Mehrfachhybride aus der Odontoglossum-Verwandschaft

Begonnen von Alwin, 14.Jan.22 um 10:05 Uhr

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Alwin

Cambria
Gestern für 3.90 im vorüber gehen gekauft
Habe gelesen sie will kühl und trocken
Abgeblüht wegwerfen wäre für mich eine Schande
Auch bei diesem Schleuderpreis
Für Kulturtipp wäre ich dankbar
Ich bin ein Fettnäpfchen Treter und Sensibelchen aber gerne in diesem Forum

Uhu

das dürfte eine Mehrfachhybride aus der Odontoglossum-Verwandschaft sein.
Die Pflanzen mögen es im Sommer nicht zu heiß. Ich habe auch eine davon; blüht jedes Jahr im Winter. Sie macht gerade neue Knospen. Sie mag es im Sommer gut feucht. Dann steht sie im Vollschatten unter dem Kirschbaum. Im Winter habe ich sie im kühlen Wintergarten; mag es dort auch nicht zu trocken. Die wenige Wintersonne verträgt sie gut.
Grüße Jürgen

Alwin

Ich bin ein Fettnäpfchen Treter und Sensibelchen aber gerne in diesem Forum

Uhu

Alwin, eine schöne Pflanze mit gutem Blütenansatz für einen geringen Preis. Meine Hybride ist wesentlich einfacher in der Kultur als die reinen Arten.

Als ich begann mit Anfang der 80er Jahre für tropische Orchideen zu interessieren wurde als Cambria häufig dieser Typ angeboten:

http://www.ipernity.com/doc/162835/21980799

hab ich lange nicht mehr gesehen, wie auch die ebenfalls früher häufig angebotene Edna Stamperland:

http://hybridorchid.la.coocan.jp/Vuylstekeara/Vuylstekeara%20Edna/Vuylstekeara%20Edna.htm
Grüße Jürgen

wölfchen

Ja, die " Cambria plush " war wohl die erste als
Vuyilstekeara massenhaft verkaufte Hybride...

Ralla

Im Sommer im Garten sollte gehen. Bei unregelmässigem Giessen knittern die auch mal. Nicht zu warm ist sicher richtig.
Liebe Grüsse, Carola     

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann

Alwin

Zitat von: Ralla am 15.Jan.22 um 23:17 Uhr
Im Sommer im Garten sollte gehen. Bei unregelmässigem Giessen knittern die auch mal. Nicht zu warm ist sicher richtig.
Meine Frau bedankt sich für Euere Tipps
Die andere steht nun schon kalt am Fenster
zum Garten (Nordseite)
Da darf sie dann ab Frühjahr raus zu den Cypris
Sie strahlt schon in Vorfreude
Auch ohne Stammbaum eine Schöne... oder?
Ich bin ein Fettnäpfchen Treter und Sensibelchen aber gerne in diesem Forum

Alwin

Auch die etwas zwergige sieht noch gesund aus
Steht im Wohnzimmer auf dem Terrarium
Wird alle 4Tage übersprüht
Ich bin ein Fettnäpfchen Treter und Sensibelchen aber gerne in diesem Forum

Black-Angel

Sie sieht meiner Colmanara sehr, sehr ähnlich  :lupe

Alwin

Zitat von: Black-Angel am 19.Jan.22 um 10:34 Uhr
Sie sieht meiner Colmanara sehr, sehr ähnlich  :lupe

Dies war nur ein gefällt mir Kauf
Von Art / Sorte / Herkunft keine Ahnung
Bin dabei zu ergründen was sie gerne mag
Danke werde mal Colmanara erforschen
Ich bin ein Fettnäpfchen Treter und Sensibelchen aber gerne in diesem Forum

walter b.

Zitat von: Alwin am 19.Jan.22 um 11:57 Uhr
Zitat von: Black-Angel am 19.Jan.22 um 10:34 Uhr
Sie sieht meiner Colmanara sehr, sehr ähnlich  :lupe

Dies war nur ein gefällt mir Kauf
Von Art / Sorte / Herkunft keine Ahnung
Bin dabei zu ergründen was sie gerne mag
Danke werde mal Colmanara erforschen

Hallo Alwin, von wegen kein Stammbaum, das ist Miltonidium Cheyenne. Ich finde diese Sorte ganz klasse, sie ist eine wahre Schönheit! Ich musste letztens auch zuschlagen, als Eine meinen Weg kreuzte...

Alwin

Lieber Walter
Das wäre zu schön um wahr zu sein
Aber erblüht ist sie sicher schöner wie mancher Blumenstrauß
Da sitzt man doch gerne auf der Couch am Fenster
Ich bin ein Fettnäpfchen Treter und Sensibelchen aber gerne in diesem Forum

Alwin

Ausgewachsen entwickelte sich das Schnäppchen cambria zu einer Schönheit.. finde ich
Ich bin ein Fettnäpfchen Treter und Sensibelchen aber gerne in diesem Forum

walter b.

Ich finde ja die Cheyenne schöner.

Ich habe sie mir zuletzt selbst gegönnt, als mir zufällig eine Pflanze über den Weg lief...

Alwin

Zitat von: walter b. am 05.Feb.22 um 12:58 Uhr
Ich finde ja die Cheyenne schöner.

Ich habe sie mir zuletzt selbst gegönnt, als mir zufällig eine Pflanze über den Weg lief...
Ja die Cheyenne ist grazieler und klein blühtiger
Nichts desto trotz das Blumenfenster lebt von der Vielfalt
Das Foto zeigte durch den Blitz  leider die Feinzeichnung der unteren Lippe nicht so gut
Ich bin ein Fettnäpfchen Treter und Sensibelchen aber gerne in diesem Forum