gehe zu Seite

Autor Thema: Mohngewächse Papaveraceae (z. B. Papaver und Meconopsis)  (Gelesen 10418 mal)


Offline Berthold

  • Beiträge: 82525
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Mohngewächse Papaveraceae (z. B. Papaver und Meconopsis)
« Antwort #105 am: 02.Jul.20 um 16:05 Uhr »
Wer traut sich nur so hässliche gefüllte Blumen zu züchten.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline walter b.

  • Beiträge: 6836
Re: Mohngewächse Papaveraceae (z. B. Papaver und Meconopsis)
« Antwort #106 am: 02.Jul.20 um 16:51 Uhr »
Also ich finde sie ziemlich beeindruckend...


Offline Ruediger

  • Beiträge: 18480
Re: Mohngewächse Papaveraceae (z. B. Papaver und Meconopsis)
« Antwort #107 am: 02.Jul.20 um 19:55 Uhr »
Papaver ist doch schön, wobei mir nicht gefüllte Blüten besser gefallen.

Schlicht, knittrig, tolle Farben.
Beste Grüße

Rüdiger


Offline Berthold

  • Beiträge: 82525
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Mohngewächse Papaveraceae (z. B. Papaver und Meconopsis)
« Antwort #108 am: 08.Jul.20 um 18:53 Uhr »
Den dunkelrotvioletten Schlafmohn gibt es auch als Albino
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline walter b.

  • Beiträge: 6836
Re: Mohngewächse Papaveraceae (z. B. Papaver und Meconopsis)
« Antwort #109 am: 08.Jul.20 um 21:57 Uhr »
Sehr schön, ein echter Albino!
Weiße Blüten - allerdings meist mit dunklem Fleck - stehen aber in großer Zahl auf den Feldern mit den anderen Farben wie diverse Rosa- und Rottöne.

https://www.tripadvisor.de/LocationPhotoDirectLink-g3252630-d3172833-i106019525-Mohndorf-Sallingberg_Lower_Austria.html

Wirklich außergewöhnlich finde ich die dunkelroten bis schwarzroten Sorten, die gibt es nur im Garten.


Offline sokol

  • Beiträge: 3101
Re: Mohngewächse Papaveraceae (z. B. Papaver und Meconopsis)
« Antwort #110 am: 21.Sep.20 um 22:23 Uhr »
Meconopsis cambrica hat sich in meinem Zwiebelbeet angesät. Ich habe ihn im August als Jungpflanze erkannt und hätte nicht gedacht, dass er einen Monat später schon blüht.
LG Stefan


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 5612
  • Orchideenfan 😊
Re: Mohngewächse Papaveraceae (z. B. Papaver und Meconopsis)
« Antwort #111 am: 09.Jun.21 um 22:23 Uhr »
In der Nähe von Freyburg an der Unstrut entdeckt, ein Feld mit Blaumohn. Diese Pracht ist einfach unbeschreiblich, viele Menschen haben am Feldrand gestanden und Fotos gemacht, auch ich musste anhalten…
Blumen sind das Lächeln der Erde