gehe zu Seite

Autor Thema: Paeonia Strauchpaeonien Tree Peony  (Gelesen 40462 mal)


Online Berthold

  • Beiträge: 82777
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Strauch - paeonia Tree Peony
« Antwort #15 am: 17.Mai.12 um 13:23 Uhr »

Hallo Berthold,
wie sah sie in wärmeren Jahren aus?
Kann es durch die Nachtkälte eine Verschiebung(Anthocyanbildung) geben.

Es sind 2 Pflanzen. Die linke wurde als ostii verkauft, die rechte als "spec. white flower".

Beide blühten bisher immer fast weiss auf und färben sich nach ein paar Tagen rosa.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Timm Willem

  • Beiträge: 1888
Re: Strauch - paeonia Tree Peony
« Antwort #16 am: 17.Mai.12 um 15:29 Uhr »

Hallo Berthold,
wie sah sie in wärmeren Jahren aus?
Kann es durch die Nachtkälte eine Verschiebung(Anthocyanbildung) geben.

Es sind 2 Pflanzen. Die linke wurde als ostii verkauft, die rechte als "spec. white flower".

Beide blühten bisher immer fast weiss auf und färben sich nach ein paar Tagen rosa.
das würde doch aber passen, ostii ist kein Albino, sondern eine weiße Form, da wird dann unter Umständen(kalte Witterung) auch mal Farbstoff entwickelt.


Offline Stick

  • Beiträge: 3591
Re: Strauch - paeonia Tree Peony
« Antwort #17 am: 23.Mai.12 um 20:15 Uhr »
eine Strauchpaeonia namens Canary.
Die Blöden rennen, die Schlauen warten, die Guten gehen in den Garten.


Offline sabinchen

  • Beiträge: 2473
Re: Strauch - paeonia Tree Peony
« Antwort #18 am: 31.Mai.12 um 21:50 Uhr »
Hier habe ich eine unbekannte Hybride.

290512 031Paeonia von SABINCHEN - Album.de

Gelb mit roten Flecken. Vielleicht hat jemand eine Idee wie sie heißt.

Ach ja, dann noch die High noon

230512 084High Noon von SABINCHEN - Album.de


230512 043 von SABINCHEN - Album.de

« Letzte Änderung: 31.Mai.12 um 22:01 Uhr von sabinchen »
Meine Garten ist meine Seele
liebe Grüße an alle


Offline sabinchen

  • Beiträge: 2473
Re: Strauch - paeonia Tree Peony
« Antwort #19 am: 31.Mai.12 um 22:02 Uhr »
Hallo Martin,
ich habe gerade eine Änderung gemacht. Beides sind Baumpfingstrosen.
Meine Garten ist meine Seele
liebe Grüße an alle


Offline dancer_m

  • Beiträge: 1114
Re: Strauch - paeonia Tree Peony
« Antwort #20 am: 31.Mai.12 um 23:13 Uhr »
Hallo Sabinchen,

wie die Hybriden heissen weiß ich auch nicht, aber ich finde beide sehr schön!
Toll ist, dass sie trotz ihres lutea-Anteils relativ gut stehenden Blüte haben!
« Letzte Änderung: 01.Jun.12 um 09:15 Uhr von dancer_m »
Grüßle Martin


Offline sabinchen

  • Beiträge: 2473
Re: Strauch - paeonia Tree Peony
« Antwort #21 am: 01.Jun.12 um 08:37 Uhr »
Danke Martin,
stimmt!
Das habe ich noch gar nicht beachtet.
Meine Garten ist meine Seele
liebe Grüße an alle


Offline krötenlilly

  • Beiträge: 2480
  • Erdkröte
Re: Strauch - paeonia Tree Peony
« Antwort #22 am: 05.Mai.13 um 22:56 Uhr »
Knorbs, die obovata sieht sehr edel aus!
Erstblüher bei mir: Sämlinge von Paeonia delavayi haben die Blüten geöffnet. Ich bin ganz begeistert davon, vielen Dank an Rudolf purpurea :blume

LG
Kirsten
Gruß
krötenlilly


Online Berthold

  • Beiträge: 82777
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Strauch - paeonia Tree Peony
« Antwort #23 am: 10.Mai.13 um 10:44 Uhr »
Rockii fällt relativ echt - letztendlich ist es aber immer eine Überraschung wie hoch der Rotanteil der Blüte ausfällt, da die Art ja sehr variabel ist!

Ich hoffe auch immer noch auf einen dunklen Typ ....

ein Händler erzählte mir vor 2 Jahren, rockii gäbe es praktisch nicht als echte Naturform. Es wären alles Kreuzungen (vielleicht meinte er Selektionen).

Stimmt das wohl?
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline dancer_m

  • Beiträge: 1114
Re: Strauch - paeonia Tree Peony
« Antwort #24 am: 10.Mai.13 um 10:53 Uhr »
Sehr geschäftstüchtig!   :-D

Ich hab vor langer Zeit Sämlinge über Kew von einem Naturstandort in der Chin. Provinz Shanxi erhalten.
Die dürften so was von echt sein ...
Grüßle Martin


Online Berthold

  • Beiträge: 82777
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Strauch - paeonia Tree Peony
« Antwort #25 am: 10.Mai.13 um 11:02 Uhr »
Ich hab vor langer Zeit Sämlinge über Kew von einem Naturstandort in der Chin. Provinz Shanxi erhalten.
Die dürften so was von echt sein ...

Gut, können wir Blüten sehen?
Bilden sie wieder Samen?
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline dancer_m

  • Beiträge: 1114
Re: Strauch - paeonia Tree Peony
« Antwort #26 am: 10.Mai.13 um 11:40 Uhr »
Sehr gern!

Letztes Jahr gabs kaum Samen - aber Jungpflanzen!








Grüßle Martin


Offline christian pfalz

  • Beiträge: 255
  • geophyten...was sonst ?
Re: Strauch - paeonia Tree Peony
« Antwort #27 am: 10.Mai.13 um 19:02 Uhr »
danke martin für die info, ist einfach ne wunderschöne art.....
gruss
chris
südl. weinstr. die toscana deutschlands


Offline Eveline

  • Beiträge: 15782
Re: Strauch - paeonia Tree Peony
« Antwort #28 am: 10.Mai.13 um 19:34 Uhr »
Wie lange blühen diese Wildarten eigentlich? Vertragen sie Mittagssonne oder Regen?


Offline christian pfalz

  • Beiträge: 255
  • geophyten...was sonst ?
Re: Strauch - paeonia Tree Peony
« Antwort #29 am: 10.Mai.13 um 19:38 Uhr »
hallo eveline,
die meisten meiner wildarten stehen in der vollen sonne (südseite) und machen dort auch keinerlei probleme.....
gruss
chris
südl. weinstr. die toscana deutschlands