gehe zu Seite

Autor Thema: Art oder Hybride  (Gelesen 418 mal)


Offline klaus

  • Beiträge: 1428
Art oder Hybride
« am: 29.Jun.17 um 07:37 Uhr »
Wie viele wissen, verkaufe ich öfter mal was bei Ebay. Unter anderem auch ganz aktuell einige L. purpurata coerulea. Nun bekam ich gestern diese Anfrage bzw. Reklamation:

Guten Abend
Die Laelia kam heute an.
Leider musste ich recht ungläubig staunen,als ich mir das Etikett ansah.Darauf steht :
Laelia purpurata(sublima x superba) x coerulea.
Das ist leider keine reine L.purpurata coerulea wie es in der Artikelbeschreibung stand,sondern eine HYBRIDE,also eine Kreuzung aus
Laelia purpurata WERKHÄUSERI(sublima x superba) (Clone) und einer L.p.coerulea !
Bin fest davon ausgegangen,daß ich auf eine reine L.p.coerulea biete
und auch diese zugesendet bekomme,aber keine Hybride.


Was soll man nun dazu sagen? Sublima und Superba sind ja auch beides Coeruleas, sogar in Brasilien hoch bewertete  :ka

Etwas ratlose Grüße
klaus
« Letzte Änderung: 29.Jun.17 um 07:51 Uhr von klaus »


Offline Berthold

  • Beiträge: 66013
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Art oder Hybride
« Antwort #1 am: 29.Jun.17 um 10:37 Uhr »
Hybriden sind Kreuzungen von verschiedenen Arten.
Hier handelt es sich aber nicht um verschiedene Arten sondern um Kreuzungen von verschiedenen Klonen der Variation coerulea. Deshalb bleibt das Ergebnis eine Laelia purpurata coerulea.
Welcher Klon von coerulea gemeint ist, geht aus dem Etikett hervor.


Offline klaus

  • Beiträge: 1428
Re: Art oder Hybride
« Antwort #2 am: 29.Jun.17 um 16:49 Uhr »
Ja, das sehe ich ja ganz genauso.

Ich habe versucht, dem Käufer auch zu erklären, dass nicht entscheidend ist, wie die Eltern aussehen, sondern was rauskommt. Er meint wohl, dass es keine coerulea wäre, weil in einem Elternteil, nämlich der (Sublima x Superba) werckhauseri-Blut steckt, hätte er keine coerulea bekommen

Wenn ich unterschiedliche "Varietäten" kreuze, können die Nachkommen ja völlig unterschiedlich aussehen. Die meisten werden als "Normalform" rauskommen, aber einige werden sich auch deutlich unterscheiden. Diese kann ich dann den üblichen "Varietäten" zuordnen.

Fällt euch was ein, wie ich das meinem Käufer klar machen kann?


Offline Berthold

  • Beiträge: 66013
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Art oder Hybride
« Antwort #3 am: 29.Jun.17 um 17:34 Uhr »

Fällt euch was ein, wie ich das meinem Käufer klar machen kann?

Es ist kein Hybrid, sondern eine Kreuzung verschiedener Klone eine Variation einer Art. Das ist bei vielen Zuchtformen so und es ist gerade das Besondere an einer Pflanze.
Wildformen aus der Natur sind banal dagegen, weil es sie in grossen Stückzahlen gibt.


Offline Teerawut

  • Beiträge: 2
    • sbobet
Re: Art oder Hybride
« Antwort #4 am: 30.Okt.17 um 08:39 Uhr »
I like it. It is not.