gehe zu Seite

Autor Thema: BG Magdeburg: Herr Gruson rüstet auf  (Gelesen 3382 mal)


Offline plantsman

  • Beiträge: 1066
    • Plantsmans Pflanzenseite
BG Magdeburg: Herr Gruson rüstet auf
« am: 14.Sep.15 um 14:09 Uhr »
Moin,

mein Arbeitsplatz, die Gruson-Gewächshäuser in Magdeburg, sind traditionell bekannt für ihre sehr reichhaltige Kakteen/Sukkulenten-Sammlung. Seit wir vor knapp 5 Jahren einen echten Kustos bekommen haben, hat sich konzeptionell einiges verändert und die Häuser sind auf einem sehr guten Weg. Die Besucherzahlen steigen seit einiger Zeit wieder stetig.

Orchideen war nie eine besonder Stärke der Häuser. Als ich September 2013 hier angefangen habe, hatten wir knapp 150 Orchideen. Davon waren die Hälfte übriggebliebene Weihnachts-Ausstellung-Phlopsen aus dem Baumarkt. Der Rest verteilte sich auf ein paar Oncidien, Cattleyen (s.l.), Paphis und Dendrobien. Das Interesse des Kollegen liegt mehr bei den Bromelien und Carnivoren. Vor allem die Bromelien sind bei uns sehr stark vertreten mit einer wirklich interessanten Sammlung.
Um aber auch dem Orchideen-Interessierten Besucher nicht nur die üblichen Verdächtigen aus dem Baumarkt zu zeigen, haben wir jetzt eine Orchideen-Vitrine gebaut. Sie hat ein Volumen von ca. 3 m³. Der Bromelien-Kollege ist ein begnadeter Handwerker und hat eine absolute Meisterleistung abgeliefert. Ich war dann für die Beschaffung der Insassen zuständig. Mein Dank hier nochmal in die botanischen Gärten Potsdam, Jena und, besonders, Hannover-Herrenhausen.

Bewässerung, Zusatzlicht und Belüftung laufen jeweils mit einer Zeitschaltuhr. Benutzt wird Regenwasser. Aufgebunden wurde auf Robinie (der letzte Sturm kam wie gerufen und hat die Ernte der Äste sehr erleichtert :-D). Das Substrat für die Juwelen-Orchideen besteht aus einer mageren Bims-Lava-Zeolith-TKS 1-Mischung.
Um dem Besucher die manchmal kleinen Blüten zu zeigen, haben wir 3 Lupen darin untergebracht, die wir immer auf aktuell blühende Pflanzen richten. So wird dieser auch motiviert, ein wenig genauer hinzuschauen und noch weitere Kleinode zu suchen.
Schon jetzt, knapp 2 Wochen nach Fertigstellung, legen einige Pflanzen unglaublich gut los. Das Wurzelwachstum ist klasse und die Juwelen schieben neue Blätter.
Schön ist, daß trotz der nun vorhandenen 69 Arten, noch Platz für weitere Pflanzen ist.
An den Pflanzen hängen kleine Nummernplaketten, die dann rechts neben der Vitrine eine erklärende Tafel haben.

Aber nun, seht selbst. Bin auf eure Meinungen gespannt.......... und bitte versteht meine Zeilen als Werbung mal vorbeizukommen grins.
« Letzte Änderung: 02.Feb.16 um 12:44 Uhr von Berthold »
Tschüssing
Stefan


Offline plantsman

  • Beiträge: 1066
    • Plantsmans Pflanzenseite
Re: Herr Gruson rüstet auf
« Antwort #1 am: 14.Sep.15 um 14:11 Uhr »
Als Pflanzenbeispiele noch 3 der Pflänzchen.

Angraecum moandense
Dendrobium toressae und
Lepanthes telipogoniflora
Tschüssing
Stefan


Offline Berthold

  • Beiträge: 61743
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Herr Gruson rüstet auf
« Antwort #2 am: 14.Sep.15 um 15:19 Uhr »
...... und bitte versteht meine Zeilen als Werbung mal vorbeizukommen grins.

Das ist vorgemerkt, Stefan.

Die Vitrine macht einen gediegenen Eindruck :thumb Jetzt lass' noch etwas Gras Moos drüber wachsen.


Offline Ralla

  • Beiträge: 18553
Re: Herr Gruson rüstet auf
« Antwort #3 am: 14.Sep.15 um 16:05 Uhr »
Sieht sehr gut aus.
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline walter b.

  • Beiträge: 2696
Re: Herr Gruson rüstet auf
« Antwort #4 am: 17.Sep.15 um 20:40 Uhr »
Hallo Stefan,

Gratulation, die Vitrine macht echt was her!!!
Leider lebst Du nicht gerade ums Eckk; aus einem Kurzbesuch wird deswegen wohl vorerst nix.

Ich bin aber gespannt wie das ganze aussieht, wenn sich das alles einmal etwas zusammengewachsen hat. Vielleicht wären da ein paar mehr Begleitpflanzen wie Farne, kleine Bromelien, Moose, Flechten oder Ähnliches - natürlich klein genug - auch nicht schlecht, um die viele nackte Rinde zu bedecken und noch mehr Flair von autentischer Natur zu verbreiten...

Viele Grüße
Walter


Offline FlorianO

  • Beiträge: 729
Re: Herr Gruson rüstet auf
« Antwort #5 am: 17.Sep.15 um 21:09 Uhr »
Eine sehr schöne und vor allem auch große Vitrine. Ich frag mich nur wie lange die Äste die Feuchtigkeit mitmachen. Meiner Erfahrung nach ist Holz im Terrarium das so feucht gehalten wird das sich Moose ansiedeln auch recht flott verfault.


Offline Berthold

  • Beiträge: 61743
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Herr Gruson rüstet auf
« Antwort #6 am: 17.Sep.15 um 22:05 Uhr »
Meiner Erfahrung nach ist Holz im Terrarium das so feucht gehalten wird das sich Moose ansiedeln auch recht flott verfault.

Florian, aber Robinie ist ein sehr resistentes Holz gegen Verrottung. Ich vermute, das hält so lange wie Stefan.


Offline Ruediger

  • Beiträge: 9178
Re: Herr Gruson rüstet auf
« Antwort #7 am: 18.Sep.15 um 00:15 Uhr »
Schön, in Berlin mit seinem großen Botanischen Garten geben die Orchideen ein Trauerspiel.
Selbst die 2-jährige Ausstellungen der DOG konnte da nichts ändern, obwohl die immer gut besucht wird.

Kein Interesse der Wissenschaftler oder Gärtner, entsprechend ist das Resultat.
Peinlich.
« Letzte Änderung: 01.Feb.16 um 00:47 Uhr von Ruediger »
Beste Grüße

Rüdiger


Offline plantsman

  • Beiträge: 1066
    • Plantsmans Pflanzenseite
Re: Herr Gruson rüstet auf
« Antwort #8 am: 18.Sep.15 um 01:15 Uhr »
Moin,

@Walter, an der Begleitflora bin ich dran. Ein paar Kleinigkeiten von den genannten Pflanzen will ich noch reinbringen. Es sind schon ein paar Begleitpflanzen drin, sollen aber noch mehr werden. Gestern war ich im botanischen Garten Bonn, konnte aber leider nichts bekommen, weil an den mich interessierenden Pflanzen gerade geforscht wird. Heute, es ist ja schon nach 1.00 Uhr, besuche ich jedoch noch die Kollegen in Berlin....... :-D. Mal sehen ob die was für uns haben.

@Florian, die Herrenhäuser Orchideengärtner benutzen nur noch Robinie und einige der Äste, incl. Orchideen, sind sicher schon 20 Jahre alt. Möglicherweise werden welche schneller verrotten, aber Robinie hält so einiges aus. Die frischeren können aber sicher ordentlich alt werden.
Tschüssing
Stefan


Offline plantsman

  • Beiträge: 1066
    • Plantsmans Pflanzenseite
Re: Herr Gruson rüstet auf
« Antwort #9 am: 31.Jan.16 um 17:26 Uhr »
Moin,

jetzt sind ja schon ein paar Monate ins Land gezogen und ich wollt euch mal auf den neuesten Stand bringen.
Insgesamt entwickeln sich die Pflanzen prächtig. Man muss aber immer mit ein paar Ausfällen rechnen:
- Dendrobium cuthbertsonii (aus meiner nun entsorgten eigenen Vitrine), war aber abzusehen,
- Aerangis luteo-alba var. rhodosticta (die ganze Pflanze incl. Blütenstände war in einer Nacht von einer einzigen Schnecke zerraspelt worden....... unglaublich :devil),
- Macodes petola, muss die gleiche Schnecke gewesen sein, der klägliche Rest ist auf der Intensiv-Station.
Ansonsten sind die Schnecken ein Problem für die Wurzelspitzen und werden mit Schneckenkorn und Gurkenscheiben bekämpft.
Ein aktuelles Foto der ganzen Vitrine mach ich morgen, kann aber mal ein paar Blütchen daraus zeigen.

Lepanthes gargoyla, Crepidium lowii und Trichosalpinx blaisdellii.
Geblüht haben bisher auch schon:
- Angraecum moandense,
- Lepanthes telipogoniflora,
- Bulbophyllum plumatum,
- Gomesa radicans,
- Sigmatostalix spec., hab ich gerade den Namen vergessen,
- Dendrobium schneiderae,
- Phalaenopsis lobbii.
Das ist ja schon mal was.
Tschüssing
Stefan


Offline Ralla

  • Beiträge: 18553
Re: Herr Gruson rüstet auf
« Antwort #10 am: 31.Jan.16 um 17:45 Uhr »
Oh wie schön.

(Schnecken sind was fieses.)
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline purpurea

  • Beiträge: 6505
  • Wieviel Illusionen hat ein Tag?
Re: Herr Gruson rüstet auf
« Antwort #11 am: 31.Jan.16 um 18:11 Uhr »
Oh wie schön.

(Schnecken sind was fieses.)

Finde ich nicht,Ein Schneckchen kann doch etwas süsses sein. O-) :garnichtda:blinzel
Liebe Grüsse an die meisten.
Rudolf.V
Du darfst nicht alles glauben was Du weisst!
Lieber zuviel essen als zu wenig trinken!

Beginne den Tag mit einem Lächeln, dann hast Du es hinter Dir.


Offline Ruediger

  • Beiträge: 9178
Re: Herr Gruson rüstet auf
« Antwort #12 am: 01.Feb.16 um 00:51 Uhr »
Nur beim Nachbarn oder in der Küche richtig zubereitet.
Beste Grüße

Rüdiger


Offline plantsman

  • Beiträge: 1066
    • Plantsmans Pflanzenseite
Re: Herr Gruson rüstet auf
« Antwort #13 am: 01.Feb.16 um 23:11 Uhr »
So sieht sie heute aus. Gerne würde ich noch ein paar mehr buntlaubige Waldboden-Orchideen reinpflanzen. Auch die bunten, tropischen Corybas sollten funktionieren.
Tschüssing
Stefan


Offline cantiga

  • Beiträge: 1
Re: Herr Gruson rüstet auf
« Antwort #14 am: 02.Feb.16 um 08:17 Uhr »
Ein Traum die Vitrine, danke für die Bilder!

Gruß
Svetoslav