gehe zu Seite

Autor Thema: Phragmipedium andreettae  (Gelesen 2079 mal)


Offline stpo2009

  • Beiträge: 1173
Phragmipedium andreettae
« am: 09.Okt.12 um 21:13 Uhr »
Hi,
Hat die einer von euch in Kultur?

Meine hat eine kleine bluete dran doch noch so Mini und Knospig das ich jetzt schon an der Echtheit Zweifel da ecuagenera leider viele ü-eier verschickt. ( bewusst oder unbewusst sei mal dahin gestellt)

Kann jemand die pflanz anhand des Habitus identifizieren?

Ich weiß es waere einfacher sich noch ein paar Wochen zu gedulden ...

Besten dank



Offline Ahriman

  • Beiträge: 2393
Re: Phragmipedium andreettae
« Antwort #1 am: 09.Okt.12 um 21:49 Uhr »
Ich habe mir in Dresden mal eine Jungpflanze zugelegt, ist mir aber leider (als einziges Phragmipedium jemals) eingegangen. :heul
Stell mal ein Habitusfoto ein, ich bezweifle aber dass das zur Identifikation taugt.

Hier mal die Beschreibung zu andreettae:
Species affinis Phragmipedio fischeri Braem et H. Mohr sed foliis angustioribus, 1.2-2 cm latis (2.5-3 cm latis in P. fischeri), floribus pallide roseis vel albis, petalis ellipticis vel obovatis marginibus reflexis, sepalo dorsali margine reflexo, labello angustiore, 1.2-1.4 cm diametro (1.5-1.7 cm diametro in P. fischeri) pallido roseo, staminodio longiore quam latiore obtrullato ad apicem minute bifido distinguendo.

Also vom Habitus ähnlich fischeri aber schmalere Blätter. Für alles Weitere wird wohl eine Blüte nötig sein.

LG,
Christian


Offline stpo2009

  • Beiträge: 1173
Re: Phragmipedium andreettae
« Antwort #2 am: 10.Okt.12 um 14:59 Uhr »
Hi,

Hier mal ein Habitus Bild der Pflanze.

Habe mal mit der fischeri verglichen und die Pflanze hat wirklich kleinere Blätter. Lass es mal einen cm in der Breite sein...



Offline Ahriman

  • Beiträge: 2393
Re: Phragmipedium andreettae
« Antwort #3 am: 11.Okt.12 um 21:29 Uhr »
Ich bin schon gespannt auf die Blüte!


Offline stpo2009

  • Beiträge: 1173
Re: Phragmipedium andreettae
« Antwort #4 am: 20.Jan.14 um 22:17 Uhr »
die angebliche andreettae ploppt endlich auf nach dem ich die letzte Blüte urlaubsbedingt verpasst hatte.

Worin unterscheidet sich andreettae zur fischeri?

Um was handelt es sich hier?  Morgen lad ich nochmal ein weiteres Bild hoch wenn die Blüte weiter offen ist.



Offline stpo2009

  • Beiträge: 1173
Re: Phragmipedium andreettae
« Antwort #5 am: 21.Jan.14 um 09:33 Uhr »
Weiter scheint sie nicht auf zu gehen.... Kann mir einer sagen um was es sich handelt? Bessere Fotos hab ich leider nicht hin bekommen.





Offline Carsten

  • Beiträge: 1072
Re: Phragmipedium andreettae
« Antwort #6 am: 21.Jan.14 um 10:41 Uhr »
Die Unterschiede zu fischeri kann ich schlecht in Worte fassen. Du hast andreettae, und zwar ein recht intensiv gefärbtes. Schön!


Offline Irina

  • Beiträge: 3577
  • global engagiert
Re: Phragmipedium andreettae
« Antwort #7 am: 21.Jan.14 um 11:39 Uhr »
Liebe Grüße
Irina

"Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen"
(Johann Wolfgang von Goethe)


Online FlorianO

  • Beiträge: 937
Re: Phragmipedium andreettae
« Antwort #8 am: 10.Jul.17 um 09:12 Uhr »
Bei mir blüht Phragmipedium andreettae zum ersten mal.


Offline walter b.

  • Beiträge: 2897
Re: Phragmipedium andreettae
« Antwort #9 am: 10.Jul.17 um 09:57 Uhr »
Wunderschön!!!