gehe zu Seite

Autor Thema: Phalaenopsis rundumensis?  (Gelesen 2112 mal)


Offline kete

  • Beiträge: 5388
  • alles eine Frage des Blickwinkels....
Phalaenopsis rundumensis?
« am: 31.Jan.12 um 08:33 Uhr »
Solanum berichtet eben bei Loni, dass eine neue Phal entdeckt worden sein soll: http://lonis-orchideenforum.xobor.de/t1953f45-Phalaenopsis-rundumensis-eine-neue-Art-aus-Sabah.html#msg48951
Hybriden !!!


Offline Gitti

  • Beiträge: 1416
Re: Phalaenopsis rundumensis?
« Antwort #1 am: 31.Jan.12 um 09:03 Uhr »
Der Name klingt eher wie ein Faschingsscherz, oder?

viele Grüße
Gitti


Offline kete

  • Beiträge: 5388
  • alles eine Frage des Blickwinkels....
Re: Phalaenopsis rundumensis?
« Antwort #2 am: 31.Jan.12 um 09:06 Uhr »
Dachte ich auch gleich. Vielleicht wollen die uns veräppeln?  :-D
Hybriden !!!


Offline sanibel

  • Beiträge: 1246
Re: Phalaenopsis rundumensis?
« Antwort #3 am: 31.Jan.12 um 09:07 Uhr »
Eine Hoya rundumensis gibt es wohl zumindest.


Offline kete

  • Beiträge: 5388
  • alles eine Frage des Blickwinkels....
Re: Phalaenopsis rundumensis?
« Antwort #4 am: 31.Jan.12 um 11:15 Uhr »
Vielleicht eine Hybride? *hoff*
Hybriden !!!


Offline Solanum

  • Beiträge: 1475
Re: Phalaenopsis rundumensis?
« Antwort #5 am: 31.Jan.12 um 11:18 Uhr »
Ja, der Name ist für Deutsche etwas albern  :-D Nach der Region Rundum ist aber sogar ein Aufstand gegen die Briten benannt, sie dürfte also wirklich existieren:
http://de.wikipedia.org/wiki/Rundum-Rebellion


Offline Natascha

  • Beiträge: 3307
  • Engagiert anders
Re: Phalaenopsis rundumensis?
« Antwort #6 am: 31.Jan.12 um 11:19 Uhr »
Aber den Namen merkt man sich sicher gleich.
LG Natascha :to_pick_ones_nose:


Offline orchitim

  • Beiträge: 8205
  • Engagierter Sachse
Re: Phalaenopsis rundumensis?
« Antwort #7 am: 31.Jan.12 um 11:27 Uhr »
Endlich mal eine Phali die rundum in Ordnung ist. :-D
Diskutiere niemals mit Idioten. Sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung.


Offline Trocknerflusen

  • Beiträge: 835
  • Mööp
Re: Phalaenopsis rundumensis?
« Antwort #8 am: 31.Jan.12 um 11:52 Uhr »
Hat zufällig jemand ein Abo vom Malesian Orchid Journal und möchte illegalerweise ein Bild online stellen?  :whistle

OK nachdem mir jemand den Artikel gezeigt hat, bin ich gänzlich uninteressiert an dieser angeblichen neuen Art. Dann lieber eine Phal. natmataugensis.  :rot
« Letzte Änderung: 11.Feb.12 um 21:10 Uhr von Trocknerflusen »
Gruß,
Christian


Offline Phil

  • Beiträge: 2640
    • Photo-Stream
Re: Phalaenopsis rundumensis?
« Antwort #9 am: 31.Jan.12 um 22:26 Uhr »
Korinthenka....
Naja, manche müssen aufgrund jedes Härchens eine neue Art abspalten...
Faulheit ist die Furcht vor bevorstehender Arbeit.
Marcus Tullius Cicero


Offline Peter

  • Beiträge: 987
  • Globuli Enga
Re: Phalaenopsis rundumensis?
« Antwort #10 am: 11.Feb.12 um 21:08 Uhr »
Martin meint, die könnte als Lokalvarietät von Phal. doweryensis durchgehen.
Grüße
P.

Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von Jedem! (Karl Valentin)


Offline Orchimatze

  • Beiträge: 1254
Re: Phalaenopsis rundumensis?
« Antwort #11 am: 03.Nov.16 um 23:01 Uhr »
Kultiviert jemand hier diese Pflanze oder kann Blütenbilder vorweisen?
Sieht so aus, als wäre nichts aus der neuen Entdeckung geworden?
Liebe Grüße, Matthias...

...bin anders als Andere...


Offline Ruediger

  • Beiträge: 9373
Re: Phalaenopsis rundumensis?
« Antwort #12 am: 04.Nov.16 um 00:59 Uhr »
Ich kenne nur das Foto aus dem Sonderheft Phalaenopsis in der Zeitschrift Renziana.
Beste Grüße

Rüdiger