gehe zu Seite

Autor Thema: Dendrochilum  (Gelesen 12097 mal)


Offline konrad

  • Beiträge: 91
  • Echte Liebe , BVB
Re: Dendrochilum
« Antwort #90 am: 01.Mär.13 um 10:23 Uhr »
Im Wintergarten der zum Wohnraum offen ist ,also unter Zimmerbedingungen und im Sommer draussen.
Liebe Grüße     konrad


Offline Berthold

  • Beiträge: 85998
  • Manchmal engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Dendrochilum
« Antwort #91 am: 17.Sep.13 um 11:03 Uhr »
Jetzt weiss ich endlich, in welche Richtung ich arbeiten muss. Carola hat mir ein ehrgeiziges Ziel vorgegeben.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Ralla

  • Beiträge: 19250
Dendrochilum
« Antwort #92 am: 21.Apr.14 um 14:12 Uhr »
Dendrochilum crassifolium

Gekauft habe ich dieses Dendrochilum als D. compactum, aber die RHS kennt kein compactum. Daher jetzt die Frage, ob jemand weiss, was das hier ist.



Spannend finde ich die Tropfen auf der Mittellinie der Lippe.
« Letzte Änderung: 11.Dez.20 um 17:45 Uhr von Berthold »
Liebe Grüsse, Carola     

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline Ralf

  • Beiträge: 5143
Re: Dendrochilum
« Antwort #93 am: 21.Apr.14 um 20:24 Uhr »
Eine schöne Pflanze, es könnte Dendrochilum alatum sein.
Es gibt Leute, die in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie, wenn sie davor sitzen, so lange den Kopf schütteln, bis eins hineinfällt.


Offline Ralla

  • Beiträge: 19250
Re: Dendrochilum
« Antwort #94 am: 21.Apr.14 um 20:41 Uhr »
Guter Tipp, beim suchen nach D. alatum bin ich auf D. crassifolium gestossen und ich glaube, das passt.

http://www.dendrochilum.com/page57.htm
http://www.orchidspecies.com/denrocrassifolium.htm - auch wenn hier im Titel alatum steht... das Bild ist anders als bei alatum. Vielleicht ist auch hier wieder Umbenamserei am Werk.
« Letzte Änderung: 21.Apr.14 um 20:55 Uhr von Ralla »
Liebe Grüsse, Carola     

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline dancer_m

  • Beiträge: 1114
Re: Dendrochilum
« Antwort #95 am: 21.Apr.14 um 22:46 Uhr »
Carola sollte recht haben!!!
 :thumb
Grüßle Martin


Offline Ohey

  • Beiträge: 1981
Einunbekanntes Dendrochilum
« Antwort #96 am: 20.Jul.14 um 09:47 Uhr »
Hallo zusammen,
an alle Dendrochilum Liebhaber habe hier ein Dendrochilum wo mir der Namen fehlt leider ist das Bild nicht gerade gut geraten aber vielleicht erkennt es doch jemand.

LG
Dieter



Offline Aimy

  • Beiträge: 20
Re: Dendrochilum
« Antwort #97 am: 30.Aug.16 um 16:28 Uhr »
Dendrochilum latifolium

Hallo an alle,

Bei meiner Suche nach der o.g. Orchidee habe ich die Art hier gefunden. Deshalb hoffe ich, dass ich in diesem Bereich richtig bin.

Wie so viele habe ich auch diese von meiner Mutter übernommen. Zum Glück hat sie bei jeder das Namensschild noch drin. Immerhin bin ich ja fleißig am lernen und suche nun zu jeder Sorte nach den richtigen Pflegehinweisen. Diese ist eine, wo ich leider keine richtige Informationen finde. Zu dem Namen heißt es halbschattig und temperatiert. Wenn ich nur nach der Art schaue, heißt es wiederrum sehr hellen Standort und im Sommer Temperaturen bis 35 Grad und im Winter in der Ruheperiode 20 Grad und Nachts kann es auch niedriger sein.

Zum Anfang habe ich nur halbschattig und temperiert gelesen und hab sie deshalb an ein recht helles Nordfenster gestellt. Die Temperaturen sind im Moment so um die 20-25 Grad und Nachts weniger.

Zur Zeit blüt sie richtig schön und für mich auch sehr interessant. Diese hatte ich bei meiner Mutter noch nicht blühen sehen. Muss ich wohl jedesmal verpasst haben, denn als ich sie übernahm hatte sie schon Knospen gehabt.

Ich hoffe es kann mir jemand von euch helfen, wie ich sie genau pflegen muss. Vielleicht steht sie ja doch noch zu dunkel. Ich hätte ja auch die Möglichkeit sie an ein West- oder Südfenster zu stellen.

Das erste Bild zeigt, wie ich sie übernahm und das zweite mit ihren Blüten jetzt.



Lg
Dani

« Letzte Änderung: 11.Dez.20 um 01:08 Uhr von Berthold »


Offline Ralla

  • Beiträge: 19250
Re: Dendrochilum
« Antwort #98 am: 30.Aug.16 um 17:20 Uhr »
Hier bist du goldrichtig mit deinem Thema, auch wenn ich dir mit Dendrochilum nicht gut weiterhelfen, sondern nur auf andere Seiten verweisen kann.

Jay sagt, heiss bis kalt... http://www.orchidspecies.com/dendrosp.htm
Alllerdings gibt er die Höhenmeter an, wo die Pflanze wächst. Sie wächst auf Bäumen im Wald (eher halbschattig) zwischen 300 m (heiss) und 2000 m (für uns vermutlich immer noch recht warm). 20-25 Grad mit Nachtabsenkung klingen gut für die Pflanze.
Liebe Grüsse, Carola     

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline Aimy

  • Beiträge: 20
Re: Dendrochilum
« Antwort #99 am: 31.Aug.16 um 09:42 Uhr »
Vielen Dank Carola.

Es war auch schön, dass du mir gleich einen passenden Link gegeben hast. Dann kann ich sie ja an diesem Fenster stehen lassen und hab dadurch vielleicht auch Glück gehabt, dass sie wirklich angefangen hat zu blühen.

Oder kommen die Blüten auf jeden Fall wenn die Knospen schon da sind?

Bisher bin ich ganz froh, dass mir noch keine Orchidee von meiner Mutter eingegangen ist. Nur die Vanda hat schon etwas gelitten, weil ich hier zum Anfang noch keine Ahnung hatte. Einige haben sogar schon neue Ableger bekommen und ich bin richtig Stolz auf mich nicht allzuviel falsch gemacht zu haben.

Lg
Dani

Lg
Dani


Offline Ralla

  • Beiträge: 19250
Re: Dendrochilum
« Antwort #100 am: 31.Aug.16 um 11:04 Uhr »
Ich weiss nicht, wann die Blüten bei einem Dendrochilum angelegt werden, ob kurz vor der Blüte oder lange vorher. Das wirst du nächstes Jahr wissen, wenn sie entweder blüht oder nicht.
Liebe Grüsse, Carola     

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline emmily

  • Beiträge: 1341
Re: Dendrochilum
« Antwort #101 am: 15.Feb.17 um 19:16 Uhr »
Mein diesjähriges Dendrochilum wenzelii yellow
35 Rispen verteilt um den ganzen Topf!!

Dendrochilum wenzelii yellow by emmily1955, auf Flickr

Dendrochilum wenzelii yellow by emmily1955, auf Flickr

Dendrochilum wenzelii yellow by emmily1955, auf Flickr
Liebe Grüße emmily


Offline Ahriman

  • Beiträge: 5127
Re: Dendrochilum
« Antwort #102 am: 11.Dez.20 um 00:51 Uhr »
Dendrochilum kopfii


Offline Eerika

  • Beiträge: 27538
    • eerikas bilder
Re: Dendrochilum
« Antwort #103 am: 11.Dez.20 um 09:10 Uhr »
Kopfii ist hübsch!
Duftet es auch?


Offline Ahriman

  • Beiträge: 5127
Re: Dendrochilum
« Antwort #104 am: 14.Dez.20 um 20:49 Uhr »
Ein bisschen aber kaum merklich.