gehe zu Seite

Autor Thema: Phalaenopsis cornu-cervi red/chattaladae und andere Formen  (Gelesen 21925 mal)


Offline Ruediger

  • Beiträge: 10035
Nun in Erstblüte: Phal. cornu-cervi var. flava 'Golden Sun'
Blüten sind schon etwas größer als bei gewöhnlicher cornu-cervi.
Für eine Erstblüte läßt das noch hoffen..........


Beste Grüße

Rüdiger


Offline Natascha

  • Beiträge: 3308
  • Engagiert anders
Re: Phal. cornu-cervi var. flava 'Golden Sun'
« Antwort #1 am: 11.Aug.10 um 20:54 Uhr »
 :thumb Sehr schön, die trägt ihren Namen zu Recht!
LG Natascha :to_pick_ones_nose:


Offline Trocknerflusen

  • Beiträge: 835
  • Mööp
Re: Phal. cornu-cervi var. flava 'Golden Sun'
« Antwort #2 am: 14.Aug.10 um 22:40 Uhr »
Rüdiger, deine Pflanze hat mir keine Ruhe gelassen und ich bin mal dem Gerücht nachgegangen, dass sie keine cornu-cervi, sondern eine Hybride ist.

Es gab ja wohl mal eine Hybride cornu-cervi x Su-Ann Cricket bei Schwerte.

Diese Hybride namens Kuangfeng Glory ist auch bei der RHS registriert:

http://apps.rhs.org.uk/horticulturaldatabase/orchidregister/orchiddetails.asp?ID=123529

Und hier Fotos:

http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:s0FFgjqLqmgJ:www.chat.phalaenopsis.net/viewtopic.php%3Ff%3D7%26t%3D8429+phalaenopsis+Ho%27s+Kuangfeng+Glory&cd=1&hl=de&ct=clnk

http://www.phalaenopsis.idv.tw/hybrids/H/Ho%27s%20Kuangfeng%20Glory.htm

Wobei die auf den Fotos doch deutlich anders als eine reine cornu-cervi aussehen, deine sieht eigentlich wie eine reine c-c für mein Laien-Auge aus, aber du kannst sie ja nochmal genauer unter die Lupe nehmen.  grins
Gruß,
Christian


Offline kete

  • Beiträge: 5389
  • alles eine Frage des Blickwinkels....
Re: Phal. cornu-cervi var. flava 'Golden Sun'
« Antwort #3 am: 15.Aug.10 um 09:41 Uhr »
Das ist die erste gelbe cornu cervi, die ich wirklich leiden mag! Wunderschön!!!
Hybriden !!!


Offline Ruediger

  • Beiträge: 10035
Re: Phal. cornu-cervi var. flava 'Golden Sun'
« Antwort #4 am: 15.Aug.10 um 22:18 Uhr »
Christian, ich kann Dich beruhigen, es ist eine reine Phal. cornu-cervi.

Meine recht umfangreiche Fachliteratur hilft da schon gut, wenn man mal etwas überprüfen möchte.
Nach Vergleich mit Chiba Masaakis Buch eher der Boneo-Typ.

Du weißt ja selber, was so alles im Net rumgeistert. Leider oft nicht zuverlässig. :heul

Daher ist es in der Wissenschaft immer wichtig die Quelle zu bewerten.
Nicht alles steht gleichberechtigt nebeneinander, und schon garnicht im Net, bei der es keinerlei Redaktion bzw. Peer-Review gibt.


Übrigens, der Klon Golden Sun ist recht bekannt, einer der besten Phal. cornu-cervi var. flavas die es momentan gibt.
Peter Lin von Bigleaf Orchids hatte ihn auch schon mal im Angebot.


P.S. Die Su-Ann Criket habe ich auch.
« Letzte Änderung: 15.Aug.10 um 22:24 Uhr von Ruediger »
Beste Grüße

Rüdiger


Online Berthold

  • Beiträge: 64552
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Phalaenopsis cornu-cervi red/chattaladae und andere Formen
« Antwort #5 am: 08.Mär.11 um 11:01 Uhr »







Ich hege den Verdacht, dass sich chattalandae nicht von einer richtig rot durchgefärbten cornu-cervi unterscheidet. Die Bezeichnung "chattalandae" weist lediglich auf eine bestimmten Pflanze hin, die rot durchgefärbt ist.
Die Form "thalebanii" ist auch schon ziemlich rot, aber meist nicht ganz durchgefärbt.

Bei manchen chattalandae sind die Lippen weiss, bei machen "red" sind sie gelblich, bei andern gelblich und weiss an ein und derselben Pflanze.
Wenn man an der Stelle, wo man die erste chattalandae gefunden hat, mal genau suchen würde, könnte man bestimmt auch rote Blüten mit gelblicher Lippe finden.

Die gelbliche Lippe ist übrigens ein Hinweis auf eine Überprodukton von Farbstoff, was ja sicher bei der chattalandae und bei der "red" der Fall ist.

Wenn ich mal eine schöne Pflanze finde, richte ich sofort eine Website dafür ein.

http://www.chattaladae.com/chattaladae_faq.html
« Letzte Änderung: 02.Mär.12 um 12:52 Uhr von Berthold »


Offline Eerika

  • Beiträge: 24490
    • eerikas bilder
Re: Phalaenopsis cornu-cervi red/chattalandae
« Antwort #6 am: 08.Mär.11 um 11:23 Uhr »
Das ist eine :thumb Farbe, mein Herz macht immer noch  :heart



Offline Zeppi

  • Beiträge: 2525
  • Seamos realistas y hagamos lo imposible
    • Ricci's Orchideenseite
Re: Phalaenopsis cornu-cervi red/chattalandae
« Antwort #7 am: 08.Mär.11 um 11:33 Uhr »
Schönes Teil.

Was die Lippe betrifft, schau mal hier: http://cgi.ebay.com/Phalaenopsis-cornu-cervi-Red-Blooms-size-Phal-Species-/390294758567
Ein toller Klon.

Grüße ... Ricci

Mach Urlaub bei Ricci und Meo in Thailand: Klick hier und hier


Online Berthold

  • Beiträge: 64552
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Phalaenopsis cornu-cervi red/chattalandae
« Antwort #8 am: 08.Mär.11 um 11:43 Uhr »
Zeppi, die Lippe scheint es in allen Variationen zu geben, was ich auch schon vermutet hatte.
Dieser Ebay-Verkäufer mit der ganz roten Lippe scheint nicht sonderlich beliebt zu sein bei seinen Käufern :whistle


Meine Pflanze scheint etwas verblässt zu sein, muss sie mal feuchter und dunkler stellen. Eine solche Aufhellung hatte ich mal bei einer Phal Mini Mark, als ich sie vom Haus ins sehr viel hellere Gewächshaus gestellt habe. Aber nachdem ich sie zurück ins dunklere gestellt habe, war sie nach 3 Wochen wieder schön grün.


Offline Eerika

  • Beiträge: 24490
    • eerikas bilder
Re: Phalaenopsis cornu-cervi red/chattalandae
« Antwort #9 am: 08.Mär.11 um 11:48 Uhr »
Die helle Lippe gefällt mir wesentlich besser!


Online Berthold

  • Beiträge: 64552
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Phalaenopsis cornu-cervi red/chattalandae
« Antwort #10 am: 08.Mär.11 um 17:18 Uhr »
Es scheint so zu sein, dass allein der Fundort die red von der chattalandae unterscheidet, keine systematischen Merkmale.

Red aus Südthailand, chattalandae aus Nordthailand. Jede neu gefundene rote Pflanze unterscheidet sich minimal von allen anderen roten Pflanzen, aber die Unterschiede dürften deutlich innerhalb der Streubreute der Forma liegen.

Ich werde versuchen, eine Samenkapsel zu erzeugen und dann aussäen.


Offline kete

  • Beiträge: 5389
  • alles eine Frage des Blickwinkels....
Re: Phalaenopsis cornu-cervi red/chattalandae
« Antwort #11 am: 08.Mär.11 um 19:44 Uhr »
Nur zwei Pflanzen und da wird gleich 'ne forma draus gemacht? Was ist wenn das einfach zwei Mutanten waren?
Hybriden !!!


Online Berthold

  • Beiträge: 64552
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Phalaenopsis cornu-cervi red/chattalandae
« Antwort #12 am: 08.Mär.11 um 19:54 Uhr »
Nur zwei Pflanzen und da wird gleich 'ne forma draus gemacht? Was ist wenn das einfach zwei Mutanten waren?

Zwei Mutanten sind sie ja auf jeden Fall, denn die normale Lippe ist ja gestreift.


Offline kittilotta

  • Beiträge: 160
  • Phali Mädel
Re: Phalaenopsis cornu-cervi red/chattalandae
« Antwort #13 am: 08.Mär.11 um 19:59 Uhr »
Auf jeden Fall ist sie echt schön  :good  Irgendwann brauche ich auch so eine  :rot
Viele Liebe Grüsse
Steffi


Offline kete

  • Beiträge: 5389
  • alles eine Frage des Blickwinkels....
Re: Phalaenopsis cornu-cervi red/chattalandae
« Antwort #14 am: 08.Mär.11 um 20:05 Uhr »
Berthold vermehrt ja jetzt....  :whistle  :-D
Hybriden !!!