gehe zu Seite

Autor Thema: Mediterraner im freiland  (Gelesen 466 mal)


Offline Manne

  • Beiträge: 7774
Mediterraner im freiland
« am: 23.Apr.20 um 21:01 Uhr »
zwei o. italica, zwei o. quadripunktata und zwei ophrys garganica
im freiland in mitteldeutschland


Online Berthold

  • Beiträge: 81877
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Mediterraner im freiland
« Antwort #1 am: 23.Apr.20 um 21:30 Uhr »
Aber die Orchis italica haben Glück gehabt. Kalte Winter überstehen sie nicht.

Orchis quadripunctata ist hier auch seit vielen Jahren winterfest. Es ist die robusteste und langlebigste Knollenorchidee, die ich habe.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline walter b.

  • Beiträge: 6679
Re: Mediterraner im freiland
« Antwort #2 am: 25.Apr.20 um 18:44 Uhr »
Bei quadripunctata wundert mich das am wenigsten. Ich habe die Art in Albanien Ende Mai auf 1200 m Höhe blühen gesehen.