gehe zu Seite

Autor Thema: Iris ohne Oncocyclus-Gruppe  (Gelesen 283894 mal)


Offline sokol

  • Beiträge: 3101
Re: Iris ohne Oncocyclus-Gruppe
« Antwort #2055 am: 28.Apr.21 um 19:18 Uhr »
Iris attica habe ich von verschiedenen Stellen aus Griechenland. Die meisten, die ich habe stammen von Prespasee, da waren viele Samen reif gewesen.
LG Stefan


Offline sokol

  • Beiträge: 3101
Re: Iris ohne Oncocyclus-Gruppe
« Antwort #2056 am: 29.Apr.21 um 18:56 Uhr »
Die anderen kleinblütigen Iris blühen noch nicht, dafür Iris lutescens aus Südfrankreich.
LG Stefan


Offline walter b.

  • Beiträge: 6836
Re: Iris ohne Oncocyclus-Gruppe
« Antwort #2057 am: 30.Apr.21 um 16:27 Uhr »
Wunderschön, Deine Zwerge! Und ein beachtliches Farbspektrum hast Du da!!


Offline sokol

  • Beiträge: 3101
Re: Iris ohne Oncocyclus-Gruppe
« Antwort #2058 am: 30.Apr.21 um 20:32 Uhr »
Die nächsten kleinen und auch größere sind kurz vor dem Aufblühen. Ich habe hier mein mit Abstand bestes Iris-Jahr hier. Es blühten noch nie so viele.

Daher geht es mit Iris bicapitata weiter, die ich 1992 von Gargano mitgenommen habe. Sie hat sich hier so stark vermehrt, dass ich einige Rhizomstücke abgeben kann.

Kennt jemand die gelbe blühende Pflanze auf dem dritten Bild? Um Bestimmung wäre ich dankbar. Die Samen habe ich auf einer kroatischen Insel gesammelt.
LG Stefan


Offline Phil

  • Beiträge: 2442
    • Photo-Stream
Re: Iris ohne Oncocyclus-Gruppe
« Antwort #2059 am: 02.Mai.21 um 21:59 Uhr »
Hallo Stefan, an einem Rhozim der I. bicapitata hätte ich Interesse!

Beim Ident kann ich leider nicht helfen.
Faulheit ist die Furcht vor bevorstehender Arbeit.
Marcus Tullius Cicero


Offline Berthold

  • Beiträge: 82525
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Iris ohne Oncocyclus-Gruppe
« Antwort #2060 am: 02.Mai.21 um 22:19 Uhr »

Kennt jemand die gelbe blühende Pflanze auf dem dritten Bild?

Ein Kreuzblütler mit gelben Blüten und wechselständigen Blättern  grins
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline sokol

  • Beiträge: 3101
Re: Iris ohne Oncocyclus-Gruppe
« Antwort #2061 am: 06.Mai.21 um 08:11 Uhr »
Danke Berthold, sehr hilfreich!

Mit den Iris geht es sehr langsam weiter, dank der niedrigen Temperaturen hier.
Iris aphylla, junonia und suaveolens.
LG Stefan


Offline Eerika

  • Beiträge: 26805
    • eerikas bilder
Re: Iris ohne Oncocyclus-Gruppe
« Antwort #2062 am: 11.Mai.21 um 18:03 Uhr »
Bei mir machen immer diese Irisse den Anfang.
Sie sind kleinwüchsig, vermehren sich mehr als Kaninchen, die Blüten halten sich aber leider nur paar Tage.




Offline walter b.

  • Beiträge: 6836
Re: Iris ohne Oncocyclus-Gruppe
« Antwort #2063 am: 12.Mai.21 um 12:16 Uhr »
Eine hübsche Sorte, Eerika!


Offline sokol

  • Beiträge: 3101
Re: Iris ohne Oncocyclus-Gruppe
« Antwort #2064 am: 13.Mai.21 um 08:03 Uhr »
Es geht weiter mit den Iris. Nach Ende des Regens gibt es dann noch weitere Bilder.
Zunächst Iris schachtii, als purpur Farbvariante angesät, erfreulicherweise aber sogar beide Farben. Dann eine iris, die ich als Iris falcata angesät habe. Da die Blätter nicht sichelförmig sind, könnte es auch Iris reichenbachii sein.
LG Stefan


Offline sokol

  • Beiträge: 3101
Re: Iris ohne Oncocyclus-Gruppe
« Antwort #2065 am: 16.Mai.21 um 20:36 Uhr »
Iris imbricata ist eine imposante, große und sehr kräftige Iris, trotz magerem Boden im Steingarten.
LG Stefan


Offline sokol

  • Beiträge: 3101
Re: Iris ohne Oncocyclus-Gruppe
« Antwort #2066 am: 17.Mai.21 um 22:05 Uhr »
Iris albicans habe ich vor ca. 4 Jahren als Rhizomstück im Tausch bekommen. Heute blüht sie zum ersten Mal.
LG Stefan


Offline Phil

  • Beiträge: 2442
    • Photo-Stream
Re: Iris ohne Oncocyclus-Gruppe
« Antwort #2067 am: 03.Jun.21 um 11:28 Uhr »
Dieses Jahr eine ordentliche Blüte.

Iris cf. neglecta 'Neue Göhle' by Phil, auf Flickr

Iris cf. neglecta 'Neue Göhle' by Phil, auf Flickr

Iris cf. neglecta 'Neue Göhle' by Phil, auf Flickr
Faulheit ist die Furcht vor bevorstehender Arbeit.
Marcus Tullius Cicero


Offline Phil

  • Beiträge: 2442
    • Photo-Stream
Re: Iris ohne Oncocyclus-Gruppe
« Antwort #2068 am: 03.Jun.21 um 11:29 Uhr »
Eine NOID Iris vom Ettersberg, aufgelesen in der Nähe des KZ Buchenwald.

Iris NOID (Dauntless?) by Phil, auf Flickr

Vielleicht Dauntless?
Faulheit ist die Furcht vor bevorstehender Arbeit.
Marcus Tullius Cicero


Offline Phil

  • Beiträge: 2442
    • Photo-Stream
Re: Iris ohne Oncocyclus-Gruppe
« Antwort #2069 am: 03.Jun.21 um 11:30 Uhr »
I. variegata Detail

Iris variegata by Phil, auf Flickr

Leider wird sie gehen müssen, da sie sehr stark vom ISMV befallen ist.

Ich habe in letzter Zeit verstärkt auf Iris-Pflanzen in Gärten geachtet und so gut wie nie Pflanzen gesehen die nicht von einem Virus befallen sind. Wie ist das bei euch?
Faulheit ist die Furcht vor bevorstehender Arbeit.
Marcus Tullius Cicero