gehe zu Seite

Autor Thema: Primula Primeln  (Gelesen 17732 mal)


Offline walter b.

  • Beiträge: 6556
Re: Primula Primeln
« Antwort #180 am: 02.Apr.21 um 21:31 Uhr »
Wirklich ganz süß, das kleine Dingelchen! Sehr schön, Eveline!


Offline partisanengärtner

  • Beiträge: 1794
Re: Primula Primeln
« Antwort #181 am: 15.Apr.21 um 10:47 Uhr »
Hat jemand von euch Primula integrifolia?
Ich habe die auf Schweizer Matten mal vor Jahrzehnten von weitem gesehen und natürlich falsch erkannt. Jetzt sehe ich das die Rosette ja auch recht winzig ist und Rieselfelsen liebt. Wäre also was für meine schwimmenden Platten.

Wer kann mir sagen wo man Saat herbekommt oder hat gar selber möglicherweise welche?


Offline Eveline

  • Beiträge: 15688
Re: Primula Primeln
« Antwort #182 am: 15.Apr.21 um 11:07 Uhr »
Axel, der Alpengarten Sündermann in Lindau hat die Pflanze in der Preisliste (findest Du unter Downloads). Vielleicht haben sie aber auch ein Päckchen Samen für Dich.


Offline partisanengärtner

  • Beiträge: 1794
Re: Primula Primeln
« Antwort #183 am: 15.Apr.21 um 11:26 Uhr »
Danke :heart


Offline partisanengärtner

  • Beiträge: 1794
Re: Primula Primeln
« Antwort #184 am: 15.Apr.21 um 11:59 Uhr »
Schon kontaktiert Danke!!! :classic


Offline Eveline

  • Beiträge: 15688
Re: Primula Primeln
« Antwort #185 am: 15.Apr.21 um 12:27 Uhr »
Fein, das freut mich. Viel Erfolg!


Offline partisanengärtner

  • Beiträge: 1794
Re: Primula Primeln
« Antwort #186 am: 15.Apr.21 um 15:32 Uhr »
Muss man Herrn Sündermann lassen. Seine Antwort war vorbildlich schnell da.
Leider verkauft er keine Samen.


Offline Eveline

  • Beiträge: 15688
Re: Primula Primeln
« Antwort #187 am: 15.Apr.21 um 17:24 Uhr »
Sarastro hat Primula integrifolia x minima (Pflanze).
Wenn mir etwas einfällt, gebe ich umgehend Rauchzeichen.


Offline partisanengärtner

  • Beiträge: 1794
Re: Primula Primeln
« Antwort #188 am: 15.Apr.21 um 17:51 Uhr »
Samen wären schon das Ding für mich. Primeln sind ja oft nicht selbstfruchtbar und den Rest kann man ja notfalls
gleich weiter geben.
Auf den diversen Platten ist noch reichlich Platz und Winzlinge lassen sich leichter im Biotop integrieren. Da ist der Platz auch recht eng.
Vielleicht mach ich für die Sämlinge auf meiner Bergwiese mit Bach  (ca. 675 Meter) ein wenig Platz.


Offline walter b.

  • Beiträge: 6556
Re: Primula Primeln
« Antwort #189 am: 15.Apr.21 um 19:19 Uhr »
Sonst kannst Du Dir ja zwei Pflanzen kaufen und selbst Bienchen spielen. Natürlich nur wenn die Exemplare nicht aus Teilung stammen...


Offline partisanengärtner

  • Beiträge: 1794
Re: Primula Primeln
« Antwort #190 am: 15.Apr.21 um 22:20 Uhr »
Danke fürs Mitdenken, aber wenn das nicht mit Samen klappt, nehme ich das als Zeichen das die nicht zu mir sollen.

Der Raum ist eh so arg begrenzt und vielleicht kommt mir was anderes in die Quere. Vielleicht sogar ein Garten.

Der Spruch "wer weiß wofür das gut ist" passt in mein Leben.


Online Berthold

  • Beiträge: 81649
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Primula Primeln
« Antwort #191 am: 18.Apr.21 um 20:00 Uhr »
Primula ruprechtii, eine montane Art aus Georgien, robust hier im Garten
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline wölfchen

  • Beiträge: 1917
Re: Primula Primeln
« Antwort #192 am: 18.Apr.21 um 21:00 Uhr »
Gefällt mir... :classic


Offline Jörg

  • Beiträge: 474
    • Naturgarten-24
Re: Primula Primeln
« Antwort #193 am: 24.Apr.21 um 13:27 Uhr »
Primula hirsuta, 'boothman's variety´ mit ihren purpurroten Blüten und weißen Augen von bis zu 10 cm hoch blüht in der Regel von April bis Mai.  Sie bevorzugt gut durchlässigen, kalkfreien Boden in voller Sonne. Es ist eine natürlich vorkommende Hybride zwischen Primula hirsuta und P. auricula.
Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur

Gruss aus Wernigerode
Wer Schreibfehler findet darf sie behalten


Offline walter b.

  • Beiträge: 6556
Re: Primula Primeln
« Antwort #194 am: 24.Apr.21 um 14:06 Uhr »
Sieht toll aus, Jörg!