gehe zu Seite

Autor Thema: Pulsatilla und andere Anemonen  (Gelesen 15914 mal)


Online Berthold

  • Beiträge: 82746
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Pulsatilla und andere Anemonen
« Antwort #15 am: 19.Apr.10 um 10:51 Uhr »
Gaby, die gelbe Anemone ranunculoides ist in der Natur viel seltener. Sie wächst auch viel langsamer.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline gaby

  • Beiträge: 349
Re: Pulsatilla und andere Anemonen
« Antwort #16 am: 19.Apr.10 um 13:15 Uhr »
Für euch *aus dem Wald geholt*, natürlich nur als Foto:
Ist ein kleiner Standort mit vielleicht 10 Pflanzen und ich hoffe sie vermehren sich gut, habe den Standort markiert.
Liebe Grüße
Gaby


Online Berthold

  • Beiträge: 82746
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Pulsatilla und andere Anemonen
« Antwort #17 am: 19.Apr.10 um 15:39 Uhr »
Von den gelben gibt es 2 Unterarten, die Anemone ranuculoides ranunculiodes und die A. r. wokeana. Letztere macht kürzere Rhizome und wächst deshalb in kompakten Clustern. Sie macht im Garten mehr her:



Davor die sehr seltene Fritillaria sibthorpiana aus der Türkei.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline gaby

  • Beiträge: 349
Re: Pulsatilla und andere Anemonen
« Antwort #18 am: 19.Apr.10 um 19:35 Uhr »
Danke Berthold, Du kannst einen ja soooo aufbauen ;-)
Da freut sich unsereins über 3 Blüten im Wald und Du hast eine ganze Wiese davon zu Hause :sad:
LG
Gaby
Liebe Grüße
Gaby


Online Berthold

  • Beiträge: 82746
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Pulsatilla und andere Anemonen
« Antwort #19 am: 19.Apr.10 um 21:08 Uhr »
Danke Berthold, Du kannst einen ja soooo aufbauen ;-)

LG
Gaby

Gaby, mein Beitrag ist als Ansporn für Dich gedacht.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline gaby

  • Beiträge: 349
Re: Pulsatilla und andere Anemonen
« Antwort #20 am: 19.Apr.10 um 21:21 Uhr »
Ansporn die vorhandenen Pflänzchen auszubuddeln oder soll ich den dazugehörenden Wald kaufen ;-)?
LG
Gaby
Liebe Grüße
Gaby


Online Berthold

  • Beiträge: 82746
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Pulsatilla und andere Anemonen
« Antwort #21 am: 19.Apr.10 um 21:59 Uhr »
Ansporn die vorhandenen Pflänzchen auszubuddeln oder soll ich den dazugehörenden Wald kaufen ;-)?
LG
Gaby

Ich weiss nicht, ob Du den Wald kaufen solltest. Bist Du denn eine leidenschaftliche Waldbäuerin?

Man kann die Pflanzen auch bei exquisiteren Pflanzenhändlern kaufen.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline gaby

  • Beiträge: 349
Re: Pulsatilla und andere Anemonen
« Antwort #22 am: 20.Apr.10 um 11:36 Uhr »
Danke für den Tipp Berthold,
Samstag ist ja im Neuen Botanischen Garten Göttingen wieder Pflanzenbörse, da werde ich mal stöbern zumal ich grade dabei bin meinen Alpengarten zu erweitern.
LG
Gaby
Liebe Grüße
Gaby


Online Berthold

  • Beiträge: 82746
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Pulsatilla und andere Anemonen
« Antwort #23 am: 09.Mai.11 um 13:43 Uhr »
Eine gelbe Anemone aus Portugal, Anemone palmata, geeignet für den Steingarten
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Stick

  • Beiträge: 3587
Re: Pulsatilla und andere Anemonen
« Antwort #24 am: 21.Jul.11 um 15:30 Uhr »
Soll demnächst Pulsatilla integrifoilia bekommen. Eine sehr seltene Pulsatillaart aus Sachallin. Kennt sich jemand mit der Kultur aus? :ka
Die Blöden rennen, die Schlauen warten, die Guten gehen in den Garten.


Offline knorbs

  • Beiträge: 840
Re: Pulsatilla und andere Anemonen
« Antwort #25 am: 22.Jul.11 um 18:56 Uhr »
nein, aber ich würde sie in ein gemisch aus (gruben)sand + torf setzen.


Offline Stick

  • Beiträge: 3587
Re: Pulsatilla und andere Anemonen
« Antwort #26 am: 22.Jul.11 um 21:07 Uhr »
Norbert, Grubensand ist so wie Gartenerde. Sand fein oder grob, sauer oder kalkhaltig.
Die Blöden rennen, die Schlauen warten, die Guten gehen in den Garten.


Offline knorbs

  • Beiträge: 840
Re: Pulsatilla und andere Anemonen
« Antwort #27 am: 25.Jul.11 um 10:05 Uhr »
grubensand aus meiner gegend ist immer leicht sauer. es ist ungewaschener sand, völlig kalkfrei + enthält noch feinstanteilen. also nicht wie gartenerde (was ist "gartenerde" überhaupt? grins). den mische ich mit kompost aus dem kompostwerk. darin halte ich erfolgreich Pulsatilla vernalis, P. ambigua, P. flavescens, P. campanella, P. alpina ssp. apiifolia..


Offline Stick

  • Beiträge: 3587
Re: Pulsatilla und andere Anemonen
« Antwort #28 am: 25.Jul.11 um 11:41 Uhr »
solltest du am 8.10. zum stammtisch kommen, kannst mir ja mal einen kübel voll mitbringen. auch an einer p. ambigua wäre ich interessiert. :wink
Die Blöden rennen, die Schlauen warten, die Guten gehen in den Garten.


Offline knorbs

  • Beiträge: 840
Re: Pulsatilla und andere Anemonen
« Antwort #29 am: 25.Jul.11 um 15:41 Uhr »
für die P. ambigua musst du dich noch gedulden. habe erst vor kurzem die samen abgenommen. sie keimen fleißig, aber ob die bis zum stammtisch schon pikierreif sind kann ich nicht sagen. wir werden sehen...