Monnierara Millennnium Magic Witchcraft AM/AOS Pflege

Begonnen von Black-Angel, 25.Dez.21 um 04:53 Uhr

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Black-Angel

Hallo ihr Lieben  :classic ,
zunächst wünsche ich euch ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest  :chris.
Dann bin ich wieder einmal ratlos  :ka.
Erst dachte ich, an meiner Monni würde sich ein Blütenansatz bilden, aber dann kamen Blätter und es ist wohl eine neue Bulbe aus der neuen Bulbe.
Das erste Blatt der großen Bulbe wird schon gelb und nun macht sie einen Neutrieb, obwohl sie mir anzeigt, daß sie in Ruhe gehen möchte. Was mache ich nun? Weiter gießen oder sie in Ruhe schicken? Möchte den Neuaustrieb nicht verlieren  :traurig:.
Anbei sende ich ein Foto mit.
Liebe Grüße
Elke  :wink

Berthold

Elke lebt also auch noch :thumb

Ich würde die Pflanze leicht feucht halten bei ca. Schlafzimmertemperatur und aufpassen, dass sie im Wurzelbereich weder ab- noch anfault (vielleicht Tongefäß).
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)

walter b.


Eerika

Natürlich weiter kultivieren, der NT wächst ja schon.

Black-Angel


Black-Angel

 Ich habe das Sphagnum obendrauf weggenommen, sie mit grober Rinde in einen Tontopf umgetopft, etwas gegossen und an ihren Platz zurückgestellt. Der NT wächst gut  :-). Auch wenn mir sowohl der Tontopf als auch der NT Anfang Januar suspekt sind, höre ich manchmal auf andere  :yes