat von: Alwin am 16.Jan.22 um 10:27 Uhr
Erläuterung aus meiner Sicht
Wenn man weiß was man tut
und der Pflanze hilft sich zu regenerieren
Dankt sie es meistens mit gesundem Wuchs
Beispiel
Vor Jahrzehnten kleiner Kaufhausbonsai
Immer wieder radikaler Schnitt
und Ast Entnahme 1
Diese wieder bewurzelt und als Wäldchen gestaltet 2
Dankbare Opfer... oder nur Dussel?

Der Wald wurde heute " radikal" gelichtet und gekürzt
Terrassen Frühling kann kommen
siehe Vergleichsbild  2 weiter oben
Die Einen  sagen so ... Die Anderen sagen so
Ich sage betrachtet Euch als höflich gegrüßt
... alwin

Hans-Herbert

Durch Ableger und Stecklinge läßt sich der Winterjasmin leicht vermehren.

Alwin

Zitat von: Hans-Herbert am 23.Jan.22 um 15:34 Uhr
Durch Ableger und Stecklinge läßt sich der Winterjasmin leicht vermehren.
Ja auch durch Absenker
Wächst bei mir wie Unkraut
Hat leider fast kein Dickenwachstum
und bildet leider  nur Gestrüpp aus Ruten
Ist aber im Spät Winter ein Farbtupfer
Die Einen  sagen so ... Die Anderen sagen so
Ich sage betrachtet Euch als höflich gegrüßt
... alwin

Hans-Herbert

Farbtupfer im Winter : Zaubernuss/Hamamelis.