gehe zu Seite

Autor Thema: Helleborus  (Gelesen 20358 mal)


Online Berthold

  • Beiträge: 81658
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Re: Helleborus
« Antwort #30 am: 07.Dez.09 um 13:21 Uhr »
Die ersten Nieswürze blühen, hier Helleborus argutifolius aus Korsika an der Hauswand:

Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline dancer_m

  • Beiträge: 1114
Re: Re: Helleborus
« Antwort #31 am: 09.Dez.09 um 09:07 Uhr »
Ist ja ein Träumchen, aber bei so einem Herbst nicht verwunderlich!
Schöne kräftige Pflanze!

 O-)
Grüßle Martin


Offline Sigrid von Goldacker

  • Beiträge: 267
Re: Re: Helleborus
« Antwort #32 am: 09.Dez.09 um 17:22 Uhr »
Die ersten Nieswürze blühen, hier Helleborus argutifolius aus Korsika an der Hauswand:



Hallo Berthold,

bei uns fangen auch die ersten Nieswürze an zu blühen, sie stehen auch an einer
Hauswand zum Nachwarn.

MfG
Sigrid


Online Berthold

  • Beiträge: 81658
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Re: Helleborus
« Antwort #33 am: 26.Feb.10 um 15:52 Uhr »
Helleborus thibeticus aus China



treibt sehr früh und friert deshalb draussen leicht ab. Im Gewächshaus geht er gut.
Die Art ist aber in Deutschland empfindich gegenüber Infektionen.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline dancer_m

  • Beiträge: 1114
Re: Re: Helleborus
« Antwort #34 am: 26.Feb.10 um 16:57 Uhr »
Meine argutifolius hat es dahingerafft - aber dann gibt es wenigstens einen kräftigen Durchtrieb!   :-D

Berthold, du machst mich manchmal echt neidisch!
Da hast Du einen total tollen Typ erwischt.
Grüßle Martin


Offline Alwin

  • Beiträge: 2839
Re: Re: Helleborus
« Antwort #35 am: 15.Mär.10 um 14:34 Uhr »
auf jedenfall haben die echten weissen und die roten
Schnauze voll von Schnee

aber wer hat heute schon noch eine weisse Weste?
« Letzte Änderung: 15.Mär.10 um 15:02 Uhr von Alwin »
Grüßle
ich bin ich und bleibe ich
wenn ich nicht mehr bin erledigt sichs
noch bin ich


Offline Eerika

  • Beiträge: 26727
    • eerikas bilder
Re: Re: Helleborus
« Antwort #36 am: 01.Apr.10 um 10:27 Uhr »
Meine blüht nun auch seit einigen Tagen
« Letzte Änderung: 03.Aug.11 um 12:25 Uhr von eerika »


Online Berthold

  • Beiträge: 81658
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Re: Helleborus
« Antwort #37 am: 01.Apr.10 um 19:35 Uhr »
eimal in gelb
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Alwin

  • Beiträge: 2839
Re: Re: Helleborus
« Antwort #38 am: 01.Apr.10 um 19:42 Uhr »
so sehen meine abgeblüten auch aus ...
bis auf den "Neudohumstil" der ist ja geil :rot
Grüßle
ich bin ich und bleibe ich
wenn ich nicht mehr bin erledigt sichs
noch bin ich


Offline Timm Willem

  • Beiträge: 1887
Re: Re: Helleborus
« Antwort #39 am: 10.Apr.11 um 11:16 Uhr »
auch eine mitgewanderte Art die mir nicht nur Freude bereitet! in den Ballen von umgepflanzten Paeonien stecken die Sämlinge von dunkelroten Helleborus, diese waren in meinem alten Garten das schlimmste Samenunkraut
im neuen Garten laufen bereits überall neue Helleborus-Samen die sich in den Wurzelballen anderer Stauden versteckten


Offline Ralla

  • Beiträge: 19058
Re: Re: Helleborus
« Antwort #40 am: 10.Apr.11 um 11:18 Uhr »
Helleborus ist auch bei mir ein fieses Unkraut. Und selbst die kleinsten Pflänzchen haben schon tiefe Wurzeln und sind schlecht rauszurupfen.
Liebe Grüsse, Carola     

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline Timm Willem

  • Beiträge: 1887
Re: Re: Helleborus
« Antwort #41 am: 10.Apr.11 um 11:29 Uhr »
Helleborus ist auch bei mir ein fieses Unkraut. Und selbst die kleinsten Pflänzchen haben schon tiefe Wurzeln und sind schlecht rauszurupfen.
Ja, und wenn man mal eine wirkliche Sensation hat verschwindet die durch unerklärliche Prozesse einfach
(die Pflanzen war vollständig schwarz, durch den Blitz etwas verfälscht, auf Fotos ohne Blitz ist aber nichts zu erkennen)
« Letzte Änderung: 10.Apr.11 um 11:35 Uhr von Timm Willem »


Offline Eerika

  • Beiträge: 26727
    • eerikas bilder
Re: Re: Helleborus
« Antwort #42 am: 28.Jan.12 um 15:46 Uhr »
Blüht schon seit Dezember - Helleborus Hybride




Offline Alwin

  • Beiträge: 2839
Re: Re: Helleborus
« Antwort #43 am: 28.Jan.12 um 15:58 Uhr »
 :thumb
ja die ist mit  Ihrem Plätzchen sehr zufrieden -
es steckt wohl noch viel "Schneerose" mit drin  (gezackte Blätter ) :wink
Grüßle
ich bin ich und bleibe ich
wenn ich nicht mehr bin erledigt sichs
noch bin ich


Offline Eerika

  • Beiträge: 26727
    • eerikas bilder
Re: Re: Helleborus
« Antwort #44 am: 28.Jan.12 um 16:09 Uhr »
Alwin, es gefällt mir auch sehr, so herrlich rosa.
Daneben ist Platz frei, da habe ich Samen ausgesät und da ist auch schon ein kleines Pflänzchen.

Also, wer schlüpparosa Samen haben will....  :-)