gehe zu Seite

Autor Thema: Paeonia Staudenpaeonien  (Gelesen 175162 mal)


Offline sokol

  • Beiträge: 3154
Re: Paeonia Staudenpaeonien
« Antwort #1335 am: 13.Mai.21 um 13:32 Uhr »
An den Pflänzchen außenrum sieht man ja auch, was normal ist. Ich freu mich auch, wenn sie nach 5 Jahre blühen.
LG Stefan


Offline walter b.

  • Beiträge: 7409
Re: Paeonia Staudenpaeonien
« Antwort #1336 am: 14.Mai.21 um 11:52 Uhr »
Toll!

Hier gibt es auch eine tenuifolia-Hybride. Ist wohl auch die tenuifolia x veitchii, ein sehr treuer Klon mit zwar nicht besonders großen, aber leuchtend rotvioletten Blüten. Den habe ich einmal in einem Garten eines Abrisshauses gerettet, dort verläuft heute die Außenring-Autobahn...


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 5975
  • Orchideenfan 😊
Re: Paeonia Staudenpaeonien
« Antwort #1337 am: 14.Mai.21 um 12:23 Uhr »
Zeig doch bitte mal ein Bild davon, Walter
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline walter b.

  • Beiträge: 7409
Re: Paeonia Staudenpaeonien
« Antwort #1338 am: 14.Mai.21 um 13:16 Uhr »
Ich werde mich bemühen!


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 5975
  • Orchideenfan 😊
Re: Paeonia Staudenpaeonien
« Antwort #1339 am: 15.Mai.21 um 20:44 Uhr »
Paeonia officinalis ex. Monte Baldo
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline sokol

  • Beiträge: 3154
Re: Paeonia Staudenpaeonien
« Antwort #1340 am: 16.Mai.21 um 20:17 Uhr »
Paeonia veichii, eine sehr zuverlässige Pfingstrose.
LG Stefan


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 5975
  • Orchideenfan 😊
Re: Paeonia Staudenpaeonien
« Antwort #1341 am: 17.Mai.21 um 16:26 Uhr »
Paeonia mlokosewitschii
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 5975
  • Orchideenfan 😊
Re: Paeonia Staudenpaeonien
« Antwort #1342 am: 17.Mai.21 um 16:27 Uhr »
Paeonia tenuifolia
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 5975
  • Orchideenfan 😊
Re: Paeonia Staudenpaeonien
« Antwort #1343 am: 23.Mai.21 um 14:08 Uhr »
Paeonia officinalis ex. Monte Baldo
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline Berthold

  • Beiträge: 84657
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Paeonia Staudenpaeonien
« Antwort #1344 am: 23.Mai.21 um 17:04 Uhr »
Paeonia officinalis ex. Monte Baldo

Paeonia officinalis, angeblich auch ex. und hopp Monte Baldo von Bernd Wetzel.
Die Pflanze hat breitete Blätter als Deine, Jan.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Berthold

  • Beiträge: 84657
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Paeonia Staudenpaeonien
« Antwort #1345 am: 23.Mai.21 um 17:05 Uhr »
Paeonia officinalis, Aussaaten im hiesigen Garten
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Berthold

  • Beiträge: 84657
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Paeonia Staudenpaeonien
« Antwort #1346 am: 28.Mai.21 um 14:33 Uhr »
Paeonia mlokosewitschii, die Kaukasus-Paeonie mit ihren hübschen dottergelben Blüten, also nicht so ein blasses Milchgelb :nee
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 5975
  • Orchideenfan 😊
Re: Paeonia Staudenpaeonien
« Antwort #1347 am: 06.Jun.21 um 17:05 Uhr »
Paeonia lactiflora ‚Blaze‘
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 5975
  • Orchideenfan 😊
Re: Paeonia Staudenpaeonien
« Antwort #1348 am: 06.Jun.21 um 17:06 Uhr »
Paeonia peregrina
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline Berthold

  • Beiträge: 84657
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Paeonia Staudenpaeonien
« Antwort #1349 am: 11.Jun.21 um 15:26 Uhr »
Paeonia lactiflora, die mit den Milchblüten.

Sie ist die Mutter der meisten Staudenpaeonien-Züchtungen.
Der Samen für diese Pflanze stammt vom BG Düsseldorf aus dem Jahr 2005.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)