gehe zu Seite

Autor Thema: Primula Primeln  (Gelesen 17743 mal)


Offline Alwin

  • Beiträge: 2839
Primula Primeln
« am: 18.Apr.10 um 18:40 Uhr »
mein Rembrand
« Letzte Änderung: 23.Apr.14 um 15:59 Uhr von Berthold »
Grüßle
ich bin ich und bleibe ich
wenn ich nicht mehr bin erledigt sichs
noch bin ich


Offline Alwin

  • Beiträge: 2839
Re: Primula + Auricula
« Antwort #1 am: 01.Mai.10 um 11:29 Uhr »
 :ka
Grüßle
ich bin ich und bleibe ich
wenn ich nicht mehr bin erledigt sichs
noch bin ich


Offline Stick

  • Beiträge: 3539
Primel
« Antwort #2 am: 09.Jun.12 um 11:27 Uhr »
Primula vialii, die Orchideenprimel. Leicht zukultivieren, sauer, feucht und halbschattig. Ist zwar kurzlebig, aber leicht zum Teilen und zu säen.
Die Blöden rennen, die Schlauen warten, die Guten gehen in den Garten.


Offline Trocknerflusen

  • Beiträge: 687
  • Mööp
Re:Primel
« Antwort #3 am: 09.Jun.12 um 13:00 Uhr »
Sehr schön! Sieht wirklich sehr orchideen-artig aus. Was genau meinst du mit kurzlebig?
Gruß,
Christian


Online Eveline

  • Beiträge: 15694
Re:Primel
« Antwort #4 am: 09.Jun.12 um 13:58 Uhr »
kurzlebig in diesem Fall: sie ist im 2. Jahr verschwunden, zumindest hier.

Wenn sie leicht auszusäen ist, könnte es mir vielleicht auch gelingen?  :rot

Säst Du direkt ins Beet oder in ein Gefäß? Wenn Gefäß, wie überwintern?
Wann Aussaat?

Wunderschönes Foto!  :thumb :blume


Online Eveline

  • Beiträge: 15694
Re: Primel
« Antwort #5 am: 02.Aug.12 um 17:45 Uhr »
Von Primula watsonii bin ich ein wenig enttäuscht. Ich dachte, die Blütenfarbe sei dunkelblau.  :sad:


Online Berthold

  • Beiträge: 81658
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Primula Primeln
« Antwort #6 am: 23.Apr.14 um 15:58 Uhr »
Hier eine alpine Primel aus dem Gebiet um Cogne.
Ich denke, es ist eine Primula pedemontana. Hat jemand einen besseren Vorschlag? Oder Primula villosa, aber wo bleiben die Härchen?
« Letzte Änderung: 23.Apr.14 um 21:47 Uhr von Berthold »
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Online Berthold

  • Beiträge: 81658
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Primula auriculata
« Antwort #7 am: 23.Apr.14 um 21:48 Uhr »
In Ostanatolien:

An Quellhängen, die Primula auriculata


Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Online Berthold

  • Beiträge: 81658
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Primula obconica
« Antwort #8 am: 30.Jan.15 um 16:49 Uhr »
Eine Primel aus der Gegend Südchina/ Nordthailand, früher sehr beliebt als Kulturpflanze unter dem Namen Giftprimel, dann in Vergessenheit geraten.
Die Pflanze besitzt auf den Blätter feine Härchen, die bei Berührung bei dem Menschen die Primel-Dermatitis auslösen.
Inzwischen konnte man dieser Primel das Gift in den Härchen wegzüchten und jetzt ist sie wieder im Handel, unter dem treffenden Sortennamen "Touch me" (Du kannst mich ruhig streicheln) :yes.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline sokol

  • Beiträge: 3064
Re: Primula Primeln
« Antwort #9 am: 04.Mai.15 um 21:56 Uhr »
Ist heute erstmalig aufgeblüht und hat mich gleich fasziniert.
LG Stefan


Offline knorbs

  • Beiträge: 840
Re: Primula Primeln
« Antwort #10 am: 05.Mai.15 um 09:48 Uhr »
sieht sehr schön aus. standortbedingungen?


Offline sokol

  • Beiträge: 3064
Re: Primula Primeln
« Antwort #11 am: 05.Mai.15 um 10:30 Uhr »
Sie steht noch im Ansaattopf, der an der Nordseite einer Thuje eingebuddelt ist.
LG Stefan


Offline knorbs

  • Beiträge: 840
Re: Primula Primeln
« Antwort #12 am: 05.Mai.15 um 15:16 Uhr »
ich hoffe auf samenansatz grins

Primula deorum, endemisch im rilagebirge/bulgarien in ca. 2200 m höhe lt. wiki, ein eiszeitrelikt, daher im tiefland nur schwierig zum blühen zu bewegen. steht in meinem minimoor vollsonnig, saurer torf. die pflanzen gedeihen prima + bestocken, nur die blüte ist verhalten...jedes jahr scheinbar ein anderer stock.


Offline sokol

  • Beiträge: 3064
Re: Primula Primeln
« Antwort #13 am: 05.Mai.15 um 21:42 Uhr »
ich hoffe auf samenansatz grins

Könnte klappen, heute ist eine zweite aufgeblüht. Dann können wir vielleicht Primelsamen tauschen, deine sieht auch sehr interessant aus.
LG Stefan


Online Eveline

  • Beiträge: 15694
Re: Primula Primeln
« Antwort #14 am: 05.Mai.15 um 22:06 Uhr »
Knospen der Primula secundiflora.
Das Artepitheton secundiflora bedeutet einseitswendigblütig, wie ich gelesen habe. Sie blüht aber nicht einseitswendig. Warum also trägt sie den Artnamen secundiflora?