gehe zu Seite

Autor Thema: Zingiberaceae - Ingwergewächse (incl. Costaceae)  (Gelesen 4598 mal)


Online Berthold

  • Beiträge: 82746
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Zingiberaceae - Ingwergewächse (incl. Costaceae)
« am: 11.Feb.15 um 13:24 Uhr »
Wir habe schon drüber gesprochen
« Letzte Änderung: 12.Feb.15 um 23:32 Uhr von Berthold »
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Tobias TJ

  • Beiträge: 1143
Re: kleines Pflanzenrätsel
« Antwort #1 am: 11.Feb.15 um 17:36 Uhr »
Wir habe schon drüber gesprochen

Mit dem Hinweis ist die Sache klar, würde ich denke. Aber ich halte mich erstmal zurück  :whistle
Liebe Grüße,
Tobias


Offline orchitim

  • Beiträge: 5972
  • Engagierter Sachse
Re: kleines Pflanzenrätsel
« Antwort #2 am: 12.Feb.15 um 00:06 Uhr »
Ich denke auch das die Sache klar ist. Werde mich aber auch zurückhalten.
Diskutiere niemals mit Idioten. Sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung.


Online Berthold

  • Beiträge: 82746
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: kleines Pflanzenrätsel
« Antwort #3 am: 12.Feb.15 um 10:36 Uhr »
Ja, mir ist die Sache auch klar.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline plantsman

  • Beiträge: 1016
    • Plantsmans Pflanzenseite
Re: kleines Pflanzenrätsel
« Antwort #4 am: 12.Feb.15 um 18:54 Uhr »
So halten wir uns denn alle zurück und das Rätsel wird nie gelöst werden grins
Tschüssing
Stefan


Online Berthold

  • Beiträge: 82746
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: kleines Pflanzenrätsel
« Antwort #5 am: 12.Feb.15 um 19:04 Uhr »
Aber wir wissen doch alle, dass es ein Ingwergewächs ist, oder?
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Postpiet

  • Beiträge: 1952
Re: kleines Pflanzenrätsel
« Antwort #6 am: 12.Feb.15 um 19:09 Uhr »
Aber wir wissen doch alle, dass es ein Ingwergewächs ist, oder?

Hatte ich es nicht ins Spiel gebracht ...?

Schönen Gruß

Peter
Posting © [Postpiet] 2013.
Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis.


Offline Tobias TJ

  • Beiträge: 1143
Re: kleines Pflanzenrätsel
« Antwort #7 am: 12.Feb.15 um 22:35 Uhr »
Ich denke wohl...
Auf Madeira gilt es meines Wissens als invasiver Neophyt
Liebe Grüße,
Tobias


Online Berthold

  • Beiträge: 82746
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Kleines Pflanzenrätsel Hedychium gardnerianum
« Antwort #8 am: 12.Feb.15 um 23:33 Uhr »
Ich hatte ihn mal von den Azoren mitgebracht. Er hatte dort grosse Waldgebiete überwachsen
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline orchitim

  • Beiträge: 5972
  • Engagierter Sachse
Re: Kleines Pflanzenrätsel Hedychium gardnerianum
« Antwort #9 am: 13.Feb.15 um 00:08 Uhr »
Eindeutigere Merkmalsbilder wären hilfreicher, es gibbet einige Ingwerarten die solche oberirdischen Rhizome machen. Und für Gardners Süßschnee sind Deine erkennbaren Triebe ziemlich mickrig.
Diskutiere niemals mit Idioten. Sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung.


Online Berthold

  • Beiträge: 82746
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Kleines Pflanzenrätsel Hedychium gardnerianum
« Antwort #10 am: 13.Feb.15 um 00:13 Uhr »
Und für Gardners Süßschnee sind Deine erkennbaren Triebe ziemlich mickrig.

Die Blüten aber nicht

Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline plantsman

  • Beiträge: 1016
    • Plantsmans Pflanzenseite
Re: Kleines Pflanzenrätsel Hedychium gardnerianum
« Antwort #11 am: 13.Feb.15 um 17:41 Uhr »
Moin,

die Pflanze würde sich über eine Axt-Kur mit anschließendem lebendigen Vergraben in frischem Substrat sehr freuen.
Tschüssing
Stefan


Online Berthold

  • Beiträge: 82746
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Kleines Pflanzenrätsel Hedychium gardnerianum
« Antwort #12 am: 13.Feb.15 um 19:46 Uhr »
 :thumb ja, das werde ich machen. Es ist schließlich keine Amaryllis belladonna, die eng stehen muss.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Eveline

  • Beiträge: 15779
Re: Kleines Pflanzenrätsel Hedychium gardnerianum
« Antwort #13 am: 13.Feb.15 um 20:02 Uhr »
Es wird sicher schwierig sein, dieses große Rhizom aus dem Topf zu bringen. Schwerarbeit.


Online Berthold

  • Beiträge: 82746
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Kleines Pflanzenrätsel Hedychium gardnerianum
« Antwort #14 am: 13.Feb.15 um 20:37 Uhr »
Mit einem Vorschlaghammer kann man auf den Rand des Topfes schlagen, dann geht das schon.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)