gehe zu Seite

Autor Thema: Ophrys ferrum equinum - Hufeisenragwurz  (Gelesen 1053 mal)


Offline Uhu

  • Beiträge: 1710
Ophrys ferrum equinum - Hufeisenragwurz
« am: 02.Feb.12 um 23:25 Uhr »
Meine erste Ophrys dieses Jahr





Ophrys ferrum-equinum
Grüße Jürgen


Offline Galen

  • Beiträge: 465
Hilfe! Die Ophrys hat sich verkleidet!
« Antwort #1 am: 25.Feb.16 um 18:35 Uhr »
Kann jemand sagen was ich mir da an Land gezogen habe?
Gekauft als Ophrys reinholdii, aber wenn ich mir die Bilder im gleichnamigen thread anschaue kann ich keine große Ähnlichkeit feststellen, oder irre ich mich?  :ka



Ein Hufeisenragwurz ist das nicht, oder?
« Letzte Änderung: 25.Feb.16 um 18:47 Uhr von Galen »


Offline Berthold

  • Beiträge: 62801
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Hilfe! Die Ophrys hat sich verkleidet!
« Antwort #2 am: 25.Feb.16 um 19:03 Uhr »


Offline Galen

  • Beiträge: 465
Re: Hilfe! Die Ophrys hat sich verkleidet!
« Antwort #3 am: 25.Feb.16 um 19:26 Uhr »
Schade! Ich habe schon einen Hufeisenragwurz, der allerdings farblich und auch vom Aufbau recht stark abweicht und aktuell nicht blüht. Bei den Ophrys habe ich fast immer extreme Probleme die überhaupt zuzuordnen. Dabei finde ich sie äußerst putzig.
Ich traue mich bald gar nicht mein zweites Ragwurzbild zu posten, wer weiß was mich da wieder erwartet.  :wacko

Danke für die Einschätzung.


Offline Berthold

  • Beiträge: 62801
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Hilfe! Die Ophrys hat sich verkleidet!
« Antwort #4 am: 25.Feb.16 um 19:37 Uhr »
Nur Mut :yes


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 1593
  • Orchideenfan 😊
Re: Ophrys ferrum equinum - Hufeisenragwurz
« Antwort #5 am: 11.Apr.16 um 23:04 Uhr »
Leicht in der Kultur
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline Berthold

  • Beiträge: 62801
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Ophrys ferrum equinum - Hufeisenragwurz
« Antwort #6 am: 11.Apr.16 um 23:26 Uhr »

Ophrys ferrum-equinum gottfriediana aus Griechenland und Umgebung





Offline Berthold

  • Beiträge: 62801
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Ophrys ferrum equinum - Hufeisenragwurz
« Antwort #7 am: 11.Apr.16 um 23:32 Uhr »
auch ohne zeit zu haben, steht manchmal einfach was auf dem betriebsgelände herum.




Offline orchis pallens

  • Beiträge: 1593
  • Orchideenfan 😊
Re: Ophrys ferrum equinum - Hufeisenragwurz
« Antwort #8 am: 01.Mai.16 um 14:02 Uhr »
Zuverlässiger Blüher
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 1593
  • Orchideenfan 😊
Re: Ophrys ferrum equinum - Hufeisenragwurz
« Antwort #9 am: 16.Mär.17 um 09:25 Uhr »
Heute aufgeblüht
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline neil

  • Beiträge: 103
Re: Ophrys ferrum equinum - Hufeisenragwurz
« Antwort #10 am: 16.Mär.17 um 22:59 Uhr »
very nice
Grüße von der süden küste Großbritannien


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 1593
  • Orchideenfan 😊
Re: Ophrys ferrum equinum - Hufeisenragwurz
« Antwort #11 am: 25.Mär.17 um 21:29 Uhr »
Jetzt Vollblüte
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline Tobias

  • Beiträge: 716
Re: Ophrys ferrum equinum - Hufeisenragwurz
« Antwort #12 am: 26.Mär.17 um 20:17 Uhr »
Hier blüht sie auch.
Liebe Grüße
Tobias


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 1593
  • Orchideenfan 😊
Re: Ophrys ferrum equinum - Hufeisenragwurz
« Antwort #13 am: 26.Mär.17 um 20:44 Uhr »
Sehr schöne Blüte, Tobias. Die Blätter sind sehr langgestreckt und auch der Blütenstand, kultivierst Du sie sehr warm und mit Kunstlicht?
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline Tobias

  • Beiträge: 716
Re: Ophrys ferrum equinum - Hufeisenragwurz
« Antwort #14 am: 26.Mär.17 um 21:07 Uhr »
Danke Jan!  :-) Ja sie stehen im Winter so zwischen 9 (selten) und 12 Grad und unter Kunstlicht (LED in rot und blau). Leider fehlt mir das überfällige Gewächshaus. Mal sehen, vielleicht kann ich meine Eltern irgendwann mal überreden.  grins
Liebe Grüße
Tobias