Orchideenkultur

Fachbereich => Andere interessante Pflanzen => Stauden ohne Zwiebeln, Knollen, auch verholzt, Iris => Thema gestartet von: Ricarda am 07.Jul.10 um 17:32 Uhr

Titel: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 07.Jul.10 um 17:32 Uhr
UNSERE  USAMBARASEITE (http://www.eerikas-bilder.de/saintpaulia/saintpaulia.htm)

Liebe Leute,
da Ihr eh schon wisst, dass ich Usambaraveilchen liebe (und damit nicht allein bin) kann ich jetzt auch einen richtigen Thread dazu starten  :yes

Ab jetzt hier also alles zu Saintpaulia - Usambaraveilchen :blume

Der blaue Klassiker

Usambaraveilchen - wie spießig
Saintpaulia ionantha, Usambaraveilchen, sind uns allen als blühende, billige Massenware aus Bau- und Supermarkt bekannt. Man bekommt eigentlich nur Hybriden. Meist blau, pink, rosa oder weiß kennen wir sie schon ein Leben lang - und sie gelten nicht gerade als cool. Eher als spießig oder altbacken.

Die Phalaenopsis unter den Zimmerblümchen

Als anspruchsloses, dauerblühendes Billigpflänzchen sind sie quasi die Phalaenopsis unter den Zimmerblümchen. Interessanterweise benötigen sie auch die gleichen Bedingungen (bis auf das Substrat, da geht im Gegensatz zur Orchidee jede Blumenerde). Anders als Phalaenopsis kann man Usambaraveilchen sehr einfach aus Blattstecklingen veremehren oder auch einfach selber aussäen. Wenn man alles richtig macht (nicht schwer) und für viel Helligkeit im Winter sorgt, können Usambaraveilchen das ganze Jahr blühen.

Interessante Züchtungen

Auch ähnlich wie bei Phalaenopsis gibt es sehr interessante, neuere Züchtungen, z.B. aus USA und Russland, die man in Baumärkten und Blumenläden kaum findet. Da gibt es dann abgefahrene Farbkombinationen, Pünktchen und Streifenmuster, panaschierte Blätter, Rüschenblüten uvm. Inzwischen gelingt den Züchtern auch zunehmend die gelbe Blütenfarbe und richtiges Ferrarirot. Ansosnten bleibt im Farbspektrum kaum ein Wunsch offen. OK, richtiges orange ist mir nicht bekannt, da tastet man sich langsam an rosa-lachs heran.

Größen und Formen

Es gibt große, mittlere (standard) und Mini-Formen der Pflanze. Groß ist ungefähr ein Würfel von 40cm Kantenlänge für die komplette Pflanze (gesamte Rosette in Draufsicht). Blüten gibt es einfach und gefüllt, auch gerüscht. Ein, zwei- und dreifarbig. Die größte Blüte, die ich bisher gesehen habe, hat fast 6 cm Durchmesser. Das ist riesig. Kleine Blüten sind ca. 1,5 cm groß. Die Blätter bilden eine flache bis kuppelförmige Rosette. Sie sind fleischig, glänzend und behaart, manchmal weiß oder rosa panaschiert und manchmal auf der Rückseite purpurrot.

Naturformen
Ich fände ja auch die Pflege der Naturformen (und eben Zucht-Eltern) reizvoll, es ist aber nicht so leicht, welche zu bekommen. In der Hinsicht hat man es bei Phalaenopsis wieder besser. An den Sorten der Saintpaulia ionantha-Hybriden ist neben S. ionantha unter anderem auch S. confusa beteiligt. Diese Ursprungsformen gedeihen an schattigen Stellen im tropischen Regenwald in der Nähe des Tanganjikasees in Ostafrika. Die Naturform ionantha ist violett / veilchenfarben. Mit europäischen Veilchen ist Saintpaulia nicht verwandt.

Systematik
Ordnung: Lippenblütlerartige (Lamiales)
Familie: Gesneriengewächse (Gesneriaceae)
Gattung: Saintpaulia
Art: ionantha

Fortsetzung folgt.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 07.Jul.10 um 18:01 Uhr
Ich bin auch bekennender Usambara-Fan. Hab' gerade 20 Blattstecklinge im Mini-GWH, eine kleine Rosette und eine adulte Pflanze. Früher fand ich die Dinger auch spießig, aber der Geschmack ändert sich halt. Heute liebe ich vor allem dankbare, leicht zu pflegende Pflanzen, die einem bald ein schönes Erfolgserlebnis bescheren. Und darin sind sowohl Phals als auch Usambaras echt gut.   :thumb
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 09.Jul.10 um 14:12 Uhr
Schön ist die Chirita tamiana, Ute, eine asiatische Schwester, vor 10 Jahren in Nordvietnam entdeckt  :-)

Ich hab noch einene andere asiatische Schwester, eine Pectrosmea. Hab ich als Blattsteckling von einem Forumsmitglied bekommen und sie ist nach Monaten angegangen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Postpiet am 10.Jul.10 um 00:05 Uhr
...
Ich hab noch einene andere asiatische Schwester, eine Pectrosmea.
...


Hallo Ricarda,

mit diesen asiatischen Namen hab' ich auch immer meine Probleme, aber Petrocosmea sollte hier besser passen.


Schönen Gruß

Peter
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 10.Jul.10 um 11:10 Uhr
Oh ja, danke Peter, Petrocosmea.

So wird daraus Ölkosmetik   ;-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Alwin am 13.Jul.10 um 21:07 Uhr
meine Frau meint auch immer sie müßte alles vollstellen :ka
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 14.Jul.10 um 17:49 Uhr
Na kannst doch froh sein, musst Du es selber nicht machen und gerätst in keinen Verdacht, hast aber immer blühende... grins

Diese erste Farbvariante, die von pink zu weiß verläuft, habe ich auch.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 14.Jul.10 um 18:50 Uhr
Hier ein paar weitere Informationen zu Saintpaulia:

Saintpaulia wurde im heutigen Tanzania von Baron Walter von Saint Paul-Illaire (1860–1910) im Jahre 1892 entdeckt und nach ihm benannt.



Außer ionantha gibt es noch 5 andere Saintpaulia Arten, hier nochmal alle 6 bekannten:

Saintpaulia inconspicua
Saintpaulia goetzeana
Saintpaulia ionantha
Saintpaulia pusilla
Saintpaulia shumensis
Saintpaulia teitensis



Zu ionantha werden einige Subsezies gezählt, die vorher den Status eigener Arten hatten:

ssp. grotei
ssp. velutina
ssp. diplotricha
ssp. grandifolia
ssp. pendula
ssp. rupicola
ssp. nitida
ssp. occidentalis
ssp. orbicularis
var. ionantha


Diese Unterscheidung von Arten und Subspezies ist das Ergebnis einer Aufräumung von Darbyshire 2006, vorher war von ca. 20 Arten die Rede. Im Ergebnis also jetzt die 6 Arten und alles andere Unterarten von ionantha.

(Quelle: http://en.wikipedia.org/wiki/Saintpaulia)



Wer sich für die Aufteilung in 20 Arten interessiert, findet eine Auflistung hier: http://www.optimara.com/optimaraglossary/s-sai.html



Von den Naturformen finde ich leider nur wenige Bilder.

Eine ganz schöne Sammlung von Naturformen (nach der 20-Arten Einteilung) hab ich hier gefunden, in einem spanischen Forum. Wieder sind uns die Spanier voraus  :thumb:
http://www.infojardin.com/foro/showthread.php?t=62438

Und hier, auf den Seiten der "The African Violet Society of America, Inc.":
http://www.avsa.org/Photographs.asp?Photos=S

Man sieht schnell, die Unterschiede sind nicht so gewaltig, es erscheint nachvollziehbar, einige davon in Unterarten zu beschreiben.



Wäre schön, wenn Ihr hier weitere links zu guten Einzelbildern oder Sammlungen einstellt. Oder wenn jemand vielleicht selber Bilder von (eigenen) Naturformen gemacht hat...?  :-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 22.Jul.10 um 12:06 Uhr
Die Ende Mai gekauften Blattstecklinge, die sich in den Torfquelltöpfchen relativ schnell und gut bewurzelt hatten, zeigen nun beim ersten Exemplar den Ansatz einer kleinen Blattrosette, die sich aus dem Töpfchen herausarbeitet. Es dauert doch seine Zeit....
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 22.Jul.10 um 12:56 Uhr
Och, ich finde im Sommer geht das noch recht schnell. Bei Petrocosmea habe ich mehrere Monate auf Blättchen gewartet.

Aber die Ungeduld verstehe ich andererseits völlig.  :baby

Ich warte bei meinen Ende Mai als kleine Rosetten gekauften bereits auf Blütenansätze  :whistle
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Peter am 06.Aug.10 um 19:30 Uhr

Das freut mich. Die erste Blüte.

Gruß
P.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Alwin am 06.Aug.10 um 20:00 Uhr
meine weisse Nachzucht errötet leicht :tsts
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 06.Aug.10 um 20:22 Uhr

Das freut mich. Die erste Blüte.

Gruß
P.

Ist das eine Naturform? Die ist aber niedlich!   :rot
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: orchitim am 06.Aug.10 um 21:36 Uhr
Die anfänglich gezeigten formen stammen allesamt aus der Zucht der Gärtnerei Engler/Rückmarsdorf. Sie war bis zur Wende der einzige Betrieb der sehr große Bestände an reinen Arten hatte und die jährlich etwa 20 neue Züchtungen kreirt haben. Die meisten davon gingen in den Westexport, einige davon auch zu mir, da ich dem alten Engler seine Cattsen betreut habe. Leider hat der Betrieb und die Sammlung mit etwa 1,5 tsd. Form und Farbvarianten die Wnde nicht lange überlebt, der Alte engler hat einen Teil davon an einen Engländer verkauft und der rest ging auf den Kompost da ja niemand mehr so profane Pflanzen haben wollte. Heute wird die wieder regelmäßig nachgefragt, aber leider nur in wenigen Formen angeboten.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 07.Aug.10 um 18:08 Uhr
Leider hat der Betrieb und die Sammlung mit etwa 1,5 tsd. Form und Farbvarianten die Wnde nicht lange überlebt, der Alte engler hat einen Teil davon an einen Engländer verkauft und der rest ging auf den Kompost da ja niemand mehr so profane Pflanzen haben wollte.

Das ist ja echt 'n Jammer...   :cry
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 08.Aug.10 um 11:28 Uhr

Das freut mich. Die erste Blüte.

Gruß
P.

Schön, Peter! Also falls Du da mal Blattstecklinge abgeben solltest, hätte ich sehr gern eins  :-)

Die anfänglich gezeigten formen stammen allesamt aus der Zucht der Gärtnerei Engler/Rückmarsdorf. Sie war bis zur Wende der einzige Betrieb der sehr große Bestände an reinen Arten hatte und die jährlich etwa 20 neue Züchtungen kreirt haben. Die meisten davon gingen in den Westexport, einige davon auch zu mir, da ich dem alten Engler seine Cattsen betreut habe. Leider hat der Betrieb und die Sammlung mit etwa 1,5 tsd. Form und Farbvarianten die Wnde nicht lange überlebt, der Alte engler hat einen Teil davon an einen Engländer verkauft und der rest ging auf den Kompost da ja niemand mehr so profane Pflanzen haben wollte. Heute wird die wieder regelmäßig nachgefragt, aber leider nur in wenigen Formen angeboten.

Schade um die Sammlung  :heul
Welche anfänglich hgezeigten Formen meintest Du?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: orchitim am 08.Aug.10 um 13:14 Uhr
Die weiß-blauen, blau-weißen, rosa-minis usw. Insbesondere die Miniformen sindalle aus dieser Gärtnerei, die haben diese als einzige hinbekommen und auch international ne Masse Preise dafür eingeheimst. Auch die gekräuselten mir und ohne Randzeichnung sind von dort. Die Gärtnerei hatte etwa 120 Jahre bestanden und davon wohl 80 Jahre lang mit Usambaras als Hauptbestand, Züchtungsbetrieb.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 16.Aug.10 um 17:25 Uhr
Die weiß-blauen, blau-weißen, rosa-minis usw. Insbesondere die Miniformen sindalle aus dieser Gärtnerei, die haben diese als einzige hinbekommen und auch international ne Masse Preise dafür eingeheimst. Auch die gekräuselten mir und ohne Randzeichnung sind von dort. Die Gärtnerei hatte etwa 120 Jahre bestanden und davon wohl 80 Jahre lang mit Usambaras als Hauptbestand, Züchtungsbetrieb.

Aha. Und jetzt haben andere Gärtnereien diese Züchtungen in ihr Program genommen - oder inzwischen selber gezüchtet? Wie kann ich mir das vorstellen? Blau-weiß und weiß-blau sind in einigen Shops und bei Züchtern zu finden, die gefüllte kleine rosane habe ich nirgends wieder im Angebot gesehen... :ka
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: orchitim am 16.Aug.10 um 20:27 Uhr
Aha. Und jetzt haben andere Gärtnereien diese Züchtungen in ihr Program genommen - oder inzwischen selber gezüchtet? Wie kann ich mir das vorstellen? Blau-weiß und weiß-blau sind in einigen Shops und bei Züchtern zu finden, die gefüllte kleine rosane habe ich nirgends wieder im Angebot gesehen... :ka

Ich glaube bei Usambaras ist nachzüchten viel zu aufwendig, und da diese Arten ja eh nicht geschütz waren, sowas gabs im Osten nur für NSW-Exportwaren, kann auch keiner was dagegen haben wenn sich wer aus diesen einen Bestand heranzieht. Wenn sich natürlich der Engländer die sich im nachhinein hat schützen lassen, sowas soll's ja geben das sich jemand an der Arbeit Dritter gütig tut, dann sieht's schon anders aus.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 17.Aug.10 um 11:30 Uhr
Oooh wie spannend! Aber ist die nicht eher grünlich als gelb? Richtig gelb sind die Alamo Goldrush und Alamo Gold Fever und die hab' ich sogar schon mal bei eBay gesehen. Ich glaube Lindas Violets hatte die mal im Angebot!

Ja, je nach Fotos im Internet mal eher grünlich, dann creme, mal fast weiß, mal blassgelb. So ähnlich gehts mir allerdings auch mit Fotos von Alamo Goldrush und Alamo Gold Fever  :ka Die Gold Fever Bilder sehen noch am gelbesten aus.
Deshalb bin ich ja sehr gespannt auf meine zwei "irgendwie gelblichen", ich wills mit eigenen Augen sehen  :yes
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 17.Aug.10 um 11:37 Uhr
Aha. Und jetzt haben andere Gärtnereien diese Züchtungen in ihr Program genommen - oder inzwischen selber gezüchtet? Wie kann ich mir das vorstellen? Blau-weiß und weiß-blau sind in einigen Shops und bei Züchtern zu finden, die gefüllte kleine rosane habe ich nirgends wieder im Angebot gesehen... :ka

Ich glaube bei Usambaras ist nachzüchten viel zu aufwendig, und da diese Arten ja eh nicht geschütz waren, sowas gabs im Osten nur für NSW-Exportwaren, kann auch keiner was dagegen haben wenn sich wer aus diesen einen Bestand heranzieht. Wenn sich natürlich der Engländer die sich im nachhinein hat schützen lassen, sowas soll's ja geben das sich jemand an der Arbeit Dritter gütig tut, dann sieht's schon anders aus.

OK. Ja, der Schutz, spannendes Thema. Ich weiß da bisher sehr wenig darüber. Mich würde interessieren, auf was genau sich der Schutz bei einer geschütze Hybride bezieht. Ist es wie ein Patetnt? Wird die kommerzielle Vervielfältigung damit monopolisiert? Was ist mit der privaten? Was ist mit Nachahmung (Nachzucht) Wird sie der freien weiteren Hybridisierung entzogen? Was heitß es für den Handel damit?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 17.Aug.10 um 12:50 Uhr
Deshalb bin ich ja sehr gespannt auf meine zwei "irgendwie gelblichen", ich wills mit eigenen Augen sehen  :yes

Bin gespannt was Du sagst....  *fingertrommeln*
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: orchitim am 17.Aug.10 um 21:22 Uhr
Also Patentrecht und Pflanzen sind ein sehr heikles und auch sehr variables Thema. Bei Nutzpflanzen(Kartoffel, Getreide) ist auch die Vermehrung den Zuchtbetrieben vorbehalten, bzw, von denen beauftragten Landwirten. Bei Zierpflanzen ist das schon was anderes, wenn die Sorte Sortenschutz hat(ähnlich wie Patent) dann ist die Vermehrung für den privaten Gebrauch statthaft(und auch nicht zu kontrollieren) und kommerziell nur mit Genehmigung. Nachzuchten kann man jederzeit machen, weil ja nach den Mendelschen Gesetzen die Streuung in den Nachkommen teilweise sehr breitgefächert ist, und die handelsfähige Hybride durch Sortenauswahl selektiert wurden sind nur die Sorten und nicht das generelle Ergebnis einer Kreuzung geschützt. Heikel wird die Sache dann wenn es sich bei Nutzpflanzen um Artkreuzungen handelt, also innerhalb der Art verschiedene Merkmalskombinationen, und diese Patentieren will weil sie Ertragfähiger sind. Dann ist dies eines der gerade international heiss diskutierten Themen, weil man ja den Ursprungsländern der Arten eine mögliche Nutzung ihrer eigenen Resourcen verweigern würde. Aus diesem Grund kann man aus vielen tropischen Ländern kaum noch Material ausführen weil noch nicht gesichert ist, das die Ursprungsländer von derartigen Patentrechten partizipieren können/sollen. Da haben die Amis wieder mal einige Dinge ins rollen gebracht weil einige Heilpflanzen patentiert wurden, was den Andenländern, von da kamen sie und wurden dort seit Jahrhunderten genutzt, verbot diese weiterhin zu vermarkten.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 23.Aug.10 um 22:35 Uhr
Danke, Tom, das mach Sinn.
Ist wie bei Patenten ein Unterschied, ob ich national oder international Sorten schütze?

.....................

Hier mal ein Foto mit vielen Usambara-Blüten, da krigt man einen Überblick über das derzeitige Farbspektrum der Zuchtsorten. So ein Bild wäre auch mit Phalaenopsis Hybriden hübsch oder?

http://domfialki.ru/daypic/5b.jpg
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: orchitim am 23.Aug.10 um 23:10 Uhr
Danke, Tom, das mach Sinn.
Ist wie bei Patenten ein Unterschied, ob ich national oder international Sorten schütze?

Soweit ich aktuell im Bilde bin gilt derzeit wohl europäisches Sortenrecht/-schutz, das heist innerhalb der EU. Wenn man darüber hinaus seine Züchtung auf int. Märkten schützen will muss man für jedes Land, in dem Land Sortenrecht beantragen. Ein Beispiel ist die Kartoffel. Da macht es wenig Sinn unsere Sorten, kälteverträglich-frühfruchtend, außerhalb schützen zu lassen. Und auf dem nordamerikanischen Markt haben die eh andere Geschmäcker und damit auch andere Sorten.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 24.Aug.10 um 07:52 Uhr
Hier mal ein Foto mit vielen Usambara-Blüten, da krigt man einen Überblick über das derzeitige Farbspektrum der Zuchtsorten. So ein Bild wäre auch mit Phalaenopsis Hybriden hübsch oder?

http://domfialki.ru/daypic/5b.jpg


WOW!!!   :heart
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 24.Aug.10 um 11:35 Uhr
Danke, Tom, das mach Sinn.
Ist wie bei Patenten ein Unterschied, ob ich national oder international Sorten schütze?

Soweit ich aktuell im Bilde bin gilt derzeit wohl europäisches Sortenrecht/-schutz, das heist innerhalb der EU. Wenn man darüber hinaus seine Züchtung auf int. Märkten schützen will muss man für jedes Land, in dem Land Sortenrecht beantragen. Ein Beispiel ist die Kartoffel. Da macht es wenig Sinn unsere Sorten, kälteverträglich-frühfruchtend, außerhalb schützen zu lassen. Und auf dem nordamerikanischen Markt haben die eh andere Geschmäcker und damit auch andere Sorten.

Dann ist es ganz ähnlich wir mit Patenten: D-Schutz, EU-SChutz und dann international, wobei international ein Puzzlespiel ist. Das ist schon ein Angang und auch recht teuer (und eigentlich unmöglich) Schutz in allen Ländern anzumelden.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 24.Aug.10 um 18:36 Uhr
Och, naja, sie ist schon gelber als die roten und blauen, gell?   grins
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 25.Aug.10 um 10:44 Uhr
Och, naja, sie ist schon gelber als die roten und blauen, gell?   grins

Kann man so sagen :-D.
Aber naja, gelb wie Primeln, Osterglocken, Oncidien, Krokusse fänd ich noch viel besser. Es soll leuchten wie die Sonne  :yes
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: mango am 25.Aug.10 um 21:01 Uhr
Kann man so sagen :-D.
Aber naja, gelb wie Primeln, Osterglocken, Oncidien, Krokusse fänd ich noch viel besser. Es soll leuchten wie die Sonne  :yes

... schon klar, würde ich mir auch wünschen oder orange oder tief rot. Fängst du an zu züchten?  :whistle
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Peter am 09.Sep.10 um 14:34 Uhr
blüht erstmals: Saintpaulia shumensis
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 09.Sep.10 um 14:52 Uhr
Die ist ja schön, Peter!

Gib Kete ein Blatt für die Produktion, dann haben wir bald alle was davon  ;-) ;-) ;-)

Aber mal ne Frage: sind die Naturformen empfindlicher als die Zuchtformen? Ich lese immer wieder, dass Naturformen die Blüten abwerfen bei Standortwechsel.

Hat sie da ein wenig Schimmel auf der Blüte?  :lupe
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 09.Sep.10 um 15:02 Uhr
Gib Kete ein Blatt für die Produktion, dann haben wir bald alle was davon  ;-) ;-) ;-)

KREISCH!!!   :wacko
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Peter am 09.Sep.10 um 15:04 Uhr

Nein, Schimmel hat die Blüte nicht. Ich halte sie draussen, das ist anscheinend richtig. Ich gebe erst später wieder Blätter ab.


Gruß
P.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 09.Sep.10 um 15:48 Uhr
Ui draußen? Auch jetzt nachts? Hätte gedacht, das wäre viel zu kalt.

War doch ein Scherz mit den Blättern  ;-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Alwin am 09.Sep.10 um 18:02 Uhr
mit etwas gelb daneben grins
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 09.Sep.10 um 18:34 Uhr
Alwin, die ist ja multi! Weiß, irgendwie auch rosa und sogar etwas bläulich-violett. Und gelb  ;-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 09.Sep.10 um 18:39 Uhr
Mann, mann, mann, seit Wochen ist es so düster und kühl, dass meine Knospen kaum weiter machen. Letztens hatte ich in der kältesten Ecke im Wintergarten etwas über 12 Grad  :heul.

Dabei stehen außer meiner bereits blühenden und schon gezeigten "gelben" Emerald Love noch weitere 4 NEUE in den Startlöchern. Als nächstes kommt die rote/weißrandige Powder Keg...
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 09.Sep.10 um 19:51 Uhr
Mann, mann, mann, seit Wochen ist es so düster und kühl, dass meine Knospen kaum weiter machen. Letztens hatte ich in der kältesten Ecke im Wintergarten etwas über 12 Grad  :heul.

Dabei stehen außer meiner bereits blühenden und schon gezeigten "gelben" Emerald Love noch weitere 4 NEUE in den Startlöchern. Als nächstes kommt die rote/weißrandige Powder Keg...

Macht mal hinne, Ihr Veilchen, wir warten auf Foddos!   :yes
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 14.Sep.10 um 15:18 Uhr
Siehe hier! (http://cgi.ebay.de/Episcia-cupreata-rot-bluhende-Zimmerblume-Raritat-/190443374985?pt=DE_Haus_Garten_Garten_Blumen_Pflanzen&hash=item2c574f4989)

und Linda's Violets (http://myworld.ebay.de/lindasviolets) hat auch manchmal welche.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 16.Sep.10 um 18:35 Uhr
Linda's Violets (http://shop.ebay.de/lindasviolets/m.html?_nkw=&_armrs=1&_from=&_ipg=25) hat wieder Episcia im Angebot!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 16.Sep.10 um 18:42 Uhr
Ricarda, Dein Blattsteckling bewegt sich nicht. Ob ich den mal in Neudohum stecken sollte?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 16.Sep.10 um 23:17 Uhr
Noch nicht, Berthold, das kann recht lange dauern, bis sich was tut.

Steht der Topf schön warm? Wird jetzt zunehmend wichtig im kühleren Herbst. Besser nicht auf kaltem Fliesenboden, ein warmes Wonhzimmerfenster und auf Kork oder Holz gesetzt ist besser.

Sobald sich Blättchen zeigen, kannst Du das Mutterblatt über den Winzblättern abschneiden und dann in Neudohum stecken. Würde mich auch interessieren, wie es darin geht  :-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 23.Sep.10 um 14:11 Uhr

Bieten wir uns bei Lindas violets gegenseitig hoch? Dann hör ich auf.

Ich biete nicht bei Lindas Violets??!! :ka
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: orchitim am 23.Sep.10 um 15:59 Uhr
Die sind ja schöm, Tom!

Vor allem die Episcia, dieses rot vor diesen Blättern. Lassen die sich auch so einfach durch Blattstecklinge vermehren? Oder aussäen?  :whistle
Wächst die buschig oder hat die ne Rosette?

Wo ist die Sierra Maestra? (Kontinent, Land, Klima?  :ka)

Tschuldigung, aber die ANtwort habe ich wohl übersehen.
Sierra Maestra, Cuba Dptm. Santiago de Cuba
Klima tropisch-subtropisch mit längerer Trockenheit von November bis März.
wachsen dort epiphytisch in Moospolstern.
Vermehrung geht nicht ganz so einfach wie bei Usis, zumindest ein Kopfsteckling sollte es schon sein. Obwohl ich glaube das Blattstecklinge noch keiner so recht probiert hat. Müsste auch mit Blattschnittlingen gehen oder Blatt auf Substrat legen, Blattnervenansätze einritzen und für Kontakt mit Substrat sicherstellen. Gespannte Luft. Einige Arten der Gesis vermehren sich durch wurmartige Rhizomstücke im Substrat, die mann topft und daraus neue Pflanzen zieht.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: mango am 10.Okt.10 um 19:17 Uhr
... mensch Kete und Ricarda,
eure letzten gezeigten Exemplare sind wirklich wunderschön.
Glückwunsch  :thumb
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 10.Okt.10 um 19:55 Uhr
Danke, Conny!   :-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 10.Okt.10 um 19:59 Uhr
Ricarda, diese flache Rosetten von gestern, welche Blüten haben sie?
Alles diese hellblaue gewesen?

Es waren nicht alles diese blauen, Eerika, da habe ich Unterschiede gesehen. Aber genauer habe ich nicht nachgefragt. Es waren keine Saintpaulias dabei.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: mango am 13.Okt.10 um 14:29 Uhr
Hallo Ricarda,
bin überglücklich. Der erste Steckling der African Violet 'Emerald Love' treibt aus.  :heart

... und zu allem Glück hat Kete mir auch noch zwei Blättchen eingepackt. Hoffe, dass die Ness Orange Pikot auch so fleißig ist.  :rose
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 14.Okt.10 um 09:05 Uhr
Super, Conny, das freut mich  :-)  :thumb

Meine voll blühende Emerald Love habe ich verschenkt, aber ich habe vorher auch Stecklinge abgenommen (ein paar Wochen vor Deinen Stecklingen) und die sind auch schon angegangen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 14.Okt.10 um 09:06 Uhr
Kete, zeigst Du Deine Ness Orange Pekoe mal ganz geöffnet?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 14.Okt.10 um 11:49 Uhr
Oha, das klingt ja gut! Auf orangene Züchtungen warte ich nämnlich auch noch  :whistle

Am besten schicke ich Dir da auch mal ein Blatt mit, wenn die anderen soweit sind. Dann kannst Du selber mal gucken. Bis auf drei oder vier haben jetzt alle meine Blattstecklinge angefangen auszutreiben. Einige habe ich sogar schon abgenabelt und die Blätter neu eingepflanzt.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 02.Nov.10 um 20:30 Uhr
Hattest Du den eigentlich als Zugabe geschenkt bekommen oder als Zugabe mitgenommen(geklaut) grins

Aber Tom! Das war ein Geschenk, natürlich.  :rot  Hab zweimal jeweils zehn/elf Stecklinge gekauft und jedesmal ein/zwei dazu bekommen (per Post!).
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 02.Nov.10 um 22:18 Uhr
Ich sag doch, Kete steigt in die Produktion ein  :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 02.Nov.10 um 22:23 Uhr
Und es bewegt sich doch :yes

(http://farm5.static.flickr.com/4085/5141024264_e4c19be55b_b.jpg)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 02.Nov.10 um 22:30 Uhr
Oh toll, Berthold, das freut mich ja für Dich!
Nächsten Sommer (vielleicht sogar schon im Frühjahr Frühjahr, wenn sie es schön warm und hell hat) wird sie blühen und alle werden echt Augen machen  :yes

Hast Du das Mutterblatt schon in Neoduhum gesteckt?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 02.Nov.10 um 22:33 Uhr
Hast Du das Mutterblatt schon in Neoduhum gesteckt?

Nein, ich habe es erst mal so gelassen, denn sonst verliere ich ja die Gewährleistung.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 02.Nov.10 um 22:37 Uhr
Hast Du das Mutterblatt schon in Neoduhum gesteckt?

Nein, ich habe es erst mal so gelassen, denn sonst verliere ich ja die Gewährleistung.

Och, ich hatte mich schon auf das Experiment gefreut. Soll ich Dir noch ein Blatt schicken? Mit Exklusiv-Neudohum-Bestimmung?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 02.Nov.10 um 22:43 Uhr
Soll ich Dir noch ein Blatt schicken? Mit Exklusiv-Neudohum-Bestimmung?

Ricarda, das würde mir gefallen. Aber die beiden Pflanzen müssen miteinander harmonieren, denn sie sollen dann zur Blüte nebeneinander stehen.
Kannst Du das bitte berücksichtigen?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 02.Nov.10 um 23:06 Uhr
Soll ich Dir noch ein Blatt schicken? Mit Exklusiv-Neudohum-Bestimmung?

Ricarda, das würde mir gefallen. Aber die beiden Pflanzen müssen miteinander harmonieren, denn sie sollen dann zur Blüte nebeneinander stehen.
Kannst Du das bitte berücksichtigen?

Aha Berthold, Du willst eine andere, Du willst mehr. Erst Phals und dann noch Usambaras, Du gehst interessanten Zeiten entgegen. Sehr schön, das kriegen wir hin  :-)

Möchtest Du lieber einen kräftigen und harmonischen Farbkontrast - oder lieber einen Texturkontrast, in der Farbe eher dezent/ähnlich zu Deiner Zima Ulybaetsja?

----

P.S. Nicht wundern, wenn ich bis Freitag nicht antworte, bin ab morgen früh wieder unterwegs und geh gleich schlafen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 02.Nov.10 um 23:20 Uhr
Möchtest Du lieber einen kräftigen und harmonischen Farbkontrast - oder lieber einen Texturkontrast, in der Farbe eher dezent/ähnlich zu Deiner Zima Ulybaetsja?

----

P.S. Nicht wundern, wenn ich bis Freitag nicht antworte, bin ab morgen früh wieder unterwegs und geh gleich schlafen.

Die Kombination soll insgesamt einen ergonomisch harmonischen Eindruck erwecken. Sie darf also das Auge des Betrachters nicht überlasten.
Insgesamt darf die Differenz in Farbe, Form und Textur nicht zu gross sein. Man sollte also ein oder zweimal hin und her schauen müssen, um den Unterschied zu erkennen, also nicht so wie bei rosa Phal-Hybride neben Sonnenblüme. 
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 03.Nov.10 um 08:11 Uhr
Ich sag doch, Kete steigt in die Produktion ein  :-D

Naja, wenn Berthold jetzt auch anfängt sich für Usambaras zu interessieren, muss der Markt ja entsprechend ausgestattet sein.  :whistle
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: mango am 03.Nov.10 um 12:05 Uhr
... meine ersten zwei Stecklinge sehen auch so aus Kete. Wo muss ich denn das Blatt abtrennen? Einfach den Stiel abschneiden?
... und dann halbieren und beide wieder in nen Topf?
Dann muss ich ja bald anbauen.  :bag
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 03.Nov.10 um 12:16 Uhr
... meine ersten zwei Stecklinge sehen auch so aus Kete. Wo muss ich denn das Blatt abtrennen? Einfach den Stiel abschneiden?
... und dann halbieren und beide wieder in nen Topf?
Dann muss ich ja bald anbauen.  :bag

So habe ich es gemacht.  :yes  Würde aber warten, bis die neuen Blättchen groß genug sind, etwa so groß wie eine 50c-Münze, bevor Du den Stiel abschneidest. Du musst das Blatt auch nicht teilen, sondern kannst einfach den Stiel erneut einpflanzen, wenn er noch lang genug ist.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: mango am 03.Nov.10 um 12:52 Uhr
... alles klar,
dann geh ich mal in Produktion   O-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 03.Nov.10 um 13:20 Uhr
... alles klar,
dann geh ich mal in Produktion   O-)

Zusammen erobern wir den Weltmarkt!  :thumb
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: mango am 03.Nov.10 um 13:22 Uhr
Wenn wir alle so weiter machen, ja.  :yes
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 05.Nov.10 um 17:52 Uhr
Möchtest Du lieber einen kräftigen und harmonischen Farbkontrast - oder lieber einen Texturkontrast, in der Farbe eher dezent/ähnlich zu Deiner Zima Ulybaetsja?

----

P.S. Nicht wundern, wenn ich bis Freitag nicht antworte, bin ab morgen früh wieder unterwegs und geh gleich schlafen.

Die Kombination soll insgesamt einen ergonomisch harmonischen Eindruck erwecken. Sie darf also das Auge des Betrachters nicht überlasten.
Insgesamt darf die Differenz in Farbe, Form und Textur nicht zu gross sein. Man sollte also ein oder zweimal hin und her schauen müssen, um den Unterschied zu erkennen, also nicht so wie bei rosa Phal-Hybride neben Sonnenblüme. 

@Ricarda
Rappel
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 05.Nov.10 um 18:43 Uhr
Bin ja schon da, Berthold  :-)

Die Kombination soll insgesamt einen ergonomisch harmonischen Eindruck erwecken. Sie darf also das Auge des Betrachters nicht überlasten.
Insgesamt darf die Differenz in Farbe, Form und Textur nicht zu gross sein. Man sollte also ein oder zweimal hin und her schauen müssen, um den Unterschied zu erkennen, also nicht so wie bei rosa Phal-Hybride neben Sonnenblüme. 

Also, ich habe da genau das Richtige für Dich. Es gibt so etwas wie eine kleine Schwester zu der Zima Ulybaetsja, die Lime Jewel. Für Unbedarfte sind sie ähnlich und sehen sehr harmonisch miteinander aus, man kann dann aber auf viele dezente Unterschiede hinweisen und sich da hinein vertiefen. Möchtest Du sie haben?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 05.Nov.10 um 18:57 Uhr
Es gibt so etwas wie eine kleine Schwester zu der Zima Ulybaetsja, die Lime Jewel.


Möchtest Du sie haben?

Ja, natürlich, Ricarda. Ich werde sie mit Neudohum auf die selbe Grösse wie die Zima bringen. Habe schon einen Platz im Anzuchtkasten frei geräumt.

Die Zima steht jetzt auf der Küchenfensterbank unter Zimmerklima, ist das in Ordnung?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 05.Nov.10 um 19:05 Uhr
Es gibt so etwas wie eine kleine Schwester zu der Zima Ulybaetsja, die Lime Jewel.


Möchtest Du sie haben?

Ja, natürlich, Ricarda. Ich werde sie mit Neudohum auf die selbe Grösse wie die Zima bringen. Habe schon einen Platz im Anzuchtkasten frei geräumt.

Die Zima steht jetzt auf der Küchenfensterbank unter Zimmerklima, ist das in Ordnung?


Wunderbar, Berthold. Küchenfensterbank ist gut, wenn nicht zu fußkalter Stein (Etwas Kork oder Holz unterlegen) und wenn tagsüber warm (um 20) und nachts nicht zu tief unter 16. Na wie Phals eben.

Realistisch werde ich den Steckling nicht vor Mittwoch abschicken können, bin vorher wieder unterwegs. Eigentlich ist es schon zu kalt zum Versenden, aber ich versuchs. Wenns schief geht, schickst Du mir eine handvoll Neudohum und ich setzte sie an  ;-)

Bin gespannt, ob Du sie im Herbst/Winter auch so schnell zum Wurzeln bewegen kannst.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 05.Nov.10 um 19:15 Uhr
Wunderbar, Berthold. Küchenfensterbank ist gut, wenn nicht zu fußkalter Stein (Etwas Kork oder Holz unterlegen) und wenn tagsüber warm (um 20) und nachts nicht zu tief unter 16. Na wie Phals eben.

Prima, Ricarda, das passt. In der Küche hier ist es immer mollig warm, sitze ja selber meist drin.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: vergissmeinicht1 am 05.Nov.10 um 21:05 Uhr
Och menno, das Foto war zu groß, und jetzt ist der ganze Text weg  :ka

Jedenfalls freu ich mich, das ich hier lauter verrückte Usambarafans finde  :yes
Bei mir hat die Sammelsucht auch wieder angefangen, nachdem ich ein paar Jahre so gut wie keine mehr hatte, weil sie mich alle verlassen haben  :sad:

Ich mag überhaupt die ganze Gesnerien-Familie, hab da schon ein paar Pflänzlis zusammen, hauptsächlich aber Drehfrüchte (Streptocarpus)
Aber jetzt zu meinem neuesten Usambaraveilchen. Als ich es bekam, hat es anders geblüht als jetzt  :ka
Leider mag meine Kamera kein violett, die Blüten sehen immer blau aus  :nee
Aber den Unterschied erkennt man trotzdem
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 13.Nov.10 um 18:13 Uhr
Schöne blau-weiße, Christina  :thumb

Bei denen habe ich den Einbdruck, dass sie nicht ganz so lange und nicht so schnell wieder blühen wie die aus der rosa-lila-rot Ecke.  :ka

.............................................................................

Usambaraveilchen mit einer Blütenmusterung wie bei der oberen von Christina, diese regelmäßige Streifung, nemmt man Chimera. Bei der Vermehrung durch Blattstecklinge geht die regelmäßige Streifung meist verloren.

Es gibt aber einen Trick, wie man trotzdem aus Stecklingen wieder identisch blühende Chimeras  bekommt (habe eine Studie darüber im Internet gefunden http://aggie-horticulture.tamu.edu/tisscult/chimeras/valprop/val.html):

Mann muss einen Blütenstiel als Steckling bewurzeln. An den Blütenstielen sind Ansätze für Blätter, die dabei zum Wachstum angeregt werden.  :yes

Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 13.Nov.10 um 18:43 Uhr
Schöne blau-weiße, Christina  :thumb

Finde ich auch!  :thumb

Mann muss einen Blütenstiel als Steckling bewurzeln. An den Blütenstielen sind Ansätze für Blätter, die dabei zum Wachstum angeregt werden.  :yes

Die BTs gehen auch als Stecklinge? Oh Mann, die Dinger sind extrem - bei denen bewurzelt sich einfach alles!  :-D  Find' ich toll.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: vergissmeinicht1 am 13.Nov.10 um 21:08 Uhr
Na das ist ja mal interessant. das werde ich doch mal probieren.
Obwohl ich mir trotzdem noch nicht erklären kann, warum ein und dieselbe Pflanze beim 2. mal blühen anders blüht  :ka
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 29.Nov.10 um 11:50 Uhr

Und Bertholds Schwestern, blühen inzwischen seit zwei Monaten:


oh weija, das konnte man doch nicht erahnen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 29.Nov.10 um 11:56 Uhr

Und Bertholds Schwestern, blühen inzwischen seit zwei Monaten:


oh weija, das konnte man doch nicht erahnen.

Du hast Dir die Fotos vorher nicht angesehen?  :tsts  grins
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 29.Nov.10 um 12:00 Uhr

Und Bertholds Schwestern, blühen inzwischen seit zwei Monaten:


oh weija, das konnte man doch nicht erahnen.

Du hast Dir die Fotos vorher nicht angesehen?  :tsts  grins

Doch, ich war begeistert, aber irgendwie muss ich einen Namen verwechselt haben.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 29.Nov.10 um 13:09 Uhr
Du kannst von allen anderen Veilchen Blätter haben, wenn die Dir besser gefallen.

Die "Schwestern" kannst Du prima verschenken an Damen und manchmal auch Herren, die schrillbunte Blüher mögen. Und ansonsten kannst Du damit prima schocken. Erst die Phals zeigen und dann die Pheilchen, dann weiß Dich niemand mehr einzuschätzen  ;-).
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Alwin am 29.Nov.10 um 14:09 Uhr
Du kannst von allen anderen Veilchen Blätter haben, wenn die Dir besser gefallen.

Die "Schwestern" kannst Du prima verschenken an Damen und manchmal auch Herren, die schrillbunte Blüher mögen. Und ansonsten kannst Du damit prima schocken. Erst die Phals zeigen und dann die Pheilchen, dann weiß Dich niemand mehr einzuschätzen  ;-).
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 29.Nov.10 um 14:10 Uhr
Pöh  :-p

Dagegen ist das gerupfte Mager-Teil namens Saintpaulia Botanika dann wohl was für Männerherzen, was?  :nee  ;-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 29.Nov.10 um 14:12 Uhr
Na siehste, Berthold, nimm Alwins Unschuld, er ist bereit, sie für Dich zu opfern  :yes
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 29.Nov.10 um 14:42 Uhr
...Du hast ne ausgewachsene Arapahoe?  :give-heart Kannichdiehabenkannichdiehabenkannichdiehaben?!

Ich meine natürlich ein Blättchen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Alwin am 29.Nov.10 um 14:58 Uhr
Ricarda mußte bieten ...


http://cgi.ebay.ch/African-violet-Saintpaulia-Arapahoe-1xBlatt-/160463657703 (http://cgi.ebay.ch/African-violet-Saintpaulia-Arapahoe-1xBlatt-/160463657703)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 29.Nov.10 um 15:21 Uhr
Da hab' ich meine her. Vielleicht kann ich das Pflänzchen teilen, wenn ich das Blatt abnehme. Scheinen eh zwei oder mehr zu sein.  :-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 29.Nov.10 um 15:27 Uhr
Ricarda mußte bieten ...


http://cgi.ebay.ch/African-violet-Saintpaulia-Arapahoe-1xBlatt-/160463657703 (http://cgi.ebay.ch/African-violet-Saintpaulia-Arapahoe-1xBlatt-/160463657703)


Danke für den Hinweis, Alwin, ich warte lieber Auf Ketes Teilung im Frühjahr,  soviel Geduld habe ich  :yes

DANKE KETE!

Arapahoe habe ich auch schon mal bei Dibleys in England (Online Shop) gesehen, da will ich im nächsten Jahr vielleicht auch mal bestellen, die hatten diesen Sommer ne gute Auswahl.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 29.Nov.10 um 16:35 Uhr

Die "Schwestern" kannst Du prima verschenken an Damen und manchmal auch Herren, die schrillbunte Blüher mögen. Und ansonsten kannst Du damit prima schocken. Erst die Phals zeigen und dann die Pheilchen, dann weiß Dich niemand mehr einzuschätzen  ;-).

Ricarda, hoffentlich faengt dann niemand an, mich falsch einzuschaetzen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 29.Nov.10 um 17:45 Uhr

Die "Schwestern" kannst Du prima verschenken an Damen und manchmal auch Herren, die schrillbunte Blüher mögen. Und ansonsten kannst Du damit prima schocken. Erst die Phals zeigen und dann die Pheilchen, dann weiß Dich niemand mehr einzuschätzen  ;-).

Ricarda, hoffentlich faengt dann niemand an, mich falsch einzuschaetzen.


Na das wäre doch mal etwas völlig Neues, Berthold :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 29.Nov.10 um 17:49 Uhr

Die "Schwestern" kannst Du prima verschenken an Damen und manchmal auch Herren, die schrillbunte Blüher mögen. Und ansonsten kannst Du damit prima schocken. Erst die Phals zeigen und dann die Pheilchen, dann weiß Dich niemand mehr einzuschätzen  ;-).

Ricarda, hoffentlich faengt dann niemand an, mich falsch einzuschaetzen.

Na das wäre doch mal etwas völlig Neues, Berthold :-D

Fass bloß nicht das KeikiBoost mit bloßen Händen an, Berthold!  :rofl
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 12.Feb.11 um 16:15 Uhr
Mein Usambara, es steht seit Oktober/November?? auf dem Orchideenregal, jetzt blüht es nach langer Zeit wieder  ;-).

Liebe Grüße Theodora  :classic

Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 14.Feb.11 um 13:40 Uhr
Schönes Dunkekweinrot  :-).

Einige von meinen bekommen auch schon wieder Blütentriebe; der Frühlicng kommt...
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: mango am 15.Feb.11 um 18:07 Uhr
Schönes Dunkekweinrot  :-).

Einige von meinen bekommen auch schon wieder Blütentriebe; der Frühlicng kommt...

... he, he. Bei mir isse dunkellila  :bag auf'm Bildschirm.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 15.Feb.11 um 20:04 Uhr
Sie ist unterm 6500K Kunstlicht dunkellila, und im Sonnenlicht eher dunkelrosa.
Ja das mit der Farbwiedergabe der PC's ist so eine Sache  :whistle  ;-).

Liebe Grüße Theodora
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 31.Mär.11 um 21:34 Uhr
Golden Autumn macht die ersten Blüten auf:
(http://farm6.static.flickr.com/5028/5577822300_2420c21281_o.jpg)

Ricarda  :wink
Und Danke! :blume
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 01.Apr.11 um 10:28 Uhr
Schön  :-), ich mag die welligen Ränder.
Und hat gleich 4 Staubbeutel; auch ne Art, gelber zu sein  ;-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 13.Apr.11 um 21:33 Uhr
Die Tage habe ich eine Bestellung aus England von Dibleys bekommen.

Meine neuen sind:

- Mac's Black Jack (dunkel rote einfache (ungefüllte) Mini)
- Ness Antique Red (gefüllte rote Standardgröße)
- Powwow (halbgefüllte rote Standard mit weißpanaschierten Blättern)                 
- Warm Sunshine (gefüllte warm-gelbe) (wir werden sehen, wie gelb die ist)
- Looking Glass (Maxi (große Pflanze), gefüllt, von außen nach innen das spitze Blütenblatt: giftgrüner Rand, dunkelpinker Rand, der Rest rosa; hoffentlich siehr sie abgefahren aus)
- Indigo Ruffles (Standard, gefüllt mit giftgrüngebänderten, lilafarbenen Blütenblättern)

Ich bin gespannt. Sie sollten alle diesen Sommer noch blühen. :-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 19.Apr.11 um 11:53 Uhr
Hier sind bei Ricardas erstem Geschenk plötzlich alle Wurzeln abgefault. Ich konnte die Pflanze noch gerade retten.
Bei der zweiten Pflanze ist das Hauptblatt (es gibt noch kein anderes) angefault, nachdem der Topf 3 Tage bei 10° im Kalthaus stand (wegen Küchenrenovierung).

Ich verstehe überhaupt nicht, warum alle Pflanzen bei Euch in einem so guten Zustand sind.   
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 19.Apr.11 um 11:58 Uhr
Hier sind bei Ricardas erstem Geschenk plötzlich alle Wurzeln abgefault. Ich konnte die Pflanze noch gerade retten.
Bei der zweiten Pflanze ist das Hautblatt angefault, nachdem der Topf 3 Tage bei 10° im Kalthaus stand (wegen Küchenrenovierung).

Ich verstehe überhaupt nicht, warum alle Pflanzen bei Euch in einem so guten Zustand sind. 

Weil wir sie nicht durchfrieren lassen....?  ;-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 19.Apr.11 um 13:04 Uhr
Hier sind bei Ricardas erstem Geschenk plötzlich alle Wurzeln abgefault. Ich konnte die Pflanze noch gerade retten.
Bei der zweiten Pflanze ist das Hautblatt angefault, nachdem der Topf 3 Tage bei 10° im Kalthaus stand (wegen Küchenrenovierung).

Ich verstehe überhaupt nicht, warum alle Pflanzen bei Euch in einem so guten Zustand sind. 

Weil wir sie nicht durchfrieren lassen....?  ;-)

Eventuell ist Neudohum nicht das optimale Substrat? Ich habe noch nie erlebt, dass ein Blattsteckling nicht wurzelt. Und um sie gefährlich faulen zu lassen, muss man normalerweise schon ziemlich stark und lange übergießen.
Die andere Möglichkeit ist, dass das zweite Blatt schon durch den Transport zu kalt geworden war, ich kann mich an diese Sorge erinnern. Und dann nochmal 10 Grad.  :nee
Die dritte Möglichkeit ist, dass Du dich vielleicht doch ein wenig vor den rosa Rüschen gefürchtet hast und deshalb nicht ganz öhm ... ;-) :bag

Soll ich Dir mal eine erwachsene Pflanze zum Experimentieren schicken, Berthold?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 19.Apr.11 um 13:15 Uhr
Ich habe diese Golden Autumn von Ricarda vor 5 Wochen als sehr schöne Grünpflanze erhalten. Nach kurze Zeit kamen die Knospen und jetzt sieht sie so aus:
(http://farm6.static.flickr.com/5189/5633918111_d0e9ed2a53_o.jpg)

Nur 2 Blätter hat sie weniger, als Ricarda sie mir brachte - die stecken nämlich in einem Extratopf.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 19.Apr.11 um 13:17 Uhr
Soll ich Dir mal eine erwachsene Pflanze zum Experimentieren schicken, Berthold?

nein, Du unterschätzt meinen Ehrgeiz erheblich.

Von Deiner 2. Lieferung ist das erste der beiden gelieferten Blätter nach 4 Tagen verfault, das 2. Blatt hat sich gut entwickelt, aber bisher nur Wurzeln gemacht, alles in Neudohum.

Dieses Blatt stand jetzt kürzlich für 3 Tage bei 10°, nachdem es hier also schon lange aklimatisiert war. Es ist von Blattrand beginnend nach innen hin gefault und ist insgesamt sehr weich geworden.
Ich habe das Problem natürlich sofort durchschaut, die Pflanze zurück in die inzwischen renovierte Küche geholt und die faulen Stellen des Blattes abgeschnitten.
Die Pflanze stand nach 2 weiteren Tagen wieder voll im Saft gestanden, nur eben ist ihr Blatt jetzt etwas kleiner. Aber ich rechne monatlich mit einem neuen Blatt (wenn nichts mehr dazwischen kommt).

Auch Dein Gastgeschenk hat sich inzwischen nach Substratwechsel von den abgefaulten Wurzeln wieder erholt. 
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 19.Apr.11 um 13:31 Uhr
Soll ich Dir mal eine erwachsene Pflanze zum Experimentieren schicken, Berthold?

nein, Du unterschätzt meinen Ehrgeiz erheblich.

Von Deiner 2. Lieferung ist das erste der beiden gelieferten Blätter nach 4 Tagen verfault, das 2. Blatt hat sich gut entwickelt, aber bisher nur Wurzeln gemacht, alles in Neudohum.

Dieses Blatt stand jetzt kürzlich für 3 Tage bei 10°, nachdem es hier also schon lange aklimatisiert war. Es ist von Blattrand beginnend nach innen hin gefault und ist insgesamt sehr weich geworden.
Ich habe das Problem natürlich sofort durchschaut, die Pflanze zurück in die inzwischen renovierte Küche geholt und die faulen Stellen des Blattes abgeschnitten.
Die Pflanze stand nach 2 weiteren Tagen wieder voll im Saft gestanden, nur eben ist ihr Blatt jetzt etwas kleiner. Aber ich rechne monatlich mit einem neuen Blatt (wenn nichts mehr dazwischen kommt).

Auch Dein Gastgeschenk hat sich inzwischen nach Substratwechsel von den abgefaulten Wurzeln wieder erholt. 

Na dann ist doch alles gut, so machen wir unsere Erfahrungen.  :thumb
Mir gehen dagegen gerade Blütentriebe an meiner Phal, pulchra ein..  :heul


@Eerika
 :thumb

Tut sich schon was an den Blattstecklingen von dem Bad Eilsen Treffen?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 19.Apr.11 um 19:48 Uhr
Tut sich schon was an den Blattstecklingen von dem Bad Eilsen Treffen?
Ich meine, ich sehe durch die Topfwände ganz feine weisse Wuzel, wie Fäden. Blätter sind noch nicht gekommen. Die Mutterblätter sind alle frisch und knackig wie Eisbergsalat :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 20.Apr.11 um 08:19 Uhr
Tut sich schon was an den Blattstecklingen von dem Bad Eilsen Treffen?
Ich meine, ich sehe durch die Topfwände ganz feine weisse Wuzel, wie Fäden. Blätter sind noch nicht gekommen. Die Mutterblätter sind alle frisch und knackig wie Eisbergsalat :-D

Schön, das wird.  :thumb
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 20.Apr.11 um 08:33 Uhr
TIPP: Licht
Übrigens Usambaras bekommen wie Phals und einige andere Orchideen einen rötlichen/bräunlichen Hauch auf den Blättern bei viel Sonne. Wenn ich den Hauch sehe, schattiere ich meine mehr.

Das hat bis in den März gedauert, vorher standen sie den ganzen Winter süd-westlich in der direkten Sonne. (Im Vergleich dazu sind die Büro-Pflanzen an ihrem Westfenster mit nur etwas Spätnachmittagssonne kleiner, weniger üppig und später mit der Blüte.)

Ich halte sie also am oberen Rand ihrer Lichtverträglichkeit. Sie können ne Menge ab und mir scheint, das ist dem Wachstum, einer reichen Blüte und kräftigen Blütenfärbung sehr zuträglich.

Wenn sie einmal blühen, kann man sie fast beliebig stellen und hat ewig Blüten.


HINWEIS: Kälte
Einige junge und ausgewachsene Usambaraveilchen habe ich einen Winter lang ziemlich kühl (und hell) gehalten. Im Kernwinter waren es viele Wochen täglich und nächtens dauerhaft um die 14-16 Grad.

Dadurch sind die Blätter vor allem außen an der Rosette sehr hellgrün/gelbgrün geworden (wie blutarm), teilweise haben sie auch weiße "Kanäle/Adern" auf den Blättern bekommen (keine Schädlinge).

Als es wieder wärmer wurde, setzte aber wieder Wachstum ein. Die veränderten Blätter habe ich einfach ausgeknipst, die Pflanzen haben sich erholt, aber LANGSAM. Irgendwann im Sommer haben sie dann auch geblüht, aber relativ schwach.

Fazit: Dauerhaft kühlere Haltung (im Winter) geht, verlangsamt und reduziert aber deutlich das Wachstum und die Blüte.

BESSER geht es den Pflanzen mit warmen Tagen, dann können sie Nächte um die 15 Grad gut wegstecken.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 20.Apr.11 um 10:21 Uhr
TIPP: Licht
Übrigens Usambaras bekommen wie Phals und einige andere Orchideen einen rötlichen/bräunlichen Hauch auf den Blättern bei viel Sonne. Wenn ich den Hauch sehe, schattiere ich meine mehr.

Ricarda, brauchst Du nicht. Das rote ist Anthocyan, eine Art Sonnencreme der Pflanzen.

Siehe auch http://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=1908.msg156396#msg156396
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 20.Apr.11 um 10:35 Uhr
TIPP: Licht
Übrigens Usambaras bekommen wie Phals und einige andere Orchideen einen rötlichen/bräunlichen Hauch auf den Blättern bei viel Sonne. Wenn ich den Hauch sehe, schattiere ich meine mehr.

Ricarda, brauchst Du nicht. Das rote ist Anthocyan, eine Art Sonnencreme der Pflanzen.

Siehe auch http://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=1908.msg156396#msg156396

Aha, Du meinst also, sie können noch mehr ab.

OK, dazu mache ich ein Experiment. :-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 12.Mai.11 um 18:13 Uhr
Die Tage habe ich eine Bestellung aus England von Dibleys bekommen.

Meine neuen sind:

- Mac's Black Jack (dunkel rote einfache (ungefüllte) Mini)
- Ness Antique Red (gefüllte rote Standardgröße)
- Powwow (halbgefüllte rote Standard mit weißpanaschierten Blättern)                 
- Warm Sunshine (gefüllte warm-gelbe) (wir werden sehen, wie gelb die ist)
- Looking Glass (Maxi (große Pflanze), gefüllt, von außen nach innen das spitze Blütenblatt: giftgrüner Rand, dunkelpinker Rand, der Rest rosa; hoffentlich siehr sie abgefahren aus)
- Indigo Ruffles (Standard, gefüllt mit giftgrüngebänderten, lilafarbenen Blütenblättern)

Ich bin gespannt. Sie sollten alle diesen Sommer noch blühen. :-)

Kannst Du Dir alle hier anschauen: http://www.avsa.org/Photographs.asp?Photos=A  Aber kanntest Du sicher schon. Der Black Jack ist sehr schön! Aber Warm Sunshine scheint auch wieder nur weiß zu sein....
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 12.Mai.11 um 18:26 Uhr
Die neuen haben schon gut zugelegt.  :-)

Ja, die Gallerie kannte ich schon. Bei AVSA ist Mac's Black Jack sogar gefüllt  :weird, na ich bin gespannt.

Und Warm Sunshine: wehe... "incredible warm yellow..." oder so ähnlich stand da... :motz
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 12.Mai.11 um 18:43 Uhr
Soll ich Dir von der blauen beim nächsten Mal was mitbringen?  :-)
(Du meinst die ganz vorne, ja? Die sind alle etwas unterschiedlich.)
ich meine das blaue Pottpourri.
Was meinst Du mit angekommen?
Hast Du gute Blattbabies oder hast Du welche verschenkt und das kam gut an?
Die Blätter, die ich von Dir bekommen habe, bekamen alle schöne, stramme Babys und die habe jetzt mitgenommen und meine Mami hat sie jetzt.
Das weisse Golden Autumn habe ich aber behalten.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 12.Mai.11 um 18:46 Uhr
Soll ich Dir von der blauen beim nächsten Mal was mitbringen?  :-)
(Du meinst die ganz vorne, ja? Die sind alle etwas unterschiedlich.)
ich meine das blaue Pottpourri.
Was meinst Du mit angekommen?
Hast Du gute Blattbabies oder hast Du welche verschenkt und das kam gut an?
Die Blätter, die ich von Dir bekommen habe, bekamen alle schöne, stramme Babys und die habe jetzt mitgenommen und meine Mami hat sie jetzt.
Das weisse Golden Autumn habe ich aber behalten.

Ja logisch, hast mich erst dann wieder im anderen Thread erinnert, dass Du ja nach Hause bist... :rot
Oh schön! Na dann wird sie hoffentlich Freude haben, grüße sie von mir.  :wink
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 30.Mai.11 um 20:10 Uhr
Danke, Ricarda, die sind schon richtig blau! :thumb
Ich habe 7 Blättchen gekauft... :bag

Da dum di da... and another one bites the dust....  grins
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 30.Mai.11 um 21:27 Uhr
Ricarda, so richtig blaue waren nicht dabei. Ich habe Rüschchen bestellt, in rosa, rot und hellblau :-D
Ich habe bestellt: Emerald Lace, Magija Lubvi, Nebesnaja Lazur, Volshebnica Vesna, Nebeshnaja Glad, Gracija und Moroshnaja Vishnja.
Kennst Du die?
Die sind heute abgeschickt worden und müssten morgen hier landen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 30.Mai.11 um 21:51 Uhr
Wo bestellt man sowas denn?  :rot
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 30.Mai.11 um 22:20 Uhr
Wo bestellt man sowas denn?  :rot
Ich habe meine bei E-Bay bestellt.
Aber ich warne Dich, überlege es Dir gut, bevor Du DAS  HIER  (http://shop.ebay.de/sort.usambaraveilchen/m.html?_trkparms=65%253A12%257C66%253A1%257C39%253A1%257C72%253A5023&rt=nc&_trksid=p3911.c0.m14&_sop=1&_sc=1) anklickst!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ute Rabe am 30.Mai.11 um 22:23 Uhr
Huch, da sind aber Süße bei! :rot
Die Warnung war berechtigt!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 30.Mai.11 um 22:26 Uhr
 :rofl  Jaja, da hab' ich meine auch her....
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 30.Mai.11 um 22:28 Uhr
Dachte ich mir! :-D
Da sind tolle Sachen dabei, nicht wahr?
Siehst Du, nun ist Natascha verschwunden...
Na ja, es gibt da 6 Seiten Blümchenbilder :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 30.Mai.11 um 22:31 Uhr
Siehst Du, nun ist Natascha verschwunden...
Na ja, es gibt da 6 Seiten Blümchenbilder :-D

Verschollen auf den Veilchen-Seiten....  :heul
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 30.Mai.11 um 22:42 Uhr
:-D
Na ja, ich habe sie gewarnt....
Kete, wann hast Du bestellt und wie gross sind sie jetzt schon?
Die kleinen Blättchen wachsen ja erstaunlich flott.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 30.Mai.11 um 22:44 Uhr
Ich bin noch da, hab auch noch nicht geklickt.

 Aber jetzt ... :lupe
Danke für den link


Nachtrag:  :heul :swoon ber ich musste ja fragen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 30.Mai.11 um 23:15 Uhr
Nachtrag:  :heul :swoon ber ich musste ja fragen.
Sind schön, nicht wahr?
Weisst Du was noch schöner ist?
Wenn so 10 Topfe auf einem Tisch stehen und alle blühen! grins
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 30.Mai.11 um 23:32 Uhr
Oh ja schon wirklich süß.
  :heart
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 30.Mai.11 um 23:45 Uhr
Oh ja schon wirklich süß.
  :heart

Sie liefert auch nach Ö O-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 30.Mai.11 um 23:50 Uhr
Oh ja schon wirklich süß.
  :heart

Sie liefert auch nach Ö O-)

Nein!  O-)
7 hab ich mir ausgesucht
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 31.Mai.11 um 09:56 Uhr
Nein!  O-)
7 hab ich mir ausgesucht
:lol2
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 31.Mai.11 um 15:56 Uhr
Ricarda, ich hätte schrecklich gerne blaue von Dir, wenn möglich! Kann ich Dir auch noch welche mitbringen?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 31.Mai.11 um 17:47 Uhr
Kete, wann hast Du bestellt und wie gross sind sie jetzt schon?
Die kleinen Blättchen wachsen ja erstaunlich flott.

Guck mal hier, Eerika: http://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=6998.120 Beitrag 124

Muss mal neue Fotos machen. Gekauft hab' ich die irgendwann im Sommer letzten Jahres.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 31.Mai.11 um 17:55 Uhr
Ihr könnt übrigens auch mal hier gucken: http://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=6998.120

Im Moment bietet sie nichts an, aber das kommt sicher bald wieder.

Und hier: http://www.african-violet.de/
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 31.Mai.11 um 18:01 Uhr
Hihi, angesteckt  :-D

Eerika, zu allen Deinen neuen habe ich Bilder gefunden - bis auf die letzte. Kein Treffer bei Googel. :ka
Besonders mag ich rüschig und die mit einem dünnen, andersfarbigen Rand. Bin besonders auf Deine blaue mit dem grünen Rand gespannt. :yes


Kete, ich kann Dir gern Blätter mitbringen. Ich habe zu Auswahl:

1. Nachtblau, ungefüllt, Standardgröße (die vom letzten oder auch allerersten Foto)
2. Nachtblau mit scharf gezeichnetem weißem Rand, ungefüllt, Standardgröße (aus dem blauen Potpourri Antworten #152)
3. Weiß mit blaulila Rand/Streifen/Flächen (immer anders)(aus dem blauen Potpourri Antworten #152)
4. Ein Tuck heller als Nachtblau, zarter weißer Rand, aber Mini, ungefüllt (Antworten #139) (Hab 2 Pflanzen, kannst eine haben)
5. hellblau gefüllt Mini
6. dunkelblaulila, Mini, glaube gefüllt oder halbgefüllt.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 31.Mai.11 um 18:02 Uhr
Muss ich wählen...?  :bag  :rot  :bag

Hab' auch eine Überraschung in orange für Dich....
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 31.Mai.11 um 18:04 Uhr
Ihr könnt übrigens auch mal hier gucken: http://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=6998.120

Im Moment bietet sie nichts an, aber das kommt sicher bald wieder.

Und hier: http://www.african-violet.de/

Und hier:

http://dibleys.com/dibleys-shop/Saintpaulias.html
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 31.Mai.11 um 18:07 Uhr
Muss ich wählen...?  :bag  :rot  :bag

Hab' auch eine Überraschung in orange für Dich....

Ok, Du bekommst alle. :-D

Überraschung in orange? COOOOOOL  :-) :-)


Aber Kete: Nicht mitbringen, die Überraschung bitte - ich fahre aus Leipzsch direkt weiter in Urlaub, das wird der Überraschung wahrscheinlich nicht bekommen. :sad:
Oh menno, will meine Überraschung.  :heul
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 31.Mai.11 um 20:28 Uhr
Eerika, zu allen Deinen neuen habe ich Bilder gefunden - bis auf die letzte. Kein Treffer bei Googel. :ka
Die sieht so aus:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=160585032137&ssPageName=STRK:MEWNX:IT (http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=160585032137&ssPageName=STRK:MEWNX:IT)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 31.Mai.11 um 21:53 Uhr


Guck mal hier, Eerika: http://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=6998.120 Beitrag 124

Muss mal neue Fotos machen. Gekauft hab' ich die irgendwann im Sommer letzten Jahres.


Was hast du den da für eine Substratmischung?  :lupe
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 31.Mai.11 um 21:56 Uhr
Was hast du den da für eine Substratmischung?  :lupe

Ich mische meistens gewöhnliche Blumenerde mit Seramis-Granulat, weil ich finde, dass die Erde dadurch lockerer wird und besser Wasser speichert.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 31.Mai.11 um 21:59 Uhr
Die Lady die da auf ebay verkauft schreibt was von Vermiculite zum Auflockern, ich hab aber auch schon überlegt obs nicht mit seramis denselben effekt hat....das hätte ich zuhauf da.
Danke Kete  :blume
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 31.Mai.11 um 22:02 Uhr
Gerne doch!  grins

Ich benutze das Seramis-Granulat schon seit Jahren, praktisch seit es auf dem Markt ist. Ich habe auch mal versucht, die Pflanzen da direkt reinzupflanzen, wie auf der Packung beschrieben, aber das gefiel weder den Pflanzen noch in Folge mir. Aber zum Beimischen finde ich's prima.  :yes
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 31.Mai.11 um 22:09 Uhr
Ich habe für die Blätter, die ich von Ricarda bekam, auch normale Blumenerde genommen und das mit Seramis gemischt.
hab einfach Ketes Bilder mir angeschaut...
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 31.Mai.11 um 22:21 Uhr
Ich habe für die Blätter, die ich von Ricarda bekam, auch normale Blumenerde genommen und das mit Seramis gemischt.
hab einfach Ketes Bilder mir angeschaut...

Das geht bestimmt auch. Aber ich hab' die Blätter zuerst in so Torfquelltöpfchen gepflanzt. Die find' ich super praktisch und es wächst fast alles an darin, weil da, glaub' ich, so ein Bewurzelungshormon mit drin ist.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 31.Mai.11 um 22:41 Uhr
Das habe ich nicht genommen.
In ca 5 Wochen kamen die Knubbel aus der Erde. Habe die Töpfe einfach hier mitten in Orchis gehabt. Ich denke, da jetzt viel wärmer ist, können die Knubbel noch schneller kommen.
Meine Lieferung ist heute nicht gekommen. Bestimmt morgen.
Die Töpfchen sind schon gefüllt und warten auf die Blätter.

Wann schneidet ihr eigentlich das Mutterblatt weg?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 31.Mai.11 um 22:45 Uhr
Wann schneidet ihr eigentlich das Mutterblatt weg?

Wenn die neuen Blättchen als solche erkennbar sind. Dann habe ich die Mutterblätter neu eingepflanzt.... Jetzt hab' ich fast alles doppelt und dreifach.  :garnichtda:blinzel
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 31.Mai.11 um 22:46 Uhr
Kein wunder, dass Du immer sagst, dass Du kein Platz hast! :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 01.Jun.11 um 06:46 Uhr
Eerika, zu allen Deinen neuen habe ich Bilder gefunden - bis auf die letzte. Kein Treffer bei Googel. :ka
Die sieht so aus:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=160585032137&ssPageName=STRK:MEWNX:IT (http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=160585032137&ssPageName=STRK:MEWNX:IT)

Ui, die ist ja schön!

Substrat:

Am liebsten mag ich Compo Blumenerde für Zimmerpflanzen, das ist sehr fein, speichert gut die Feuchtigkeit, fällt nicht so zusammen und sieht schön aus; aber gedeihen tun die großen bei mir in so ziemlich allem. Ich mische auch schon mal Kakteenerde mit Resten von Orchideensubstrat.

Nur zur Anzucht nehme ich kein Experimental- oder Restegemisch, sondern feine Blumenerde in kleinen Plastiktöpfen. Torfquelltöpfchen finde ich nur insofern etwas unpraktisch, weil die frei stehend schneller austrocknen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 01.Jun.11 um 07:30 Uhr
Kein wunder, dass Du immer sagst, dass Du kein Platz hast! :-D

Und ich hatte 20 Blätter am Start....  :whistle
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 01.Jun.11 um 07:34 Uhr
Torfquelltöpfchen finde ich nur insofern etwas unpraktisch, weil die frei stehend schneller austrocknen.

Ich setze die entweder in kleine Gläser oder Töpfchen (würden ja sonst auch immer umfallen) oder letztens hatte ich sie im Mini-GWH.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 01.Jun.11 um 08:02 Uhr
Ich hab das alles da, werde schon die richtige Mischung finden.

Für den Start hab ich mir mal 7 ausgesucht, mal sehen, bisher hab ich ja (fast) alles was in Erde stand erolgreich beflügelt.  O-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 01.Jun.11 um 08:07 Uhr
Ich hab das alles da, werde schon die richtige Mischung finden.

Für den Start hab ich mir mal 7 ausgesucht, mal sehen, bisher hab ich ja (fast) alles was in Erde stand erolgreich beflügelt.  O-)

Das geht problemlos, wirste sehen!  :thumb
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 01.Jun.11 um 08:49 Uhr
Meine neuen Engländer bilden gerade Knospen. Ein geht schon bald auf... :kuh
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 01.Jun.11 um 15:24 Uhr
 :thumb

Meine sieben Zwerge sind heute auch angekommen und sitzen schon in kleinen Töpfen.
Topware, Superverpackung, jedes Blättchen sepparat versorgt und eingepackt!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 01.Jun.11 um 16:20 Uhr
:thumb

Meine sieben Zwerge sind heute auch angekommen und sitzen schon in kleinen Töpfen.
Topware, Superverpackung, jedes Blättchen sepparat versorgt und eingepackt!

Ja, das macht die unheimlich liebevoll, gell? Unten die Stiele mit klitzekleinen Wattebäuschen umwickelt und angefeuchtet, drumherum dann Klarsichtfolie, damit es ja nicht austrocknet und dann das ganze Blättli nochmals in ein separates Beutelchen.... :-D  Haste auch ein Goodsie geschenkt bekommen?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 01.Jun.11 um 16:37 Uhr
 Was zum Naschen bekommt man auch?  Und ich muss noch warten!  :cry
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 01.Jun.11 um 17:27 Uhr
Genau so ware meine auch eingepackt!
Ja, Kete, habe ich bekommen, ein "Starry Night blue" :-D

Zwischen mir und meinem Mann entwickelte sich folgendes Dialog:
"Was ist da drin?"
"Die Blätter von Usambaraveilchen, wie unsere Weisse auf dem Wohnzimmertisch, aber in anderen Farben"
"Ui, die Weisse ist schön, welche Farben sind es denn?"
"Rosa, Blau, Violett...alles gerüscht"
"Die gibt es in so viel Farben?"
"Ja!"
Inzwischen habe ich die Blätter ausgepackt. Den Anzucht kennt er.
"Mein Gott, hat sie sich viel Mühe gemacht!"
"Ja, wirklich, nicht zu glauben."
Ich am Eintopfen, alles war vorbereitet.
"Und wo kommen die Dinge hin, wenn sie gross sind?"
"Die kommen in Dein Zimmer."
"Wohin?"
"Auf die Kommode, da ist noch 3/4 frei von Blumen."
"Jetzt gefallen mir die Dinge gar nicht mehr und bestimmt stinken die Blüten auch stark!"
:lol
Vor lachen bin ich fast vom Stuhl gefallen. Das letzte war nicht voll ernst gemeint und beeinflusst hat die Aussage die tagtägliche Drohung, dass das Bulbophyllum echinolabium demnächst blühen wird.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 01.Jun.11 um 18:15 Uhr
"Und wo kommen die Dinge hin, wenn sie gross sind?"
"Die kommen in Dein Zimmer."
"Wohin?"
"Auf die Kommode, da ist noch 3/4 frei von Blumen."
"Jetzt gefallen mir die Dinge gar nicht mehr und bestimmt stinken die Blüten auch stark!"

 :lol  :rofl  :lol
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 07.Jun.11 um 15:35 Uhr
Meine 7 (auf einen Streich)sind angekommen.
In einem Säckchen waren zwei und dann hatte ich noch 2 Goody´s ... und schwupps sinds 10.  O-)

Wahnsinn mit wieviel  :heart die Lady das verpackt hat!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 07.Jun.11 um 15:45 Uhr
Meine 7 (auf einen Streich)sind angekommen.
In einem Säckchen waren zwei und dann hatte ich noch 2 Goody´s ... und schwupps sinds 10.  O-)

Wahnsinn mit wieviel  :heart die Lady das verpackt hat!

Sei bloß vorsichtig! Ich habe auch bloß mit 20 angefangen und auf einmal waren es zwischen 40 und 60 - und wenn ich die so auseinanderzuppelt hätte, wie die Frau in Eerikas Video, hätten die hier schon längst die Macht übernommen... :garnichtda:blinzel
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 07.Jun.11 um 16:01 Uhr
 :garnichtda:blinzel

Soviel Platz hab ich zum Glück nicht mehr!

Mein Mann meinte nur: "Aha Salat, warte ich hol Essig und Öl"  :weird
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 07.Jun.11 um 16:21 Uhr
:garnichtda:blinzel

Soviel Platz hab ich zum Glück nicht mehr!

Glaubst Du da nehmen die Rücksicht drauf? Die vermehren sich schlimmer als die Kanickel.  :heul

Mein Mann meinte nur: "Aha Salat, warte ich hol Essig und Öl"  :weird

 :lol2
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 07.Jun.11 um 16:21 Uhr
Natascha und kete  :rofl :lol :lol2
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 07.Jun.11 um 18:03 Uhr
Kete, die verschenke ich alle gnadenlos, ich schwöre ich brings übers Herz!

Oder ich versuchs wirklich mit Essig und ÖL
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 07.Jun.11 um 18:29 Uhr
Kete, die verschenke ich alle gnadenlos, ich schwöre ich brings übers Herz!

Oder ich versuchs wirklich mit Essig und ÖL

Ja, schick alles zu Ricarda....   :devil  Die hat schließlich damit angefangen.  O-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 07.Jun.11 um 18:31 Uhr
Meine 7 (auf einen Streich)sind angekommen.
Meine 6 werden wohl morgen ankommen... :bag

Die vermehren sich schlimmer als die Kanickel.  :heul
:lol2
Kete, die verschenke ich alle gnadenlos, ich schwöre ich brings übers Herz!
Das ist wie mit den Orchideen... O-)

Natascha, hast Du das Video Dir angeschaut?
http://www.youtube.com/watch?v=hITUfWo1Ngo (http://www.youtube.com/watch?v=hITUfWo1Ngo)
Leider in russisch, aber wer Fragen hat, ich kann es verstehen.

Warte es ab Natascha, bis hier ein Blättertausch mit Bilder los geht :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 07.Jun.11 um 18:46 Uhr
Kenn ich schon Eerika, danke!

 :thumb
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 28.Jun.11 um 13:58 Uhr
Ui, schöne dunkle, Kete! :thumb
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 28.Jun.11 um 14:54 Uhr
Von der afrikanischen Nacht kannst Du ja dann ein Blatt von mir bekommen, Eerika.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 28.Jun.11 um 15:59 Uhr
Toll Kete!

Sag wie lange hat das gedauert, vom Blatt eintopfen bis zur Erstblüte?


Meinen Salat habe ich am 7.6. eingepflanzt, ich nehme stark an das sie bereits gut gewurzelt haben weil sie sich nicht mehr rausziehen lassen, aber das Warten ist sooo schwierig  :heul
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 28.Jun.11 um 16:20 Uhr
Da musste ich eben direkt bei eBay gucken, weil ich mir das gar nicht aufgeschrieben hatte. Laut eBay-Bewertungsliste habe ich die Blätter am 19-05-10 gekauft, d.h. das hat jetzt ein gutes Jahr gedauert. Ich bin aber überzeugt, dass man das auch schneller schafft, wenn man den Kleinen bessere Bedingungen bietet. Meine stehen z.B. jetzt schon seit Mitte Mai draußen und es war ja zwischenzeitlich noch recht kalt.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 28.Jun.11 um 16:44 Uhr
 :lol2   Naja, Blatt ab, rein in die Erde, zack Blüte! sooo schnell sind selbst Usambaras nicht.  grins
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 28.Jun.11 um 17:22 Uhr
Natascha, bei einer kann ich mich erinnern, da hats vom Blatt im letzten September bis April/Mai gedauert, also deutlich weniger als ein Jahr.  :yes Immer schön warm und hell.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 28.Jun.11 um 18:33 Uhr
Ich hatte auch bei zwei oder drei JPs klitzekleine BTs dran, habe die aber abgeknipst, wie mir geraten wurde.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 28.Jun.11 um 20:22 Uhr
:lol2   Naja, Blatt ab, rein in die Erde, zack Blüte! sooo schnell sind selbst Usambaras nicht.  grins


Wär aber echt cool.


Da stimme ich Dir zu.  :yes
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 28.Jun.11 um 21:47 Uhr
Von der afrikanischen Nacht kannst Du ja dann ein Blatt von mir bekommen, Eerika.
Das wäre schön, Kete! :blume
Lass uns aber bis Herbst warten, inzwischen kommt meine Mutter und räumt hier den halben Kindergarten weg, dann habe ich mehr Platz.

Natascha, ich habe bei den ersten Blätter grob Notizen gemacht.
Wenn Du am 7.06 eingepflanzt hast, dann
müssten sie jetzt eingewurzelt sein, das Blatt sitzt fest in der Erde und ist kackig.

ca am 23. Juli müssten die Blattmuckelchen da sein.
ca am 07. August ganz kleine Blättchen.
ca am 15. August ca 3cm Blätter.
ca am 27. August ca 5-6cm Blätter
ca am 08. September 1/2 grosse Pflanzen.

Das kann jetzt schneller gehen, weil es wärmer und heller ist. Diese Blättchen wurden mitte März eingetopft und d war es nicht so warm.

Ich habe meine jetzt am 1.06 und 10. 06 eingetopft.

:lol2   Naja, Blatt ab, rein in die Erde, zack Blüte! sooo schnell sind selbst Usambaras nicht.  grins

Viel fehlt aber nicht :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 28.Jun.11 um 21:53 Uhr
Mhm eingewurzelt haben sie sicher, sie sitzen fest.

 :blume

So ist das leider mit der Geduld, die ist nicht immer da wenn man sie braucht.
Ich werds aber erwarten können, danke Eerika!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 28.Jun.11 um 22:25 Uhr
Ich hab interessehalber auch ein Blatt am 1.6. gesteckt und ins Aquarium gestellt. Das sieht echt gut aus, müsste also auch bewurzelt sein :-D. Nach deinen Angaben eerika kann ich da aber noch lang warten bis sich was tut, muss also net jeden Tag nachschauen gehen  grins.

Zwei abgebrochene Blätter hab ich an den Adern eingeschnitten (oder war das falsch??) und auf feuchtes Substrat gelegt. Die schauen aber weniger gut aus befürchte ich  :ka. Obwohl sie in einer Art Minigewächshaus stecken: ein durchsichtiger Eisbecher mit Deckel  :rot.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 28.Jun.11 um 23:34 Uhr
Man kann die Blätter teilen, vierteln, achteln - ganz egal, steck es in die Erde, es bewurzelt sich. Obenauf LEGEN würde ich nicht machen, sondern immer reinstecken.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 29.Jun.11 um 11:30 Uhr
Habe gerade noch ein  Körbchen mit Usambaras bepflanzt. Ich hatte gar nicht in Erinnerung, dass ich soviel ROSA gekauft habe....  :weird
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: nise am 29.Jun.11 um 20:58 Uhr
Wusste gar nicht, dass es auch rote Usambaraveilchen gibt.
Bisher habe ich nur rosa, weiß, violett, blau und gemischte gesehen.

Hat jemand von euch ein Rotes?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 29.Jun.11 um 21:07 Uhr
Wusste gar nicht, dass es auch rote Usambaraveilchen gibt.
Bisher habe ich nur rosa, weiß, violett, blau und gemischte gesehen.

Hat jemand von euch ein Rotes?

Denise, guck mal die Post #55 und #59 zum Beispiel. Und eine ganze Batterie neuer roter steht bei mir in den Startlöchern. :yes

So gamz klares reines rot habe ich bisher noch nicht gesehen, bin selber gespannt.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 29.Jun.11 um 21:10 Uhr
Ricarda, gibt es ausser rosa vielleicht etwas in richtung lachs / ziegel / orange ?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 29.Jun.11 um 21:15 Uhr
Meines Wissens auch nur in Tendenzen, Eerika. Ih habe solche noch nie in den Händen gehalten und fand auch die Fotos nicht so überzeugend.

Hatte Kete nicht mal von einer lachsfarbigen berichtet?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: nise am 29.Jun.11 um 21:19 Uhr
Wusste gar nicht, dass es auch rote Usambaraveilchen gibt.
Bisher habe ich nur rosa, weiß, violett, blau und gemischte gesehen.

Hat jemand von euch ein Rotes?

Denise, guck mal die Post #55 und #59 zum Beispiel. Und eine ganze Batterie neuer roter steht bei mir in den Startlöchern. :yes

So gamz klares reines rot habe ich bisher noch nicht gesehen, bin selber gespannt.
ach, die von die gezeigten hatte ich gar nicht mehr in Erinnerung.
Bin auf die Fotos gespannt!
Auch die Gelben sind klasse!
Da muss ich mich mal auf die Suche nach solch Zweien machen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 29.Jun.11 um 21:24 Uhr
Warte doch einen Moment, Denise (falls Du es nicht eilig hast), dann kannst Du Blätter oder vielleicht Pflanzen von mir bekommen. Ich werde wahrscheinlich nicht alle roten behalten. Und sie blühen alle in ein paar Tagen bis in ein paar Wochen. Auch eine neue angeblich gelbe ist dabei.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: nise am 29.Jun.11 um 21:26 Uhr
Ja sehr gerne Ricarda !

So eilig habe ich es nicht ;)

Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 29.Jun.11 um 22:42 Uhr
Wat? In gelb gibbets die auch? :swoon

Ricarda, kennst Du diese Sorten?
http://www.african-violet.de/index.php?page=shop.product_details&flypage=flypage_images.tpl&product_id=6&category_id=3&option=com_virtuemart&Itemid=38 (http://www.african-violet.de/index.php?page=shop.product_details&flypage=flypage_images.tpl&product_id=6&category_id=3&option=com_virtuemart&Itemid=38)

http://www.african-violet.de/index.php?page=shop.product_details&flypage=flypage_images.tpl&product_id=57&category_id=3&option=com_virtuemart&Itemid=38 (http://www.african-violet.de/index.php?page=shop.product_details&flypage=flypage_images.tpl&product_id=57&category_id=3&option=com_virtuemart&Itemid=38)

http://www.african-violet.de/index.php?page=shop.product_details&flypage=flypage.tpl&product_id=212&category_id=4&option=com_virtuemart&Itemid=38 (http://www.african-violet.de/index.php?page=shop.product_details&flypage=flypage.tpl&product_id=212&category_id=4&option=com_virtuemart&Itemid=38)

Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 30.Jun.11 um 07:39 Uhr
Hatte Kete nicht mal von einer lachsfarbigen berichtet?

Ja, meine Ness Orange Pekoe. Das ist eine Farbe ungefähr wie bei der equestris orange, ein apricot-überhauchtes Rosa. Auch die Blattränder haben diesen Hauch von Farbe.  :yes  Kommt auf Fotos nicht so rüber.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 30.Jun.11 um 11:07 Uhr
Wat? In gelb gibbets die auch? :swoon

Ricarda, kennst Du diese Sorten?
http://www.african-violet.de/index.php?page=shop.product_details&flypage=flypage_images.tpl&product_id=6&category_id=3&option=com_virtuemart&Itemid=38 (http://www.african-violet.de/index.php?page=shop.product_details&flypage=flypage_images.tpl&product_id=6&category_id=3&option=com_virtuemart&Itemid=38)

http://www.african-violet.de/index.php?page=shop.product_details&flypage=flypage_images.tpl&product_id=57&category_id=3&option=com_virtuemart&Itemid=38 (http://www.african-violet.de/index.php?page=shop.product_details&flypage=flypage_images.tpl&product_id=57&category_id=3&option=com_virtuemart&Itemid=38)

http://www.african-violet.de/index.php?page=shop.product_details&flypage=flypage.tpl&product_id=212&category_id=4&option=com_virtuemart&Itemid=38 (http://www.african-violet.de/index.php?page=shop.product_details&flypage=flypage.tpl&product_id=212&category_id=4&option=com_virtuemart&Itemid=38)



Naja, so richtig gelb gibts meines Wissens noch nicht; weiß mit mehr oder weniger gelbem Hauch. Oder von der Seiter grün her ins gelb gehend. Die Warm SUnshine blüht bei mir bald - der Name ist vielversprechend, abe ich bin vorerst skeptisch.

Die Usmbaras auf den links kenne ich auch von ihrer Webseite. Wie die live rüber kommen... :ka
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 01.Jul.11 um 23:21 Uhr
Ricarda, sind die auch aus Blättern gezogen?

Ich bin ja gespannt, ob aus meinem Blatt auch was wird. (Ist mir im Gartencenter irgendwie in die Finger geraten.)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 01.Jul.11 um 23:27 Uhr
Nee, eins (das erste) hab ich bei Dibleys dieses Frühjahr als Jungpflanze bestellt und das andere ist von Kete  :wink - die hats aber meines Wissens aus Blättchen (hab die Namen nicht parat, sorry).

Von welcher Farbvariante hast Du den ein Blättchen? Wie konnte es zu dieser Ansteckung kommen?!  grins
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 01.Jul.11 um 23:29 Uhr
Von Ansteckung zu sprechen ist zuviel. Die Dinger standen da so rum und ich wollte einfach mal probieren, ob das Ding bei mir auch wurzelt und neue Blätter bastelt (noch nicht der Fall). Soweit ich mich erinnere war es kleinblühend, rosa und gefüllt, bin aber nicht mehr sicher.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 02.Jul.11 um 10:48 Uhr
Hier zwei neue, mit GRÜNEM RAND, EERIKA!  :-D
Ich muss da gucken gehen! Die Blauen sind beide sehr schön!!!

Ich bin ja gespannt, ob aus meinem Blatt auch was wird. (Ist mir im Gartencenter irgendwie in die Finger geraten.)
Wann hast Du eingepflanzt?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 02.Jul.11 um 11:09 Uhr

Wann hast Du eingepflanzt?

Am 9. Juni.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 02.Jul.11 um 19:55 Uhr
Das untere hab' ich auch! Von Ricarda bekommen.  :kuh
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: nise am 02.Jul.11 um 20:06 Uhr
 :-D

Sie füllen die Lücken, für die es manchen Orchideen zu dunkel ist. Das gefällt mir an ihnen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 02.Jul.11 um 21:13 Uhr

Wann hast Du eingepflanzt?

Am 9. Juni.
Das ist ja gleichzeitig mit meiner zweiten Fuhre :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 09.Jul.11 um 17:33 Uhr
Jetzt fehlt nur noch der RAL- Farbfächer, damit man weiss welches WEISS das ist

Man merkt langsam, Du hast Sinn für Feinheiten. Ich denke, da können wir Dir hier im Forum weiter helfen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Regina. am 09.Jul.11 um 17:34 Uhr
Jetzt fehlt nur noch der RAL- Farbfächer, damit man weiss welches WEISS das ist

Man merkt langsam, Du hast Sinn für Feinheiten. Ich denke, da können wir Dir hier im Forum weiter helfen.

Auf die Sprünge?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 09.Jul.11 um 21:09 Uhr
Kethe, hast Du Golden Autumn? (http://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=6998.msg156278#msg156278)
Die sind 6,5cm gewesen...
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 09.Jul.11 um 23:13 Uhr
Nein, leider nicht - sieht aber so ähnlich aus wie die Zimnie, gell?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 09.Jul.11 um 23:50 Uhr
Willst Du haben?
Ich habe zwei Blätter in der Erde, eins davon hat Wurzel.
Wenn Du das haben willst, schick mir die Adresse. :blume
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 10.Jul.11 um 08:45 Uhr
Willst Du haben?
Ich habe zwei Blätter in der Erde, eins davon hat Wurzel.
Wenn Du das haben willst, schick mir die Adresse. :blume

Vielen lieben Dank, aber im Moment reicht mir die Zimnie als weißer Riese.  ;-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ute Rabe am 10.Jul.11 um 08:47 Uhr
Öhm , hüstel.....
Ich find die auch ganz toll! :rot :whistle
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 10.Jul.11 um 09:17 Uhr
Tolle Bilder zeigt ihr da!  :thumb
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 10.Jul.11 um 10:25 Uhr
Öhm , hüstel.....
Ich find die auch ganz toll! :rot :whistle
Meinst Du die "Golden Autumn"?
Schick mir die Addresse... ;-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 10.Jul.11 um 11:32 Uhr
Das Blatt ist weg :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 10.Jul.11 um 22:07 Uhr
Von den ersten Blätter, die ich am 01.06 in die Erde steckte, haben zwei heute keine Blättchen aus der Erde geschoben. Also 40 Tage.

ich habe gelesen, dass wenn das Blatt mehr als 30 Minuten von Mami weg ist, soll man einen neuen Schrägschnitt machen.
Das habe ich nicht gewusst, habe die so reingesteckt.
Viel vom Temperatur abhängig ist es wohl auch nicht. Das Blatt sollte 2-3 cm sein und je kürzer, desto schneller treibt sie aus. Auch das habe ich nicht gewusst.
Muss mir merken für die witeren Blätter :bag
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 10.Jul.11 um 23:13 Uhr
Neu abgeschnitten habe ich meine Blätter. Stand auch in der Anweisung in der Auktionsbeschreibung drin, glaube ich. Ich habe aber tlw. recht lange Stengel dran gehabt. Vielleicht hat es deshalb ein bißchen länger gedauert. Dafür habe ich die Stengel dann abschneiden können und es war immer noch genug nach für ein weiteres Mal.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 11.Jul.11 um 07:32 Uhr


Muss mir merken für die witeren Blätter :bag

 :rot
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 14.Jul.11 um 13:33 Uhr
Ich war gerade im Online-Shop von African Violet und da niemand hier meine Hände fest gehalten hat..... :bag :rot
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 14.Jul.11 um 14:16 Uhr
Fataler Fehler!  :garnichtda:blinzel

Welche haste denn geschnabbelt...?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 14.Jul.11 um 14:34 Uhr
 grins
Ich will auch wissen was es so geworden ist.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 14.Jul.11 um 14:41 Uhr
Ich brauche wohl bald ein Hemd mit gaaaaanz langen Ärmel, wenn ich zum PC komme :-D
Ds sind die Neuen:
http://www.african-violet.de/index.php?page=shop.product_details&flypage=flypage_images.tpl&product_id=6&category_id=3&option=com_virtuemart&Itemid=38 (http://www.african-violet.de/index.php?page=shop.product_details&flypage=flypage_images.tpl&product_id=6&category_id=3&option=com_virtuemart&Itemid=38)
http://www.african-violet.de/index.php?page=shop.product_details&flypage=flypage_images.tpl&product_id=239&category_id=3&option=com_virtuemart&Itemid=38 (http://www.african-violet.de/index.php?page=shop.product_details&flypage=flypage_images.tpl&product_id=239&category_id=3&option=com_virtuemart&Itemid=38)
http://www.african-violet.de/index.php?page=shop.product_details&flypage=flypage_images.tpl&product_id=305&category_id=3&option=com_virtuemart&Itemid=38 (http://www.african-violet.de/index.php?page=shop.product_details&flypage=flypage_images.tpl&product_id=305&category_id=3&option=com_virtuemart&Itemid=38)
http://www.african-violet.de/index.php?page=shop.product_details&flypage=flypage_images.tpl&product_id=43&category_id=3&option=com_virtuemart&Itemid=38 (http://www.african-violet.de/index.php?page=shop.product_details&flypage=flypage_images.tpl&product_id=43&category_id=3&option=com_virtuemart&Itemid=38)
http://www.african-violet.de/index.php?page=shop.product_details&flypage=flypage_images.tpl&product_id=137&category_id=3&option=com_virtuemart&Itemid=38 (http://www.african-violet.de/index.php?page=shop.product_details&flypage=flypage_images.tpl&product_id=137&category_id=3&option=com_virtuemart&Itemid=38)
http://www.african-violet.de/index.php?page=shop.product_details&flypage=flypage_images.tpl&product_id=57&category_id=3&option=com_virtuemart&Itemid=38 (http://www.african-violet.de/index.php?page=shop.product_details&flypage=flypage_images.tpl&product_id=57&category_id=3&option=com_virtuemart&Itemid=38)
http://www.african-violet.de/index.php?page=shop.product_details&flypage=flypage.tpl&product_id=212&category_id=4&option=com_virtuemart&Itemid=38 (http://www.african-violet.de/index.php?page=shop.product_details&flypage=flypage.tpl&product_id=212&category_id=4&option=com_virtuemart&Itemid=38)
http://www.african-violet.de/index.php?page=shop.product_details&flypage=flypage.tpl&product_id=280&category_id=4&option=com_virtuemart&Itemid=38 (http://www.african-violet.de/index.php?page=shop.product_details&flypage=flypage.tpl&product_id=280&category_id=4&option=com_virtuemart&Itemid=38)
http://www.african-violet.de/index.php?page=shop.product_details&flypage=flypage.tpl&product_id=240&category_id=4&option=com_virtuemart&Itemid=38 (http://www.african-violet.de/index.php?page=shop.product_details&flypage=flypage.tpl&product_id=240&category_id=4&option=com_virtuemart&Itemid=38)
http://www.african-violet.de/index.php?page=shop.product_details&flypage=flypage.tpl&product_id=103&category_id=4&option=com_virtuemart&Itemid=38 (http://www.african-violet.de/index.php?page=shop.product_details&flypage=flypage.tpl&product_id=103&category_id=4&option=com_virtuemart&Itemid=38)

Von dem letzten hat meine Mutter ein Blatt bekommen, die jetzt kleine Blätter macht. Aber bis man von da was abzweigen kann... :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 14.Jul.11 um 14:48 Uhr
Da warst du aber fleissig Eerika!

Die rote ist ja süß  :give-heart
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 14.Jul.11 um 17:05 Uhr
Tolle Farben! Tropical Heat gefällt mir auch am besten, obwohl ich mit der tropischen Süßspeise auch schon geliebäugelt habe. Und Zima Ulybaetsja, oder wie auch immer, habe ich, glaub' ich, auch!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 14.Jul.11 um 20:12 Uhr
Ja, mal sehen, wie diese Korall-Farbige oder Rötliche werden. Sonst sind sie immer mehr Rosa/Lila/Magenta/Pink...
Sie verkauft neuerdings auch bei Ebay bisschen und ich liess mir noch ein Blättchen dazu packen. Das war auch so schön O-)
Ich brauche doch ein Irrenhemd..... :rot
Das ist das hier:
http://cgi.ebay.de/African-Violet-Usambaraveilchen-LYONS-NIGHT-OWL-1xBlatt-/330586634856?pt=DE_Haus_Garten_Garten_Blumen_Pflanzen&hash=item4cf87fba68 (http://cgi.ebay.de/African-Violet-Usambaraveilchen-LYONS-NIGHT-OWL-1xBlatt-/330586634856?pt=DE_Haus_Garten_Garten_Blumen_Pflanzen&hash=item4cf87fba68)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 20.Jul.11 um 11:09 Uhr
Neue Blättchen sind nun auch da und stecken in der Erde.Es sieht hier wie in einer kleinen Gärtnerei aus :-D

@Ricarda: Ich glaube, "Golden Autumn" bekommt wieder Knospen! :blume
@Natascha: Die, die ich am 1.06 getopft habe, sind nun alle raus und die ersten haben schon richtig kleine Blätter. Von denen, die ich am 10.06 getopft habe, schaen bei eine Sorte auch die Blattspitzen aus der Erde. Also kannst bei Dir nachschauen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 20.Jul.11 um 11:25 Uhr
Bei mir tut sich vom 1.06. noch garnix  :heul. Ich nehm an im Durchschnitt wars doch etwas kühler ...  :ka.

@kete:
Das Blatt das ich mit eingeschnittenen Nervenbahnen waagerecht aufs Substrat gelegt hab, hat auch Wurzeln :yes.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 20.Jul.11 um 11:26 Uhr
Nix Eerika, keine Blättchen.
Ich übe mich in Geduld.
(http://www.smiliemania.de/smilie.php?smile_ID=6390) (http://www.smiliemania.de/)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ute Rabe am 20.Jul.11 um 11:31 Uhr
@kete:
Das Blatt das ich mit eingeschnittenen Nervenbahnen waagerecht aufs Substrat gelegt hab, hat auch Wurzeln :yes.
Jetzt fehlt blos noch, das ihr kleinen Rechtecke aus den Blättern stanzt und diese zur Bewurzelung auf die Erde legt! :whistle
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 20.Jul.11 um 12:36 Uhr
@kete:
Das Blatt das ich mit eingeschnittenen Nervenbahnen waagerecht aufs Substrat gelegt hab, hat auch Wurzeln :yes.

Toll! Ist das gar nicht vergammelt? Ich hab' meine halbierten Blätter immer senkrecht in die Erde gesteckt und die sind dann verfault, sobald die neuen Blättchen gesprossen sind.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 20.Jul.11 um 12:48 Uhr
Schön, Eerika, hast ne fleißige abgekriegt  :thumb

Im Momenst sind meine ausgewachsenen auch so, dass sie nach der Hauptblüte schon wieder neue Blütenansätze haben.

Übrigens, ich habe ein paar Teilstücke (quasi Jungpflanzen) und geteilte ausgewachsene Pflanzen abzugeben, die stell ich demnächst ein.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 20.Jul.11 um 12:52 Uhr
 :-)
Ricarda, wenn Du irgend wo Indigo Ruffles oder was ähnliches siehst, dann sag mir Bescheid.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 20.Jul.11 um 12:58 Uhr
:-)
Ricarda, wenn Du irgend wo Indigo Ruffles oder was ähnliches siehst, dann sag mir Bescheid.

Oh ja, die finde ich auch besonders süß, kommt gerade in volle Blüte bei mir. Es ist auch eine klein bleibende Form, so zwischen den ganz kleinen Minis und den normalgroßen. Blättchen könntest Du sofort haben, oder willst Du mal warten, ob sich später zwei im Topf finden lassen?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 20.Jul.11 um 14:17 Uhr
Du kannst ein Blatt für mich reservieren  :blume
Momentan sind hier so viele Blätter in verschiedenen Stadien. Von den Blätter, die ich gestern bekam, waren von drei Sorten je zwei Blätter in der Tüte, weil die Blätter recht klein waren. Die stecken jetzt in einem Topf, aber wenn sie Wurzel bekommen, muss ich sie auch auseinander nehmen.
Meine Mutter kommt am 10.August und fliegt wieder am 6.September zurück, dann wird es hier einge Blätter weniger geben und bisschen mehr Platz für die Neue...
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 20.Jul.11 um 14:19 Uhr
Du kannst ein Blatt für mich reservieren  :blume
Momentan sind hier so viele Blätter in verschiedenen Stadien. Von den Blätter, die ich gestern bekam, waren von drei Sorten je zwei Blätter in der Tüte, weil die Blätter recht klein waren. Die stecken jetzt in einem Topf, aber wenn sie Wurzel bekommen, muss ich sie auch auseinander nehmen.
Meine Mutter kommt am 10.August und fliegt wieder am 6.September zurück, dann wird es hier einge Blätter weniger geben und bisschen mehr Platz für die Neue...

OK, Eerika dann sag einfach Bescheid, wenn Deine Mutter mit dem Frachtflugzeug weggeflogen ist...  grins
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 20.Jul.11 um 17:07 Uhr
@kete:
Das Blatt das ich mit eingeschnittenen Nervenbahnen waagerecht aufs Substrat gelegt hab, hat auch Wurzeln :yes.

Toll! Ist das gar nicht vergammelt? Ich hab' meine halbierten Blätter immer senkrecht in die Erde gesteckt und die sind dann verfault, sobald die neuen Blättchen gesprossen sind.

NOCH ist nichts vergammelt, mal sehen wie das dann aussieht wenn Blättchen sprießen  ;-).
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 21.Jul.11 um 12:07 Uhr
Muss man eigentlich das Blühen irgendwie auslösen oder einfach nur abwarten?

Ricarda, das Blatt Deiner 2. Lieferung hat den gesamten Topf durchwurzelt, macht aber keine weiteren Blätter mehr.
Sind da die Stammzellen schon zu weit vorprogrammiert gewesen?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 21.Jul.11 um 13:01 Uhr
Man muss einfach nur abwarten. Schön Füttern und warm-hell die ganze Zeit.

Warum das Blatt bei Dir keine Blätter und nur Wurzeln macht ist mir ein Rätsel. Stammzellen? Keine Ahnung. Die Mutter hat inzwischen eine ganze neue Seitenpflanze bei mir gebildet. Es war kühl, als ich Dir das Blättchen geschickt habe. Vielleicht wars das.

Du könntest das Blatt einfach kappen, vielleicht bildet es dann aus Verzweiflung Blättchen?!

Und das erste, zeig doch mal ein Foto.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 21.Jul.11 um 14:32 Uhr
Berthold, wann hast Du das Blatt in die Erde gesteckt?
Die Blättchen kommen in ca 40-50 Tagen.
Wenn das Blatt bewurzelt ist, man fühlt es, weil das Blatt wieder fest und kräftig wird, dauert es noch, bis die Blättchen kommen.
Sie werden noch kommen, ich kann mir ganz und gar nicht vorstellen, dass da nichts kommt!
Siehe Ketes Spruch: Sie vermehren sich wie Karnickel... :-D

Ricarda, die Ruffle`s sind einfach schön! :heart
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 21.Jul.11 um 18:07 Uhr
Hier die Bilder von dem Nachwuchs.
Blätter am 01.Juni Getopft.

Am 10. Juli sind die ersten Blättchen zu sehen.
(http://farm7.static.flickr.com/6010/5960912687_ba327c88cf_o.jpg)

Heute, elf Tage später, am 21. Juli sind es schon richtige kleine Blätter
(http://farm7.static.flickr.com/6135/5961470350_f7acbb2ec1_o.jpg)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 21.Jul.11 um 19:39 Uhr
(http://www.smiliemania.de/smilie.php?smile_ID=6390) (http://www.smiliemania.de/)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 21.Jul.11 um 20:02 Uhr
(http://www.smiliemania.de/smilie.php?smile_ID=6390) (http://www.smiliemania.de/)

(http://www.smilies.4-user.de/include/Traurig/smilie_tra_149.gif)

Noch eine Woche, Natascha!
Die ich zehn Tage später eintopfte, die zeigen auch noch nichts.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 21.Jul.11 um 20:06 Uhr
Gottchen ist der smilie süß  :lol
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 21.Jul.11 um 20:30 Uhr
Schaut mal hier
http://dibleys.com/dibleys-shop/This_Month_s_Saintpaulia__African_Violet__Internet_Offers.html (http://dibleys.com/dibleys-shop/This_Month_s_Saintpaulia__African_Violet__Internet_Offers.html)
recht unten: Looking Glass  :heul
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 21.Jul.11 um 20:36 Uhr
Uiui Eerika die ist ja schön, mei die sind alle schön!  :give-heart

Schnell zu den link!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 21.Jul.11 um 20:39 Uhr
Taffeta Blue und Tula sind auch nicht schlecht.....
Sammelbestellung?
Ricarda, wie sind Deine Erfahrungen mit dem Laden?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 21.Jul.11 um 20:48 Uhr
NICHT - NIEMALS NICHT - NEIN NEIN NEIN!!!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 21.Jul.11 um 20:55 Uhr
Kete, was ist los mit Dir?
Kein Platz für paar Blättchen :bag
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 21.Jul.11 um 21:09 Uhr
Dooooofer Link! Ich hatte gerade schon sieben Pflanzen im Warenkorb und konnte gerade noch wegklicken, bevor ich den Bestellbutton gedrückt hab'! Wo soll ich das ganze Zeug denn lassen?  :heul
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 21.Jul.11 um 22:26 Uhr
Wir können das ja einfacher machen.
Wir bestellen als Sammelbestellung jede einige Blätter und Du gibst uns Deine Liste und wir wählen Dir drei aus. :lol

Das mit dem Platz ist bei mir gar nicht schlimm. JETZT - denn ich habe 1 Pflanze und nur Blätter. Einige bringt meine Mutter weg, von Ricarda kommt aber dafür eine grosse dazu...
Summa summarum - ich blicke nicht mehr durch :bag
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 22.Jul.11 um 07:28 Uhr
Mein Gott, da mag man sich direkt eine Neben-Sucht zulegen... toller Link.  :thumb
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 22.Jul.11 um 07:32 Uhr
Wir können das ja einfacher machen.
Wir bestellen als Sammelbestellung jede einige Blätter und Du gibst uns Deine Liste und wir wählen Dir drei aus. :lol

Das mit dem Platz ist bei mir gar nicht schlimm. JETZT - denn ich habe 1 Pflanze und nur Blätter. Einige bringt meine Mutter weg, von Ricarda kommt aber dafür eine grosse dazu...
Summa summarum - ich blicke nicht mehr durch :bag

Ich glaub' Dibleys verschickt keine Blättchen, da kriegste gleich kleine Pflanzen.  :yes

Durchblick hab' ich auch schon lang keinen mehr. Immer wenn ich mich mit den Dingern beschäftige, hab' ich welche in der Hand, wo ich schwören könnte, dass ich die schon vor Wochen oder gerade gestern eingepflanzt oder sie an irgendwen weggegeben hab'. KANINCHEN!  :wacko
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 22.Jul.11 um 10:26 Uhr
Ui,

ja, ich hab mir die Seite auch angeschaut, da sind EINIGE drunter die  mir gefallen würden  :bag.

Ich denk auch dass das schon kleine Pflänzchen sind die da verschickt werden  :yes.
Sind die Versandkosten denn wirklich so niedrig, oder überseh ich da was??  :weird
Das wäre ja dann richtig überlegenswert .... :rot.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 22.Jul.11 um 10:34 Uhr
Ricarda hat da doch schon bestellt.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 22.Jul.11 um 11:22 Uhr
Mein Gott, da mag man sich direkt eine Neben-Sucht zulegen... toller Link.  :thumb
Jensli, wenn Du mal nichts zu tun hast...
Das ist zwar Ebay, aber da habe ich 2x bestellt und andere auch, da bekommst Du von mir eine 100% Garantie für gute Ware, Top-Verpackung und schnellen Versand.
http://garten.shop.ebay.de/Pflanzen-Baume-Straucher-/19617/i.html?_catref=1&_fln=1&_ssn=sort.usambaraveilchen&_trksid=p3911.c0.m282 (http://garten.shop.ebay.de/Pflanzen-Baume-Straucher-/19617/i.html?_catref=1&_fln=1&_ssn=sort.usambaraveilchen&_trksid=p3911.c0.m282)

Und wenn Du dann immer noch Langeweile hast, auch hier habe ich bestellt, auch Andere. Eben so Top-Ware, wie Verpackung und Versand:
http://www.african-violet.de/index.php?option=com_virtuemart&page=shop.browse&category_id=3&Itemid=38 (http://www.african-violet.de/index.php?option=com_virtuemart&page=shop.browse&category_id=3&Itemid=38)
http://www.african-violet.de/index.php?option=com_virtuemart&page=shop.browse&category_id=4&Itemid=38 (http://www.african-violet.de/index.php?option=com_virtuemart&page=shop.browse&category_id=4&Itemid=38)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 22.Jul.11 um 11:26 Uhr
Sind die Versandkosten denn wirklich so niedrig, oder überseh ich da was??  :weird
Ich glaube, €7.80.
Ich weiss aber nicht, pro Pflanze, pro Päckchen oder wie.
Ricarda, wo bist Du??????
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 22.Jul.11 um 11:30 Uhr
Sind die Versandkosten denn wirklich so niedrig, oder überseh ich da was??  :weird
Ich glaube, €7.80.
Ich weiss aber nicht, pro Pflanze, pro Päckchen oder wie.
Ricarda, wo bist Du??????

Pro Pflanze bestimmt nicht.  :nee
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 22.Jul.11 um 13:21 Uhr
Kete, was gefiel Dir gestern so? O-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 22.Jul.11 um 14:13 Uhr
Hihi, meine Looking Glass von Dibleys blüht bald  :-D :-D :-D

Ich bin mit meiner Bestellung sehr zufrieden! War bisher nur eine, aber alles ging recht zügig (2 Wochen alles in allem) und ich bekam sehr gute Qualität. Junge Pflanzen. Die roten, die ich zuletzt gezeigt habe, sind alle aus der Dibleys Bestellung. Warm Sunshine ist gerade aufgegangen und Looking Glass geht die Tage auf.

Woll Ihr Blättchen?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 22.Jul.11 um 17:15 Uhr
Mein erstes Usambaraveilchen, das Ricarda mir zum Anfüttern geschenkt hat.

Es ist fit aber will nicht blühen. Gibt es da vielleicht einen Blühdünger, so wie die Sprechperlen für Wellensittiche?

(http://farm7.static.flickr.com/6149/5963811149_5fd08a59e2_b.jpg)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 22.Jul.11 um 17:26 Uhr
Mein erstes Usambaraveilchen, das Ricarda mir zum Anfüttern geschenkt hat.

Es ist fit aber will nicht blühen. Gibt es da vielleicht einen Blühdünger, so wie die Sprechperlen für Wellensittiche?

(http://farm7.static.flickr.com/6149/5963811149_5fd08a59e2_b.jpg)

Na das sieht aber gut aus.  :thumb
Wenns mal ausgewachsen ist, wirds fast doppelt so groß sein. Es könnte aber bald blühen. Es sollten bis zum Herbst noch klappen.

Da es insgesamt doch eher langsam bei Dir wächst, vermute ich, dass irgend ein Faktor oder mehrere in Deiner Kultur nicht optimal sind.

In welcher Erde steht es? Umtopfen wirkt immer wie ein großer Schub. Ich hab einige Erden ausprobiert nur NIE Neudohum. Ich kenne die Nährststoffwerte von Baumarkt Blumen-/Pflanzen-/Blühpflanzenerden nicht, die ich immer nehme. Vielleicht ist Neudohum zu dünn und du müsstest alle 2 Wochen d,üngen oder so. Ich dünge alle 2-3 Monate, wenn sie viel wachsen und blühen etwa einmal im Monat.

Und als Dünger klappt alles, von Orchideen- über Grünpflanzen bis zu Kakteendünger nehme ich immer alles. Ich schätze, die Menge machts.

So warm wie möglich stellen, auch nachts.
Und sehr hell.
Und möglichst nicht so oft drehen oder umstellen.

Ich drücke die Daumen!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 22.Jul.11 um 17:33 Uhr
In reinem Neudohum wird es zu gross und kippt von der Fensterbank, deshalb habe ich etwas verdünnt.

Aber es stand wegen Renovierungsarbeiten 3 Tage im kalten Gewächshaus bei 10° und ist fast komplett abgefault. Dadurch hat es einige Monate Zeit verloren, um sich wieder richtig zu bekrabbeln.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 22.Jul.11 um 17:53 Uhr
Na dann einfach Geduld.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 23.Jul.11 um 19:44 Uhr
Wow! Da gibt es ja ritzerote!
Dibleys Kaarina oder Tropical Heat Wave  :give-heart
Ausser dem Finde ich
Anthoflores Edith
Looking Glass
Taffeta Blue
Tula
Buffalo Hunt
Candy Swirls
Lyon's Plum Pudding
Rhapsodie Clementine
Whirligig Star

auch sehr hübsch!
Kete, was hast Du gestern im Warenkorb schon gehabt, bevor Du gelöscht hast? O-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 23.Jul.11 um 20:20 Uhr
Wow! Da gibt es ja ritzerote!
Dibleys Kaarina oder Tropical Heat Wave  :give-heart
Ausser dem Finde ich
Anthoflores Edith
Looking Glass
Taffeta Blue
Tula
Buffalo Hunt
Candy Swirls
Lyon's Plum Pudding
Rhapsodie Clementine
Whirligig Star

auch sehr hübsch!
Kete, was hast Du gestern im Warenkorb schon gehabt, bevor Du gelöscht hast? O-)

Auch hauptsächlich rote, aber wenn Du denkst, dass ich da nochmal hingehe, um nachzugucken, wie die alle hießen... NEEEEEE!  :nee
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 24.Jul.11 um 16:58 Uhr
Ach übrigens, die 7 Euro irgendwas bei Dibleys waren für das Päckchen mit ca. 6 Pflänzchen. Aus England. Da kann man nicht meckern, oder?

Ich finde, wir sollten uns irgendwas übersichtliche für Blätter- und Pflanzentausch überlegen, damit wir uns unnötige Doppelbestellungen sparen können.

Das erste und einfachste was mir einfällt, ist, meine Sortenliste in mein Profil einzupflegen. Das mache ich jetzt mal.  :yes


Hätte nicht gedacht, dass sich immer mehr so für die Usambaras begeistern, echt schön :thumb!


Ach und nochwas: Meine Petrocosmea (eine asiatische Verwandte der Saintpaulias/Usambaras) blüht bald, zum allerersten Mal.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 24.Jul.11 um 17:38 Uhr
Gute Idee! Oder wir machen am Anfang des Threads einen Post auf mit den Namen und - falls vorhanden - Blütenbildern von den Sorten, die wir haben?

Auf die Petrocosmea-Blüte bin ich ja mal gespannt!

Übrigens: ich hatte Dir doch Halos Aglitter, Rainsbows Quiet Riot und Arapahoe geschickt, oder? Von den ersten beiden habe ich gerade noch kleine Pflänzchen gefunden.... Keine Ahnung, wo die schon wieder herkommen.  :ka
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 24.Jul.11 um 21:38 Uhr
Man kann im Profil eine Liste führen: XY - B
                                      YX - B
                                      XX - P
B = Blatt und P = Pflanze.
Wenn ihr erlaubt mir die Bilder zu benutzen, würde ich eine Seite machen mit den Blütenbilder gestalten und das auf meinem HP lagern, ich habe da noch genug Platz.
Dahin würde ich dann die Entwicklungsstadien auch zeigen.
Ich würde die Seite nur für Forum machen. Sollte ich irgendwann mehr Bilder von meinen haben, dann mache ich das extra, so wie ich mit anderen Pflanzen habe.

Was denkt Ihr?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 24.Jul.11 um 22:58 Uhr
Gute Idee! Oder wir machen am Anfang des Threads einen Post auf mit den Namen und - falls vorhanden - Blütenbildern von den Sorten, die wir haben?

Auf die Petrocosmea-Blüte bin ich ja mal gespannt!

Übrigens: ich hatte Dir doch Halos Aglitter, Rainsbows Quiet Riot und Arapahoe geschickt, oder? Von den ersten beiden habe ich gerade noch kleine Pflänzchen gefunden.... Keine Ahnung, wo die schon wieder herkommen.  :ka

Stimm, Kete, die hab ich von Dir, sind noch nicht alle auf meiner Liste: mein Sieb ist ein Gedächtnis.
Aber Du sagst doch immer, die vermehren sich wie die Karnickel, oder? :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 24.Jul.11 um 22:58 Uhr
Man kann im Profil eine Liste führen: XY - B
                                      YX - B
                                      XX - P
B = Blatt und P = Pflanze.
Wenn ihr erlaubt mir die Bilder zu benutzen, würde ich eine Seite machen mit den Blütenbilder gestalten und das auf meinem HP lagern, ich habe da noch genug Platz.
Dahin würde ich dann die Entwicklungsstadien auch zeigen.
Ich würde die Seite nur für Forum machen. Sollte ich irgendwann mehr Bilder von meinen haben, dann mache ich das extra, so wie ich mit anderen Pflanzen habe.

Was denkt Ihr?


Meine Bilder kannst Du von mir aus gerne dafür benutzen, Eerika. :yes :thumb
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 25.Jul.11 um 07:58 Uhr
Tolle Idee, Eerika! Meine Fotos stehen Dir zur Verfügung!  :yes
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 25.Jul.11 um 08:20 Uhr
Eerika, ich würde Dir auch sooo gern Bilder zur Verfügung stellen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 25.Jul.11 um 09:08 Uhr
Ich finde die Idee auch toll Eerika, und wenn ich dann mal, irgendwann, Bilder hab darfst du natürlich!  :thumb
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 25.Jul.11 um 09:53 Uhr
Eerika, ich würde Dir auch sooo gern Bilder zur Verfügung stellen.
Berthold, selbstverständlich darfst Du :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 25.Jul.11 um 10:28 Uhr
Noch'n Vorschlag: wie wäre es mit einem Link zu einem externen Foto, bei den Sorten, wo wir noch keine Blütenfotos haben?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: nise am 25.Jul.11 um 17:22 Uhr
Hab zwar nur vier Pflänzlis - Eerika die kannst du auch gerne verwenden.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: FHanert am 25.Jul.11 um 17:41 Uhr
Hallo, ich wollte euch mal mein kleines blaues Hochstämmchen zeigen  :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 25.Jul.11 um 17:59 Uhr
Och. Wie hast'n das gemacht?  :lupe
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: FHanert am 25.Jul.11 um 18:42 Uhr
Das ist von alleine so gewachsen!  :whistle

Das ist ein Mini-Usambaraveilchen, welches mit der Zeit immer höher wurden und an der Seite ist dann noch ein Seitentrieb gewachsen! Der ist dann beim umtopfen abgebrochen und steht nun im Wasser zum bewurzeln!

Die Mutterpflanze habe ich jetzt etwas tiefer eingetopft, so dass das Stämmchen wieder mehr Halt hat!

Der Thread hat aber auch definitiv wieder Suchtentwicklungspotential!  grins
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 25.Jul.11 um 19:48 Uhr
Das ist von alleine so gewachsen!  :whistle

Das ist ein Mini-Usambaraveilchen, welches mit der Zeit immer höher wurden und an der Seite ist dann noch ein Seitentrieb gewachsen! Der ist dann beim umtopfen abgebrochen und steht nun im Wasser zum bewurzeln!

Die Mutterpflanze habe ich jetzt etwas tiefer eingetopft, so dass das Stämmchen wieder mehr Halt hat!

Der Thread hat aber auch definitiv wieder Suchtentwicklungspotential!  grins

Gräßlich diese Süchte, nich?!  :swoon
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: FHanert am 25.Jul.11 um 19:50 Uhr
Absolut furchtbar! Wenn mein Garten net so klein wär, hätte ich auch deutlich mehr Dahlien und Rosen im Garten!

Na ja gut ist es wenn man nen Partner hat, der die Süchte wenigstens toleriert, auch wenn er ab und an über das 'Gemüse' schimpft weil es überall rumsteht!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 25.Jul.11 um 19:53 Uhr
Absolut furchtbar! Wenn mein Garten net so klein wär, hätte ich auch deutlich mehr Dahlien und Rosen im Garten!

Na ja gut ist es wenn man nen Partner hat, der die Süchte wenigstens toleriert, auch wenn er ab und an über das 'Gemüse' schimpft weil es überall rumsteht!

Mit Garten hab' ich's zum Glück nicht so - nicht, dass ich schöne Gärten nicht genieße, aber ich buddele nicht gerne in der Erde rum. Bin ein Topf-Gärtner.  :yes

Aber Dibley's ist entsetzlich. Jetzt gehen mir die BEGONIEN nicht mehr aus dem Kopf.  :heul  Das fehlte mir noch....
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: FHanert am 25.Jul.11 um 19:56 Uhr
Ich hab son stures Begonienteil (Begonia ricinifolia) bei mir auf der Terasse, is nen Ableger von ner Schulkollegin und will seid dem ich es habe (6 oder 7 Jahre) net blühen!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 25.Jul.11 um 19:58 Uhr
Dibley's hat BLATTbegonien.... Darf gar nicht daran denken.  :nee
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 26.Jul.11 um 12:21 Uhr
Noch'n Vorschlag: wie wäre es mit einem Link zu einem externen Foto, bei den Sorten, wo wir noch keine Blütenfotos haben?
Ja, finde ich gut.
Bilder gibt es genug im Net und verlinken darf man alles.
Ich bin am basteln.

Wir haben viele Bilder mit Namen, aber auch sehr viele ohne Namen.
Die würde ich aber auch einbauen, als No Name und man kann sie dann anschauen und vielleicht finden wir durch Klickerei auch paar Namen raus.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 26.Jul.11 um 15:03 Uhr
Dann darf meine Noname auch mit in die Liste wenn du magst eerika  :yes.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 26.Jul.11 um 15:24 Uhr
Hab ne Bestellseite in der Czech Republic gefunden, nettes Angebot. Ich werde die demnächst mal fragen, ob sie nach D senden. Da sollte ja nichts gegen sprechen, oder?

http://www.violetsaintpaulia.eu/english/index.htm
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 26.Jul.11 um 16:14 Uhr
Du bist gemein. Ich mag Dich nicht.  :nee
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 26.Jul.11 um 19:58 Uhr
Die vermehren sich wie Kaninchen und verfolgen einen!
Ich war gerade eben bei Aldi....
(http://farm7.static.flickr.com/6007/5978165343_a1baeefc5a_o.jpg)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 26.Jul.11 um 20:02 Uhr
 :garnichtda:blinzel  Huch! Hat Dich wahrscheinlich hinterrücks angesprungen, was? Dafür sind die bekannt. Man kann ihnen nicht trauen!

(Aber schön isses!)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 26.Jul.11 um 20:05 Uhr
(Aber schön isses!)
und hat viele Blätter!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 26.Jul.11 um 21:37 Uhr
(Aber schön isses!)
und hat viele Blätter!

      :whistle
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 26.Jul.11 um 21:43 Uhr
(http://www.smilies.4-user.de/include/Engel/smilie_engel_017.gif)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 27.Jul.11 um 10:19 Uhr
Du bist gemein. Ich mag Dich nicht.  :nee

Kete, Du wirst mich noch richtig hassen.

Gehe NICHT auf den folgenden link. Klicke NICHT auf African Violets. Schau AUF KEINEN FALL die News, Standards, Minis, Chimeras usw, durch!!!

Und mache bitte eines ganz ernsthaft wirklich nicht: Schau Dir nicht die Lieferbedingungen und Preise für außerhalb der USA an. Ich hab einen Koller gekrigt... :skull  :heul

http://lyndonlyon.com/store/
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 27.Jul.11 um 11:28 Uhr
So geht das nicht!!! Es muss doch irgendeine Lex gegen Psychoterror geben?! BERTHOOOLD!!!! Die quälen mich....  :cry
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 27.Jul.11 um 11:38 Uhr
Na, GsD haben die eine Sch...navigation. Wer will schon jedesmal Buchstabe für Buchstabe das ganze Alphabet durchgehen? Das macht ja gar keinen Spaß, zum Glück.  :yes
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 27.Jul.11 um 12:09 Uhr
Ja und deshalb habe ich auch aufgehört.
Ich gehe lieber nächste Woche noch mal zu Aldi :lol
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 27.Jul.11 um 13:21 Uhr
Na, GsD haben die eine Sch...navigation. Wer will schon jedesmal Buchstabe für Buchstabe das ganze Alphabet durchgehen? Das macht ja gar keinen Spaß, zum Glück.  :yes

Hö?  :weird Buchstabe für Buchstabe?

Ich finde, die sollten die Ergebnisse beliebig nach Farben, Größe, gefüllt/einfach, Blütenformen, gewellt/glatt, Blattform, Blattfarbe usw. sortieren lassen. :yes
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 27.Jul.11 um 13:48 Uhr
Ja und deshalb habe ich auch aufgehört.
Ich gehe lieber nächste Woche noch mal zu Aldi :lol

Und ich gehe vielleicht doch naoch mal bei Dibley's gucken....  :whistle  Muss aber erst noch ein bißchen Charakterstärke aufbauen.  :yes
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 27.Jul.11 um 16:49 Uhr
Buchstabe für Buchstabe muss nicht sein, die Seiten brauchen nur endlos zum Laden.  Man muss sehr lang warten :wacko.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 27.Jul.11 um 22:31 Uhr
Theodora, kann Dein Bild auch auf die Seite?

Natascha, kannst Du mir Deine Liste geben?

Ich habe folgenden Vorschlag:
Ich Liste alle auf, die wir haben. Egal, ob Pflanzen oder Blätter.
Wo wir Bilder haben, dass wird mit unserem Bild verlinkt. Wovon wir nur Blätter haben, das verlinke ich extern zu den Blütenbilder.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 28.Jul.11 um 06:59 Uhr
Dann darf meine Noname auch mit in die Liste wenn du magst eerika  :yes.

Schau mal eerika  ;-).
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 28.Jul.11 um 16:33 Uhr
 :bag

Vielleicht gibt es heute abend kleine Kostprobe...
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 28.Jul.11 um 16:53 Uhr
:bag

Vielleicht gibt es heute abend kleine Kostprobe...

 :kuh :kuh :kuh :kuh :kuh :good :good :good :good :good
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 28.Jul.11 um 21:38 Uhr
Kete, ds sieht doch gut aus!

Hier nun etwas von der "Karnickelseite" :-D
Ricarda hat sehr schöne Beiträge für Allgemein und über Aufzucht geschrieben. Das ist verlinkt und auch Aufzuchtbilder.
Von den Blütenbilder sind erst 5 verlinkt.
Das sind erst mal die Bilder, die im Forum sind. Wenn das fertig ist, kommen die Blätterlisten rein mit einem externen Link auf das Blütenbild, wenn ich das finde.
Schwieriger wird es bei den russischen Züchtungen, die Schreibweise....

Das Logo werde ich wohl neu machen.
Wenn ihr noch Vorschläge habt, Fehler findet, schreiben.
Ich stelle den Link auch in den ersten Beitrag rein, dann findet man es immer leicht.

http://www.eerikas-bilder.de/saintpaulia/saintpaulia.htm (http://www.eerikas-bilder.de/saintpaulia/saintpaulia.htm)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 28.Jul.11 um 22:27 Uhr
Kete, ds sieht doch gut aus!

Hier nun etwas von der "Karnickelseite" :-D
Ricarda hat sehr schöne Beiträge für Allgemein und über Aufzucht geschrieben. Das ist verlinkt und auch Aufzuchtbilder.
Von den Blütenbilder sind erst 5 verlinkt.
Das sind erst mal die Bilder, die im Forum sind. Wenn das fertig ist, kommen die Blätterlisten rein mit einem externen Link auf das Blütenbild, wenn ich das finde.
Schwieriger wird es bei den russischen Züchtungen, die Schreibweise....

Das Logo werde ich wohl neu machen.
Wenn ihr noch Vorschläge habt, Fehler findet, schreiben.
Ich stelle den Link auch in den ersten Beitrag rein, dann findet man es immer leicht.

http://www.eerikas-bilder.de/saintpaulia/saintpaulia.htm (http://www.eerikas-bilder.de/saintpaulia/saintpaulia.htm)

Super, Eerika! Das sieht ja toll aus!  :thumb

Leider sind die Fotos von Afrikanskaja Noch und Arapahoe aber nicht meine.  :heul
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 28.Jul.11 um 22:41 Uhr

Leider sind die Fotos von Afrikanskaja Noch und Arapahoe aber nicht meine.  :heul
???
http://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=6998.msg119802#msg119802 (http://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=6998.msg119802#msg119802)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 29.Jul.11 um 01:05 Uhr

Leider sind die Fotos von Afrikanskaja Noch und Arapahoe aber nicht meine.  :heul
???
http://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=6998.msg119802#msg119802 (http://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=6998.msg119802#msg119802)

Naja, es waren halt nicht Ketes Bilder, die sie da gepostet hat, richtig, Kete?


Eerika, Super!  :thumb Vielen Dank für Deine Arbeit  :give-heart
Das wird ein Riesenspaß  :yes :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 29.Jul.11 um 07:20 Uhr
Leider sind die Fotos von Afrikanskaja Noch und Arapahoe aber nicht meine.  :heul
???
http://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=6998.msg119802#msg119802 (http://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=6998.msg119802#msg119802)

Naja, es waren halt nicht Ketes Bilder, die sie da gepostet hat, richtig, Kete?

Nein, es waren die Fotos, nach denen ich sie gekauft habe. Meine haben doch noch gar nicht geblüht und ich wollte sie Ricarda aber zeigen....  :bag
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 29.Jul.11 um 07:52 Uhr
"Wasser sollte nicht auf dem Blättern stehen bleiben, es kann zu Blattflecken und Fäulnis führen. Dass man aber aus Vorsicht nur von unten über den Übertopf oder Untersetzer gießen darf, halte ich für übertrieben; mir ist noch nie eine Pflanze durch Gießtröpfchen gefault.

Sprühen würde schnell zu stehen bleibendem Wasser auf den Blätter führen; daher wird hier immer abgeraten. Ich mache aber gute Erfahrungen damit, gelegentlich an sehr warmen Tagen ein staubiges Usambaraveilchen geradezu nass abzuduschen (mit der Sprühflasche, dem Duschkopf, der entsprechenden Gießtülle oder ganz rabiat unter fliefendem Wasser). Die sauberen Blätter (und die Erfrischung?) scheinen sehr gut zu bekommen. Wichtig ist einfach, die Pflanze sehr gut abzutropfen, so dass keine gößeren Mengen in der Rosette stehen (und auch nicht das Substrat total vernässt bleibt) und ihr genügend helle und warme Stunden (ohne Wind) zum trocknen zu bieten."

Diese Erfahrung habe ich auch gemacht. Ich verfahre so, dass ich alle meine Körbe und Töpfe in die Badewanne stelle und lauwarm abbrause und mir ist noch nichts verfault. Man muss natürlich darauf achten, dass die Blätter wieder gut abtrocknen können, aber das ist hier kein Problem: die auf dem Balkon werden durch Sonne und Wind rasch wieder trocken, die drinnen durch Wärme und Lufttrockenheit. Auch bekommen sie zwangsweise immer ein bißchen was ab, wenn ich die in der Nähe stehenden Orchis sprühe. Bisher habe ich den Eindruck, dass ihnen dies sogar gut tut.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 29.Jul.11 um 09:04 Uhr
Eerika, die Seite sieht ja schon super aus  :thumb.

Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 29.Jul.11 um 10:40 Uhr

Nein, es waren die Fotos, nach denen ich sie gekauft habe. Meine haben doch noch gar nicht geblüht und ich wollte sie Ricarda aber zeigen....  :bag
Bitte dann immer Link reinstellen, woher die Bilder stammen.

Danke, dass es euch gefällt, werde heute weiter machen!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 29.Jul.11 um 11:08 Uhr
...da sind in meinen Texten noch einige Tippfehler. :bag
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 29.Jul.11 um 11:12 Uhr
Schick mir dann die Stellen/Worter, das ist schnell korrigiert.
Hier kann man sich vertippen, Ricarda, das ist nicht ein Lotto! :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 29.Jul.11 um 14:27 Uhr
Super Eerika, das sieht echt spitze aus!





Ich bin manchmal richtig froh das ich soo neugierig und ungeduldig bin.
Meine Blättchen saßen viel zu tief und zu nass.
 :bag
Zwei musste ich neu abschneiden, die wurden von unten her braun ...  :rot ... ich hoffe das wird trotzdem was.
Aber an zweien fand ich etwas das nach einem neuen Austrieb aussieht.

Himmelschimmel ICH und ERDE das geht nicht gut.  :motz
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 29.Jul.11 um 14:40 Uhr
War bei Dibleys. War nicht stark genug.  :bag

Dibleys Kaarina
Tropical Heat Wave
Tula
Red Lantern
Powder Keg
Buffalo Hunt
Rob's Vanilla Trail
Sky Bells

Immerhin konnte ich mir die Begonien verkneifen....  :heul
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 29.Jul.11 um 16:35 Uhr
Meine Blätter machen außer Wurzeln auch nix  :heul.

@kete
Oooooch, du armes Hascherl (http://www.smilies.4-user.de/include/Girls/smilie_girl_050.gif) (http://www.smilies.4-user.de).
Aber mach dir nix draus. Ich kämpf auch grad mit einer Orchi-Einkaufsliste. Statt dass ich von meinen sieben was rausgestrichen hab, kamen noch fünf dazu  :bag. Bis September müssen aber wieder einige runter, ich kann mich nur nicht entscheiden welche :heul.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 29.Jul.11 um 16:53 Uhr
War bei Dibleys. War nicht stark genug.  :bag

Dibleys Kaarina
Tropical Heat Wave
Tula
Red Lantern
Powder Keg
Buffalo Hunt
Rob's Vanilla Trail
Sky Bells
:lol
Immerhin konnte ich mir die Begonien verkneifen....  :heul
Bist ein braves Mädchen! :-D

Ich trage Deine Bestellung gleich ein.

Ich habe nun unsere "Kaninchen" alle drin, jetzt geht es auf Bildersuche.
Shops und Ebay sind nicht zu gebrauchen, die Bilder sind nicht auf dauer da.

Wenn man mit der Maus über die Liste fährt, wird das, wo Bild vorhanden ist, unterstrichen.
An Arapahoe und Artis`Pallette kann man sehen, wie ein Ext. Link geöffnet wird.

http://www.eerikas-bilder.de/saintpaulia/saintpaulia.htm (http://www.eerikas-bilder.de/saintpaulia/saintpaulia.htm)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 29.Jul.11 um 17:21 Uhr
War bei Dibleys. War nicht stark genug.  :bag

Dibleys Kaarina
Tropical Heat Wave
Tula
Red Lantern
Powder Keg
Buffalo Hunt
Rob's Vanilla Trail
Sky Bells
:lol
Immerhin konnte ich mir die Begonien verkneifen....  :heul
Bist ein braves Mädchen! :-D

Ich trage Deine Bestellung gleich ein.

Ich habe nun unsere "Kaninchen" alle drin, jetzt geht es auf Bildersuche.
Shops und Ebay sind nicht zu gebrauchen, die Bilder sind nicht auf dauer da.

Wenn man mit der Maus über die Liste fährt, wird das, wo Bild vorhanden ist, unterstrichen.
An Arapahoe und Artis`Pallette kann man sehen, wie ein Ext. Link geöffnet wird.

http://www.eerikas-bilder.de/saintpaulia/saintpaulia.htm (http://www.eerikas-bilder.de/saintpaulia/saintpaulia.htm)

Meine noch lange nicht. Nicht mal alle, die ich Dir neulich geschickt habe.  :nee

Fotos sollten bei AVSA alle drin sein: http://www.avsa.org/Photographs.asp
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 29.Jul.11 um 20:46 Uhr
Sag mal, kete, wieviele Pflanzen von wievielen Sorten hast du eigentlich  :weird???
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 29.Jul.11 um 21:02 Uhr
Sag mal, kete, wieviele Pflanzen von wievielen Sorten hast du eigentlich  :weird???

Nicht genug.  :devil
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 29.Jul.11 um 21:06 Uhr

Meine noch lange nicht. Nicht mal alle, die ich Dir neulich geschickt habe.  :nee

Fotos sollten bei AVSA alle drin sein: http://www.avsa.org/Photographs.asp
Eine war draussen geblieben :bag
Die ohne Namen kommen alle noch extra.

Wird die Seite http://www.avsa.org/Photographs.asp (http://www.avsa.org/Photographs.asp) bei Euch korrekt dargestellt?
Ich sehe nur ein Haufen Quelltext .... :heul
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 29.Jul.11 um 21:09 Uhr
Sag mal, kete, wieviele Pflanzen von wievielen Sorten hast du eigentlich  :weird???

Nicht genug.  :devil
Bald kommt das Päckchen  :baby

Ich werde meine 3 Töpfe in Abständen Knipsen und stelle ein Bild mit Datum rein. Dann kann man sehen, wie schnell sie wachsen. 2 Bilder hatte ich schon drin, das Dritte habe ich gerade (von heute) gerade eingebaut.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 29.Jul.11 um 21:31 Uhr
Wird die Seite http://www.avsa.org/Photographs.asp (http://www.avsa.org/Photographs.asp) bei Euch korrekt dargestellt?
Ich sehe nur ein Haufen Quelltext .... :heul

Die Seite funktioniert bei mir auch nicht  :ka.

Sag mal, kete, wieviele Pflanzen von wievielen Sorten hast du eigentlich  :weird???

Nicht genug.  :devil

Magst von meiner auch ein Blättchen haben? Oder zwei , oder ..  :rot.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 29.Jul.11 um 21:50 Uhr
War bei Dibleys. War nicht stark genug.  :bag

Dibleys Kaarina
Tropical Heat Wave
Tula
Red Lantern
Powder Keg
Buffalo Hunt
Rob's Vanilla Trail
Sky Bells

Immerhin konnte ich mir die Begonien verkneifen....  :heul

 :lol
Braves Mädchen!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 29.Jul.11 um 22:27 Uhr
Jaja, lacht Ihr nur.  :cry  Euch werden sie auch noch erwischen. Sie lauern überall....
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 30.Jul.11 um 06:46 Uhr
War bei Dibleys. War nicht stark genug.  :bag

Dibleys Kaarina
Tropical Heat Wave
Tula
Red Lantern
Powder Keg
Buffalo Hunt
Rob's Vanilla Trail
Sky Bells

Immerhin konnte ich mir die Begonien verkneifen....  :heul

Kete, phantastisch! Also die roten (außer Powder Keg, die hatte ich schon), die finde ich besondres toll, da hätte ich irgendwann wenns geht, gern mal ein Blättchen. :give-heart


Ich tausche mit allen gern und gebe Blättchen ab, nur um das nochmal deutlich gesagt zu haben.

Mal sehen, ob mir die Czechen was schicken, ich kann nicht wiederstehen... :whistle
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 30.Jul.11 um 11:33 Uhr

Mal sehen, ob mir die Czechen was schicken, ich kann nicht wiederstehen... :whistle
Und wo ist die Addresse? O-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 30.Jul.11 um 11:58 Uhr
 :devil  :devil  :devil

MUAHAHAHARRRRRRRRRRRRRR - nicht nur Ihr könnt interessante Links bringen, oh nein:

http://www.qwip.net/silverglades/
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 30.Jul.11 um 13:09 Uhr

Mal sehen, ob mir die Czechen was schicken, ich kann nicht wiederstehen... :whistle
Und wo ist die Addresse? O-)

Hier (ich hatte sie letztens schon gepostet):
http://www.violetsaintpaulia.eu/english/index.htm
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 30.Jul.11 um 13:11 Uhr
:devil  :devil  :devil

MUAHAHAHARRRRRRRRRRRRRR - nicht nur Ihr könnt interessante Links bringen, oh nein:

http://www.qwip.net/silverglades/

An die kommt man ja nicht ran  :heul
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 30.Jul.11 um 13:19 Uhr
:devil  :devil  :devil

MUAHAHAHARRRRRRRRRRRRRR - nicht nur Ihr könnt interessante Links bringen, oh nein:

http://www.qwip.net/silverglades/

An die kommt man ja nicht ran  :heul

ZUM GLÜCK!!! kann ich nur sagen.  :yes
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 30.Jul.11 um 13:20 Uhr

Mal sehen, ob mir die Czechen was schicken, ich kann nicht wiederstehen... :whistle
Und wo ist die Addresse? O-)

Hier (ich hatte sie letztens schon gepostet):
http://www.violetsaintpaulia.eu/english/index.htm

Ich hab' mich gestern schon totgesucht  :rot  und konnte sie auch nicht wiederfinden.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 30.Jul.11 um 13:22 Uhr
Habt Ihr das Foto der Orange Pekoe gesehen?

http://www.violetsaintpaulia.eu/katalog_standard/galerie/img00091.htm

Das trifft die Farbe viel besser als meines, obwohl meine Pflanze nicht so dunkel blüht.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 30.Jul.11 um 13:30 Uhr
Wird die Seite http://www.avsa.org/Photographs.asp (http://www.avsa.org/Photographs.asp) bei Euch korrekt dargestellt?
Ich sehe nur ein Haufen Quelltext .... :heul

Ich weiß nicht, was bei AVSA los ist.  :ka  Hoffentlich funktioniert die Fotoseite bald wieder, wir dürfen nämlich die Fotos sogar benutzen solange es nicht für kommerzielle Zwecke ist.  :yes

Ach, hier steht's: http://www.avsa.org/Home.html
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 30.Jul.11 um 13:40 Uhr
Ich weiß auch nicht, was bei denen los ist, schade.

Und für die Bestelllinks mache ich einen eigenen Thread auf bei gewerbliche Lieferanten.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 30.Jul.11 um 13:47 Uhr
Ich weiß auch nicht, was bei denen los ist, schade.

Und für die Bestelllinks mache ich einen eigenen Thread auf bei gewerbliche Lieferanten.

Sollten wir die LInks nicht auch auf Eerikas Usambara-Seite sammeln? Wenn das geht?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 30.Jul.11 um 14:53 Uhr
Und für die Bestelllinks mache ich einen eigenen Thread auf bei gewerbliche Lieferanten.
Mach mal!
Sollten wir die LInks nicht auch auf Eerikas Usambara-Seite sammeln? Wenn das geht?
Geht alles, wenn man will! :-D

Da Ihr so gemein ward heute morgen und so viele Links reingestellt habt, bin ich nun auch gemein zu euch: Fast die ganze Blütenliste ist verlinkt, es fehlen nur 13 Bilder, werde nachher suchen.
Hä-hä-hä...ich kann auch gemein sein... :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 30.Jul.11 um 15:40 Uhr
:devil  :devil  :devil

MUAHAHAHARRRRRRRRRRRRRR - nicht nur Ihr könnt interessante Links bringen, oh nein:

http://www.qwip.net/silverglades/

An die kommt man ja nicht ran  :heul
Und warum?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 30.Jul.11 um 15:58 Uhr
Fast die ganze Blütenliste ist verlinkt, es fehlen nur 13 Bilder, werde nachher suchen.
Hä-hä-hä...ich kann auch gemein sein... :-D

Toll, Eerika! Aber für Rainbow's Quiet Riot hättest Du auch Ricarda's Foto nehmen können. Ich hab' Dir doch gestern extra den Link auf die Seite hier im Thread geschickt.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 30.Jul.11 um 16:05 Uhr
Ich schau mal, kommen beide rauf, habe wohl übersehen. Die lIste kann man lang wie ein Gummiband ziehen :-D

Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 30.Jul.11 um 16:16 Uhr
Und für die Bestelllinks mache ich einen eigenen Thread auf bei gewerbliche Lieferanten.
Mach mal!
Sollten wir die LInks nicht auch auf Eerikas Usambara-Seite sammeln? Wenn das geht?
Geht alles, wenn man will! :-D

Da Ihr so gemein ward heute morgen und so viele Links reingestellt habt, bin ich nun auch gemein zu euch: Fast die ganze Blütenliste ist verlinkt, es fehlen nur 13 Bilder, werde nachher suchen.
Hä-hä-hä...ich kann auch gemein sein... :-D

Ich hab die linksammlung angefangen; Eerika Du kannst sie natürlich übernehmen, ich finds gar nicht schlecht, wenn die an beiden Stellen stehen.

http://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=17754.new#new
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 30.Jul.11 um 16:39 Uhr
War bei Dibleys. War nicht stark genug.  :bag
Bin noch da. :bag
Paar Töpfchen sind im Warenkorb, aber ich komme nicht weiter :ka
Nur löschen kann ich alles, will aber nicht.
Wo muss ich drücken?
Ich sehe auch nirgend wo Register oder How to order...
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 30.Jul.11 um 16:46 Uhr
Kannst Du "view cart" drücken? Oder "checkout", da gehts zur Rechnung. Einloggen  oder Registrieren muss glaube ich nicht sein.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 30.Jul.11 um 17:13 Uhr
Done! :rot
Jetzt kann ich, was fehlt, nachtragen in unserer Liste.
Anthoflores Edith
Looking Glass
Taffeta Blue
Tula
Whirligig Star

Ricarda, danke für die Hilfe! :blume
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 30.Jul.11 um 17:17 Uhr
Gerne, Eerika. :-)

Wir haben jetzt schon eine tolle Sammlung  :thumb
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 30.Jul.11 um 17:25 Uhr

Toll, Eerika! Aber für Rainbow's Quiet Riot hättest Du auch Ricarda's Foto nehmen können. Ich hab' Dir doch gestern extra den Link auf die Seite hier im Thread geschickt.
Fertig!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 30.Jul.11 um 17:29 Uhr
Unten korrekt, oben: Indigo Ruffles.

Du bist super, Eerika  :thumb :thumb :thumb
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 31.Jul.11 um 10:27 Uhr
Wäre nicht gleich besser, wenn man die Kauf-Links sich im selbsständigen Fenster öffnen und nicht innerhalb der Seite?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 31.Jul.11 um 10:29 Uhr
Wäre nicht gleich besser, wenn man die Kauf-Links sich im selbsständigen Fenster öffnen und nicht innerhalb der Seite?

Du meinst, dass der Link eine neue Seite zum Shop öffnet, während die Ausgangsseite erhalten bleibt? Ja, das fände ich auch am schönsten. (Dann kann man gleich weitermachen)  :bag
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 31.Jul.11 um 10:33 Uhr
Genau, das meinte ich.
Man kann dann mit Rücktaste dann zu unsere Sete zurück und wenn man einkaufen will, fährt man dort gleich weiter, ohne unsere Seite ringsum zu haben.
Ich teste mal...
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 31.Jul.11 um 10:37 Uhr
So, jetzt öffnet sich die "Shop-Seite" im neuen Fenster, man kann gleich zuschlagen.

Zumindest in Firefof bleibt unsere Seite im Tab vorhanden, der Shop bekommt einen neuen Tab. Knipst man den zu, ist man wieder bei "uns"
Gut so?

Ich teste noch mal IE
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 31.Jul.11 um 10:54 Uhr
Bei mir funktioniert's mit IE ausgezeichnet!  :thumb

DANKE, Eerika!   :blume
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 31.Jul.11 um 11:07 Uhr
 :rot
Ist nicht zu danken, mach ich doch gerne!

Wenn jemand zufällig ein Bild entdeckt, wovon wir noch kein haben, bitte melden.

Ich glaube, ich kriege gleich noch Bilder dazu... :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 31.Jul.11 um 11:56 Uhr
Wenn ich es richtig sehe, fehlen uns noch drei Bilder.

Wer hat die bestellt und wo?
Anthoflores Edith
Buffalo Hunt
Rob´s Humpty Doo
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 31.Jul.11 um 12:06 Uhr
Rob´s Humpty Doo (Semimini) ist meins, ein Blatt, von da:



http://cgi.ebay.at/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=160569121738
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 31.Jul.11 um 12:08 Uhr
Wenn ich es richtig sehe, fehlen uns noch drei Bilder.

Wer hat die bestellt und wo?
Anthoflores Edith
Buffalo Hunt
Rob´s Humpty Doo

Buffaloo Hunt war ich, von Dibleys.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 31.Jul.11 um 12:26 Uhr
Rob's Humpty Doo ist drin, habe ich übersehen.
Buffalo Hunt auch und Anthoflores Edith war ich :lol

jetzt fehlt nichts mehr!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 31.Jul.11 um 20:56 Uhr
Vielleicht könnte man noch angeben, wer welche Pflanzen besitzt und zu welchen Bedingungen Blätter abgegeben werden?

Sorry, wird immer mehr Arbeit, gell?   :bag  :rot  :bag
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 31.Jul.11 um 21:47 Uhr
Marktplatz:
Abzugeben....

Kete, Du bist grausam! Wenn jemand was abgibt, schreibt es mir, ich soll es reinsetzen, nicht wahr? Meinst Du, die Angebote kommen da rein......wenn ich sie nicht habe.....

Spass bei Seite, klar kann man das machen.

Ich kann auch eine Liste machen - Wer hat was.

Das macht nicht viel Arbeit kete, ist ja Schreibkram.

Schaue ich morgen Nachmittag.

Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 01.Aug.11 um 00:15 Uhr
Naja, bei den Usambaras ist es ja anders als bei den Phalis oder sonstigen Orchideen. Man kann ja praktisch immer Blätter abgeben. Warum soll man welche anbieten? Wenn wer welche haben will, kann er doch einfach den Besitzer kontaktieren und sagen: "Du hast doch die XYZ - könntest Du mir ein/zwei Blättchen abgeben?" Dann macht man sie halt ab. Das geht rund um's Jahr. Dazu müsste man halt nur wissen, wer hat was?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 01.Aug.11 um 11:24 Uhr
Da sowieso schon alle wissen, dass ich ein unverschämter Raffke bin, scheue ich mich nicht, hier mal meine Blätter-Wunschliste zu veröffentlichen:  grins

Alamo Joy
Ancient Lace
Anthoflores Edith
Anzhelika - Markiza Angelov
Arapahoe - Ricarda
Hawaiian Pearl - Natascha
Indigo Ruffles - Ricarda
King's Ransom
Looking Glass - Ricarda
Moroznaia Vishnia
Nebeschnaja Lasur
Ness Red Velvet
Partly Cloudy - Natascha
Rasperry Crisps
Reigning Beauty
Strast - Natascha
Tropic Heat
Warm Sunshine - Ricarda
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 01.Aug.11 um 11:49 Uhr
Strast, Partly Cloudly und Hawaiian Pearl hab ich Kete, allerdings sinds noch Blätter, wenn du also geduldig (<- schon wieder das böse Wort)bist, kannst du die dann von mir haben  :yes
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 01.Aug.11 um 12:10 Uhr
Strast, Partly Cloudly und Hawaiian Pearl hab ich Kete, allerdings sinds noch Blätter, wenn du also geduldig (<- schon wieder das böse Wort)bist, kannst du die dann von mir haben  :yes

Prima, dankeschön, Natascha!  :blume  Bei den Usambaras dauert das ja nicht allzu lange, also warte ich gerne.  :yes
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 01.Aug.11 um 13:11 Uhr
Da sowieso schon alle wissen, dass ich ein unverschämter Raffke bin, scheue ich mich nicht, hier mal meine Blätter-Wunschliste zu veröffentlichen:  grins

Arapahoe
Indigo Ruffles
Looking Glass
Warm Sunshine

Die kannst Du von mir gerne haben, Kete.  :yes Meine Arapahoe ist ja ursprünglich von Dir. :-D

Möchtest Du sie jetzt?

Danke, Ricarda.  :blume  Ja, irgendwann, wenn es Dir passt, keine Eile.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 01.Aug.11 um 14:07 Uhr
So, jetzt haben wir einen neuen Menüpunkt.

Ich denke, das Sinnvollste ist, man schreibt eine Suchliste.
Wenn jemand etwas sucht, anbietet, bescheid sagen.

Wenn jemand einer Pflanze an Kragen gehen will - bitte die Suchliste prüfen.

Na, Du kleine Raffke, zufrieden? :-D ;-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 01.Aug.11 um 16:47 Uhr
So, jetzt haben wir einen neuen Menüpunkt.

 :lupe  Auf der Usambara-Seite? Find nix...   :ka

Wenn jemand einer Pflanze an Kragen gehen will - bitte die Suchliste prüfen.

Ich find's sinnvoller andersrum, ehrlich gesagt. Sonst macht man Blätter ab und bietet die an und dann will sie nachher keiner.  :heul  Und dann sitzt man da und es tut einem leid um die abben Blätter, also steckt man sie wieder in Töpfchen -> und schon hat man dreitausend Stück.  :swoon

Dagegen, wenn mir jemand sagt, er will Blätter von diesem oder jenem, gehe ich hin, mach sie ab und schick sie weg. Viel ungefährlicher.  :yes

Na, Du kleine Raffke, zufrieden? :-D ;-)

Wenn ich's jetzt noch finde....  :yes
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 01.Aug.11 um 17:02 Uhr
Menüpunkt 4 :-D
Suche / Biete / Tausche.

Wenn ich schreibe: Habe X, XY, CXY abzugeben, dann kann ich das Blatt ja erst abnehmen, wenn jemand sich meldet. Das heisst, Pflanze hat genug Blätter um da was abzusäbeln.

Und wenn meine Pflanzen so gross sind, dass ich die Blätter entnehmen kann, dann schaue ich hin, wer von diese oder jene etwas abhaben will.
Wenn meine z.B. genug gross sind, oder beim umtopfen was abfällt, kann ich nach Suchlistenprüfung Dir schreiben: Kete, ich habe hier Alamo Joy und Angelika und...
Bist Du diese Woche zu Hause, damit ich es abschicken kann

Ich denke, nur Suchlisten sind sinnvoller.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 01.Aug.11 um 17:31 Uhr
Ah, jetzt hab' ich's! Toll, danke!  :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 01.Aug.11 um 19:56 Uhr
Mensch Ricarda die Warm sunshine, Powwow und Indifo Ruffles sind ja schön!  :give-heart
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 01.Aug.11 um 20:03 Uhr
Davon kann ich Blättchen abgeben:

• Afrikanskaja Noch
• Artist` Pallette
• Belaja Koroleva
• Fisher's Chimpansy
• Golubaja Laguna
• Halos Aglitter
• Harry Potter
• Icy Sunset
• Magia Lubvi
• Mamina Ulybka
• Marching Band
• Ness Forever Pink
• Ness Red Velvet
• Ness Orange Pekoe
• Ogni Teatra
• Priznanie v Ljubvi
• Raduga Ljubvi
• Rainbow's Quiet Riot
• Vesenni Grom
• Zimnie Kolokolchiki
• Zvedsda Makuni


Die kommen noch in ca. zwei Wochen:

• Red Lantern
• Rob's Vanilla Trail
• Sky Bells
• Tropical Heat Wave
• Tula
• Buffalo Hunt  
• Dibleys Kaarina
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 01.Aug.11 um 21:21 Uhr
Kete, jetzt habe ich einen Schock bekommen, ich schaue nicht mehr hin...
Ich bin schon weg.....
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 01.Aug.11 um 21:30 Uhr
Davon kann ich Blättchen abgeben:
Kete, sind das Pflanzen, wo Du jetzt gleich mit Schere schnippeln kannst?

ich hoffe, nicht
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 02.Aug.11 um 07:55 Uhr
Davon kann ich Blättchen abgeben:
Kete, sind das Pflanzen, wo Du jetzt gleich mit Schere schnippeln kannst?

ich hoffe, nicht

Die oberen so ziemlich alle, ja. Bei manchen werden die Blättchen vielleicht bißchen kleiner ausfallen, aber genug zum schnibbeln haben sie eigentlich alle.  :yes
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 02.Aug.11 um 10:00 Uhr
Gut, dann baue ich die oberen ein.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 02.Aug.11 um 11:07 Uhr
Dankeschön, Eerika! Habe gerade gemerkt, dass ich Ness Red Velvet überhaupt nicht suchen muss, weil ich das selber habe.  :rot
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 02.Aug.11 um 11:15 Uhr
:lol2
Mich würde interessieren, wie rot ist eigentlich das:
https://picasaweb.google.com/sort.usambaraveilchen/EKKrasnyjBarhat#5527575670027269410 (https://picasaweb.google.com/sort.usambaraveilchen/EKKrasnyjBarhat#5527575670027269410)

Und das finde ich auch recht nett!
https://picasaweb.google.com/sort.usambaraveilchen/LouisianaLullaby#5597310359621211298 (https://picasaweb.google.com/sort.usambaraveilchen/LouisianaLullaby#5597310359621211298)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 02.Aug.11 um 11:17 Uhr
:lol2
Mich würde interessieren, wie rot ist eigentlich das:
https://picasaweb.google.com/sort.usambaraveilchen/EKKrasnyjBarhat#5527575670027269410 (https://picasaweb.google.com/sort.usambaraveilchen/EKKrasnyjBarhat#5527575670027269410)

Ein schönes Rot, wenn es auch in natura so rauskommt, wär' ich begeistert!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 05.Aug.11 um 23:07 Uhr
Lichter des Theaters! :-D
Mach noch Fotos, wenn die Blüten ganz auf sind.

Natascha, was machen die Usambaras? Jetzt müssen die Nasen schon raus schauen.

Kete, hast Du schon das Päckchen von Dibbleys?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 06.Aug.11 um 06:21 Uhr
Aber nein, Eerika, ist doch gerade erst 'ne knappe Woche seit ich bestellt habe!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 06.Aug.11 um 07:29 Uhr
Guten Morgen Mädels,

Eerika nur an drei mener Blättchen sieht was raus.
Zwei waren ja von unten her braun, die hab ich neu abgeschnitten und wenn dann dauerts da noch.
Die retlichen zeigen keine neuen Triebe.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 06.Aug.11 um 09:23 Uhr
Meine beiden machen auch noch immer nix  :sad:. Das liegende Blatt hat schon so viele Wurzeln dass es eine Wölbung macht, und das stehende is frisch und munter aber immer noch solo  :nee.

Natascha, die mögen unsere Ösi-Luft nicht  :whistle.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 06.Aug.11 um 11:34 Uhr
Natascha, die mögen unsere Ösi-Luft nicht  :whistle.
:-D

Sie kommen auch nicht alle auf einmal.
Ich habe am 10. Juni Blätter getopft. Das erste Blatt hat am 17. Juli Blättchen gemacht.
Eine Sorte mit panaschiertem Blatt hat erst gestern die Spitze raus geschoben, bei einem Blatt (ich hatte 2) ist noch nicht zu sehen.
Ich hatte von denen je zwei Blätter, die haben 37 bis 63 Tage gebraucht, bis da was raus kam. Und ein Blatt zeigt noch nichts.

Die Blätter von N. Dick waren wesentlich kleiner, als die über Ebay Gekaufte. Ich habe das Gefühl, dass kleine Blätter schneller Wurzel bekommen. Mal sehen, wie es mit Austrieb hält.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 06.Aug.11 um 11:37 Uhr
Erst hatte ich den Verdacht es könnte doch vllt. zu dunkel sein (einen Meter seitlich von einem Südfenster), aber wenn manche schon austreiben kanns nicht so schlimm sein.
 :ka
Asonsten hätte ich da noch ein Sündfensterchen das gut durch Rifflediraffelmilchglas und Gardinen schattiert ist.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 06.Aug.11 um 14:46 Uhr
eerika, mein erstes Blatt ist vom 1. juni, das zweite glaub eine Woche später? Aber ich hab ja Geduld, solange es gut aussieht kann ja nichts schiefgehen  O-).

Ich habe meine Blätter jetzt etwas schattiert direkt am Fenster stehn, bis vor ein paar Tagen war das aufrechte Blatt etwas unterhalb des Fensters im Aquarium.
Mal sehen ob sich jetz was bewegt ...


Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 06.Aug.11 um 15:53 Uhr
Wenn ich Euch so höre!  :tsts  Sich beschweren, weil sich bei den armen Veilchen nach sechs bis acht Wochen "noch" nichts rührt! Versucht das mal mit 'ner Orchi!  O-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 06.Aug.11 um 15:59 Uhr
:-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 06.Aug.11 um 16:40 Uhr
Bei den Orchis komm ich nicht mal auf die Idee mich zu beschweren, da weiß ich dass Warten angesagt ist  :-D. Deshalb hab ich ja auch unter Anderem das Blättchen gesteckt damit sich hier schneller was tut  :whistle.
Allerdings sind die Blüten von meiner chattaladae und mannii im Moment immer noch schneller als meine Blätter  :heul.

Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 07.Aug.11 um 20:22 Uhr
Ich habe ein Blatt von Golden Autumn abzugeben.
Bekommt gerade Minikinder
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 07.Aug.11 um 20:26 Uhr
Fünf Körbe ist ja auch gaar nicht viel!  :yes

Lieb von dir Kete, ich denke wir sollten, wenns denn bei mir mal soweit ist, einen Austausch arrangieren.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 09.Aug.11 um 17:48 Uhr
Gestern hab' ich noch zwei Körbe bepflanzt und nun habe ich nur noch etwa zehn einzelne Töpfchen herumstehen. Hurra, das Chaos lichtet sich!  :thumb

Weiß irgendjemand, was die Bezeichnung "Sport", die man jetzt auf einmal öfter sieht, bedeuten soll? Fittes Veilchen...?  :ka
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eveline am 09.Aug.11 um 17:56 Uhr
Kete, zum Thema Hosta habe ich dort und da schon gelesen "Sport von Hosta xy". Was ein Sport ist, kann ich leider momentan nicht aus meinem Gedächtnis abrufen. Aber im Netz gibt es zu Hosta + Sport sicherlich eine Erklärung.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eveline am 09.Aug.11 um 18:15 Uhr
Kete, schau hier (http://de.wikipedia.org/wiki/Sport_%28Biologie%29)

Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 09.Aug.11 um 18:31 Uhr
Weiß irgendjemand, was die Bezeichnung "Sport", die man jetzt auf einmal öfter sieht, bedeuten soll? Fittes Veilchen...?  :ka

meinen die vielleicht "sprout" (Sproß, Sprossling, Ableger)? Haben sich nur vertan und jetzt schreibt einer vom anderen ab?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 09.Aug.11 um 18:51 Uhr
Oh, was seid Ihr schlau! Dankeschön, Eveline und Berthold!  :blume  Ihr habt sicher beide recht. Es ist sozusagen ein mutierter Ableger und bestimmt ist es aus dem englischen Wort "sprout" entstanden.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 14.Aug.11 um 15:39 Uhr
Es gibt ein Up-Dte auf dem Marktplatz und Aufzuchtbilder. :blume
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 15.Aug.11 um 13:58 Uhr
Ich habe mein auch bekommen.
leider hatten sie das Anthoflores Edith nicht mehr :sad:
Statt dessen bekam ich Dibleys Sasha. Weiss Jemand, wie die aus sieht?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 17.Aug.11 um 11:03 Uhr

Wann hast Du eingepflanzt?

Am 9. Juni.

Nach 2+ Monaten ist es auch bei meinem Blatt soweit.  :-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 17.Aug.11 um 11:24 Uhr
Na endlich!  :thumb
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 17.Aug.11 um 11:27 Uhr
Ja, ich hatte die Hoffnung schon fast aufgegeben.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 17.Aug.11 um 11:35 Uhr
Am besten man denkt einfach nicht dran. Meine Blättchen vom letzten Sommer hatte ich zu Anfang des Winters alle zum zweiten und teilweise auch zum dritten Mal eingepflanzt und dann einfach die Töpfe durchdringend gewässert, in durchsichtige Plastiktüten gepackt und verschnürt und am Fenster aufgehängt. Den ganzen Winter hab' ich nicht reingeguckt. Als ich im März die Tüten öffnete, gab's überall neue Pflänzchen. Das war sehr stressfrei im Gegensatz zur ersten Partie.  :-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 17.Aug.11 um 11:53 Uhr
Ich finde die Schilder von Dibleys auch schön, hatten aber nur 3 von 5 Pflanzen diesen mit Bild.
Habe in Aufzuchtbilder ein neues Bild mit Datum eingestellt.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 17.Aug.11 um 22:16 Uhr
Nachblüte "Golden Autumn"
Blütengrösse 6cm
(http://farm7.static.flickr.com/6208/6053380501_06fc3358c4_o.jpg)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 18.Aug.11 um 10:37 Uhr
Kennt ihr DIESEN  (http://www.avsa.org/)Link schon? Was es alles gibt...
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 18.Aug.11 um 11:00 Uhr
Yep, danke. Die AVSA ist sozusagen die IPA der Veilchen.  :yes
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 18.Aug.11 um 11:18 Uhr
Wie geht das denn im Winter mit denen, ich habe keine Lust, für ein paar Veilchen Kunstlicht anzuschaffen...
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 18.Aug.11 um 11:29 Uhr
Brauchst Du auch nicht. Wo Phals klarkommen, können auch Saintpaulias wachsen und blühen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 18.Aug.11 um 11:38 Uhr
Ah, das hatte ich gehofft...

Dumm nur, dass da, wo Phals wachsen, eben Phals wachsen, sprich kein Platz....
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 18.Aug.11 um 11:43 Uhr
Ah, das hatte ich gehofft...

Dumm nur, dass da, wo Phals wachsen, eben Phals wachsen, sprich kein Platz....

 :lol2
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 18.Aug.11 um 12:04 Uhr
Aber ganz im Ernst, die Usambaras habe ich zu meinem "Plan B" erkoren - falls ein Pilz oder Virus meinen Phal-Bestand dahinraffen sollte...  :heul

Ich glaube nicht, dass ich nochmal von vorne anfangen könnte.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 18.Aug.11 um 13:26 Uhr
Jensli, es schadet den Usambaraveilchen nicht, wenn sie im Winter auch dunkler stehen. Sie blühen dann sicher nicht (was bei sehr viel Licht, Wärme und Nahrung manchmal möglich ist) und machen generell nicht viel; aber im Fühjahr/Sommer legen die dann bestimmt wieder los.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 18.Aug.11 um 15:06 Uhr
Guckt mal, was ich gerade entdeckt habe: http://www.holtkamp-gartenbau.de/4.html
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 18.Aug.11 um 15:13 Uhr
die sehen mir aber mehr nach Großhändler aus...
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: werner am 19.Aug.11 um 08:18 Uhr
Guckt mal, was ich gerade entdeckt habe: http://www.holtkamp-gartenbau.de/4.html

he he he , hast du dir auch die Fotos von Zimbabwe angeschaut,
ein kllitzekleines GWH  :whistle

hoffen wir, dass die Einheimischen dort einen fairen Arbeitsplatz haben.

Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 19.Aug.11 um 08:37 Uhr
Guckt mal, was ich gerade entdeckt habe: http://www.holtkamp-gartenbau.de/4.html

he he he , hast du dir auch die Fotos von Zimbabwe angeschaut,
ein kllitzekleines GWH  :whistle

hoffen wir, dass die Einheimischen dort einen fairen Arbeitsplatz haben.

Ganz Zimbabwe ist eine einzige Usambara-Farm!  :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: werner am 19.Aug.11 um 09:07 Uhr
kommt das von dort dann kistenweise in die ganze Welt ?

ich dachte schon, dass es auch hierzulande Massenvermehrung für den einheimischen Markt gibt???

Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 19.Aug.11 um 09:18 Uhr
Kann ich nicht genau sagen, aber wenn man das Wetter bedenkt und die Energiekosten, macht das wahrscheinlich mehr Sinn so wie Holtkamp es macht. Selbst die Transportkosten der erwachsenen oder halberwachsenen Pflanzen dürften wahrscheinlich niedriger sein als wenn man sie hier aufzieht. Von daher haben Züchter mit afrikanischen Farmen die anderen vielleicht schon aus dem Markt gedrängt?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 19.Aug.11 um 09:35 Uhr
Kann ich nicht genau sagen, aber wenn man das Wetter bedenkt und die Energiekosten, macht das wahrscheinlich mehr Sinn so wie Holtkamp es macht. Selbst die Transportkosten der erwachsenen oder halberwachsenen Pflanzen dürften wahrscheinlich niedriger sein als wenn man sie hier aufzieht.

Seit die Energiepreise steigen und steigen, gehen immer mehr Blumenzüchter ins Ausland. Schon längst kommen die Rosen und andere wärmeliebende Schnittblumen aus Kenia. Wärme ohne Ende, billige Arbeitskräfte, keine Behörden, die Insektizidgebrauch beaufsichtigen, niedrige Steuern, etc.
In wenigen Stunden sind die Blumen am Frankfurter Flughafen, und gehen von dort aus in die Verteilzentren, viele gehen auch nach Holland zu den dortigen Schnittblumenauktionen, um dann per LKW wieder nach D in die Blumenläden gekarrt zu werden. Es ist ein Irrsinn ohne Ende, aber leider immer noch billiger, als unter Glas in unserem Scheißklima zu produzieren. Ach ja: Die Arbeitsbedingungen für die Arbeiter sind mitnichten als positiv zu bezeichnen.
Ich habe früher mal im Blumenverteilzentrum am Frankfurter Flughafen gejobbt und kenne mich da ein bisschen aus...
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 19.Aug.11 um 09:40 Uhr
Ach ja: Die Arbeitsbedingungen für die Arbeiter sind mitnichten als positiv zu bezeichnen.
Ich habe früher mal im Blumenverteilzentrum am Frankfurter Flughafen gejobbt und kenne mich da ein bisschen aus...

Und das war hier und nicht in Afrika....
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 19.Aug.11 um 09:44 Uhr
ich dachte schon, dass es auch hierzulande Massenvermehrung für den einheimischen Markt gibt???
Bald gibt es hier auch Massenvermehrung, warte es nur ab, bis unsere Blätter gross sind. So ein Blättchen kann in fünf Jahren locker so ein GWH füllen, wie es in Zimbabwe steht :lol
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 19.Aug.11 um 11:22 Uhr
Schnittblumen kommen schon lange aus allen möglichen Ländern. Das war auch schon vor über 20 Jahren so, nicht erst seit dem aktuellen Anstieg der Energiekosten.

Hier geht es ja um getopfte, lebende Pflanzen. Allerdings sind wir Orchideenleute doch an sowas gewöhnt, bei den vielen Taiwan-Kreuzungen auf dem Markt.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 19.Aug.11 um 11:48 Uhr
Sicher. Ich hasse ohnehin Schnittblumen, völlig überflüssiger Quatsch, sowas - deshalb ist mir das auch wurscht...
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 19.Aug.11 um 20:47 Uhr
ich dachte schon, dass es auch hierzulande Massenvermehrung für den einheimischen Markt gibt???
Bald gibt es hier auch Massenvermehrung, warte es nur ab, bis unsere Blätter gross sind. So ein Blättchen kann in fünf Jahren locker so ein GWH füllen, wie es in Zimbabwe steht :lol

Ich glaube manchmal, wenn ich mich hier so umsehe, ich bin auf dem besten Wege dorthin....  :garnichtda:blinzel
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Regina. am 24.Aug.11 um 20:35 Uhr
Kultiviert jemand hier im Forum auch die botanischen Arten, das sind ja garnicht soo viele, und macht jemand damit auch Kreuzungen, das würde mich echt interessieren. Ob dabei auch was vernünftiges herauskommt.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 24.Aug.11 um 20:45 Uhr
Es gab einen Unfall  :bag ;-)

Mit ist ein Blatt das schon kleine NT zeigte abgebrochen.
Ich hab das Blatt jetzt einfach im selben Topf in die Erde gesteckt und es scheint Wurzeln zu bilden, am Stumpf wachsen die Miniblättchen auch weiter.
 :rofl
DAS nenn ich Vermehrung.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 24.Aug.11 um 21:21 Uhr
Ich hab endlich auch einen Erfolg zu vermelden: Eins meiner Blätter hat ausgetrieben!!  :prost

Witzigerweise ist es nicht das gesteckte, sondern das was ich aufs Substrat GELEGT hab. Das gesteckte Blatt macht immer noch nix  :heul.


Natascha, du näherst dich kete und Zimbabwe ... ^^.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 24.Aug.11 um 22:16 Uhr
Toll, Ihr beiden! Ich hab' auch schon mal Blätter geteilt, einmal längs und einmal quer. Was soll ich sagen? Jeweils beide Hälften haben wieder ausgetrieben!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 24.Aug.11 um 22:49 Uhr
Kultiviert jemand hier im Forum auch die botanischen Arten, das sind ja garnicht soo viele, und macht jemand damit auch Kreuzungen, das würde mich echt interessieren. Ob dabei auch was vernünftiges herauskommt.
Hier:
http://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=6998.msg92051#msg92051 (http://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=6998.msg92051#msg92051)

http://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=6998.msg99549#msg99549 (http://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=6998.msg99549#msg99549)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Regina. am 24.Aug.11 um 22:55 Uhr
Hallo eerika, danke für die links
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 25.Aug.11 um 11:22 Uhr
Ich habe eine echte Saintpaulia ionantha, die bisher recht langsam aber schön bei mir wächst. Ich hoffe, ich sehe sie mal blühen; halte Euch auf dem Laufenden.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 25.Aug.11 um 13:05 Uhr
Schön!  :thumb

Danke!  :blume

Also diese mit den zusammengewachsenen Blütenblättern gefällt mir auf Grund dieser Blütenform schon gut. Und Orange Pekoe mit der leicht "müden" Farbe und den panaschierten Blättern auch. Und der weiße Rand auch. :-D

Das ist die Zvedsda Makuni. Das war die erste, die Blättchen gebildet hat und hat auch als eine der ersten geblüht. Mir gefällt das dunklere Herz bei ihr sehr gut. Und die Blütenblätter haben eine kristalline Struktur und glitzern in der Sonne!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 26.Aug.11 um 12:16 Uhr
Meine beiden Neuen, vorige Woche erwischt. Das Blau ist eigentlich ein helllila, wie meistens halt  :whistle.
Sie waren schon herabgesetzt und sehen dementsprechend aus. Beim Ausputzen sind dann von der weiß-mit-rosa drei Blätter angefallen, von der lilafarbenen ist gleich ein ganzer Ableger abgerissen  :bag. Ich hoff jetz einfach mal auf Kaninchen ... O-).

Danke kete für dein Angebot, wenn ich mal mit mir ausdiskutiert hab welche das sind ohne alle zu wollen meld ich mich bei dir  :-D.

Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 26.Aug.11 um 12:51 Uhr
Ach, die gefallen mir aber auch sehr gut, besonders die zartrosa!  :thumb  Theodora, alle sind auch kein Problem!  :-D  Einigen würde das Ausdünnen mal ganz gut tun.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 26.Aug.11 um 13:29 Uhr
Theodora, von mir kannst Du natürlich auch gern Blättchen haben. Oder Teilstücke/Hälften; meist sind ja mehrere im Topf; das mag ich gar nicht so.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 26.Aug.11 um 18:03 Uhr
Ach, kete und Ricarda, dankeschön  :blume.
Ich würd schon gern ein paar Blättchen nehmen, es wäre mir egal welche. Es gefallen  mir ja eh alle  :-D (eine rote wär aber der absolute Wahnsinn  :rot ) .

Wäre das für euch in Ordnung  :whistle??
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 26.Aug.11 um 18:08 Uhr
Ach, kete und Ricarda, dankeschön  :blume.
Ich würd schon gern ein paar Blättchen nehmen, es wäre mir egal welche. Es gefallen  mir ja eh alle  :-D (eine rote wär aber der absolute Wahnsinn  :rot ) .

Wäre das für euch in Ordnung  :whistle??

Das wird Dir noch leid tun!  grins  Jetzt wird ein wahrer Blätterregen über Dich herniedergehn....  :devil  PNne mir schnell Deine Adresse, dann mach' ich es vielleicht morgen noch fertig, sonst nächste Woche.  :yes
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 26.Aug.11 um 18:21 Uhr
Ach herrje  :swoon ich besorg schon mal ein neues Regal  :whistle ....
Meine Addresse hast gleich ^^.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 27.Aug.11 um 15:09 Uhr
Theodora, Du kannst von allen meinen roten gern Blätter haben. Es sind drei; Du siehst sie hier oder auf Eerikas Seite.

Macs Black Jack
Ness Antique Red
Pow Wow

Schick mir mal Deine Adresse. :-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 27.Aug.11 um 15:59 Uhr
War heute bei REWE, da hatten sie verschiedene Farben für € 1,99 allerdings waren das keine schönen, klaren Farben, sondern irgendwie so "wischiwaschi"; haben mir nicht so gefallen. Gefallen haben mir allerdings die im SUNFLOWER Gartencenter in Frankfurt-Kalbach, da hatten sie eine große Auswahl an kräftigen Hybriden in wirklich schönen Farben für € 3,49. Da ich mit dem Rad da war und weder Geld noch Rucksack dabei hatte, war ich so frei, mir von den beiden schönsten Exemplaren ein Blättchen mit dem Fingernagel abzuknipsen.  :bag
Jetzt stehen sie in SERAMIS-Erde-Gemisch im Mini-GWH und ich hoffe das wird nicht der Beginn einer neuen Sucht...  :rot
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 27.Aug.11 um 16:02 Uhr
...und ich hoffe das wird nicht der Beginn einer neuen Sucht...  :rot

Ich sag' nur: Zimbabwe.... :whistle
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 27.Aug.11 um 16:39 Uhr
Nööö Jens das wird es nicht....es hat schon begonnen  :yes
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 27.Aug.11 um 17:24 Uhr
Na ja, hier finde ich ja zum Glück genügend Dealer...  :whistle

Das Problem ist nur, ich bin dabei noch eine neue Suchtfront zu eröffnen:
Passiflora  :rot
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 27.Aug.11 um 17:39 Uhr
Das Problem ist nur, ich bin dabei noch eine neue Suchtfront zu eröffnen:
Passiflora  :rot

Mein Begehren nach mehr Passiflora in meinem Leben werde ich ganz raffiniert dadurch befriedigen, dass ich meiner Mutter ein/zwei zum Geburtstag schenke.  :devil
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 27.Aug.11 um 17:42 Uhr
Die Mutti-Option fällt bei mir leider flach, denn bei ihr werden sogar Plastikblumen nach 2 Wochen braun...
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 27.Aug.11 um 17:51 Uhr
Die Mutti-Option fällt bei mir leider flach, denn bei ihr werden sogar Plastikblumen nach 2 Wochen braun...

Na, ich schenk sie ihr doch inklusive Kultur, nach dem Motto: "Du brauchst dich um nichts zu kümmern!"  ;-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 27.Aug.11 um 17:58 Uhr
Na ja, hier finde ich ja zum Glück genügend Dealer...  :whistle

Wenn ich morgen für Theodora Blätter schneide - heute hab' ich verschlafen und hätt's mit dem Versenden nicht mehr geschafft - soll ich dann für Dich gleich miternten, Jens? *teuflischGrins*
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 27.Aug.11 um 18:04 Uhr
Aaaaaaaaaahhhhhh, weiche von mir, Salome...  :garnichtda:blinzel

Ich hab gar keinen Platz...ich hab gar keinen Platz...ich hab gar keinen Platz...


Meine Adresse hast du?  :bag
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 27.Aug.11 um 18:09 Uhr
Aaaaaaaaaahhhhhh, weiche von mir, Salome...  :garnichtda:blinzel

*tanztdenTanzdersiebenSchleier*

Ich hab gar keinen Platz...ich hab gar keinen Platz...ich hab gar keinen Platz...

Pffff...... Das sagen sie alle.  :whistle

Meine Adresse hast du?  :bag

Ömmmm, nö, glaub' nich. Sollte ich? Hab' ich die etwa wieder gelöscht?   :bag

Was bestimmtes oder auch eine Gesamtauswahl?  :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 27.Aug.11 um 18:17 Uhr
Was sagen die Dealer immer? Die erste ist umsonst...  O-)

Meine Adresse mail ich dir.

Gesamtauswahl klingt gut....
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 27.Aug.11 um 18:18 Uhr
 :lol  :rofl  :lol

Another one bites the dust.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 27.Aug.11 um 18:29 Uhr
Aaaaaaaaaahhhhhh, weiche von mir, Salome...  :garnichtda:blinzel

*tanztdenTanzdersiebenSchleier*

Ich hab gar keinen Platz...ich hab gar keinen Platz...ich hab gar keinen Platz...

Pffff...... Das sagen sie alle.  :whistle

Meine Adresse hast du?  :bag

Ömmmm, nö, glaub' nich. Sollte ich? Hab' ich die etwa wieder gelöscht?   :bag

Was bestimmtes oder auch eine Gesamtauswahl?  :-D


Gesamtauswahl klingt gut....

 :rofl :lol Willkommen im Club Jens  :-D!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 27.Aug.11 um 18:36 Uhr
Oh Gott, bin ich jetzt auf dem Weg zum spießigen Oppa? Ich weiß ja nicht, wie die Mädels reagieren, wenn ich sage: "Soll ich dir mal meine Usambaraveilchen-Sammlung zeigen"?

Die denken ich mach Witze - bis ich aufschließe...  :bag

Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 27.Aug.11 um 18:39 Uhr
 :lol Das klingt aber dann nicht so abgetroschen
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 27.Aug.11 um 18:39 Uhr
Oh Gott, bin ich jetzt auf dem Weg zum spießigen Oppa? Ich weiß ja nicht, wie die Mädels reagieren, wenn ich sage: "Soll ich dir mal meine Usambaraveilchen-Sammlung zeigen"?

Die denken ich mach Witze - bis ich aufschließe...  :bag

Ich hatte bisher den Eindruck, dass Erdorchideen die Domäne rauschebärtiger älterer Herren sind....  :ka

Usambaras sind sozusagen retro.  :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 27.Aug.11 um 18:46 Uhr
Oh Gott, bin ich jetzt auf dem Weg zum spießigen Oppa? Ich weiß ja nicht, wie die Mädels reagieren, wenn ich sage: "Soll ich dir mal meine Usambaraveilchen-Sammlung zeigen"?

Die denken ich mach Witze - bis ich aufschließe...  :bag




 :garnichtda:blinzel Wo is hier wer spießig  :lupe??? Wir sind alle absolut coole Mädels (möcht ich hier mal festhalten)  :yes.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 27.Aug.11 um 18:59 Uhr
Okay, okay... Ihr seid ultracool und Usambaras sind ultracool, weil retro. Das passt ja zu meiner anderen Leidenschaft: Fahrrad-Oldtimer. Ich war nämlich mit meinem (fast) original Göricke Globus 2000 (http://bonanzarad.files.wordpress.com/2011/02/duemilla.jpg) (kultig, kultig) von 1977 beim Gartencenter...  :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 27.Aug.11 um 19:19 Uhr
Boah, Jens, das sieht ja echt genial aus  :thumb.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 27.Aug.11 um 20:31 Uhr
 :whistle


African violet - EK-Afrodita 1xBlatt
African violet - Larisa 1xBlatt
African violet - Ness' Angel Face SEMIMINI 1xBlatt
African violet - Rob's Copper Cat SEMIMINI 1xBlatt
African violet - RS-Stremitel'nyj Polet 1xBlatt
African violet - COLETTE 1xBlatt
African violet - Melodie Kimi 1xBlatt
African violet - LE-Sashen'ka 1xBlatt
African violet - Pirate's Gold 1xBlatt
African violet - RS-Brusnichnyj Sirop 1xBlatt


Keine Kommentare bitte....  :pill
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 27.Aug.11 um 20:52 Uhr
Kete, ich finde eure Homepage nicht mehr, da sind doch sicher Fotos zu finden?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 27.Aug.11 um 20:55 Uhr
Kete, ich finde eure Homepage nicht mehr, da sind doch sicher Fotos zu finden?

Von den neuen noch nicht. Aber die kannst Du bei eBay sehen -> sort.Usambaraveilchen. Der Link ist auf der homepage und der Link *zur* homepage ist auf der ersten Seite von diesem Thread.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 28.Aug.11 um 10:30 Uhr
...anderen Leidenschaft: Fahrrad-Oldtimer. Ich war nämlich mit meinem (fast) original Göricke Globus 2000 (http://bonanzarad.files.wordpress.com/2011/02/duemilla.jpg) (kultig, kultig) von 1977 beim Gartencenter...  :-D

Das ist übrigens ein tolles Fahrrad, wollte ich noch sagen! Besonders gefällt mir, dass es nicht diese Riesen 26"-Reifen hat. Mit solchen Fahrrädern fall ich nämlich immer um.  :sad:  Ich finde die kleineren viel handlicher.  :thumb
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 28.Aug.11 um 11:47 Uhr
Kete, ich finde eure Homepage nicht mehr, da sind doch sicher Fotos zu finden?
Der Link ist hier im ersten Beitrag fest:
http://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=6998.0 (http://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=6998.0)

http://www.eerikas-bilder.de/saintpaulia/saintpaulia.htm (http://www.eerikas-bilder.de/saintpaulia/saintpaulia.htm)

kete, ich werde die Namen nachtragen und werde Dich jetzt Tanzania-Kete nennen :-D

DAS (http://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=6998.msg181509#msg181509) habe ich am 26.07 gekauft und da war ein Blatt abgebrochen, habe das in die Erde gesteckt und die hat schon kleine Blätter bekommen. Keine vier Wochen!
Will jemand Blätter haben? Das bewurzeltche Blättchen ist schon leider weg.
Ausser dem wären Blätter vom Golden Autumn (http://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=6998.msg186828#msg186828) zu haben.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 28.Aug.11 um 12:03 Uhr
kete, ich werde die Namen nachtragen und werde Dich jetzt Tanzania-Kete nennen :-D

Tja, den Spitznamen hab' ich mir dann wohl redlich verdient....  :rot  :bag  :rot
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 28.Aug.11 um 12:36 Uhr
Oder Mutter der Usambaras :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 28.Aug.11 um 18:38 Uhr
Und wie die blühen werden kann ich ja dann anhand der Namenszettel auf eurer Homepage nachschauen, korrekt?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 28.Aug.11 um 19:01 Uhr
Ein Gewächshaus würde mir nicht viel helfen, in der Wohnung bringt das nichts  O-).

Hab vor lauter Umfallen vergessen: Danke kete für deine Mühe  :blume :rot  :bag, du hast die Blättchen so liebevoll verpackt  :yes.
Ich freu mich schon sehr drauf  :-).
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 28.Aug.11 um 19:11 Uhr
Und wie die blühen werden kann ich ja dann anhand der Namenszettel auf eurer Homepage nachschauen, korrekt?
Korrekt, so weit Links vorhanden :yes
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 28.Aug.11 um 20:44 Uhr
Wenn Ihr schon mal gucken wollt, es sind:

Afrikanskaja Noch, d'lila
Golubaja Laguna, mittelblau
Harry Potter, mittelblau/weiß
Priznanie Ljubvi, pink/weiß
Icy Sunset, pink/weiß
Ogni Teatra, rosarot
Zimnie Kolokolchiki, weiß
Marching Band, knallpinkrot
Ness Forever Pink, pinkrosa
Ness Orange Pekoe, apricotrosa
Ness Red Velvet, rot
Vesennij Grom, mittelblau/weiß
Zvedsda Makuni, rosa
Ricarda, lila/weiß

Die anderen sind tlw. noch zu klein, selber erst im Blattstadium oder noch nicht geliefert.  :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 28.Aug.11 um 20:59 Uhr
Ja, soviel hab ich schon gelernt, es gibt amerikanische und russische Sorten. Mein absoluter Favorit ist auch dabei: Zimnie Kolokolchiki - traumhaft!
Saintpaulia 'alba'  :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 28.Aug.11 um 21:01 Uhr
Das ist ja fein, dass Du die gerne haben wolltest! Dann lass Dir schnell noch von Eerika den goldenen Herbst schicken und Du hast zwei albas!  :yes
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 28.Aug.11 um 21:04 Uhr
Zvedsda Makuni,rosa   Makunis (wer ist das? Tippfehler?) Star

Verstehe ich Dich richtig, es muss Makunis heißen, nicht Makuni? Und das heisst dann Star = Stern?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 28.Aug.11 um 21:18 Uhr
Nee, ich weiß nicht, wer/was Makuni ist? Wenn es eine Person ist, sollte es  Makunis Stern heißen.

Wenn ein Tippfehler drin ist, dann  heißt es wahrscheinlich  Zvedsda  Mamuni (Muttis Stern), aber es  hört sich auf russisch als der Name echt komisch an.

Vielleicht ist Makuni der Züchter?  :ka
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 28.Aug.11 um 21:36 Uhr
Vielleicht hilft dies hier weiter: http://davesgarden.com/guides/pf/go/190247/
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 28.Aug.11 um 21:51 Uhr
Ich denke Schon, dass Makuni ein Züchter ist und auch ein russischer oder ukrainischer..

Die Namen übersetzt man nicht.
Es bleibt ja auch z.B. Ogni Teatra, das wird nicht zu Ogni Teatras.

Die Züchtung heisst korrekt wohl Zwesda (des) Makuni.
Zwesda ist Star, aber auch Stern.
Und würde dann in russisch korrekt heissen: Zwesda Makunii. (Makunis Stern, der Name wird aber nicht geändert)

Das zweite i ist die Endung des Genitivs.(wessen) im Russischen.
Man hat es wohl einfach gestrichen.

Das Andere hast Du korrekt übersetzt, es könnte auch Frühlingsgewitter heissen.

Ich habe mir nur sechs neue bestellt....
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 28.Aug.11 um 21:57 Uhr
Ich habe mir nur sechs neue bestellt....

Und welche...? *hechel*
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 28.Aug.11 um 22:25 Uhr
 :wacko :ka Hauptsache die Pflanzen wachsen und blühen ....  :bag.

Kete, das sind wunderschöne Sorten  :yes (ist das bei euch auch so dass man sich für Ableger und geschennkte Pflanzen nicht bedanken darf weil sie dann nicht wachsen??  :ka)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 28.Aug.11 um 22:57 Uhr
Welche Namen? "s" macht hier keinen Sinn, weil Genitiv  durch die Endung (nicht durch "s")auf dem Russischem ausgedrückt wird.  Wenn ich aber das übersetze (um den Sinn zu widergeben), benutze ich Genitiv wie bei Eerikas Bilder.. :-D
Im Russischen ware es, wenn sie es in eigene Sprache übersetzen, korrekt Bilder Eerikii. Aber so was übersetzt man nicht.
Und wohlbemerkt, Eerika ist auch kein russischer Name.
Genau wie Zwesda Makunii.
Das was Du machst, ist verdeutschung und die Usambaranamen werden nicht verdeutscht, auch die englische Namen nicht.
Den Artikel habe ich nicht dazugegeben, sonder wegen verständigung in den Klammer geschrieben.
Auf dem Russischen gelten die spezielle Regeln für die Deklination de Namen nicht slawischer Herkunft. In diesem Fall ändert sich der Name nicht, obwohl er in Genitiv steht.
Na, dann habe ich in der Schule was verpasst. die Sprache durfte ich 11 Jahre lernen. Ich dachte, etwas ist hängen geblieben....
Zumindest damals hiess es: Opera Gershwina, Soldatõ Gitlera, Drusja Eerikii, Skripka Stradivarii...
Korrekte Endung in dem Fall: ...ий
Звєзда Makуний
Und Theoretisch könnte es auch Звëзда Makуний sein - das "Jo" wird immer als e übersetzt.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 28.Aug.11 um 22:59 Uhr
Ich habe mir nur sechs neue bestellt....

Und welche...? *hechel*
Brushnichnyi Sirop
Gerzoginja
Komandor
Morskoje Chudo
Optimara Ever Precious
Pirates Gold

Hast Du die beide letzten gesehen? O-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 29.Aug.11 um 11:25 Uhr
Auch würde man sagen: Drusja Eeriki, also Друзья Эрики...
Ja, kompliziert, ich hätte nach Gefühl gesagt, da wird i-kratkii noch drangehängt
Übrigens hast Du ein super Gedächnis, seit 1991 habt ihr doch kein Russisch mehr gehört.
In Estland gibt es genug Russen und die Sprache hört man nach wie vor. Ich war aber mit Abi 1973 fertig und seit 1987 in Deutschland. Bei uns in Springe hört man Russisch kaum.
Mit Sprechen ist es so, dass ich alles verstehe, aber manchmal, wenn ich selbst sprechen muss, meiner Zunge einen Tritt geben könnte, kann das Wort nicht ausspucken :-D

Es heisst übrigens Svesda Makuni.
Muss auf meiner Seite die Rechtschreibung korrigieren.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 29.Aug.11 um 11:55 Uhr
So, genug Russisch-Nachhilfe für heute, zurück zu pflanzlichem...   O-)

Zu den Gesneriengewächsen zählt ja auch die Gattung Kohleria. Da gibt es ja die tollsten Arten und Hybriden. Wo bekommt man die bloß?

KOHLERIA (http://www.google.de/search?q=kohleria&hl=de&biw=1370&bih=588&prmd=ivns&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=6WBbTpnKEOjd4QTa-8GsBQ&ved=0CD4QsAQ)

Aber kommt mir jetzt bloß nicht mit e-bäh!!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 29.Aug.11 um 12:20 Uhr
Habe momentan wenig Zeit, aber schau mal hier...
http://www.gesneria.de/index.htm (http://www.gesneria.de/index.htm)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 29.Aug.11 um 13:05 Uhr
Danke schön! Leider ist der Shop momentan geschlossen...  :ka
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ute Rabe am 29.Aug.11 um 13:06 Uhr
Pass blos auf Jensli, da wird wieder der Sammler und Jäger angesprochen.
Musste mich auch schon zusammenreißen! :bag

Blommia (http://www.blommia.se/)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 29.Aug.11 um 13:24 Uhr
Waaah! Bist du verrückt???  :stop

Was für geniale Blüten!!! Und mit €7,- gar nicht mal teuer.. Ohgottohgottohgott....

hat hier jemand Erfahrung mit der Kultur? Im Netz stoße ich auf widersprüchliche Angaben. Eine Homepage schreibt, sie wären so einfach wie Usambaras zu halten, andere meinen, es wäre nicht so einfach.
Wat nu?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ute Rabe am 29.Aug.11 um 13:28 Uhr
Ich berufe mich darauf, eine Warnung ausgesprochen zu haben! :whistle  :rot

Ich finde die Sinningias ja auch so schön.

Guck mal DA (http://www.flickr.com/photos/ki/)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 29.Aug.11 um 13:40 Uhr
Auch nett, sogar aufgebunden  :lupe
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 29.Aug.11 um 14:22 Uhr
:wacko :ka Hauptsache die Pflanzen wachsen und blühen ....  :bag.

Kete, das sind wunderschöne Sorten  :yes (ist das bei euch auch so dass man sich für Ableger und geschennkte Pflanzen nicht bedanken darf weil sie dann nicht wachsen??  :ka)

Ja, Theodora, das sagt man hier auch!  grins

Hab' die Briefe eben losgeschickt. Jens sollte seinen morgen bekommen, wie lange es nach Österreich dauert, vermag ich nicht zu sagen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 29.Aug.11 um 14:25 Uhr
Ich habe mir nur sechs neue bestellt....

Und welche...? *hechel*
Brushnichnyi Sirop
Gerzoginja
Komandor
Morskoje Chudo
Optimara Ever Precious
Pirates Gold

Hast Du die beide letzten gesehen? O-)

Pirates Gold und den Erkältungssirup hab' ich doch auch! Ich hab' einige Optimaras gesehen und die waren alle schön, Deine muss ich mir nochmal anschauen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 29.Aug.11 um 14:27 Uhr
So, genug Russisch-Nachhilfe für heute, zurück zu pflanzlichem...   O-)

Zu den Gesneriengewächsen zählt ja auch die Gattung Kohleria. Da gibt es ja die tollsten Arten und Hybriden. Wo bekommt man die bloß?

KOHLERIA (http://www.google.de/search?q=kohleria&hl=de&biw=1370&bih=588&prmd=ivns&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=6WBbTpnKEOjd4QTa-8GsBQ&ved=0CD4QsAQ)

Aber kommt mir jetzt bloß nicht mit e-bäh!!

Bei Dibley's bekommt man praktisch alle Gesnerien.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 29.Aug.11 um 15:51 Uhr
Pirates Gold und den Erkältungssirup hab' ich doch auch! Ich hab' einige Optimaras gesehen und die waren alle schön, Deine muss ich mir nochmal anschauen.
Ist Preiselbeersirup (wenn ich mich nicht irre), hilft sicherlich auch bei Erkältungen :-D

Hier die Optimara (http://www.ebay.de/itm/African-violet-Veilchen-Optimara-Ever-Precious1xBlatt-/160639574758?pt=DE_Haus_Garten_Garten_Blumen_Pflanzen&hash=item2566dd62e6)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 29.Aug.11 um 17:01 Uhr

Hab' die Briefe eben losgeschickt. Jens sollte seinen morgen bekommen, wie lange es nach Österreich dauert, vermag ich nicht zu sagen.

Super! Na da bin ich jetzt gespannt wie lange das dauert  ;-).
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 29.Aug.11 um 17:32 Uhr
Pirates Gold und den Erkältungssirup hab' ich doch auch! Ich hab' einige Optimaras gesehen und die waren alle schön, Deine muss ich mir nochmal anschauen.
Ist Preiselbeersirup (wenn ich mich nicht irre), hilft sicherlich auch bei Erkältungen :-D

Hier die Optimara (http://www.ebay.de/itm/African-violet-Veilchen-Optimara-Ever-Precious1xBlatt-/160639574758?pt=DE_Haus_Garten_Garten_Blumen_Pflanzen&hash=item2566dd62e6)

Sehr schön! Die passt herrlich zu Ricardas in dunkellila mit weißem Rand.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 31.Aug.11 um 15:05 Uhr
Jensli und Theodora - schon was angekommen?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 31.Aug.11 um 15:10 Uhr
Alle Blüten und Knospen an meiner Looking Glass gehen kaputt! Sie gehen einfach nicht auf und werden braun. :heul

Was stimmt da nicht? So was hatte ich noch nie. :ka
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 31.Aug.11 um 16:10 Uhr
Hallo Kete,

ich hab soeben dein Päckchen aufgemacht  :garnichtda:blinzel,
sag mal, bist du sicher dass deine  armen Pflanzen noch Blätter haben??? :lupe

Werd mich gleich dran machen die zu stecken  O-)....


@Ricarda,

ich hatte das auch schon mal, kann dir aber nicht sagen woran das gelegen ist.
Es war dann wieder weg und die Pflanze hat normal geblüht wie immer  :ka.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 31.Aug.11 um 17:16 Uhr
Hallo Kete,

ich hab soeben dein Päckchen aufgemacht  :garnichtda:blinzel,
sag mal, bist du sicher dass deine  armen Pflanzen noch Blätter haben??? :lupe

Werd mich gleich dran machen die zu stecken  O-)....

Absolut sicher, Theodora! Tatsächlich könnte ich bei den Großen immer noch welche rausschneiden und es würde nicht auffallen.  :yes

Viel Spaß damit!  :thumb
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 31.Aug.11 um 17:18 Uhr
Wahrscheinlich sollte ich nicht erzählen, dass ich oft Blätter zum Verjüngen und Formen ausknipse; kiloweise... :whistle
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 31.Aug.11 um 18:01 Uhr
Wahrscheinlich sollte ich nicht erzählen, dass ich oft Blätter zum Verjüngen und Formen ausknipse; kiloweise... :whistle

Das kann ich ja nicht. Ich muss die dann alle einstecken. Es ist ein Zwang....  :garnichtda:blinzel
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 31.Aug.11 um 19:15 Uhr
So. Musste die Blättchen jetzt erstmal in einer Gemeinschaftsunterkunft einquartieren, auf einen derartigen Ansturm war ich nicht gefasst  :whistle.
Aber sie werden damit klarkommen, und wenn sie gut bewurzelt sind bekommen sie dann Einzelzimmer  :-D.
Vielleicht wächst sich's ja in Gemeinschaft auch besser  O-).


Ricarda, ich hab bei meiner damaligen Sammlung sicher auch kübelweise die Blätter weggeworfen beim Auslichten. Hab damals einige Male versucht sie zu stecken, war aber nix. Also .. weg damit. Und da waren soooo schöne Pflanzen dabei um die ich  heute noch heulen könnte :((



Übrigens: Mein ERSTES, das stielgesteckte, Blatt hat heut auch ihre Babies rausschaun lassen, also sind beide Blätter erfolgreich vermehrt  :yes. Das hat sich aber ordentlich Zeit gelassen damit  :tsts.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 31.Aug.11 um 20:05 Uhr
 :lol2   :thumb
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 31.Aug.11 um 20:06 Uhr
Jens hasst mich jetzt. Der sagt nix mehr....  :rofl
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 31.Aug.11 um 20:11 Uhr
Ich merke gerade das ich noch keine mt panaschierten Blättern hab, das muss ich noch ändern.  :whistle
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 31.Aug.11 um 20:25 Uhr
Ich merke gerade das ich noch keine mt panaschierten Blättern hab, das muss ich noch ändern.  :whistle

Darf ich Dir welche andrehen, Natascha?  grins
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 31.Aug.11 um 20:39 Uhr
Ich merke gerade das ich noch keine mt panaschierten Blättern hab, das muss ich noch ändern.  :whistle

Darf ich Dir welche andrehen, Natascha?  grins

 :rofl :lol :rofl Natascha, such dir auch gleich ein größeres Gefäß, das könnten ein paar mehr werden  :-p.

Jens wird noch fassungslos vor seinem Paketchen stehen  :-D.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 31.Aug.11 um 21:07 Uhr
Ich merke gerade das ich noch keine mt panaschierten Blättern hab, das muss ich noch ändern.  :whistle

Darf ich Dir welche andrehen, Natascha?  grins

JA! :yes
Aber bitte noch nicht jetzt. Ich möchte noch gerne abwarten wie es mit meinen sieben zwölf wird und dann, ja?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 31.Aug.11 um 21:15 Uhr
Ich merke gerade das ich noch keine mt panaschierten Blättern hab, das muss ich noch ändern.  :whistle

Darf ich Dir welche andrehen, Natascha?  grins

JA! :yes
Aber bitte noch nicht jetzt. Ich möchte noch gerne abwarten wie es mit meinen sieben zwölf wird und dann, ja?

Okay!  :thumb
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 31.Aug.11 um 21:20 Uhr
 :freund  Super Kete!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 31.Aug.11 um 21:25 Uhr
Tja, irgendwas ist komisch, bei mir war noch nichts im Briefkasten...  :ka
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 31.Aug.11 um 21:26 Uhr
Tja, irgendwas ist komisch, bei mir war noch nichts im Briefkasten...  :ka

 :heul
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 31.Aug.11 um 21:27 Uhr
Tja, irgendwas ist komisch, bei mir war noch nichts im Briefkasten...  :ka


DAS hat sicher nicht reingepasst!!!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 01.Sep.11 um 08:02 Uhr
Kein Benachrichtigungszettel im Briefkasten? Evtl. beim Nachbarn abgegeben?  :ka
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 01.Sep.11 um 11:31 Uhr
Nö.

Isch gugge heute....

Wenn nix kommt, ist das wohl ein Wink des Schicksals... Jens, bleib bei deinen Nopsen, lass dich nicht von Weibsbildern vom tugendlichen Pfad abbringen...   :whistle
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 01.Sep.11 um 16:50 Uhr
Entwarnung! Die Sendung ist heute zurückgekommen: "Empfänger unter der angegebenen Anschrift nicht zu ermitteln!"
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 01.Sep.11 um 19:33 Uhr
Bereits am Dienstag traf die Sendung von sort.Usambaraveilchen ein. Wieder sehr schöne kräftige Blätter! Heute gepflanzt. Und als Goodsie gab's diesmal das: http://www.ebay.de/itm/African-violet-EK-Nebesnaa-Lazur-Sport-1xBlatt-/160639555069?pt=DE_Haus_Garten_Garten_Blumen_Pflanzen&hash=item2566dd15fd
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 01.Sep.11 um 21:57 Uhr
Entwarnung! Die Sendung ist heute zurückgekommen: "Empfänger unter der angegebenen Anschrift nicht zu ermitteln!"

Aber ich sitze doch unter der angegeben Adresse hier an meinem PC und schreibe diese Zeilen? Ein Zahlendreher in der Postleitzahl???   :ka

Ist das wie in "The sixth sense" und ich bin schon längst tot und weiß es nur noch nicht??
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 02.Sep.11 um 07:40 Uhr
Entwarnung! Die Sendung ist heute zurückgekommen: "Empfänger unter der angegebenen Anschrift nicht zu ermitteln!"

Aber ich sitze doch unter der angegeben Adresse hier an meinem PC und schreibe diese Zeilen? Ein Zahlendreher in der Postleitzahl???   :ka

Ist das wie in "The sixth sense" und ich bin schon längst tot und weiß es nur noch nicht??

Post wieder zu blöd. Sie wollten neulich meinem DVD-Provider auch erzählen, ich wohnte hier nicht. Dabei bestelle ich da mit schöner Regelmäßigkeit ein- bis zweimal im Monat und bekomme auch sonst laufend jede Menge Post.

Mach Dir keine Sorgen, ich schicke es heute nochmal los!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 05.Sep.11 um 18:06 Uhr
Also langsam wird mir das unheimlich! Es ist wieder kein Maxibrief in meinem Postkasten. Das gibt's doch nicht???   :weird
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 05.Sep.11 um 18:14 Uhr
Also langsam wird mir das unheimlich! Es ist wieder kein Maxibrief in meinem Postkasten. Das gibt's doch nicht???   :weird

Der Postbeamte hat Deine Adresse aber direkt aus Deiner PN abgeschrieben, die ich ausgedruckt und mit zur Post geschleppt habe!  :heul
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 05.Sep.11 um 19:06 Uhr
Der Postbeamte hat Deine Adresse aber direkt aus Deiner PN abgeschrieben, die ich ausgedruckt und mit zur Post geschleppt habe!  :heul

Vielleicht war der garnicht mehr beamtet und nur so eine Aushilfskraft, die über praktische Veranlagung verfügt.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Lisa. am 05.Sep.11 um 19:11 Uhr
Der ist wohl eher nicht verbeamtet, sonst hätte er sich bestimmt nicht die Mühe gemacht.  :bag
Kete, ob das eine gute Idee war, dabei auf den Postmenschen zu vertrauen?  :heul
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 05.Sep.11 um 20:14 Uhr
Der ist wohl eher nicht verbeamtet, sonst hätte er sich bestimmt nicht die Mühe gemacht.  :bag
Kete, ob das eine gute Idee war, dabei auf den Postmenschen zu vertrauen?  :heul

Wieso? Der Postmensch meinte, es läge an meiner Sauklaue, dass es nicht angekommen sei. Es könnte sowohl ...borner als auch ...berner Straße heißen, die gäbe es beide.  :pill
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 06.Sep.11 um 07:25 Uhr
Wieso? Der Postmensch meinte, es läge an meiner Sauklaue, dass es nicht angekommen sei. Es könnte sowohl ...borner als auch ...berner Straße heißen, die gäbe es beide.  :pill

In Frankfurt gibt es keine Niederberner Straße. Nur eine Niederberger. Oh Mann....  :sad:
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 06.Sep.11 um 07:29 Uhr
Vermutlich haben die Strassen dann auch unterschiedliche Postleitzahlen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 06.Sep.11 um 08:17 Uhr
Eben, das hab' ich ja auch gesagt.  :yes
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 06.Sep.11 um 18:44 Uhr
Es ist wieder nichts im Postkasterl...  :sad:

Ich mag jetzt nimmer. Mir ist die Lust auf Usambaras irgendwie vergangen. Sorry Kete, du hast dein Bestes gegeben, aber meine Phals scheinen Beziehungen zu höheren Mächten zu pflegen und die haben sie spielen lassen, um sich die drohende Konkurrenz vom Hals zu halten. Ich werde das respektieren.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 06.Sep.11 um 18:52 Uhr
Ah. Okay, da kann man nichts machen. Dann werde ich die Sendung, wenn sie denn wieder hier aufschlägt, wohl ungeöffnet entsorgen....  :sad:
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 06.Sep.11 um 19:05 Uhr
Kete, wenn du magst schick sie mir, ich steck sie. Wär doch schade drum  :heul. Ich find schon Abnehmer  ;-).

Jens das ist aber auch echt ein Jammer  :sad:. Wenn du doch mal Jungpflanzen magst, dann melde dich bei mir, ich schick dir welche  :yes.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 06.Sep.11 um 19:13 Uhr
Kete, wenn du magst schick sie mir, ich steck sie. Wär doch schade drum  :heul. Ich find schon Abnehmer  ;-).

Jens das ist aber auch echt ein Jammer  :sad:. Wenn du doch mal Jungpflanzen magst, dann melde dich bei mir, ich schick dir welche  :yes.

Willst du es auch mit meinen übermächtigen Phals aufnehmen?  :weird
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 06.Sep.11 um 19:15 Uhr
Jens, wir könnten es ja mit austricksen versuchen:
Ich sage ich komme NICHT!! an die von dir angegebene Addresse, und ich bring dir auf KEINEN FALL!!!  Usambaras.
Mal sehn was die Phal-Fraktion dem entgegenzusetzen hat  :-D.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 06.Sep.11 um 19:16 Uhr
Jens wir brauchen dringend einen Mann in unserer usambarablattstecklingsvermehrerinnentruppe, du solltest nicht so schnell aufgeben!  ;-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 06.Sep.11 um 19:21 Uhr
Ach, im Moment muss ich erstmal meinen Usambara-Frust verdauen. Wenn man täglich vom Büro zum Postkasterl eilt und dann nichts vorfindet, das geht schon ans Gemüt. Wie zum Hohn geben alle Phals zur Zeit richtig Gas und produzieren Wurzeln, Herzblätter, Stammkindel und Blütentriebe, auch so Zickige und Totgeglaubte - das kann doch kein Zufall sein... wenn ich ihnen den Rücken zudrehe, klatschen sie sich mit ihren Blättern ab und wippen schadenfroh ganz leise in ihren Töpfen vor und zurück. Vielleicht liegt das aber auch nur am Ventilator.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 06.Sep.11 um 19:51 Uhr
Ach, im Moment muss ich erstmal meinen Usambara-Frust verdauen. Wenn man täglich vom Büro zum Postkasterl eilt und dann nichts vorfindet, das geht schon ans Gemüt. Wie zum Hohn geben alle Phals zur Zeit richtig Gas und produzieren Wurzeln, Herzblätter, Stammkindel und Blütentriebe, auch so Zickige und Totgeglaubte - das kann doch kein Zufall sein... wenn ich ihnen den Rücken zudrehe, klatschen sie sich mit ihren Blättern ab und wippen schadenfroh ganz leise in ihren Töpfen vor und zurück. Vielleicht liegt das aber auch nur am Ventilator.

"Gimme five, corni" sagt die bellina und schiebt schnell noch ein HB raus. "Plopp!" sagt die Knospe der chattaladae, während sich ein weiterer BT aus ihren Achseln drängelt.

"Wommit hamma das verdient...?" schluchzen die langsam sterbenden Usambarablättchen hinter der Heizung. "Wenn das unsere Mama wüsst!"  :heul
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 08.Sep.11 um 18:35 Uhr
Warum lässt du dir das alles nicht ins Büro schicken oder an eine Packstation?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 08.Sep.11 um 19:20 Uhr
Warum lässt du dir das alles nicht ins Büro schicken oder an eine Packstation?

Vielleicht wegen der verständnislosen Kollegen?  :ka War da nicht was...?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 08.Sep.11 um 20:43 Uhr
Ich arbeite in einem internationalen Großunternehmen und seit Terroristen Bomben und anderes Zeugs an amerikanische Top-Unternehmen schicken, dürfen wir uns keine Privatpost mehr an den Arbeitsplatz schicken lassen.  :sad:
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 08.Sep.11 um 20:52 Uhr
Oh Mist. :baby
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 16.Sep.11 um 16:14 Uhr
Sehr süß.  :thumb Ich würde sie auch als Bodendecker in mein Warmhaus Pflanzen; allerdings würde ich auch die schönsten Hybriden dort pflanzen. Und Farne.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 16.Sep.11 um 19:52 Uhr


Ich gehe mit und erhöhe auf Doppel-Waaaah!!  :swoon  :swoon
ich erhöhe auf Dreifach-Waaah!!! :swoon
Ricarda, sind da mehrere Pflanzen im Topf oder wird die Pflanze mit der Zeit so gross?

Bei mir blüht Saintpaulia "Aldi"
(http://farm7.static.flickr.com/6167/6153516770_5693403457_o.jpg)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 17.Sep.11 um 11:43 Uhr
Sehr schöne Blüten der Baumarktiensis und Aldii!  :thumb

Bei mir öffnen sich gerade Artist's Palette und Marching Band sowie evtl. noch dieses WE Vesennij Grom und Harry Potter. Stelle Fotos ein, wenn möglich.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 17.Sep.11 um 13:45 Uhr
Eerika,

ich kann mich nicht genau erinnern. Es waren nicht absichtlich mehrere Pflanzen im Topf. Aber Du weißt ja, wie die sind... grins
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 20.Sep.11 um 23:38 Uhr
Kete hat die Tags vergessen, hier die Korrektur:

Ketes Beitrag:
Kennt jemand diese Seite: http://www.africanviolets.pl/ (http://www.africanviolets.pl/)  und versteht evtl. was die da sagen? Ist das ein Händler?  *yipper*

Kolekcja fiołków afrykańskich liczy ponad 800 odmian. Chętnie się wymieniam, miewam też nadmiary liści. Zainteresowanych proszę o kontakt mailowy.
--------------------
Usambaraveilchen Sammlung besteht aus über 800 Sorten. Wir freuen uns, zu erwähnen, ich habe einen Überschuss von Blättern. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte.

In so einem Fall nimm die Linkaddresse und kopiere es in Google. Dann kommt die Seite auf erste Stelle und dann klickst Du auf: Diese Seite übersetzen.

Aber Du brauchst nicht schauen. Da unten steht: "Kein Verkauf an Tanzania-Kete!" :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 21.Sep.11 um 07:41 Uhr
 :lol  :rofl  :lol

Und ich hatte mich schon gewundert, warum ich da einen gänzlich leeren Beitrag stehen habe!?! Ich hab's dann auf mein schon vorgerücktes Alter geschoben. Ich hatte nämlich auch völlig vergessen, was ich da über die polnische Seite geschrieben habe!  :weird

Dankeschön, Eerika!  :-D  :blume  :-D

Gemein, was die da über mich schreiben....  grins
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 21.Sep.11 um 08:26 Uhr
Habt Ihr die da (http://www.africanviolets.pl/big/jan_madam.jpg) gesehen? Die sieht doch richtig orange aus und irgendeiner hier hatte die doch, oder?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: sanibel am 21.Sep.11 um 08:35 Uhr
Habt Ihr die da (http://www.africanviolets.pl/big/jan_madam.jpg) gesehen? Die sieht doch richtig orange aus und irgendeiner hier hatte die doch, oder?

Da könnte ich sogar schwach werden! :heart
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 22.Sep.11 um 10:59 Uhr
Habt Ihr die da (http://www.africanviolets.pl/big/jan_madam.jpg) gesehen? Die sieht doch richtig orange aus und irgendeiner hier hatte die doch, oder?

Ich befürchte, dieser Jan-Madam ist sehr stark gelb beleuchtet. Schau Dir die Blätterfarbe an!
Schau, hier ist auch ein Jan-Madam, musst Du bisschen nach unten scrollen. Ich glaube, eher hat es solche Farbe!
http://www.freewebs.com/thule/russianukranianetc.htm (http://www.freewebs.com/thule/russianukranianetc.htm)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 22.Sep.11 um 18:23 Uhr
Wie gemein - alles mit Trick und doppeltem Boden!  :huffy2:

Aber danke für den Link, Eerika!  :blume
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 25.Sep.11 um 19:15 Uhr
Ihr Usambarahybridenblattstecklingsvermehrerinnen sagt mal wie oft / wie viel düngt ihr eure Pflanzen denn eigentlich?

Feine Pflanzen kete!  :thumb
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 25.Sep.11 um 19:24 Uhr
Ui, Natascha, meine bekommen das Düngerwasser von den Vandeen. Und ich dünge die nicht regelmäßig  :bag. Hab aber trotzdem fast immer Blüten an den Usambaras  :whistle.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 25.Sep.11 um 19:31 Uhr
Also vertragen sie recht viel, gut, denn meine haben bisher nix bekommen  :whistle
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 25.Sep.11 um 19:43 Uhr
Puh. Sooooo hoch dünge ich die Vandeen auch nicht, ich hab aber weder ein Leitwertmessgerät noch sonstwas. Ich hab nur einen etwa dreiviertel vollen 10l-Kübel mit 70%Osmosewasser/30%Leitungswasser und für die Vandeen einen halben Deckel Dünger rein. Bis jetzt haben sie sich noch  nicht darüber beschwert  :rot.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 25.Sep.11 um 20:18 Uhr
Danke, Theodora und Natascha!  :-)

Also,ich dünge meine ab ca. 4-6 Wochen nach Pflanzung immer dann, wenn ich meine anderen Balkon- und Zimmerpflanzen dünge, so alle vier Wochen. Spaßeshalber habe ich mal der/die/das µS gemessen und es liegt ca. bei 1.600.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 25.Sep.11 um 20:20 Uhr
Theodora, sollte ich Dir Blätter geschickt haben, die mit "Belaja Koroleva" markiert waren - das ist tatsächlich "Buket Nevestij"!  :yes
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 25.Sep.11 um 20:37 Uhr
Kete,

ich werde morgen  mal nachsehen, habs jetzt auch nicht im Kopf  :-). Danke aber für den Hinweis  ;-).

Meine werden dann zwar nicht so hoch gedüngt, dafür aber doch öfter (http://www.smilies.4-user.de/include/Denken/smilie_denk_10.gif) (http://www.smilies.4-user.de).



Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 26.Sep.11 um 06:59 Uhr
Egal, meine haben bislang nix bekommen, ich werd mal schön sachte anfangen.

Danke Ladys!  :blume
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 27.Sep.11 um 16:56 Uhr
Schreckensschreie aus Schottland
Ich erzählte doch neulich von der englischen eBay-Userin, die mich wegen eines Usambarablatt-Tausches ansprach. Diese hat sich nun als in Edinburgh lebende Russin namens Olga herausgestellt. Sie hatte nicht viel an Sorten, die mir wirklich gefielen. Das wollte ich aber nicht so direkt sagen, also hab' ich ihr gesagt, ich nehm einfach eine bunte Mischung von allem was sie so da hat. Im Gegenzug hab' ich ihr nun gerade eine Sendung fertiggemacht: 18 Varietäten mit meistens zwei Blättern. Mal sehn, was sie sagt....   grins
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 29.Sep.11 um 07:01 Uhr
Die Rache der Russin
OY VAY!!! Jetzt schickt sie mir 17 Varietäten zurück!  :garnichtda:blinzel

Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 29.Sep.11 um 07:17 Uhr
Im Gegenzug hab' ich ihr nun gerade eine Sendung fertiggemacht: 18 Varietäten mit meistens zwei Blättern. Mal sehn, was sie sagt....   grins

Nix wird sie sagen, weil nüscht ankommt...  :whistle
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 29.Sep.11 um 07:36 Uhr
So'n Quark! *empört* Meine andern Sachen sind ja auch alle angekommen, sogar zwei Sendungen nach Österreich!  :huffy2:
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 29.Sep.11 um 18:21 Uhr
kete, Tansania rückt wieder ein Stück näher ...... grins.

Jens, es kommt offenbar nur bei dir nicht an, was hast denn angestellt?  O-) :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 08.Okt.11 um 21:21 Uhr
Dieses Lime Jewel von Ricarda braucht 11 Monate, um diese kleinen erbärmlichen Blätter zu treiben. Was läuft da schief?

(http://farm7.static.flickr.com/6157/6223491811_a6fb15c6f3_b.jpg)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 09.Okt.11 um 08:41 Uhr
Wahrscheinlich zu kalt gehalten.  :ka  Usambaras fühlen sich bei Nopsen-Temperaturen wohl. Kuschelige 25° werden gern akzeptiert und mit Blättern und Blüten belohnt. Den Erwachsenen macht es nichts aus, wenn sie auch mal kühler stehen, aber Stecklinge sind halt empfindlicher.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 09.Okt.11 um 09:08 Uhr
Übrigens: Jensli ist jetzt auch ein Usambarahybridenblattstecklingsvermehrer! Habe die "Rache der Russin" an ihn weitergeleitet und diesmal ist das Packerl sogar angekommen.  :-D  :yes  :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 09.Okt.11 um 10:05 Uhr
Die Erde sieht recht dicht aus?!

Vielleicht liegts daran Berthold?

Dies ist ein Beratungsversuch einer unerfahrenen Usambarahybridenblattstecklingsvermehrerin!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 09.Okt.11 um 10:09 Uhr
Gut gemacht, Kete! :thumb

Berthold, wie so ist das halbe Mutterblatt braun geworden? Ist es nass geworden?
Da aus der Erde kommt noch was...

Lime Jewel hat Ricarda mir auch gegeben, am 13.03 habe ich das Blatt eingetopft. Und als ich mitte Mai zu meine Mutter fuhr und die Pflanzen ihr gebracht habe, waren die neue Pflänzchen fast so gross, wie Deine Blätter. Jetzt sind es schon fast erwachsene Pflanzen.

@Ricarda: Eine von den 5 Blätter, die zusammen mit Lime Jewel waren, sollte an ersten Knospen basteln, aber ich weiss nicht welche.

So ganz warm stehen sie bei mir aber auch nicht. Sie haben normale Zimmertemperatur von 20-21°.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 09.Okt.11 um 10:12 Uhr
Übrigens: Jensli ist jetzt auch ein Usambarahybridenblattstecklingsvermehrer! Habe die "Rache der Russin" an ihn weitergeleitet und diesmal ist das Packerl sogar angekommen.  :-D  :yes  :-D

Sehr gut kete,  :thumb :-D.
Jens, viel Spaß mit deinem Blätterwald  O-) :-D.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 09.Okt.11 um 10:18 Uhr
So ganz warm stehen sie bei mir aber auch nicht. Sie haben normale Zimmertemperatur von 20-21°.

Naja, 25° werden gern akzeptiert, sind aber nicht zwingend notwendig. Aber alles was unter 18° liegt, führt zu sehr verlangsamtem Wachstum, glaube ich. Ich hatte z.B. die von Ricarda nach Leipzig mitgebrachten Blätter den Rest des Sommers auf dem Balkon gehalten und das hat auch dazu geführt, dass sich kaum was getan hat, weil es meistens einfach zu kühl war. Erst nachdem ich sie reingeholt habe, haben sie richtig losgelegt. Und eine Freundin hat versucht einen von mir bekommenen Blattsteckling bei etwa 14° zu vermehren und das Blatt ist abgestorben.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 09.Okt.11 um 10:25 Uhr
Nataschas und meine Blätter brauchten auch wesentlich länger als eure. Da war das Wetter auch eher bescheiden.

Kete wenns jetzt so kalt bleibt werd ich deine wohl in ein beheiztes MGH stellen  müssen  :ka. Muss dann halt sehr aufpassen dass es nicht zu feucht drin wird.
In meiner Wohnung hats jetzt nur noch 18 Grad  :weird.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 09.Okt.11 um 10:33 Uhr

Berthold, wie so ist das halbe Mutterblatt braun geworden? Ist es nass geworden?
Da aus der Erde kommt noch was...

Das braune war ein Kälteschaden, als die Pflanze vor neun Monaten wegen Kücherenovierung 3 Tage bei 10° im Gewächshaus stand.

Natascha, das Substrat ist angenehm locker und nährstoffreich, eine Mischung aus Standard-Blumenerde und Neudohum.


In meiner Wohnung hats jetzt nur noch 18 Grad  :weird.

Trägst Du Wollsocken?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 09.Okt.11 um 10:46 Uhr
Nataschas und meine Blätter brauchten auch wesentlich länger als eure. Da war das Wetter auch eher bescheiden.

Kete wenns jetzt so kalt bleibt werd ich deine wohl in ein beheiztes MGH stellen  müssen  :ka. Muss dann halt sehr aufpassen dass es nicht zu feucht drin wird.
In meiner Wohnung hats jetzt nur noch 18 Grad  :weird.

Mini-GWH mögen sie gern! Ich habe festgestellt, dass Usambaras längst nicht so Feuchte-empfindlich sind, wie immer behauptet wird. Meine werden zum Bewässern abgeduscht, täglich besprüht, falls sie bei den Nopsen stehen und ein warm-feuchtes Mini-GWH mit Nopsen-Sämlingen drin finden sie auch toll.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 09.Okt.11 um 10:59 Uhr
Mini-GWH mögen sie gern! Ich habe festgestellt, dass Usambaras längst nicht so Feuchte-empfindlich sind, wie immer behauptet wird. Meine werden zum Bewässern abgeduscht, täglich besprüht, falls sie bei den Nopsen stehen und ein warm-feuchtes Mini-GWH mit Nopsen-Sämlingen drin finden sie auch toll.

Zwei Blätter haben aber braune Ränder bekommen nachdem sie beim Wässern nass geworden sind  :bag. Lässt sich aber leider nicht immer vermeiden, bin da eh ganz vorsichtig :ka.



In meiner Wohnung hats jetzt nur noch 18 Grad  :weird.

Trägst Du Wollsocken?

Jap, und eine Weste  :-D. Da ich mit Nachtspeicherofen heize und darauf noch meine Orchideen stehen (ich muss erst mein Fensterbrett hitzeisoliert vergrößern, wird aber heut noch in Angriff genommen  :whistle ) könnte ich  nicht mal heizen wenn ich wollte  :-D.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 09.Okt.11 um 11:17 Uhr
Mini-GWH mögen sie gern! Ich habe festgestellt, dass Usambaras längst nicht so Feuchte-empfindlich sind, wie immer behauptet wird. Meine werden zum Bewässern abgeduscht, täglich besprüht, falls sie bei den Nopsen stehen und ein warm-feuchtes Mini-GWH mit Nopsen-Sämlingen drin finden sie auch toll.

Zwei Blätter haben aber braune Ränder bekommen nachdem sie beim Wässern nass geworden sind  :bag. Lässt sich aber leider nicht immer vermeiden, bin da eh ganz vorsichtig :ka.

Das wundert mich. Mir ist das noch nie passiert. Allerdings ist es hier auch recht lufttrocken und so trocknet alles sehr schnell wieder ab.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 09.Okt.11 um 12:04 Uhr
Ich wässere jetzt fast mit Tröpfcheninfusion  O-).
Ich denke dass es hier schon eine recht hohe LF hat, hab leider mein Hygrometer nach dem Umzug nimma gefunden. Aber da draußen überall Moos und Flechten in rauen Mengen wachsen nehm ich es mal an.
Zumindest gab es das an meinem vorigen Wohnort nicht.
Ändert aber nix an meinem Vorhaben es den Blättchen kuschelig warm zu machen  :-D. Zusatzbeleuchtung ist ja ohnehin für alle  meine Pflanzen vorhanden, auch für die Blättchen  :yes.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 09.Okt.11 um 12:37 Uhr
Meine stehen im MGH.
Durch die hohe LF ist da schon mal ein Blatt feucht, braun wurde da bisher nix.
Zusatzbeleuchtung gibts keine.

 :ka
Wird schon werden: (http://www.smiliemania.de/smilie.php?smile_ID=6390) (http://www.smiliemania.de/)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 09.Okt.11 um 12:56 Uhr
Find ich jetz aber schon komisch  :wacko. Aber ok.
Zusatzbeleuchtung wird installiert wenn mein Fensterbrett umgebaut ist. Das wird dann wohl so wie letzten Winter werden: Insgesamt an die 50W ESP (Philips Tornado).
Hätt auch noch eine 70W HQI von meinem ehemaligen Meerwasseraquarium. Mal sehn ob sich das auch irgendwo einbauen lässt  :-D.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 09.Okt.11 um 13:32 Uhr
Meine Blättchen trieben hier auf dem Schreibtisch und haben nur indirektes Licht gehabt.
Jetzt sind grössere Pflanzen auf dem Fensterbank und andere stehen immer noch hier und wachsen auch gut.
LF war im Sommer recht hoch, da Fenster offen waren und wir wohnen im Feuchtgebiet.
Momentan geht es auch, da man so gut wie noch nicht heizt.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 10.Okt.11 um 11:39 Uhr

Berthold, wie so ist das halbe Mutterblatt braun geworden? Ist es nass geworden?
Da aus der Erde kommt noch was...

Das braune war ein Kälteschaden, als die Pflanze vor neun Monaten wegen Kücherenovierung 3 Tage bei 10° im Gewächshaus stand.

Natascha, das Substrat ist angenehm locker und nährstoffreich, eine Mischung aus Standard-Blumenerde und Neudohum.


In meiner Wohnung hats jetzt nur noch 18 Grad  :weird.

Trägst Du Wollsocken?

Berthold,

vielleicht behandelst Du das Pflänzchen irgendwie unbewußt wie mich? ;-)
Dabei ist das Pflänzchen doch ein sensibler kleiner Schützling. :baby
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 10.Okt.11 um 12:36 Uhr
Berthold,

vielleicht behandelst Du das Pflänzchen irgendwie unbewußt wie mich? ;-)
Ricarda, ich würde nie wagen, Dich 3 Tage kalt zustellen. :nee
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 10.Okt.11 um 14:59 Uhr
Berthold,

vielleicht behandelst Du das Pflänzchen irgendwie unbewußt wie mich? ;-)
Ricarda, ich würde nie wagen, Dich 3 Tage kalt zustellen. :nee

Woran Du gleich wieder denkst. In der Hinsicht wäre ich allerdings wirklich wie das Pflänzchen. Ich dachte eigentlich an Deine vielfältigen Herausvorderungen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: FHanert am 17.Okt.11 um 07:52 Uhr
Und das Mini blüht mal wieder: An einem Nordfenster
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 17.Okt.11 um 19:23 Uhr
Süßes Mini  :-).

Meine Großen hab ich jetzt ans Westfenster in die dritte Reihe gestellt nachdem nichts mehr an Blüten kommt.
Mal sehen ob ihnen das besser gefällt als das Ostfenster.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 18.Okt.11 um 13:34 Uhr
Ein ganz ähnliches blaues Mini blüht bei mir auch gerade  :-)

Aber auch die großen setzen bei mir jetzt zum Teil zu einer weiteren Blüte an.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 18.Okt.11 um 14:18 Uhr
Mini-GWH mögen sie gern! Ich habe festgestellt, dass Usambaras längst nicht so Feuchte-empfindlich sind, wie immer behauptet wird. Meine werden zum Bewässern abgeduscht, täglich besprüht, falls sie bei den Nopsen stehen und ein warm-feuchtes Mini-GWH mit Nopsen-Sämlingen drin finden sie auch toll.

Zwei Blätter haben aber braune Ränder bekommen nachdem sie beim Wässern nass geworden sind  :bag. Lässt sich aber leider nicht immer vermeiden, bin da eh ganz vorsichtig :ka.




Zwei von Ketes Blättern, die ich im Mini-GWH zum Wurzeln schlagen zu überreden suche, sind unten verfault... bei meinen ersten beiden Blättern überhaupt, die ich im August im Gartenmarkt gemopst hatte, lassen sich inzwischen die ersten Mini-Blättchen blicken.

So ganz idiotensicher sind also auch Umsabaras nicht.   :ka
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 18.Okt.11 um 15:41 Uhr
Mini-GWH mögen sie gern! Ich habe festgestellt, dass Usambaras längst nicht so Feuchte-empfindlich sind, wie immer behauptet wird. Meine werden zum Bewässern abgeduscht, täglich besprüht, falls sie bei den Nopsen stehen und ein warm-feuchtes Mini-GWH mit Nopsen-Sämlingen drin finden sie auch toll.

Zwei Blätter haben aber braune Ränder bekommen nachdem sie beim Wässern nass geworden sind  :bag. Lässt sich aber leider nicht immer vermeiden, bin da eh ganz vorsichtig :ka.




Zwei von Ketes Blättern, die ich im Mini-GWH zum Wurzeln schlagen zu überreden suche, sind unten verfault... bei meinen ersten beiden Blättern überhaupt, die ich im August im Gartenmarkt gemopst hatte, lassen sich inzwischen die ersten Mini-Blättchen blicken.

So ganz idiotensicher sind also auch Umsabaras nicht.   :ka

ja, das habe ich auch festgestellt. Es kommt hinzu, dass die überlebenden hier in Marl nicht blühen wollen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 18.Okt.11 um 18:43 Uhr
Ich hab jetzt einen Ausfall von ketes Blättern  :bag. Die andern machen sich bis jetzt gut.
Meine 08/15-Bau- und Supermarkthybridenblätter hab ich alle noch.
Die von Ricarda hab erst angefangen sich einzurollen, jetzt dürften sie sich aber auch erfangen haben.

Meine Nerven ... möcht ja eure Geschenke nicht umbringen  O-).
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 18.Okt.11 um 21:01 Uhr
Ich hab jetzt einen Ausfall von ketes Blättern  :bag. Die andern machen sich bis jetzt gut.
Meine 08/15-Bau- und Supermarkthybridenblätter hab ich alle noch.
Die von Ricarda hab erst angefangen sich einzurollen, jetzt dürften sie sich aber auch erfangen haben.

Meine Nerven ... möcht ja eure Geschenke nicht umbringen  O-).

Bißchen Schwund ist immer.  :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 19.Okt.11 um 05:07 Uhr
Ausfälle und Ungenauigkeiten bei der Arbeit mag ich garnicht  :rot.  ;-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 21.Okt.11 um 16:06 Uhr
Kete, hast Du Deine Dibbleys-Pflanzen Dir mal angeschaut? Ich glaube, unsere Sendungen kamen gleichzeitig.
Ich hatte ja 5 Pflanzen bestellt, zwei haben klitzekleine Knöspchen. :-)

Die Golden Autumn hat zweites mal geblüht, nun kommen da wieder viele Knospen und die Hybride von Aldi blüht und schiebt nun ganze Menge Knospen nach.
Die Beiden sind im Wohnzimmer auf Südfenster, bekommen auch gut Sonne ab.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 21.Okt.11 um 17:51 Uhr
Bin gerade am Veilchen duschen, habe aber bei den Dibleys noch nichts bemerkt.  :ka
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 22.Okt.11 um 19:33 Uhr
Hier die Mutter aller Usambaras im Bot. Garten Bochum
(http://farm7.static.flickr.com/6110/6269340521_4ba0325cb1_b.jpg)

Habe leider vergessen, ein Blatt abzuknipsen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 22.Okt.11 um 19:45 Uhr
Du kannst eins von mir haben, Berthold.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 22.Okt.11 um 19:56 Uhr
Du kannst eins von mir haben, Berthold.

Prima Ricarda, kannst Du 2 Blätter schicken? Eins fault hier meistens ab.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 22.Okt.11 um 20:34 Uhr
@Ricarda: Eine von den 5 Blätter, die zusammen mit Lime Jewel waren, sollte an ersten Knospen basteln, aber ich weiss nicht welche.
Ricarda, das Lime Jewel-Blatt vom 13.03 ist eine wahre Monsterpflanze geworden und ist voll mit Blüten! :blume
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 22.Okt.11 um 23:30 Uhr
Du kannst eins von mir haben, Berthold.

Prima Ricarda, kannst Du 2 Blätter schicken? Eins fault hier meistens ab.

Gerne, Berthold. Ich schlage vor, dass ich sie Dir im Fruehjahr schicke, jetzt ist es zu frostig zum Versenden und kein gute Zeit zum Anwachsen. So ein Kummerkind hast Du ja schon...
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 22.Okt.11 um 23:31 Uhr
@Ricarda: Eine von den 5 Blätter, die zusammen mit Lime Jewel waren, sollte an ersten Knospen basteln, aber ich weiss nicht welche.
Ricarda, das Lime Jewel-Blatt vom 13.03 ist eine wahre Monsterpflanze geworden und ist voll mit Blüten! :blume

Oh schön! Zeig doch mal.  :-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 23.Okt.11 um 12:41 Uhr
Geht doch nicht, die Pflanze ist in Estland :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 23.Okt.11 um 17:01 Uhr
Fotografiert Deine Mama (auch) nicht?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 23.Okt.11 um 17:30 Uhr
Nein :-D
Und mit 84 Jahren weigert sie sich anzufangen. Sie sagt, Laptop genügt ihr :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Alwin am 23.Okt.11 um 17:37 Uhr

Gerne, Berthold. Ich schlage vor, dass ich sie Dir im Fruehjahr schicke, jetzt ist es zu frostig zum Versenden und kein gute Zeit zum Anwachsen. So ein Kummerkind hast Du ja schon...
bist du sicher dass die nicht wurzeln ?
ist doch eine  KALTHAUSPFLANZE bei mir zwischen den Pleionen 6-+12°
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 23.Okt.11 um 17:43 Uhr
Ich habe Zweifel, dass sie bei Berthold wurzeln.

Aber dass sie bei Dir als Kalthauspflanze gedeiht kann ich kaum glauben. Hast Du ein Blatt dazwischen gesteckt und guckst wie lange es dort lebt?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Alwin am 23.Okt.11 um 17:55 Uhr
 :ka meine Frau hat ihre im ungeheiztem Treppenaufgangsfenster stehen
-da sind manchsemal nur +2° -
also ich meine sie gedeihen bei +12°-+15° am besten ...
wenn die Luftfeuchte stimmt. (und sind sehr tolerant nach unten )
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 23.Okt.11 um 18:03 Uhr
Erstaunlich  :weird. Geht es um Hybriden oder die Naturform?

Meine Hybriden haben schon bei einem Winter mit einigen Wochen unter 15 Grad hellgrüne Blattschäden bekommen und Monate gebraucht, um sich zu erholen. :ka
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Alwin am 23.Okt.11 um 18:39 Uhr
beides ...
durch die  Behaarung und Luftfeuchte bildet sich ein Schutzfilm
bei Kälte -
Nicht behaarte sind dagegen empfindlicher auch wegen vorheriger Warmanzucht
in Treibhäuser .. denke ich.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 23.Okt.11 um 18:54 Uhr
Ich hab nicht vor Augen, ob sie behaart waren, sie waren jedenfalls schon jahrelang in Wohnzimmerkultur und schon selbst vermehrt. Also nicht gehätschelt.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 23.Okt.11 um 19:01 Uhr
Meine Hybride, die ich beide von Ricarda habe, sind auf jeden Fall nach 3 Tagen Kalthausaufenthalt (5°-10°) angefault.

Ich hatte grösste Mühe, sie wieder einzufangen. Habe das auch nur getan, um mein Ansehen gegenüber Ricarda nicht zu gefährden.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 23.Okt.11 um 19:53 Uhr
Ach darauf bezog sich Dein Ehrgeiz!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Alwin am 23.Okt.11 um 19:57 Uhr

er möchte unbedingt sein Handycap w  + - 30 verbessern  :ka
 ;-) unterstütze ihn.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Timm Willem am 28.Okt.11 um 16:03 Uhr
Vorteil, kein lästiges Gießen:
Saintpaulia, Streptocarpus und Chirita
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Alwin am 28.Okt.11 um 16:07 Uhr
 :thumb
Dann sind ja Berthold zwei Blätter sicher .
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 28.Okt.11 um 16:11 Uhr
Ui, auch ne Methode  :thumb

Die links oben brauchen bald ein größeres Glas. Sind es Naturformen?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 28.Okt.11 um 16:39 Uhr
Die Frau, bei wem ich bestellt habe, steckt sie auch in die durchsichtige Becher und dann kommt Plastiktütchen rüber und das wars!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Timm Willem am 28.Okt.11 um 16:44 Uhr
Ui, auch ne Methode  :thumb

Die links oben brauchen bald ein größeres Glas. Sind es Naturformen?
Ja, sind alles nur Naturformen, es weiß aber leider keiner mehr welche, Hihi.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 28.Okt.11 um 17:10 Uhr
Ui, auch ne Methode  :thumb

Die links oben brauchen bald ein größeres Glas. Sind es Naturformen?
Ja, sind alles nur Naturformen, es weiß aber leider keiner mehr welche, Hihi.

Na dann brings sie mal zum blühen, dann haben wir was zu bestimmen. :yes
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 28.Okt.11 um 17:59 Uhr
Die Frau, bei wem ich bestellt habe, steckt sie auch in die durchsichtige Becher und dann kommt Plastiktütchen rüber und das wars!

Eerika, ich glaube aber, was Simon hier zeigt ist steril.

Oder kannst Du irgendwelche Bakterien oder Pilze erkennen?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Timm Willem am 28.Okt.11 um 18:06 Uhr
Na dann brings sie mal zum blühen, dann haben wir was zu bestimmen. :yes
Das will die Besitzerin, glaube ich, auch damit machen. Sie hat eine große Menge davon weggeschmissen, aber mit diesen Gläsern will sie jetzt unsere wenigen Fensterbänke verstopfen.

Eigentlich war der Anstoß, dass ich nachgefragt habe, ob sie nicht mal ein paar winterharte Gesneriaceae sterilisieren lassen könnte. Leider wird jede Beschäftigung mit Pflanzen in diesem Haushalt aber als überflüssiges Hobby abgetan.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 28.Okt.11 um 19:01 Uhr
Leider wird jede Beschäftigung mit Pflanzen in diesem Haushalt aber als überflüssiges Hobby abgetan.

Das ist sehr bedauerlich  :heul.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 28.Okt.11 um 19:08 Uhr
So eine Saintpaulia Naturform wäre wohl nicht übrig?  :whistle
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Timm Willem am 28.Okt.11 um 19:11 Uhr
Leider wird jede Beschäftigung mit Pflanzen in diesem Haushalt aber als überflüssiges Hobby abgetan.

Das ist sehr bedauerlich  :heul.
Kommt drauf an, ich brauch ja auch jemanden, der auf mich aufpasst.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Timm Willem am 28.Okt.11 um 19:13 Uhr
So eine Saintpaulia Naturform wäre wohl nicht übrig?  :whistle
Jens, das ist wie gesagt nicht so einfach, war mal eine größere Sammlung von Gesneriaceae-Naturformen, es gibt aber keine Klonliste mehr.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 28.Okt.11 um 20:54 Uhr
Ok, dann warten wir mal die Blüten ab.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 29.Okt.11 um 14:15 Uhr
So eine Saintpaulia Naturform wäre wohl nicht übrig?  :whistle

Jens, imFruehjahr kannst Du von mir Blättchen bekommen und später Jungpflänzchen. ich hab ne ionantha von Tom, keine Ahnungnwie genau die blüht.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 29.Okt.11 um 18:06 Uhr
Oh, das wär ja toll!  :blume
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 06.Nov.11 um 17:55 Uhr
Nach nunmehr einem ganzen Jahr, trotz bester Pflege.

(http://farm7.static.flickr.com/6101/6318538763_282bef7ccf_b.jpg)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 06.Nov.11 um 17:59 Uhr
Na endlich!  :yes  So sehen meine, die ich im Juni in Leipzig von Ricarda bekommen habe, auch gerade aus!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 06.Nov.11 um 18:05 Uhr
Wird doch, Berthold  :yes.

@kete:
Ich sehe die ersten Blättchen bei deinen Blättchen sprießen  :kuh :prost2!!!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 06.Nov.11 um 18:49 Uhr
Prima!!!  :thumb  Das ging ja schnell, gut gemacht!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 06.Nov.11 um 19:03 Uhr
Kann ich die schon trennen?

Einige wenige der neuen Blättchen werden braun!??


Nachtrag:
An meiner Semimini hab ich eine Knospe an den neuen Blättchen  :ka
Foto bekomme ich aber jetzt mit Kunstlicht keines hin --> Trennen?

Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 06.Nov.11 um 20:32 Uhr
Also, ich knips so frühe Knöspchen immer ab.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 06.Nov.11 um 21:07 Uhr
 :heul Nein, muss ich wirklich?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 06.Nov.11 um 21:08 Uhr
Du MUSST natürlich nicht! Aber ich habe das bei Galina Domnina (sort.usambaraveilchen/ebay) so gelesen und denke, die wird schon wissen, was sie tut.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 06.Nov.11 um 21:17 Uhr
Mhm das wird sie.


 :heul
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 07.Nov.11 um 10:53 Uhr
Natascha, ich hab noch nie Knöspchen an jungen Pflänzchen abgeknipst, hat noch nie geschadet. Schon warm und hell und gut miit Nahrung versorgt ging das immer.

Ich frage mich eher, ob Deine Plänzchen vielleicht etwas dunkel stehen: die Blätter sehen so hell grün und langstielig aus, wie vergeilt.  :ka Oder auch zu kühl? Ich kenn vergelbte und braune Blätter von zu großer Kühle. Vielleicht liegts auch nur am Foro.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 07.Nov.11 um 11:01 Uhr
Nach nunmehr einem ganzen Jahr, trotz bester Pflege.

(http://farm7.static.flickr.com/6101/6318538763_282bef7ccf_b.jpg)

Aber es scheint zu werden, Berthold.  :thumb

Ich hab aber auch manchmal komische Verlangsamungen, die ich nicht recht verstehe.
Z.B.  habe ich selber Stecklinge von meiner Zima Ulybaetsja zu Ostern angesetzt (die Mutterpflanze ist der gezeigte Trumm bei meiner Mutter und es ist auch die Mutter von Deiner ersten von mir, Berthold). Die Stecklinge sind bei mir immer noch sehr klein; ähnlich wie an Deiner Lime Jewel. Lang noch nicht im Jugendalter. Andere Stecklinge schaffen es in der Zeit quasi bis zur ersten Blüte. Vielleicht sind manche schwerer zu vermehren als andere?

Dann habe ich immer mal diesen weißen Schimmel auf der Substratoberfläche. Kräftigen Pflanzen scheint das überhaupt nichts auszumachen. Sehr jungen oder geschwächten (z.B. durch umtopfen) Pflanzen anscheinend schon. Sie wachsen dann kaum weiter, glaube ich. Ich beobachte noch.

Kennt Ihr sowas auch?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 07.Nov.11 um 11:22 Uhr

Dann habe ich immer mal diesen weißen Schimmel auf der Substratoberfläche. Kräftigen Pflanzen scheint das überhaupt nichts auszumachen. Sehr jungen oder geschwächten (z.B. durch umtopfen) Pflanzen anscheinend schon. Sie wachsen dann kaum weiter, glaube ich. Ich beobachte noch.

Kennt Ihr sowas auch?

ja, aber ich glaube, der weisse "Schimmel" schadet den Pflanzen nicht. Nur umgekehrt, den Substratzustand, den der weisse "Schimmel" bevorzugt, mögen die Pflanzen nicht und wachsen deshalb langsam.
Aber das spielt für die Konsequenz aus der Beobachtung des weissen "Schimmels" keine Rolle. :classic
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 07.Nov.11 um 11:45 Uhr
Ich verwende auch für die Usambaras mein Standard-Topfpflanzengemisch: Blumenerde und Seramis im Verhältnis 30:70
Funktioniert super. Das Substrat bleibt immer locker, ist sehr (Luft-)durchlässig und wurzelfreundlich; Staunässe, Schimmel, etc. kenne ich nicht. Selbst im Mini-GWH bei 29°C und 90% Lf keinerlei Schimmel, aber Bombenwachstum...
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 07.Nov.11 um 11:57 Uhr
30% Erde und 70% Seramis? Also, ich verwende diese Mischung ja auch, aber eher andersrum im Verhältnis.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 07.Nov.11 um 12:03 Uhr
Dann hast Du mehr Nährstoffe im Substrat und kannst weniger zusatzdüngen.

Die Pflanzen selber vertragen von 0% bis 100% Blumenerde, habe ich den Eindruck.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 07.Nov.11 um 12:24 Uhr
Ja, etwas mehr düngen muss man natürlich. Aber da ich ohnehin bei jedem Gießen etwas Algoflash hinzufüge, passt das schon. Meine Cyp. guttatum-Sämlinge wachsen in dem Gemisch auch sehr gut. Meine reginae-Sämlinge sind darin allerdings alle verfault... da kenn sich einer aus.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 07.Nov.11 um 12:32 Uhr
Ja, etwas mehr düngen muss man natürlich. Aber da ich ohnehin bei jedem Gießen etwas Algoflash hinzufüge, passt das schon. Meine Cyp. guttatum-Sämlinge wachsen in dem Gemisch auch sehr gut. Meine reginae-Sämlinge sind darin allerdings alle verfault... da kenn sich einer aus.

Seramis ist natürlich extrem teuer im Vergleich zu Blumenerde oder Lava, also nur geeignet für die Oberschicht der Pflanzenfreunde.

Cypri-Sämlinge stecke ich auch in Seramis/Neudohum 80/20. Das geht gut. Neudohum an Stelle von normaler Blumenerde ist sicherer, da die üblichen Blumenerden meist auf Torfbasis aufgebaut sind und der Torf Infektionkeime anlocken kann. In Neudohum ist bereits eine Mikrofaune/Flora enthalten, die aufpasst, dass keine fremden Bakterien eindringen.

Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 07.Nov.11 um 13:02 Uhr
Berthold:
Zitat
Nur umgekehrt, den Substratzustand, den der weisse "Schimmel" bevorzugt, mögen die Pflanzen nicht und wachsen deshalb langsam.

Das erklärt, warum junge oder umgetopfte Pflanzen damit ein Problem haben.

Ich komme mit reiner Blumenerde gut zurecht, abgesehen von dem gelegentlichen weißen Schimmel, der bei der Wurzelbildung zu stören scheint. Meist hilft schon ein auflockern der Oberfläche und reduzierte Wassergaben, um den Pilz zu hemmen. Manchmalk streue ich auch etwas Zimt drauf. Der kann - wenn überhaupt - wahrscheinlich nur oberflächich helfen. Aber das soll er ja auch; ich will nicht so viele Pilzsopren in der Luft. :wacko
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 07.Nov.11 um 13:14 Uhr
Natascha, ich hab noch nie Knöspchen an jungen Pflänzchen abgeknipst, hat noch nie geschadet. Schon warm und hell und gut miit Nahrung versorgt ging das immer.

Ich frage mich eher, ob Deine Plänzchen vielleicht etwas dunkel stehen: die Blätter sehen so hell grün und langstielig aus, wie vergeilt.  :ka Oder auch zu kühl? Ich kenn vergelbte und braune Blätter von zu großer Kühle. Vielleicht liegts auch nur am Foro.

Ich habs auch nicht abgeknipst Ricarda  ;-)

Wenn dann zu dunkel, kühl keinesfalls.
Das Foto gestern Abend im Kunstlicht war aber auch grottenschlecht.


Ich werde sie umstellen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 09.Nov.11 um 10:37 Uhr
Ich werde die Knospen auch nicht abknipsen.
Das Blatt von "Partly Cloudy", getopft am 10.Juni, hat Knospen :classic
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 09.Nov.11 um 12:49 Uhr
Ich war ja schon dran, wollte es echt tun, und habs nicht geschafft.
 :rot

Mein MGH mit den Usambaras ist jetzt umgestellt.
Erst stands seitlich neben einem Südfenster, da kommt eigentlich keine Sonne ran, passend für Phals aber für usambaras nicht.
Jetzt stehen sie im bad, auch Südausrichtung, allerdings hinter einem Riffelraffel-Fenster (wie nennt man sowas eigentlich :ka), ich hoffe mal das ist jetzt hell genug. Sonst könnte ich Platzprobleme bekommen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 09.Nov.11 um 14:43 Uhr
Das reicht bestimmt, Natascha. Auch vorher war es wahrscheinlich nicht schlimm, nur die Sonne verstärkt nach meiner Erfahrung einfach enorm Wachstum und Blütenbildung. Inzwischen habe ich den Eindruck, dass die Usambaras sonnenhungriger (bzw. dankbarer) sind als Phals.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 12.Nov.11 um 10:42 Uhr
Es blühen Dibbley`s  Sasha
(http://farm7.static.flickr.com/6019/6336958808_a928cde339_o.jpg)

und Tula
(http://farm7.static.flickr.com/6032/6336958906_4976c06611_o.jpg)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 12.Nov.11 um 10:54 Uhr
Oh, wie schön! Tula hab' ich auch. Erinnert mich an Halos A'Glitter. Sasha finde ich sehr eindrucksvoll mit dem weißen Rand, der sich von dem dunkel-lila abhebt.  :thumb 

Meine stehen im Moment nicht so hell (diese Plätze beanspruchen die Orchis), also wird's bei mir wohl erst wieder im Frühjahr was geben.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 12.Nov.11 um 11:18 Uhr
Als nächstes kommt bei mir dann Partly Cloudy, die Blättchen zeigten sich erst am 1. August.
Bei Nachbarin blüht die Golden Autumn. Ich habe ihr ein Blatt mit Miniblättchen gegeben, Das Mutterblatt ist noch dran, und über den kleinen Blättchen ragt nun eine grosse weisse Blüte und es kommen noch Knospen. Ich muss das Ding unbedingt noch abknipsen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 12.Nov.11 um 11:39 Uhr
Sind die Blütenblätter wirklich teils blau teils lila an der Sasha, Eerika?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 12.Nov.11 um 13:54 Uhr
Ricarda, die grosse Blüte hat tatsächlich einen Hauch Blau an den kleineren Blütenblätter. An den kleineren Blüten war nichts zu merken, mal sehen, was ist, wenn sie grösser werden.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 23.Nov.11 um 20:09 Uhr
(http://farm7.staticflickr.com/6227/6390517245_7c3dd5b71e_o.jpg)
Die vier blühen momentan.
Partly Cloudy hat auch ihre ersten Blütchen auf gemacht, aber die Farbe ist noch so zart und die Blüten klein. Sie brauchen immer paar Tage...
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 23.Nov.11 um 22:29 Uhr
Schön, wie sie in die dunkle Jahreszeit hinein blühen, nicht wahr Eerika?!  :thumb Welche ist denn die pink-streifige?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 23.Nov.11 um 22:55 Uhr
Och, habe vergessen die Namen zu schreiben, von Links: Golden Autumn (von Dir, dritte Blüte seit Frühling), Dibbley`s Sasha, Dibbley`s Tula, Hybride Aldi.
Ich finde Tula sehr hübsch!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 24.Nov.11 um 10:31 Uhr
Auch die Tula?! In Nahaufnahme ist der Rand viel besser zu sehen. Von weitem sieht sie eher streifig aus.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 30.Nov.11 um 13:41 Uhr
Rob´s Humpty Doo, eine winzige Erstblüte mit ca. 1 m Durchmesser  :lupe :kuh :heart

Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 30.Nov.11 um 13:52 Uhr
Rob´s Humpty Doo, eine winzige Erstblüte mit ca. 1 m Durchmesser  :lupe :kuh :heart



 :swoon

 :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 30.Nov.11 um 13:55 Uhr
WOW! Egal ob 1m oder 1cm - ein schöner Erfolg, Natascha! 1m wäre allerdings etwas hinderlich beim Plazieren der Pflanze, oder...?  :heul
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 30.Nov.11 um 14:16 Uhr
 :-D

Natascha, ich möchte kein Blättchen von der. Müsste sonst die Nachbarwohnung dazumieten  O-).
Aber süß ist sie allemal, gratuliere  :yes.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 30.Nov.11 um 14:47 Uhr
 :wacko :rot :-p :lol

1 CM war natürlich gemeint.
 :huffy2:
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 06.Dez.11 um 12:17 Uhr
:-D
Das sollte Whirling Star von Dibbleys werden, ist aber nicht. Whirling Star ist innen zur Hälfte weiss.
(http://farm8.staticflickr.com/7148/6465134537_4d7c6ce819_o.jpg)

Die ersten, wo alles ausser Blatt selbst produziert ist :-D
Das Blatt von Partly Cloudy
kam am 10. Juni in die Erde
am 1.August kamen die Blättchen und nun blüht sie seit einer Woche.
(http://farm8.staticflickr.com/7162/6465134297_b1af58a234_o.jpg)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 06.Dez.11 um 13:24 Uhr
Boah Eerika!!  :swoon

Meine sind noch lang nicht soweit, ich glaub ich zeig ihnen mal die Bilder  :heul.
Hab allerdings grad die Zusatzbeleuchtung installiert, morgen kauf ich noch zwei Regale die aufs Fensterbrett passen, verteil alle Pflanzen drauf und wenn sie dann auch nix machen droh ich mit dem Biosack  :huffy2:. Kleine Blättchen hab ich ja, aber weiterwachsen wollen sie nicht so recht.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 06.Dez.11 um 13:28 Uhr
Toll, Eerika! Meine machen im Moment alle gar nichts außer grün aussehen, stehen aber auch alle viel zu dunkel für irgendwelche Aktivitäten, weil die Orchis die besten Fensterplätze für sich beanspruchen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 06.Dez.11 um 13:48 Uhr
Meine anderen zeigen auch nur Grünzeug, ausser Sacharnaja Rosa aus gleicher Zeit, die hat eine Knospe.
Und von Dibbleys habe ich keine Blätter sondern kleine Pflanzen bekommen.

Sie wachsen sehr unterschiedlich. Manche haben erst kleine Blätter und bei manchen ist die zweite Runde aus dem Blatt schon weiter. Ich sage nur - Karnickel!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 07.Dez.11 um 11:21 Uhr
Partly Cloudy ist sehr süß, Eerika. :-)

Theodora, zeig doch mal Deine Installation, das klingt gut. :thumb

Bei mir ist es bei den Usmbaras im Moment sehr gemischt. Ein paar blühen, eine hat Knospen (Arapahoe!!!), einige machen gar nichts, einige wachsen. Gut wächst z.B. meine echte ionantha. Ich fang bald mit Nachzucht an.

Mir gehen ja auch manchmal (selten) welche ein - habt Ihr das auch? Es it ein bisschen gruselig, weil ich keinen Grund erkennen kann. Eine Arapahoe habe ich gerade weggeworfen. Ganz langsam sind einfach alle Blätter schlaff geworden, nachdem sie monatelang nicht gewachsen war. Davor war sie mit einigen anderen zusammen frisch getopft worden, denen es jetzt gut geht. Sie stand nie zu lang nass oder zu trocken - ich raff es nicht.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 07.Dez.11 um 11:34 Uhr
Ui, Du hast mehrere Arapahoes? Hattest Du die geteilt? Größere sind mir zum Glück noch nicht eingegangen, aber bei den Blättchen hatte ich es schon mal, dass mir eines von Deinen aus Leipzig einfach vermatscht ist, obwohl es denen genau daneben prächtig geht.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 07.Dez.11 um 11:45 Uhr
Deine Arapahoe bestand aus zweien, ich hatte sie beim Umtopfen geteilt. Jetzt hab ich nur noch eine. Die ist aber prächtig.

Oh, Steckling-Blättchen vermatscht hatte ich auch noch nie. War es vom Transport?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 07.Dez.11 um 11:49 Uhr
Nein, auf keinen Fall. Ich kann es mir genauso wenig erklären wie Du. Lief alles bestens, es kamen kleine Blättchen, und eines Morgens: nur noch Matsch im Topf.  :ka
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 07.Dez.11 um 13:30 Uhr
Hi Ricarda,

ich werd morgen versuchen ein brauchbares Bild davon zu machen.
Die Regale hab ich bis auf Weiteres verschoben, die spinnen ja was die hier dafür verlangen, da muss ich evt. nach Passau oder Pocking fahren und schaun was die bei anderen Anbietern kosten  :pill :nee.

Das mit dem Matschen kenn ich leider auch. Ricarda, von den Blättchen die du mir geschickt hast hab ich  noch eines, das treibt aber (Powwow ?).

@Kete,
von deinen Blättern hab ich gestern 13 umgetopft. Die sehen aber wirklich gut aus (ich hab jetz aber keinen blassen Schimmer wieviele du mir geschickt hast  :bag ). Vom Blühen sind sie aber Universen weit entfernt  :ka.

Mit den warmen Füßen und dem Licht werden die jetzt aber alle wuchern, ich weiß das  :-D.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 07.Dez.11 um 14:17 Uhr
Kaputt gegangen ist bei mir kein Blatt, aber zwei Blätter wollten nicht so wie andere. Und die beiden Blätter waren aus eine Sorte - Ma`s Corsage. Ausgerechnet die, mit grün /creme Blätter. Sie haben mehr als die doppelte Zeit gebraucht, bis da überhaupt was kam, die neuen Blättchen wuchsen im Schneckentempo und tun es auch jetzt.
Die Blätter habe ich wieder eingesteckt, habe gerade probiert, zumindest Wurzel haben sie wieder bekommen. Bis die Blättchen kommen, haben wir wohl den Sommer!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 08.Dez.11 um 11:26 Uhr
Meine derzeit blühenden Veigerl. Wären eigentlich drei, aber die dritte hat nur noch eine scheußliche Blüte, die zeig ich nicht  :bag.

Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 08.Dez.11 um 11:33 Uhr
Die weiss/rosa finde ich so schön! Hat es auch einen Namen?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 08.Dez.11 um 11:46 Uhr
Eerika, nicht dass ich wüsste. War im Supermarkt Abverkaufsware um 1 Euro.
Kann dir aber gern im Frühjahr entweder Blättchen oder eine Jungpflanze schicken wenn du magst  :yes.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 08.Dez.11 um 12:42 Uhr
 :heart Süß!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 08.Dez.11 um 13:31 Uhr
Für dich auch gleich eine mitproduzieren, Natascha  :whistle :rot??
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 08.Dez.11 um 19:30 Uhr
NEIIIN, ich hab kein Platz!

 :rot

Ausgenommen das weiß-rosa Schnuckelchen wär nur so ein kleines das leicht mal wo dazwischenpasst.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 08.Dez.11 um 19:42 Uhr
Eine extrakleine für Natascha  O-)....
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 08.Dez.11 um 19:51 Uhr
 :yes  :thumb
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 08.Dez.11 um 20:16 Uhr
Ist notiert, Natascha  ;-).
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 20.Dez.11 um 10:17 Uhr
Sehr schön, Gisela!
So ähnlich, wie die Zweite, sollte mein Whirling Star werden, aber vom weiss ist nicht die Spur da.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 20.Dez.11 um 11:17 Uhr
Bei Dir blüht ja viel, Gisela :thumb

Bei meiner Mama blüht immer noch dieses Monster Teil Zima Ulybaetsja und meine eigenen Stecklinge kommen über die 3 cm Blattspanne seit Ostern nicht hinaus.

Berthold, vielleicht geht es mit dieser Züchtung wirklich nicht so leicht mit der Vermehrung?! Im Frühjahr machen wir einen neuen Parallelversuch, ok?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Alwin am 20.Dez.11 um 13:35 Uhr
farbmäßig angepasst ...
schneeweißen mit etwas rosenrot
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 20.Dez.11 um 22:14 Uhr
Das sind aber schöne zarte Blütchen, Alwin.
Die Blüten passten heute morgen zu unserem Wetter, jetzt passen farblich mehr die Blätter dazu :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 21.Dez.11 um 22:10 Uhr
Sacharnaja Rosa (Zuckerrose) blüht:
(http://farm8.staticflickr.com/7032/6550674035_84416b87e6_o.jpg)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 21.Dez.11 um 22:17 Uhr
Die ist ja süß, Eerika  :thumb
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 21.Dez.11 um 22:54 Uhr
Habe vergessen zu schreiben: Das ist das zweite eigene Blatt, was blüht, auch wenn es nur zwei Blüten sind.
Am 10. Juni ist das Blatt in die Erde gekommen, am 29.kamen die Kinder und jetzt blüht sie.

Übrigens, auch meine Zima Ulybaetsia wächst sehr langsam. Dabei habe ich am 19.Juli ein bewurzeltes Blatt bekommen...
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 26.Dez.11 um 14:33 Uhr
Hi,

ich hab es endlich geschafft mein Blumenfenster zu fotografieren  :whistle.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 03.Jan.12 um 08:58 Uhr
Ihr seid schuld, dass das Ding bei mir eingezogen ist.  :huffy2:   ;-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 03.Jan.12 um 09:02 Uhr
 :thumb geschafft  grins

Sind die Ränder wirklich so rot, wie meine Darstellung behauptet, oder doch eher pink, Carola? Mit rot finde ich sie sehr hübsch.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 03.Jan.12 um 09:03 Uhr
Passt Carola  :thumb :-D.
Die sieht doch hübsch aus  :yes.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 03.Jan.12 um 09:13 Uhr
Die Farbe ist schwer zu beschreiben. Ich sag mal sehr dunkles Pink. Da ich bei Lampenlicht knipsen musste, ist ein leichter Gelbstich möglich, was zu mehr rot führt.

Nachtrag: RAL4006 passt noch am ehesten, aber nicht richtig.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 03.Jan.12 um 09:33 Uhr
Theodora, die Lösung mit dem Regal vorm Fenster gefällt mir supergut!  :thumb

Die Petrocosmea ist echt niedlich, Ricarda!

Ralla, ist das eins von den im Supermarkt abgeknipsten Blättern, das Du zum Blühen gebracht hast? Wunderschön!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 03.Jan.12 um 10:09 Uhr
Danke Kete  :blume,

an den oberen zwei Fächern sind je eine Philips Tornado 865 mit 20W angebracht, die restlichen hängen unten an der Kakteenbabyastation.
Bei den Usambarablättern im Erdgeschoss muss ich noch eine anbringen (die Kakteenaussaat war nicht wirklich geplant :whistle ).

Funktioniert sehr gut, L. purpurata und L. lobata machen Wurzeln und NT und die Usambaras bekommen BTe  :yes.
Die BTe von Phal. Philadelphia, Phal. mannii und Phal. Mini Mark wachsen brav, da freu ich mich schon auf die Blüten  :-D.
Bin gespannt ob Phal tetraspis unter diesen Bedingungen auch nochmal Knospen ansetzt, die letzte hat sie mir vorher offenbar wegen Lichtmangels geschmissen  :tsts.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 03.Jan.12 um 11:47 Uhr
Ralla, ist das eins von den im Supermarkt abgeknipsten Blättern, das Du zum Blühen gebracht hast? Wunderschön!

Leider noch nicht, die ist so gekauft, weil sie hübsch ist. Das eine Blatt (erster Versuch) ist zwar am wachsen, aber von Blüten bin ich noch weit entfernt. Das andere Blatt (zweiter Versuch) ist noch nicht mal am wachsen.

Kennt ihr zufällig den Namen der Hybride?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 03.Jan.12 um 12:18 Uhr
Kennt ihr zufällig den Namen der Hybride?

 :lol  :rofl  :lol  (Tschuldigung, ist nicht bös' gemeint!)  :lol2
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 03.Jan.12 um 12:56 Uhr
Ihr sammelt das Zeug ja schliesslich. Da kann es doch sein, oder?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 03.Jan.12 um 13:02 Uhr
Carola,

das ist ungefähr so als würdest du nach dem Namen einer Phalaenopsis-Baumarkt-Multihybride fragen  :-).

Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 03.Jan.12 um 13:35 Uhr
Schlimmer! Ich glaub' Usambara-Hybriden gibt's noch viiiel mehr.  :yes
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 03.Jan.12 um 14:55 Uhr
Seid doch nicht so streng mit mir. Versuch macht kluch....
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 03.Jan.12 um 16:04 Uhr
Mein Powder Keg von Dibleys hat das Zeitliche gesegnet...  :sad:
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 03.Jan.12 um 16:24 Uhr
Oha, wieso denn das??  :weird Tut mir leid für dich Kete  :baby.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 03.Jan.12 um 16:31 Uhr
Keine Ahnung, es saß zusammen mit zwei anderen auch von Dibleys in einer Schale und ist einfach zusammengeklappt.  :ka
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 03.Jan.12 um 16:35 Uhr
Hoffentlich machen die beiden anderen nicht den selben Blödsinn  :nee.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: matucana am 16.Jan.12 um 16:19 Uhr
Hi,

bei einer Naturform könnte ich auch noch schwach werden  :bag
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 16.Jan.12 um 16:22 Uhr
Deshalb setze ich ja Stecklinge an, Helli. :-)
Du stehst schon mal auf der Liste.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 16.Jan.12 um 16:51 Uhr
Deshalb setze ich ja Stecklinge an, Helli. :-)
Du stehst schon mal auf der Liste.

schau mal bitte, ob ich auch noch drauf stehe.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 16.Jan.12 um 16:55 Uhr
Deshalb setze ich ja Stecklinge an, Helli. :-)
Du stehst schon mal auf der Liste.

schau mal bitte, ob ich auch noch drauf stehe.

Ja, Du stehst.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 16.Jan.12 um 17:56 Uhr
Nüdelich! Und ein tolles Blau!  :thumb
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 16.Jan.12 um 18:33 Uhr
Wow, tolle Farbe Ricarda  :thumb.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: matucana am 16.Jan.12 um 18:49 Uhr
Hallo Ricarda,

Du stehst schon mal auf der Liste.
Danke, das ist ganz lieb von dir :)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 17.Jan.12 um 07:11 Uhr
Deshalb setze ich ja Stecklinge an, Helli. :-)
Du stehst schon mal auf der Liste.

Stand ich da nicht auch mal drauf?   :rot

Eine Naturform hätte ich furchtbar gern...
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 19.Jan.12 um 13:32 Uhr
Deshalb setze ich ja Stecklinge an, Helli. :-)
Du stehst schon mal auf der Liste.

Stand ich da nicht auch mal drauf?   :rot

Eine Naturform hätte ich furchtbar gern...

Ja Jens, Du stehst drauf. Schon lange. :-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 19.Jan.12 um 13:39 Uhr
Danke schön!!  :blume
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 24.Feb.12 um 09:06 Uhr
Hallo, liebe Usambara-Fans! Was machen denn eigentlich Eure Pflanzen/Blätter? Ich hatte diesen Winter bei den JPs und adulten einige Verluste. Lässt sich aber nicht ändern, die besten Fensterplätze sind nun mal den Orchis vorbehalten. Die einzige, die tatsächlich im Winter blühen wollte, war Rob's Vanilla Trail. Die BTs hab' ich aber abgeknipst, um das Mini-Pflänzchen zu schonen. Meine Blätter hab' ich lange nicht angeguckt, die hängen in Obst-Schalen gepflanzt in Plastiktüten an verschiedenen Fensterkreuzen ab. Was machen meine Blätter bei Euch? Jens? Und Theodora hatte, glaube ich, auch welche von mir?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 24.Feb.12 um 09:50 Uhr
Also deine Blättchen, Kete, sind zu 60% weitergetrieben. Ich mach am WE mal Fotos. Wurzeln haben alle, aber nicht alle machen Blättchen.  :ka
Und eins ist eingegangen.
Ich denke im Frühjahr wird die Sache einen kräftigen Schub bekommen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 24.Feb.12 um 09:54 Uhr
Jens, meinst Du mit dem kräftigen Schub, dass Du noch Pfanzen zulegen willst?
Ich habe viele Blätter noch mal in die Erde gesteckt und die trieben natürlich aus.....
Willst Du welche haben, wenn es wärmer wird?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 24.Feb.12 um 10:00 Uhr
Jens, meinst Du mit dem kräftigen Schub, dass Du noch Pfanzen zulegen willst?

Zweimal NEIN Danke!!  :-D  :-D

Ich habe doch keinen Plahaatz!!

Ich meinte kräftigen Wachstumsschub bei den Pflanzen...
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 24.Feb.12 um 10:02 Uhr
Diese hier hat leider den Winter nicht überlebt.
(http://www.orchideenkultur.net/index.php?action=dlattach;topic=6998.0;attach=29872;image)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 24.Feb.12 um 10:07 Uhr
Was ist denn passiert, Carola?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 24.Feb.12 um 10:10 Uhr
Wenn ich das wüsste....  :ka
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 24.Feb.12 um 10:15 Uhr
Also ganz so ohne sind die auch nicht. Die vermehren sich zwar simpel und wachsen schnell, aber dafür sterben sie auch leichter und schneller als Orchideen.

So ganz überzeugt bin ich nicht. Aber eine Naturform von Ricarda würde ich auf jeden Fall gerne in meiner Sammlung haben.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 24.Feb.12 um 10:23 Uhr
Was ich auf jeden Fall nicht noch einmal machen werde, ist, mir so spät im Jahr JPs zuzulegen. Meine größten Verluste habe ich leider bei den im Oktober gekauften Dibleys-JPs. Ich denke aber auch, dass es jetzt im Frühling bald wieder aufwärts gehen wird und wenn dann ein paar Orchis auf den Balkon ziehen, gibt es auch wieder Fensterplätze für die Usambaras.  :yes
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 24.Feb.12 um 10:31 Uhr
Isch habe gar keine Verluste...... :bag
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 24.Feb.12 um 10:32 Uhr
Mein geklautes Blatt entwickelt sich allerdings ordentlich.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 24.Feb.12 um 10:36 Uhr
Ja, das muss ich auch sagen: meine beiden letzten August im Gartenfachmarkt geklauten Blätter wachsen am besten...  :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 24.Feb.12 um 10:36 Uhr
Hehe, das scheint das Kulturgeheimnis zu sein. grins
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 24.Feb.12 um 11:32 Uhr
Jens, die ionantha bekommst Du :-).

Die hat den Winter übrigens prächtig überlebt und sogar angefangen zu blühen. Jetzt schiebt sie nach den ersten beiden noch blühenden BTs 4 weitere nach! Bin beeindruckt, ich hatte mir die Naturform empfindlicher vorgestellt. Sie ging bei mir ab dem Zeitpunkt ab, als ich sie (im Spätherbst) in meine gewohnte Standard-Baumarkt-Blumenerde gepflanzt hatte.

Verluste hatte ich bis jetzt nicht, nur fast einen. Ausgerechnet mein kleiner roter Liebling Mac's Black Jack. Die letzten halbwegs intakten Blättchen habe ich aber als Stecklinge gerettet, bzw. sie stehen derzeit straff in Wasser. Ich hoffe, das wird. Mir ist übrigens auch nicht klar, was da schief gelaufen ist. Die Mitte hörte auf zu wachsen und fing an zu vergammeln.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 24.Feb.12 um 11:44 Uhr
Hier ist der unkaputtbare Karnickelstall :-D
Alles, was in die Erde kommt, gedeiht, egal, wievieltes mal... :heul
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 24.Feb.12 um 11:52 Uhr
oha!  :swoon

Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 24.Feb.12 um 12:19 Uhr
Jensli, als ich das "Mutterblatt" von den neuen Pflänzchen abgetrennt habe, konnte ich doch nicht so ein knackiges und grünes Blatt einfach nicht in die Tonne schmeissen! Jetzt habe ich den Salat. :-D
Einzigste Trost ist, dass mindestens neun Pflänzchen im Mai mit mir nach Estland fliegen! :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 24.Feb.12 um 12:34 Uhr
Eerika, du nennst mich immer noch Jensli!  :tsts
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 24.Feb.12 um 12:47 Uhr
 :weird Eerika ist in die Massenproduktion eingestiegen... :-D
Bringste ne Palette nach BSU mit?

Jens(li), sollen alle Dich Jens nennen? Ich bin da auch nicht so sicher bisher.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 24.Feb.12 um 13:23 Uhr
Jens, ich werde versuchen mich zu verbessern :-)

Ricarda, ich werde nichts mitbringen, denn ich muss einige andere Pflanzen so wie so mit bringen.
Aber Du darfst hier Dir gerne aus den Doppelten welche aussuchen! Je mehr, desto besser.
Das Tropical Heart, was Du eh haben wolltest, ist auch doppelt...
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 24.Feb.12 um 13:29 Uhr
...und Ma's Corsage... :give-heart
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 24.Feb.12 um 14:34 Uhr
...und Ma's Corsage... :give-heart
Du darfst das Blatt mitnehmen, mit mini-mini-blättchen :-D
Das ist eine, was nicht so wachsen will, aber geht auch nicht ein. Bis da überhaupt etwas gerührt hat, hatten die anderen schon 10cm grosse Blätter. Genau in diesem Tempo geht es weiter :sad:
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 24.Feb.12 um 18:21 Uhr
Nennt mich Jens, denn so heiß ich...  :-D

Sooo... hier also meine gesammelten Werke. Links die beiden gekl...äh zufällig abgefallenen Blätter aus dem Gartenfachmarkt von letztem Sommer und rechts in der Schale Ketes Blättersammlung. Man sieht, bei einigen wächst es wie blöde, bei anderen gar nüscht.

(http://www.orchids.at/data/media/102/Orchis_850.jpg)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 24.Feb.12 um 18:35 Uhr
Na, immerhin sind die Blätter noch knackig. Die werden sicher jetzt im Frühling austreiben und dann geht es auf einmal ganz schnell.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 07.Mär.12 um 14:58 Uhr
Huhu,

meine um den 20.sten Januar herum gesteckten ionantha-Blätter treiben nun aus. :blume
6 1/2 Wochen hats gedauert.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 07.Mär.12 um 15:00 Uhr
Ich habe Ketes Blättchen gestern alle umgetopft. Diejenigen, die bis gestern nichts gemacht hatten, sind rigoros in den Müll gewandert, ich lass mich doch nicht vera....
Sobald die blühen (falls), schicke ich sie alle postwendend an Kete zurück, ich brauch den Platz  :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 07.Mär.12 um 15:39 Uhr
Ich nehm' nix. Hab' bestimmt noch weniger Platz als Du.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 07.Mär.12 um 15:46 Uhr
 :nee

Hmm...
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 19.Mär.12 um 10:04 Uhr
Leider muss ich mein Saintpaulia-Projekt als gescheitert erklären.

Baulich bedingt (Balkon oben drüber) kommt das Licht bei mir nicht von oben, sondern schräg von vorne. Die Nopsen als Urwaldpflanzen kommen damit problemlos klar, aber die Usambaras als Bodenbewohner vergeilen total. Statt kompaktem Wuchs mit großen Blättern machen sie ewig lange Stiele mit winzigen Blättern am Ende.
Blühen werden sie dann sowieso nicht. Auch sieht es total doof aus. Und mit der Blumenerde komme ich auch nicht klar, die fängt im feucht-warmen Orchideenmilieu an zu schimmeln und extra Seramis anschaffen lohnt nicht. Da kann ich den belegten Platz besser für Nopsen freihalten.

Schade, aber für mich ist das Thema Saintpaulia damit abgehakt. Ricarda, du kannst mich von deiner Liste für Blättchen streichen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: vergissmeinicht1 am 21.Mär.12 um 19:30 Uhr
Ui, habt ihr alle tolle Pflänzchen!   :yes  :thumb
Mal sehen, wie sich meine teckis entwickeln. Bin für neue Sorten immer offen  :rot
Besonders die Saintpaulia Botanike hat es mir angetan. Weiß jemand, wo man kaufen kann?

So, und hier mal meine neuen  ;-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 21.Mär.12 um 20:00 Uhr
Christina, weisst Du, wie die erste heisst? Die ist sehr schön und hat sehr schöne Blätter!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: vergissmeinicht1 am 21.Mär.12 um 20:38 Uhr
Da muß ich morgen mal meien Freundin fragen, aber ich denke nicht, das die nen Namen hat, das sie aus dem Baumarkt ist.  :ka
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 22.Mär.12 um 10:50 Uhr
Leider muss ich mein Saintpaulia-Projekt als gescheitert erklären.

Baulich bedingt (Balkon oben drüber) kommt das Licht bei mir nicht von oben, sondern schräg von vorne. Die Nopsen als Urwaldpflanzen kommen damit problemlos klar, aber die Usambaras als Bodenbewohner vergeilen total. Statt kompaktem Wuchs mit großen Blättern machen sie ewig lange Stiele mit winzigen Blättern am Ende.
Blühen werden sie dann sowieso nicht. Auch sieht es total doof aus. Und mit der Blumenerde komme ich auch nicht klar, die fängt im feucht-warmen Orchideenmilieu an zu schimmeln und extra Seramis anschaffen lohnt nicht. Da kann ich den belegten Platz besser für Nopsen freihalten.

Schade, aber für mich ist das Thema Saintpaulia damit abgehakt. Ricarda, du kannst mich von deiner Liste für Blättchen streichen.

Schade für Dich und die Usambaras, aber dann wohl besser so.
Ich werde meine ionantha bestimmt los.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 22.Mär.12 um 10:53 Uhr
Christina, die Botanika (wenn Du die meinst) habe ich mal bei Natalia Dick gekauft: http://www.african-violet.de/

Sie hat nicht immer alle gleichzeitig zum Verkauf, mail sie doch mal an.

Und meine hab ich hier im Forum weiter verschenkt/kauft, ich kann mich nur grad nicht genau erinnern an wen...
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 22.Mär.12 um 11:48 Uhr
Ricarda, die hab ich bekommen im letzten Sommer. Und sie erfreut sich bester Gesundheit, macht nur im Moment eine kleine Verschnaufpause mit Blühen.

Lieber Gruß - Gisela

Ah genau! Schön, Gisela, die müsste doch inzwischen ein richtiger Trumm sein?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: vergissmeinicht1 am 22.Mär.12 um 13:21 Uhr
Ricarda, danke für den Link, ich geh da gleich mal stöbern  :whistle

Wieviel Usas habt Ihr denn so?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 22.Mär.12 um 13:40 Uhr
...so ca. 15-20 Sorten, inzwischen die meisten mit Sortennamen und die wenigsten ausm Baumarkt. Eine Naturform. Und Du?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: vergissmeinicht1 am 22.Mär.12 um 14:22 Uhr
Bei mir sind es jetzt 16 Pflanzen (davon soll eine eine Wildform sein), wobei einige aber aus dem Baumarkt stammen.  :rot
Und dann hab ich noch etliche Steckis, die aber auch Namen haben. Aber da warte ich erstmal ab, ob die auch alle kommen.
So richtig mit Sammeln fang ich grad erst an.  ;-)  :yes
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 22.Mär.12 um 16:24 Uhr
Leider muss ich mein Saintpaulia-Projekt als gescheitert erklären.

Baulich bedingt (Balkon oben drüber) kommt das Licht bei mir nicht von oben, sondern schräg von vorne. Die Nopsen als Urwaldpflanzen kommen damit problemlos klar, aber die Usambaras als Bodenbewohner vergeilen total. Statt kompaktem Wuchs mit großen Blättern machen sie ewig lange Stiele mit winzigen Blättern am Ende.
Blühen werden sie dann sowieso nicht. Auch sieht es total doof aus. Und mit der Blumenerde komme ich auch nicht klar, die fängt im feucht-warmen Orchideenmilieu an zu schimmeln und extra Seramis anschaffen lohnt nicht. Da kann ich den belegten Platz besser für Nopsen freihalten.

Schade, aber für mich ist das Thema Saintpaulia damit abgehakt. Ricarda, du kannst mich von deiner Liste für Blättchen streichen.

Schade für Dich und die Usambaras, aber dann wohl besser so.
Ich werde meine ionantha bestimmt los.

Aufgrund des momentan sonnigen Wetters scheinen sie sich zu berappeln. Sie haben sich eine zweite Chance redlich erarbeitet finde ich. Fleiß wird bei mir stets belohnt.
Vielleicht bringe ich sie doch zum Blühen. Ich werde euch auf dem Laufenden halten (natürlich mit Fotos). Dennoch werde ich die blühenden Exemplare nach und nach verschenken, denn an meinem Platzproblem kann auch die Sonne nichts ändern...
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 22.Mär.12 um 16:33 Uhr
 :thumb
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: vergissmeinicht1 am 22.Mär.12 um 16:42 Uhr
Jens, könnte man Dir mit was anderem ne Freude machen?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 22.Mär.12 um 17:16 Uhr
Jens, könnte man Dir mit was anderem ne Freude machen?

Aber klar! Schenk mir 'nen Wintergarten, das wäre mein Wunsch!  :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: sanibel am 22.Mär.12 um 17:26 Uhr
Jens, könnte man Dir mit was anderem ne Freude machen?

Aber klar! Schenk mir 'nen Wintergarten, das wäre mein Wunsch!  :-D
Was is doch der Jens heute zurückhaltend. grins
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: vergissmeinicht1 am 22.Mär.12 um 17:27 Uhr
Da hätte ich ja selber gerne einen, aber wenn es soweit ist, und ich konnte ihn vermehren, bekommst einen. Vermehrt man die über Steckis oder Samen??  :ka :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 27.Mär.12 um 14:22 Uhr
Och, hab sie ja selbst geschenkt bekommen und sie vermehrt sich willig, also nix. Vielleicht laufen wir uns ja übern Weg, wenn nicht, schick ich sie, wenn sie mir groß genug und das Wetter stabil ist.

Wenn Du mal eine hübsche gelbe/orangene/rote Phal echt zuviel hast, sowas mit venosa drin oder pallens und/oder mit roten Punkten oder Streifen und bevor Du es schredderst weils für die verfeinerten Geschmäcker der Langzeit-Primärhybriden-und-Raritätensammler ein Tuck zu gewöhnlich ist, würde ich nicht nein sagen. Dann leg ich aber auch gern noch was drauf. ;-)

(Deine Phal. Nina blüht übrigens prächtig bei mir.)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: sanibel am 27.Mär.12 um 14:40 Uhr
Och, hab sie ja selbst geschenkt bekommen und sie vermehrt sich willig, also nix. Vielleicht laufen wir uns ja übern Weg, wenn nicht, schick ich sie, wenn sie mir groß genug und das Wetter stabil ist.

Wenn Du mal eine hübsche gelbe/orangene/rote Phal echt zuviel hast, sowas mit venosa drin oder pallens und/oder mit roten Punkten oder Streifen und bevor Du es schredderst weils für die verfeinerten Geschmäcker der Langzeit-Primärhybriden-und-Raritätensammler ein Tuck zu gewöhnlich ist, würde ich nicht nein sagen. Dann leg ich aber auch gern noch was drauf. ;-)

(Deine Phal. Nina blüht übrigens prächtig bei mir.)

Sehr schön, danke! Ich denke mal nach, ob ich noch was orangenes für Dich habe. Wie wäre es mit einer größeren venosa JP? Hat zwar keine Punkte, aber vielleicht ist das was für Dich.

Übrigens schön, dass es der Nina so gut geht.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 27.Mär.12 um 14:51 Uhr
Och, hab sie ja selbst geschenkt bekommen und sie vermehrt sich willig, also nix. Vielleicht laufen wir uns ja übern Weg, wenn nicht, schick ich sie, wenn sie mir groß genug und das Wetter stabil ist.

Wenn Du mal eine hübsche gelbe/orangene/rote Phal echt zuviel hast, sowas mit venosa drin oder pallens und/oder mit roten Punkten oder Streifen und bevor Du es schredderst weils für die verfeinerten Geschmäcker der Langzeit-Primärhybriden-und-Raritätensammler ein Tuck zu gewöhnlich ist, würde ich nicht nein sagen. Dann leg ich aber auch gern noch was drauf. ;-)

(Deine Phal. Nina blüht übrigens prächtig bei mir.)

Sehr schön, danke! Ich denke mal nach, ob ich noch was orangenes für Dich habe. Wie wäre es mit einer größeren venosa JP? Hat zwar keine Punkte, aber vielleicht ist das was für Dich.

Übrigens schön, dass es der Nina so gut geht.

Och, ne venosa, das wär ja was, ja gerne! *freu* :blush:
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: sanibel am 27.Mär.12 um 14:52 Uhr
Och, hab sie ja selbst geschenkt bekommen und sie vermehrt sich willig, also nix. Vielleicht laufen wir uns ja übern Weg, wenn nicht, schick ich sie, wenn sie mir groß genug und das Wetter stabil ist.

Wenn Du mal eine hübsche gelbe/orangene/rote Phal echt zuviel hast, sowas mit venosa drin oder pallens und/oder mit roten Punkten oder Streifen und bevor Du es schredderst weils für die verfeinerten Geschmäcker der Langzeit-Primärhybriden-und-Raritätensammler ein Tuck zu gewöhnlich ist, würde ich nicht nein sagen. Dann leg ich aber auch gern noch was drauf. ;-)

(Deine Phal. Nina blüht übrigens prächtig bei mir.)

Sehr schön, danke! Ich denke mal nach, ob ich noch was orangenes für Dich habe. Wie wäre es mit einer größeren venosa JP? Hat zwar keine Punkte, aber vielleicht ist das was für Dich.

Übrigens schön, dass es der Nina so gut geht.

Och, ne venosa, das wär ja was, ja gerne! *freu* :blush:
Sehr schön, dann ist es abgemacht! :thumb
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: klaus am 27.Mär.12 um 21:37 Uhr
ein paar Paulinchen habe ich auch, aber diese hier ist mir die liebste.

viele Grüße
klaus
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 28.Mär.12 um 11:10 Uhr
mmmmh...Kresse?

Sie sind noch sehr klein, ich bin mir aber ziemlich sicher, dass es Kindel aus den Wurzeln sind.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: vergissmeinicht1 am 28.Mär.12 um 19:09 Uhr
Klaus, die ist ja der Hammer!  :weird Glückwunsch zu der Schönheit!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: klaus am 28.Mär.12 um 20:13 Uhr
Danke  :rot

Die stand vor Jahren mal bei unserem OBI-Markt mitten zwischen dem Usambara-Einerlei und musste sofort mit. Seither habe ich nie mehr so eine gesehen.

Ich sollte wohl mal ein paar Stecklinge schneiden  ;-)

viele Grüße
klaus
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 29.Mär.12 um 10:28 Uhr
Danke  :rot

Die stand vor Jahren mal bei unserem OBI-Markt mitten zwischen dem Usambara-Einerlei und musste sofort mit. Seither habe ich nie mehr so eine gesehen.

Ich sollte wohl mal ein paar Stecklinge schneiden  ;-)

viele Grüße
klaus

Die hat so eine Trichterform, also die Blütenblätter sind (oder scheinen?) verbunden und und bilden einen Trichter. Hab ich erst manchmal gesehen. Dadurch sind die Blüten sehr gleichmäßig, finde ich sehr schön. :thumb

Sind die Blütenblätter wirklich miteinander verwachsen, Klaus?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: klaus am 29.Mär.12 um 11:30 Uhr
ja, das stimmt. Bei den meisten Blüten sind die Blätter bis über die Hälfte verwachsen, bei anderen bis fast zum Rand und bei wenigen auch nur bis etwa zu einem Drittel.

Auch der dunkle Rand variiert etwas. Ich glaube aber, dass das vom Licht abhängt, denn im Sommer ist er viel auisgeprägter als im Winter.

viele Güße
klaus
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: vergissmeinicht1 am 30.Mär.12 um 22:49 Uhr
Danke  :rot

Die stand vor Jahren mal bei unserem OBI-Markt mitten zwischen dem Usambara-Einerlei und musste sofort mit. Seither habe ich nie mehr so eine gesehen.

Ich sollte wohl mal ein paar Stecklinge schneiden  ;-)

viele Grüße
klaus

Wenn Du das machen möchtest, werde ich Dich sicherlich nicht davon abhalten  :whistle
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: vergissmeinicht1 am 04.Apr.12 um 19:20 Uhr
Christina, weisst Du, wie die erste heisst? Die ist sehr schön und hat sehr schöne Blätter!

Also meine Freundin sagte, das die keinen Namen hatte. Aber es müßte wohl eine Testsorte von Holtkamp sein. Soviel konnte sie Erfahrung bringen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 12.Apr.12 um 21:11 Uhr
Es blüht "Grazija"
Das Blatt kam letztes Jahr am 1. Juni in die Erde, am 10. Juli kamen die ersten kleine Blättchen raus.
(http://farm6.staticflickr.com/5231/6925395510_188db2065f_o.jpg)

Gekauft als Whirling Star, ist aber keine. Mitte August als kleine Pflanze bekommen, blühte Ende November und jetzt zweites mal
(http://farm8.staticflickr.com/7204/7071473069_0872bf6424_o.jpg)

Als nächstes wird wohl Zima Ulybaetsya (Winter lächelt) sein. Auch so eine Knospe ist hübsch
(http://farm8.staticflickr.com/7053/7071472793_e446dd4b34_o.jpg)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: candy47 am 13.Apr.12 um 20:48 Uhr


Eigentlich habe ich mich noch nie für Usambaraveilchen interessiert.

Aber unsere Tochter hat eines aus dem Gartencenter, ist begeistert und möchte jetzt noch einige haben.
Aber ihr gefiel nur das Eine dort.
Habe gerade mal hier geschaut, was es doch für ausgefallene gibt.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 24.Apr.12 um 13:07 Uhr
:-D
Was ist das für welche?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 24.Apr.12 um 13:45 Uhr
Na die echte ionantha.  :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 24.Apr.12 um 14:48 Uhr
Bei mir blüht ein Zweitsteckling. Die aus Blatt gezogene Pflanze noch nicht, aber da ich die Blätter immer wieder in die Erde stopfte, habe ich hier mehrere doppelt.
Muss das Bild fertig machen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 24.Apr.12 um 18:45 Uhr
Grazija blüht immer noch und noch blühen
Entweder Reigning Beauty Sport oder ist es Partly Cloudy, Zettel ist verlorengegangen. Dieses Blatt habe ich zweites mal in die Erde gestopft
(http://farm9.staticflickr.com/8158/6963905826_0b13d0f49c_o.jpg)

Zima Ulybaetsya
(http://farm8.staticflickr.com/7199/7109978127_782ff3eb57_o.jpg)

Taffeta Blue, Blüten 6cm gross
(http://farm9.staticflickr.com/8153/6963905078_35cea5b725_o.jpg)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 06.Mai.12 um 17:56 Uhr
Diese Blühen bei mir gerade und es wird fleissig an den Knospen gebastelt.
Die Blättchen vom letzten Sommer (Juni-August) sind fleissig gewesen:
Grazija
(http://farm6.staticflickr.com/5451/7148802451_566a76e08e_o.jpg)

(http://farm8.staticflickr.com/7109/7002711238_8e29e00539_o.jpg)

Moroschnaja Vischnia
(http://farm6.staticflickr.com/5080/7148801953_01b1d44d40_o.jpg)

(http://farm6.staticflickr.com/5076/7148801689_6462517e24_o.jpg)

Nebeschnaja Glad
(http://farm8.staticflickr.com/7062/7002710312_29f9247688_o.jpg)

Reigning Beauty Sport
(http://farm9.staticflickr.com/8146/7148800973_4ee7f8f361_o.jpg)

Sasha
(http://farm6.staticflickr.com/5272/7148800659_3d2f25ac41_o.jpg)

(http://farm8.staticflickr.com/7180/7002709392_3708100802_o.jpg)

Steppin`Stone
(http://farm8.staticflickr.com/7212/7148800007_037b6894fd_o.jpg)

(http://farm8.staticflickr.com/7243/7002708680_70d537c501_o.jpg)

Taffeta Blue
(http://farm9.staticflickr.com/8167/7002708448_a917f7752c_o.jpg)

(http://farm9.staticflickr.com/8152/7002708190_506c522a3e_o.jpg)

Es sollte Whirling Star werden, aber dann hätte die Blüte innen weiss sein müssen
(http://farm8.staticflickr.com/7060/7148798673_e48298b29b_o.jpg)

Zima Ulybatsya
(http://farm8.staticflickr.com/7125/7148798257_70a1b2b81e_o.jpg)

(http://farm6.staticflickr.com/5271/7002706898_9165cac0e8_o.jpg)

Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 07.Mai.12 um 13:42 Uhr
Schön Eerika!! So viele blühen schon bei Dir. :thumb
Besonders gefällt mir die Reigning Beauty Sport und die rotweisse. Und Zima ist immer toll. Meine wachsen immerhin wieder.
Und Deine Ancient Lace macht ein Blütchen, so klein, wie es noch ist. :yes
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 07.Mai.12 um 13:58 Uhr
Ja, jetzt legen sie los!
Sedaja Dama ist auch noch auf, aber die Blüte wird noch grösser.
Knospen in verschiedenen Stadien haben noch Looking Glas, Emerald Lace, Prizrak, Partly Cloudy und Sacharnaja Rosa.
 :blume
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 07.Mai.12 um 14:04 Uhr
Na auf Deine Looking Glass bin ich sehr gespannt. Von meiner war ich enttäuscht.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 07.Mai.12 um 16:34 Uhr
Ich bin etwas enttäuscht von Dibbleys.

Das Whirling Star ist auch nicht das geworden, was auf dem Bild war. Eine Sorte hatten sie nicht mehr gehabt, statt dessen haben sie mir Sasha reingepackt.
Looking Glas sieht auf dem Bild wunderschön aus, mal sehen, was daraus wird. Wenn das so wird, wie Deine, sind von 4 bestellten Pflanzen 3 anders, als dargestellt worden war.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 07.Mai.12 um 19:57 Uhr
Oha, das ist aber ne schlechte Ausbeute. :nee
Bisher war bei meinen 2 Bestellungen nur die Looking Glass nicht doll.

Mich betrübt eher, dass mir ein paar Pflänzchen kümmern und sogar eingehen. Ausgerechnet Indigo Ruffles ist hin, da hat die letzte Rettungsaktion - Stecklinge ansetzen - nichts mehr gebracht, war vielleicht zu spät. Was machen meine Blättchen bei Dir? Du hast noch halbwegs knackige bekommen.

Und Macs Black Jack steht auf der Kippe, bzw. die Pflanze ist schon im Himmel und ein mickriges Blättchen versuche ich zu bewurzeln. :heul

Und mein altes rosa Mini geht ein und Rainbows Quiet Riot und Halos Aglitter und Looking Glass und die alte Mutterpflanze Lime Jewel sehen alle schlimm aus. :ka
Das Blöde ist, ich erkenn keine Systematik, wieso es einigen gut und einigen schlecht geht. :weird
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 07.Mai.12 um 20:16 Uhr
Das Blöde ist, ich erkenn keine Systematik, wieso es einigen gut und einigen schlecht geht. :weird

Das sind Infektionen im Wurzelbereich, hängt vom Substrat ab und vom Glück.

Ricarda, Deine Pflanzen werden immer grösser. Eine musste ich schon auf die Hälfte zurück schneiden.
Habe ich eigentlich eine Gewährleistung auf Blühen?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 07.Mai.12 um 23:18 Uhr
Ich habe kein besonderes Substrat. Einfache Blumenerde.

Das Blättchen Riccarda, ist eingegangen. Es ist auch das einzigste Blatt, was von allen eingegangen ist. Ein Blatt weigert mir den Austrieb, ist aber gross und knackig.
Hast Du die Pflanzen evtl. auf Spinnmilben untersucht? An Infektionen im Wurzelbereich will ich nicht so glauben. Woher sollen sie kommen? Ich behandele meine wie Sumpfpflanzen und giesse mit reinem Regenwasser, die manchmal recht lange steht.

Berthold, Du musst immer eine Pflanze im Topf haben. Dann wachsen sie besser und sehen auch besser aus.

Mir hat eine Bekannte gesagt (sie hat viele Usambaras), dass man drei Blattschichten behalten soll, alte Blätter immer unten abknicken. Mit der Zeit dann immer etwas Erde nachfüllen.
So habe ich es auch bei ganz grossen gemacht. Sie sehen auch besser dann aus und nehmen weniger Platz
:-D
Einfach Finger unter die Blätter schiben, Blatt anfassen und auf die Seite knicken.
 Und nein, Desinfektionsmittel habe ich nicht benutzt :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 08.Mai.12 um 15:28 Uhr
Das Blöde ist, ich erkenn keine Systematik, wieso es einigen gut und einigen schlecht geht. :weird

Das sind Infektionen im Wurzelbereich, hängt vom Substrat ab und vom Glück.

Ricarda, Deine Pflanzen werden immer grösser. Eine musste ich schon auf die Hälfte zurück schneiden.
Habe ich eigentlich eine Gewährleistung auf Blühen?

Kann so eine Infektion einfach so kommen, ohne spezielles Ereignis? Ich hab ja nicht umgetopft z.B.. Reines Glück oder Pech? Das wäre immwehin eine Erklärung. Sollte umtopfen helfen? Oder schleppe ich so eine Infektion auf jeden Fall mit?

------------------------------

Wieso MUSSTEST Du eine zurückschneiden? Du HAST eine Gewährleistung auf Blühen - wenn Du alles richtig machst. grins

Ja, Du hast zwei Sorten, die ganz schön groß werden können. Ich schneide oder knipse Blätter erst dann ab, wenn Knospen sichtbar sind oder nach der Blüte oder wenn ich umtopfe oder sonstwie sicher bin, dass nicht in Kürze eine Blüte ausbrechen könnte oder wenn sich schon zu lange nichts getan hat (Wachstums- oder Blühstopp). Also eher nach Gefühl und Erfahrung mit der speziellen Pflanze: kann nicht sagen, ob das bei Dir nun gut oder schlecht war, sie abzuknipsen.

Ich hätte an Deiner Stelle trotzdem erst eine Blüte abgewartet, um mal zu sehen, wie sich die Pflanze durch ihren Wachstums- und Blühzyklus hindurch entwickelt, ohne ihn schon massiv zu beeinflussen. Im Moment ist allgemein eine gute Zeit, Blüten anzusetzen, wegen viel Licht und Wärme. Dünge lieber mal und schau, dass sie keinen kalten Zug beim Lüften bekommen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 08.Mai.12 um 15:36 Uhr
Ich habe kein besonderes Substrat. Einfache Blumenerde.

Das Blättchen Riccarda, ist eingegangen. Es ist auch das einzigste Blatt, was von allen eingegangen ist. Ein Blatt weigert mir den Austrieb, ist aber gross und knackig.
Hast Du die Pflanzen evtl. auf Spinnmilben untersucht? An Infektionen im Wurzelbereich will ich nicht so glauben. Woher sollen sie kommen? Ich behandele meine wie Sumpfpflanzen und giesse mit reinem Regenwasser, die manchmal recht lange steht.

Och schade. Indigo Ruffles war sehr süß!

Ich nehm auch kein besonderes Substrat; alles, was halbwegs erdig ist. Auch gemischt mit Kakteensubstrat oder Ochideensubsrtat. Geht alles. Außer die Pflanze kümmert. :ka

Infektionen im Wurzelbereich - ich hab Berthold ja eben auch gefragt. Ich hab manchmal etwas Flugschimmel oben auf dem Substrat, aber das macht sonst auch niemandem was aus. Aber wenn da vielleicht mal mehreres zusammen kommt: verausgabt vom Blühen, zu feucht, Schimmel, etwas zu kühl, geschwächt, angegammelt, und dann: ein schon vorhandener Keim verbreitet sich...

Spinnmilben - ich hoffe doch nicht. Ich schau immer mal, ob was ist. Und stecke Lizetan-Kombistäbchen. Da sollte eigentlich nix sein. Aber ich guck nochmal.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 08.Mai.12 um 15:49 Uhr
Direkte Sonne können die nicht ab, wie ich jetzt feststellen musste. Alle haben ordentlichen Sonnebrand, grade, wo sie so schön gewachsen waren  :sad:

Ich werde die jetzt entgültig entsorgen, ich brauche Platz für "Gscheites".
Meine Usambara-Versuchsphase ist damit nun endgültig vorbei.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 08.Mai.12 um 17:46 Uhr
Ich hätte an Deiner Stelle trotzdem erst eine Blüte abgewartet, um mal zu sehen, wie sich die Pflanze durch ihren Wachstums- und Blühzyklus hindurch entwickelt,
Das habe ich bei den grossen, blühenden Pflanzen gemacht. Aber auch paar winterliche Geilblätter habe ich bei kleineren abgeknipst, sonst nichts.

Meine stehen auf der Ostfensterbank und davor. Morgendsonne bekommen sie ab, das tut denen nichts.

Ich muss ein Bild machen von allen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 09.Mai.12 um 11:07 Uhr
Direkte Sonne können die nicht ab, wie ich jetzt feststellen musste. Alle haben ordentlichen Sonnebrand, grade, wo sie so schön gewachsen waren  :sad:

Ich werde die jetzt entgültig entsorgen, ich brauche Platz für "Gscheites".
Meine Usambara-Versuchsphase ist damit nun endgültig vorbei.

Och, wasn Pech Jens, bei mir kriegen sie Sonne, Süd und West, sie stehen aber nicht direkt an der Scheibe. Sehr viel Licht tut meinen immer gut.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 09.Mai.12 um 11:43 Uhr
Ich hab sie noch nicht entsorgt, eine beginnt zu blühen und die Blüte ist einfach...hach...  ich mache heute mal Bilder.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 09.Mai.12 um 21:51 Uhr
Hübsche Bilder zeigt ihr da!
Meine Usambaras haben alle ein neues Zuhause
Wieso denn das? :swoon

Würde gut auf die Fensterbank in der Küche passen.
Hast Du noch Platz auf der Küchenfensterbank?
Die Blätter haben sich doch wie Kaninchen vermehrt, ich habe sehr viele kleine Pflänzchen hier. Bin froh, wenn ich was abgeben kann.
Musst Du nur sagen, welche Farbe genehm ist :-D Und ob mit oder ohne Rüschchen :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: matucana am 09.Mai.12 um 23:56 Uhr
Hi Eerika,

das ist lieb von dir. Ungefüllt, ohne Rüschen, mit nur VIER Blütenblättern, am besten Mini. Es sind schon vier Sorten im Anmarsch: Blue Tail Fly, Flashy Trail, Jolly Gala, Rob's Humpty Doo  :-D O-)
Natürlich nur zum Probieren, bevor ich Naturformen suche  :rot :yes
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 10.Mai.12 um 07:13 Uhr
Eerika, ich brauchte Platz und hab damit noch einer älteren Lady eine Freude gemacht.  :yes
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: matucana am 21.Mai.12 um 11:43 Uhr
Hi,

hab mir grad die erste botanische Art gegönnt (hoffentlich), S. rupicola (http://www.ebay.de/itm/300713317620)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 31.Mai.12 um 12:20 Uhr
Schön, Helli, hoffentlich sehen wir bald Blütenfotos.

Hier blühen viele und es kommen noch viele Knospen.
Nebeshnaja Lasur
(http://farm8.staticflickr.com/7232/7307294156_f24a3321b1_o.jpg)


Zima Ulybatsya
(http://farm9.staticflickr.com/8141/7307293466_fe30d05892_o.jpg)

Nebeshnyi Glad
(http://farm9.staticflickr.com/8016/7307293194_ec9f13ccc0_o.jpg)

Moroshnaja Vischnja
(http://farm8.staticflickr.com/7233/7307292968_3c1ab467d3_o.jpg)

Steppin`Stone
(http://farm8.staticflickr.com/7071/7307292696_523e266f3b_o.jpg)

Taffeta Blue
(http://farm8.staticflickr.com/7225/7307292398_e6e0ed8f5f_o.jpg)

Sedaja Dama
(http://farm9.staticflickr.com/8005/7307292150_7a333ea65c_o.jpg)

Sacharnaja Rosa
(http://farm9.staticflickr.com/8143/7307291532_b05d1bc38e_o.jpg)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 31.Mai.12 um 13:07 Uhr
Helli, eigentlich ist es doch Deine zweite. ;-)

Eerika, die Lasur und die Sport gefallen mir sehr gut.

Ich hab gerade mit einigen Usambaras eine Pechsträhne. Manche gilben (oder gammeln) von der Mitte (!) her weg, andere von unten und ich weiß nicht wieso. Ich werde demnächst wohl mal eine große Umtopfaktion machen. Und dann nehme ich auch wieder mehr Kakteenerde mit rein, die scheint mir weniger anfällig für Nässe, für den weißen Flugschimmel und vielleicht auch für andere Malaisen.

Und andere direkt daneben wachsen und blühen prachtig. :ka
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: matucana am 31.Mai.12 um 13:22 Uhr
Hi,

die Steppin' Stone hat jetzt auch drei Blüten offen.

Bei Ebay sind jetzt auch noch "ionantha pendula" und "pendula intermedia" aufgetaucht. Da muss ich nochmal hinterher, was das denn nun für Namen bzw. Arten sein sollen.

Hier noch ein netter Link (http://www.saintpaulia2010.org/). Unter "Species --> New Classification" sieht man eine interessante Neuordnung der botanischen Arten.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 31.Mai.12 um 14:16 Uhr
Interessant, Helli. Diese Einteilung in 9 Spezies kannte ich noch nicht. Ich kannte die in 6 und die in 20 Arten aus Beitrag #9. Die Kopiere ich hier nochmal rein sowie die von Dir aufgetane Klassifikation, dann haben wir alle beisammen und jemand der sucht, kann finden.

Außer ionantha gibt es noch 5 andere Saintpaulia Arten, hier nochmal alle 6 bekannten:
(Quelle: http://en.wikipedia.org/wiki/Saintpaulia)

Saintpaulia inconspicua
Saintpaulia goetzeana
Saintpaulia ionantha
Saintpaulia pusilla
Saintpaulia shumensis
Saintpaulia teitensis


Zu ionantha werden einige Subsezies gezählt, die vorher den Status eigener Arten hatten:

ssp. grotei
ssp. velutina
ssp. diplotricha
ssp. grandifolia
ssp. pendula
ssp. rupicola
ssp. nitida
ssp. occidentalis
ssp. orbicularis
var. ionantha


Diese Unterscheidung von Arten und Subspezies ist das Ergebnis einer Aufräumung von Darbyshire 2006, vorher war von ca. 20 Arten die Rede. Im Ergebnis also jetzt die 6 Arten und alles andere Unterarten von ionantha.




Wer sich für eine ältere Aufteilung in 20 Arten interessiert, findet eine Auflistung hier: http://www.optimara.com/optimaraglossary/s-sai.html


Und nur die von Helli zitierte:
Quelle: http://www.saintpaulia2010.org/english/species/new-classification/

"For several years, we estimated the number of species of the genus Saintpaulia to be about twenty. Recently, DNA studies on these plants were made and that research led to an entirely new classification adopted in January 2009. There are now 9 species, 8 subspecies with 2 varieties and 66 clones.

There are two collections in the list from which certain plants. Uppsala Collection from the University in Sweden, and the Mather Collection in honor of Mrs. Silva Mather."

1.  S. inconspicua

2.  S. pusilla

3.  S. shumensis
   shumensis
   shumensis Mather EE
   shumensis Uppsala 3048

4.  S. teitensis

5.  S. ionantha
  5a. subspecies grandifolia
      grandifolia No 237
      grandifolia No 299
      grandifolia Uppsala 3486

  5b. subspecies grotei
      amaniensis
      confusa
      confusa Mather Brother Paddy
      confusa Mather E
      confusa Uppsala 3395
      difficilis
      difficilis Mather No 2
      difficilis Uppsala 3396
      grotei
      grotei Amazon
      grotei Cornell G149
      grotei Mather No 7
      grotei Mather No 21
      grotei Mather V
      grotei Protzen or Uppsala 3091
      grotei Silvert
      grotei sport
      magungensis
      magungensis Uppsala 3082
      magungensis Uppsala 3086
      magungensis var. minima

  5c. subspecies ionantha
      1.  variety ionantha
          ionantha
          ionantha Amazon
          ionantha 930919
          kewensis
          Pangani Falls
          Sigi Falls
          tongwensis
          tongwensis Uppsala 3097
          white ionantha ou Mather No 20

      2.  variety diplotricha
          diplotricha Parker
          diplotricha Punter No 0
          diplotricha Punter No 6
          diplotricha Punter No 7
          diplotricha Uppsala 3084
          diplotricha Uppsala 3085
          Kolehmainen

  5d. subspecies mafiensis

  5e. subspecies occidentalis
      magungensis var. occidentalis
      magungensis var. occidentalis Mather No 12

  5f. subspecies orbicularis
      orbicularis
      orbicularis var. purpurea

  5g. subspecies pendula
      intermedia
      pendula
      pendula Cornell G304
      pendula Uppsala 3087
      pendula Uppsala 3089
      pendula Uppsala 3090
      pendula var. kizarae

  5h. subspecies velutina
      velutina
      velutina Amazon
      velutina lite
      velutina Uppsala 3166

6.  S. brevipilosa
    brevipilosa Mather No 10
    brevipilosa Uppsala 3044
    brevipilosa Grussel or Nguru Mountain

7.  S. nitida

8.  S. rupicola
    rupicola
    rupicola Mather No 5
    rupicola Uppsala 3167
    Cha Simba
    Kacharoni or Robertson
    Macharia
    Mwachi

9. S. goetzeana
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 06.Jun.12 um 21:50 Uhr
Eerika, die Lasur und die Sport gefallen mir sehr gut.
Habe gerade den Namen geändert, ich denke, der Sport ist eigentlich Partly Cloudy.

Kein Wunder, wenn man bei so einem Kaninchenzucht etwas durcheinander gerät :-D
Hier noch paar Bilder
Alamo Joy
(http://farm9.staticflickr.com/8014/7160805239_9b099e7959_o.jpg)

moroshnaja vishnja
(http://farm8.staticflickr.com/7073/7160804987_9254632cbe_o.jpg)

sacharnaja rosa
(http://farm8.staticflickr.com/7099/7160804739_d83bd8cfeb_o.jpg)

beauty sport
(http://farm8.staticflickr.com/7221/7160804533_272f292e49_o.jpg)

starry night blue
(http://farm8.staticflickr.com/7101/7346012982_46fa012f9c_o.jpg)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 06.Jun.12 um 21:59 Uhr

moroshnaja vishnja
(http://farm8.staticflickr.com/7073/7160804987_9254632cbe_o.jpg)

eigentlich bin ich doch froh, dass meine Blattstecklinge nicht blühen wollen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 06.Jun.12 um 22:04 Uhr
Da musst Du tapfer durch, Berthold. :yes Ich will endlich meine Rüschen bei Dir blühen sehen. :lupe
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 06.Jun.12 um 22:22 Uhr
Die Moroshnaja Vishnja hat 13 Blüten offen und das ist die Erstblüte.
Manche schieben am Anfang nur paar Blütchen!
Es sind noch sehr viele halb offen oder Knospig, so gut wie alle werden blühen. :whistle
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 07.Jun.12 um 22:23 Uhr
Berthold, ich verstehe nicht, wieso die bei Dir nicht blühen :heul
Bei mir gibt es weitere Rüschchen :-D
Golden Autumn
(http://farm8.staticflickr.com/7093/7349356776_ba6564250e_o.jpg)

"Aldi" :-D
(http://farm8.staticflickr.com/7088/7349356582_57e92461f4_o.jpg)

Prizrak
(http://farm8.staticflickr.com/7237/7164145703_02d17ce326_o.jpg)

Und noch eine Zima Ulybaetsja
(http://farm8.staticflickr.com/7076/7164145555_efcd330cfe_o.jpg)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 07.Jun.12 um 23:08 Uhr
Mein geklautes zugelaufenes Blatt wächst zwar, blüht aber auch noch nicht.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: matucana am 07.Jun.12 um 23:45 Uhr
Hi Eerika,

bei mir ist die Steppin Stone nicht rücschig, sondern schön glatt. Das finde ich gut. Sie hat auch 400 µS/cm Dünger bekommen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 07.Jun.12 um 23:55 Uhr
Hi Eerika,

bei mir ist die Steppin Stone nicht rüschig, sondern schön glatt. Das finde ich gut. Sie hat auch 400 µS/cm Dünger bekommen.
Hellmuth, Du meinst, mit viel Dünger kann man die Rüschenbildung vermeiden?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: matucana am 08.Jun.12 um 00:29 Uhr
Berti, nein, das war nur eine Juxtaposition.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 08.Jun.12 um 01:05 Uhr
Berti, nein, das war nur eine Juxtaposition.

Schade Hellmuth, meine letzte Hoffnung.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: matucana am 08.Jun.12 um 01:19 Uhr
Berti,

nach den Google-Bildern ist dei Steppin' Stone auch nicht rüschig. @ Eerika, hast du da den Ondulierstab benutzt? Gib es zu!

Zu den rüschenblütigen Usams hätte ich diese Vorschläge:
1. Nimm ein Bügeleisen, ist aber aufwändig
2. Die Haustier-Lösung - Fenster auf, raus damit, Fenster zu.
3. Miriam füttern.
4. Auf Ebay verticken.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 08.Jun.12 um 09:46 Uhr
Hi Eerika,

bei mir ist die Steppin Stone nicht rücschig, sondern schön glatt. Das finde ich gut. Sie hat auch 400 µS/cm Dünger bekommen.
Die bekommen bei mir auch Orchidünger.
Zu Steppin Stone würde noch "Aldi" passen
(http://farm8.staticflickr.com/7088/7349356582_57e92461f4_o.jpg)

Und wenn Du blau magst, dann noch Taffeta Blue und dazwischen Brushnitschnyi Sirop in pastell-pink, alle ohne Rüschchen. Von dem letzteren folgt ein Bild heute Abend.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: matucana am 08.Jun.12 um 13:12 Uhr
Hi,

oh, meine Kinderstube ist voll, damit auch künftig die Fensterbank in der Küche. Zu der Steppin' Stone kommen dann noch zwei Formen ionantha, rupicola sowie Jolly Gala, Blue Tail Fly, Rob's Humpty Doo, Flashy Tail und Rob's Miriwinni.

Aber ich freue mich auf eure Fotos
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 08.Jun.12 um 14:03 Uhr
Übrigens:
Hier gab es mal eine Forumbesucherin, die sich fürchterlich darüber aufgeregt hat, dass in diesem Forum so umfangreich über Usambaraveilchen geredet wird. Das sei weit unter ihrem Niveau und es sei genau so schlimm wie die "banalen Beiträge der Phalimädel".
Die Formbesucherin war hier unter dem Pseudonym "Regina" angemeldet.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 08.Jun.12 um 15:03 Uhr
Jetzt verstehe ich, warum sie gegangen ist.... grins
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 08.Jun.12 um 15:12 Uhr
Echt traurig, welche Betonung ihres Niveaus manche zu brauchen scheinen. Und gemein, damit immer eine Abwertung anderer (Interessen, Themen, Menschen) zu machen. Aber so ist es oft...


Da fällt mir ein, sie war ja mal sehr böse mit mir, vielleicht gings ja auch gegen mich. What shells.
;-)

Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 08.Jun.12 um 16:55 Uhr
Ne es ging ja vorrangig darum, dass es sich teilweise um Hybriden handelt.
 :garnichtda:blinzel

Oder hab ich was falsch verstanden?


Danke Berthold das du mich  erinnert hast. :cry
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 08.Jun.12 um 19:04 Uhr
Eerika, wie stellst du es an, dass die Dinger bei dir so schnell blühen? Aus meinem ... zugelaufenen Blatt sind 3 Pflanzen entstanden, die alle wachsen, aber nicht an Blüten denken. Dabei steht der Topf in einem schönen, bunten Übertopf.  :huffy2:
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 08.Jun.12 um 19:09 Uhr
...zugelaufenen Blatt sind 3 Pflanzen entstanden, die alle wachsen, aber nicht an Blüten denken. Dabei steht der Topf in einem schönen, bunten Übertopf.  :huffy2:

sei doch froh, wenn sie nicht blühen. Dann spielt die Farbe des Übertopfes doch keine Rolle
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 08.Jun.12 um 19:21 Uhr
Da die alle lila, blau, pink oder weiss blühen, passt der Übertopf auf alle Fälle. Ich weiss ja leider nicht mehr, wie die im Laden geblüht hatte, als mir das Blatt in die Finger gefallen ist.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 08.Jun.12 um 21:48 Uhr
Carola, die wachsen vpon selbst.
Ich habe viele untere Blätter bei den grossen Pflanzen schon abgebrochen, sonst wären die viel zu gross und ich habe keinen freien Platz.
(was mich nicht hinderte von meiner Mutter 2 Blätter mit zu bringen)

Topf die Pflanzen jetzt in die extra Töpfe, denn wenn die grösser werden, sieht das nicht mehr gut aus, die Blätter sind sperrig und brechen leicht.
Sie stehen bei mir hell, werden jeden zweiten Tag gegossen, müssen immer gut feucht sein und bekommen 1x wöchentlich Orchideendünger.

Du kannst bei Deinen auch unter die Blätter schauen, manche können schon in dieser grösse blühen.
Ich habe die ersten Blätter im Juni gekauft, dann in Juli noch mal, ca 15 blühen und ich befürchte, fast genau so viel gibt es Knospige.

Ausser dem blüht nur nicht das gekaufte Blatt, sondern als ich das Blatt weg genommen habe und Pflänzchen umgetopft habe, schon von der neuen Fuhre kommen paar Knospen....
 :bag
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 08.Jun.12 um 21:57 Uhr
Ausser dem blüht nur nicht das gekaufte Blatt, ...

Das gekaufte Blatt kann nicht mehr blühen, denn es ist weg.

Mit zuviel feucht hatte ich mal Schwierigkeiten mit einem ... ehm... zugelaufenen Blatt. Also giesse ich eher wenig. Das sollte ich vielleicht mal überdenken.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 09.Jun.12 um 10:52 Uhr
Das gekaufte Blatt kann nicht mehr blühen, denn es ist weg.
Nach dem ich die Pflänzchen auseinander genommen habe und das Blatt weg genommen habe, habe ich das grosse Blatt noch mal eingetopft. Ich konnte doch so was knackiges und grünes einfach weg schmeissen.
Mittlereweile kann ich es :-D
Deshalb blüht hier schon die zweite Generation und mein Schreibtisch sieht aus wie ein Kaninchenstall.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 09.Jun.12 um 10:54 Uhr
Meins war nicht mehr knackig, als ich es entfernt habe. Aber nach 3 Kindeln ist das wohl verständlich.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 09.Jun.12 um 10:56 Uhr
Ich hatte bei den knackigen Blätter auch 7-8 Pflänzchen, die den Topf fast gesprengt haben.
Es hängt wohl von der Sorte ab, manche machen nur paar neue Pflänzchen, manche viele. Ich hatte 2 Blätter von Ma`s Corsage, beide wuchsen sehr langsam, doppelt so lange wie andere, ein neues Pflänzchen bei Beiden und auch die wachsen langsam.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 09.Jun.12 um 11:01 Uhr
Hier blüht Brushnichnyi Sirop (Preiselbeersirup)
(http://farm9.staticflickr.com/8167/7353804286_12625a4375_o.jpg)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 09.Jun.12 um 11:08 Uhr
Hier blüht Brushnichnyi Sirop (Preiselbeersirup)
(http://farm9.staticflickr.com/8167/7353804286_12625a4375_o.jpg)


Aha! Das ist jetzt mal so eine Fingerprint- oder Watercolor-Varietät, wo die Farbe wie aufgetupft auf die einzelnen Blütensegmente aussieht. Wie sagt man denn nun genau dazu?
Ich bin mal gespannt, wie der optische Effekt ist wenn eine grosse Pflanze üppig blüht. Was meinst Du Eerika, sieht das irgendwie spektakulär aus?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 09.Jun.12 um 12:05 Uhr
Ich denke, es kann ganz hübsch aus sehen! :yes
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 10.Jun.12 um 10:33 Uhr
Nach der Prüfung heute morgen wurden Knospen an Weiteren, die noch nicht geblüht haben, gesichtet:
Ancient Lace, Bog Solnca, Chtob Ya Tak Zhil, Emerald Lace, Kings Ransom, Ma`s Corsage, Magia Lubvi, Raspberry Crips, Ruffled Skies, Tropic Heart und Voloschebnaja Vesna.
 :-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natalia Dick am 14.Jun.12 um 09:46 Uhr
Hallo, alle zusammen. Ich bin Natalia. Hab das Thema durchgeschauen und festgestellt, dass einigen von euch ich ja kenne :-)))

Ist super nett zu sehen, dass aus den Blättern, die ich  in 5 Jahren verschickt habe, schöne Pflanzen geworden sind :baby Freut mich sehr!!!

Und ein aktueles Bildchen von meiner Pflanzen!!!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 14.Jun.12 um 09:46 Uhr
Hallo Natalia,

willkommen im Forum.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natalia Dick am 14.Jun.12 um 09:47 Uhr
Hallo, Erica. Schöne Pflanzen hast du und kannst superschön fotographieren!!!

Zitat
Hallo Natalia,

willkommen im Forum.

Vielen Dank, Ralla :rose
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 14.Jun.12 um 09:53 Uhr
Hallo Natalia,

willkommen im Forum.

Hallo Natalia,

das ist ja schön, dass Du hier auftauchst!  :blume
Willkommen und viel Spass bei uns. :-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natalia Dick am 14.Jun.12 um 09:57 Uhr
Hallo, Ricarda :-)Vielen Dank!!!

Hab mir einwenig Auszeit gegönt um nur mal zu sehen, was so alles auf der Welt(Internet) passiert grins grins grins

Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 14.Jun.12 um 11:04 Uhr
Hallo, Natalia, schön Dich hier zu sehen :-)

Die usambaras vermehren sich ja - bei uns sagt man, wie Kaninchen :-D
Wenn man sie so gedeihen lassen würde, wie sie wollen, würden sie Überhand im Haus nehmen.
:-D

Ich habe letztes Jahr bei Dir am 19. Juli folgende Blätter bestellt: Alamo Joy, Ruffled Skies, Tropic Heat, Chtob Ya Tak Zhil, Anzelika - Markiza Angelov, Raspberry Crips, Snezhnye Oblaka, Lyons Night Owl und 3 bewurzelte Pflänzchen - King`s Ransom Sport, Zima Ulybaetsja und Steppin`Stone.

Hier die Ergebnisse: :-D
Alamo Joy - hat schon geblüht.
Ruffled Skies - kleine Knospen.
Tropic Heat - kleine Knospen.
Chtob Ya Tak Zhil - Knospen.
Anzelika.... - kräftige Pflanze geworden, momentan Knospen nicht zu sichten.
Raspberry Crips - erste Blüten halb offen.
Sneznye Oblaka - Knospen noch nicht in Sicht.
Lyons Night Owl - Knospen noch nicht zu sichten.
King`s Ransom - Knospen.
Zima Ulybatsja - blüht.
Steppin`Stone - blüht.

Ich würde sagen, es sieht doch prima aus! :blume

Ich habe auch eine kleine Seite gemacht, allerdings fehlen noch Bilder (Zeitmangel), aber ich gelobe Besserung und werde die Seite ergenzen.
Hier der Link:
http://www.eerikas-bilder.de/saintpaulia/saintpaulia.htm (http://www.eerikas-bilder.de/saintpaulia/saintpaulia.htm)

Der Link ist auch im Beitrag 1. drin.

@Ricarda, ich will die Seite öffentlich auf mein HP tun. Hast Du etwas dagegen, wenn Deine Bilder drin bleiben? Deine Name bleibt natürlich am Foto erhalten.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 14.Jun.12 um 11:24 Uhr
Nein, überhaupt kein Problem, Eerika, mach mal. :yes  :thumb

Wir können ja auch irgendwann eine neue Unterseite zu Naturformen machen: Klassifikation und Kulturerfahrungen damit...wir haben ja schon erstes Material dazu.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 14.Jun.12 um 11:28 Uhr
Gut, da muss ich schauen, wo ich Kete fragen kann.
Tipp die Seite fertig und schick mir.
Heute habe ich keine Zeit, aber im WE werde ich Bilder rein tun.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 14.Jun.12 um 12:45 Uhr
Kete? Was fragen?  :ka

Wenn Du mich meintest mit Seite fertig tippen: gern. Aber nicht jetzt, ich fahre morgen für ne Woche weg.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natalia Dick am 14.Jun.12 um 13:40 Uhr
Zitat
Hier die Ergebnisse:
Alamo Joy - hat schon geblüht.
Ruffled Skies - kleine Knospen.
Tropic Heat - kleine Knospen.
Chtob Ya Tak Zhil - Knospen.
Anzelika.... - kräftige Pflanze geworden, momentan Knospen nicht zu sichten.
Raspberry Crips - erste Blüten halb offen.
Sneznye Oblaka - Knospen noch nicht in Sicht.
Lyons Night Owl - Knospen noch nicht zu sichten.
King`s Ransom - Knospen.
Zima Ulybatsja - blüht.
Steppin`Stone - blüht.

Ich würde sagen, es sieht doch prima aus!

Das ist ein super Ergebnis Erika.Bin echt froh und stolz auf dich. Ist ein super Gefühl, dass meine Pflanzen anschließend wieder in gute Hände landen. Das tut gut!!!!
Deine "Zima" einfach perfekt!!!

Die Fotos sehen super aus. Und Vielen lieben Dank für mein Link auf deiner Webseite.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 16.Jun.12 um 00:23 Uhr
Hallo, alle zusammen. Ich bin Natalia. Hab das Thema durchgeschauen und festgestellt, dass einigen von euch ich ja kenne :-)))


Natalia, sei gegruesst. Haben wir eine neue Usambarakoenigin?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 16.Jun.12 um 08:55 Uhr
Ich denke schon, dass wir eine neue Usambarakönigin haben!  :yes
Natalja, wieviele verschiedene Veilchen hast Du?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 17.Jun.12 um 15:07 Uhr
Bei mir blühen wieder paar neue
Voloschebnaja Vesna
(http://farm8.staticflickr.com/7238/7386025502_290cd684fd_o.jpg)

Emerald Lace
(http://farm8.staticflickr.com/7091/7386025148_1987e0052b_o.jpg)

Brusnitschnyi Sirop kann noch schönere Blüten machen!
(http://farm6.staticflickr.com/5348/7386024830_0b908c658b_o.jpg)

Aldi
(http://farm8.staticflickr.com/7082/7386024554_3d51dde3a6_o.jpg)

die weitere Blüten von Alamo Joy haben weissen Rand, wie es sein sollte
(http://farm6.staticflickr.com/5238/7386024132_8f877fdf2c_o.jpg)

Und hier kommt was ganz hübsches, ich freue mich schon riesig - Rasberry Crips (ich nenne sie "Meine Cripsen" :-D )
(http://farm9.staticflickr.com/8012/7386023506_2fa82827d5_o.jpg)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 17.Jun.12 um 16:33 Uhr
 :thumb
Sieht sehr schön aus!
Von welchem Discounter ist die Pflanze? Das Kind muss einen Namen haben, meine Blau-Weisse heisst Aldi :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 17.Jun.12 um 19:03 Uhr
Saintpaulia Kaufland würde passen!
Oder, viele haben russische Namen, Saintpaulia Uniwermag klingt doch gut! :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 17.Jun.12 um 19:23 Uhr
Oder weil es vom Discounter ist, dann vielleicht
Saintpaulia " 1000 Melotschei"
Ich glaube, in Petersburg gab so ein Kaufhaus! :-D
Passt doch bei so viel Blüten! :rofl
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 17.Jun.12 um 19:40 Uhr
"Beriozka" :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 17.Jun.12 um 19:57 Uhr
:rofl
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 22.Jun.12 um 20:41 Uhr
Ich habe weitere Blüten.
Zur Zeit blühen 26 von 38 Usambaras, mit sicherheit gibt es irgend wo unter den Blätter noch Knospen.

Rasberry Crips
(http://farm9.staticflickr.com/8157/7421211664_6235b1f812_o.jpg)

Magia Lubvi
(http://farm8.staticflickr.com/7114/7421211272_167e856f31_o.jpg)

Chtob Ya Tak Zhil
(http://farm6.staticflickr.com/5327/7421210710_e933a30c7f_o.jpg)

Bog Solnca
(http://farm8.staticflickr.com/7265/7421210310_fcbfc6b5f5_o.jpg)

Ancient Lace
(http://farm8.staticflickr.com/7122/7421209636_95d809079e_o.jpg)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 23.Jun.12 um 13:18 Uhr
Toll die Fülle, Eerika! Zeig doch mal eine Gruppenansicht. Und warne vorher Berthold, damit er nicht den plötzlichen Rüschentod stirbt... :tsts

Raspberry Crisp mag ich besonders! :-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: ran am 23.Jun.12 um 13:25 Uhr
Ich hab hier auch was mit Rüschen   :rot
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 23.Jun.12 um 15:04 Uhr
Schöne blaue Rüschchen!
Hat es auch einen Namen?

Ricarda, möchtest Du Blättchen?

Ich mache naccher ein Gruppenbild.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 23.Jun.12 um 18:25 Uhr
Toll die Fülle, Eerika! Zeig doch mal eine Gruppenansicht. Und warne vorher Berthold, damit er nicht den plötzlichen Rüschentod stirbt... :tsts
Also, Berthold, vorsichtig - hier kommt die Rüschenparade :-D
Habe alle Blühende nach unten geschleppt und auf Esstisch gestellt. Zwei sind nicht drauf, die sind schon am welken. Es kommen aber noch Knospen :-D
Wenn man auf die Bilder klickt, werden sie grösser...

(http://farm9.staticflickr.com/8159/7426088636_baf33c1e69_o.jpg)

(http://farm6.staticflickr.com/5461/7426088098_10a5ccdaab_o.jpg)

(http://farm9.staticflickr.com/8145/7426087636_a0706af3a0_o.jpg)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natalia Dick am 23.Jun.12 um 22:52 Uhr
Hallo, Erika

Sieht super schön aus!!!

Deine "Chtob Ya Tak Zhil" einfach wundervoll!!!

 :thumb :thumb :thumb
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natalia Dick am 23.Jun.12 um 22:59 Uhr
Hallo, alle zusammen. Ich bin Natalia. Hab das Thema durchgeschauen und festgestellt, dass einigen von euch ich ja kenne :-)))


Natalia, sei gegruesst. Haben wir eine neue Usambarakoenigin?
Hallo Berthold.
 :-D :-D Königin.
Ihr habt eine Usambaraveilchenfanatin bekommen!!!

Ich denke schon, dass wir eine neue Usambarakönigin haben!  :yes
Natalja, wieviele verschiedene Veilchen hast Du?

Erika ich glaube, etwas zwischen 230-250 Sorten. Genauer weiß ich auch nicht! :rot

Eine von meinen ganz neuen. Blüht das erste Mal:

Island Hideaway (S. Sorano)
(8518) 11/09/1996
Semidouble white ruffled pansy/blue-purple blushed eye, edge. Medium green, plain. Standard


(http://s019.radikal.ru/i605/1206/0b/b0a8fde14a5f.jpg)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natalia Dick am 23.Jun.12 um 23:00 Uhr
Ich hab hier auch was mit Rüschen   :rot

Schöne Ruffled Skies Blüten.Einfach wunderschön!!! :thumb
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 23.Jun.12 um 23:14 Uhr
Och, dann weiss ich, wie die Blüten aus sehen werden, ich glaube, meine Ruffled Skies hat kleine Knospen.

Natalia, sag mal, gibt es irgendeine, die richtig rot ist?

Auf den Fotos sind die Farben öfters sehr unterschiedlich.

Chtob Ya Tak Zhil gefällt mir auch sehr gut. Eine tolle Farbkombination.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natalia Dick am 24.Jun.12 um 00:02 Uhr

Natalia, sag mal, gibt es irgendeine, die richtig rot ist?


Ja grins

Nur eben Rot ist nicht gleich Rot!!!

Hier ein paar roten aus meiner Sammlung!Die sind mehr ins dunkelrot!

(http://s005.radikal.ru/i212/1002/a5/99611e3b9f6d.jpg)
(http://s017.radikal.ru/i416/1202/2c/19771462688b.jpg)
(http://s39.radikal.ru/i084/1107/c3/8784dc4e5c75.jpg)
(http://i076.radikal.ru/1011/da/217e9ed2872e.jpg)
(http://i081.radikal.ru/0912/7d/4d6da319496f.jpg)
(http://i044.radikal.ru/1202/cf/649295fbbed8.jpg)

Aber so richtig saftig rot finde ich die Sorte. Foto aus dem Internet:
Medicine Man
(http://forum.fialki-kremenchug.com/index.php?PHPSESSID=40cca8c7fd64e66bc5a581c829eb9a13&action=dlattach;topic=216.0;attach=383;image)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 24.Jun.12 um 07:21 Uhr
Toll die Fülle, Eerika! Zeig doch mal eine Gruppenansicht. Und warne vorher Berthold, damit er nicht den plötzlichen Rüschentod stirbt... :tsts
Also, Berthold, vorsichtig - hier kommt die Rüschenparade :-D
Habe alle Blühende nach unten geschleppt und auf Esstisch gestellt. Zwei sind nicht drauf, die sind schon am welken. Es kommen aber noch Knospen :-D
Wenn man auf die Bilder klickt, werden sie grösser...

(http://farm9.staticflickr.com/8159/7426088636_baf33c1e69_o.jpg)

(http://farm6.staticflickr.com/5461/7426088098_10a5ccdaab_o.jpg)

(http://farm9.staticflickr.com/8145/7426087636_a0706af3a0_o.jpg)

Toll!!! :thumb :thumb :thumb Superschön, perfekt zum zu frühen SommerSonntagmorgenkaffee

Ich finds sehr aufschlussreich, die verschiedenen Farben und Grössen mal in Relation zu sehen. Man bekommt einen besseren Eindruck der Wirkung.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 24.Jun.12 um 12:05 Uhr
Hätte ich die dort stehen gelassen, hätten wir für die Kaffeetasse keinen Platz mehr gehabt :-D

Ja, Natalia, so wie die Medicine Man meinte ich, wenn die Farbe auf dem Foto wiederum stimmt.
Die rote Töne gehen immer in richtung Magenta oder pink.
Ich meinte so ein richtiges, knalliges rot:
http://files.edelight.de/img/posts/228x228_10-feuerrote-glasbausteine-von-hsgblau.jpg (http://files.edelight.de/img/posts/228x228_10-feuerrote-glasbausteine-von-hsgblau.jpg)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natalia Dick am 24.Jun.12 um 16:25 Uhr
So weit ich weiß, so eine rote gibs nicht. Aber ich kann mich täuschen, bei über 15000 Variationen blikt man nicht durch :-D :-D :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 24.Jun.12 um 16:59 Uhr
Dendrobium putnamii ist schon blau und das delicatulum blau auch.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 24.Jun.12 um 20:00 Uhr
Ist das nicht ein allgemeines  Phänomen bei Farbpigmenten der Blüten, ...

Nur der guten Ordnung halber: Ich glaube, die Farben in den Blüten werden nicht durch Farbpigmente sondern durch Farbstoffe erzeugt. Pigmente sind Festkörper in Form kleiner Plättchen, die man z. B. in Sonnenschutzcreme einbaut, damit die Sonnenstrahlen von den Plättchen abgehalten werden und nicht die Hautzellen zerstören können.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 24.Jun.12 um 20:22 Uhr
Die Saintpaulia - Seite ist aktualisiert und direkt über mein HP zu erreichen:
http://eerikas-bilder.de/index.htm (http://eerikas-bilder.de/index.htm)
Unter PFLANZENBILDER.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 25.Jun.12 um 14:14 Uhr
Mein letztes Usambara-Veilchen habe ich gestern entsorgt...  :bag

Dafür verdunkelt ein selbstgezogenes indisches Springkraut meinen halben Balkon, einfach Wahnsinn...
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 25.Jun.12 um 15:09 Uhr
Mein letztes Usambara-Veilchen habe ich gestern entsorgt...  :bag
Wieso das denn?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 25.Jun.12 um 15:12 Uhr
Meine Terrarien benötigen den Platz und ich konnte auch keine ähnlich leidenschaftliche Beziehung zu dieser Gattung wie zu den Orchideen aufbauen. Irgendwie hat es zwischen uns nie so recht gefunkt. Geblüht hat auch nur eine einzige.   
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 26.Jun.12 um 20:33 Uhr
jetzt fängt das Theater auch hier an, Lime Jewel saint paulia sorano, Blatt vor 18 Monaten von Ricarda bekommen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 26.Jun.12 um 21:27 Uhr
 :thumb
Lime Jewel ist was schönes!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 27.Jun.12 um 09:31 Uhr
jetzt fängt das Theater auch hier an, Lime Jewel saint paulia sorano, Blatt vor 18 Monaten von Ricarda bekommen.

Schön, Berthold!
Lime Jewel ist eine meiner blühfreudigsten. Vielleicht hast Du ja Pech. grins
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natalia Dick am 27.Jun.12 um 10:28 Uhr
jetzt fängt das Theater auch hier an, Lime Jewel saint paulia sorano, Blatt vor 18 Monaten von Ricarda bekommen.

ist doch ein schönes Theather. Ich liebe es, wenn die Pflanze zum ersten Mal blüht.

Das ist wie ein Glückspiel, ob es richtig blüht oder doch ein Sport daraus wird.Und was für ein Sport. Manche Sports sind echt zu bewundern! Meistens blühen die Pflanzen auch richtig. Und das ist gut so grins
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jensli am 27.Jun.12 um 11:51 Uhr
Das ist wie ein Glückspiel, ob es richtig blüht oder doch ein Sport daraus wird.Und was für ein Sport. Manche Sports sind echt zu bewundern! Meistens blühen die Pflanzen auch richtig. Und das ist gut so grins

Also beim Glückspiel hatte ich noch nie viel Glück. Vielleicht liegt's daran?  :ka
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natalia Dick am 28.Jun.12 um 13:42 Uhr
Im Wirklichkeit ist Usambaraveilchen sehr pflegeleicht und eine echt dankbare Pflanze.
 :thumb :thumb :thumb

Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: ran am 30.Jun.12 um 13:05 Uhr
Hier ein paar Minis
Die Veilchen wachsen alle im 5 cm Töpfchen mit Dochtbewässerung, was das Giessen bzw. Nachfüllen des Wasserreservoirs nur alle paar Wochen nötig macht, wäre mir sonst zu viel Stress im Sommer :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 01.Jul.12 um 16:29 Uhr
Das Gepunktete finde ich auch sehr hübsch!
hier noch mal Rasberry Crips
(http://farm8.staticflickr.com/7249/7478994148_fdfe80b180_o.jpg)

und Prizrak
(http://farm9.staticflickr.com/8017/7478993426_6004e63bbc_o.jpg)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 24.Jul.12 um 19:44 Uhr
Es sind noch paar Neue hier am Blühen
ancient lace
(http://farm8.staticflickr.com/7139/7637969626_bc443a6912_o.jpg)

tropic heat - die farbe sehr schwer zu knipsen, ist haber herrlich und die Blüte ist wie aus Samt!
(http://farm9.staticflickr.com/8154/7637969120_dc3f3d4c0b_o.jpg)

ma`s corsage
(http://farm9.staticflickr.com/8290/7637968658_d35f733312_o.jpg)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 05.Aug.12 um 21:37 Uhr
Ma`s Corsage blüht :-D
(http://farm8.staticflickr.com/7111/7719421658_47d46734ba_o.jpg)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Lisa. am 05.Aug.12 um 23:19 Uhr
Hm, ich glaube, meine gerüschte Catt-Hyb stelle ich nächstens hier ein.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 08.Aug.12 um 12:01 Uhr
Jetzt geht es auch bei mir los mit meinem gekla... ehm zugelaufenen Blatt, bzw. den Stecklingen daraus.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 08.Aug.12 um 16:51 Uhr
 :thumb
hast Du die Blüten auch gesehen?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 08.Aug.12 um 16:55 Uhr
Die arbeitet doch noch an den Blüten und ich habe vergessen wie das Original im Gartencenter geblüht hatte.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 08.Aug.12 um 22:28 Uhr
Na, da bin ich gespannt.
Komandor ist aufgeblüht
(http://farm8.staticflickr.com/7110/7742145980_c27b9b2511_o.jpg)

So gut wie alle sind immer noch am Blühen. Sie blühen lange und üppig und bilden immer neue Knospen nach.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jeysch am 22.Aug.12 um 21:26 Uhr
Hallo zusammen
Ich bin neu hier im Forum und bin auf der Suche nach anderen Usambaraveilchen Liebhaber, um Erfahrungen, Bilder und vielleicht Blätter zu tauschen.

Seit ein paar Monaten bin ich in Besitz von den Veilchen und seit zwei Wochen von ca 12 Blättern ;)
Seit heute habe ich sogar mein zweites Pflanzenregal. FotOs folgen ;)

Freundliche Grüsse
Jeysch
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 22.Aug.12 um 22:50 Uhr
Willkommen im Forum! :blume
Ich freue mich schon auf Fotos!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 23.Aug.12 um 12:59 Uhr
Hallo Jeysch, willkomen und viel Spaß hier!

(Sollen wir uns Dich als Junge oder Mädchen vorstellen, ich kennen Deinen Namen nicht. :blume)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 23.Aug.12 um 13:25 Uhr
Hallo Jeysch, willkomen und viel Spaß hier!

(Sollen wir uns Dich als Junge oder Mädchen vorstellen, ich kennen Deinen Namen nicht. :blume)

Ricarda, kann sie vielleicht doch später noch entscheiden, oder? :-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 23.Aug.12 um 13:29 Uhr
Hallo Jeysch, willkomen und viel Spaß hier!

(Sollen wir uns Dich als Junge oder Mädchen vorstellen, ich kennen Deinen Namen nicht. :blume)

Ricarda, kann sie vielleicht doch später noch entscheiden, oder? :-)

Klar kann sie. Er auch.  :-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jeysch am 24.Aug.12 um 10:15 Uhr
Hallo zusammen  :wink
Ich hab mich entschieden. Bin ein Mädchen  :huffy2: :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 24.Aug.12 um 10:56 Uhr
Hallo zusammen  :wink
Ich hab mich entschieden. Bin ein Mädchen  :huffy2: :-D

dann zeige bitte mal Fotos (oder blüht z. Z. nix?)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jeysch am 24.Aug.12 um 12:15 Uhr
Alsoo jetzt hab ich es entlich geschafft und hab etwas Zeit um meine Fotos hoch zu laden.

Ich habe in meinen Regalen folgende Pflänzchen:
- Lavendel Stecklinge
- Sämlinge von Aloe Vera, Kakteen, Venusfliegenfalle
- Eine Baby Passiflora
- ca 13 Blätter von Usambaras
- ca.6 Jungpflanzen von der Usambara Esmerald Lace
- 3 Usambaras aus dem Baumarkt, welche eine sooo kaputt war, dass ich sie nun schon seit 1 jahr versuche zu retten, mit einigen Pflegefehlern meinerseits :-(
- 2 Kalanchoe
- 4 Orchideen

Durch den Umzug haben vorallem die Usambaras gelitten. Sie sehen nicht mehr ganz so frisch aus. Vorallem bekamen sie nach dem Umzug zu viel Sonne ab, was sich nun durch Flecken und verbrannte Blüten zeigt. :'-(

Nun hab ich mir ein zweites Regal gekauft, welches nicht mehr am Fenster steht, sondern direkt im Zimmer. Dazu habe ich noch 3 Pflanzenlampen gekauft, welche je 2400 Lumen liefern. Kennt sich da jemand mit der Beleuchtung aus?

Liebe Grüsse
Jessy
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jeysch am 24.Aug.12 um 12:30 Uhr
Und hier noch die Blüten von denen zwei aus dem Baumarkt welche blühen.
Auf dem einen Foto sieht man auch gut, wie sehr sie sich verbrannt haben :(
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 24.Aug.12 um 12:31 Uhr
Sehr schön! :blume
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 31.Aug.12 um 07:48 Uhr
Kein Blattsteckling mehr, sondern eine erwachsene Pflanze.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ricarda am 31.Aug.12 um 13:26 Uhr
Eine pinke Rüsche, ganz Bertis Geschmack  ;-)
Bekommt sie noch mehr Blüten, Carola?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 31.Aug.12 um 13:36 Uhr
Ja, die hat mehr Blüten. Aus dem Blatt sind 3 Pflanzen geworden und die haben alle angesetzt, nur habe ich keine Rundum-Kamera. Und alle Pflanzen haben diese helle Blattmitte.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jeysch am 31.Aug.12 um 14:33 Uhr
Oooh wow Ralla sieht das schön aus :D
Wie lange hat es bei dir gedauert?
Ich bin momentan noch ganz am Anfang und versuche die richtigi Beleuchtung zu finden, damit sie auch schön gedeihen.  :thumb
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 31.Aug.12 um 15:22 Uhr
Mmmhh, lass mich überlegen, wann ich das Blatt gekl... mir das Blatt zugelaufen ist. Ein Jahr ist das mindestens her.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 07.Sep.12 um 17:27 Uhr
Ich glaube, meine haben jetzt alle geblüht
hier die letzten
Pirates Gold (wo Gold ist, das weiss ich nicht)
(http://farm9.staticflickr.com/8320/7949841566_537b91c7d0_o.jpg)

Optimara Ever Precious
(http://farm9.staticflickr.com/8444/7949840814_998df4db52_o.jpg)

Lions Night Owl
(http://farm9.staticflickr.com/8180/7949840042_2c804a4f4f_o.jpg)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 22.Sep.12 um 13:06 Uhr
Jetzt ist sie mehr oder weniger voll aufgeblüht. In der Sonne zeigt sie die volle Pracht.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 22.Sep.12 um 15:19 Uhr
Na bitte, geht doch! :thumb
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 15.Nov.12 um 20:39 Uhr
Jetzt blüht auch die letzte aus der Runde - Gerzoginja
(http://farm9.staticflickr.com/8344/8189101884_321d2cfb77_o.jpg)

Es blühen fast alle immer noch, und einige machen wieder Knospen.
Winterruhe gibt es bei Denen wohl nicht.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 15.Nov.12 um 21:13 Uhr
Winterruhe gibt es bei Denen wohl nicht.

doch, eine meiner beiden Pflanzen macht schon 3 Jahre Winterruhe.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 15.Nov.12 um 21:42 Uhr
Ich befürchte, die hat nicht Winterruhe, sondern einen ewigen Winterschlaf :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 20.Nov.12 um 12:58 Uhr
Die Herrenhäuser Gärten veranstalten im Februar 2013 eine Usambaraveilchen-Ausstellung. Also los ihr Rüschenfreunde. Auf geht's.

http://www.hannover.de/Herrenhausen/Aktuelles/Die-Veranstaltungs-Höhepunkte-in-2013

Eerika, da das bei dir in der Nähe ist, erwarte ich eine ausführliche Fotodokumentation.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 20.Nov.12 um 13:24 Uhr
:-D
Vielleicht kann ich im Februar schon wieder Rüschchen vertragen :-D
Von meinen Pflanzen blühen ja immer noch über die Hälfte. Und es kommen Knospen.

Berthold, was macht Dein Zima Ulybaetsya?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 16.Jan.13 um 18:48 Uhr
Berthold, was macht Dein Zima Ulybaetsya?

Eerika, ich wollte es seit 2 Jahren entsorgen, weil es nur weisse Blätter ohne Chlorophyll gebildet hatte. An meinem vorletzten Geburtstag habe ich es in Pinienrinde gesteckt und jetzt machte es richtige Blätter.
Wahrscheinlich darf es für immer bleiben. Sonst hätte ich den Namen umsonst gelernt.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 16.Jan.13 um 19:03 Uhr
Was macht die grosse Pflanze? Die hat jetzt schon bestimmt geblüht?
Im welchem Substrat hattest Du das Blatt dann gehabt?
Halte die Pflanze schön feucht, dann passiert nichts mehr, sie wächst von selbst.

Der Name ist doch einfach zu merken:
Merke es Dir: Diese Sorte heisst "Winter lächelt"
Einf zu merken, nicht wahr.
Und dann übersetzt Du es in die russische Sprache... :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 16.Jan.13 um 19:20 Uhr
Was macht die grosse Pflanze? Die hat jetzt schon bestimmt geblüht?
Im welchem Substrat hattest Du das Blatt dann gehabt?

Die grosse ist eine Lime Jewel. Sie hat geblüht, aber im Augenblick gibt es nur Blätter.
Rate mal, wo rein ich die Blätter gesteckt hatte, Eerika.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 16.Jan.13 um 19:25 Uhr
Was soll ich da raten - ins Neudohum bestimmt.
Vielleicht hat Lime Jewel deshalb so lange bis zum Blühen gebraucht O-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 16.Jan.13 um 19:29 Uhr
Was soll ich da raten - ins Neudohum bestimmt.
Vielleicht hat Lime Jewel deshalb so lange bis zum Blühen gebraucht O-)

nein, Lime Jewel hat sich in Neudohum gut entwickelt und auch geblüht. Sie war nur in reinem Neudohum überdüngt und deshalb hatte ich sie in Neudohum mit Pinienrinde verdünnt gesetzt.
Ich denke, das ist schon so in Ordnung.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 01.Feb.13 um 15:52 Uhr
Ab sofort gibt es im Berggarten Herrenhausen eine Usambaraveilchen-Ausstellung.

http://www.hannover.de/Veranstaltungs­kalender/Ausstellungen/African-Violet (http://www.hannover.de/Veranstaltungs­kalender/Ausstellungen/African-Violet)

Die Ausstellung geht bis zum 23.02.

Um auf den Geschmack zu kommen, gibt es auch schon ein paar Bilder.
http://www.flickr.com/photos/herrenhausen/

Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Irina am 01.Feb.13 um 18:52 Uhr
Danke für den Tipp, Carola! Wir besuchen am 9.02. die Ausstellung auf dem Weg zu Eerika!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 01.Feb.13 um 19:05 Uhr
Oh prima! Dann gibt es ja exklusive Bilder.  :yes
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 11.Apr.13 um 17:29 Uhr
Bin ich denn die einzige, die um ihre Verluste trauert?  :heul 

Die einzige, derzeit blühfähige Pflanze. Die restlichen großen und viele der
Blättchen haben sich krankheitshalber verabschiedet: Erst gerüschte Blätter, dann
Welke, und aus die Maus  :cry.

(http://i77.servimg.com/u/f77/16/95/14/45/20130410.jpg) (http://www.servimg.com/image_preview.php?i=252&u=16951445)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 11.Apr.13 um 18:49 Uhr
Theodora, ich würde Dir meine alle sofort abtreten, wenn ich könnte. Es ist ja nicht so, dass ich sie nicht mehr mag, aber ich komm einfach nicht mehr klar mit Platz und Arbeit etc. Ich komm schon kaum noch hinterher mit Orchis gießen....
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 11.Apr.13 um 19:24 Uhr
Au weia, kete, lassen sich die Fensterbretter nicht mehr dehnen?   :baby


(Falls ich es schaffe, mir ein oder zwei Regale mit Beleuchtung anzuschaffen, meld ich mich bei dir  :yes )
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 11.Apr.13 um 19:38 Uhr
Au weia, kete, lassen sich die Fensterbretter nicht mehr dehnen?   :baby


(Falls ich es schaffe, mir ein oder zwei Regale mit Beleuchtung anzuschaffen, meld ich mich bei dir  :yes )

Einmal das und ich habe aufgrund familiärer Umstände auch einfach nicht mehr soviel Zeit.

Melde Dich gerne bei mir, falls Du den Veilchen Asyl anbieten kannst.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 11.Apr.13 um 20:01 Uhr
Au weia, kete, lassen sich die Fensterbretter nicht mehr dehnen?   :baby


(Falls ich es schaffe, mir ein oder zwei Regale mit Beleuchtung anzuschaffen, meld ich mich bei dir  :yes )

Einmal das und ich habe aufgrund familiärer Umstände auch einfach nicht mehr soviel Zeit.

Melde Dich gerne bei mir, falls Du den Veilchen Asyl anbieten kannst.

Mach ich gerne, du hast sie dir doch mit viel Liebe ausgesucht und gepäppelt  :-).
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 11.Apr.13 um 20:23 Uhr
Theodora, die rosa - weisse ist ja sehr schön!
Bei mir blühen mehrere, muss nur Bilder fertig machen, Orchideen haben überall Vorrang.

Meine Standen auf dem Ostfenster und im Frühjahr habe ich bei allen untere Runde Blätter abgeknipst, habe das Gefühl, dass sie etwas besser blühen (und Platz ist auch knapp).

Theodora, Du weisst, Du kannst von meinen Jederzeit ein Blättchen haben.
Bilder folgen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 11.Apr.13 um 21:42 Uhr
Danke Eerika, ich mag die auch sehr gerne.
Meine restlichen Pflänzchen brauchen wohl noch eine Weile. Das sind die
überlebenden Jungpflanzen aus den Blättchen von kete und Ricarda und
meinen großen Pflanzen vom letzten Jahr.

Wenn ich mehr Platz geschaffen habe, und ketes Pflanzen mir davon auch
noch was übrig lassen, komm ich gern auf dein Angebot zurück  :yes.
Du kannst aber auch gerne von meiner blühenden einige Blättchen haben, die hat
eh genug davon  :-).
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natalia Dick am 23.Apr.13 um 10:49 Uhr
Halli, hallo

Ich weiß nicht, ob eine bis zur Ausstellung in Hannover geschaft hat, aber hier die Bilder von mir:

http://african-violet.de/forum/index.php?topic=757.0 (http://african-violet.de/forum/index.php?topic=757.0)

Gruß, Natalia
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 23.Apr.13 um 11:56 Uhr
Vielen Dank für die vielen Fotos, Natalia! Oh Mann, ich wünschte man könnte die Usambaras als Beetpflanzen halten, das sieht einfach toll aus!  :thumb
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 23.Apr.13 um 12:02 Uhr
Das ist für meinen Geschmack die höchste Perfektion eines Usambaraveilchen, sowohl von der Form- als auch von der Farbgestaltung.
Es ist absolut pflegeleicht in der Kultur und lenkt in keiner Weise von der Hausarbeit ab.

Sein Name lautet:

Saint paulia ionantine
'Zima Ulybactsja ulybaetsia'

oder so ähnlich
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 23.Apr.13 um 14:35 Uhr
Oh Mann, ich wünschte man könnte die Usambaras als Beetpflanzen halten, das sieht einfach toll aus!  :thumb
Kete, das kann man doch!
Du musst nur nach Tansania oder nach Kenia auswandern grins
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Reinhold am 23.Apr.13 um 14:48 Uhr

Sein Name lautet:


Bügeleisen!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 23.Apr.13 um 16:15 Uhr
Sein Name lautet:

Saint paulia ionantine
'Zima Ulybactsja'

oder so ähnlich
Es heisst "Zima ulybaetsia". Und wenn Du das nicht merken kannst, dann merke dir die Übersetzung: "Winter lächelt" :yes
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 12.Jun.13 um 20:53 Uhr
Es ist Veilchenzeit:

(http://farm4.staticflickr.com/3671/9028016660_a6fc192a48_o.jpg)

(http://farm4.staticflickr.com/3810/9025786739_18d22e815a_o.jpg)

Die Bilder sind über eine Woche alt, es sind noch mehr Knospen auf gegangen.

Berthold, was macht deins?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 12.Jun.13 um 22:08 Uhr
Wie hübsch!  :thumb  Immer noch keine gelbe dabei?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 12.Jun.13 um 22:38 Uhr
Berthold, was macht deins?

Eerika, Saint paulia ionantine verblüht langsam, aber mir reicht es jetzt auch.

Das zweite von Ricarda hat endlich mal einige wirklich grüne Blätter getrieben, aber Blüten sind nicht.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 13.Jun.13 um 16:39 Uhr
Wie hübsch!  :thumb  Immer noch keine gelbe dabei?
Nein, keine Gelbe dabei.
Letztes Jahr haben sie ja das erste mal geblüht. Dieses Jahr gibt es viel mehr Blüten und die Blüten sind auch grösser.
Kete, hast Du deine noch?

Das zweite von Ricarda hat endlich mal einige wirklich grüne Blätter getrieben, aber Blüten sind nicht.
Das verstehe ich nicht. Meine wachsen wie Unkraut. Ich habe gehört, man soll ab und zu von unten Blätter abknipsen, dann wachsen und blühen sie besser. Im Herbst waren meine so gross geworden, dass ich Platzprobleme bekommen habe. So habe ich sie rigolos gestutzt, bei allen Pflancen nur ca 3 Lagen Blätter gelassen. Ob das wirklich notwendig ist, weiss ich nicht, geschadet hat es jedenfalls nicht.

Berthold, ich hoffe, dein steht hell und Du giesst das Veilchen auch fleissig. Trocken mag es gar nicht.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 24.Jul.13 um 17:03 Uhr
Berthold, ich hoffe, dein steht hell und Du giesst das Veilchen auch fleissig. Trocken mag es gar nicht.

Ich fürchte, ich habe zu viel gegossen, die Blüte wird immer perverser

klicken
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 24.Jul.13 um 17:08 Uhr
:-D
Sehr hübsche Blüte, Berthold.

Du hast sicherlich nicht zu viel gegossen, die Saintpaulias lieben es dauerfeucht.
Vielleicht hast Du zu wenig gegossen? Es sind nicht gerade viele Blüten da.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Irina am 24.Jul.13 um 17:29 Uhr
Berthold, ich hoffe, dein steht hell und Du giesst das Veilchen auch fleissig. Trocken mag es gar nicht.

Ich fürchte, ich habe zu viel gegossen, die Blüte wird immer perverser


Eine richtige Omapflanze zeigst du da. grins 
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 24.Jul.13 um 17:29 Uhr
Es sind nicht gerade viele Blüten da.

Eerika, Du musst aufs Bild klicken, dann reicht Dir das mit den Blüten sicherlich.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 24.Jul.13 um 17:34 Uhr
Wie ein rosa Spitzenunterhöschen, passt ja!

 :thumb
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 30.Jul.13 um 17:27 Uhr
Es sind nicht gerade viele Blüten da.

Eerika, Du musst aufs Bild klicken, dann reicht Dir das mit den Blüten sicherlich.
Ich brauche nicht klicken.
Meine hat mit sicherheit mindestens 3x so viele Rüschchen :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 29.Aug.13 um 16:48 Uhr
Du meine Güte, hat noch jemand den online-Katalog von Dibley's gemailed bekommen? Ich wollte nur mal gucken, aber ehe ich's mich versah, hatte ich schon wieder zehn Veilchen in meinem Warenkorb! Dabei hab' ich doch meine gerade alle nach Österreich umgesiedelt. Es fiel mir wahnsinnig schwer, aber ich habe die Seite heroisch wieder verlassen ohne den Warenkorb abzuschicken, da mir gerade noch einfiel, dass ich ja eh im Herbst keine Veilchen-JPs mehr bestellen wollte, da die letzten nicht so toll über'n Winter gekommen sind. Puh.... nochmal Glück gehabt.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 21.Sep.13 um 14:09 Uhr
Sieht gut aus, kete, die sitzt jetzt in reinem Seramis? Geht also doch? 

Hab auch die erste Blüte ....schau mal   :-):
Ness Red Velvet:
(http://i70.servimg.com/u/f70/16/95/14/45/20130926.jpg) (http://www.servimg.com/image_preview.php?i=355&u=16951445)




Welche soll ich wieder retoursiedeln  :whistle  grins???
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 21.Sep.13 um 18:55 Uhr
Sieht gut aus, kete, die sitzt jetzt in reinem Seramis? Geht also doch? 

Yup, nach anfänglichem Zögern hat sie  es jetzt gut angenommen.

Ok. Meine Versuchsblättchen in Seramis sehen nicht wirklich gut aus  :sad:.

Ob ich da die Schildchen vertauscht hab?

kete, vielleicht liegts an der Umstellung: Anderes Licht, Substrat, LF, ..... ?
Die Farbe am Bild stimmt eigentlich  :ka.
Mal sehen, wie die nächsten Blüten dann aussehen  :-).
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 21.Sep.13 um 19:00 Uhr
Ok. Meine Versuchsblättchen in Seramis sehen nicht wirklich gut aus  :sad:.

Meine "Versuchsblättchen" kommen in normaler Standard-Blumenerde am besten klar
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 21.Sep.13 um 19:22 Uhr
Meine wachsen auch in der Blumenerde.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 21.Sep.13 um 19:29 Uhr
Ok. Meine Versuchsblättchen in Seramis sehen nicht wirklich gut aus  :sad:.

Meine "Versuchsblättchen" kommen in normaler Standard-Blumenerde am besten klar

Berthold, das ist mir schon klar, aber genau deshalb sind es ja "Versuchsblättchen"  :-).
Ich hab mittlerweile eine ganze Menge Pflanzen in Seramis, und im Prinzip kommt jede
damit klar.
Ob die Usambaras nur zum Bewurzeln im Seramis Schwierigkeiten haben, oder prinzipiell,
war halt bis jetzt die Frage. Mit ketes Pflanze hat sich das Prinzipielle aber offenbar erledigt,
ich hab einige die ich umtopfen muss, also werde ich die jetzt auch in Seramis setzen und schauen
was sich tut.
Ich mag diesen Pflanzstoff, da ich gut mit dem Gießen klar komme, und dabei eine gute
Feuchtigkeit ohne zu viel Nässe halten kann.

So hat halt jeder seine Versuchsecke, nicht wahr  grins?


Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 21.Sep.13 um 19:41 Uhr
So hat halt jeder seine Versuchsecke, nicht wahr  grins?

ja, das ist in Ordnung. Aber hast Du es denn mit Blumenerde versucht? Das wäre die billigste Variante, wenn sie klappt. Diese UBVs schein nicht empfindlich gegenüber abfaulen zu sein. Da ist das Billigste dann gut genug.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 21.Sep.13 um 20:10 Uhr
Meine haben drch den ganzen Sommer geblüht und die meisten blühen immer noch. :-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 22.Sep.13 um 09:04 Uhr
So hat halt jeder seine Versuchsecke, nicht wahr  grins?

ja, das ist in Ordnung. Aber hast Du es denn mit Blumenerde versucht? Das wäre die billigste Variante, wenn sie klappt. Diese UBVs schein nicht empfindlich gegenüber abfaulen zu sein. Da ist das Billigste dann gut genug.

Natürlich hab ich sie auch in Blumenerde, und sicher wäre es das Billigste. Ich hab aber auch immer wieder Trauermücken und anderes ungebetenes Beiwerk. Also suche ich nach Alternativen. Seramis ist eine davon, ich hab mittlerweile einige  Pflanzen da reingesetzt, und bis jetzt nur gute Ergebnisse weil ich gießtechnisch sehr gut damit klar komme. Am Düngen arbeite ich immer noch, wird aber auch schon.
Meine Pflanzen sind der einzige Luxus, den ich mir noch leiste. Von daher dürfen sie auch in etwas teurerem Pflanzstoff wachsen, wenn es mir Vorteile bringt, und im Winter zusätzliche Beleuchtung haben, wenn es den Pflanzen was bringt.
Der Aquarien/Terrarienraum, den ich mal hatte, verschlang da schon um einiges mehr. Mir ist es das nun mal wert  :-).
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 22.Sep.13 um 10:11 Uhr
Und ich habe, wie immer, Probleme mit den Töpfen. Ich mag Blumentöpfe nun mal einfach nicht leiden. Untertopf, Übertopf, Untersetzer....

Daher suchte ich nach einer alternativen Kulturvariante, bei der mir auch das Kulturmedium gefällt. Die kleinen 8x8 Xaxim-Töpfe finde ich hübsch, sie nehmen ebensowenig Platz weg wie ein konventioneller Blumenpott und sie funktionieren gut mit Seramis.

Seramis hat außerdem gegenüber Erde den Vorteil, dass es tatsächlich immer nur bügelfeucht und nie wirklich nass ist - so das Wasser denn ablaufen kann. Eigentlich ist es ein ziemlich ideales Kultursubstrat.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 22.Sep.13 um 10:25 Uhr
Seramis hat außerdem gegenüber Erde den Vorteil, dass es tatsächlich immer nur bügelfeucht und nie wirklich nass ist - so das Wasser denn ablaufen kann. Eigentlich ist es ein ziemlich ideales Kultursubstrat.

ja, aber teuer, deshalb für die gewerbliche Kultur ungeeignet, ausser für Pflanzen ab 100 Euro Verkaufswert aufwärts.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 22.Sep.13 um 10:40 Uhr
Ich betreibe hier ja kein Gewerbe, sondern bin Hobbyist.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 22.Sep.13 um 20:49 Uhr
Meine sind in Blumenerde, trocknen zwischendurch auch richtig aus, besonders im Sommer. Habe noch nicht bemerkt, dass es denen nicht gefällt.
Daher auch keine Trauermücken, aber sie sitzen in Blumentöpfen.  :classic
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 22.Sep.13 um 20:55 Uhr
.. aber sie sitzen in Blumentöpfen.  :classic

in Tontöpfen? Darin trocknen sie leichter durch.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 22.Sep.13 um 20:59 Uhr
Nein, alles Plastik. Schwarz und durchsichtig, alles dabei.
Ich giesse ca 2x die Woche.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 25.Sep.13 um 21:29 Uhr
Mädels, in Herrenhausen kann man seltene Usambaraveilchen kaufen.

http://www.hannover.de/Herrenhausen/Aktuelles/Seltene-Saintpaulia-im-Garten-Shop
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 26.Sep.13 um 08:04 Uhr
Aber nur, wenn man hinfährt. - Gerettet!  :star

Hab' gestern drei Blätter bekommen und zwei Starterpflänzchen und zwei adulte Pflanzen kommen noch....  :rot

Usambara-Neuerwerb:

EK-Nebesnyj Zamok, 1 Starter
Mellow Yellow, 1 Blatt
Ness Orange Pekoe, 1 Blatt (meine alte ist weg, brauchte neue)
Partly Cloudy, 1 Starter
Powder Keg, 1 Pflanze
RS Strast, 1 Blatt
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 26.Sep.13 um 09:54 Uhr
kete ....  :lol :rofl :-D.

Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 26.Sep.13 um 11:34 Uhr
Jaja, ich weiss. Konsequent ist was anderes.  :bag
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natascha am 26.Sep.13 um 12:08 Uhr
 :lol

Zitat
alles eine Frage des Blickwinkels....
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 26.Sep.13 um 12:16 Uhr
 :bag  :wacko2:  :bag
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 26.Sep.13 um 12:18 Uhr
Alles is gut, kete, wir verstehen dich doch :baby  :yes.


Lachen dürfen wir aber trotzdem  grins.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 26.Sep.13 um 12:27 Uhr
 :clown
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Birgitt am 12.Nov.13 um 22:07 Uhr
Vielen Dank für das herzliche Willkommen hier im Forum.  :wink

Ja, es stimmt, ich habe nicht nur Usambaraveilchen sondern auch noch Phalaenopsis und Potinara - außerdem noch ein paar Hoyas. Die Veilchen und Orchis streiten sich um den wenigen Platz den ich für sie habe und die Hoyas hängen sowieso in der Luft.

Eigentlich sollten die Veilchen nur Lückenfüller für meine Orchis sein, aber dann packte mich die Sucht ...  grins

Hallo Berthold,

ich wundere mich über die weisslichen Blätter, denn eigentlich hat die Sorte Lime Jewel grüne Blätter.
Kannst du mal ein Foto von ihr zeigen.

Da ich diese Sorte nicht habe, zeige ich dir mal ein Foto von der Chrissy.
Sieht deins auch so aus?
http://www.violetsandmore.de/Collection%20Usambaraveilchen/140_09-11-12_07.jpg
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 12.Nov.13 um 23:12 Uhr
Hallo Berthold,

ich wundere mich über die weisslichen Blätter, denn eigentlich hat die Sorte Lime Jewel grüne Blätter.
Kannst du mal ein Foto von ihr zeigen.


Da muss eine Stoffwechselstörung vorgelegen haben nach dem Einsetzen der Blattstecklinge. Jetzt endlich nach mehrmaligem Substratwechsel sind die neuen Blätter normal grün. Foto lohnt deshalb nicht so ohne Blüte :sad:
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Birgitt am 13.Nov.13 um 11:00 Uhr
Berthold, drei Jahre ohne ein einziges Mal geblüht zu haben? Also, normal ist das aber nicht, denn schon ganz kleine Jungpflanzen bekommen Blüten. Was gibst du ihr denn zu essen und zu trinken?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 13.Nov.13 um 11:06 Uhr
Berthold versucht immer alles als Kalthauspflanzen zu kultivieren. Wahrscheinlich bibbert das arme Veilchen bei 15° irgendwo herum....  :grippe
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 13.Nov.13 um 11:52 Uhr
Berthold, drei Jahre ohne ein einziges Mal geblüht zu haben? Also, normal ist das aber nicht, denn schon ganz kleine Jungpflanzen bekommen Blüten. Was gibst du ihr denn zu essen und zu trinken?

Birgitt, bitte glaube Kete kein Wort.
Die Pflanze stand anfänglich in Neudohum, unserem Orchideenzaubersubstrat. Das war wohl zu stark gedüngt für Blattstecklinge. Dann kam sie in Blumenerde/Sandgemisch. Seit dem geht es langsam bergauf.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 13.Nov.13 um 11:56 Uhr
Ich habe in einigen amerikanischen Foren und auch auf privaten websites gelesen, dass die Amis gar keine oder kaum Erde als Substrat verwenden. Die halten ihre Veilchen anscheinend lieber in einer Mischung aus Vermiculite und Perlite. Ich hab' meine neuen jetzt alle in Seramis-Granulat und das geht erstaunlich gut.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 13.Nov.13 um 12:31 Uhr
Ich hab' meine neuen jetzt alle in Seramis-Granulat und das geht erstaunlich gut.

ja, in den rein mineralischen Substraten fault kaum etwas an oder ab, man muss nur regelmäßiger gießen und füttern.
Aber Seramis ist für Deine Massenveilchenhaltung viel zu teuer, Kete. Was kostet ein Substratwechsel bei Deinen 30000 Pflanztöpfen?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 13.Nov.13 um 12:34 Uhr
Noch nicht mal 0,1% ist die Realität, Berthold! Und so kann ich mir den Substratwechsel, der ja eh nicht so häufig sein muss, noch gut leisten.

Bei Natalia, Christine oder Birgitt könnte das schon anders aussehen....
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Birgitt am 13.Nov.13 um 13:08 Uhr


Bei Natalia, Christine oder Birgitt könnte das schon anders aussehen....

Ich??? (http://s16.rimg.info/593fc53eb4aaad38868b40da18d1c307.gif) (http://smayliki.ru/smilie-939852999.html) Wenn es mal so wäre!!! Dieser Platzmangel bringt mich noch um!!! Oder um meinen Verstand.  (http://www.smilies.4-user.de/include/Girls/smilie_girl_121.gif) (http://www.smilies.4-user.de)

Auweia! Im Kalthaus!! Das arme Ding!!!
Berthold - bitte nicht ins Kalthaus damit - Warmhaus ist das richtige Wort.
Du wirst sehen, dann geht alles wie von selbst. (http://www.smilies.4-user.de/include/Girls/smilie_girl_307.gif) (http://www.smilies.4-user.de)

Also, 20° sollten es schon sein, denn Usambaraveilchen lieben Wärme und eine hohe Luftfeuchtigkeit.


Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 13.Nov.13 um 13:28 Uhr
Berthold - bitte nicht ins Kalthaus damit - Warmhaus ist das richtige Wort.
Also, 20° sollten es schon sein, denn Usambaraveilchen lieben Wärme und eine hohe Luftfeuchtigkeit.

Aber Birgitt, die Pflanze steht doch im Wohnhaus, also in der kuscheligen Wärme, in der auch ich mich als leicht fröstelnder Mitteleuropäer wohl fühle.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Birgitt am 13.Nov.13 um 14:13 Uhr
Na, dann ist ja alles gut.
Vielleicht ist es ja nur etwas schüchtern.  :Erleuchtung:
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Birgitt am 14.Nov.13 um 21:02 Uhr
Meine Looking Glass - kleiner Standard -  hatte im Sommer große, helle, halbgefüllte Blüten. Dagegen waren jetzt die Spätherbst-Blüten viel kleiner, ungefüllt und viel kräftiger in den Farben. Standort und Substrat wurde nicht gewechselt.

Rosettengrößen

Miniatursorten:
Die Rosetten haben einen Durchmesser von weniger als 15 cm

Semi-Miniatursorten:
Die Rosetten haben einen Durchmesser von 15-20 cm

Standardsorten:
Die Rosetten haben einen Durchmesser von 20-40 cm

Große Sorten:
Die Rosetten haben einen Durchmesser von über 40 cm

Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 14.Nov.13 um 21:41 Uhr
Na, dann ist ja alles gut.
Vielleicht ist es ja nur etwas schüchtern.  :Erleuchtung:

Birgitt, es wird mutiger, das Lime Jewel. Ich zeige ihm Deine Blütenbilder. :yes
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Birgitt am 14.Nov.13 um 21:56 Uhr
Hallo Lime Jewel  :wink du bist ja ein hübsches kleines Pflänzchen.
Ich wünsch dir viele Blüten, wo dein Berthold sich dran erfreuen kann. (http://www.smilies.4-user.de/include/Girls/smilie_girl_031.gif) (http://www.smilies.4-user.de)

Berthold, die neuen Blätter sehen wirklich viel besser aus - ein richtiges schönes GRÜN.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 15.Nov.13 um 09:03 Uhr
Sehr schöne Looking Glass!  :thumb  Ach ja, hatte ich auch mal... *seufz*

Berthold, was ist denn aus Deiner Zima Ulybaetsja geworden?
http://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=6998.msg301079#msg301079
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 15.Nov.13 um 11:37 Uhr
Berthold, was ist denn aus Deiner Zima Ulybaetsja geworden?
http://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=6998.msg301079#msg301079

Kete, ich hatte schon befürchtet, dass sie sehr robust ist und durchgehend blüht. Das hat sich wirklich bestätigt :yes
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 15.Nov.13 um 13:52 Uhr
Oje. Rüschen über Rüschen!  :lol
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Birgitt am 15.Nov.13 um 21:56 Uhr
Kete, ich hatte schon befürchtet, dass sie sehr robust ist und durchgehend blüht. Das hat sich wirklich bestätigt :yes

Berthold, Foto bitteschön.  :-D

Das ist meine Zima Ulybaetsja, oder sollte es zumindest sein.  :ka
Aber das glaube ich nicht, sieht eher wie eine Chtob Ja Tak Zhil aus.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 15.Nov.13 um 22:22 Uhr
Kete, ich hatte schon befürchtet, dass sie sehr robust ist und durchgehend blüht. Das hat sich wirklich bestätigt :yes

Berthold, Foto bitteschön.  :-D

Das ist meine Zima Ulybaetsja, oder sollte es zumindest sein.  :ka

Birgitt, das ist meine Zima Ulybaetsja. Da staunst Du wohl, was ein Orchideenfreund so alles unter Kontrolle hat, oder?

Ich musste einige Blüten abschneiden, damit ich beim Anblick nicht schwindelig werde.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Birgitt am 16.Nov.13 um 13:26 Uhr
Berthold, die sieht wirklich sehr gut aus.  :yes

Ich bin aber auch eher eine Orchideenfreundin. Die Usambaraveilchen sollten doch nur Lückenfüller werden, eigentlich!  :whistle
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 16.Nov.13 um 15:32 Uhr
Die füllen bei mir aber mittlerweile große Lücken  :weird.....
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Birgitt am 16.Nov.13 um 15:47 Uhr
Die füllen bei mir aber mittlerweile große Lücken  :weird.....

Oh ja, einmal Lücken zeigen - bitte. (http://www.smilies.4-user.de/include/Girls/sabber_2.gif) (http://www.smilies.4-user.de)

Das ist mein Lückenfüller RS-Zhar Ptica.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 16.Nov.13 um 15:57 Uhr
Sehr schöner Feuervogel!  :thumb

Ich hab' jetzt auch drei Wintergrinser - sind gestern angekommen und ich hab' sie gerade in Seramis geploppt. Sind aber natürlich noch klein.

Außerdem gab's zwei Optimara Ever Rejoice sowie je eine Ness Orange Pekoe, Sunkissed Rose und Sashenka.

Nu sind meine Kokostöpfe alle.  :ka
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Birgitt am 16.Nov.13 um 16:05 Uhr
Nu sind meine Kokostöpfe alle.  :ka

Kete, wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg. :Erleuchtung:
Wachsen sie in den Kokostöpfen denn besser als in den normalen Plastiktöpfen?



Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 16.Nov.13 um 16:06 Uhr
Hallo Birgitt,

meine Lücken sind bis auf drei Pflanzen grün  O-). Vielleicht komme ich morgen dazu, die drei Kandidaten zu fotografieren.

kete hat wieder zugeschlagen  grins. Aber die Töpfe kannst doch auch nachbestellen, oder? Dann ist wieder Platz für Neues  :yes.

Ach ja. Es kommen bei mir jetzt auch einige Pflanzen in Seramis. Bissl was hab ich ja noch da. Möchte die reinsetzen, die sich in der Erde schwer tun ...
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Birgitt am 16.Nov.13 um 16:22 Uhr
Hallo Theodora,

meine Veilchen sitzen alle in Compo Sana Blumenerde, der ich etwas Sphagnum Moos - wegen seiner antibakteriellen Wirkung - zugegeben habe. Seramis habe ich noch nie ausprobiert. Ich finde es schöner, wenn meine Veilchen in richtiger Erde sitzen.  :yes
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 16.Nov.13 um 16:28 Uhr
Wachsen sie in den Kokostöpfen denn besser als in den normalen Plastiktöpfen?

Das kann ich nicht mit Bestimmtheit sagen. Ich mag aber Plastiktöpfe nicht so gerne. Ich war jetzt auf Kokos ausgewichen, weil im Moment keine Xaxim-Töpfe zu bekommen sind. Das Gute an den Kokostöpfen ist allerdings, dass man sie beim Umpflanzen einfach mit verbuddeln kann. Ich denke, dass erspart der Pflanze doch ganz schön Stress.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Birgitt am 16.Nov.13 um 17:01 Uhr
Da war ich mit dem Lesen schneller als mit dem Denken - ich meinte natürlich die Xaxim-Töpfe.  grins

Kete, was hälste den von diesen Kokostöpfen?
http://www.pemmi.de/pemmigarden/Kokostoepfe/
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 16.Nov.13 um 17:30 Uhr
Da war ich mit dem Lesen schneller als mit dem Denken - ich meinte natürlich die Xaxim-Töpfe.  grins

Kete, was hälste den von diesen Kokostöpfen?
http://www.pemmi.de/pemmigarden/Kokostoepfe/

Ja, genau! Die nehme ich, wenn keine Xaxim-Töpfe zu haben sind.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Birgitt am 18.Nov.13 um 20:53 Uhr
Meine Sunkissed Rose hat seit 3½ Monaten eine Samenkapsel - zur Reifung braucht sie ca. 5-6 Monate.
Ich hoffe, dass sie auch keimfähigen Samen enthält.
Wer von euch hat Erfahrung mit der Aussaat von Usambaraveilchensamen? Ich weiß nur, dass der Samen ein Lichtkeimer ist.


Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Birgitt am 18.Nov.13 um 20:55 Uhr
Das ist die letzte Aufnahme von Ende Oktober.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 19.Nov.13 um 08:03 Uhr
Wahnsinn! Da ist ja noch eine zweite Kapsel dran! Hast Du selbst bestäubt oder wer war das?

Die Aussaat stelle ich mir nicht schwierig vor. Ich würde einfach ein Mini-GWH mit schöner frischer Erde füllen und die Samen draufstreuen, dann Haube drauf, hell und warm stellen und abwarten....
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Birgitt am 19.Nov.13 um 09:31 Uhr
Wahnsinn! Da ist ja noch eine zweite Kapsel dran! Hast Du selbst bestäubt oder wer war das?

Kete, dass werden wohl die Nachtfalter gewesen sein, die ich diesen Sommer so viel hatte.
Die haben mir auch so viele Raupen beschert. Meine armen Veilchenblüten waren total zerfressen.
Daher weiß ich überhaupt nicht wer der andere Elternteil sein könnte.
Möchtest du die andere Samenkapsel haben, wenn die auch was werden sollte?



Foto von heute morgen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 19.Nov.13 um 10:26 Uhr
Liiiebend gerne, wenn ich wüsste wohin damit! Mal gucken, wann es soweit ist und wie der Platz dann hier aussieht.... Danke für das Angebot!  :blume
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 19.Nov.13 um 10:59 Uhr
Ich würde einfach ein Mini-GWH mit schöner frischer Erde füllen und die Samen draufstreuen, dann Haube drauf, hell und warm stellen und abwarten....

Ich schätze auch, das sollte so klappen. Die Sorte wird dann heissen Sunkissed Birgitt
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Birgitt am 19.Nov.13 um 13:39 Uhr
Ich würde einfach ein Mini-GWH mit schöner frischer Erde füllen und die Samen draufstreuen, dann Haube drauf, hell und warm stellen und abwarten....

Ich habe gelesen, dass Gärtnereien bei Lichtkeimern Infrarotlicht einsetzen um die Keimfähigkeit zu erhöhen und ich könnte doch bestimmt dann auch meine Infrarotlichtlampe benutzen, oder?
Auf jeden Fall wird erst ausgesäät, wenn die Tage länger und wärmer werden. So ab April nächten Jahres müßte es doch genügend Sonne und Wärme geben.

Damit das auch mit dem Wetter was wird, werde ich mir beim 'Wetter-Bestell-Dienst' mein Wunschwetter für April 2014 wünschen.
http://www.wetter-bestell-dienst.de/

Die Sorte wird dann heissen Sunkissed Birgitt

Meinst du Berthold so etwas ist erlaubt? 
Aber vielleicht haben wir Glück und man kann den anderen Elternteil ja auch gut erkennen. 
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 19.Nov.13 um 18:51 Uhr
Die Sorte wird dann heissen Sunkissed Birgitt

Meinst du Berthold so etwas ist erlaubt? 
Aber vielleicht haben wir Glück und man kann den anderen Elternteil ja auch gut erkennen.

Birgitt, das kommt doch bei Menschenkindern auch manchmal vor, dass die Mütter nicht wissen, wer der Vater ist, aber sie dürfen dem Kind trotzdem einen Namen geben.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Birgitt am 19.Nov.13 um 19:18 Uhr
Vielleicht wäre dann aber BIRGITT'S KUCKUCKSEI besser,
so gibt es keine Namensähnlichkeiten wofür ich vielleicht zur Rechenschaft gezogen werden könnte.  :Erleuchtung:

Das war mal meine EK-Mulen Ruzh.
Die hatte nicht nur ich, sondern auch die Weichhautmilben zum Fressen gern.  :traurig:
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Birgitt am 21.Nov.13 um 21:41 Uhr
Das ist mein Mitte September bei Christiane über eBay gekauftes Blatt der Ness' Orange Pekoe.

Kete, ich finde die Sorte auch superschön.
Eine sehr unempfindliche Sorte mit Blüten, die eine sehr außergewöhnliche Farbe haben.

Meine neue Jungpflanze
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eveline am 22.Nov.13 um 10:15 Uhr
Kete, woher hast Du denn diese schicken Holz-Schildchen?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 22.Nov.13 um 11:06 Uhr
 :-D  Das sind Party-Spießchen aus Bambusholz von Fackelmann. Hab' ich mir von jemandem im AVSE-Forum abgeschaut.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eveline am 22.Nov.13 um 11:08 Uhr
 :lol :thumb
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Krümel am 28.Nov.13 um 22:00 Uhr
Habe nur eine nicht Blühende zu zeigen, die mal eine Woche in der Dunkelheit verbringen mußte. Wie kann ich die zur Blüte anregen?

Im Sommer auf 750m Höhe hatte sie geblüht, doch da hatte ich 2 Wochen Urlaub, also sie nicht blühend gesehen -.-


Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Krümel am 28.Nov.13 um 22:02 Uhr
Ich dünge sie, so wie meine Orchideen mit COMPO Geraniendünger. 8-8-6. Aber das ist wohl zu wenig.






10 l Eimer 8-8-6 Geraniendünger auf 400 µS aufgedüngt. Ist wohl zu wenig für die Saintpaulia...

Wie kann ich die Blüte einleiten???
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 28.Nov.13 um 23:04 Uhr
Ich dünge sie wie meine Orchideen mit Orchideendünger und sie blühen durch das ganze jahr so gut wie ständig.

Kete, wieviele hast Du denn insgesamt?

@Birgitt: Wir haben hier auch unsere kleine Usambara-Seite:

http://www.eerikas-bilder.de/saintpaulia/saintpaulia.htm (http://www.eerikas-bilder.de/saintpaulia/saintpaulia.htm)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 29.Nov.13 um 08:00 Uhr
Peinlicherweise sind es schon wieder über zwanzig, Eerika.  :bag

Afrikanskaja Noch, Altpflanze
Alamo Marvel, 1 Pflanze
Arcturus, 1 Pflanze
EK-Nebesnyj Zamok, 1 Starter
Firehouse, 1 Blatt
Geschenk, 2 Blätter
Goluboy Tuman (Blue Mist), 1 Pflanze
Guelph's Christmas, 2 Blätter
Lemon Drop, 1 Blatt
LE-Sashenka, 1 Starterblatt
Mellow Yellow, 1 Blatt
Moroznaya Vischnya, 1 Pflanze
Nancy Leigh, 1 Blatt
Ness Orange Pekoe, 1 Blatt + 1 Starter
NoName Ricarda, Altpflanze
Optimara Ever Rejoice, 2 Starter
Partly Cloudy, 1 Starter
Powder Keg, 1 Pflanze
RS Strast, 1 Blatt
Sunkissed Rose, 1 Blatt, 1 Starterblatt
Tatyana, 1 Blatt
Zima Ulybaetsja – 3 Starter

Gesamt: 22 / 29
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 29.Nov.13 um 09:11 Uhr
Wo bist du denn schwach geworden?  :tsts Da sind ja so viele Blätter und Starter dabei.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 29.Nov.13 um 11:01 Uhr
eBay und von privat. Leider sind mir die meisten der privat gekauften Blätter schon gleich nach dem Einsetzen abgeklappt und matschig geworden, sonst wären es noch ein paar mehr....  :whistle
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 29.Nov.13 um 11:03 Uhr
Peinlicherweise sind es schon wieder über zwanzig, Eerika.  :bag

Afrikanskaja Noch, Altpflanze
Alamo Marvel, 1 Pflanze
Arcturus, 1 Pflanze
EK-Nebesnyj Zamok, 1 Starter
Firehouse, 1 Blatt
Geschenk, 2 Blätter
Goluboy Tuman (Blue Mist), 1 Pflanze
Guelph's Christmas, 2 Blätter
Lemon Drop, 1 Blatt
LE-Sashenka, 1 Starterblatt
Mellow Yellow, 1 Blatt
Moroznaya Vischnya, 1 Pflanze
Nancy Leigh, 1 Blatt
Ness Orange Pekoe, 1 Blatt + 1 Starter
NoName Ricarda, Altpflanze
Optimara Ever Rejoice, 2 Starter
Partly Cloudy, 1 Starter
Powder Keg, 1 Pflanze
RS Strast, 1 Blatt
Sunkissed Rose, 1 Blatt, 1 Starterblatt
Tatyana, 1 Blatt
Zima Ulybaetsja – 3 Starter

Gesamt: 22 / 29



 :lol :rofl :lol :rofl :lol :rofl :lol :rofl :lol :rofl :lol :rofl ......
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 29.Nov.13 um 11:17 Uhr
Ich weiß, Theodora, ich weiß.......

 :bag  :blush:  :rot  :bag  :blush:  :rot  :bag  :blush:  :rot  :bag  :blush:  :rot
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 29.Nov.13 um 11:23 Uhr
Ich sage nur - Tansania-Kete!  :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Birgitt am 29.Nov.13 um 11:56 Uhr
Ich dünge sie, so wie meine Orchideen mit COMPO Geraniendünger. 8-8-6. Aber das ist wohl zu wenig.
Wie kann ich die Blüte einleiten???

Ich dünge sie wie meine Orchideen mit Orchideendünger und sie blühen durch das ganze jahr so gut wie ständig.
http://www.eerikas-bilder.de/saintpaulia/saintpaulia.htm (http://www.eerikas-bilder.de/saintpaulia/saintpaulia.htm)

Ich nehme wie Eerika Orchideendünger(Compo Orchideendünger) - meine Veilchen werden damit dauergedüngt und blühen fast das ganze Jahr. Sie jetzt im Winter zum Blühen zu bringen ist schlecht, da sie da eine Blühpause einlegen.
Sebastian, wo steht denn dein Veilchen? Manchmal wollen sie nicht blühen, wenn sie zu dunkel stehen.


@Birgitt: Wir haben hier auch unsere kleine Usambara-Seite:
http://www.eerikas-bilder.de/saintpaulia/saintpaulia.htm (http://www.eerikas-bilder.de/saintpaulia/saintpaulia.htm)

Eerika, deine HP finde ich ganz toll.  :thumb :blume :thumb
Brauchst du noch Veilchenblütenbilder oder nimmst du nur deine eigenen.

Hier sind noch weitere Links für deine HP

von der Chrissy die HP
http://www.violetsandmore.de/Verkauf_Blattstecklinge%20Seite%201.htm

von der Galina die HP
http://www.fialki.de/shop/kollektion-von-galina-domnina

von Polen eine HP - nach den Bildern geht es noch weiter mit der Sorten-Liste von 1000 Sorten . Am Ende ist eine E-Mail-Adresse - einfach E-Mail schicken mit den Wunschsorten.
http://www.africanviolets.pl/
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 29.Nov.13 um 12:19 Uhr
Sie jetzt im Winter zum Blühen zu bringen ist schlecht, da sie da eine Blühpause einlegen.
Sebastian, wo steht denn dein Veilchen? Manchmal wollen sie nicht blühen, wenn sie zu dunkel stehen.
Brauchst du noch Veilchenblütenbilder oder nimmst du nur deine eigenen.
Von meinen 34 blühen zur Zeit 25 und manche davon sind erst frisch aufgeblüht.
Sie bekommen durch das ganze Jahr Orchidünger, werden feucht gehalten und stehen auf der Ostfensterbank.
Ich habe mal gehört, dass sie blühfaul werden, wenn sie viel zu gross werden. Ich halte bei meinen 3 Schichten Blätter, der Rest kommt unten immer weg. Da sie sehr schnell wachsen, mache ich das ca 2x im Jahr.

Bilder kommen natürlich auch von den anderen rein, ist ja so zu sagen eine "Forumsseite" Ich brauche nur bisschen Zeit, da ich momentan ein Haufen Costa Rica Bilder habe und hier blüht auch andauernd was.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 29.Nov.13 um 12:36 Uhr
Ich dünge auch mit Orchi-Dünger. Ich hab' ja den Kristalon-Dünger von Phalifan/Mike, mit dem ich sehr zufrieden bin. Immer, wenn ich die Orchis dünge, sind anschließend die Usis dran. Jetzt im Winter so alle drei Wochen mit ca. 400µS, im Sommer öfter und höher. Wenn sie zwischendurch etwas trocken scheinen, bekommen sie Leitungswasser/destilliertes Wasser 50/50.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 29.Nov.13 um 13:02 Uhr
Ich habe den Currlin A+B Dünger. Wieviel ms es ist, weiss ich nicht.
Gedüngt wird immer montags durch das ganze Jahr. Ein mal Wasser zwischendurch.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Birgitt am 29.Nov.13 um 15:54 Uhr

Von meinen 34 blühen zur Zeit 25 und manche davon sind erst frisch aufgeblüht.
Sie bekommen durch das ganze Jahr Orchidünger, werden feucht gehalten und stehen auf der Ostfensterbank.
Ich habe mal gehört, dass sie blühfaul werden, wenn sie viel zu gross werden. Ich halte bei meinen 3 Schichten Blätter, der Rest kommt unten immer weg. Da sie sehr schnell wachsen, mache ich das ca 2x im Jahr.

Meine stehen alle auf der Westfensterbank und legen immer so um Dez/Jan. eine kleine Blühpause ein, dass heißt, sie blühen wenig oder gar nicht. Es gibt aber auch einige Sorten, die durchgehend neue Blüten nachschieben. Was mir aufgefallen ist, dass die Blüten in den dunklen Monaten auch viel kleiner und kräftiger in Farben sind.

Ich halte bei meinen 3 Schichten Blätter, der Rest kommt unten immer weg.

Ich finde auch, dass das Entfernen der äußeren Blätter das Wachstum und die Blütenbildung anregt.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Krümel am 29.Nov.13 um 17:51 Uhr
Birgitt:

Zitat
Sebastian, wo steht denn dein Veilchen? Manchmal wollen sie nicht blühen, wenn sie zu dunkel stehen. [/]



Hallo Birgitt, es steht am Ostfenster, aber bei mir war der Himmel in den letzten 4 Wochen zu.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Birgitt am 29.Nov.13 um 20:53 Uhr
Sebastian, versuch es doch mal mit Orchideendünger und einem anderen Platz für dein Veilchen - mal sehen was passiert.  ;-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Krümel am 30.Nov.13 um 11:34 Uhr
Birgitt, ich habe aber nur Ost- und Westfenster. Heute ist der erste Tag seit Wochen, an dem der blaue Himmel zum Vorschein kommt. Wußte gar nicht mehr, wie blau aussieht... 12:43: schon wieder Wolken...
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Krümel am 30.Nov.13 um 13:27 Uhr
Birgitt. Ab heute halte ich die Saintpaulia im Eimer mit den anderen Orchideen unter einer 4000K 18W ESL.

Meiner Orchidee in einer Mischung aus Pflanzerde und Seramis gefällt das. Dann muß es auch der Saintpaulia gefallen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Birgitt am 30.Nov.13 um 14:02 Uhr
Sebastian@ Dann muß es auch der Saintpaulia gefallen.

Sebastian, ganz bestimmt,  :thumb  das hört sich super an.  :thumb :thumb
Berichte mal, was passiert.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Krümel am 17.Mär.14 um 20:37 Uhr
(http://s14.directupload.net/images/140317/jird4jre.jpg) (http://www.directupload.net)






Hallo Birgitt, sie blüht jetzt voll, nur ist die abgebildete Blütenfarbe völlig falsch! Die Blüten sind er stark violett, einfache Blüten, eine Einfache Pflanze! Hätte nicht gedacht, dass aus solch nem Pflänzchen sowas werden kann o.O
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Krümel am 17.Mär.14 um 20:39 Uhr
(http://s7.directupload.net/images/140317/6h6iysk8.jpg) (http://www.directupload.net)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Krümel am 17.Mär.14 um 20:41 Uhr
Bitte nicht Bild klicken, kommt dann Werbung. Irgendwie ist heute der Wurm drin, und das Forum will meine verkleinerten Bilder nicht annehmen, obwohl sie jpeg sind...
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 17.Mär.14 um 20:43 Uhr
Die Pflanze sieht gut aus. Ist das die Wildform?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Krümel am 17.Mär.14 um 20:46 Uhr
Vielleicht noch ein Bild, dass die wirkliche irgendwie annnähernd zeigt. Aber Digicams können halt die Farbe niocht so gut einfangen wie das Auge...


(http://s14.directupload.net/images/140317/ko2ocldh.jpg) (http://www.directupload.net)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Krümel am 17.Mär.14 um 20:48 Uhr
Die Pflanze sieht gut aus. Ist das die Wildform?

Ich denke nicht, denn ich habe diese Pflanze im Ein-Euro-Laden geschenkt bekommen. Die dachten damals vor 2 Jahren" die verreckt sowieso"... Was ich festgestellt habe: sie scheint einen winzigen Seitentrieb zu bilden. Macht Saintpaulia sowas?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Krümel am 17.Mär.14 um 20:50 Uhr
Macht Saintpaulia Seitentriebe?[size=78%] Ich habe wohl an dieser Pflanze einen entdeckt...[/size]
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 17.Mär.14 um 22:23 Uhr
Ja, es können neue Pflanzen kommen.
Ich habe das Gefühl, dass manche dazu neigen und andere es gar nicht machen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Krümel am 17.Mär.14 um 22:40 Uhr
Ja, es können neue Pflanzen kommen.
Ich habe das Gefühl, dass manche dazu neigen und andere es gar nicht machen.

Wie kann ich diese Pflanze dazu bringen? Kopf ab,,,,,,,,natürlich nicht
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Krümel am 17.Mär.14 um 22:40 Uhr
Gibt es irgendwo Bilder von Saintpaulia, die mehrere Triebe hat???
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 18.Mär.14 um 01:16 Uhr
Ich mache moegen ein Bild, wenn Du willst.
Aber es sieht genau aus, wie die Kindel am am Blatt, wenn man es eintopft.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: walter b. am 18.Mär.14 um 09:36 Uhr
Hallo Sbastian,

die Pflanze hast Du gut hinbekommen!

Viele Grüße
Walter
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Krümel am 20.Mär.14 um 18:07 Uhr
Danke Walter! Eerika, ja, das wäre nett von dir.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 24.Mär.14 um 17:09 Uhr
Es tut mir leid, es hat etwas länger gedauert.
Hier das Kindelbild. Es kommt von unten aus dem Wurzel.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 24.Mär.14 um 17:34 Uhr
Die scheint ja mindestens drei Kindel zu basteln.  :thumb
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 24.Mär.14 um 17:39 Uhr
Leider, ja. :heul
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Krümel am 27.Mär.14 um 21:29 Uhr
Leider, ja. :heul

Wieso leider?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 27.Mär.14 um 21:31 Uhr
Die vermehren sich wie Kaninchen!

Ich habe hier kein Platz mehr dafür!
Ganze Fensterbank ist voll mit dem Zeugs! :devil
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 27.Mär.14 um 21:33 Uhr
(https://farm6.staticflickr.com/5461/7426088098_10a5ccdaab_o.jpg)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Natalia Dick am 07.Apr.14 um 21:43 Uhr
Wunderschön blühen deine Usas, Erika!!!

Ein großer Lob!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 08.Apr.14 um 00:38 Uhr
Danke!

Ich habe vor paar Wochen wieder mal die untere Blätter entfernt und es wird jetzt wärmer. Viele blühen schon eine Weile und es kommen ohne Ende Knospen.

Mein absoluter Liebling ist nach wie vor das Bruschnitschnyi Sirop.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 08.Apr.14 um 11:30 Uhr
Mein absoluter Liebling ist nach wie vor das Bruschnitschnyi Sirop.
können wir bitte mal eine Grossaufnahme davon sehen?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 08.Apr.14 um 17:26 Uhr
Ja, aber dauert etwas.
Die blüht zur Zeit auch.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 10.Apr.14 um 17:40 Uhr
Mein absoluter Liebling ist nach wie vor das Bruschnitschnyi Sirop.
können wir bitte mal eine Grossaufnahme davon sehen?

Bitte:
(https://farm6.staticflickr.com/5494/13761000625_6b97d75eff_o.jpg)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 10.Apr.14 um 17:46 Uhr
Bitte:
Danke, sehr elegant.
Hier blüht leider nur Zima Ulybaetsja oder so ähnlich
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 10.Apr.14 um 17:51 Uhr
Zima Ulybaetsja :-)
Mach ein Bild für uns.
Hier blühen/haben Knospen so gut wie alle. Richtige Pause gab es auch im Winter nicht, irgend etwas blühte immer. Aber ich habe ja auch paar mehr, als Du! grins
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 10.Apr.14 um 18:02 Uhr
Zima Ulybaetsja :-)
Mach ein Bild für uns.

Ist in Ordnung? Steht sie vielleicht zu kalt?

Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 10.Apr.14 um 18:07 Uhr
Ich weiss ja nicht, wie kalt sie steht. Man sagt, unter 18° sollten sie nicht stehen.

Tolle Blüten und tolle Farbe. :thumb

Meine Zima sieht mehr rosa als pink aus.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 10.Apr.14 um 18:14 Uhr
Sie steht immer unter Zimmerbedingungen und Du weisst ja, ich friere nie zu Hause.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Irina am 10.Apr.14 um 22:12 Uhr
Zima Ulybaetsja :-)
Mach ein Bild für uns.

Ist in Ordnung? Steht sie vielleicht zu kalt?

Aber wenn sie "Зима улыбается = Der Winter lächelt" heißt, muss sie doch eher blau sein und dann auch Kälte vertragen. :ka
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 10.Apr.14 um 22:17 Uhr
 :-D

Irina, wie soll dann Morskoje Tschudo nach deiner Meinu g aus sehen?  :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Irina am 10.Apr.14 um 22:27 Uhr

Irina, wie soll dann Morskoje Tschudo nach deiner Meinu g aus sehen?  :-D

Eindeutig eine Wasserpflanze und azur-blau. grins Wieso haben die Usas überhaupt so - vorsichtig ausgedrückt - ungewöhnliche Namen?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 10.Apr.14 um 23:23 Uhr
Wenn ich mich nicht täusche, ist es sehr dunkel violet-blau.

Die von dir genannte Farbe haben in etwa nebeschnyi Lazur und Nebeschnyi Glad, beide übrigens sehr scön.

Warum sie solche Namen tragen, musst du die Züchter fragen. Es können nicht alle Saschenka oder Larisa heissen grins
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 17.Jun.14 um 13:09 Uhr
Neues von meinen Veilchen!

Powder Keg


Und hier noch was zum Staunen:
http://www.ebay.de/itm/African-Violet-saintpaulia-plant-EK-SOLNECHNYI-MALCHIK-stunning-/251557067200?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2047675.l2557&nma=true&si=vJzNCdq3o4Fs%252BCp4zDS4FdiQnG0%253D&orig_cvip=true&rt=nc

Über 70,-€ für ein Starterpflänzchen!

Ich werde schwindelig beim Anblick dieser Schönheit. Wer hat Keg denn gepudert?

Dieses starter kit zum Anfüttern neuer Veilchenfreunde ist für 70 Euro relativ günstig, finde ich.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 23.Jun.14 um 20:28 Uhr
Ein Stück Veilchen, das ehemals von Eerika stammt, blüht jetzt bei Muttern. Das Schild konnte ich leider nicht entziffern, daher ist das Ding namenlos bis Eerika ihn verrät.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 08.Jul.14 um 12:48 Uhr
Kete, sie stehen alle in reinem Seramis in Kokostöpfen und werden flüssig gedüngt?

Sind sie empfindlich gegenüber Lichtschäden? Ich habe vermutlich so ein Problem nach dem Umstellen vom Zimmer ins Gewächshaus mit viel mehr Sonne.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 08.Jul.14 um 16:14 Uhr
Einige vertragen mehr Licht, einige weniger. Da werden die Blätter von hellgrün bis gelb.
Bei mir sind sie auf Ostfenster und manche vertragen die vordere Reihe nicht.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 08.Jul.14 um 16:27 Uhr
Das sieht mir auf den Blättern nach einem Sonnenschaden aus, oder?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 08.Jul.14 um 17:03 Uhr
Ich denke, ja.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 08.Jul.14 um 19:44 Uhr
Kete, sie stehen alle in reinem Seramis in Kokostöpfen und werden flüssig gedüngt?

Sind sie empfindlich gegenüber Lichtschäden? Ich habe vermutlich so ein Problem nach dem Umstellen vom Zimmer ins Gewächshaus mit viel mehr Sonne.

Ja zur ersten Frage, Berthold. Und zur zweiten auch. Direkte Sonne mögen die gar nicht, selbst nicht am Ost- oder Westfenster. Was eigentlich ganz gut ist, denn dann kann man sie an Schattenplätze stellen, die andere Pflanzen nicht so mögen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: walter b. am 27.Jul.14 um 15:53 Uhr
Interessant, es ist wirklich so etwas wie gelb zu erahnen...

Viele Grüße
Walter
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 22.Sep.14 um 12:11 Uhr
Nein, Berthold, die brauchen keinen Trick.
Sie blühen fast das ganze Jahr, mal weniger, mal üppiger.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 22.Sep.14 um 16:29 Uhr
Doch. Der Trick ist sie unter für sie akzeptablen Bedingungen zu halten....  :-p
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 22.Sep.14 um 17:56 Uhr
Bei den "akzeptablen Bedingungen" muss ich einen Kompromiss finden zwischen mir und dem Usambaraveilchen. Das fällt mir nicht so leicht.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: walter b. am 23.Sep.14 um 10:12 Uhr
Aber Usambaras haben doch keine Bedürfnisse die einem Menschen stark zuwiderlaufen...

Bei mir stehen sie unter den Orchideen im Gewächshaus und blühen regelmäßig. Ich habe sie aber auch schon ganz normal auf der Fensterbank gepflegt. Meine Großmutter hatte gar keine andere Möglichkeit, und ihre Pflanzen haben ebenfalls geblüht...

Viele Grüße
Walter
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: FlorianO am 23.Sep.14 um 13:05 Uhr
Hat jemand eine Saintpaulia Wildform in Kultur? Habe im Palmengarten in einer der Vitrinen ein paar der Pflanzen gesehen. Sie hatten dezent hübsche Blüten.
Als ich das letze mal da war waren im Beet noch ein paar faulige Reste zu sehen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 24.Sep.14 um 13:50 Uhr
Berthold, wie oft giesst du deine Usambaras?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 24.Sep.14 um 14:17 Uhr
Substrat ist an 8 von 10 Tagen leicht feucht.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 24.Sep.14 um 15:57 Uhr
Dieses Veilchen Lime Jewel Saintpaulia Sorana hat nun 4 Jahre nachdem ich ein Blatt von Ricarda bekommen habe, sich entschlossen, eine Blüte auszubilden.
Ich denke, die Sorte ist nicht für Menschen geeignet, die mental auf Blüten angewiesen sind.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 24.Sep.14 um 17:24 Uhr
Lime Jewel hat bei meiner Mutter immer so schön geblüht. Sie hat auch ein Blatt von Ricarda bekommen.

Ich weiss nicht, ob leicht feucht reicht. Ich giesse sie 2-3 x in der Woche gut nass.
Bei welchen Temperaturen stehen deine? Und wieviel Licht bekommen sie?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 24.Sep.14 um 19:32 Uhr
Bei welchen Temperaturen stehen deine? Und wieviel Licht bekommen sie?

sie steht im Gewächshaus am Boden unter einem Drahttisch. Dort war es in den letzten 5 Monaten zwischen 15 und 30°.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 24.Sep.14 um 20:09 Uhr
Das habe ich mir gedacht, dass sie bei dir zu kalt stehen. :tsts

Ein Mindesttemperatur für Usambaraveilchen ist 18°, besser ist 20°. Auch im Winter.

Ich habe meine Usambaras stark reduziert, sie brauchten zu viel Platz und ich brauchte auch Platz...
Von den 13, die ich behalten habe, blühen momentan 12, aber ein ist eine Jungpflanze.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 24.Sep.14 um 21:06 Uhr
Nein, sie stehen sicherlich nicht zu kalt. Da spielt eine kurze Nachtabsenkung an manchen Tagen auf 15° wohl keine Rolle.

Als sie im Wohnhaus bei konstant 22° standen, haben sie sich überhaupt nicht entwickelt. Dort war die Luft aber meist auch trockener. Die Temperaturschwankungen mit schwankender Luftfeuchtigkeit scheint zu nützen, zumindest nicht zu schaden
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 24.Sep.14 um 22:00 Uhr
Berthold, dann weiss ich auch nicht weiter, aber auch kurz würde ich sie nicht bei 15* halten.

Meine wachsen wie Unkraut, 2 x im Jahr verkleinere ich sie von unten, nehme mindestens 2lagen Blätter von unten weg.

Und sie blühen mehrmals im Jahr, im Sommer natürlich üppiger, als im Winter. Auch sind die Blüten im Sommer grösser und farbintensiver.

Sie stehen am Ostfenster und bekommen wöchentlich den Orchideendünger.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 24.Sep.14 um 23:36 Uhr
Wahrscheinlich hatte sich das Blatt eine Infektion eingefangen, an der es einige Jahre zu knabbern hatte, bis die Pflanze voll gesundet ist. Jetzt ist ja alles in Butter.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 08.Okt.14 um 21:24 Uhr
Hier sieht es momentan so aus:

(https://farm3.staticflickr.com/2950/15293748679_585c78f77a_b.jpg)

(https://farm4.staticflickr.com/3944/15480285402_c1bfe42403_b.jpg)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 08.Okt.14 um 21:30 Uhr
Hier sieht es momentan so aus:

Warte bitte ein paar Tage
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 11.Okt.14 um 13:20 Uhr
Als Vorfreude auf das grosse Blütenfeuerwerk:

Zima dingsbums
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 11.Okt.14 um 16:22 Uhr
Ulibaetsja, Berthold, Ulibaetsja (oder so ähnlich)! Na bitte, geht doch!  :thumb
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 11.Okt.14 um 20:48 Uhr
Feine Rüschenmonster.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: walter b. am 16.Okt.14 um 11:24 Uhr
Hallo Kete,

das ist ja eine sehr erlesene Kollektion, wirklich wunderschön!

Viele Grüße
Walter
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 16.Okt.14 um 12:38 Uhr
Dankeschön, Walter!  :classic
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 03.Nov.14 um 10:33 Uhr
.. eine äußerst elegante, fast elfenhafte Erscheinung!

Viele Grüße
Walter

Walter, eine sehr poetische Beschreibung :thumb Hoffentlich findest Du noch eine Steigerung, wenn mein Lime Jewel blüht. Ich kann es kaum noch erwarten.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: walter b. am 03.Nov.14 um 10:37 Uhr
Na da bin ich aber einmal gespannt!
Ich werde mir Mühe geben...
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 03.Nov.14 um 12:16 Uhr
Optimara Ever Grace ist aber eine äußerst elegante, fast elfenhafte Erscheinung!

Dankeschön, Walter! Ich werde es ihr ausrichten.  grins 

Ist ja auch ein Weltraum-Veilchen: http://www.optimara.com/everfloris.html
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: walter b. am 03.Nov.14 um 16:52 Uhr
Interessant zu lesen, da habe ich noch nie von gehört!
Danke für die Info!

Viele Grüße
Walter
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 03.Nov.14 um 19:13 Uhr
Ist ja auch ein Weltraum-Veilchen: http://www.optimara.com/everfloris.html

Kete, ich weiss nicht, ob ein 6-jähriger Aufenthalt im Weltall mit der Weltraum-Strahlung gut für die Samen ist. Ich würde das mit meinem Samen auf jeden Fall nicht machen. 
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: walter b. am 03.Nov.14 um 21:33 Uhr
Du siehst ja was rausgekommen ist...
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 14.Nov.14 um 11:44 Uhr

Walter, eine sehr poetische Beschreibung :thumb Hoffentlich findest Du noch eine Steigerung, wenn mein Lime Jewel blüht. Ich kann es kaum noch erwarten.

Bei Lime Jewel ist ganz plötzlich die gesamte Rosette abgefault. Ich fange wieder von vorne an :devil
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 15.Nov.14 um 11:57 Uhr
Das hab' ich auch manchmal, Berthold. Beim letzten Gießen war noch alles okay und dann beim nächsten Mal hab' ich plötzlich eine Pflanzenleiche im Tray, obwohl die daneben alle in Ordnung sind. Keine Ahnung, was da passiert. Ich nenne es 'plötzlicher Veilchentod'.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Angeleyes79 am 29.Mär.15 um 15:37 Uhr
Hallo,

ich hab auch schon längere Zeit ein paar Usambaraveilchen und wollte mal fragen, wo man diese am besten kaufen kann. Im Gartencenter bekommt man bestimmt nur 0815 Hybriden, wie auch bei den Orchideen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 29.Mär.15 um 15:58 Uhr
Ich habe Blätter von sehr schonen Sorten bei Ebay gekauft.

Hier auch ein Shop:  http://www.african-violet.de/ (http://www.african-violet.de/)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Angeleyes79 am 29.Mär.15 um 16:36 Uhr
Danke für die Info Erika,
habe die Dame schon angeschrieben und warte nun auf Antwort. Die Blätter meiner bisherigen Usambaras habe ich auch aus einer Pflanzentauschbörse und ein paar auch aus ebay. Aber es gibt ja auch wie bei den Orchideen so viele schöne Blüten  :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eveline am 29.Mär.15 um 18:12 Uhr
Gießt man die Usambara-Veilchen eigentlich von oben in den Topf oder nur in den Untersetzer?
Ich habe zwei kleine Pflänzchen (Topfdurchmesser 5 cm), ein blaues und ein rosafarbenes. Das Substrat trocknet binnen kurzer Zeit aus. Soll ich sie auch in Seramis topfen, wie ich es auf den obigen Bildern sehe? Dürfen sie hinaus in den Schatten, wenn keine Spätfröste mehr drohen?
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 29.Mär.15 um 19:13 Uhr
Ich giesse sie von oben und halte sie dauerfeucht.

Über Seramis kann ich nichts sagen, aber kann sein, dass Kete sie in Seramis hatte.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 30.Mär.15 um 08:38 Uhr
kete hat alle Veilchen in Seramis. Wenn sie nicht gerade blühen, dusche ich sie oft richtig in der Wanne ab. So habe ich nie Staub auf den Blättern. Wenn sie blühen, gieße ich sie aber nur von unten, weil die Blüten Wasser nicht gut vertragen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eveline am 30.Mär.15 um 09:47 Uhr
Danke Euch!
Diese alljährlichen Valentinsgrüße hatte ich bisher immer erfolgreich minus gemacht.  :blush:  Aber eigentlich sind es hübsche Pflänzchen ... ich werde ihnen mal Seramis gönnen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 28.Apr.15 um 20:19 Uhr
Es hat zwar eine Woche gedauert  :bag , aber hier die Bilder
Starry Night Blue
(https://farm8.staticflickr.com/7657/17115249828_ce0e3c5364_b.jpg)

Das Etikett verbaselt
(https://farm8.staticflickr.com/7673/17115451820_33671fca89_b.jpg)

Sacharnaja Rosa (Zuckerrose)
(https://farm8.staticflickr.com/7665/16680541314_c09a70843a_b.jpg)

Rasberry Crips
(https://farm8.staticflickr.com/7689/17116792299_bbbae07338_b.jpg)

Prizrak
(https://farm9.staticflickr.com/8801/17115449000_dfaf85d7d2_b.jpg)

Ancient Lace
(https://farm8.staticflickr.com/7717/17277036206_865dc231f3_b.jpg)

Partly Cloudy
(https://farm8.staticflickr.com/7698/17303006325_46f14ff6be_b.jpg)

Taffeta Blue
(https://farm8.staticflickr.com/7665/17095549767_c3e1db4876_b.jpg)

Nebeshnaja Glad
(https://farm9.staticflickr.com/8687/17302534041_7a7e418027_b.jpg)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: kete am 29.Apr.15 um 14:30 Uhr
Sehr schön, Eerika!  :thumb  Partly Cloudy wolkt hier auch noch irgendwo rum...  :lupe
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 29.Apr.15 um 15:05 Uhr
Die Himbeere sieht lecker aus.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 03.Mai.15 um 13:24 Uhr
Hab auch wieder ein Veilchen, das war einfach unwiderstehlich  :rot:

(http://i19.servimg.com/u/f19/16/95/14/45/comp_d10.jpg) (http://www.servimg.com/view/16951445/444)

Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 03.Mai.15 um 13:26 Uhr
hübsch ist es! :thumb
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: th.k am 03.Mai.15 um 13:38 Uhr
Find ich auch, Blättchen bewurzeln schon  :yes.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 10.Jan.16 um 12:52 Uhr
Mir war gestern nach einem Farbklecks im Haus, als ich dieses Rüschending im Laden gesehen habe.

(https://c2.staticflickr.com/2/1563/23663718763_316a6dacb3_b.jpg)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jill am 10.Jan.16 um 18:13 Uhr
Die Rüschen sind nicht so meins, Carola, aber die Farbe ist sehr hübsch  :classic Viel Spaß damit!
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 10.Jan.16 um 20:01 Uhr
Die Rüschen sind nicht so meins, Carola, aber die Farbe ist sehr hübsch 

Ja, wenn man sie bügelt, könnte man aus den Blättern eine elegante lila Phali mit dezent grüner Lippe machen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 10.Jan.16 um 20:18 Uhr
Da bügeln nicht zu meinen Leidenschaften gehört, wird die Pflanze wohl rüschig bleiben.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Jill am 10.Jan.16 um 21:22 Uhr
Auf meinem Bildschirm ist das kein Lila, sondern ein sehr attraktives Blau  :classic
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 01.Feb.16 um 14:18 Uhr
Mein Schmuckstück blüht wieder. Es hat sich langsam an Marl gewöhnt
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eveline am 01.Feb.16 um 19:07 Uhr
 :boredom:
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 01.Feb.16 um 19:35 Uhr
Eveline, Du hast Recht, es ist keine Onco-Iris.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eveline am 10.Feb.16 um 20:15 Uhr
Jaja, da hast Du Recht. Aber immer diese Ungewißheit, wird die Onco jetzt den Winter gut überstehen oder doch noch abfaulen, zehrt an den Nerven. Da empfinde ich was Solides dazwischen echt als wohltuend.
Blöd ist nur, daß ich mein Veilchen schon wieder geschrottet habe. Es war so ein gediegenes, blaues. Kein so schickes rosafarbenes mit Rüschen wie Deines.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Basti28 am 06.Mär.16 um 09:14 Uhr
Ihr habt alle voll schöne Veilchen ich bin gerade erst am Anfang der Sammelleidenschaft von Gesnerien :)
Ich bin gespannt wann meine Bestellung von Dibleys eintrifft dann geht es richtig los solange begnüge ich mich mit Baumarktveilchen  grins
LG Basti
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Basti28 am 06.Mär.16 um 09:53 Uhr
So hier 2 Bilder :-)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 03.Jun.16 um 22:48 Uhr
Hier herrscht Rüschenalarm.  :-D

(https://c2.staticflickr.com/8/7417/27343518332_7994a4a26e_b.jpg)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: matucana am 04.Jun.16 um 00:09 Uhr
Hi,
mein einziges U-Veilchen 'Stepping Stone' fühlt sich übrigens in Lechuza sehr wohl, wenn es nicht grad von Spinnmilben gefressen wird  :devil
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 04.Jun.16 um 17:02 Uhr
Da kann ich inzwischen mithalten, zumindest bei der Schönheit grins
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 15.Jan.17 um 13:44 Uhr
Mein Rüschenveilchen hat frische Blüten. Ein Teil davon ist ohne blau.
(https://c1.staticflickr.com/1/780/32172397672_19e84b61d6_b.jpg)
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 15.Jan.17 um 14:23 Uhr
Hübsche Blüten!

Ich habe keine Usambaras mehr...
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 15.Jan.17 um 14:29 Uhr
Ich habe keine Usambaras mehr...

Ich habe weiterhin nur eins.  :-D
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Elke am 15.Mär.17 um 08:54 Uhr
Ich habe keine Usambaras mehr...

Ich habe weiterhin nur eins.  :-D

Eerika,
hattest Du die Milben in den Deinen Usambaraveilchen oder warum hast Du Deine schöne Sammlung aufgegeben?

Dieses Usambaraveilchen habe ich seit Dezember 2015. Es blüht bis auf wenige Wochen das ganze Jahr über.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 15.Mär.17 um 09:12 Uhr
Elke, es waren einfach viel zu viele und vermehrt haben sie sich wie Kaninchen... grins
Es war einfach Platzmangel.

Ich habe nach und nach alle verschenkt.
Schön waren sie ja, als sie blühten, und es blühten immer welche, aber man kann einfach nicht alle Fenster zubarrikadieren. Zwei andere Fenster in dem Raum sind voll mit Orchideen...
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Elke am 15.Mär.17 um 09:45 Uhr
Eerika,
da sich Usambaraveilchen so leicht vermehren lassen, ist die Versuchung sehr groß. Ich vermehre nur die Exemplare, die ich als besonderes Geschenk für liebe Freunde heranziehen möchte. Ich setzte die Pflanzen dann in einen Langzeitbewässerungstopf und da wachsen sie ganz wunderbar und blühen bei passendem Standort bis auf wenige Wochen das ganz Jahr über. So ein Geschenk ruft immer große Begeisterung hervor.

Allerdings verschenke ich Usambaraveilchen mit Rüschenblüten nur, wenn sie wirklich gemocht werden; das ist ja immer eine individuelle Geschmacksfrage.

Bei allen Usambaraveilchen (ich habe neun und es werden nun auch nicht mehr) entferne ich in Etappen die alten Blätter, da die Pflanzen nur von der Mitte aus blühen. Das hat den Vorteil, dass sie nicht so groß werden. So habe ich es mit dem gezeigten Gewächs auch gemacht.

Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Eerika am 15.Mär.17 um 09:51 Uhr
Die Usambaras kann man leicht aus einem Blatt vermehren.
Einfach in die Erde stopfen und das wars dann.

Ich habe die alten Blätter ca 2x im Jahr abgenommen, sie wuchsen dann besser und blühten auch besser.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 15.Mai.17 um 09:10 Uhr
Blumenkunst in Volllendung.  :yes Da kann keine Cattleya mithalten.

Erinnert mich etwas an Blümenkohl
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: walter b. am 16.Mai.17 um 13:49 Uhr
Ich kann nur dem letzten Satz vorbehaltlos beipflichten...
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 04.Nov.17 um 18:51 Uhr
Fast ständig am blühen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Berthold am 04.Nov.17 um 19:58 Uhr
Bei jetzt unter 10° nachts im Gewächshaus fault meine Pflanze in der Mitte dahin.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: Ralla am 12.Feb.21 um 13:08 Uhr
Da ich jeden Tag im Homeoffice neben dieser Pflanze sitze, hole ich dieses vergessene Thema mal wieder aus der Versenkung hervor. Das Ding hat keinen Namen.
Titel: Re: Saintpaulia ionantha - Usambaraveilchen
Beitrag von: partisanengärtner am 12.Feb.21 um 19:07 Uhr
Wirklich so dunkle obere Blütenblätter? Sehr exotisch.