gehe zu Seite

Autor Thema: Aconitum, Eisenhüte, eine giftige Gattung  (Gelesen 22649 mal)


Offline Eveline

  • Beiträge: 16301
Re: Aconitum, Eisenhüte, eine giftige Gattung
« Antwort #90 am: 13.Aug.20 um 22:48 Uhr »
Ich habe keine Ahnung. Es könnte aber auch sein, daß es mal zu trocken war und diese abgeworfen wurden.


Offline wölfchen

  • Beiträge: 2140
Re: Aconitum, Eisenhüte, eine giftige Gattung
« Antwort #91 am: 14.Aug.20 um 13:20 Uhr »
Genau.  Ich hab durch die Trockenheit nicht nur Knospen  sondern die ganzen Pflanzen verloren... :blush:


Offline Eveline

  • Beiträge: 16301
Re: Aconitum, Eisenhüte, eine giftige Gattung
« Antwort #92 am: 14.Aug.20 um 13:37 Uhr »
Ich vermute, daß sie nächstes Jahr wieder austreiben werden.


Offline wölfchen

  • Beiträge: 2140
Re: Aconitum, Eisenhüte, eine giftige Gattung
« Antwort #93 am: 15.Aug.20 um 09:38 Uhr »
Ich drück Dir die Daumen  :thumb


Offline Eveline

  • Beiträge: 16301
Re: Aconitum, Eisenhüte, eine giftige Gattung
« Antwort #94 am: 14.Aug.21 um 13:35 Uhr »
Mein Aconitum episcopale blüht wieder. Dieses Jahr besonders schön.

In Frau Wenqing Perners Liste findet sich Aconitum hemsleyanum. Vielleicht sollte ich es noch einmal probieren. Vor ein paar Jahren hatte ich 'Red Wine', sehr hübsch, leider ging es ein. Ich vermute, der Platz war etwas zu trocken.


Offline Matthias

  • Beiträge: 1414
Re: Aconitum, Eisenhüte, eine giftige Gattung
« Antwort #95 am: 14.Aug.21 um 16:37 Uhr »
Mein Aconitum episcopale blüht wieder. Dieses Jahr besonders schön.

In Frau Wenqing Perners Liste findet sich Aconitum hemsleyanum. Vielleicht sollte ich es noch einmal probieren.
Das würde ich sehr begrüßen.
Forscher haben herausgefunden ... und sind dann doch wieder hineingegangen.


Offline walter b.

  • Beiträge: 7770
Re: Aconitum, Eisenhüte, eine giftige Gattung
« Antwort #96 am: 14.Aug.21 um 17:01 Uhr »
Mist, die Perner-Liste wächst und wächst...


Offline sokol

  • Beiträge: 3249
Re: Aconitum, Eisenhüte, eine giftige Gattung
« Antwort #97 am: 11.Sep.21 um 07:12 Uhr »
Aconitum napiforme gefällt mit später Blüte und der blau/weiß Färbung.
LG Stefan