gehe zu Seite

Autor Thema: Mohngewächse Papaveraceae (z. B. Papaver und Meconopsis)  (Gelesen 10533 mal)


Offline sabinchen

  • Beiträge: 2473
Re: Mohngewächse Papaveraceae (z. B. Papaver und Meconopsis)
« Antwort #30 am: 30.Aug.16 um 20:20 Uhr »
Die Mohnblüte finde ich auch immer wieder sehr schön. Eine zarte Erscheinung die es teilweise in sich hat.
Dieser Schlafmohn ist bei mir auf dem Erdaushub gewachsen obwohl ich ihn nicht angesät habe. :yes

Hier der Schlafmohn als Naturform
230716 Papaver somniferum by Sabine Furtwaengler, auf Flickr

und hier eine Zuchtform
230716 Papaver somniferum filled by Sabine Furtwaengler, auf Flickrund hier eine Zuchtform
Meine Garten ist meine Seele
liebe Grüße an alle


Online Berthold

  • Beiträge: 82777
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Mohngewächse Papaveraceae (z. B. Papaver und Meconopsis)
« Antwort #31 am: 27.Mai.17 um 10:30 Uhr »
Für Feinde dezenter Blüten, Papaver orientale, der Türkenmohn
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Ralla

  • Beiträge: 19087
Re: Mohngewächse Papaveraceae (z. B. Papaver und Meconopsis)
« Antwort #32 am: 27.Mai.17 um 10:45 Uhr »
Ich mag poppig-bunt sehr gerne.  :thumb
Liebe Grüsse, Carola     

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Online Berthold

  • Beiträge: 82777
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Mohngewächse Papaveraceae (z. B. Papaver und Meconopsis)
« Antwort #33 am: 14.Jun.17 um 21:48 Uhr »
Unser klassisches Ackerunkraut, der Klatschmohn, Papaver rhoeas.

Name bei "Botanikus":
"Den Namen Klatsch-Mohn erhielt die Pflanze, da ihre Blüten im Wind aneinander klatschen. Das Wort Mohn kommt vom althochdeutschen mage, das wiederum seinen Ursprung im griechischen Wort mekon für Mohn hat. Ein weiterer Name der Pflanze ist Feuermohn; in der Mundart wurde er auch als Klatschrose, Blutblume, Wilder Mohn, Grindmagen und Paterblume bezeichnet. Der Gattungsname Papaver stammt vom lateinischen Wort papa für Kinderbrei und vernum für echt. Mohnsaft wurde damals dem Kinderbrei zugesetzt, damit die Kleinen besser einschliefen. Der Artname rhoeas stammt von Dioscurides, der eine griechische Mohnart mit "mekon rhoeas" bezeichnete, er leitet rhoeas von rhoia für fließen ab und bezog sich damit auf den Milchsaft, der bei Verletzung der Pflanze austritt."
« Letzte Änderung: 27.Jun.17 um 10:43 Uhr von Berthold »
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Online Berthold

  • Beiträge: 82777
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Mohngewächse Papaveraceae (z. B. Papaver und Meconopsis)
« Antwort #34 am: 25.Jun.17 um 11:52 Uhr »
Papaver somniferum, den Samen hat mir ein Taliban geschenkt :yes
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Eveline

  • Beiträge: 15782
Re: Mohngewächse Papaveraceae (z. B. Papaver und Meconopsis)
« Antwort #35 am: 25.Jun.17 um 12:20 Uhr »
 :Erleuchtung:
Ich hab eigentlich nie drüber nachgedacht, woher unser Kärntner Ausdruck für den Kinderbrei, nämlich das Papale, kommt. Nun ist es klar.
 :Erleuchtung:


Offline Claus

  • Beiträge: 13472
Re: Mohngewächse Papaveraceae (z. B. Papaver und Meconopsis)
« Antwort #36 am: 25.Jun.17 um 13:42 Uhr »
:Erleuchtung:
Ich hab eigentlich nie drüber nachgedacht, woher unser Kärntner Ausdruck für den Kinderbrei, nämlich das Papale, kommt. Nun ist es klar.
 :Erleuchtung:

Wie? Habt ihr das Opium schon als Kinder bekommen?  :garnichtda:blinzel
Wer Chemiker werden will, muss Chemie studieren; wer Jurist oder Arzt werden will, muss Jura oder Medizin studieren. Aber um Politiker zu werden, ist lediglich das Studium der eigenen Interessen notwendig. (Max O’Rell)


Online walter b.

  • Beiträge: 6909
Re: Mohngewächse Papaveraceae (z. B. Papaver und Meconopsis)
« Antwort #37 am: 27.Jun.17 um 10:35 Uhr »
Zitat
Der Gattungsname Papaver stammt vom lateinischen Wort papa für Kinderbrei und vernum für echt.

Berthold, kleine Korrektur notwendig. Vernum steht fürs Frühjahr. Wenn Du echt haben willst musst Du das "N" weglassen und verum schreiben.

Viele Grüße
Walter


Online Berthold

  • Beiträge: 82777
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Mohngewächse Papaveraceae (z. B. Papaver und Meconopsis)
« Antwort #38 am: 27.Jun.17 um 10:45 Uhr »
Danke Dir, Walter, grosse Sauerei bei "Botanikus". Ich habe es korrigiert.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Eveline

  • Beiträge: 15782
Re: Mohngewächse Papaveraceae (z. B. Papaver und Meconopsis)
« Antwort #39 am: 27.Jun.17 um 15:36 Uhr »
Zuviel Papale! Klarer Fall!


Offline Eveline

  • Beiträge: 15782
Re: Mohngewächse Papaveraceae (z. B. Papaver und Meconopsis)
« Antwort #40 am: 13.Mär.18 um 18:30 Uhr »
Dieses kleine Dingelchen müßte Meconopsis punicea sein.  :star


Offline sabinchen

  • Beiträge: 2473
Re: Mohngewächse Papaveraceae (z. B. Papaver und Meconopsis)
« Antwort #41 am: 14.Mär.18 um 06:24 Uhr »
wunderbar! :thumb
Hatte ich nie Glück damit. :blush:
Meine Garten ist meine Seele
liebe Grüße an alle


Offline krötenlilly

  • Beiträge: 2480
  • Erdkröte
Re: Mohngewächse Papaveraceae (z. B. Papaver und Meconopsis)
« Antwort #42 am: 14.Mär.18 um 06:46 Uhr »
Dieses kleine Dingelchen müßte Meconopsis punicea sein.  :star

Allerliebst! Hast du den Winterschutz noch parat oder ist bei euch keine Kälte mehr zu erwarten? Hier soll der Frost nochmal zuschlagen am WE :heul
Gruß
krötenlilly


Offline Eveline

  • Beiträge: 15782
Re: Mohngewächse Papaveraceae (z. B. Papaver und Meconopsis)
« Antwort #43 am: 14.Mär.18 um 07:43 Uhr »
Dieses kleine Dingelchen müßte Meconopsis punicea sein.  :star

Allerliebst! Hast du den Winterschutz noch parat oder ist bei euch keine Kälte mehr zu erwarten? Hier soll der Frost nochmal zuschlagen am WE :heul

Ja, noch parat. Hier soll es auch nochmals kalt.  :huffy2:


Online Stick

  • Beiträge: 3590
Re: Mohngewächse Papaveraceae (z. B. Papaver und Meconopsis)
« Antwort #44 am: 14.Mär.18 um 10:05 Uhr »
Meconopsis naupalensis - nix Nässeschutz, nix Kälteschutz

Leider ist mir eine Fehler unterlaufen. Es ist Meconopsis naupalensis
« Letzte Änderung: 14.Mär.18 um 13:09 Uhr von Stick »
Die Blöden rennen, die Schlauen warten, die Guten gehen in den Garten.