gehe zu Seite

Autor Thema: Swertia  (Gelesen 10445 mal)


Offline purpurea

  • Beiträge: 5934
  • Wieviel Illusionen hat ein Tag?
Re: Swertia
« Antwort #30 am: 08.Nov.15 um 16:41 Uhr »
Das Wasser ist das selbe in die ich die Samen wässerte,also angereichert mit GA3.Natürlich werde ich jetzt normales Wasser nehmen.
Ja, das Datum stimmt, bis auf die eine Null.
Aber eine Null hat ja nichts zu sagen. :whistle :thumb
Liebe Grüsse an die meisten.
Rudolf.V
Du darfst nicht alles glauben was Du weisst!
Lieber zuviel essen als zu wenig trinken!

Beginne den Tag mit einem Lächeln, dann hast Du es hinter Dir.


Online Berthold

  • Beiträge: 81658
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Swertia
« Antwort #31 am: 08.Nov.15 um 16:58 Uhr »
Ich dachte schon, Du nimmst Wasser aus Lourdes.

Aber eine Null hat ja nichts zu sagen. :whistle :thumb

Früher in Aachen hiess es "Führende Nullen haben keine Bedeutung", gemeint waren bei der Programmierung die führenden Nullen in Zahlen wie z. B. bei "007". Aber die Studenten haben mit den führenden Nullen die Verantwortlichen in der Hochschulverwaltung gemeint.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline purpurea

  • Beiträge: 5934
  • Wieviel Illusionen hat ein Tag?
Re: Swertia
« Antwort #32 am: 08.Nov.15 um 17:03 Uhr »
Ich dachte schon, Du nimmst Wasser aus Lourdes.

Aber eine Null hat ja nichts zu sagen. :whistle :thumb

Früher in Aachen hiess es "Führende Nullen haben keine Bedeutung", gemeint waren bei der Programmierung die führenden Nullen in Zahlen wie z. B. bei "007". Aber die Studenten haben mit den führenden Nullen die Verantwortlichen in der Hochschulverwaltung gemeint.

Wenn das "heilige" Wasser die selbe Wirkung hat, warum nicht? O-)
Aber extra dahin fahren, da habe ich besseres vor. :Erleuchtung:
Liebe Grüsse an die meisten.
Rudolf.V
Du darfst nicht alles glauben was Du weisst!
Lieber zuviel essen als zu wenig trinken!

Beginne den Tag mit einem Lächeln, dann hast Du es hinter Dir.


Offline Eveline

  • Beiträge: 15694
Re: Gartenbilder
« Antwort #33 am: 07.Jun.16 um 20:26 Uhr »
 :star
Hoffentlich kommt nichts mehr dazwischen und ich darf zum ersten Mal die Blüte einer S.p. sehen.
Berthold, diese Pflanze kennt Dich.


Online Berthold

  • Beiträge: 81658
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Swertia
« Antwort #34 am: 07.Jun.16 um 20:38 Uhr »
Eveline, ich erkenne sie natürlich auch wieder. :yes
Die Schwester stand in diesem Jahr erstmalig draussen am Teichufer. Dort entwickeln sich zur Zeit die Blätter. Blütenstiele sind noch nicht zu sehen
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Eveline

  • Beiträge: 15694
Re: Swertia
« Antwort #35 am: 07.Jun.16 um 20:42 Uhr »
Soll ich vorsichtshalber mit einem Fungizid ran, wenn es trocken ist?


Online Berthold

  • Beiträge: 81658
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Swertia
« Antwort #36 am: 07.Jun.16 um 21:37 Uhr »
Nein, angeblich wirken Fungizide nicht vorbeugend, aber Du solltest die Pflanze sorgfältig beobachten und bei dem ersten Anzeichen eines Blattpilzbefalls das passende Fungizid sprühen :classic
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Eveline

  • Beiträge: 15694
Re: Swertia
« Antwort #37 am: 07.Jun.16 um 21:43 Uhr »
Hältst Du die braunen Pünktchen nicht für eine Pilzinfektion?


Online Berthold

  • Beiträge: 81658
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Swertia
« Antwort #38 am: 07.Jun.16 um 22:05 Uhr »
Hatte ich übersehen.
Ich bin unsicher, es könnten verpilzte Bissstellen von Blattläusen sein, deshalb solltest Du nach Blattläusen schauen. Blattläuse naschen gern an jungen Blättern.

Da würde ich jetzt ein Blattpilzfungizid sprühen. Es wird nicht schaden.

Die Pilzschaden an der Pflanze hier hatte andere Symptome. Blätter hatten sich grossflächig braun-schwarz gefärbt.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Eveline

  • Beiträge: 15694
Re: Swertia
« Antwort #39 am: 10.Jul.16 um 20:56 Uhr »
 :star
der obere Teil der Infloreszenz starb leider ab (durch Abknicken?), aber die unteren Verzweigungen blühen.  Ich hatte mir die Blüten größer vorgestellt. Bin begeistert von dieser Kostbarkeit! Hab tausend Dank, lieber Berthold!

Rudolf, sind Deine Sämlinge durchgekommen?


Offline Eveline

  • Beiträge: 15694
Re: Swertia
« Antwort #40 am: 07.Aug.16 um 18:16 Uhr »
Letztes Jahr habe ich Swertia lactea ausgesät, nur 1 Pflanze ist aufgegangen. Bin aber nicht sicher, ob das wirklich Swertia lactea ist, denn auf Fotos im Netz hat sie längliche Blätter. Kann es sein, daß sie im ersten Jahr diese rundlichen Blätter bildet und erst später längliche? Oder ist das womöglich ein Gänseblümchen?   :ka
Würdet Ihr sie auch ins Kalkmoor setzen? Sie kommt offenbar mit Parnassia palustris zusammen vor.


Offline Timm Willem

  • Beiträge: 1887
Re: Swertia
« Antwort #41 am: 13.Apr.17 um 22:10 Uhr »
Ein aktuelles Bild(von letzter Woche) meiner Swertia.


Online Berthold

  • Beiträge: 81658
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Swertia
« Antwort #42 am: 13.Apr.17 um 22:29 Uhr »
Swertia perennis ist hier im Garten auch so weit, allerdings ohne Cypripedium in der Nähe
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Eveline

  • Beiträge: 15694
Re: Swertia
« Antwort #43 am: 13.Apr.17 um 22:37 Uhr »
Ich wollte gerade sagen, da sieht man noch andere Kostbarkeiten. Aber, bei Simon versteht sich das von selbst.  ;-)

Meine Swertia in den Trögen sind auch schon so weit.


Online Berthold

  • Beiträge: 81658
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Swertia
« Antwort #44 am: 14.Apr.17 um 00:21 Uhr »
Ich wollte gerade sagen, da sieht man noch andere Kostbarkeiten. Aber, bei Simon versteht sich das von selbst.  ;-)

aber Simon ist auch noch Germer-Freak
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)