gehe zu Seite

Autor Thema: Phalaenopsis micholitzii  (Gelesen 3991 mal)


Offline Solanum

  • Beiträge: 1475
Re: Phalaenopsis micholitzii
« Antwort #15 am: 01.Nov.11 um 20:20 Uhr »
Mir sieht deine Pflanze aus wie eine luedde oder pulchra, Claudia  :bag Von den Arten habe ich schon oft Pflanzen mit ähnlicher Blattform und Gelbfärbung gesehen, von micholitzii noch nie. Aber wenn du nicht umtauschen, sondern päppeln möchtest, dann würde ich sie nicht zu hell stellen und gut düngen.


Offline cklaudia

  • Beiträge: 570
Re: Phalaenopsis micholitzii
« Antwort #16 am: 01.Nov.11 um 20:27 Uhr »
Möglich ist alles. Aber ich päpple.  :-)
Pulchra denke ich nicht. Davon habe ich ja zwei Stück und die haben viel feinere (dünnere) Blätter. Bei der micholitzii (die bis zum Beweis des Gegenteils so heisst  grins) sind die Blätter ziemlich fest und dick. Wie das bei der luedde ist, weiss ich nicht.
Ich fände es jedenfalls nicht schlimm, wenn es eine luedde wär (davon habe ich ja noch immer keine). Bei pulchra müsste sie schon schön pink durchgefärbt sein. Nicht so gefleckt wie meine. Allerdings wäre der Preis für diese beiden Arten dann wohl definitiv hoffnungslos überhöht gewesen.

Hallo, Heike  :wink


Offline cklaudia

  • Beiträge: 570
Re: Phalaenopsis micholitzii
« Antwort #17 am: 01.Nov.11 um 20:28 Uhr »
Ach und danke noch für den Düngetipp. Dazu wurde ja noch nichts gesagt.


Offline Solanum

  • Beiträge: 1475
Re: Phalaenopsis micholitzii
« Antwort #18 am: 01.Nov.11 um 20:38 Uhr »
Ich drück dir die Daumen, daß es etwas ist, was du magst  ;-)


Offline Natascha

  • Beiträge: 3307
  • Engagiert anders
Re: Phalaenopsis micholitzii
« Antwort #19 am: 01.Nov.11 um 20:45 Uhr »
Heike sollte eine pulchra aber nicht viel rundere Blätter haben?
LG Natascha :to_pick_ones_nose:


Offline cklaudia

  • Beiträge: 570
Re: Phalaenopsis micholitzii
« Antwort #20 am: 01.Nov.11 um 20:55 Uhr »
Also Natascha, bei deinem Foto dachte ich, dass das hintere Blatt über der Tastatur schon gewisse Ähnlichkeiten mit meinem haben könnte...  :yes

Leider helfen uns momentan keine Spekulationen. Ich wollte halt einfach wissen, ob ich noch etwas Besonderes beachten sollte, da ihr Zustand ja schon ein wenig zu wünschen übrig lässt und ich mein Geld nicht so gerne zum Fenster hinaus werfe.
So, wie ich es verstehe, kann ich sie erst Mal so pflegen, wie ich es ohnehin vorgehabt hätte (Zum Licht: Sie steht in 3. Reihe, also mehr als 30cm von der Scheibe entfernt. Ich lasse sie hier.) Spätestens wenn Probleme auftreten, melde ich mich wieder.

lg Claudia
 


Offline Solanum

  • Beiträge: 1475
Re: Phalaenopsis micholitzii
« Antwort #21 am: 01.Nov.11 um 21:38 Uhr »
Natascha, mit pulchra hab ich weniger Erfahrung, vielleicht hätte ich noch pallens aufzählen sollen, in die Ecke würde ich die Pflanze vom Habitus her einordnen.

Yarek, der Habitus ist wohl kein Ausschlußkriterium, aber ich persönlich würde das Risiko beim Kauf nicht eingehen, wenn mir der Habitus nicht passend vorkommt. Dafür habe ich schon zu häufig den Habitus als typisch für eine Art wahrgenommen und teilweise auch Eltern von Primärhybriden erraten können.


Offline cklaudia

  • Beiträge: 570
Re: Phalaenopsis micholitzii
« Antwort #22 am: 13.Sep.17 um 17:10 Uhr »
Ich habe gerade gesehen, dass ich in diesem Thread gar nie aufgeklärt habe, dass es sich bei der gezeigten Pflanze tatsächlich nicht um eine micholitzii handelt.
Solanum hat dies richtig erkannt und es handelt sich tatsächlich um eine Phal. pulchra.  :sad:



Eine micholitzii besitze ich daher immer noch nicht.  :heul

Lg Claudia


Offline Berthold

  • Beiträge: 62801
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Phalaenopsis micholitzii
« Antwort #23 am: 13.Sep.17 um 20:04 Uhr »
es handelt sich tatsächlich um eine Phal. pulchra.  :sad:
Bist Du deshalb etwa traurig, Claudia?


Offline cklaudia

  • Beiträge: 570
Re: Phalaenopsis micholitzii
« Antwort #24 am: 14.Sep.17 um 12:46 Uhr »
Bist Du deshalb etwa traurig, Claudia?

Ja.  :yes Hätte ich eine pulchra kaufen wollen, hätte ich dies gemacht. Die Farbe ist zwar grundsätzlich ja schon Richtung mein Geschmack, aber doch sehr unmicholitziihaft.   :huffy:


Offline Lucas

  • Beiträge: 325
  • Lucas mit c
    • flickr
Re: Phalaenopsis micholitzii
« Antwort #25 am: 14.Sep.17 um 21:25 Uhr »
Dafür ist es aber eine gut gefärbte pulchra mit ordentlicher Haltung!
Liebe Grüße,
Lucas


Offline cklaudia

  • Beiträge: 570
Re: Phalaenopsis micholitzii
« Antwort #26 am: 14.Sep.17 um 22:52 Uhr »
Dafür ist es aber eine gut gefärbte pulchra mit ordentlicher Haltung!

Oh! Danke.  :rot So habe ich dies noch gar nicht gesehen. Sie ist schon schöner als meine andere.

Lg Claudia