Hauptmenü

pH-Messung

Begonnen von Grandioso, 06.Jan.12 um 21:23 Uhr

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Erwin

Hallo,
ich hatte gestern mal wieder Probleme mit dem ph-Wert :bag.
Bei meiner geprüften Gießwassermischung ergab die ph-Meßkontrolle einen Wert von 4.2. Könnte das temperatur- abhängig sein, bei nur 10° Wassertemperatur? Im Sommer ergab das sonst immer einen ph-Wert von 3.8. Ich gebe auf 3 Liter Giewasser 15 ml Apfelsessig mit 5% Säure.
Marcus

Stick

Zitat von: Erwin am 08.Dez.13 um 17:34 Uhr
Hallo,
ich hatte gestern mal wieder Probleme mit dem ph-Wert :bag.
Bei meiner geprüften Gießwassermischung ergab die ph-Meßkontrolle einen Wert von 4.2. Könnte das temperatur- abhängig sein, bei nur 10° Wassertemperatur? Im Sommer ergab das sonst immer einen ph-Wert von 3.8. Ich gebe auf 3 Liter Giewasser 15 ml Apfelsessig mit 5% Säure.
Marcus

Erwin, giesst Du damit Deinen Cyp acaule alba? Ich denke ph 3.8 oder ph 4.2 ist doch im Prinzip egal.
Die Blöden rennen, die Schlauen warten, die Guten gehen in den Garten.

Claus

Zitat von: Stick am 08.Dez.13 um 18:18 Uhr
Zitat von: Erwin am 08.Dez.13 um 17:34 Uhr
Hallo,
ich hatte gestern mal wieder Probleme mit dem ph-Wert :bag.
Bei meiner geprüften Gießwassermischung ergab die ph-Meßkontrolle einen Wert von 4.2. Könnte das temperatur- abhängig sein, bei nur 10° Wassertemperatur? Im Sommer ergab das sonst immer einen ph-Wert von 3.8. Ich gebe auf 3 Liter Giewasser 15 ml Apfelsessig mit 5% Säure.
Marcus

Erwin, giesst Du damit Deinen Cyp acaule alba? Ich denke ph 3.8 oder ph 4.2 ist doch im Prinzip egal.

Völlig richtig. Es gibt schon einen Temperaturgang des pH-Werts. Allerdings merke ich das nur, wenn ich kalte Nährboden-Ansätze messe und dann noch einmal kurz vor dem Kochen. Zwischen 10 und vielleicht 20°C wird man kaum etwas merken.
Wer Chemiker werden will, muss Chemie studieren; wer Jurist oder Arzt werden will, muss Jura oder Medizin studieren. Aber um Politiker zu werden, ist lediglich das Studium der eigenen Interessen notwendig. (Max O'Rell)

Erwin

Zitat von: Stick am 08.Dez.13 um 18:18 Uhr
Zitat von: Erwin am 08.Dez.13 um 17:34 Uhr
Hallo,
ich hatte gestern mal wieder Probleme mit dem ph-Wert :bag.
Bei meiner geprüften Gießwassermischung ergab die ph-Meßkontrolle einen Wert von 4.2. Könnte das temperatur- abhängig sein, bei nur 10° Wassertemperatur? Im Sommer ergab das sonst immer einen ph-Wert von 3.8. Ich gebe auf 3 Liter Giewasser 15 ml Apfelsessig mit 5% Säure.
Marcus

Erwin, giesst Du damit Deinen Cyp acaule alba? Ich denke ph 3.8 oder ph 4.2 ist doch im Prinzip egal.
Würde ich ja gerne wenn ich hätte, nein es geht nur um Sämlinge Typ normal.

Stick

Hat jemand Erfahrung mit ph Meter für Wassermessungen? Möchte mir ein kostengünstiges Gerät für Gieswassermessung kaufen.
Die Blöden rennen, die Schlauen warten, die Guten gehen in den Garten.

Ruediger

Ich würde mir nur etwas von Hanna Instruments oder Milwaukee Sharp kaufen.

Sind nicht übertrieben teuer und renommierte Firmen mit langer Erfahrung, mit billigem Trödel hat man keinen Spaß und oft ist die Haltbarkeit begrenzt.

Damit kann man nichts falsch machen.
Beste Grüße

Rüdiger

Berthold

Da stimme ich zu.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)