gehe zu Seite

Autor Thema: Narcissus Narzissen  (Gelesen 17971 mal)


Offline krötenlilly

  • Beiträge: 2048
  • Erdkröte
Re: Narcissus Narzissen
« Antwort #315 am: 20.Apr.17 um 08:08 Uhr »
Berthold, beide schön!
Bei meinen "recurvus" keine einzige Blüte dieses Jahr, ein Büschel werde ich evtl woanders hin pflanzen.
Gruß
krötenlilly


Offline Eveline

  • Beiträge: 11451
Re: Narcissus Narzissen
« Antwort #316 am: 20.Apr.17 um 11:14 Uhr »
Denke an Dünger, Kirsten.


Offline Ramarro

  • Beiträge: 213
Re: Narcissus Narzissen
« Antwort #317 am: 20.Apr.17 um 13:30 Uhr »
'Recurvus' blüht ja spät, bei meinen sind die Knospen jedenfalls gerade erst auf halber Laubhöhe.

Grüße,
Rolf



Offline orchis pallens

  • Beiträge: 1360
  • Orchideenfan 😊
Re: Narcissus Narzissen
« Antwort #318 am: 20.Apr.17 um 20:40 Uhr »
Die radiiflorus ist aber früh bei Dir dran, Berthold, bei mir sitzen die Knospen noch ganz tief unten zwischen den Blättern...
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline Berthold

  • Beiträge: 60243
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Narcissus Narzissen
« Antwort #319 am: 20.Apr.17 um 21:30 Uhr »
Jan, ich lebe schon seit Jahren in der wärmste Ecke Deutschlands.


Offline partisanengärtner

  • Beiträge: 436
Re: Narcissus Narzissen
« Antwort #320 am: 20.Apr.17 um 21:59 Uhr »
Meine N p. recurvus haben auch nur eine Blüte. Bei mir weiss ich aber den Grund. Im Herbst habe ich beim Einpflanzen von einem Rosenstock 4 Zwiebeln ausgegraben. Alle waren befallen von der Narzissenfliege.

Ich habe sie aufgeschnitten und die Larven getötet. Alle haben bei der Kontrolle heuer im Frühjahr aus der Zwiebelscheibe.
wieder ausgetrieben. Natürlich ohne Blüte.

Ich werde da wohl was machen damit die wenigstens ein Jahr nicht bei mir zuschlagen. Galanthus haben sie auch auf dem Kieker. Besonders die Elwesii.


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 1360
  • Orchideenfan 😊
Re: Narcissus Narzissen
« Antwort #321 am: 20.Apr.17 um 23:23 Uhr »
Giessen mit Bi58 hilft gegen diese unnötigen Plagegeister
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline partisanengärtner

  • Beiträge: 436
Re: Narcissus Narzissen
« Antwort #322 am: 21.Apr.17 um 07:27 Uhr »
Da das Mittel systemisch wirkt hätte ich auf eine Aufnahme über die Blätter gesetzt. Im Boden geht so viel in Bereiche die ich nicht unbedingt beeinträchtigen will.


Offline Berthold

  • Beiträge: 60243
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Narcissus Narzissen
« Antwort #323 am: 21.Apr.17 um 11:16 Uhr »
Ich vermute, es wirkt besser gegen die Narzissenfliege, wenn man es in den Boden giesst. Wahrscheinlich wird es durch die Wurzeln besser aufgenommen als durch die Blätter.

Aber alles nur Vermutung.


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 1360
  • Orchideenfan 😊
Re: Narcissus Narzissen
« Antwort #324 am: 21.Apr.17 um 21:00 Uhr »
Gießen ist auf jeden Fall wirksamer...
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline krötenlilly

  • Beiträge: 2048
  • Erdkröte
Re: Narcissus Narzissen
« Antwort #325 am: 23.Apr.17 um 09:59 Uhr »
Denke an Dünger, Kirsten.

Ich habe letztes Jahr im Sept. gegossen und gedüngt, auf Empfehlung eines Mitarbeiters von Blumenzwiebelversand Schober hin. (Hatte da angerufen wg einer Reklamation) Im Vorfrühling dieses Jahr dann nochmal Dünger.
Es sind 2 Büschel aus mehreren Pflanzen, ich werde eines umpflanzen. Mal sehen ob es am Standort liegt.
Gruß
krötenlilly


Offline walter b.

  • Beiträge: 2601
Re: Narcissus Narzissen
« Antwort #326 am: 06.Mai.17 um 15:07 Uhr »
Hallo liebe Spezialisten,

ich habe frische Samen von Narzissus tazetta. Wann und wie soll ich die anbauen und ist die Art winterhart?

Viele Grüße
Walter


Offline Berthold

  • Beiträge: 60243
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Narcissus Narzissen
« Antwort #327 am: 06.Mai.17 um 15:33 Uhr »
Walter, hier steht die Art schon lange im Garten.
http://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=3815.msg435883#msg435883


Offline walter b.

  • Beiträge: 2601
Re: Narcissus Narzissen
« Antwort #328 am: 06.Mai.17 um 16:20 Uhr »
Vielen Dank!

Und die Aussaat? Gleich oder später?

Viele Grüße
Walter


Offline Berthold

  • Beiträge: 60243
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Narcissus Narzissen
« Antwort #329 am: 06.Mai.17 um 17:22 Uhr »
Ich sähe alles immer sofort aus. Da hat man das geringste Risiko, dass die Samen ihre Keimfähigkeit verlieren. Sie können dann selber entscheiden, ob und wann sie keimen wollen.
Ich würde in Töpfe aussäen und den Topf draussen schattig und regengeschützt aufstellen